SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Presales marketing-system

Erfahren Sie hier, wie: Sie Ihren Vertriebsprozess effizienter gestalten Sie Ihren Umsatz langfristig erheblich steigern Social-Media-Marketing zu Ihrem Erfolgsgaranten wird Sie zum Leuchtturm in Ihrer Branche werden Sie automatische neue Kunden gewinnen sich der Beziehungsaufbau zu Ihren Kontakten automatisieren lässt Das PreSales Marketing Prinzip funktioniert Nabenhauer Consulting steht als Unternehmensberatung für Vertriebs- und Marketingoptimierung mit der Verknüpfung von klassischen und modernen Marketingpfaden, viel praktischem Bezug und unkonventionellen Wegen. Robert Nabenhauer als Geschäftsführer steht interessierten Unternehmern, Selbstständigen und Führungskräften bei dem Start in ein Unternehmen „auf Autopilot“ bei und berät durch verschiedene Coachings. http://www.nabenhauer-consulting.com/

1 von 50
Downloaden Sie, um offline zu lesen
““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System
zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen”
Hallo,Hallo,
ich bin Robert Nabenhauer und helfeich bin Robert Nabenhauer und helfe
Unternehmen die frustrierende Kundensuche zuUnternehmen die frustrierende Kundensuche zu
automatisieren und so nur für die Interessentenautomatisieren und so nur für die Interessenten
Zeit aufzuwenden, die zuverlässig zu neuenZeit aufzuwenden, die zuverlässig zu neuen
Kunden werden.Kunden werden.
Ich kenn dich -Ich kenn dich -
darum kauf ich!darum kauf ich!
In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie mit 4In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie mit 4
Schritten die Grundlage für regelmäßigeSchritten die Grundlage für regelmäßige
Verkäufe legen und ab sofort nur noch mitVerkäufe legen und ab sofort nur noch mit
Ihren Traum-Kunden arbeiten.Ihren Traum-Kunden arbeiten.
Ich kenn dich -Ich kenn dich -
darum kauf ich!darum kauf ich!
““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System
zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen”
So dass Sie in Zukunft keine frustrierendenSo dass Sie in Zukunft keine frustrierenden
Absagen mehr erhalten und Ihre Abschluss- undAbsagen mehr erhalten und Ihre Abschluss- und
Verkaufsquote signifikant steigern können.Verkaufsquote signifikant steigern können.
Ich kenn dich -Ich kenn dich -
darum kauf ich!darum kauf ich!
““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System
zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen”
Kennen Sie das? Als Unternehmer oder Vertriebsverantwortlicher stehen Sie jeden Morgen mitKennen Sie das? Als Unternehmer oder Vertriebsverantwortlicher stehen Sie jeden Morgen mit
dem Verkaufsdruck auf. An manchen Tagen nehmen Sie ihn sportlich, doch an anderen belastet erdem Verkaufsdruck auf. An manchen Tagen nehmen Sie ihn sportlich, doch an anderen belastet er
Sie einfach.Sie einfach.
Jeden Tag, jede Woche und jeden Monat das gleich Spiel. Sie arbeiten gegen Ihre Ziele an,Jeden Tag, jede Woche und jeden Monat das gleich Spiel. Sie arbeiten gegen Ihre Ziele an,
immer auf der Suche nach neuen Kunden, Aufträgen oder Abschlüssen.immer auf der Suche nach neuen Kunden, Aufträgen oder Abschlüssen.
Dabei denken Sie immer nur an den nächsten Interessenten und sind bereit alles dafür zu tun, dassDabei denken Sie immer nur an den nächsten Interessenten und sind bereit alles dafür zu tun, dass
er Ihr Kunden wird. Egal ob Sie sich dabei kaputt machen oder die Kundengewinnung völliger Ihr Kunden wird. Egal ob Sie sich dabei kaputt machen oder die Kundengewinnung völlig
ineffektiv wird da sie viel zu aufwändig ist.ineffektiv wird da sie viel zu aufwändig ist.
Anzeige

Recomendados

Erfolgreich verkaufen: Tipps für ein Verkaufsvideo
Erfolgreich verkaufen: Tipps für ein VerkaufsvideoErfolgreich verkaufen: Tipps für ein Verkaufsvideo
Erfolgreich verkaufen: Tipps für ein VerkaufsvideoArtur Jauk
 
Vermoegen aufbauen
Vermoegen aufbauenVermoegen aufbauen
Vermoegen aufbauenMartin Rein
 
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufenSpezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufen
Spezialdossier Anzeigenwerbung | Wie Sie Anzeigen gestalten, die mehr verkaufenJoachim Ciliox
 
Schritt 4 finanzen und finanzierung deines start ups
Schritt 4 finanzen und finanzierung deines start upsSchritt 4 finanzen und finanzierung deines start ups
Schritt 4 finanzen und finanzierung deines start upsAdobe
 
The_American_Way_of_Buisness
The_American_Way_of_BuisnessThe_American_Way_of_Buisness
The_American_Way_of_BuisnessMonika Thoma
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerIQStep
 
Schritt 2 recherche deep dive in deine geschäftsidee
Schritt 2 recherche   deep dive in deine geschäftsideeSchritt 2 recherche   deep dive in deine geschäftsidee
Schritt 2 recherche deep dive in deine geschäftsideeAdobe
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagstScholz Antje
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Ludwig Lingg
 
