SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sportwagentour Zentralschweiz


von Loeven Sportwagentouren




09.-12. September 2010
Basics




Das Land von Rigi, Reuss und Rütlischwur ist nicht nur geografisches Zentrum sondern
auch geistige Wiege der Eidgenossenschaft. Die Ur-Kantone Unterwalden (mittlerweile
Nid- und Obwalden), Schwyz und Uri, ergänzt um Luzern und Zug, bilden das Herz der
Schweiz. Mitten darin: der Vierwaldstätter See, mit dem Bürgenstock, unserem Basislager
als Zentrum.
Die Sportwagentour Zentralschweiz spannt den Bogen vom Vierwaldstätter See ins
Hochgebirge. Ausgehend vom Parkhotel Bürgenstock, werden reichlich Kilometer in die
grandiose Bergwelt geboten.
Verlauf in Stichworten


Donnerstag, 09.09.2010
 Ankunft im Parkhotel Bürgenstock
17:30 Uhr: Champagner-Empfang und erstes Briefing
19:00 Uhr: Schweizer Abend oder Barbeque in der Taverne 1879


Freitag, 10.09.2010 
    Ausfahrt in die Kantone Uri, Glarus und Schwyz
08:30 Uhr: Frühstück
09:00 Uhr: Aufbruch. Am See entlang und über den Klausenpass.
12:30 Uhr: Lunch im Schwammhöchi, Klöntal.




Der Klöntalersee mit dem Restaurant Schwammhöchi (Schwammhöhe), der rötliche Fleck
rechts oberhalb der Wiese im bewaldeten Hügel.
Freitag, 10.09.2010
14:00 Uhr: Rückfahrt über den Pragelpass
16:30 Uhr: Ankunft im Parkhotel Bürgenstock
19:00 Uhr: Schweizer Abend oder Barbeque in der Taverne 1879

Samstag, 11.09.2010 Die Pässe-Acht. DAS Highlight für den alpinen Sportwagenfahrer
08:00 Uhr: Frühstück
08:30 Uhr: Aufbruch. Susten, Grimsel, Furka und St. Gotthardt mit der berühmten
Tremola.




Bis September sollte der Schnee wohl geschmolzen und die Tremola fahrbar sein.



13:00 Uhr: Lunch im AllʻAcqua, Val Bedretto
14:30 Uhr: Nufenen, Furka
17:30 Uhr: Ankunft Parkhotel
Sonntag, 12.09.2010 Seerunde und Ächerli
08:30 Uhr: Frühstück
09:30 Uhr: Abfahrt. Über den Ächerli ins Engelberger Tal.




Abendstimmung, oben am Ächerli.
Der Ächerli ist vollkommen unbekannt, fordert allerdings die Fahrkunst. Ein steiles,
einspuriges Sträßchen mit teils > 20 % Steigung, reichlich Kurven mit engsten Radien: all
dies macht den Ächerli - nur knapp 1500 m.ü.M. - zum automobilen Geheimfavoriten
dieser Tour. Auf der Engelberger Seite steigt der Fahrweg durch Almwiesen auf den Sattel
um im Osten durch steiles, bewaldetes Gelände - zwischendurch immer wieder grandiose
Blicke auf den Sarner See freizugeben.
Das Hotel




Parkhotel Bürgenstock

Was soll man bei so einer Lage sagen? Wie ein Adlerhorst liegt die Hotelanlage über dem
See, quasi im See. An drei Seiten umgeben von Wasser. Der Blick geht bald unweigerlich
in die Ferne über den See hinaus, zu Rigi, Pilatus, Gotthardt-Massiv, Stanserhorn
undundund. Großzügige Junior-Suiten oder Suiten stehen Ihnen zur Wahl. Wellness
Einrichtungen mit grandiosem Blick und perfektem Service. 5-Sterne Standard in
Weltklasselage. Schon Adenauer war Stammgast hier oben.
Die Restaurants




