LockSchuppen
Future Technology Lab Dresden
Ralf Lippold, Leipzig 2014-05-12
http://about.me/RalfLippold
Seit 2009 eine Idee von
Ralf Lippold - Prozess- und Technologieberater
Rainer Wasserfuhr - Informatiker und Zukunftsforsch...
Menschen anLOCKen
to unLOCK their creativity
Was soll geschehen?
● Startup Accelerator für Cleantech-/ Mobile-/ Mobility-
Startups
● Eventlocation für Innovationscamps...
Coworking Space
Bibliothek
Cafeteria
Warum die Mühe?
● Exponentielle Technologien und deren Nutzung für
Unternehmen und Startups in Sachsen erschließen.
● Um D...
Team Academy, Finnland
Hub Kings Cross, GB
Cambridge Innovation Center, MIT Campus, USA
Projektführung und Finanzierung
● Deutsche Bahn X Prize - Mobility Everywhere
● Integration von globalen Unternehmen als A...
Momentane Unterstützer
Heikki Toivanen,
Team Coach,
Team Academy
Ulla Luukas,
Head Coach,
Team Academy
Peter Diamandis,
Co...
Potentielle Unterstützer
BMW
Nokia / Microsoft
Intel
T-Systems MMS
GLOBALFOUNDRI
ES /ATIC Abu
Dhabi
Deutsche Bahn
AG
The F...
Mein Dank an dieser Stelle an
Julien Schröder-Gianoncelli
selbstständiger Nachhaltigkeitsberater - Green Zone
freier Mitar...
Vielen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit
Ralf Lippold, Leipzig 2014-05-12
http://about.me/RalfLippold
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2014-05-12_LockSchuppen - Future Technology Lab Dresden

1.302 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag gehalten beim Bietergespräch am 12.05.2014 bei DB Imm in Leipzig im Rahmen der Ausschreibung der zum Verkauf stehenden Immobilie in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Dresden-Neustadt.

Bereits im Juni 2009 wurde bei den Dresdner Verkehrsbetriebe AG ein ähnlicher Pitch gehalten http://www.slideshare.net/RalfLippold/p-r-090619-lock-schuppen-2

Veröffentlicht in: Business

2014-05-12_LockSchuppen - Future Technology Lab Dresden

  1. 1. LockSchuppen Future Technology Lab Dresden Ralf Lippold, Leipzig 2014-05-12 http://about.me/RalfLippold
  2. 2. Seit 2009 eine Idee von Ralf Lippold - Prozess- und Technologieberater Rainer Wasserfuhr - Informatiker und Zukunftsforscher
  3. 3. Menschen anLOCKen to unLOCK their creativity
  4. 4. Was soll geschehen? ● Startup Accelerator für Cleantech-/ Mobile-/ Mobility- Startups ● Eventlocation für Innovationscamps wie MobileCamp, Dresdner Zukunftsforum, etc. ● Zusammenarbeit mit Exzellenzuniversität TU Dresden, Unternehmen und Forschungsinstituten.
  5. 5. Coworking Space Bibliothek Cafeteria
  6. 6. Warum die Mühe? ● Exponentielle Technologien und deren Nutzung für Unternehmen und Startups in Sachsen erschließen. ● Um Dresden und Sachsen zu DEM Wissensstandort zukünftiger Technologien zu etablieren. ● 175 Jahre globale Vernetzung an historischem Ort. ● Prototyp für künftige Umnutzungsprojekte.
  7. 7. Team Academy, Finnland Hub Kings Cross, GB
  8. 8. Cambridge Innovation Center, MIT Campus, USA
  9. 9. Projektführung und Finanzierung ● Deutsche Bahn X Prize - Mobility Everywhere ● Integration von globalen Unternehmen als Anker- Nutzer und -finanziers ● Bereitstellung des Gebäudes (Lokschuppen) in Erbpacht ● Architektur- und Nutzungskonzept im städtebaulichen Gesamtkonzept (“Entwicklung Hechtviertel”)
  10. 10. Momentane Unterstützer Heikki Toivanen, Team Coach, Team Academy Ulla Luukas, Head Coach, Team Academy Peter Diamandis, Co-Founder, Singularity University Sheridan Tatsuno, Silicon Valley Strategist Ray Kurzweil, Co-Founder, Singularity University Yadegar Asisi, Architekt Daniel Libeskind, Architekt
  11. 11. Potentielle Unterstützer BMW Nokia / Microsoft Intel T-Systems MMS GLOBALFOUNDRI ES /ATIC Abu Dhabi Deutsche Bahn AG The Forsythe Company Freistaat Sachsen
  12. 12. Mein Dank an dieser Stelle an Julien Schröder-Gianoncelli selbstständiger Nachhaltigkeitsberater - Green Zone freier Mitarbeiter bettervest - Crowdfunding für Energieeffizienz Masterstudent an der Karlshochschule - Management (urbane Entwicklung & Nachhaltigkeit) - Gestaltung der Präsentation - Unterstützung bei der Projektrealisierung
  13. 13. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Ralf Lippold, Leipzig 2014-05-12 http://about.me/RalfLippold

×