RICHARD FREDERICK LEWIS
ADRESSE: Putzbrunnerstrasse 3
81737 München
Deutschland STAATSANGEHÖRIGKEIT: Britisch
E-MAIL: RFLe...
Personal, Verwaltung, Kommunikation und Verbesserung.
Projektleitung innerhalb von HP Shared-Services-Organisation als Pro...
Umweltministerium - Britische Regierung (Bristol, England)
Procurement Officer Oktober 1995 – Juni 1996
Verantwortung für ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CV - RLewis deutsch 20160817-2

160 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
160
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CV - RLewis deutsch 20160817-2

  1. 1. RICHARD FREDERICK LEWIS ADRESSE: Putzbrunnerstrasse 3 81737 München Deutschland STAATSANGEHÖRIGKEIT: Britisch E-MAIL: RFLewis@gmail.com GEBURTSDATUM: 29. Oktober 1971 AUSBILDUNG University of Coventry (England) September 1991 - Juli 1995 Bachelor of Arts Modern Languages (Französisch und Deutsch) Philipps Universität Marburg (Deutschland) Übersetzung, Sprache und Aussprache Prüfungen Faculté de Lettres François Rablais, Université de Tours (Frankreich) Übersetzung, Sprache und Aussprache Prüfungen Queen Elizabeth’s Grammar School (England) 3 ‘A’ Levels (Abitur) (Englisch, Französisch, Allgemein Studium) 9 GCSEs (Englisch, Mathematik, Französisch, Deutsch, Chemie, Biologie, Physik, Geschichte, Englische Literatur) SPRACHE Englisch (Muttersprache) Deutsch (fließend in Wort und Schrift) Französisch (fließend in Wort und Schrift) Spanisch (Grundkenntnisse) Italienisch (Grundkenntnisse) PROFIL Ich zeichne mich aus durch eine insgesamt neunzehn jährige praktische Berufserfahrung, davon fünfzehn Jahre bei Hewlett Packard als Projekt Leiter, Transition Manager und Logistik Manager. Während meiner Tätigkeit in der IT Branche habe ich hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit unter Beweis gestellt. Dabei habe ich auch gelernt, unter großem Druck selbstständig und organisiert verschiedenste Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu übernehmen. Als Team Mitglied in einem internationalen Arbeitsumfeld habe ich die Fähigkeit bewiesen vielfältige Projekttätigkeiten effektiv zu planen, zu koordinieren und Termine einzuhalten, so daß Unternehmensziele und Standards erreicht und sogar übertroffen werden konnten. BERUFLICHE TÄTIGKEITEN Freiberuflicher Redakteur und Übersetzer November 2014 – jetzt Hewlett-Packard Company Juli 2007 – Oktober 2014 Transition Manager (München) In einem Global Team verantvortlich für Project Management von Transition, ich leitete mehrere Outsourcing Projekte für Inhouse Kunden nach Indien, Ost Europa und Latein Amerika. Juni 2013 – Okt 2014 Ich führte zwei Programme in HP Value Added Services. Beide waren Initiativen zur Verbesserung der Unternehmensgruppe mit einem Fokus auf Server-Geschäft in China. Ich führte ein Programm von achtzehn Projekte mit internen Stakeholdern und eine andere von zehn Projekten mit internen Stakeholdern und externen Lieferanten. Beide Programme hatten eine Mischung aus kurz-, mittel- und langfristigen Ziele und Leistungen. Ich hatte die Verantwortung für Budget, Zeitrahmen ,
  2. 2. Personal, Verwaltung, Kommunikation und Verbesserung. Projektleitung innerhalb von HP Shared-Services-Organisation als Projektmanager und interner Berater mit Schwerpunkt auf Merger-Integration und Outsourcing-Transition Projekte aus allen Regionen der Welt, Costa Rica, Mexiko, Polen, Rumänien, Malaysia und Indien. Prozesse und Rollen und Verantwortlichkeiten von der Due Diligence, Scoping und Kick-off bis hin zur Produktion und Übergabe. Einvernehmlichen Festlegung der Fristen, Schulung und Produktionspläne. Projektschwerpunkte waren Wissensmanagement, Veränderungsmanagement, Audit-Compliance, Prozess