Schritt 3 einstieg in das geschäft
Schritt 3 einstieg in das geschäftSchritt 3 einstieg in das geschäft
Schritt 3 einstieg in das geschäftAdobe
 
unisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsideeunisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsideereinhard|huber
 
Selbstsabotage im Vertrieb & Marketing
Selbstsabotage im Vertrieb & MarketingSelbstsabotage im Vertrieb & Marketing
Selbstsabotage im Vertrieb & MarketingUte Muendlein
 
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnenKSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnenugpkaernten
 
unisono - part02; Kundennutzen
unisono - part02; Kundennutzenunisono - part02; Kundennutzen
unisono - part02; Kundennutzenreinhard|huber
 
Werbeerfolg im kleinbetrieb
Werbeerfolg im kleinbetriebWerbeerfolg im kleinbetrieb
Werbeerfolg im kleinbetriebGunther Werner
 
7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
7 Schritte zur finanziellen UnabhängigkeitBenno Schmid-Wilhelm
 
unisono - part05b; Verkauf in der Praxis
unisono - part05b; Verkauf in der Praxisunisono - part05b; Verkauf in der Praxis
unisono - part05b; Verkauf in der Praxisreinhard|huber
 
Geld verdienen im internet
Geld verdienen im internetGeld verdienen im internet
Geld verdienen im internetHoppe7
 
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerken
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerkenSchritt 5 die macht von kooperationen und netzwerken
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerkenAdobe
 
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business Plan
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business PlanBildung meets Business - Von der Canvas zum Business Plan
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business PlanEllen Blümm
 
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...n4cki
 
Schritt 1 deine unternehmens lernreise
Schritt 1 deine unternehmens lernreiseSchritt 1 deine unternehmens lernreise
Schritt 1 deine unternehmens lernreiseAdobe
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareBEE moved
 

Was ist angesagt? (20)

Erfolg im-internet
Erfolg im-internetErfolg im-internet
Erfolg im-internet
 
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
12 Argumente warum Du innerlich NEIN sagst
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
 
Schritt 3 einstieg in das geschäft
Schritt 3 einstieg in das geschäftSchritt 3 einstieg in das geschäft
Schritt 3 einstieg in das geschäft
 
unisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsideeunisono - part01; Geschäftsidee
unisono - part01; Geschäftsidee
 
Selbstsabotage im Vertrieb & Marketing
Selbstsabotage im Vertrieb & MarketingSelbstsabotage im Vertrieb & Marketing
Selbstsabotage im Vertrieb & Marketing
 
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnenKSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
 
unisono - part02; Kundennutzen
unisono - part02; Kundennutzenunisono - part02; Kundennutzen
unisono - part02; Kundennutzen
 
Werbeerfolg im kleinbetrieb
Werbeerfolg im kleinbetriebWerbeerfolg im kleinbetrieb
Werbeerfolg im kleinbetrieb
 
Lean Start-Up
Lean Start-UpLean Start-Up
Lean Start-Up
 
7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
7 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit
 
"Doc Net": Network Marketing ...einfach & simpel!
"Doc Net": Network Marketing ...einfach & simpel!"Doc Net": Network Marketing ...einfach & simpel!
"Doc Net": Network Marketing ...einfach & simpel!
 
unisono - part05b; Verkauf in der Praxis
unisono - part05b; Verkauf in der Praxisunisono - part05b; Verkauf in der Praxis
unisono - part05b; Verkauf in der Praxis
 
Geld verdienen im internet
Geld verdienen im internetGeld verdienen im internet
Geld verdienen im internet
 
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerken
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerkenSchritt 5 die macht von kooperationen und netzwerken
Schritt 5 die macht von kooperationen und netzwerken
 
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business Plan
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business PlanBildung meets Business - Von der Canvas zum Business Plan
Bildung meets Business - Von der Canvas zum Business Plan
 
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...
THE 1% CLUB: Verwandle deinen Instagram Account in ein lukratives Nebeneinkom...
 
Schritt 1 deine unternehmens lernreise
Schritt 1 deine unternehmens lernreiseSchritt 1 deine unternehmens lernreise
Schritt 1 deine unternehmens lernreise
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
 
Kaltakquise
KaltakquiseKaltakquise
Kaltakquise
 

Destacado

Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rz
Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rzAutomatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rz
Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rzinoX-tech GmbH
 
Idrc costa rica ppt final
Idrc costa rica ppt finalIdrc costa rica ppt final
Idrc costa rica ppt final@cristobalcobo
 
Sobre jueces gendarmes y prefectos
Sobre jueces gendarmes y prefectosSobre jueces gendarmes y prefectos
Sobre jueces gendarmes y prefectosjorge
 
Self-Service für die IT
Self-Service für die ITSelf-Service für die IT
Self-Service für die ITUSU
 
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & WeiterentwicklungenCommunity ITsax.de
 
Historia de la Evolución de las comunicaciones
Historia de la Evolución de las comunicacionesHistoria de la Evolución de las comunicaciones
Historia de la Evolución de las comunicacionesMaría del Carmen Serra
 
