SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 70
Downloaden Sie, um offline zu lesen
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Strategien und
Konzepte
für mehr Leser
Corporate Publishing im Wandel –
Erweiterung durch neue Medien
– Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube)
  ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing im Wandel –
Erweiterung durch neue Medien
– Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube)
  ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation
– Neue Funktionalitäten




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing im Wandel –
Erweiterung durch neue Medien
– Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube)
  ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation
– Neue Funktionalitäten
– Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing im Wandel –
Erweiterung durch neue Medien
– Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube)
  ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation
– Neue Funktionalitäten
– Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen
– Hoher Grad an Interaktivität und Individualisierung




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing im Wandel –
Erweiterung durch neue Medien
– Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube)
  ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation
– Neue Funktionalitäten
– Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen
– Hoher Grad an Interaktivität und Individualisierung
– Unternehmenskommunikation wird zum Dialog




www.medien-macher.ch
Kommunikationsnetz




www.medien-macher.ch
Breite Kompetenzen werden benötigt


Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der
strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher
Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen.

Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für:
-  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl
   sowie gezielte Marketingmassnahmen




www.medien-macher.ch
Breite Kompetenzen werden benötigt


Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der
strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher
Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen.

Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für:
-  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl
   sowie gezielte Marketingmassnahmen
-  die Vertiefung der Beziehungen zu den Lesern durch clevere Konzepte,
   zielgruppengerechte Inhalte und markenspezifische Gestaltung




www.medien-macher.ch
Breite Kompetenzen werden benötigt


Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der
strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher
Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen.

Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für:
-  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl
   sowie gezielte Marketingmassnahmen
-  die Vertiefung der Beziehungen zu den Lesern durch clevere Konzepte,
   zielgruppengerechte Inhalte und markenspezifische Gestaltung
– Effiziente Prozesse und Technologien für crossmediale Kommunikation
   on- und offline


www.medien-macher.ch
Vier Partner, vierfache Kompetenz


Medienmacher ist eine Partnerschaft von vier Unternehmern mit starkem
Leistungsausweis in vier Kompetenzbereichen.


Thomas Heusser            Dr. Christoph Kohler       Jürg Gotsch        Roland Kaufmann
Markenführung und         Konzeption und Redaktion   Medienstrategien   Redaktionssystem und
Gestaltung                                                              nachhaltiger Druck

Geschäftsleiter           Partner                    Geschäftsleiter    Geschäftsleiter
Heusser Communicates AG   Brand Affairs AG           zmartcom.ch        Binkert Druck AG




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Thomas Heusser
Markenführung und Gestaltung




Erfolgreiche Unternehmens-
kommunikation steht im Einklang
mit der Marke.
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
Persönlicher Wahrnehmungsprozess




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
Belohnung




www.medien-macher.ch
Markenwerte visuell kommunizieren




www.medien-macher.ch
Markenwerte visuell kommunizieren




www.medien-macher.ch
Markenwerte visuell kommunizieren




www.medien-macher.ch
Master für weltweiten Einsatz




www.medien-macher.ch
Definition der Markenwerte




www.medien-macher.ch
Nächster Schritt: Clevere App fürs iPad




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Dr. Christoph Kohler
Konzeption und Redaktion




Glaubwürdigkeit und Relevanz –
Warum Corporate Publishing
journalistischer werden muss
Neue Kommunikationsgewohnheiten

Neue Kommunikationsgewohnheiten der
«Digital Natives»

Der «Digital Native» will...
  •  Individualität.
  •  Interaktion und Mitbestimmung.
  •  Ernst genommen werden.



> STÄRKUNG DES KONSUMENTEN




www.medien-macher.ch
New Corporate Publishing

THESE:

Klassisches Corporate Publishing muss sich INHALTLICH ändern:

    •  glaubwürdiger
    •  relevanter
    •  narrativer (Storytelling)
    •  JOURNALISTISCHER!




www.medien-macher.ch
Medienmacher als Vermittler

   Vergangenheit                                     Heute / Zukunft


    Unternehmen                                       Unternehmen


           Medienmacher




                                                 Medienmacher
                       Zielgruppe B                                 Zielgruppe B
 Zielgruppe A
                                      Zielgruppe A

            Zielgruppe C                                  Zielgruppe C



www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling

•    Beispiel UBS Magazin (Kundenmagazin)
•    Message: Hier spricht der Chef!
     (Lukas Gähwiler, CEO Schweiz)
•    Inhouse-Interview durch Peter Hartmeier
•    Geringe Glaubwürdigkeit




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling

•    Beispiel Coop Forte (Mitarbeitermagazin)
•    Message: Der volksnahe Chef
•    hohe Glaubwürdigkeit, hoher Imagegewinn
•    «Mut zum Verzicht auf Jubelarien aufs
     Management» (Laudatio SVIK)




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling


•    Beispiel Coop Forte (Mitarbeitermagazin)
•    Ehrlichkeit schafft Relevanz




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling


•    Beispiel Mobilissimo alt, PostAuto
     (Kundenmagazin)
•    austauschbare Bildsprache
•    Fehlende Rubriken
•    introvertierte Sicht des Unternehmens
•    Geringe Glaubwürdigkeit und Relevanz
     fürs Zielpublikum




