SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Einfach, effektiv aber auch am Anfang ein wenig ungewöhnlich Office 365 administrieren per PowerShell Peter Monadjemi/ActiveTraining pm@activetraining.de
Die Themen Die PowerShell in 10 Minuten Die Office 365-Architektur aus der Vogelperspektive Wo bietet sich Administration per Befehlszeile an? Voraussetzungen Die Server-Befehle in einer Remote-Session benutzen Beispiele aus der Praxis PowerShell ist kein Rückschritt zur Befehlszeile
Die PowerShell in 10 Minuten PowerShell = Automatisierungstechnik für Windows-Computer Ab Windows XP SP3 aufwärts verfügbar Bei Windows 7/Windows Server 2008 R2 von Anfang an dabei Modernes Konzept – sowohl für IT-Pros als auch für Gelegenheitsnutzer attraktiv Man muss nicht zum Experten/Insider/Entwickler werden, um die PowerShell einsetzen zu können Die PowerShell-Funktionalität wird über einen Hostangeboten
Die Rolle des Hosts Host =  Anwendung, in die PowerShell integriert wird Reichhaltige Auswahl an Hosts Power-Shell ISE PowerGUI Power-Shell.exe Eigener Host SharePoint WebPart Exchange Server
Befehl = Cmdlet Die PowerShell-Befehle heißen Cmdlets(Commandlet) Einheitliche Schreibweise: Verb-Hauptwort Eine Liste aller verfügbaren Cmdlets liefert ein Es gibt insgesamt 236 fest eingebaute Cmdlets – es können über Module jederzeit weitere hinzugefügt werden Get-Command –CommandtypeCmdlet
PowerShell-Remoting Jeder Befehl/Skript kann auch remote ausgeführt werden Grundlage ist das Ws-Management-Protokoll (WsMan), das auf HTTP aufsetzt Befehle und deren Ergebnisse werden im XML-Format transportiert Auf dem Server muss PowerShell 2.0 installiert sein Beispiel für die Ausführung eines Remote-Befehls Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Service –Name mssql`$SQL* } –Computer PMServer –Credential Administrator Kennwort wird abgefragt
Die Rolle der Session Jeder Remote-Befehl wird in einer Session ausgeführt Session = PowerShell-Prozess mit Einstellungen, die im Rahmen der Session-Konfiguration festgelegt werden Eine Session wird entweder implizit oder explizit angelegt Implizit: Explizit: Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Process } –Computer PMServer –Credential Administrator Es wird keine Session angegeben $S = New-PsSession –Computer PMServer –CredentialAdministrator Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Process } –Session $S Explizite Angabe einer Session
Office 365  Was steckt dahinter? Was wird geboten? Wie passt die PowerShell in das Bild? Beispiele für die Office 365-Administration per PowerShell
Office 365 in 5 Minuten Vormals Business Productivity Online Services (BPOS) Teil der Microsoft Cloud Services Im Kern SharePoint Server und Exchange Server Wesentliche Unterschiede gegenüber den bisherigen Angeboten: Alles unter einem Dach Beliebig skalierbar Erweiterbar durch Partner-Lösungen Vertrieb auch über Partner MindBusiness ist einer von knapp 30 "Top-Cloud-Partner" in Deutschland
Der Name kann etwas irreführend sein Office 365 ist keinOffice 2010, das im Browser genutzt werden Der Name soll lediglich suggerieren, dass die Services jeden Tag zur Verfügung stehen Die klassische Office-Funktionalität wird über die WebApps zur Verfügung gestellt Bieten nur ein Bruchteil der Möglichkeiten von Excel, Word, PowerPoint und OneNote Lediglich die Outlook WebApp ist funktional reichhaltiger Im Rahmen von Office Professional Plus erhält jeder User eine Office 2010 Professional-Lizenz
