SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Lernmanagement-
systeme
im Kontext des österreichischen Bildungssystems
Mag. Robert Schrenk, Bakk.
cc-by
robert.schrenk@lernmanagement.at
Alle Grafiken stammen, soweit nicht anders angegeben, von Pixabay und stehen unter CC0
eFront eduvidual
Referent
• Mag. Robert SCHRENK, Bakk.
• Aktuelles Aufgabenprofil:
• Zentrum für Lernmanagement (PH OÖ)
• Kompetenzzentrum eEducation Austria (PH OÖ)
• Zentrum für Lernende Schulen (PH NÖ)
• Lektor für eLearning (Fachhochschule Burgenland)
• Lehrer an den Hertha Firnberg Schulen (Wien)
• Digitale Bildungsgesellschaft (Wien)
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
Was alles ist ein LMS?
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Klassen- / Gruppen-Zuordnung
Rollen-Zuordnung
Mentor/innen
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Klassen- / Gruppen-Zuordnung
Rollen-Zuordnung
Mentor/innen
Ressourcen
Materialien Aktivitäten
Texte
Audios
Videos
...
Aufgaben
Quizzes
Games
...
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Klassen- / Gruppen-Zuordnung
Rollen-Zuordnung
Mentor/innen
Ressourcen
Materialien Aktivitäten
Texte
Audios
Videos
...
Aufgaben
Quizzes
Games
...
Verbales Feedback
Skalare Bewertung
Peer-Feedback
Lernfortschrittsmessung
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Klassen- / Gruppen-Zuordnung
Rollen-Zuordnung
Mentor/innen
Ressourcen
Materialien Aktivitäten
Texte
Audios
Videos
...
Aufgaben
Quizzes
Games
...
Verbales Feedback
Skalare Bewertung
Peer-Feedback
Lernfortschrittsmessung
Transparente Leistungsbeurteilung
Kompetenz-Messung
Schularbeiten / Tests
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
eFront
eduvidual
edmodo
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Privacy DSGVO
eFront
eduvidual
edmodo
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Learning Analytics
Erfassung von Educational Big Data
aus allen Kernbereichen
Versorgung relevanter Stakeholder mit
Analysen und Berichten
SuS, LuL, Eltern,

Schulbuchverlage, ...
eFront
eduvidual
Privacy DSGVO
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe Abgrenzung
Kern-

funktionen
Beziehungen
D
istribution
Feedback
D
okum
entation
Learning Analytics
eFronteduvidual
Privacy DSGVO
Open Source:Proprietär:
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
• Auf Basis der eEducation Aktivitäten aller Schulen
in Wien im Schuljahr 2018/19
• Moodle: 34 Schulen
• Microsoft: 12 Schulen
• LMS.at: 5 Schulen
• Mahara: 3 Schulen
• Google: 2 Schulen
LMSe Abgrenzung
Use Case: Unterricht
1. Lehrer/in möchte rasch Ressourcen teilen
2. Schüler/innen lernen begleitet/unbegleitet
3. Lehrer/in möchte Ergebnisse einzelner Aufgaben
4. Lehrer/in möchte bewerten und Feedback geben
5. Lehrer/in möchte Zwischenergebnisse für Eltern
6. Lehrer/in möchte Gesamtergebnisse für Noten
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe + Eigenlösungen
LuL
SuS
SuS
SuS
V1 V2 V3• 3 Mal registrieren
• 3 Mal Gruppen/Kurse anlegen
• 3 Mal SuS aufnehmen
• Verteilte Einzelergebnisse
• Übersichtlichkeit leidet
- Außerdem: warum etwas entwickeln,

was es schon gibt?
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe + Schulbuch
LuL
SuS
SuS
SuS
V1
V2
V3
1. Einmalige Einrichtung
2. Ferneinschreibung
3. Ergebnisse in beiden Plattformen
- Einschränkungen bei Aufgabendesign
- Externe Ressourcen fühlen sich extern an
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
LMSe + integriertes Schulbuch
1. Buch als Teil der Plattform (aber geschützt)