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling


•    austauschbare PR-Texte
•    mangelnde Sprachkompetenz
     (Reader Scan: 3 von 4 Lesern gehen nach
     20 Sekunden verloren)




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling


•    Relaunch 1/2009
•    Externe Redaktion
•    Rubriken
•    Relevanz zwingt zu Gewichtung
•    Fensterplatz > Few but Roses




www.medien-macher.ch
Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling


•    Wertigkeit erzeugen > Reportage
•    Storytelling bedeutet...
> Message durch Geschichte erlebbar machen
> erzählen statt mitteilen
> Kunde zum Mitwisser machen
> Trend zum «Emotional Publishing»




www.medien-macher.ch
Crossmediales Storytelling

•    Recherche doppelt nutzen >
     Print-Reportage & Storyboard
•    Film noch direkter
•    neues Zielpublikum




www.medien-macher.ch
Crossmediales Storytelling

•    Verknüpfung Offline / Online durch
     Wettbewerb «Haltestelle»
•    Print als Sprungbrett fürs Web




www.medien-macher.ch
Crossmediales Storytelling

Mehr Leser erreichen über Online-Kanäle:
•    FreizeitKlick
•    Facebook
•    Youtube
•    Newsletter




www.medien-macher.ch
Lust auf Lesen

•  Corporate Publishing ist keine
   Alibiübung
•  Ist-Zustand: Kundschaft ≠ Leserschaft
•  Soll-Zustand: Kundschaft = Leserschaft
•  «Einer muss sich immer plagen:
   entweder der Macher oder der
   Leser.» (Wolf Schneider)




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Jürg Gotsch
Medienstrategien




Welche Medien nutzt
Ihre Zielgruppe?
Media-Strategien und Social Media


•    Unternehmenskommunikation versus Marketingkommunikation
•    Online-Kanäle und Strategien in der Marketingkommunikation
•    Online-Kanäle und Strategien in der Unternehmenskommunikation
•    Beispiel Spital Männedorf «Potenzial von SEO-optimierten Inhalten»
•    Zusammenfassung




www.medien-macher.ch
Bekanntmachung
              von Produkt und                                      Gewinnen von
              Dienstleistungen                                      Abonnenten


                                               Steigern der
                                                 Verkäufe
                Gewinnen von
                 Bookmarks                                           Gewinnen von
                                                                       Freunden



                               Verteilen von        Gewinnen von
                               Gutscheinen            Followern



         Marketing-
       kommunikation
                                          Steigern der
                                         Offertanfragen

www.medien-macher.ch
Strategien in der Online-
Marketingkommunikation

•  Analyse der Zielgruppen, Produkte-Positionierung, der Mitbewerber,
   Verkaufsargumente
•  Analyse Suchverhalten und Nachfrage
•  Strategien
   – zielführendes Web für Suchmarkt (SEO)
   – Adwords für Suchmarkt
   – Viraleffekte mit Twitter, Facebook
   – Offline-Medien
•  Messung der Resultate und Optimierung




www.medien-macher.ch
Mitarbeiter                        Personal-
                                                  findung



                            Imageaufbau
                             und -pflege                     Kunden

          Behörden




                                      Beeinflusser             Aktionäre


         Unternehmens-
         kommunikation

                                              Krisen-
                                           kommunikation


www.medien-macher.ch
Strategien in der Online-
Unternehmenskommunikation

•  Werte die Vertreten werden. Themen die aufgegriffen werden
•  Zielgruppen, die unsere Werte und Positionen kennen sollen
•  Strategien
   – Themenbildung Zielgruppen bezogen
   – Wahl der Kanäle passend zu den interessierten Zielgruppen
   – On- und Offline-Strategien passend auf Themen und Zielgruppen und Ziele
•  Messung der Resultate und Optimierung




www.medien-macher.ch
Beispiel Spital Männedorf
Potenzial für Unternehmenskommunikation

•    Welche neuen, potenziellen Kunden besuchen heute die Website
•    Wie schätzen diese Besucher die Website
•    Was machen andere Websites für diese Besucher
•    Was sind die Suchvolumen für diese Besucher
•    Was müsste verändert werden für eine breit abgestützte
     Unternehmenskommunikation

»  Web Spital Männedorf
»  Analytics Spital Männedorf
»  Google Keyword-Tool



www.medien-macher.ch
Schlussfolgerung SEO und
Unternehmenskommunikation
1.  Themencluster, Ziele und Zielgruppen definieren (Strategie)
2.  Für Wording Suchvolumen kontrollieren
3.  Website muss Google-freundlich sein (Richtlinien von Google)
    (Suche: search-engine-optimization-starter-guide)
4.  Zielführung auf der Website (Usability) soll gewährleistet sein
5.  Messung und Optimierung




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Roland Kaufmann
Redaktionssystem
und nachhaltiger Druck