Office 365-Architektur aus der Vogelperspektive Kernbestandteile: Exchange Online Sharepoint Online Lync (vormals Office Communication Server) WebApps (Word, Excel, PowerPoint und OneNote) Wird auf einer Abo-Basis sowohl direkt als auch über Partner verkauft Einstiegspaket: Plan 1 für 5,25 € pro Monat (was relativ günstig ist)
Ein Schaubild gibt es auch… Microsoft Online Services im Überblick Reseller/ Partner Microsoft Direct Vermarktung Angebote Office 365 Small Business Office 365Enterprise Azure Microsoft Intune Office 365LiveEdu Online Services DeliveryPlatform (OSDP) Infrastruktur Marketing Common UX Marketplace Dienste Exchange Online Sharepoint Online Lync Online Office Pro Plus Forefront Online System Center Online CRM Online Windows Azure SQL Azure
Office 365 Administration Die primäre Schnittstelle ist eine Web-Schnittstelle Vorteile: Leicht zu benutzen Vertraute Symbolik Kein Spezial-Know-how erforderlich Nachteile: Abläufe lassen sich nicht automatisieren Was ist, wenn anstelle von 10 auf einmal 1.000 User angelegt werden sollen? Abläufe sind nicht reproduzierbar Wenn zwischendrin einmal "der falsche Button" geklickt wurde, lässt sich das im Allgemeinen nicht nachvollziehen Kein "Audit" möglich
Office 365 Administration an einem Beispiel Anlegen eines neuen Benutzers Alternativ über einen PowerShell-Befehl New-MailUser–Name "Renate Roth" Verschiedene Vorteile Der Aufwand für 1, 10 oder 10.000 neue User ist exakt derselbe Es können weitere Parameter, z.B. E-Mail-Adresse, angegeben werden Es geht schneller
PowerShell und Office 365 (Teil 1) Wie passt die PowerShell in das Gesamtbild? Einsatzbereich in erster Linie die Remote-Administrierung von Exchange Online und die Domänverwaltung ca. 90% der 229 Cmdlets haben mit Exchange Online zu tun
PowerShell und Office 365 (Teil 2) Es gibt zwei Bereiche der PowerShell-Administration: Die MsOnline-Cmdlets (werden lokal installiert) Die Exchange Online-Cmdlets (stehen im Rahmen einer Remote-Session zur Verfügung)
Wo bietet sich Administration per Befehlszeile an? Anlegen von Mailboxen und Benutzern Importieren von Kontakten Hinzufügen von Regeln (z.B. für den Posteingang) Einrichten von Berechtigungen Konfigurieren von Benachrichtigungen (z.B. Kalendar) Überwachen von Aktivitäten Es gibt generell vielfältige Einsatzmöglichkeiten, die alle ein Ziel besitzen: Das Einrichten von Konfigurieren von Exchange Online-Konten und SharePoint-Domänen zu automatisieren
Das Client-Module für Microsoft Online Separater Download für 32/64-Bit (Administrationconfig-de.msi) Der Microsoft Online Anmelde-Assistent 7.0 muss zuvor installiert werden Die Anforderungen stehen unter http://onlinehelp.microsoft.com/de-de/Office365-enterprises/ff652560.aspx#BKMK_Requirements Wird als Module mit dem Namen MsOnline zur Verfügung gestellt Umfasst 49 Cmdlets
Die Aufgaben der MsOnline-Cmdlets Domän- und Federationsverwaltung Abo-Verwaltung Beispiele: Connect-MsolService New-MsolUser New-MsolDomain New-MsolFederatedDomain Einrichten eines "Single-Sign-On" Benutzer kann sich mit AD-Benutzerkonto bei Office 365 anmelden
MsOnline - Beispiele für den Umgang mit Domänen Auflisten der vorhandenen Domänen Anlegen einer neuen Domäne Connect-MsolService Get-MsolDomainName		Status			Authentication                              ------		--------------		monadjemi.onmicrosoft.com                       Verified       Managed Connect-MsolService New-MsolDomain –Name trainings.monadjemi.onmicrosoft.com
MsOnline - Office 365 -Abo-Verwaltung Cmdlets: Get-MsolSubscription Get-MsolAccountSku New-MsolLicenseOptions Set-MsolUserLicense
Office 365-Administration in einer Remote-Session Keine Vorbereitung auf dem Client Anmelden mit Office 365-Benutzername/Kennwort Cmdlets werden auf dem Server ausgeführt
