Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Rhein-Zeitung:   Print  umarmt   Social Media
Die Rhein-Zeitung <ul><li>Print-Auflage:  203.000  </li></ul><ul><li>= 650.000 Leser </li></ul><ul><li>rhein-zeitung.de 20...
Die Rhein-Zeitung <ul><li>16 Redaktions-standorte  im nördlichen Rheinland-Pfalz </li></ul><ul><li>Verbreitungsgebiet zwis...
Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum   setzt eine  Regionalzeitung auf Social Media? Reichweite:   Menschen auch im RZ...
Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum   setzt eine  Regionalzeitung auf Social Media? Kommunikation:  Wir sind ansprech...
Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum   setzt eine  Regionalzeitung auf Social Media? Inhalte verbreiten, Inhalte finde...
Social Media bei der Rhein-Zeitung <ul><li>Warum   setzt eine Regionalzeitung auf Social Media? </li></ul><ul><li>Wandel v...
Unsere Instrumente: <ul><li>Soziale Netzwerke & Co. </li></ul><ul><li>Twitter </li></ul><ul><li>Wer-kennt-wen </li></ul><u...
<ul><li>Content-Philosophie: </li></ul><ul><li>Kein  Feed- Roboter </li></ul><ul><li>Keine  Link- Schleuder </li></ul><ul>...
<ul><li>Organisation: </li></ul><ul><li>Chefredaktion =  Motor </li></ul><ul><li>Steuerung am  Newsdesk </li></ul><ul><li>...
Social-Media -Redakteur <ul><li>Verantwortlich für Social Media  in der Zentralredaktion  </li></ul><ul><li>Unterstützt di...
 
Die Plattformen:   Twitter <ul><li>RZ ist seit Januar 2009 hier aktiv. </li></ul><ul><li>Stärken: vielseitig, kommunikativ...
Die Plattformen:   Twitter <ul><li>Diverse Accounts </li></ul><ul><li>auf der Twitter- </li></ul><ul><li>Landkarte: </li><...
Die Plattformen:   Twitter <ul><li>40  Accounts   </li></ul><ul><li>von Redaktionen, Ressorts </li></ul><ul><li>und einzel...
Die Plattformen:   Twitter Twitter ist ein fettes Schweizer Messer
<ul><li>  Aktionen    Wissen  Kontakte </li></ul><ul><li>Unterhaltung Netzwerk </li></ul><ul><li>Markenbildung   Tipps für...
<ul><li>Täglich 14 Stunden lang </li></ul><ul><li>via Twitter ansprechbar </li></ul><ul><li>Jeder Follower aus </li></ul><...
Die Plattformen:   Twitter Oder: Fotos vom ersten Schnee im Land   http://archiv.rhein-zeitung.de/on/09/12/13/rlp/r/schnee...
<ul><li>Stimmen und Meinungen zu aktuellen Themen schnell  </li></ul><ul><li>ins Blatt geholt  </li></ul>Die Plattformen: ...
Die Plattformen:   Twitter Themenhinweise
 
Gewinn für unser Image Die Plattformen:   Twitter
<ul><li>Im RZ-Land DIE lokale Plattform schlechthin </li></ul><ul><li>Keimzelle und Herz von WKW liegt in Rheinland-Pfalz....
<ul><li>Hier treffen wir  </li></ul><ul><li>unsere Leser –  </li></ul><ul><li>die jetzigen und die zukünftigen…  </li></ul...
<ul><li>RZ ist seit August 2009 dabei </li></ul><ul><li>Eine Gesamtgruppe (Rhein-Zeitung) und jeweils eine Gruppe für jede...
<ul><li>Lokale Themen zur Diskussion gestellt </li></ul>Die Plattformen:   Wer-kennt-wen
<ul><li>Beispiel:   Eine Lokalredaktion stößt im Januar in der Gruppe „Nahe-Zeitung“ einen Austausch zum Thema Depression ...
Die Plattformen:   Wer-kennt-wen
Die Plattformen:   Wer-kennt-wen
<ul><li>WKW wird hier zur Grundlage und zum Fundus für eine breite  Thematisierung in   </li></ul><ul><li>Print </li></ul>...
<ul><li>In allen Ausgaben entstehen über WKW-Tipps und  </li></ul><ul><li>-Kontakte  Themen </li></ul>Die Plattformen:   W...
<ul><li>RZ ist seit September 2009 dabei </li></ul><ul><li>Stärken: vielseitig, multimedial, vernetzt </li></ul><ul><li>Se...
Hier kommunizieren wir vor allem mit  jüngeren Menschen aus der Region :  56 Prozent der RZ-Fans sind jünger als 35 Jahre....
Nachrichten und Links bekommen einen persönlichen Charakter Die Plattformen:   Facebook
21 Autoren und Autorengruppen bloggen unter  blog.rhein-zeitung.de   –  vom Chefredakteur bis zum Volontär Die Plattformen...
 