Welche Technologien sollen
wir nutzen?
Corporate Publishing, klimaneutraler Druck




www.medien-macher.ch
Familienunternehmen in der 4. Generation

– Druckerei mit 32 Mitarbeitenden
– Fachverlag mit 24 Mitarbeitenden




www.medien-macher.ch
Das Medienhaus für Publikationen
– Vertrieb von Fachzeitschriften in den Bereichen Technik und Wirtschaft
– Spezialisiert auf die effiziente und nachhaltige Produktion von Publikationen




www.medien-macher.ch
Wir optimieren Publikationsprozesse




Unser Online-Redaktionssystem WoodWing unterstützt
die Medienmacher bei Ihrer Arbeit



www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Ohne Systemunterstützung

           Leiter
                                               Grafiker                              Program-
         Corporate          Redaktion                                Repro                          Produktion
                                               Agentur                                mierer
         Publishing




Print    Planung/ Konzept         Gestaltung              Layout             Kontrolle          Produktion




                                                          Program-
Web      Planung/ Konzept         Gestaltung
                                                          mierung
                                                                             Befüllung           Freigabe




Apps     Planung/ Konzept
                                  Gestaltung
                                                          Layout             Kontrolle           Freigabe




Social                            Gestaltung
         Planung/ Konzept                                 Layout             Kontrolle          Produktion
Media


www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Mit Systemunterstützung für Print

              Leiter
                                      Grafiker                               Program-
            Corporate    Redaktion                       Repro                                       Produktion
                                      Agentur                                 mierer
            Publishing




Redaktionssystem                                                             Systemmiete SAS


                                      Rechteverwaltung



                                      Benachrichtigung




      Planung/ Konzept   Gestaltung        Layout                Kontrolle              Produktion




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Arbeiten mit dem Redaktionssystem



                                    Layoutansicht Redaktionssystem
                                    für Redaktor




                                    Redaktions-System- Palette in
                                    Incopy




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing: Mit Systemunterstützung
für integrierte Kommunikation
           Leiter
                                           Grafiker                 Program-
         Corporate    Redaktion                          Repro                         Produktion
                                           Agentur                   mierer
         Publishing




Contentstation                                   Redaktionssystem

                                                                               Print

                        Rechteverwaltung


                        Benachrichtigung
                                                                               Web




                                                                               Apps




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Arbeiten mit der Steuerzentrale: Contentstation


                                           Zugeschickte Dokumente zur
                                           Bearbeitung


                                           Ordnerstruktur pro User
                                           (Dossiers)


                                           Ansteuerung von Funktionen




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Veröffentlichung aus der Contentstation


                                          Ansteuerung pro Objekt in die
                                          Kommunikationskanäle




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
App-Veröffentlichung aus der Contentstation


                                              Organisation App
                                              und Vorschau




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
Web-Veröffentlichung aus der Contentstation


                                              Kontrolle für Veröffentlichung
                                              Web-Kanal




www.medien-macher.ch
Corporate Publishing:
SMS-Veröffentlichung aus der Contentstation


                                              Kontrolle für Veröffentlichung
                                              SMS-Kanal




www.medien-macher.ch
www.medien-macher.ch
PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION




Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit

Download der Präsentation:
www.medien-macher.ch
unter Events

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media für Rechtsanwälte
Social Media für RechtsanwälteSocial Media für Rechtsanwälte
Social Media für RechtsanwälteUwe Baltner
 
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMC
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMCErfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMC
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMCAllFacebook.de
 
Content Marketing im Web 3.0
Content Marketing im Web 3.0Content Marketing im Web 3.0
Content Marketing im Web 3.0ADENION GmbH
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseThorsten Ulmer
 
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-MärktePush oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-MärkteBrandDoctor
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopSocial DNA GmbH
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Daniel Koethe
 
Online Marketing Heute
Online Marketing HeuteOnline Marketing Heute
Online Marketing HeuteManuel Hiemer
 
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des HandelsmarketingsTrendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des HandelsmarketingsWerbeboten Media
 
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...ADENION GmbH
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketingSophia Müller
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingChristian Urech
 
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?Verlag/Management Publishing
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media für Rechtsanwälte
Social Media für RechtsanwälteSocial Media für Rechtsanwälte
Social Media für Rechtsanwälte
 
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content StrategieDie 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
Die 4 Säulen einer erfolgreichen Content Strategie
 
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMC
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMCErfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMC
Erfolgreiches Performance Marketing auf Facebook #AFBMC
 
Online Werbung
Online WerbungOnline Werbung
Online Werbung
 
Nachhaltiges Marketing
Nachhaltiges MarketingNachhaltiges Marketing
Nachhaltiges Marketing
 
Campixx 2013 mit content-marketing mehr Geld und geile autoritätslinks verd...
Campixx 2013   mit content-marketing mehr Geld und geile autoritätslinks verd...Campixx 2013   mit content-marketing mehr Geld und geile autoritätslinks verd...
Campixx 2013 mit content-marketing mehr Geld und geile autoritätslinks verd...
 
Content Marketing im Web 3.0
Content Marketing im Web 3.0Content Marketing im Web 3.0
Content Marketing im Web 3.0
 
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und VorgehensweiseContent Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
Content Marketing - Grundlagen, Beispiele, Tipps und Vorgehensweise
 
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-MärktePush oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
Push oder Pull? Was ist die richtige Strategie für B2B-Märkte
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
 
Der richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum StorytellingDer richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum Storytelling
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
 
Online Marketing Heute
Online Marketing HeuteOnline Marketing Heute
Online Marketing Heute
 
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des HandelsmarketingsTrendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
 
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...
Mit Content Marketing B2B neue Geschäftskunden gewinnen und potenzielle Kunde...
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
 
What about social media marketing
What about social media marketingWhat about social media marketing
What about social media marketing
 
Powerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketingPowerpointpraesi seniorweb marketing
Powerpointpraesi seniorweb marketing
 
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?
Contentmarketing - funktioniert das auch für Onlineshops?
 