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren Geschäftsprozess
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren GeschäftsprozessAuszubildende der Weidemann GmbH simulieren Geschäftsprozess
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren GeschäftsprozessLearning Factory
 
3---door+lock+catalogue
3---door+lock+catalogue3---door+lock+catalogue
3---door+lock+catalogue小美 邹
 
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql server
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql serverUso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql server
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql serverMoises Ortiz Davila
 
EDINGER Lehrend forschen - forschend lernen 2012
EDINGER Lehrend forschen -  forschend lernen 2012EDINGER Lehrend forschen -  forschend lernen 2012
EDINGER Lehrend forschen - forschend lernen 2012Eva-Christina Edinger
 
Demandas contra el estado y la republica
Demandas contra el estado y la republicaDemandas contra el estado y la republica
Demandas contra el estado y la republicapulidoarmando
 
WeGov Analyse zu Themen im Land NRW
WeGov Analyse zu Themen im Land NRWWeGov Analyse zu Themen im Land NRW
WeGov Analyse zu Themen im Land NRWTimo Wandhoefer
 

Destacado (20)

Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rz
Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rzAutomatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rz
Automatisierte Linux installation 0603_version2012_inoxt_rz
 
Idrc costa rica ppt final
Idrc costa rica ppt finalIdrc costa rica ppt final
Idrc costa rica ppt final
 
TFM PDF - Kaylee
TFM PDF - Kaylee TFM PDF - Kaylee
TFM PDF - Kaylee
 
Sobre jueces gendarmes y prefectos
Sobre jueces gendarmes y prefectosSobre jueces gendarmes y prefectos
Sobre jueces gendarmes y prefectos
 
Self-Service für die IT
Self-Service für die ITSelf-Service für die IT
Self-Service für die IT
 
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen
2. OpenNetwork Event ITsax.de: Ergebnisse & Weiterentwicklungen
 
Historia de la Evolución de las comunicaciones
Historia de la Evolución de las comunicacionesHistoria de la Evolución de las comunicaciones
Historia de la Evolución de las comunicaciones
 
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren Geschäftsprozess
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren GeschäftsprozessAuszubildende der Weidemann GmbH simulieren Geschäftsprozess
Auszubildende der Weidemann GmbH simulieren Geschäftsprozess
 
3---door+lock+catalogue
3---door+lock+catalogue3---door+lock+catalogue
3---door+lock+catalogue
 
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql server
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql serverUso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql server
Uso de comandos insert, update y delete en bases de datos de sql server
 
Sistema nervioso.actividad.
Sistema nervioso.actividad.Sistema nervioso.actividad.
Sistema nervioso.actividad.
 
D Leech CFA
D Leech CFAD Leech CFA
D Leech CFA
 
Autores hay festival. cartagena 2016 Random House
Autores hay festival. cartagena 2016 Random HouseAutores hay festival. cartagena 2016 Random House
Autores hay festival. cartagena 2016 Random House
 
EDINGER Lehrend forschen - forschend lernen 2012
EDINGER Lehrend forschen -  forschend lernen 2012EDINGER Lehrend forschen -  forschend lernen 2012
EDINGER Lehrend forschen - forschend lernen 2012
 
งานนำเสนอ1
งานนำเสนอ1งานนำเสนอ1
งานนำเสนอ1
 
Unternehmertreff
Unternehmertreff Unternehmertreff
Unternehmertreff
 
Artes
ArtesArtes
Artes
 
Demandas contra el estado y la republica
Demandas contra el estado y la republicaDemandas contra el estado y la republica
Demandas contra el estado y la republica
 
WeGov Analyse zu Themen im Land NRW
WeGov Analyse zu Themen im Land NRWWeGov Analyse zu Themen im Land NRW
WeGov Analyse zu Themen im Land NRW
 
Mi mascota.pptx diapositiva
Mi mascota.pptx diapositivaMi mascota.pptx diapositiva
Mi mascota.pptx diapositiva
 

Ähnlich wie Presales marketing-system

Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenTheRedlineCoach
 
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTO
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTOHOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTO
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTOdeimmis
 
Die Ralf Schmitz Methode
Die Ralf Schmitz MethodeDie Ralf Schmitz Methode
Die Ralf Schmitz MethodeRalf Schmitz
 
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!Norbert Kloiber
 
Deine Digitale Kundenmaschine
Deine Digitale Kundenmaschine Deine Digitale Kundenmaschine
Deine Digitale Kundenmaschine Clemens Endell
 
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN dairo osorio
 
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?rprslide
 
Fgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps germanFgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps germanAziz Amazirr
 
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...netspirits Online Marketing
 
Hearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshopHearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshopAndreas Jacobs
 
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...talhamoro777
 
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEO
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEOInterview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEO
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEORobert Nabenhauer
 

Ähnlich wie Presales marketing-system (20)

Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
 
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTO
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTOHOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTO
HOW TO MAKE MONEY WITH CRYPTO
 
Beste Berufe
Beste BerufeBeste Berufe
Beste Berufe
 
THE 1% CLUB
THE 1% CLUBTHE 1% CLUB
THE 1% CLUB
 
now don't wait any longer
now don't wait any longernow don't wait any longer
now don't wait any longer
 
Rockstar Sales Workshop
Rockstar Sales WorkshopRockstar Sales Workshop
Rockstar Sales Workshop
 
Die Ralf Schmitz Methode
Die Ralf Schmitz MethodeDie Ralf Schmitz Methode
Die Ralf Schmitz Methode
 
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!
Wie Sie reziprokes Marketing geschickt nutzen - Eine Checkliste!
 
