SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wie entwickelt man
eine nachhaltige und
erfolgreiche
Content-Strategie?
Philipp Ostsieker
Digital Content Strategist
Die Content-Strategie ist die
Basis für alle Pläne zur
Erstellung, Verbreitung
und Organisation von
Inhalten.
1. WARUM EINE CONTENT-STRATEGIE?
Die wichtigsten Argumente auf einen Blick
❏ Wie behandeln Inhalte meist nachlässig & am Ende der Prozesskette. Das
passt nicht mehr zum nutzerzentrierten Ansatz.
❏ Die Content-Strategie sorgt dafür, dass gute Inhalte auf einer stabilen
Grundlage entstehen und im Unternehmen verankert sind.
❏ Grundlage ist eine Vision darüber, was wir erreichen wollen.
❏ Zuerst führen wir eine Analyse unserer bestehenden & fehlenden Inhalte
sowie internen & externen Einflüsse durch.
❏ In der Content-Strategie definieren wir unsere Zielgruppen, die Botschaften
und Themen, mit denen wir kommunizieren, sowie die Tonalität.
❏ Für die Implementierung der Strategie führen wir (agile) Prozesse zur
Erzeugung & Pflege der Inhalte ein.
2. WIE FUNKTIONIERT EINE CONTENT-STRATEGIE?
“Content Strategy connects real content to real people.”
Substanz
Struktur
Workflow
Steuerung
Kern-
strategie
Content
components
People
components
3.1 DIE KERNSTRATEGIE
“Achieve. Be. Do.”
Kern-
strategie
3.1 DIE KERNSTRATEGIE
“Achieve. Be. Do.”
❏ “Achieve”: Was soll die Content-Strategie erreichen?
❏ “Be”: Welche Content-Produkte wollen wir kreieren?
Welchen Mehrwert haben diese für unsere Fans/Nutzer/Kunden?
❏ “Do”: Was muss das Unternehmen liefern,
um eine erfolgreiche Content-Strategie zu realisieren?
Die Kernstrategie ist möglichst
“flexibel, ambitioniert, einprägsam, motivierend, inklusiv”
3.2 DIE SUBSTANZ
Welche Art Inhalte benötigen wir? Mit welchen Botschaften erreichen wir unser Publikum?
Substanz
3.2 DIE SUBSTANZ
Welche Art Inhalte benötigen wir? Mit welchen Botschaften erreichen wir unser Publikum?
Diese Schritte liegen auf unserem Weg:
Content-
Inventur
Content-
Botschaften
Content-
Zwecke
Content-
Tonalität
Content-
Quellen
Umfeld-
analyse
Themen-
Karte
Content-
Erfolgskriterien
Zielgruppen-
analyse
3.3 DIE STRUKTUR
Wie wird Content priorisiert, organisiert, formatiert und dargestellt?
Struktur
3.3 DIE STRUKTUR
Wie wird Content priorisiert, organisiert, formatiert und dargestellt?
Thema ...
Zielgruppe ...
Primär-Botschaft ...
Sekundär-Botschaft ...
Zweck ...
Tonalität ...
Intro ...
Visualisierung ...
Content-Template
(EXEMPLARISCH) Content Marketing Funnel (EXEMPLARISCH)
AWARENESS
z.B. Social Media Updates, SEO
| Interessenten generieren |
EVALUATION
z.B. Newsletter, Microsites
| Leads generieren |
CONVERSION
z.B. Messenger-Beratung
| Käufe generieren |
3.4 DER WORKFLOW
Welche Prozesse, Tools & Ressourcen sind nötig, um erfolgreich Content-Initiativen
zu starten & nachhaltig zu etablieren?
Workflow
3.4 DER WORKFLOW
Welche Prozesse, Tools & Ressourcen sind nötig, um erfolgreich Content-Initiativen
zu starten & nachhaltig zu etablieren?
Wo wird die Content-Strategie verortet? Wer ist (für was) verantwortlich? Welche Rollen
(BEISPIEL) sind notwendig? (BEISPIELE bzw. AUSZUG)
PR
CONTENT-
STRATEGIE
MARKETING
EXTERNE
AGENTUR
PRODUKT-
MGMT
Content-Stratege:
verantwortlich u.a. für Strategieentwicklung & Erfolg v. Content-
Initiativen, enge Zusammenarbeit mit versch. Stakeholdern
(Chef-)Redakteur/Content Manager digital:
verantwortlich u.a. für Guideline-Erstellung, Content-Produktion,
Redaktionsplan,
Themen-Experte:
Owner für speziellen (Abteilungs-)Content, z.B. Merchandising,
Subkultur, Fanclub; initialer Content-Input; Review finaler Content
SEO-Manager: ...
3.5 DIE STEUERUNG
Wie werden Entscheidungen über Content bzw. die Content-Strategie getroffen?
Wie gehen wir mit Anpassungen um?
Steuerung
3.5 DIE STEUERUNG
Wie werden Entscheidungen über Content bzw. die Content-Strategie getroffen?
Wie gehen wir mit Anpassungen um?
Wie steuern wir unsere Content-Produktion? (BEISPIELE bzw. AUSZUG)
STEUERUNG
CONTENT-
ERSTELLUNG
BEWERTUNG PFLEGE
Kern-Strategie: die langfristige Stoßrichtung unseres Contents
Ownership-Regeln: Welche Mitarbeiter dürfen welche Entscheidungen über
Content bzw. die Content-Strategie treffen?
Pläne & Prioritäten: Roadmaps für anstehende Projekte & Initiativen
Content Policies: Regeln & Prozeduren, nach denen sich das Content-Team
richten muss, z.B. in rechtlicher Hinsicht
Guidelines: Sammlung von Good Practices, an denen sich das Team orientieren
kann.
Nicht zu vergessen...
4. DAS ONBOARDING
Wie überzeugen wir all unsere relevanten Stakeholder von unserem Vorhaben?
START THE
CONVERSATION
TELL A GOOD STORY
PITCH YOU PROJECT
GET THE BUDGET
Wir wollen so viele MA wie möglich für die Content-Strategie begeistern. Je
mehr MA den Wert einer Content-Strategie verstehen, desto eher werden
sie bereit sein, zeitlich und emotional in sie zu investieren.
Wie können wir die Content-Strategie in den Kontext anderer Abteilungen
transferieren? Was haben sie davon? Was sind ihre Schwierigkeiten?
Wir haben die Aufmerksamkeit der relevanten MA. Nun müssen wir ein
spezifisches Projekt verkaufen. Verweis auf Top-Themen:
Fans/Effizienz/Wettbewerb/Daten
Option 1: kleines Pilotprojekt (Video/Podcast/Social Media)
Option 2: das große Ganze
Vielen Dank für Ihr
Interesse!
Philipp Ostsieker
Digital Content Strategist
postsieker.de
content@postsieker.de
0160 94762775