 
Im Blog kommunizieren Redakteure direkt mit ihren Lesern und stoßen zum Teil bewusst  Debatten  an.  Die Plattformen:   RZ...
Feste Verankerung  in Print Die Plattformen:   RZ-Multiblog
 
Mobiler Journalismus:  Lokale Reporter sind unterwegs in der Region,  filmen, fotografieren, schreiben, twittern  und sind...
Arbeit für alle Kanäle: Texte und Fotos für  Print , Filme, Bildergalerien, Blogs für  Online,  Kommunikation in  sozialen...
Pilotprojekt mit einer  Redakteurin  –  bald sollen MoJos im ganzen Verbreitungsgebiet für  neue lokale Inhalte  sorgen. D...
Ein Thema, viele Kanäle :  Beispiel 24-Stunden-Rennen am Nürburgring, ein Großevent in unserer  Region Die Projekte:   MoJ...
BLOG www.blog.rhein-zeitung.de/mojane   Die Projekte:   MoJo TWITTER www.twitter.com/rzmojane   FOTO http://www.rhein-zeit...
Die Projekte:   MoJo Carfreitag Rock-Oma
19 Volontäre von RZ und Radio RPR machen Wahl mobil: Vier Wochen vor der Bundestagswahl reisen sie  kreuz und quer durch d...
Lokal Crossmedial www.wahlmobil.de www.twitter.com/wahlmobil Die Projekte:   Wahlmobil
Programmieren, schreiben, bloggen, fotografieren, twittern, filmen Menschen treffen, Themen aufspüren, Geschichten erzähle...
Die Ziele:  Vor der Wahl nicht die Themen der Politiker aufgreifen, sondern die der Menschen in unserer Region. Lust auf W...
Direkter Austausch mit Twitter-Followern aus der Region – Druckhausführung inklusive Aktionen:   Follower-Abende
Aktionen:   Follower-Abende Interessanter Austausch, zufriedene Follower, lange Wartelisten
Regelmäßig laden wir Leser, Twitter-Follower und andere Externe zur Blattkritik in unsere Redaktionskonferenz ein. Aktione...
Aktionen:   Chefredakteur für 1 Tag
Aktionen:   Chefredakteur für 1 Tag
Aktionen:   Chefredakteur für 1 Tag
Aktionen:   Chefredakteur für 1 Tag
Themen unabhängig von der Tagesaktualität, das Lebensgefühl der Region in Bildern und Meinungen Aktionen:   Chefredakteur ...
Einbindung der Netz-gemeinde: Über WKW, Twitter und Co. rufen wir unsere Leser auf, sich zu beteiligen. Zum Beispiel sagen...
Aktionen:   Chefredakteur für      einen Tag
Aktionen:   Chefredakteur für 1 Tag
Sascha Lobo: „ Wo das Netz von der Papierzeitung geschlagen wird, ist in der konzentrierten  Wirk-Macht ,  die eine  Regio...
Sascha Lobo: Von einer einzelnen Internetseite wird ein solcher  Wert  ziemlich sicher niemals erreicht werden können.
Print  umarmt  Social Media
 