Außenwirtschaft im Fokus 2012
Außenwirtschaft im Fokus 2012Außenwirtschaft im Fokus 2012
Außenwirtschaft im Fokus 2012
 

Andere mochten auch

JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiert
JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiertJP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiert
JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiertJP KOM GmbH
 
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTE
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTEFokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTE
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTEUlrich Hinsen
 
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media JP KOM GmbH
 
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen Ingo Sauer
 
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academyFelix Wenger
 
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015HIRSCHTEC
 
Der Nucleus einer Suchmaschine
Der Nucleus einer SuchmaschineDer Nucleus einer Suchmaschine
Der Nucleus einer SuchmaschineStefan Antoni
 
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6BurdaDirect
 
Ebene3 - Online Kommunikation
Ebene3 - Online KommunikationEbene3 - Online Kommunikation
Ebene3 - Online Kommunikationebene3
 
Symbole in der Freimaurerei
Symbole in der Freimaurerei Symbole in der Freimaurerei
Symbole in der Freimaurerei MsMigi1
 
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...Bernd Simon
 
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...Timon Hartung
 
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinasEUCD Udelar
 
Tipos de aprendizaje
Tipos de aprendizajeTipos de aprendizaje
Tipos de aprendizajePanteritas
 
Trabajo lidices
Trabajo lidices Trabajo lidices
Trabajo lidices lidices1
 
110110 nachhaltigkeit woher wohin
110110 nachhaltigkeit woher  wohin110110 nachhaltigkeit woher  wohin
110110 nachhaltigkeit woher wohinMenzenberg
 

Andere mochten auch (20)

My Lilly_Mitarbeitermagazin.pdf
My Lilly_Mitarbeitermagazin.pdfMy Lilly_Mitarbeitermagazin.pdf
My Lilly_Mitarbeitermagazin.pdf
 
JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiert
JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiertJP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiert
JP│KOM: Interne Kommunikation neu sortiert
 
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTE
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTEFokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTE
Fokus Interne Kommunikation | INSTRUMENTE
 
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
Blogbeitrag: JP│KOM Toolbox Social Media
 
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen
Integrierte Kommunikation in Veränderungsprozessen
 
Mitarbeiterkommunikation 2.0 - Heart of Co.
Mitarbeiterkommunikation 2.0 - Heart of Co.Mitarbeiterkommunikation 2.0 - Heart of Co.
Mitarbeiterkommunikation 2.0 - Heart of Co.
 
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy
2014 UBS Mitarbeitermagazin startup academy
 
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015
Mitarbeiterzeitung vs. Intranet' | HIRSCHTEC auf der HLP Intranet Roadshow 2015
 
Der Nucleus einer Suchmaschine
Der Nucleus einer SuchmaschineDer Nucleus einer Suchmaschine
Der Nucleus einer Suchmaschine
 
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6
Die Inbound-Marketing-Methode Leseprobe Kapitel 6
 
Ebene3 - Online Kommunikation
Ebene3 - Online KommunikationEbene3 - Online Kommunikation
Ebene3 - Online Kommunikation
 
Symbole in der Freimaurerei
Symbole in der Freimaurerei Symbole in der Freimaurerei
Symbole in der Freimaurerei
 
La web 2.0
La web 2.0La web 2.0
La web 2.0
 
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...
Was dem (Informations-)System Bildung fehlt: Die Ansichten eines Technikliefe...
 
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...
Schema.org 101: 
Warum die neuen Meta Daten wichtig sind - Mini FAQ & Impleme...
 
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas
2 a productomatutino_tarea4_leonardolevinas
 
Tipos de aprendizaje
Tipos de aprendizajeTipos de aprendizaje
Tipos de aprendizaje
 
Trabajo lidices
Trabajo lidices Trabajo lidices
Trabajo lidices
 
110110 nachhaltigkeit woher wohin
110110 nachhaltigkeit woher  wohin110110 nachhaltigkeit woher  wohin
110110 nachhaltigkeit woher wohin
 
Las contribucciones
Las contribuccionesLas contribucciones
Las contribucciones
 

Ähnlich wie Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehmenskommunikation

Leitfaden Content Marketing_Claudia Hilker
Leitfaden Content Marketing_Claudia HilkerLeitfaden Content Marketing_Claudia Hilker
Leitfaden Content Marketing_Claudia HilkerClaudia Hilker, Ph.D.
 