Voraussetzungen Es muss eine Remote-Session zu ps.outlook.com/powershell eingerichtet werden Im Rahmen der Remote-Session werden alle Cmdlets lokal importiert und über ein Modul als Funktionen zur Verfügung gestellt Alle Funktionen, wie z.B. New-Mailbox, werden stets im Kontext der Remote-Session ausgeführt Der Umgang mit den Cmdlets ist insgesamt einfach und geradlinig
Die Server-Cmdlets in einer Remote-Session benutzen Anlegen einer Remote-Session im Rahmen einer Funktion function Init-Office365Session {  $Cred= Get-Credential –Credential Administrator  $Uri = "http://ps.outlook.com/PowerShell-LiveID?PSVersion=2.0"  $S = New-PsSession –ConnectionURI $Uri    –Credential $Cred   –AllowRedirection   –Authentication Basic   –ConfigurationNameMicrosoft.Exchange  Import-PsSSession –Session $S } Auswahl der vorbereiteten Session-Konfiguration Neue Session anlegen Befehle aus der Remote-Session importieren
Beispiel: Auflisten aller Commands der Remote-Session Init-Office365SessionGet-Command -Module tmp_* # Zählen der Cmdlets "AnzahlCmdlets: $(Get-Command -Module tmp_* | Measure-Object | Select-Object -Exp Count)"
Beispiel: Auflisten der Mailboxen Init-Office365SessionGet-Mailbox | Select-Object -Property Name
Beispiel: Neuen User anlegen Init-Office365Session $UserNamen = "Anton","Bert","Chris","Dieter"foreach($UserName in $UserNamen) {  $UserPw = ConvertTo-SecureString -String "pw" `   -AsPlainText–Force  New-MailUser-Name $UserName`   -MicrosoftOnlineServicesID$UserName@monadjemi.onmicrosoft.com `     -Password $UserPW   "$UserName wurde angelegt." }
Beispiel: Kalenderbenachrichtigung einrichten Init-Office365Session$ID = pemo@monadjemi.onmicrosoft.com Set-CalendarNotification  –Identity $ID `   -CalendarUpdateNotification $true` -MeetingReminderNotification $true` -MeetingReminderSendDuringWorkHour $true
Beispiel: CSV-Kontakte importieren Init-Office365SessionImport-ContactList-CSV -CSVData ([System.IO.File]::ReadAllBytes($CSVPfad))-Identity pemo@monadjemi.onmicrosoft.com Datei entsteht meistens aus Outlook-Export
Beispiel: Neuen Exchange-Ordner anlegen Init-Office365SessionNew-MailboxFolder-Parent :osteingang -Name $Ordnername
PowerShell-Tools mit etwas mehr Komfort PowerGUI "Nachbau" der Computer Management-Konsole von Windows Jeder Knoten steht für ein PowerShell-Befehl/-Skript PowerShell Plus Editor mit viel Komfort Primal Forms 2011 Grafische Benutzeroberflächen für PowerShell-Skripte
Fazit: Die PowerShell ist kein (!) Rückschritt zur Befehlszeile Die Befehlszeile ist nur eine von vielen "Formen", in denen die PowerShell genutzt werden kann Die PowerShell ist eine polymorphe Automatisierungstechnik für Windows-Computer Es gibt zahlreiche GUI-Tools – auch die Eigenentwicklung ist keine allzu große Herausforderung In jeder "Erscheinungsform" bietet die PowerShell eine enorme Arbeits- und Zeitersparnis
Wo kann man mehr erfahren? Referenz aller Office 365-Cmdlets: http://onlinehelp.microsoft.com/de-de/office365-enterprises/hh125002.aspx Nur Kurzbeschreibung, eine ausführliche Beschreibung mit Beispielen gibt es nur über das Get-Help-Cmdlet Es gibt viele Webseiten rund um Exchange Server-Administration per PowerShell – vieles ist 1:1 übertragbar Buch: PowerShell Crashkurs (Microsoft Press) Bietet eine allgemeine Einführung (ohne Office 365-Bezug) Seminar: PowerShell – Grundlagen, 22. – 25. November 2011 in Esslingen Infos unter www.activetraining.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWordsNeue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
Connected-Blog
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
Karl F. Schneider AG
 