Wie Sie 23x mehr Kunden gewinnen
Wie Sie 23x mehr Kunden gewinnenWie Sie 23x mehr Kunden gewinnen
Wie Sie 23x mehr Kunden gewinnen
 
Deine Digitale Kundenmaschine
Deine Digitale Kundenmaschine Deine Digitale Kundenmaschine
Deine Digitale Kundenmaschine
 
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN
LERNEN SIE, INSTAGRAM ZU MONETIEREN
 
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?
Marketing 4.0 - Was will der Kunde wirklich?
 
Fgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps germanFgxpress 10 steps german
Fgxpress 10 steps german
 
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...
Videos als CRO Wunderwaffe - Conversion Conference 2016 Berlin - Christian Te...
 
Hearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshopHearts_Content_workshop
Hearts_Content_workshop
 
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...
Turn your Instagram account into a lucrative side income and earn your first ...
 
ILM1
ILM1ILM1
ILM1
 
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEO
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEOInterview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEO
Interview mit Robert Nabenhauer zum Thema erfolgreiches SEO
 
EARN MONEY WITH INSTAGRAM
EARN MONEY WITH INSTAGRAMEARN MONEY WITH INSTAGRAM
EARN MONEY WITH INSTAGRAM
 
Kec 22.8.14
Kec 22.8.14Kec 22.8.14
Kec 22.8.14
 

Mehr von Robert Nabenhauer

Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige Wege
Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige WegeSocial Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige Wege
Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige WegeRobert Nabenhauer
 
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)Robert Nabenhauer
 
Checkliste für professionelle Webseiten
Checkliste für professionelle WebseitenCheckliste für professionelle Webseiten
Checkliste für professionelle WebseitenRobert Nabenhauer
 
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!Robert Nabenhauer
 
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...Robert Nabenhauer
 
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...Robert Nabenhauer
 
Gratis E-Book Digitale Transformation
Gratis E-Book Digitale TransformationGratis E-Book Digitale Transformation
Gratis E-Book Digitale TransformationRobert Nabenhauer
 
Gratis E-Book "Digitale Transformation"
 Gratis E-Book "Digitale Transformation"  Gratis E-Book "Digitale Transformation"
Gratis E-Book "Digitale Transformation" Robert Nabenhauer
 
Verkaufsprozess mit personalitz check
Verkaufsprozess mit personalitz checkVerkaufsprozess mit personalitz check
Verkaufsprozess mit personalitz checkRobert Nabenhauer
 
Verkaufsproyess in der praxis
Verkaufsproyess in der praxisVerkaufsproyess in der praxis
Verkaufsproyess in der praxisRobert Nabenhauer
 
Leadgenerierungsprozess in der praxis
Leadgenerierungsprozess in der praxisLeadgenerierungsprozess in der praxis
Leadgenerierungsprozess in der praxisRobert Nabenhauer
 
E mail-marketing in der praxis
E mail-marketing in der praxisE mail-marketing in der praxis
E mail-marketing in der praxisRobert Nabenhauer
 
Einzelheiten zu personality check
Einzelheiten zu personality checkEinzelheiten zu personality check
Einzelheiten zu personality checkRobert Nabenhauer
 
Wie funktioniert die software
Wie funktioniert die softwareWie funktioniert die software
Wie funktioniert die softwareRobert Nabenhauer
 

Mehr von Robert Nabenhauer (20)

Traffic Quelle
Traffic QuelleTraffic Quelle
Traffic Quelle
 
SEO Tools
SEO ToolsSEO Tools
SEO Tools
 
Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige Wege
Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige WegeSocial Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige Wege
Social Media Plattformen mit E-Mail-Marketing verknüpfen – etwaige Wege
 
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)
Personalitycheck online com_persoenlichkeit_masgeschneiderte_botschaften (1)
 
Checkliste für professionelle Webseiten
Checkliste für professionelle WebseitenCheckliste für professionelle Webseiten
Checkliste für professionelle Webseiten
 
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
Weiterbildung und Erfolg mit Xing!
 
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
5 fixe Ergebnisse, wenn Sie global keine Zeit für das Social Media Marketing ...
 
Google Top Platzierung
Google Top PlatzierungGoogle Top Platzierung
Google Top Platzierung
 
Google Top Platzierung
Google Top PlatzierungGoogle Top Platzierung
Google Top Platzierung
 
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...
Artikel von Robert Nabenhauer - Die Wahrheit über gutes Timing beim Posten in...
 
