ZUERST ZU IHNEN!
auf langfristiger Basis diplomiertes
Pflegefachpersonal?
Suchen Sie
eine bessere Personalplanung und
Sicherheit in der Rekrutierung?
Möchten Sie
einWunschprofil der Kandidaten
abgeben, das dann gemäss
Schweizer Standard speziell für Sie
ausgesucht ist?
Möchten Sie
Ausgangslage
Es fehlen der Schweiz jährlich bis zu 3‘450
Pflegefachkräfte.
Durch die Ausbildung und das Studium werden ger...
Challenge
Die Herausforderung wird sich in den kommenden
Jahren zuspitzen, unter anderem, weil besonders viele
Pflegende a...
DIE FIRMA
DIE LÖSUNG
Academy
Erfahrene, hoch qualifizierte Pflegefachkräfte aus Europa werden in der Akademie
sprachlich für den Einsatz in Spi...
Möchten Sie, dass diese Fachkräfte
schon im Sprachkurs die
schweizerische Mentalität
kennenlernen?
Möchten Sie
Möchten Sie am Ende des
Sprachkurses entscheiden, ob Sie die
Fachkraft wirklich einstellen oder
nicht, abhängig von den er...
UND SO GEHTS
Patenschaft
Pflegefachkräfte
MEHR INFOS
MEHR INFOS DURCH
PETER GIGER
peter.giger@eumedicagroup.ch
Tel. +41 44 512 19 40
Geht immer auf dem
vorgezeichneten Weg, der nur dahin
führt, wo andere bereits gegangen
sind.
Danke
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Eumedica Recruitment Group - Academy Konzept

50 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahrene, hoch qualifizierte Pflegefachkräfte aus Europa werden in der Akademie sprachlich für den Einsatz in Spital- und Pflegeeinrichtungen in der Schweiz, Deutschland und Österreich vorbereitet. In eigenen Zentren in
Spanien, Italien und Portugal organisieren wir Castings mit bestausgebildeten Pflegefachkräften, selektieren die besten heraus und nehmen diese in die Academy auf.

Das Eumedica Academy Programm wurde mit Schweizer Präzision entworfen und zeichnet sich durch seine durchgehend hohe Qualität in allen Phasen aus. Eumedica übernimmt die gesamte Organisation und die Begleitung in der Personalvermittlung von der Vorauswahl über die Antragstellung für Sprachkurse bis zum Arbeitsbeginn der Pflegekräfte in Ihrem Unternehmen und auch darüber hinaus.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
50
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Eumedica Recruitment Group - Academy Konzept

  1. 1. ZUERST ZU IHNEN!
  2. 2. auf langfristiger Basis diplomiertes Pflegefachpersonal? Suchen Sie
  3. 3. eine bessere Personalplanung und Sicherheit in der Rekrutierung? Möchten Sie
  4. 4. einWunschprofil der Kandidaten abgeben, das dann gemäss Schweizer Standard speziell für Sie ausgesucht ist? Möchten Sie
  5. 5. Ausgangslage Es fehlen der Schweiz jährlich bis zu 3‘450 Pflegefachkräfte. Durch die Ausbildung und das Studium werden gerade einmal zwei Drittel des jährlichen Bedarfes gedeckt. Fachkräftemangel ist ein Fakt
  6. 6. Challenge Die Herausforderung wird sich in den kommenden Jahren zuspitzen, unter anderem, weil besonders viele Pflegende ab 2020 pensioniert werden. Quelle SRK Bedarfslücken können nicht geschlossen werden
  7. 7. DIE FIRMA
  8. 8. DIE LÖSUNG
  9. 9. Academy Erfahrene, hoch qualifizierte Pflegefachkräfte aus Europa werden in der Akademie sprachlich für den Einsatz in Spital- und Pflegeeinrichtungen in der Schweiz vorbereitet. In eigenen Zentren in Spanien, Italien und Portugal (im Aufbau) organisieren wir Castings mit bestausgebildeten Pflegefachkräften, selektieren die besten heraus und nehmen diese in die Academy auf. Das Eumedica Academy Programm wurde mit Schweizer Präzision entworfen und zeichnet sich durch seine durchgehend hohe Qualität in allen Phasen aus. Eumedica übernimmt die gesamte Organisation und die Begleitung in der Personalvermittlung von der Vorauswahl über die Antragstellung für Sprachkurse bis zum Arbeitsbeginn der Pflegekräfte in Ihrem Unternehmen und auch darüber hinaus. Die Academy ist die Ausbildungsstätte von Eumedica
  10. 10. Möchten Sie, dass diese Fachkräfte schon im Sprachkurs die schweizerische Mentalität kennenlernen? Möchten Sie
  11. 11. Möchten Sie am Ende des Sprachkurses entscheiden, ob Sie die Fachkraft wirklich einstellen oder nicht, abhängig von den erreichten Sprachkenntnissen? Möchten Sie
  12. 12. UND SO GEHTS Patenschaft Pflegefachkräfte
  13. 13. MEHR INFOS MEHR INFOS DURCH PETER GIGER peter.giger@eumedicagroup.ch Tel. +41 44 512 19 40
  14. 14. Geht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind. Danke

×