2. Externe Ressourcen sind wie intern

3. Lehrer/innen laden aus „Katalog“

4. Selektive Freigabe von Daten

f. Learning Analytics an

Verlage
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
Verteilung in Österreich
Quelle: Wikimedia, TUBS - File:Austria location map.svg by Lencer Bundesländer Österreichs, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Austria,_administrative_divisions_-_de-.svg
Landeslösungen für Pflichtschulen
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
Verteilung in Österreich
Lösungen für Bundesschulen
Mag. Robert Schrenk, Bakk. cc-by
lernplattform.schule.at
eduvidual.at
lms.at
„Austrian unified Moodle“
Lernmanagementsysteme im Kontext des österreichischen Bildungssystems

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...
Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...
Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...e-teaching.org
 
Making an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen DiplompräsentationMaking an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen DiplompräsentationMarkus Peißl
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosgroissboeck
 
ElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentgroissboeck
 
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...Educational Technology
 
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...Robert Schrenk
 
Empirische Feldstudie zu differenziertem Mathematikunterricht
Empirische Feldstudie zu differenziertem MathematikunterrichtEmpirische Feldstudie zu differenziertem Mathematikunterricht
Empirische Feldstudie zu differenziertem MathematikunterrichtEducational Technology
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...e-teaching.org
 
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...e-teaching.org
 
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.e-teaching.org
 
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...e-teaching.org
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...e-teaching.org
 
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-WürttembergVortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württembergjowe
 
Von offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen
Von offenen Lernressourcen zu offenen LernprozessenVon offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen
Von offenen Lernressourcen zu offenen LernprozessenMarco Kalz
 
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)Anja Lorenz
 
MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?Martin Ebner
 
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...e-teaching.org
 
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...Johannes Moskaliuk
 

Was ist angesagt? (20)

Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...
Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...
Was leisten LMS zur Unterstützung von E-Learning an Hochschulen? (Slides Dr. ...
 
Making an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen DiplompräsentationMaking an Schulen Diplompräsentation
Making an Schulen Diplompräsentation
 
ElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfoliosElearningLGeportfolios
ElearningLGeportfolios
 
ElearningLGeassessment
ElearningLGeassessmentElearningLGeassessment
ElearningLGeassessment
 
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...
Einsatz von Open Educational Resources mittels Flipped Classroom im Mathemati...
 
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...
eEducation Fachtagung eduvidual - learning management in a multi-school moodl...
 
Empirische Feldstudie zu differenziertem Mathematikunterricht
Empirische Feldstudie zu differenziertem MathematikunterrichtEmpirische Feldstudie zu differenziertem Mathematikunterricht
Empirische Feldstudie zu differenziertem Mathematikunterricht
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
 
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...
Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studier...
 
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
Gemeinsam stark nach den nationalen Förderprogrammen.
 
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
 
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
 
Workshop sbom
Workshop sbomWorkshop sbom
Workshop sbom
 
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-WürttembergVortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
Vortrag VHS Landesvorstand Baden-Württemberg
 
Von offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen
Von offenen Lernressourcen zu offenen LernprozessenVon offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen
Von offenen Lernressourcen zu offenen Lernprozessen
 
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)
Collaboration in E-Learning Projects (CELePro)
 
MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?MOOCs und OER - Wozu?
MOOCs und OER - Wozu?
 
Dafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 lastDafwebkon 2018 last
Dafwebkon 2018 last
 
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...
Partner-Workshop e-teaching.org: e-teaching.org in der E-Learning-Beratung & ...
 
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
Vortrag bei der DINI - Zukunftswerkstatt „Massive Open Online Courses – neuer...
 