Gratis E-Book Digitale Transformation
Gratis E-Book Digitale TransformationGratis E-Book Digitale Transformation
Gratis E-Book Digitale Transformation
 
Gratis E-Book "Digitale Transformation"
 Gratis E-Book "Digitale Transformation"  Gratis E-Book "Digitale Transformation"
Gratis E-Book "Digitale Transformation"
 
Verkaufsprozess mit personalitz check
Verkaufsprozess mit personalitz checkVerkaufsprozess mit personalitz check
Verkaufsprozess mit personalitz check
 
Verkaufsproyess in der praxis
Verkaufsproyess in der praxisVerkaufsproyess in der praxis
Verkaufsproyess in der praxis
 
Leadgenerierungsprozess in der praxis
Leadgenerierungsprozess in der praxisLeadgenerierungsprozess in der praxis
Leadgenerierungsprozess in der praxis
 
E mail-marketing in der praxis
E mail-marketing in der praxisE mail-marketing in der praxis
E mail-marketing in der praxis
 
Einzelheiten zu personality check
Einzelheiten zu personality checkEinzelheiten zu personality check
Einzelheiten zu personality check
 
Was ist personality check
Was ist personality checkWas ist personality check
Was ist personality check
 
Wie funktioniert die software
Wie funktioniert die softwareWie funktioniert die software
Wie funktioniert die software
 