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Content strategie-philipp-ostsieker

10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content StrategiePaul Hartmann
 
Von Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content MarketingVon Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content MarketingChristian Münch
 
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)ScribbleLive
 
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...ScribbleLive
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest Reinhart Nagel
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media StrategieDörte Böhner
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...Werbeplanung.at Summit
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Kai Heddergott
 
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?crowdmedia GmbH
 
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...Robert Weller
 
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellen
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellenWie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellen
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellenSemrush
 
Content Stratege auf dem Stellenmarkt
Content Stratege auf dem StellenmarktContent Stratege auf dem Stellenmarkt
Content Stratege auf dem Stellenmarktkontermann
 
Berufsbild Content (Marketing) Manager
Berufsbild Content (Marketing) ManagerBerufsbild Content (Marketing) Manager
Berufsbild Content (Marketing) ManagerRene Gast
 
Checkliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomCheckliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomBernet Relations
 
Projektexpose FLEXMEDIA
Projektexpose FLEXMEDIAProjektexpose FLEXMEDIA
Projektexpose FLEXMEDIAFLEXMEDIA
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategieSocial DNA GmbH
 

Ähnlich wie Content strategie-philipp-ostsieker (20)

10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
 
Von Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content MarketingVon Corporate Publishing zu Content Marketing
Von Corporate Publishing zu Content Marketing
 
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
 
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...
FISH Modell und Content RADAR - zwei geniale Strategie Tools für das Content ...
 
OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest OD Implementierungs-Stresstest
OD Implementierungs-Stresstest
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
 
Achim Fischer: Mit System zur Strategie
Achim Fischer: Mit System zur StrategieAchim Fischer: Mit System zur Strategie
Achim Fischer: Mit System zur Strategie
 
Achim Fischer: In zehn Schritten zum Maßnahmenplan
Achim Fischer: In zehn Schritten zum MaßnahmenplanAchim Fischer: In zehn Schritten zum Maßnahmenplan
Achim Fischer: In zehn Schritten zum Maßnahmenplan
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Organisation und Erwartungsmanagement - Stefan Hä...
 
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punktenLeistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
Leistungsangebot im Bereich Content Marketing: Mit Inhalten punkten
 
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
Erfolgsfaktor Content-Kompetenz #cosca14
 
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?
Content Marketing: Nur ein Buzzword oder steckt mehr dahinter?
 
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...
Content ist Design. Design ist Content – Ansätze für eine ganzheitliche Conte...
 
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellen
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellenWie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellen
Wie Sie eine Content-Marketing-Strategie für Ihren Online-Shop erstellen
 
Content Stratege auf dem Stellenmarkt
Content Stratege auf dem StellenmarktContent Stratege auf dem Stellenmarkt
Content Stratege auf dem Stellenmarkt
 
Berufsbild Content (Marketing) Manager
Berufsbild Content (Marketing) ManagerBerufsbild Content (Marketing) Manager
Berufsbild Content (Marketing) Manager
 
Checkliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate NewsroomCheckliste Corporate Newsroom
Checkliste Corporate Newsroom
 
Projektexpose FLEXMEDIA
Projektexpose FLEXMEDIAProjektexpose FLEXMEDIA
Projektexpose FLEXMEDIA
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 

