Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Stoffwechselprobleme im Licht der Traditionellen Chinesischen Medizin

839 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

Stoffwechselprobleme im Licht der Traditionellen Chinesischen Medizin

  1. 1. STOFFWECHSELPROBLEME IM LICHT DER TRADITIONELLEN CHINESISCHEN MEDIZIN • Dr. med. Hein Reuter Arzt für Allgemeinmedizin Akupunktur | Homöopathie | Seelsorge • Andrea Kettler Ernährungsberaterin TCM • Bad Homburg | Höhestr. 19 www.heinreuter.de
  2. 2. DIE 5 WANDLUNGSPHASEN
  3. 3. S O W N BALKENKREUZDARSTELLUNG DER WU-XING Die Himmelsrose, der Kompass in der Sicht der nördlichen Hemisphäre: Sonne und Süden sind oben, Nacht und Norden unten.
  4. 4. F H E M W HIMMELS-RICHTUNG WANDLUNG S-PHASE OSTEN HOLZ SÜDEN FEUER MITTE ERDE WESTEN METALL NORDEN WAS SER
  5. 5. F H E M W OSTEN HOLZ SÜDEN FEUER MITTE ERDE WESTEN METALL NORDEN WAS SER
  6. 6. WU-XING - DIE 5 WANDLUNGSPHASEN CHIN. WESEN H ⽊木AUFBRUCH, ENTWICKLUNG EINES HANDLUNGSIMPULSES, EXPANSION, STEIGEN F ⽕火AUSGESTALTUNG, DYNAMISCHE PHASE, AKTION E ⼟土WANDELND, UMWANDELND, VERÄNDERND, FRUCHT M ⾦金REIFE, KONTRAKTION, KONDENSATION, ABLÖSUNG, S INKEN W ⽔水BETRACHTUNG, LAGEERFASSUNG, RUHE
  7. 7. WU-XING UND NATUR RICH - TUNG JAHRESZEIT WETTER H OST FRÜHJAHR WIND F SÜD SOMMER HITZE E MITTE SPÄTSOMMER FEUCHTIGKEIT M WEST HERBST TROCKENHEIT W NORD WINTER KÄLTE
  8. 8. WU-XING UND MENSCH ORGAN SINN GEWEBE H AUGE SEHEN MUSKELN/SEHNEN F ZUNGE SPRECHEN BLUT, PULSE, KREISLAUF E MUND/ LIPPEN SCHMECKEN BINDE-GEWEBE M NASE RIECHEN HAUT, KÖRPERHAARE W OHR HÖREN KNOCHEN, GELENKE, HAARE
  9. 9. AUFGABEN DER MILZ • Umwandlung von Nahrung • Bildung von Qi, Blut, Säften • Transport von Nahrungs-Qi in Die Organe und Extremitäten • Heben und Halten des Qi (der Organe) • Kontrolle der Blutgefäße
  10. 10. BEDROHUNG DER MILZ Äußere Ursachen • Die Milz wird bedroht durch Feuchtigkeit: "die Milz verachtet Feuchtigkeit und Nässe". • Diese verlangsamt den Qi-Fluss, besonders schlimm bei rheumatischer Bewegungseinschränkung. • feucht-kaltes Klima, • schwül-warmes tropisches Klima, • lange Regenperiode
  11. 11. BEDROHUNG DER MILZ Innere Ursachen • Die Milz wird bedroht durch Sorgen • Gedanken, die keinen Anfang und kein Ende haben • Chronische Belastungen wie Mobbing oder Burnout • Kummer durch Krankheit in der Familie
  12. 12. LEITSYMPTOME DER MILZSCHWÄCHE allgemein • Störungen des Appetits, der Verdauung, des Essverhaltens • Ma-Darm-Erkrankungen • Schleimprozesse • Müdigkeit • kalte Hände und Füße! • Bindegewebsschwäche, Schwäche der Extremitäten
  13. 13. WEITERE MILZERKRANKUNGEN • Völlegefühl, • Blähungen, • Durchfall, • Gynäkologische Erkrankungen mit Ausfluss • bleierne Müdigkeit, • Schweregefühl, • Schwellungen, • Kopfschmerzen (Helm- oder Bandartig)
  14. 14. ADIPOSITA S B E I MILZSCHWÄCHE Wer zu viel isst, sammelt Fett (Ausdruck der „Nässe"). • Adipositas mit Fettpolstern an • Hüften, • Gesäß, • Oberschenkel, • Bauch • Varizen • Cellulite
  15. 15. WU-XING UND EMOTIONEN EMOTION HALTUNG THERAPIE H ÄRGER ZORN VERGEBUNG F FREUDE MANIE FRIEDEN E GEDANKEN SORGE VERTRAUEN M TRAUER VERLUST LOS LAS SEN W ANGST FURCHT LIEBE
  16. 16. WU-XING UND NAHRUNG 1 GESCHMACK BEISPIEL H SAUER ESSIG, ZITRONE F BITTER ESPRESSO, KAKAO E SÜSS MAIS M SCHARF GEWÜRZE W SALZIG SOJASAUCE
  17. 17. WU-XING UND NAHRUNG 2 FARBE BEISPIEL H GRÜN SALAT, KRÄUTER F ROT ROSENPAPRIKA E GELBORANGE KÜRBIS, KARTOFFELN M GRAU INGWER, KNOBLAUCH W BLAUWEISS FISCH
  18. 18. WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT • Dr. med. Hein Reuter Arzt für Allgemeinmedizin Akupunktur | Homöopathie | Seelsorge • Andrea Kettler Ernährungsberaterin TCM • Bad Homburg | Höhestr. 19 www.heinreuter.de
  19. 19. HERZLICHE EINLADUNG ZUR NÄCHSTEN VERANSTALTUNG „Spätsommer im Licht der TCM“ • Dienstag, 30.09.14 um 19:00h • Bad Homburg | Höhestr. 19 • www.heinreuter.de begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erbeten

×