Tintoretto, Bürgenstock

Das Gourmet-Restaurant Tintoretto bietet mediterrane Küche mit regionalen Einflüssen.
Leichte, südliche eingefärbte Gerichte in stilvollem Ambiente. Auch hier dieser Ausblick,
entweder von der Terrasse oder aus dem Speisesaal hoch über dem See.
Schwammhöchi, Klöntal




Ein verstecktes Ausflugslokal, das einfache, ehrliche Küche bietet. Frische Zutaten. Kleine
Karte. Auch hier: DIE Lage über dem (Klöntaler) See.
Ristorante AllʻAcqua, AllʻAcqua




Südlichster Abstecher der Ausfahrt. Das schönste Ziel im Valle Bedretto ist und bleibt die
große Sonnenterrasse des Ristorante AllʻAcqua im hinteren Bedretto-Tal. Auf über 1600 m
werden im September Wildspezialitäten und traditionell Italienisches serviert.
Eingeschlossene Leistungen



* 3-tägige Erlebnisfahrt im eigenen Sportwagen.
* 3 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Bürgenstock.
* Kategorie Junior Suite.
* 3 Mittagessen.
* 3 Abendmenüs.
* Champagner Empfang am Donnerstag
* örtliche Steuern
* Reiseleitung durch Reinhard Loeven
* Tourmappe mit Routenplan
* Sicherungsschein (R+V Versicherung, Wiesbaden)


Preis: 2.200,- € p.P.


Upgrades
* Suite
    
     
      
     
    
   
      600,- € p.P.
* Einzelbelegung in Junior Suite
   
   
      700,- € p.P.
* Einzelbelegung in Suite
      
   
   
     1400,- € p.P.



Nicht eingeschlossen
* Benzin
* Alkoholica
* Mietwagen, wenn erforderlich
Impressionen
Veranstalter




Reinhard Loeven
Goethestr. 1
D-79117 Freiburg

Tel.: +49 761 89 76 472
Fax: +49 761 89 76 473
Cell: +49 179 792 80 70

info@sportwagentouren.com
www.sportwagentouren.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Landgasthof Schwanen
Landgasthof SchwanenLandgasthof Schwanen
Landgasthof Schwanen
Social Tourism Marketing
 
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
Anton Simons
 

Was ist angesagt? (7)

Landgasthof Schwanen
Landgasthof SchwanenLandgasthof Schwanen
Landgasthof Schwanen
 
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
Flyer Altenahrer Maatelsjass 2010
 
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal! Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
 
Urlaub in Deutschland ein Land der Superlative
Urlaub in Deutschland ein Land der SuperlativeUrlaub in Deutschland ein Land der Superlative
Urlaub in Deutschland ein Land der Superlative
 
oberkirch-weinwanderung.pdf
oberkirch-weinwanderung.pdfoberkirch-weinwanderung.pdf
oberkirch-weinwanderung.pdf
 
Hotel Wattwurm
Hotel WattwurmHotel Wattwurm
Hotel Wattwurm
 
Socrates Farma V Nj
Socrates Farma V NjSocrates Farma V Nj
Socrates Farma V Nj
 

Andere mochten auch

Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-MarneLe Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
contactOpinionWay
 
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
contactOpinionWay
 
Personalmanager BITE Qualifikationen
Personalmanager BITE QualifikationenPersonalmanager BITE Qualifikationen
Personalmanager BITE Qualifikationen
BITE GmbH
 
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème SartheOpinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
contactOpinionWay
 
Smartphones et tablettes janvier 2015
Smartphones et tablettes   janvier 2015Smartphones et tablettes   janvier 2015
Smartphones et tablettes janvier 2015
Maroc Telecom
 
Brouchure sisproh
Brouchure sisprohBrouchure sisproh
Brouchure sisproh
faridvargas
 
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vfOpinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
contactOpinionWay
 
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
satanbaal
 
Vingt quatre avril - chocolat
Vingt quatre avril - chocolatVingt quatre avril - chocolat
Vingt quatre avril - chocolat
Valery Varini
 

Andere mochten auch (20)

Sondage OpinionWay pour Axys Consultants - Le Figaro - BFM Business - EcoScop...
Sondage OpinionWay pour Axys Consultants - Le Figaro - BFM Business - EcoScop...Sondage OpinionWay pour Axys Consultants - Le Figaro - BFM Business - EcoScop...
Sondage OpinionWay pour Axys Consultants - Le Figaro - BFM Business - EcoScop...
 