Content strategie-philipp-ostsieker

  • 1. Wie entwickelt man eine nachhaltige und erfolgreiche Content-Strategie? Philipp Ostsieker Digital Content Strategist
  • 2. Die Content-Strategie ist die Basis für alle Pläne zur Erstellung, Verbreitung und Organisation von Inhalten.
  • 3. 1. WARUM EINE CONTENT-STRATEGIE? Die wichtigsten Argumente auf einen Blick ❏ Wie behandeln Inhalte meist nachlässig & am Ende der Prozesskette. Das passt nicht mehr zum nutzerzentrierten Ansatz. ❏ Die Content-Strategie sorgt dafür, dass gute Inhalte auf einer stabilen Grundlage entstehen und im Unternehmen verankert sind. ❏ Grundlage ist eine Vision darüber, was wir erreichen wollen. ❏ Zuerst führen wir eine Analyse unserer bestehenden & fehlenden Inhalte sowie internen & externen Einflüsse durch. ❏ In der Content-Strategie definieren wir unsere Zielgruppen, die Botschaften und Themen, mit denen wir kommunizieren, sowie die Tonalität. ❏ Für die Implementierung der Strategie führen wir (agile) Prozesse zur Erzeugung & Pflege der Inhalte ein.
  • 4. 2. WIE FUNKTIONIERT EINE CONTENT-STRATEGIE? “Content Strategy connects real content to real people.” Substanz Struktur Workflow Steuerung Kern- strategie Content components People components
  • 5. 3.1 DIE KERNSTRATEGIE “Achieve. Be. Do.” Kern- strategie
  • 6. 3.1 DIE KERNSTRATEGIE “Achieve. Be. Do.” ❏ “Achieve”: Was soll die Content-Strategie erreichen? ❏ “Be”: Welche Content-Produkte wollen wir kreieren? Welchen Mehrwert haben diese für unsere Fans/Nutzer/Kunden? ❏ “Do”: Was muss das Unternehmen liefern, um eine erfolgreiche Content-Strategie zu realisieren? Die Kernstrategie ist möglichst “flexibel, ambitioniert, einprägsam, motivierend, inklusiv”
  • 7. 3.2 DIE SUBSTANZ Welche Art Inhalte benötigen wir? Mit welchen Botschaften erreichen wir unser Publikum? Substanz
  • 8. 3.2 DIE SUBSTANZ Welche Art Inhalte benötigen wir? Mit welchen Botschaften erreichen wir unser Publikum? Diese Schritte liegen auf unserem Weg: Content- Inventur Content- Botschaften Content- Zwecke Content- Tonalität Content- Quellen Umfeld- analyse Themen- Karte Content- Erfolgskriterien Zielgruppen- analyse
  • 9. 3.3 DIE STRUKTUR Wie wird Content priorisiert, organisiert, formatiert und dargestellt? Struktur
  • 10. 3.3 DIE STRUKTUR Wie wird Content priorisiert, organisiert, formatiert und dargestellt? Thema ... Zielgruppe ... Primär-Botschaft ... Sekundär-Botschaft ... Zweck ... Tonalität ... Intro ... Visualisierung ... Content-Template (EXEMPLARISCH) Content Marketing Funnel (EXEMPLARISCH) AWARENESS z.B. Social Media Updates, SEO | Interessenten generieren | EVALUATION z.B. Newsletter, Microsites | Leads generieren | CONVERSION z.B. Messenger-Beratung | Käufe generieren |
  • 11. 3.4 DER WORKFLOW Welche Prozesse, Tools & Ressourcen sind nötig, um erfolgreich Content-Initiativen zu starten & nachhaltig zu etablieren? Workflow
  • 12. 3.4 DER WORKFLOW Welche Prozesse, Tools & Ressourcen sind nötig, um erfolgreich Content-Initiativen zu starten & nachhaltig zu etablieren? Wo wird die Content-Strategie verortet? Wer ist (für was) verantwortlich? Welche Rollen (BEISPIEL) sind notwendig? (BEISPIELE bzw. AUSZUG) PR CONTENT- STRATEGIE MARKETING EXTERNE AGENTUR PRODUKT- MGMT Content-Stratege: verantwortlich u.a. für Strategieentwicklung & Erfolg v. Content- Initiativen, enge Zusammenarbeit mit versch. Stakeholdern (Chef-)Redakteur/Content Manager digital: verantwortlich u.a. für Guideline-Erstellung, Content-Produktion, Redaktionsplan, Themen-Experte: Owner für speziellen (Abteilungs-)Content, z.B. Merchandising, Subkultur, Fanclub; initialer Content-Input; Review finaler Content SEO-Manager: ...
  • 13. 3.5 DIE STEUERUNG Wie werden Entscheidungen über Content bzw. die Content-Strategie getroffen? Wie gehen wir mit Anpassungen um? Steuerung
  • 14. 3.5 DIE STEUERUNG Wie werden Entscheidungen über Content bzw. die Content-Strategie getroffen? Wie gehen wir mit Anpassungen um? Wie steuern wir unsere Content-Produktion? (BEISPIELE bzw. AUSZUG) STEUERUNG CONTENT- ERSTELLUNG BEWERTUNG PFLEGE Kern-Strategie: die langfristige Stoßrichtung unseres Contents Ownership-Regeln: Welche Mitarbeiter dürfen welche Entscheidungen über Content bzw. die Content-Strategie treffen? Pläne & Prioritäten: Roadmaps für anstehende Projekte & Initiativen Content Policies: Regeln & Prozeduren, nach denen sich das Content-Team richten muss, z.B. in rechtlicher Hinsicht Guidelines: Sammlung von Good Practices, an denen sich das Team orientieren kann.
  • 16. 4. DAS ONBOARDING Wie überzeugen wir all unsere relevanten Stakeholder von unserem Vorhaben? START THE CONVERSATION TELL A GOOD STORY PITCH YOU PROJECT GET THE BUDGET Wir wollen so viele MA wie möglich für die Content-Strategie begeistern. Je mehr MA den Wert einer Content-Strategie verstehen, desto eher werden sie bereit sein, zeitlich und emotional in sie zu investieren. Wie können wir die Content-Strategie in den Kontext anderer Abteilungen transferieren? Was haben sie davon? Was sind ihre Schwierigkeiten? Wir haben die Aufmerksamkeit der relevanten MA. Nun müssen wir ein spezifisches Projekt verkaufen. Verweis auf Top-Themen: Fans/Effizienz/Wettbewerb/Daten Option 1: kleines Pilotprojekt (Video/Podcast/Social Media) Option 2: das große Ganze
  • 17. Vielen Dank für Ihr Interesse! Philipp Ostsieker Digital Content Strategist postsieker.de content@postsieker.de 0160 94762775