 
<ul><li>Effekte von Social Media bei der RZ </li></ul><ul><li>SM belebt  Produkte , auch Print Classic </li></ul><ul><li>S...
Print  umarmt  Social Media Social Media  küsst  Print
Fragen? Gerne! Christian Lindner @rzchefredakteur [email_address]
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag bei FTOJ: Rhein-Zeitung: Print umarmt Social Media

2.743 Aufrufe

Veröffentlicht am

"Rhein-Zeitung: Print umarmt Social Media"- Präsentation von @RZChefredakteur Christian Lindner beim Frankfurter Tag des Olinejournalismus

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Vortrag bei FTOJ: Rhein-Zeitung: Print umarmt Social Media

  1. 1. Rhein-Zeitung: Print umarmt Social Media
  2. 2. Die Rhein-Zeitung <ul><li>Print-Auflage: 203.000 </li></ul><ul><li>= 650.000 Leser </li></ul><ul><li>rhein-zeitung.de 200.000 Unique User </li></ul><ul><li>160 Redakteure </li></ul><ul><li>16 Volontäre </li></ul>
  3. 3. Die Rhein-Zeitung <ul><li>16 Redaktions-standorte im nördlichen Rheinland-Pfalz </li></ul><ul><li>Verbreitungsgebiet zwischen den Ballungsräumen Köln/Bonn und Rhein-Main </li></ul>
  4. 4. Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum setzt eine Regionalzeitung auf Social Media? Reichweite: Menschen auch im RZ-Land bewegen sich immer mehr in sozialen Netzwerken. Hier holen wir sie ab. Wir erreichen neue Zielgruppen und interessieren sie für die Zeitung + Online classic
  5. 5. Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum setzt eine Regionalzeitung auf Social Media? Kommunikation: Wir sind ansprechbar für unsere Leser und User. Wir wirken nah, nahbarer, menschlicher. Wir geben der Zeitung ein neues Gesicht.
  6. 6. Social Media bei der Rhein-Zeitung Warum setzt eine Regionalzeitung auf Social Media? Inhalte verbreiten, Inhalte finden „ Die Nachrichten finden mich“: Wir sorgen dafür, dass unser Content gefunden wird. Und auch wir finden Content im Netz.
  7. 7. Social Media bei der Rhein-Zeitung <ul><li>Warum setzt eine Regionalzeitung auf Social Media? </li></ul><ul><li>Wandel vom Print-Unternehmen zum Medienhaus beschleunigen </li></ul><ul><li>Nutzung von rhein-zeitung.de steigern </li></ul><ul><li>Appetit auf Print machen </li></ul><ul><li>Image wandeln </li></ul><ul><li>Intern: Web 2.0-Fähigkeit ausbauen </li></ul><ul><li>Zukunftsfähig werden </li></ul>
  8. 8. Unsere Instrumente: <ul><li>Soziale Netzwerke & Co. </li></ul><ul><li>Twitter </li></ul><ul><li>Wer-kennt-wen </li></ul><ul><li>Facebook </li></ul><ul><li>Gowalla, Foursquare… </li></ul><ul><li>Wave… </li></ul><ul><li>www.rhein-zeitung.de </li></ul><ul><li>Multi-Blog </li></ul><ul><li>Live-Ticker </li></ul><ul><li>Video </li></ul><ul><li>Projekte </li></ul><ul><li>MoJo </li></ul><ul><li>Wahlmobil </li></ul><ul><li>Aktionen </li></ul><ul><li>Follower-Abende </li></ul><ul><li>externe Blattkritiker </li></ul><ul><li>Chefredakteur für einen Tag </li></ul>