Ähnlich wie Lernmanagementsysteme im Kontext des österreichischen Bildungssystems

edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...
edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...
edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...Robert Schrenk
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Martin Ebner
 
Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten at_workingplace
 
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015Heiko Vogl
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeIsabell Grundschober
 
Lernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und WebLernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und WebJohannes Moskaliuk
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Martin Ebner
 
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmannFachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmannDr. Daniel Stoller-Schai
 
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...heiko.vogl
 
Messenger im Unterricht
Messenger im UnterrichtMessenger im Unterricht
Messenger im UnterrichtRobert Schrenk
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0juhudo
 
3säulenmodelleportfolios
3säulenmodelleportfolios3säulenmodelleportfolios
3säulenmodelleportfoliosgroissboeck
 
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Martin Ebner
 

Ähnlich wie Lernmanagementsysteme im Kontext des österreichischen Bildungssystems (20)

edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...
edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...
edu:LEAD learning management systems as matter for digital development of sch...
 
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
Offene Online-Kurse für Massen (MOOC) – auch an österreichischen Universitäten?
 
Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0
 
E-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung BernE-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung Bern
 
Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten Kollaboratives Arbeiten
Kollaboratives Arbeiten
 
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015
Internationales Doktorantenseminar Dresden 2015
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
 
Lernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und WebLernen zwischen Hochschule und Web
Lernen zwischen Hochschule und Web
 
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
Methoden und Werkzeuge zur didaktischen technologiegestützten Umsetzung von ...
 
Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013Vortrag JFMH 2013
Vortrag JFMH 2013
 
e-Learning Grundlagen
e-Learning Grundlagene-Learning Grundlagen
e-Learning Grundlagen
 
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmannFachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
 
Blended learning
Blended learningBlended learning
Blended learning
 
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
201007011 m09 zusammenfassung_persoenliche_lernumgebung_grunlagen_moeglichkei...
 
Messenger im Unterricht
Messenger im UnterrichtMessenger im Unterricht
Messenger im Unterricht
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0
 
3säulenmodelleportfolios
3säulenmodelleportfolios3säulenmodelleportfolios
3säulenmodelleportfolios
 
Mit mobilem Lernen zur erweiterten Methodenkompetenz
Mit mobilem Lernen zur erweiterten MethodenkompetenzMit mobilem Lernen zur erweiterten Methodenkompetenz
Mit mobilem Lernen zur erweiterten Methodenkompetenz
 
Lernen im Web 2.0
Lernen im Web 2.0Lernen im Web 2.0
Lernen im Web 2.0
 
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
 

Mehr von Robert Schrenk

Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.at
Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.atDas österreichische Bildungsportal - bildung.gv.at
Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.atRobert Schrenk
 
Introduction of the Austrian Federal Education Portal
Introduction of the Austrian Federal Education PortalIntroduction of the Austrian Federal Education Portal
Introduction of the Austrian Federal Education PortalRobert Schrenk
 
Das österreichische Bildungsportal
Das österreichische BildungsportalDas österreichische Bildungsportal
Das österreichische BildungsportalRobert Schrenk
 
Das österreichische Bildungsportal - Vision & Architektur
Das österreichische Bildungsportal - Vision & ArchitekturDas österreichische Bildungsportal - Vision & Architektur
Das österreichische Bildungsportal - Vision & ArchitekturRobert Schrenk
 
Learning-as-a-service.pdf
Learning-as-a-service.pdfLearning-as-a-service.pdf
Learning-as-a-service.pdfRobert Schrenk
 
Einführung in die Medieninformatik
Einführung in die MedieninformatikEinführung in die Medieninformatik
Einführung in die MedieninformatikRobert Schrenk
 
Offenheit in der Bildung
Offenheit in der BildungOffenheit in der Bildung
Offenheit in der BildungRobert Schrenk
 
OER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-TapasOER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-TapasRobert Schrenk
 
Das digitale Moodle-Mitteilungsheft
Das digitale Moodle-MitteilungsheftDas digitale Moodle-Mitteilungsheft
Das digitale Moodle-MitteilungsheftRobert Schrenk
 
Moodle Community 9 - Rückblick und Ausblick
Moodle Community 9 - Rückblick und AusblickMoodle Community 9 - Rückblick und Ausblick
Moodle Community 9 - Rückblick und AusblickRobert Schrenk
 