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMC
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMCLeitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMC
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMCAllFacebook.de
 
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014Brias
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenBlogwerk AG
 
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsInbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsBrandsensations
 
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigern
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigernPR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigern
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigernADENION GmbH
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenClaudia Hilker, Ph.D.
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...dotpulse Webagentur AG
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRBrand Energizing, Köln
 
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashireSocial Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashirePrivat
 
Scheidtweiler PR - Chancen in der Zusammenarbeit
Scheidtweiler PR - Chancen in der ZusammenarbeitScheidtweiler PR - Chancen in der Zusammenarbeit
Scheidtweiler PR - Chancen in der ZusammenarbeitScheidtweiler PR
 
effiziente Werbung für kleine Unternehmen
effiziente Werbung für kleine Unternehmeneffiziente Werbung für kleine Unternehmen
effiziente Werbung für kleine UnternehmenSteiner Werbung AG
 

Ähnlich wie Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehmenskommunikation (20)

Leitfaden Content Marketing_Claudia Hilker
Leitfaden Content Marketing_Claudia HilkerLeitfaden Content Marketing_Claudia Hilker
Leitfaden Content Marketing_Claudia Hilker
 
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMC
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMCLeitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMC
Leitfaden: Content-Marketing in der Praxis #AFBMC
 
Vertrieb
Vertrieb Vertrieb
Vertrieb
 
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
Das Print-Portfolio der iq media marketing gmbh 2014
 
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
PASSION FOR PACKAGING: Erfolgreiche Kommunikation für die Print- und Packagin...
 
Plus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public RelationPlus PR - Agentur für Public Relation
Plus PR - Agentur für Public Relation
 
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
 
Wirtschaftsförderung in sozialen Netzen
Wirtschaftsförderung in sozialen NetzenWirtschaftsförderung in sozialen Netzen
Wirtschaftsförderung in sozialen Netzen
 
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUsInbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
Inbound Lunch 1 - Kommunikationskonzepte für KMUs
 
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigern
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigernPR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigern
PR-Content mehrfach nutzen: Kosten sparen und Effizienz steigern
 
Content Marketing für Versicherungen
Content Marketing für VersicherungenContent Marketing für Versicherungen
Content Marketing für Versicherungen
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Japan
ÖW Marketingkampagne 2013 JapanÖW Marketingkampagne 2013 Japan
ÖW Marketingkampagne 2013 Japan
 
Warum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirktWarum Content Marketing wirkt
Warum Content Marketing wirkt
 
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
MeetUp@dotpulse: Facebook und Linkedin im B2B-Bereich – Mit hochpräzisem Targ...
 
Lösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PRLösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PR
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
 
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 LancashireSocial Media Optimization 20110208 Lancashire
Social Media Optimization 20110208 Lancashire
 
Scheidtweiler PR - Chancen in der Zusammenarbeit
Scheidtweiler PR - Chancen in der ZusammenarbeitScheidtweiler PR - Chancen in der Zusammenarbeit
Scheidtweiler PR - Chancen in der Zusammenarbeit
 
effiziente Werbung für kleine Unternehmen
effiziente Werbung für kleine Unternehmeneffiziente Werbung für kleine Unternehmen
effiziente Werbung für kleine Unternehmen
 

Mehr von Walter Schärer

Storytelling im Business- und Blogger-Umfeld
Storytelling im Business- und Blogger-UmfeldStorytelling im Business- und Blogger-Umfeld
Storytelling im Business- und Blogger-UmfeldWalter Schärer
 
Video in Social Media smm16 Konferenz in Zürich
Video in Social Media smm16 Konferenz in ZürichVideo in Social Media smm16 Konferenz in Zürich
Video in Social Media smm16 Konferenz in ZürichWalter Schärer
 
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland Tourismus
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland TourismusReiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland Tourismus
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland TourismusWalter Schärer
 
20130109 social media für personaldienstleister
20130109 social media für personaldienstleister20130109 social media für personaldienstleister
20130109 social media für personaldienstleisterWalter Schärer
 
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...Walter Schärer
 
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online Marketers
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online MarketersHubSpot Inbound Marketing Tool for Online Marketers
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online MarketersWalter Schärer
 
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012Walter Schärer
 
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood GroupInteraktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood GroupWalter Schärer
 
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und Personalberatung
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und PersonalberatungTalentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und Personalberatung
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und PersonalberatungWalter Schärer
 
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer Websites
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer WebsitesGuided Navigation - Beispiele von Schweizer Websites
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer WebsitesWalter Schärer
 
jobup.ch relance de la bourse de l'emploi
jobup.ch relance de la bourse de l'emploijobup.ch relance de la bourse de l'emploi
jobup.ch relance de la bourse de l'emploiWalter Schärer
 
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurich
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurichKanban explained David Anderson LAS 2011-zurich
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurichWalter Schärer
 
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011Walter Schärer
 
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingNext Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingWalter Schärer
 
Steuerung von Internetagenturen internet-briefing
Steuerung von Internetagenturen internet-briefingSteuerung von Internetagenturen internet-briefing
Steuerung von Internetagenturen internet-briefingWalter Schärer
 
Guided Navigation (Faceted Search)
Guided Navigation (Faceted Search)Guided Navigation (Faceted Search)
Guided Navigation (Faceted Search)Walter Schärer
 

Mehr von Walter Schärer (17)

Storytelling im Business- und Blogger-Umfeld
Storytelling im Business- und Blogger-UmfeldStorytelling im Business- und Blogger-Umfeld
Storytelling im Business- und Blogger-Umfeld
 
Video in Social Media smm16 Konferenz in Zürich
Video in Social Media smm16 Konferenz in ZürichVideo in Social Media smm16 Konferenz in Zürich
Video in Social Media smm16 Konferenz in Zürich
 
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland Tourismus
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland TourismusReiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland Tourismus
Reiseblogger Podiumsrunde für Gstaad Saanenland Tourismus
 
20130109 social media für personaldienstleister
20130109 social media für personaldienstleister20130109 social media für personaldienstleister
20130109 social media für personaldienstleister
 
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...
Relais & Châteaux Präsentation an der Pressekonferenz 2012 im Zürcher Hürlima...
 