Produkt
ProduktProdukt
Produkt
 

Presales marketing-system

  • 1. ““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen” Hallo,Hallo, ich bin Robert Nabenhauer und helfeich bin Robert Nabenhauer und helfe Unternehmen die frustrierende Kundensuche zuUnternehmen die frustrierende Kundensuche zu automatisieren und so nur für die Interessentenautomatisieren und so nur für die Interessenten Zeit aufzuwenden, die zuverlässig zu neuenZeit aufzuwenden, die zuverlässig zu neuen Kunden werden.Kunden werden. Ich kenn dich -Ich kenn dich - darum kauf ich!darum kauf ich!
  • 2. In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie mit 4In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie mit 4 Schritten die Grundlage für regelmäßigeSchritten die Grundlage für regelmäßige Verkäufe legen und ab sofort nur noch mitVerkäufe legen und ab sofort nur noch mit Ihren Traum-Kunden arbeiten.Ihren Traum-Kunden arbeiten. Ich kenn dich -Ich kenn dich - darum kauf ich!darum kauf ich! ““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen”
  • 3. So dass Sie in Zukunft keine frustrierendenSo dass Sie in Zukunft keine frustrierenden Absagen mehr erhalten und Ihre Abschluss- undAbsagen mehr erhalten und Ihre Abschluss- und Verkaufsquote signifikant steigern können.Verkaufsquote signifikant steigern können. Ich kenn dich -Ich kenn dich - darum kauf ich!darum kauf ich! ““Wie Sie mit einem überraschend einfachen SystemWie Sie mit einem überraschend einfachen System zuverlässig neue Kunden gewinnen”zuverlässig neue Kunden gewinnen”
  • 4. Kennen Sie das? Als Unternehmer oder Vertriebsverantwortlicher stehen Sie jeden Morgen mitKennen Sie das? Als Unternehmer oder Vertriebsverantwortlicher stehen Sie jeden Morgen mit dem Verkaufsdruck auf. An manchen Tagen nehmen Sie ihn sportlich, doch an anderen belastet erdem Verkaufsdruck auf. An manchen Tagen nehmen Sie ihn sportlich, doch an anderen belastet er Sie einfach.Sie einfach.
  • 5. Jeden Tag, jede Woche und jeden Monat das gleich Spiel. Sie arbeiten gegen Ihre Ziele an,Jeden Tag, jede Woche und jeden Monat das gleich Spiel. Sie arbeiten gegen Ihre Ziele an, immer auf der Suche nach neuen Kunden, Aufträgen oder Abschlüssen.immer auf der Suche nach neuen Kunden, Aufträgen oder Abschlüssen.
  • 6. Dabei denken Sie immer nur an den nächsten Interessenten und sind bereit alles dafür zu tun, dassDabei denken Sie immer nur an den nächsten Interessenten und sind bereit alles dafür zu tun, dass er Ihr Kunden wird. Egal ob Sie sich dabei kaputt machen oder die Kundengewinnung völliger Ihr Kunden wird. Egal ob Sie sich dabei kaputt machen oder die Kundengewinnung völlig ineffektiv wird da sie viel zu aufwändig ist.ineffektiv wird da sie viel zu aufwändig ist.
  • 7. Sie sind in Ihrem Hamsterrad aus immer neuen Kunden und mehr Umsatz gefangen.Sie sind in Ihrem Hamsterrad aus immer neuen Kunden und mehr Umsatz gefangen.
  • 8. Ich kenne dieses Hamsterrad genau. Ich habe mich in ihm jahrelang abgestrampelt, habe vieleIch kenne dieses Hamsterrad genau. Ich habe mich in ihm jahrelang abgestrampelt, habe viele sündhaft teure Seminare besucht, nur um zu lernen, wie ich mich im Hamsterrad noch schnellersündhaft teure Seminare besucht, nur um zu lernen, wie ich mich im Hamsterrad noch schneller und „effektiver bewegen konnte.“und „effektiver bewegen konnte.“
  • 9. Doch wirklich von der Stelle bin ich nicht gekommen, kein Wunder, denn dafür ist einDoch wirklich von der Stelle bin ich nicht gekommen, kein Wunder, denn dafür ist ein Hamsterrad nicht gemacht.Hamsterrad nicht gemacht.
  • 10. Erst als mir klar wurde, dass ich diesen Teufelskreis aus immer mehr neuen Interessenten, neuenErst als mir klar wurde, dass ich diesen Teufelskreis aus immer mehr neuen Interessenten, neuen Absagen und wenigen Zusagen durchbrechen muss, begann ich mir Gedanken über dieAbsagen und wenigen Zusagen durchbrechen muss, begann ich mir Gedanken über die Hintergründe für einen erfolgreichen Verkauf oder Abschluss zu machen.Hintergründe für einen erfolgreichen Verkauf oder Abschluss zu machen.
  • 11. Mir wurde klar, dass ich bisher völlig ohne Strategie von einem erhofften Erfolgserlebnis zumMir wurde klar, dass ich bisher völlig ohne Strategie von einem erhofften Erfolgserlebnis zum nächsten gehetzt war, ohne zu wissen warum einige Kunden gekauft und warum andere es nichtnächsten gehetzt war, ohne zu wissen warum einige Kunden gekauft und warum andere es nicht getan haben.getan haben.
  • 12. Der Geistesblitz zur Lösung kam unerwartet und war erstaunlich einfach. Um erfolgreichDer Geistesblitz zur Lösung kam unerwartet und war erstaunlich einfach. Um erfolgreich verkaufen zu können musste ich den Verkauf vorbereiten, quasi den Verkauf vor dem Verkaufverkaufen zu können musste ich den Verkauf vorbereiten, quasi den Verkauf vor dem Verkauf beginnen.beginnen.
  • 13. Das war die Geburtsstunde von PreSales-Marketing und für mich der Beginn einer Karriere ohneDas war die Geburtsstunde von PreSales-Marketing und für mich der Beginn einer Karriere ohne Hamsterrad mit regelmäßigen neuen Kunden und einem Business mit 12,5 Millionen EuroHamsterrad mit regelmäßigen neuen Kunden und einem Business mit 12,5 Millionen Euro Jahresumsatz.Jahresumsatz.
  • 14. Zu Beginn des Videos habe ich versprochen 4 Schritte zu zeigen, wie Sie die Grundlage fürZu Beginn des Videos habe ich versprochen 4 Schritte zu zeigen, wie Sie die Grundlage für regelmäßige Verkäufe an Ihren optimalen Kunden in Ihrem Business legen.regelmäßige Verkäufe an Ihren optimalen Kunden in Ihrem Business legen.
