Auf der Suche nach der Agilität –
oder warum William Ross Ashby richtig liegt
Dialog Personalmanagement
03. Juni 2016
Univ...
2Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
Quelle: Wendler, R. (2013). The structure of agility from diff...
3
Kotter schlägt zur Steigerung der organisationalen Agilität ein zweites
„paralleles“ Betriebssystem vor
Quelle: Kotter, ...
4
Die potentielle Folgen der organisationalen Agilität für das Personalmanagement
ergeben sich aus der Grundidee der Organ...
5
Die potentielle Folgen der organisationalen Agilität für das Personalmanagement
ergeben sich aus der Grundidee der Organ...
6
Das Denken in Hierarchien und organisatorischen Einheiten überwiegt –
insgesamt und auch in der Konzeption des Personalm...
7Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
Organisationale Agilität ist ein
„Umbrella“-Konstrukt mit viel...
8
Logik und Praktiken des Personalmanagements orientieren sich bisher primär an
einem hierarchischen Betriebssystem
Beispi...
9Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
• Atlas der Agilität
für einen Überblick zu betroffenen
organi...
Wir freuen uns auf den weiteren Kontakt.
Contact me via:
Xing
LinkedIn
Prof. Dr. Stephan Kaiser und Team
Universität der B...
11
Link auf unsere Bücherliste
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Agiles Personalmanagement für agile Organisationen

562 Aufrufe

Veröffentlicht am

Warum agile Organisationen auch ein agiles Personalmanagement benötigen.
Vortrag Prof. Dr. Stehpan Kaiser
Agile Organization and agile HRM, Talk Prof. Dr. Stephan Kaiser

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
562
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agiles Personalmanagement für agile Organisationen

  1. 1. Auf der Suche nach der Agilität – oder warum William Ross Ashby richtig liegt Dialog Personalmanagement 03. Juni 2016 Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
  2. 2. 2Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität Quelle: Wendler, R. (2013). The structure of agility from different perspectives. In Computer Science and Information Systems (FedCSIS), 2013 Federated Conference on (pp. 1177-1184). IEEE. Wendler: The structure of agility from different perspectives
  3. 3. 3 Kotter schlägt zur Steigerung der organisationalen Agilität ein zweites „paralleles“ Betriebssystem vor Quelle: Kotter, J. P. (2014). Accelerate: building strategic agility for a faster-moving world. Harvard Business Review Press. Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
  4. 4. 4 Die potentielle Folgen der organisationalen Agilität für das Personalmanagement ergeben sich aus der Grundidee der Organisationsgestaltung Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität Aufgabenanalyse Aufgabensynthese Stellen/ Mitarbeiter Gesamt- aufgabe Organisations- struktur
  5. 5. 5 Die potentielle Folgen der organisationalen Agilität für das Personalmanagement ergeben sich aus der Grundidee der Organisationsgestaltung Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität Aufgabenanalyse Aufgabensynthese Stellen/ Mitarbeiter Gesamt- aufgabe
  6. 6. 6 Das Denken in Hierarchien und organisatorischen Einheiten überwiegt – insgesamt und auch in der Konzeption des Personalmanagements Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
  7. 7. 7Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität Organisationale Agilität ist ein „Umbrella“-Konstrukt mit vielen Teildimensionen Mit- arbeiter Führungsorga- nisation und Entscheidungs- gremien Organisatio- nale Strukturen und Prozesse Kultur, Mindset und Führung Technologie, Vernetzung und Kommuni- kation Infrastruktur und Arbeitsplatz- gestaltung . . . Quelle: e. Ü.
  8. 8. 8 Logik und Praktiken des Personalmanagements orientieren sich bisher primär an einem hierarchischen Betriebssystem Beispiele  Auswahl „agil“-fähiger und -motivierter Mitarbeiter (Eignungsdiagnostik)  Entwicklung für und Karriereplanung in agilen Strukturen  Systeme der Leistungsbeurteilung in agilen Arbeitsumfeldern  Anreizsysteme und Zielvereinbarungen für agile Arbeit  Vergütungsstrukturen (Gültigkeit von Eingruppierung und Grading)  Grenzen der Personaleinsatzplanung, Stellenbesetzung  Führung und Führungsleitbilder, kultureller und mentaler Wandel  . . .  Agile Organisation der Personalarbeit Quelle: e. Ü.  Die Einführung agiler Organisationsprinzipien (im Sinne „zweites Betriebssystem“) hat Auswirkungen auf Logik und Praktiken des Personalmanagements Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
  9. 9. 9Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität • Atlas der Agilität für einen Überblick zu betroffenen organisatorischen Themen der Agilität Welche Teildimensionen der organisationalen Agilität sind für uns von Bedeutung? • Agilitätsindex zur Bestimmung der unternehmensspezifischen Ausgangslage Wie lässt sich die organisationale Agilität in ihren Dimensionen messen? • Agilitätskompass als ein Zielvorstellung für das Management von Agilität Welches Ausmaß an Agilität soll in welchen Teildimensionen erreicht werden? • Agilitätsagenda als konkreter Maßnahmenkatalog für eine Veränderung in Richtung Agilität Wie lässt sich dieses Ausmaß an Agilität in den ausgewählten Teildimensionen erreichen? Ein abstrakter Leitfaden für den Umgang mit organisationaler Agilität Quelle: e. Ü.
  10. 10. Wir freuen uns auf den weiteren Kontakt. Contact me via: Xing LinkedIn Prof. Dr. Stephan Kaiser und Team Universität der Bundeswehr München Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisation E Stephan.Kaiser@unibw.de T +49 (0)89 6004 4405 M +49 (0)172 84 86 822 W www.pers-orga.de 10Prof. Dr. Stephan Kaiser – Auf der Suche nach der Agilität
  11. 11. 11 Link auf unsere Bücherliste

×