Avions
AvionsAvions
Avions
 
Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-MarneLe Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
Le Figaro/LCI - Législatives 2012 - 6ème Seine-et-Marne
 
Etudes maroc
Etudes marocEtudes maroc
Etudes maroc
 
Opinionway pour Axys Consultants/ Le Figaro / BFM Business / ECOSCOPE Novembr...
Opinionway pour Axys Consultants/ Le Figaro / BFM Business / ECOSCOPE Novembr...Opinionway pour Axys Consultants/ Le Figaro / BFM Business / ECOSCOPE Novembr...
Opinionway pour Axys Consultants/ Le Figaro / BFM Business / ECOSCOPE Novembr...
 
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
Opinionway Fiducial pour le Figaro et LCI - L'Observatoire des Législatives 2...
 
Personalmanager BITE Qualifikationen
Personalmanager BITE QualifikationenPersonalmanager BITE Qualifikationen
Personalmanager BITE Qualifikationen
 
Burbuja net
Burbuja netBurbuja net
Burbuja net
 
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème SartheOpinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
Opinionway/Fiducial pour Le Figaro et LCI - Législatives 2012 - 4ème Sarthe
 
Funktionsweise und Ansätze von inhaltsbasiertem Filtern
Funktionsweise und Ansätze von inhaltsbasiertem FilternFunktionsweise und Ansätze von inhaltsbasiertem Filtern
Funktionsweise und Ansätze von inhaltsbasiertem Filtern
 
Smartphones et tablettes janvier 2015
Smartphones et tablettes   janvier 2015Smartphones et tablettes   janvier 2015
Smartphones et tablettes janvier 2015
 
Trackoid Rescue
Trackoid RescueTrackoid Rescue
Trackoid Rescue
 
Brouchure sisproh
Brouchure sisprohBrouchure sisproh
Brouchure sisproh
 
Gis Solutions
Gis SolutionsGis Solutions
Gis Solutions
 
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vfOpinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
Opinion way Fiducial_pour_Radio_Classique_les_Echos vague 3 - février 2012_vf
 
Analyse2 00
Analyse2 00Analyse2 00
Analyse2 00
 
LA CÉLULA UNIDAD DE VIDA.
LA CÉLULA UNIDAD DE VIDA.LA CÉLULA UNIDAD DE VIDA.
LA CÉLULA UNIDAD DE VIDA.
 
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBAAKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
 
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
Rpc12263 r7 final thème 1 de la dpc au rpc slides conférence aimcc 12 09 12
 
Vingt quatre avril - chocolat
Vingt quatre avril - chocolatVingt quatre avril - chocolat
Vingt quatre avril - chocolat
 

Ähnlich wie Zentralschweiz September 2010

Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
Fernanda Bornhausen Sá
 

Ähnlich wie Zentralschweiz September 2010 (20)

Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
Audi Driving Experience no Sul do Tirol : Roadbook südtirol tour 2017 (1)
 
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
 
Beauty Of Europe
Beauty Of EuropeBeauty Of Europe
Beauty Of Europe
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
meldung.pdf
 
SKI-OPTIMAL HOCHZILLERTAL MIT SPIELJOCH
SKI-OPTIMAL HOCHZILLERTAL MIT SPIELJOCHSKI-OPTIMAL HOCHZILLERTAL MIT SPIELJOCH
SKI-OPTIMAL HOCHZILLERTAL MIT SPIELJOCH
 
albanien-alpen-kosovo-wanderreise.pdf
albanien-alpen-kosovo-wanderreise.pdfalbanien-alpen-kosovo-wanderreise.pdf
albanien-alpen-kosovo-wanderreise.pdf
 
Dossier voyage lecteur
Dossier voyage lecteurDossier voyage lecteur
Dossier voyage lecteur
 