  • 15. Diese 4 Schritte bilden für Sie die Grundlage, um ein System zu installieren, mit dem ich bei 5Diese 4 Schritte bilden für Sie die Grundlage, um ein System zu installieren, mit dem ich bei 5 Stunden Arbeit pro Woche 12,5 Millionen Euro Umsatz erzielt habe.Stunden Arbeit pro Woche 12,5 Millionen Euro Umsatz erzielt habe.
  • 16. Und zwar bei einem Startup, dass ich ohne einen Euro Fremdkapital gestartet und innerhalb vonUnd zwar bei einem Startup, dass ich ohne einen Euro Fremdkapital gestartet und innerhalb von 7 Jahren von 0 Euro auf 12,5 Millionen Euro Jahresumsatz entwickelt habe.7 Jahren von 0 Euro auf 12,5 Millionen Euro Jahresumsatz entwickelt habe.
  • 17. Die Initialzündung zur Umsetzung des PreSales-Marketing-Systems war ein sündhaft teuresDie Initialzündung zur Umsetzung des PreSales-Marketing-Systems war ein sündhaft teures Seminar in dem ich gelernt habe, dass der Bekanntheitsgrad auf meinen Expertenstatus schließenSeminar in dem ich gelernt habe, dass der Bekanntheitsgrad auf meinen Expertenstatus schließen lässt.lässt.
  • 18. Oder anders ausgedrückt: wenn ich bekannt bin sehen in mir meine potentiellen Kunden einenOder anders ausgedrückt: wenn ich bekannt bin sehen in mir meine potentiellen Kunden einen Experten. Einen Experten bei dem Sie gerne kaufen.Experten. Einen Experten bei dem Sie gerne kaufen.
  • 19. Mir wurde klar, das ich durch meinen Bekanntheitsgrad die Bereitschaft schaffe, dass einMir wurde klar, das ich durch meinen Bekanntheitsgrad die Bereitschaft schaffe, dass ein Interessent über den Kauf eines Produktes oder Dienstleistung bei mir nachdenkt.Interessent über den Kauf eines Produktes oder Dienstleistung bei mir nachdenkt.
  • 20. Um es auf den Punkt zu bringen, der Interessent denkt:Um es auf den Punkt zu bringen, der Interessent denkt: „„Ich kenn dich, darum kauf ich !“Ich kenn dich, darum kauf ich !“
  • 21. Als mir dieser Zusammenhang bewusst wurde war das für mich wie ein Befreiungsschlag. IchAls mir dieser Zusammenhang bewusst wurde war das für mich wie ein Befreiungsschlag. Ich hatte eine Strategie und der erste Schritt zu deren Umsetzung war sonnenklar für mich.hatte eine Strategie und der erste Schritt zu deren Umsetzung war sonnenklar für mich.
  • 22. Ich musste bekannter werden, um meine Reputation zu steigern und einen ExpertenstatusIch musste bekannter werden, um meine Reputation zu steigern und einen Expertenstatus aufzubauen, der die Bereitschaft meiner Interessenten weckt, bei mir zu kaufen.aufzubauen, der die Bereitschaft meiner Interessenten weckt, bei mir zu kaufen.
  • 23. Schritt 1: Steigerung des Bekanntheitsgrad, Ihrer Reputation und Ihres ExpertenstatusSchritt 1: Steigerung des Bekanntheitsgrad, Ihrer Reputation und Ihres Expertenstatus
  • 24. Also baute ich mir über die verschiedensten Publikationen und Onlinemedien sowie durch sozialeAlso baute ich mir über die verschiedensten Publikationen und Onlinemedien sowie durch soziale Netzwerke wie XING und Co. einen hohen Bekanntheitsgrad auf.Netzwerke wie XING und Co. einen hohen Bekanntheitsgrad auf.
  • 25. Doch wie konnte ich mir über die verschiedenen Kanäle mit möglichst wenig Aufwand einenDoch wie konnte ich mir über die verschiedenen Kanäle mit möglichst wenig Aufwand einen hohen Bekanntheitsgrad aufbauen?hohen Bekanntheitsgrad aufbauen?
  • 26. Die Lösung war:Die Lösung war: Schritt 2: Automatisierung und OutsourcingSchritt 2: Automatisierung und Outsourcing
  • 27. Durch den Einsatz von Tools, einer durchdachten Strategie und gezieltem Ausgliedern vonDurch den Einsatz von Tools, einer durchdachten Strategie und gezieltem Ausgliedern von Arbeiten konnte ich so alle wichtigen Kanäle zu meinen Interessenten mit minimalen eigenenArbeiten konnte ich so alle wichtigen Kanäle zu meinen Interessenten mit minimalen eigenen Zeitaufwand bedienen.Zeitaufwand bedienen.
  • 28. Dabei war ich so erfolgreich, dass ich vor den nächsten Problemen stand.Dabei war ich so erfolgreich, dass ich vor den nächsten Problemen stand. Wie soll ich der ganzen Anfragen Herr werden?Wie soll ich der ganzen Anfragen Herr werden? Wie finde ich die kaufwilligen Interessenten unter den kaufunwilligen?Wie finde ich die kaufwilligen Interessenten unter den kaufunwilligen?
  • 29. Die Lösung war:Die Lösung war: Schritt 3: Einen Verkaufstrichter aufbauen, der Kunden anzieht.Schritt 3: Einen Verkaufstrichter aufbauen, der Kunden anzieht.
  • 30. Auch für das Ausfiltern der kaufwilligen Interessenten habe ich wieder ein Maximum an ToolsAuch für das Ausfiltern der kaufwilligen Interessenten habe ich wieder ein Maximum an Tools und ein durchdachtes System eingesetzt, so dass am Ende meines Verkaufstrichters die kaufwilligenund ein durchdachtes System eingesetzt, so dass am Ende meines Verkaufstrichters die kaufwilligen Kunden übrig geblieben sind.Kunden übrig geblieben sind.
  • 31. Ich habe mir ein vollautomatisches System erstellt, dass mir über die einfache Formel „Ich kennIch habe mir ein vollautomatisches System erstellt, dass mir über die einfache Formel „Ich kenn dich darum kauf ich täglich neue Kunden und Anfragen bringt.“dich darum kauf ich täglich neue Kunden und Anfragen bringt.“
  • 32. Sicherlich hätten jetzt viel andere Unternehmer gesagt, phantastisch, jetzt kannst du dich zurückSicherlich hätten jetzt viel andere Unternehmer gesagt, phantastisch, jetzt kannst du dich zurück lehnen und deinen Erfolg genießen, doch ich hatte noch ein weiteres Ziel.lehnen und deinen Erfolg genießen, doch ich hatte noch ein weiteres Ziel.