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online Marketers
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online MarketersHubSpot Inbound Marketing Tool for Online Marketers
HubSpot Inbound Marketing Tool for Online Marketers
 
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
Requirements management-tool-gestuetzt-swiss-requirements-day-2012
 
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood GroupInteraktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
Interaktive Requirements-Modellierung gemäss Hood Group
 
Social media-monitoring
Social media-monitoringSocial media-monitoring
Social media-monitoring
 
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und Personalberatung
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und PersonalberatungTalentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und Personalberatung
Talentory.com: Stellenvermittlung für Arbeitgeber und Personalberatung
 
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer Websites
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer WebsitesGuided Navigation - Beispiele von Schweizer Websites
Guided Navigation - Beispiele von Schweizer Websites
 
jobup.ch relance de la bourse de l'emploi
jobup.ch relance de la bourse de l'emploijobup.ch relance de la bourse de l'emploi
jobup.ch relance de la bourse de l'emploi
 
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurich
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurichKanban explained David Anderson LAS 2011-zurich
Kanban explained David Anderson LAS 2011-zurich
 
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011
Steve Denning: Radical Management Vortrag am Internet-Briefing Sep13-2011
 
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-BriefingNext Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
Next Web & Open Standards: LIIP Vortrag Internet-Briefing
 
Steuerung von Internetagenturen internet-briefing
Steuerung von Internetagenturen internet-briefingSteuerung von Internetagenturen internet-briefing
Steuerung von Internetagenturen internet-briefing
 
Guided Navigation (Faceted Search)
Guided Navigation (Faceted Search)Guided Navigation (Faceted Search)
Guided Navigation (Faceted Search)
 

Strategie & Konzeption bei Online- und Offline-Kommunikation in der Unternehmenskommunikation