  9. 9. <ul><li>Content-Philosophie: </li></ul><ul><li>Kein Feed- Roboter </li></ul><ul><li>Keine Link- Schleuder </li></ul><ul><li>Lieber „RZ only“-News als Agentur </li></ul><ul><li>Bewusst persönlich </li></ul><ul><li>Wir sind menschlich, offen, ansprechbar . </li></ul><ul><li>Wir kommunizieren vor allem mit dem RZ-Land. </li></ul><ul><li>Wir pflegen bewusst Print-untypische Zielgruppen. </li></ul><ul><li>Wir nutzen neue Möglichkeiten der Recherche und Einbindung von Lesern </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Organisation: </li></ul><ul><li>Chefredaktion = Motor </li></ul><ul><li>Steuerung am Newsdesk </li></ul><ul><li>Vorgaben an Lokalredaktionen </li></ul><ul><li>Jede Lokalredaktion hat mindestens einen WKW- Admin und einen Twitter-Beauftragten. </li></ul><ul><li>Alle neuen Volontäre haben einen eigenen Twitter-Account und ein WKW-Profil. </li></ul><ul><li>Schulungen und Treffen zum Austausch </li></ul><ul><li>Unsere Erfahrung: Social Media funktioniert </li></ul><ul><li>nicht nebenbei </li></ul><ul><li>und nicht halbherzig. </li></ul>
  11. 11. Social-Media -Redakteur <ul><li>Verantwortlich für Social Media in der Zentralredaktion </li></ul><ul><li>Unterstützt die Lokalredaktionen </li></ul><ul><li>Stößt Innovationen und Aktionen an </li></ul><ul><li>Angesiedelt am Newsdesk </li></ul><ul><li>Ehemaliger Lokalredakteur, „RZ-Gewächs“ aus der Region </li></ul>
  12. 13. Die Plattformen: Twitter <ul><li>RZ ist seit Januar 2009 hier aktiv. </li></ul><ul><li>Stärken: vielseitig, kommunikativ, schnell </li></ul><ul><li>Vor dem Start: Thematisierung und Erklärung als Tages-Thema in Print </li></ul>
  13. 14. Die Plattformen: Twitter <ul><li>Diverse Accounts </li></ul><ul><li>auf der Twitter- </li></ul><ul><li>Landkarte: </li></ul><ul><li>Zentralredaktion </li></ul><ul><li>Alle Lokalredaktionen </li></ul><ul><li>Chefredakteure </li></ul><ul><li>Volontäre </li></ul><ul><li>MoJo </li></ul><ul><li>Ressorts: </li></ul><ul><li>Sport, Kultur, … </li></ul><ul><li>Gerichtsreporter </li></ul><ul><li>… und und und … </li></ul>www.rhein-zeitung.de/twitter
  14. 15. Die Plattformen: Twitter <ul><li>40 Accounts </li></ul><ul><li>von Redaktionen, Ressorts </li></ul><ul><li>und einzelnen Redakteuren/Volontären </li></ul><ul><li>17.500 Follower </li></ul><ul><li>Monatlicher Zuwachs im zweistelligen Prozentbereich </li></ul>
  15. 16. Die Plattformen: Twitter Twitter ist ein fettes Schweizer Messer
  16. 17. <ul><li> Aktionen Wissen Kontakte </li></ul><ul><li>Unterhaltung Netzwerk </li></ul><ul><li>Markenbildung Tipps fürs Blatt neue Leser </li></ul><ul><li>Backstage </li></ul><ul><li>Click-Turbo Dialog Image-Politur </li></ul><ul><li>für Online-Classic </li></ul><ul><li>Auflage Reichweite </li></ul><ul><li>in andere Milieus </li></ul><ul><li>Kennenlernern Fans generieren Branchenreputation </li></ul><ul><li>„ anderer“ Leser </li></ul>
  17. 18. <ul><li>Täglich 14 Stunden lang </li></ul><ul><li>via Twitter ansprechbar </li></ul><ul><li>Jeder Follower aus </li></ul><ul><li>RZ-Land wird begrüßt </li></ul><ul><li>(fast) jede Frage </li></ul><ul><li>wird beantwortet </li></ul><ul><li>www.twitter.com/rheinzeitung </li></ul>Die Plattformen: Twitter
  18. 19. Die Plattformen: Twitter Oder: Fotos vom ersten Schnee im Land http://archiv.rhein-zeitung.de/on/09/12/13/rlp/r/schnee/schnee.html Fotoaufruf mündet in Bildergalerie auf rhein-zeitung.de: http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Alles-gelb-oder-was-Neuer-Raps-Rekord-_arid,83239.html Immer wieder holen wir über Twitter aktuelle Informationen und Bilder ein