  • 33. Ich wollte die Beziehung zu meinen Kunden ausbauen und sie als Stammkunden gewinnen.Ich wollte die Beziehung zu meinen Kunden ausbauen und sie als Stammkunden gewinnen.
  • 34. So entwickelte ich den 4. Schritt, die Kunden durch Pflege des Beziehungskontos zuSo entwickelte ich den 4. Schritt, die Kunden durch Pflege des Beziehungskontos zu Stammkunden zu machen.Stammkunden zu machen.
  • 35. Auch hier habe ich auf Automatisierung sowie minimalen Aufwand für maximale ErträgeAuch hier habe ich auf Automatisierung sowie minimalen Aufwand für maximale Erträge geachtet.geachtet.
  • 36. Fassen wir die 4 Schritte noch mal zusammen:Fassen wir die 4 Schritte noch mal zusammen:
  • 37. Schritt 1: Steigerung des Bekanntheitsgrad, Ihrer Reputation und Ihres ExpertenstatusSchritt 1: Steigerung des Bekanntheitsgrad, Ihrer Reputation und Ihres Expertenstatus Schritt 2: Automatisierung und OutsourcingSchritt 2: Automatisierung und Outsourcing Schritt 3: Einen Verkaufstrichter aufbauen, der Kunden anziehtSchritt 3: Einen Verkaufstrichter aufbauen, der Kunden anzieht 4. Schritt: Kunden durch Pflege des Beziehungskontos zu Stammkunden zu machen.4. Schritt: Kunden durch Pflege des Beziehungskontos zu Stammkunden zu machen. ““Ihre 4 Schritte als GrundlageIhre 4 Schritte als Grundlage zu regelmäßigen Verkäufen”zu regelmäßigen Verkäufen”
  • 38. Vielleicht denken Sie jetzt, dass diese 4 Schritte ziemlich einfach sind und ich bestimmt nicht derVielleicht denken Sie jetzt, dass diese 4 Schritte ziemlich einfach sind und ich bestimmt nicht der erste bin, der versucht, über soziale Netzwerke oder seinen Bekanntheitsgrad etwas zu verkaufen.erste bin, der versucht, über soziale Netzwerke oder seinen Bekanntheitsgrad etwas zu verkaufen.
  • 39. Vermutlich kennen Sie auch mindestens ein gebranntes Kind, dass viel Zeit in soziale NetzwerkeVermutlich kennen Sie auch mindestens ein gebranntes Kind, dass viel Zeit in soziale Netzwerke oder seine Bekanntheit gesteckt hat, ohne einen Euro damit zu verdienen.oder seine Bekanntheit gesteckt hat, ohne einen Euro damit zu verdienen.
  • 40. Der Unterschied zwischen den gebrannten Kindern und mir ist marginal aber entscheidend. SieDer Unterschied zwischen den gebrannten Kindern und mir ist marginal aber entscheidend. Sie haben es einfach nur versucht, ich habe es mit System gemacht.haben es einfach nur versucht, ich habe es mit System gemacht.
  • 41. Dabei ist das PreSales-Marketing-System kein Wunderwerk und benötigt auch für seineDabei ist das PreSales-Marketing-System kein Wunderwerk und benötigt auch für seine Umsetzung keine magischen Fähigkeiten.Umsetzung keine magischen Fähigkeiten.
  • 42. Es ist einfach ein wohl durchdachtes System, das dort auf Automatisierung setzt, wo Sie IhnenEs ist einfach ein wohl durchdachtes System, das dort auf Automatisierung setzt, wo Sie Ihnen nutzt und persönlichen Einsatz braucht wo es Ihrem Ertrag zugute kommt.nutzt und persönlichen Einsatz braucht wo es Ihrem Ertrag zugute kommt.
  • 43. Nutzen Sie jetzt das erfolgreiche PreSales-Marketing-System für Ihr Business und bauen Sie sichNutzen Sie jetzt das erfolgreiche PreSales-Marketing-System für Ihr Business und bauen Sie sich ein System auf, das Ihnen zuverlässig täglich neue Anfragen und Kunden bringt.ein System auf, das Ihnen zuverlässig täglich neue Anfragen und Kunden bringt.
  • 44. Das Buch „Der PreSales Marketing Kundenmagnet“Das Buch „Der PreSales Marketing Kundenmagnet“ •Was ist PreSales MarketingWas ist PreSales Marketing Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems •Die Attraktion - Wie Sie Kontakte schaffenDie Attraktion - Wie Sie Kontakte schaffen • Im Riesenrad - Wie Sie Kontakte automatisch zu Kunden machenIm Riesenrad - Wie Sie Kontakte automatisch zu Kunden machen
  • 45. Die MP3-CD „Ich kenn dich - darum kauf ich“Die MP3-CD „Ich kenn dich - darum kauf ich“ •Marketing reloadedMarketing reloaded Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems •Das Prinzip BekanntheitDas Prinzip Bekanntheit •Das Prinzip der GegenseitigkeitDas Prinzip der Gegenseitigkeit
  • 46. Die MP3-CD „Ich kenn dich - darum kauf ich“Die MP3-CD „Ich kenn dich - darum kauf ich“ •BeziehungspflegeBeziehungspflege Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems •Geschäfte zwischen MenschenGeschäfte zwischen Menschen
  • 47. Der Videokurs „Das PreSales Marketing System“Der Videokurs „Das PreSales Marketing System“ •GrundlagenGrundlagen Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems •Werden Sie ExperteWerden Sie Experte •Finden Sie neue KontakteFinden Sie neue Kontakte
  • 48. Der Videokurs „Das PreSales Marketing System“Der Videokurs „Das PreSales Marketing System“ •Kontakte schaffenKontakte schaffen Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems •Pflegen Sie Ihre KontaktePflegen Sie Ihre Kontakte
  • 49. •7 Poster rund um die PreSales Marketing Prozesse7 Poster rund um die PreSales Marketing Prozesse Inhalt des PreSales-Marketing-SystemsInhalt des PreSales-Marketing-Systems • 20 Checklisten zum PreSales Marketing Kundenmagnet und zu „Ich kenn dich - darum kauf20 Checklisten zum PreSales Marketing Kundenmagnet und zu „Ich kenn dich - darum kauf ich!“ich!“
  • 50. Bestellen Sie jetzt Ihr PreSales Marketing System zum Einführungspreis von 169,- Euro überBestellen Sie jetzt Ihr PreSales Marketing System zum Einführungspreis von 169,- Euro über den Button unterhalb des Videos und bringen Sie Ihre Neukundengewinnung auf dieden Button unterhalb des Videos und bringen Sie Ihre Neukundengewinnung auf die Erfolgsspur.Erfolgsspur.