Bergsommer 2013 - Sommerurlaub im Hotel Sölderhof & Residenz Tamara im Ötztal
Bergsommer 2013 - Sommerurlaub im Hotel Sölderhof & Residenz Tamara im ÖtztalBergsommer 2013 - Sommerurlaub im Hotel Sölderhof & Residenz Tamara im Ötztal
Bergsommer 2013 - Sommerurlaub im Hotel Sölderhof & Residenz Tamara im Ötztal
 
Landhotel Burg Spreewald
Landhotel Burg SpreewaldLandhotel Burg Spreewald
Landhotel Burg Spreewald
 
Seven Summmits Alpen.pdf
Seven Summmits Alpen.pdfSeven Summmits Alpen.pdf
Seven Summmits Alpen.pdf
 
Urlaub in Deutschland
Urlaub  in DeutschlandUrlaub  in Deutschland
Urlaub in Deutschland
 
Auslandsaktivitäten 2011
Auslandsaktivitäten 2011Auslandsaktivitäten 2011
Auslandsaktivitäten 2011
 
Landgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum SchnapsbrennerLandgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum Schnapsbrenner
 
Anhang_PM_Qualitätswege_CMT_2013.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_CMT_2013.pdfAnhang_PM_Qualitätswege_CMT_2013.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_CMT_2013.pdf
 
Urlaub in Bayern
Urlaub in BayernUrlaub in Bayern
Urlaub in Bayern
 
Newsletter Winter 2014
Newsletter Winter 2014Newsletter Winter 2014
Newsletter Winter 2014
 
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.docNews-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
 
7 summit rev-03
7 summit rev-037 summit rev-03
7 summit rev-03
 
Preisliste Sommer 2012 - Hotel Alp Cron Moarhof
Preisliste Sommer 2012 - Hotel Alp Cron MoarhofPreisliste Sommer 2012 - Hotel Alp Cron Moarhof
Preisliste Sommer 2012 - Hotel Alp Cron Moarhof
 
Anhang_PM_1_ DWV auf Messe CMT.pdf
Anhang_PM_1_ DWV auf Messe CMT.pdfAnhang_PM_1_ DWV auf Messe CMT.pdf
Anhang_PM_1_ DWV auf Messe CMT.pdf
 