  19. 20. <ul><li>Stimmen und Meinungen zu aktuellen Themen schnell </li></ul><ul><li>ins Blatt geholt </li></ul>Die Plattformen: Twitter
  20. 21. Die Plattformen: Twitter Themenhinweise
  21. 23. Gewinn für unser Image Die Plattformen: Twitter
  22. 24. <ul><li>Im RZ-Land DIE lokale Plattform schlechthin </li></ul><ul><li>Keimzelle und Herz von WKW liegt in Rheinland-Pfalz. </li></ul><ul><li>Stärken: beständig, niedrigschwellig, </li></ul><ul><li>breite Zielgruppe </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  23. 25. <ul><li>Hier treffen wir </li></ul><ul><li>unsere Leser – </li></ul><ul><li>die jetzigen und die zukünftigen… </li></ul><ul><li>alle Altergruppen </li></ul><ul><li>alle Berufsgruppen </li></ul><ul><li>aus allen, vor allem aber den ländlichen Gemeinden und Regionen </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  24. 26. <ul><li>RZ ist seit August 2009 dabei </li></ul><ul><li>Eine Gesamtgruppe (Rhein-Zeitung) und jeweils eine Gruppe für jede Lokalausgabe </li></ul><ul><li>Insgesamt rund 15.000 Mitglieder </li></ul><ul><li>Monatliche Zuwächse im zwei- bis dreistelligen Bereich </li></ul><ul><li>Wo die Redaktionen richtig aktiv werden, schnellen die Zahlen rasant in die Höhe. </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  25. 27. <ul><li>Lokale Themen zur Diskussion gestellt </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  26. 28. <ul><li>Beispiel: Eine Lokalredaktion stößt im Januar in der Gruppe „Nahe-Zeitung“ einen Austausch zum Thema Depression an </li></ul><ul><li>- die Diskussion läuft noch heute. </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  27. 29. Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  28. 30. Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  29. 31. <ul><li>WKW wird hier zur Grundlage und zum Fundus für eine breite Thematisierung in </li></ul><ul><li>Print </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  30. 32. <ul><li>In allen Ausgaben entstehen über WKW-Tipps und </li></ul><ul><li>-Kontakte Themen </li></ul>Die Plattformen: Wer-kennt-wen
  31. 33. <ul><li>RZ ist seit September 2009 dabei </li></ul><ul><li>Stärken: vielseitig, multimedial, vernetzt </li></ul><ul><li>Seite „Rhein-Zeitung“ mit rund 750 Fans </li></ul><ul><li>Gepflegt vom Newsdesk </li></ul>Die Plattformen: Facebook
  32. 34. Hier kommunizieren wir vor allem mit jüngeren Menschen aus der Region : 56 Prozent der RZ-Fans sind jünger als 35 Jahre. Die Plattformen: Facebook
  33. 35. Nachrichten und Links bekommen einen persönlichen Charakter Die Plattformen: Facebook
  34. 36. 21 Autoren und Autorengruppen bloggen unter blog.rhein-zeitung.de – vom Chefredakteur bis zum Volontär Die Plattformen: RZ-Multiblog
  35. 39. Im Blog kommunizieren Redakteure direkt mit ihren Lesern und stoßen zum Teil bewusst Debatten an. Die Plattformen: RZ-Multiblog
  36. 40. Feste Verankerung in Print Die Plattformen: RZ-Multiblog
  37. 42. Mobiler Journalismus: Lokale Reporter sind unterwegs in der Region, filmen, fotografieren, schreiben, twittern und sind da, wo unsere Leser sind. Die Projekte: MoJo
  38. 43. Arbeit für alle Kanäle: Texte und Fotos für Print , Filme, Bildergalerien, Blogs für Online, Kommunikation in sozialen Netzwerken  schnell und nah an den Menschen in der Region Die Projekte: MoJo www.rhein-zeitung.de/video.html , Rubrik „Lokales“