Übergang und Rollen und Verantwortlichkeiten überprüfen. Projektmanagement Verantwortung: Merger and Acquisition; HP Legal; Financial Account Management; Globale Contra Revenue; Standortstrategie; HP Services: Leasing und Sicherung, Kontinuität und Recovery Services. Point Grey Research Inc. Feb 2007 – Juni 2007 European Operations Manager (München) mit Verantwortung für Europäischen Betrieb. Publicis Kommunikationsagentur GmbH (München) Januar 2005 - Dezember 2006 Fremdsprache Redakteur für Siemens Corporate Communications Als ausschließlich für Siemens tätiger Mitarbeiter (Internationale Siemens Zentrale, München) interviewte ich Mitarbeiter, schrieb Artikel und entwickelte den Internet Auftritt einschließlich Texten und Fotos für Siemens Today online sowie für das UNICEF Projekt bei Siemens. Außerdem redigierte und übersetzte ich Texte von Siemens Mitarbeitern. Hewlett-Packard Juli 1996 - September 2004 Hewlett-Packard FZE (Dubai, V.A.E.) Februar 2004 – Juni 2004 Logistik Manager: Export Control Spezialist (Controlling) Viermonatiges Projekt in Dubai mit folgenden Hauptzielen: Durchsetzung der Unternehmenspolitik und Unternehmensvorgaben im Geschäftsbereich Mittlerer Osten Schaffung und Einführung eines Export Kontroll Programms für die Region Prüfung von Geschäftsaktivitäten sowie Vereinbarung und Einführung von erforderlichen Gegenmaßnahmen Die Projekttätigkeit beinhaltete zahlreiche Konferenzen und Trainings mit HP Mitarbeitern aus den regionalen Büros der V.A.E., Ägypten und Saudi Arabien. Dabei war es meine Aufgabe, Firmenpolitik und Exportvorschriften zu erläutern und Mitarbeiter entsprechend auszubilden. Diese Prozesse wurden durch mich dokumentiert und formal durch alle Beteiligten des Projekts bestätigt. Hewlett-Packard ISE GmbH (München) Juli 1999 – September 2004 Logistik Manager: Export Control Spezialist (Controlling) Tätigkeit in der Export Kontroll Abteilung in München mit Zuständigkeit in über hundert Ländern in Osteuropa, Zentral Asien, Mittlerer Osten und Afrika. Unterstützung der Geschäftstätigkeiten, um u.a. die US-amerikanischen, britischen und deutschen Vorschriften sowie die Unternehmensvorgaben durchzusetzen. Beantragung von Ausfuhrlizenzen gemäß E.U. und U.S. Vorschriften. Ausbildung Neuer Mitarbeiter Vertragsverhandlungen zum Abschluss neuer Geschäfte. Beauftragter für Erste Hilfe und Einhaltung der Feuervorschriften Compaq Computer Business Development Group GmbH (München) Fusioniert mit HP Februar 1999 – Juni 1999 Senior Customer Support Spezialist Als Teil des Marktentwicklungsteams war ich für Kunden in 14 Ländern verantwortlich. Digital Equipment Corporation (Ayr, Schottland) Juli 1996 – Januar 1999 Fusioniert mit Compaq Customer Order Management Spezialist Betreuung der Deutschen Kunden: Daimler Chrysler, Raab Karcher, Debis mit der Verantwortung für die IT Produktabläufe von der Bestellung bis zur Lieferung.
  3. 3. Umweltministerium - Britische Regierung (Bristol, England) Procurement Officer Oktober 1995 – Juni 1996 Verantwortung für den Einkauf von Waren für 900 Mitarbeiter des Ministeriums. Species Protection Officer In der Global Wildlife Abteilung des Wildlife and Countryside Direktorats. Tätigkeit im Britischen Büro für CITES (Convention on International Trade in Endangered Species) ein Teil des UNEP (United Nations Environment Program) zum Schutz von gefährdeten Spezies. Starlauro S.p.A. (Neapel, Italien) August 1995 – September 1995 Übersetzer und Dolmetscher Auf dem Kreuzfahrtschiff S.S. Monterrey, war ich Übersetzer und Dolmetscher für Passagiere und Mitarbeiter während Kreuzfahrten im Mittelmeer, nach Marokko, Madeira und den Kanarischen Inseln. ZEUGNISSE: Auf Wunsch verfügbar.

×