Zentralschweiz September 2010

  • 1. Sportwagentour Zentralschweiz von Loeven Sportwagentouren 09.-12. September 2010
  • 2. Basics Das Land von Rigi, Reuss und Rütlischwur ist nicht nur geografisches Zentrum sondern auch geistige Wiege der Eidgenossenschaft. Die Ur-Kantone Unterwalden (mittlerweile Nid- und Obwalden), Schwyz und Uri, ergänzt um Luzern und Zug, bilden das Herz der Schweiz. Mitten darin: der Vierwaldstätter See, mit dem Bürgenstock, unserem Basislager als Zentrum. Die Sportwagentour Zentralschweiz spannt den Bogen vom Vierwaldstätter See ins Hochgebirge. Ausgehend vom Parkhotel Bürgenstock, werden reichlich Kilometer in die grandiose Bergwelt geboten.
  • 3. Verlauf in Stichworten Donnerstag, 09.09.2010 Ankunft im Parkhotel Bürgenstock 17:30 Uhr: Champagner-Empfang und erstes Briefing 19:00 Uhr: Schweizer Abend oder Barbeque in der Taverne 1879 Freitag, 10.09.2010 Ausfahrt in die Kantone Uri, Glarus und Schwyz 08:30 Uhr: Frühstück 09:00 Uhr: Aufbruch. Am See entlang und über den Klausenpass. 12:30 Uhr: Lunch im Schwammhöchi, Klöntal. Der Klöntalersee mit dem Restaurant Schwammhöchi (Schwammhöhe), der rötliche Fleck rechts oberhalb der Wiese im bewaldeten Hügel.
  • 4. Freitag, 10.09.2010 14:00 Uhr: Rückfahrt über den Pragelpass 16:30 Uhr: Ankunft im Parkhotel Bürgenstock 19:00 Uhr: Schweizer Abend oder Barbeque in der Taverne 1879 Samstag, 11.09.2010 Die Pässe-Acht. DAS Highlight für den alpinen Sportwagenfahrer 08:00 Uhr: Frühstück 08:30 Uhr: Aufbruch. Susten, Grimsel, Furka und St. Gotthardt mit der berühmten Tremola. Bis September sollte der Schnee wohl geschmolzen und die Tremola fahrbar sein. 13:00 Uhr: Lunch im AllʻAcqua, Val Bedretto 14:30 Uhr: Nufenen, Furka 17:30 Uhr: Ankunft Parkhotel
  • 5. Sonntag, 12.09.2010 Seerunde und Ächerli 08:30 Uhr: Frühstück 09:30 Uhr: Abfahrt. Über den Ächerli ins Engelberger Tal. Abendstimmung, oben am Ächerli. Der Ächerli ist vollkommen unbekannt, fordert allerdings die Fahrkunst. Ein steiles, einspuriges Sträßchen mit teils > 20 % Steigung, reichlich Kurven mit engsten Radien: all dies macht den Ächerli - nur knapp 1500 m.ü.M. - zum automobilen Geheimfavoriten dieser Tour. Auf der Engelberger Seite steigt der Fahrweg durch Almwiesen auf den Sattel um im Osten durch steiles, bewaldetes Gelände - zwischendurch immer wieder grandiose Blicke auf den Sarner See freizugeben.
  • 6. Das Hotel Parkhotel Bürgenstock Was soll man bei so einer Lage sagen? Wie ein Adlerhorst liegt die Hotelanlage über dem See, quasi im See. An drei Seiten umgeben von Wasser. Der Blick geht bald unweigerlich in die Ferne über den See hinaus, zu Rigi, Pilatus, Gotthardt-Massiv, Stanserhorn undundund. Großzügige Junior-Suiten oder Suiten stehen Ihnen zur Wahl. Wellness Einrichtungen mit grandiosem Blick und perfektem Service. 5-Sterne Standard in Weltklasselage. Schon Adenauer war Stammgast hier oben.
  • 7. Die Restaurants Tintoretto, Bürgenstock Das Gourmet-Restaurant Tintoretto bietet mediterrane Küche mit regionalen Einflüssen. Leichte, südliche eingefärbte Gerichte in stilvollem Ambiente. Auch hier dieser Ausblick, entweder von der Terrasse oder aus dem Speisesaal hoch über dem See.
  • 8. Schwammhöchi, Klöntal Ein verstecktes Ausflugslokal, das einfache, ehrliche Küche bietet. Frische Zutaten. Kleine Karte. Auch hier: DIE Lage über dem (Klöntaler) See.
  • 9. Ristorante AllʻAcqua, AllʻAcqua Südlichster Abstecher der Ausfahrt. Das schönste Ziel im Valle Bedretto ist und bleibt die große Sonnenterrasse des Ristorante AllʻAcqua im hinteren Bedretto-Tal. Auf über 1600 m werden im September Wildspezialitäten und traditionell Italienisches serviert.
  • 10. Eingeschlossene Leistungen * 3-tägige Erlebnisfahrt im eigenen Sportwagen. * 3 Übernachtungen mit Frühstück im Parkhotel Bürgenstock. * Kategorie Junior Suite. * 3 Mittagessen. * 3 Abendmenüs. * Champagner Empfang am Donnerstag * örtliche Steuern * Reiseleitung durch Reinhard Loeven * Tourmappe mit Routenplan * Sicherungsschein (R+V Versicherung, Wiesbaden) Preis: 2.200,- € p.P. Upgrades * Suite 600,- € p.P. * Einzelbelegung in Junior Suite 700,- € p.P. * Einzelbelegung in Suite 1400,- € p.P. Nicht eingeschlossen * Benzin * Alkoholica * Mietwagen, wenn erforderlich
  • 12.
  • 13. Veranstalter Reinhard Loeven Goethestr. 1 D-79117 Freiburg Tel.: +49 761 89 76 472 Fax: +49 761 89 76 473 Cell: +49 179 792 80 70 info@sportwagentouren.com www.sportwagentouren.com