  39. 44. Pilotprojekt mit einer Redakteurin – bald sollen MoJos im ganzen Verbreitungsgebiet für neue lokale Inhalte sorgen. Die Projekte: MoJo
  40. 45. Ein Thema, viele Kanäle : Beispiel 24-Stunden-Rennen am Nürburgring, ein Großevent in unserer Region Die Projekte: MoJo VIDEO PRINT
  41. 46. BLOG www.blog.rhein-zeitung.de/mojane Die Projekte: MoJo TWITTER www.twitter.com/rzmojane FOTO http://www.rhein-zeitung.de/index.php?costart=1&mmid=2586&puid=1&pageid=42
  42. 47. Die Projekte: MoJo Carfreitag Rock-Oma
  43. 48. 19 Volontäre von RZ und Radio RPR machen Wahl mobil: Vier Wochen vor der Bundestagswahl reisen sie kreuz und quer durch die Region , um die Wahl-Berichterstattung umzukrempeln. Die Projekte: Wahlmobil
  44. 49. Lokal Crossmedial www.wahlmobil.de www.twitter.com/wahlmobil Die Projekte: Wahlmobil
  45. 50. Programmieren, schreiben, bloggen, fotografieren, twittern, filmen Menschen treffen, Themen aufspüren, Geschichten erzählen Die Projekte: Wahlmobil
  46. 51. Die Ziele: Vor der Wahl nicht die Themen der Politiker aufgreifen, sondern die der Menschen in unserer Region. Lust auf Wahl machen, gerade bei den Jüngeren. Und: konsequentes crossmediales Arbeiten trainieren. Die Projekte: Wahlmobil Der Dank: 2. Platz beim „Wahlaward 2009“ der Bundeszentrale für politische Bildung, Kategorie Print Ein Fazit:
  47. 52. Direkter Austausch mit Twitter-Followern aus der Region – Druckhausführung inklusive Aktionen: Follower-Abende
  48. 53. Aktionen: Follower-Abende Interessanter Austausch, zufriedene Follower, lange Wartelisten
  49. 54. Regelmäßig laden wir Leser, Twitter-Follower und andere Externe zur Blattkritik in unsere Redaktionskonferenz ein. Aktionen: Leser als Blattkritiker http://www.twitvid.com/3579B
  50. 55. Aktionen: Chefredakteur für 1 Tag
  51. 56. Aktionen: Chefredakteur für 1 Tag
  52. 57. Aktionen: Chefredakteur für 1 Tag
  53. 58. Aktionen: Chefredakteur für 1 Tag
  54. 59. Themen unabhängig von der Tagesaktualität, das Lebensgefühl der Region in Bildern und Meinungen Aktionen: Chefredakteur für einen Tag
  55. 60. Einbindung der Netz-gemeinde: Über WKW, Twitter und Co. rufen wir unsere Leser auf, sich zu beteiligen. Zum Beispiel sagen Leser, was Sie an Ihrer Region lieben und hassen… Aktionen: Chefredakteur für einen Tag
  56. 61. Aktionen: Chefredakteur für einen Tag
  57. 62. Aktionen: Chefredakteur für 1 Tag
  58. 63. Sascha Lobo: „ Wo das Netz von der Papierzeitung geschlagen wird, ist in der konzentrierten Wirk-Macht , die eine Regionalzeitung entfaltet.“
  59. 64. Sascha Lobo: Von einer einzelnen Internetseite wird ein solcher Wert ziemlich sicher niemals erreicht werden können.
  60. 65. Print umarmt Social Media
  61. 68. <ul><li>Effekte von Social Media bei der RZ </li></ul><ul><li>SM belebt Produkte , auch Print Classic </li></ul><ul><li>SM schafft Reichweite in printfernen Milieus </li></ul><ul><li>(Twitter + WKW bei RZ = 32.500) </li></ul><ul><li>SM sorgt für Image-Wandel </li></ul><ul><li>SM beschleunigt Digitalisierung der Printer </li></ul>
  62. 69. Print umarmt Social Media Social Media küsst Print
  63. 70. Fragen? Gerne! Christian Lindner @rzchefredakteur [email_address]

×