  • 1. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Strategien und Konzepte für mehr Leser
  • 2. Corporate Publishing im Wandel – Erweiterung durch neue Medien – Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube) ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation www.medien-macher.ch
  • 3. Corporate Publishing im Wandel – Erweiterung durch neue Medien – Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube) ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation – Neue Funktionalitäten www.medien-macher.ch
  • 4. Corporate Publishing im Wandel – Erweiterung durch neue Medien – Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube) ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation – Neue Funktionalitäten – Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen www.medien-macher.ch
  • 5. Corporate Publishing im Wandel – Erweiterung durch neue Medien – Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube) ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation – Neue Funktionalitäten – Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen – Hoher Grad an Interaktivität und Individualisierung www.medien-macher.ch
  • 6. Corporate Publishing im Wandel – Erweiterung durch neue Medien – Neue Medien, Kanäle und Instrumente (z.B. Facebook, Twitter oder Youtube) ergänzen die klassischen Medien der Unternehmenskommunikation – Neue Funktionalitäten – Vielfältigere Möglichkeiten zur Erreichung der Zielgruppen – Hoher Grad an Interaktivität und Individualisierung – Unternehmenskommunikation wird zum Dialog www.medien-macher.ch
  • 8. Breite Kompetenzen werden benötigt Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen. Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für: -  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl sowie gezielte Marketingmassnahmen www.medien-macher.ch
  • 9. Breite Kompetenzen werden benötigt Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen. Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für: -  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl sowie gezielte Marketingmassnahmen -  die Vertiefung der Beziehungen zu den Lesern durch clevere Konzepte, zielgruppengerechte Inhalte und markenspezifische Gestaltung www.medien-macher.ch
  • 10. Breite Kompetenzen werden benötigt Medienmacher hilft bei der Reduktion der Unsicherheiten und berät bei der strategischen Planung, Konzeption und Umsetzung von erfolgreicher Unternehmenskommunikation auf allen Kanälen. Dazu bietet Medienmacher Konzepte und Strategien für: -  die Erweiterung des Leserkreises durch strategische Medien- und Kanalwahl sowie gezielte Marketingmassnahmen -  die Vertiefung der Beziehungen zu den Lesern durch clevere Konzepte, zielgruppengerechte Inhalte und markenspezifische Gestaltung – Effiziente Prozesse und Technologien für crossmediale Kommunikation on- und offline www.medien-macher.ch
  • 11. Vier Partner, vierfache Kompetenz Medienmacher ist eine Partnerschaft von vier Unternehmern mit starkem Leistungsausweis in vier Kompetenzbereichen. Thomas Heusser Dr. Christoph Kohler Jürg Gotsch Roland Kaufmann Markenführung und Konzeption und Redaktion Medienstrategien Redaktionssystem und Gestaltung nachhaltiger Druck Geschäftsleiter Partner Geschäftsleiter Geschäftsleiter Heusser Communicates AG Brand Affairs AG zmartcom.ch Binkert Druck AG www.medien-macher.ch
  • 12. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Thomas Heusser Markenführung und Gestaltung Erfolgreiche Unternehmens- kommunikation steht im Einklang mit der Marke.
  • 30. Master für weltweiten Einsatz www.medien-macher.ch
  • 32. Nächster Schritt: Clevere App fürs iPad www.medien-macher.ch
  • 33. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Dr. Christoph Kohler Konzeption und Redaktion Glaubwürdigkeit und Relevanz – Warum Corporate Publishing journalistischer werden muss
  • 34. Neue Kommunikationsgewohnheiten Neue Kommunikationsgewohnheiten der «Digital Natives» Der «Digital Native» will... •  Individualität. •  Interaktion und Mitbestimmung. •  Ernst genommen werden. > STÄRKUNG DES KONSUMENTEN www.medien-macher.ch
  • 35. New Corporate Publishing THESE: Klassisches Corporate Publishing muss sich INHALTLICH ändern: •  glaubwürdiger •  relevanter •  narrativer (Storytelling) •  JOURNALISTISCHER! www.medien-macher.ch
  • 36. Medienmacher als Vermittler Vergangenheit Heute / Zukunft Unternehmen Unternehmen Medienmacher Medienmacher Zielgruppe B Zielgruppe B Zielgruppe A Zielgruppe A Zielgruppe C Zielgruppe C www.medien-macher.ch
  • 37. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Beispiel UBS Magazin (Kundenmagazin) •  Message: Hier spricht der Chef! (Lukas Gähwiler, CEO Schweiz) •  Inhouse-Interview durch Peter Hartmeier •  Geringe Glaubwürdigkeit www.medien-macher.ch
  • 38. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Beispiel Coop Forte (Mitarbeitermagazin) •  Message: Der volksnahe Chef •  hohe Glaubwürdigkeit, hoher Imagegewinn •  «Mut zum Verzicht auf Jubelarien aufs Management» (Laudatio SVIK) www.medien-macher.ch
  • 39. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Beispiel Coop Forte (Mitarbeitermagazin) •  Ehrlichkeit schafft Relevanz www.medien-macher.ch
  • 40. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Beispiel Mobilissimo alt, PostAuto (Kundenmagazin) •  austauschbare Bildsprache •  Fehlende Rubriken •  introvertierte Sicht des Unternehmens •  Geringe Glaubwürdigkeit und Relevanz fürs Zielpublikum www.medien-macher.ch
  • 41. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  austauschbare PR-Texte •  mangelnde Sprachkompetenz (Reader Scan: 3 von 4 Lesern gehen nach 20 Sekunden verloren) www.medien-macher.ch
  • 42. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Relaunch 1/2009 •  Externe Redaktion •  Rubriken •  Relevanz zwingt zu Gewichtung •  Fensterplatz > Few but Roses www.medien-macher.ch
  • 43. Glaubwürdigkeit – Relevanz – Storytelling •  Wertigkeit erzeugen > Reportage •  Storytelling bedeutet... > Message durch Geschichte erlebbar machen > erzählen statt mitteilen > Kunde zum Mitwisser machen > Trend zum «Emotional Publishing» www.medien-macher.ch