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schule
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schuleedu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schule
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der SchuleRobert Schrenk
 
Evaluation von Fortbildungsmaßnahmen
Evaluation von FortbildungsmaßnahmenEvaluation von Fortbildungsmaßnahmen
Evaluation von FortbildungsmaßnahmenRobert Schrenk
 
eTapas erstellen - kann ich das auch?
eTapas erstellen - kann ich das auch?eTapas erstellen - kann ich das auch?
eTapas erstellen - kann ich das auch?Robert Schrenk
 
e-Tapas als Instrument der Schulentwicklung
e-Tapas als Instrument der Schulentwicklunge-Tapas als Instrument der Schulentwicklung
e-Tapas als Instrument der SchulentwicklungRobert Schrenk
 
Moodle und mobile Lernbegleiter
Moodle und mobile LernbegleiterMoodle und mobile Lernbegleiter
Moodle und mobile LernbegleiterRobert Schrenk
 

Mehr von Robert Schrenk (20)

Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.at
Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.atDas österreichische Bildungsportal - bildung.gv.at
Das österreichische Bildungsportal - bildung.gv.at
 
Introduction of the Austrian Federal Education Portal
Introduction of the Austrian Federal Education PortalIntroduction of the Austrian Federal Education Portal
Introduction of the Austrian Federal Education Portal
 
Das österreichische Bildungsportal
Das österreichische BildungsportalDas österreichische Bildungsportal
Das österreichische Bildungsportal
 
Das österreichische Bildungsportal - Vision & Architektur
Das österreichische Bildungsportal - Vision & ArchitekturDas österreichische Bildungsportal - Vision & Architektur
Das österreichische Bildungsportal - Vision & Architektur
 
Learning-as-a-service.pdf
Learning-as-a-service.pdfLearning-as-a-service.pdf
Learning-as-a-service.pdf
 
Einführung in die Medieninformatik
Einführung in die MedieninformatikEinführung in die Medieninformatik
Einführung in die Medieninformatik
 
Offenheit in der Bildung
Offenheit in der BildungOffenheit in der Bildung
Offenheit in der Bildung
 
OER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-TapasOER in Österreich und e-Tapas
OER in Österreich und e-Tapas
 
Das digitale Moodle-Mitteilungsheft
Das digitale Moodle-MitteilungsheftDas digitale Moodle-Mitteilungsheft
Das digitale Moodle-Mitteilungsheft
 
e-Tapas factsheet
e-Tapas factsheete-Tapas factsheet
e-Tapas factsheet
 
iPad v Notebook
iPad v NotebookiPad v Notebook
iPad v Notebook
 
Moodle Community 9 - Rückblick und Ausblick
Moodle Community 9 - Rückblick und AusblickMoodle Community 9 - Rückblick und Ausblick
Moodle Community 9 - Rückblick und Ausblick
 
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schule
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schuleedu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schule
edu:LEAD Digitale Kommunikation in der Schule
 
Eduvidual
EduvidualEduvidual
Eduvidual
 
eduMessenger
eduMessengereduMessenger
eduMessenger
 
Evaluation von Fortbildungsmaßnahmen
Evaluation von FortbildungsmaßnahmenEvaluation von Fortbildungsmaßnahmen
Evaluation von Fortbildungsmaßnahmen
 
eTapas erstellen - kann ich das auch?
eTapas erstellen - kann ich das auch?eTapas erstellen - kann ich das auch?
eTapas erstellen - kann ich das auch?
 
e-Tapas als Instrument der Schulentwicklung
e-Tapas als Instrument der Schulentwicklunge-Tapas als Instrument der Schulentwicklung
e-Tapas als Instrument der Schulentwicklung
 
SCORM book
SCORM bookSCORM book
SCORM book
 
Moodle und mobile Lernbegleiter
Moodle und mobile LernbegleiterMoodle und mobile Lernbegleiter
Moodle und mobile Lernbegleiter
 

Lernmanagementsysteme im Kontext des österreichischen Bildungssystems