  • 44. Crossmediales Storytelling •  Recherche doppelt nutzen > Print-Reportage & Storyboard •  Film noch direkter •  neues Zielpublikum www.medien-macher.ch
  • 45. Crossmediales Storytelling •  Verknüpfung Offline / Online durch Wettbewerb «Haltestelle» •  Print als Sprungbrett fürs Web www.medien-macher.ch
  • 46. Crossmediales Storytelling Mehr Leser erreichen über Online-Kanäle: •  FreizeitKlick •  Facebook •  Youtube •  Newsletter www.medien-macher.ch
  • 47. Lust auf Lesen •  Corporate Publishing ist keine Alibiübung •  Ist-Zustand: Kundschaft ≠ Leserschaft •  Soll-Zustand: Kundschaft = Leserschaft •  «Einer muss sich immer plagen: entweder der Macher oder der Leser.» (Wolf Schneider) www.medien-macher.ch
  • 48. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Jürg Gotsch Medienstrategien Welche Medien nutzt Ihre Zielgruppe?
  • 49. Media-Strategien und Social Media •  Unternehmenskommunikation versus Marketingkommunikation •  Online-Kanäle und Strategien in der Marketingkommunikation •  Online-Kanäle und Strategien in der Unternehmenskommunikation •  Beispiel Spital Männedorf «Potenzial von SEO-optimierten Inhalten» •  Zusammenfassung www.medien-macher.ch
  • 50. Bekanntmachung von Produkt und Gewinnen von Dienstleistungen Abonnenten Steigern der Verkäufe Gewinnen von Bookmarks Gewinnen von Freunden Verteilen von Gewinnen von Gutscheinen Followern Marketing- kommunikation Steigern der Offertanfragen www.medien-macher.ch
  • 51. Strategien in der Online- Marketingkommunikation •  Analyse der Zielgruppen, Produkte-Positionierung, der Mitbewerber, Verkaufsargumente •  Analyse Suchverhalten und Nachfrage •  Strategien – zielführendes Web für Suchmarkt (SEO) – Adwords für Suchmarkt – Viraleffekte mit Twitter, Facebook – Offline-Medien •  Messung der Resultate und Optimierung www.medien-macher.ch
  • 52. Mitarbeiter Personal- findung Imageaufbau und -pflege Kunden Behörden Beeinflusser Aktionäre Unternehmens- kommunikation Krisen- kommunikation www.medien-macher.ch
  • 53. Strategien in der Online- Unternehmenskommunikation •  Werte die Vertreten werden. Themen die aufgegriffen werden •  Zielgruppen, die unsere Werte und Positionen kennen sollen •  Strategien – Themenbildung Zielgruppen bezogen – Wahl der Kanäle passend zu den interessierten Zielgruppen – On- und Offline-Strategien passend auf Themen und Zielgruppen und Ziele •  Messung der Resultate und Optimierung www.medien-macher.ch
  • 54. Beispiel Spital Männedorf Potenzial für Unternehmenskommunikation •  Welche neuen, potenziellen Kunden besuchen heute die Website •  Wie schätzen diese Besucher die Website •  Was machen andere Websites für diese Besucher •  Was sind die Suchvolumen für diese Besucher •  Was müsste verändert werden für eine breit abgestützte Unternehmenskommunikation »  Web Spital Männedorf »  Analytics Spital Männedorf »  Google Keyword-Tool www.medien-macher.ch
  • 55. Schlussfolgerung SEO und Unternehmenskommunikation 1.  Themencluster, Ziele und Zielgruppen definieren (Strategie) 2.  Für Wording Suchvolumen kontrollieren 3.  Website muss Google-freundlich sein (Richtlinien von Google) (Suche: search-engine-optimization-starter-guide) 4.  Zielführung auf der Website (Usability) soll gewährleistet sein 5.  Messung und Optimierung www.medien-macher.ch
  • 56. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Roland Kaufmann Redaktionssystem und nachhaltiger Druck Welche Technologien sollen wir nutzen?
  • 57. Corporate Publishing, klimaneutraler Druck www.medien-macher.ch
  • 58. Familienunternehmen in der 4. Generation – Druckerei mit 32 Mitarbeitenden – Fachverlag mit 24 Mitarbeitenden www.medien-macher.ch
  • 59. Das Medienhaus für Publikationen – Vertrieb von Fachzeitschriften in den Bereichen Technik und Wirtschaft – Spezialisiert auf die effiziente und nachhaltige Produktion von Publikationen www.medien-macher.ch
  • 60. Wir optimieren Publikationsprozesse Unser Online-Redaktionssystem WoodWing unterstützt die Medienmacher bei Ihrer Arbeit www.medien-macher.ch
  • 61. Corporate Publishing: Ohne Systemunterstützung Leiter Grafiker Program- Corporate Redaktion Repro Produktion Agentur mierer Publishing Print Planung/ Konzept Gestaltung Layout Kontrolle Produktion Program- Web Planung/ Konzept Gestaltung mierung Befüllung Freigabe Apps Planung/ Konzept Gestaltung Layout Kontrolle Freigabe Social Gestaltung Planung/ Konzept Layout Kontrolle Produktion Media www.medien-macher.ch
  • 62. Corporate Publishing: Mit Systemunterstützung für Print Leiter Grafiker Program- Corporate Redaktion Repro Produktion Agentur mierer Publishing Redaktionssystem Systemmiete SAS Rechteverwaltung Benachrichtigung Planung/ Konzept Gestaltung Layout Kontrolle Produktion www.medien-macher.ch
  • 63. Corporate Publishing: Arbeiten mit dem Redaktionssystem Layoutansicht Redaktionssystem für Redaktor Redaktions-System- Palette in Incopy www.medien-macher.ch
  • 64. Corporate Publishing: Mit Systemunterstützung für integrierte Kommunikation Leiter Grafiker Program- Corporate Redaktion Repro Produktion Agentur mierer Publishing Contentstation Redaktionssystem Print Rechteverwaltung Benachrichtigung Web Apps www.medien-macher.ch
  • 65. Corporate Publishing: Arbeiten mit der Steuerzentrale: Contentstation Zugeschickte Dokumente zur Bearbeitung Ordnerstruktur pro User (Dossiers) Ansteuerung von Funktionen www.medien-macher.ch
  • 66. Corporate Publishing: Veröffentlichung aus der Contentstation Ansteuerung pro Objekt in die Kommunikationskanäle www.medien-macher.ch
  • 67. Corporate Publishing: App-Veröffentlichung aus der Contentstation Organisation App und Vorschau www.medien-macher.ch
  • 68. Corporate Publishing: Web-Veröffentlichung aus der Contentstation Kontrolle für Veröffentlichung Web-Kanal www.medien-macher.ch
  • 69. Corporate Publishing: SMS-Veröffentlichung aus der Contentstation Kontrolle für Veröffentlichung SMS-Kanal www.medien-macher.ch
  • 70. www.medien-macher.ch PARTNER FÜR ZEITGEMÄSSE UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Download der Präsentation: www.medien-macher.ch unter Events