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
G + P Glanzer + Partner Werbeagentur GmbH
 
Freesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshareFreesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slidesharecebesdotde
 
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
TWT
 
K&K Credential Presentation
K&K Credential PresentationK&K Credential Presentation
K&K Credential Presentation
Patrick Knaus
 
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMCDie Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
AllFacebook.de
 
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot WorkshopDesigning Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
Austin Beer
 
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
IKRA Creative agency
 
Agency Creative Capabilities
Agency Creative CapabilitiesAgency Creative Capabilities
Agency Creative Capabilities
agencycreative
 
Grape Agency Credentials
Grape Agency CredentialsGrape Agency Credentials
Grape Agency Credentials
HUNGRY BOYS Creative agency
 
eXo Digital Agency - Company Profile
eXo Digital Agency - Company ProfileeXo Digital Agency - Company Profile
eXo Digital Agency - Company Profile
eXo Digital Agency
 
TEN Creative Design Agency Creds
TEN Creative Design Agency CredsTEN Creative Design Agency Creds
TEN Creative Design Agency Creds
TEN Creative
 
LEAP Agency Company Profile
LEAP Agency Company ProfileLEAP Agency Company Profile
LEAP Agency Company Profile
Precision Group
 
Mix Digital Marketing Agency Credentials
Mix Digital Marketing Agency CredentialsMix Digital Marketing Agency Credentials
Mix Digital Marketing Agency Credentials
Mix Digital Marketing Agency
 
Vorstellung nurago
Vorstellung nuragoVorstellung nurago
Vorstellung nurago
nurago
 
Interaktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektivInteraktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektiv
kiwide
 
Actividad individual ii power point
Actividad individual ii power pointActividad individual ii power point
Actividad individual ii power point
joancabrera05
 

Andere mochten auch (20)

Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWordsNeue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
Neue Wege der E-Mail-Leadgenerierung mit Google AdWords
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
 
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
Glanzer + Partner Agenturvorstellung l We want you!
 
Freesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshareFreesixtyfive credentials slideshare
Freesixtyfive credentials slideshare
 
Tiong Siew Hie (Angelus)
Tiong Siew Hie (Angelus)Tiong Siew Hie (Angelus)
Tiong Siew Hie (Angelus)
 
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
Medien und Verlage - TWT Agentur-Vorstellung für erfolgreiche Internet-, eBus...
 
K&K Credential Presentation
K&K Credential PresentationK&K Credential Presentation
K&K Credential Presentation
 
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMCDie Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
Die Welt der Daten: Offline trifft Online und Facebook ist mittendrin. #AFBMC
 
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot WorkshopDesigning Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
Designing Intelligent Coversations: A Chatbot Workshop
 
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
IKRA Creative Agency Presentation (ENG)
 
Agency Creative Capabilities
Agency Creative CapabilitiesAgency Creative Capabilities
Agency Creative Capabilities
 
Grape Agency Credentials
Grape Agency CredentialsGrape Agency Credentials
Grape Agency Credentials
 
eXo Digital Agency - Company Profile
eXo Digital Agency - Company ProfileeXo Digital Agency - Company Profile
eXo Digital Agency - Company Profile
 
TEN Creative Design Agency Creds
TEN Creative Design Agency CredsTEN Creative Design Agency Creds
TEN Creative Design Agency Creds
 
LEAP Agency Company Profile
LEAP Agency Company ProfileLEAP Agency Company Profile
LEAP Agency Company Profile
 
Mix Digital Marketing Agency Credentials
Mix Digital Marketing Agency CredentialsMix Digital Marketing Agency Credentials
Mix Digital Marketing Agency Credentials
 
Vorstellung nurago
Vorstellung nuragoVorstellung nurago
Vorstellung nurago
 
Interaktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektivInteraktiv ist effektiv
Interaktiv ist effektiv
 
Actividad individual ii power point
Actividad individual ii power pointActividad individual ii power point
Actividad individual ii power point
 
Tutoriel bcdi correction
Tutoriel bcdi correctionTutoriel bcdi correction
Tutoriel bcdi correction
 

Ähnlich wie Office 365 administrieren per Power Shell

Powershell 3.0
Powershell 3.0Powershell 3.0
Powershell 3.0
Digicomp Academy AG
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
Andreas Schulte
 
Lotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch OfficeLotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch Office
Andreas Schulte
 
Adruni Ishan Unified Workplace V2
Adruni Ishan   Unified Workplace V2Adruni Ishan   Unified Workplace V2
Adruni Ishan Unified Workplace V2Adruni Ishan
 
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
Andreas Schulte
 
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013Patrick Maeschli
 
Windows Server 8 - eine Vorschau
Windows Server 8 - eine VorschauWindows Server 8 - eine Vorschau
Windows Server 8 - eine Vorschau
Digicomp Academy AG
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
Ulrich Krause
 
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina GromTechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
atwork
 
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
DNUG e.V.
 
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
Thomas Stensitzki
 
Groupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 CbGroupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 Cb
bofh42
 
WCF Einführung
WCF EinführungWCF Einführung
WCF Einführung
Johannes Hoppe
 
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
Digicomp Academy AG
 
BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
BPMN 2.0 und die X4 BPM SuiteBPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
SoftProject GmbH
 
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EEEinfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Rolf Kremer
 
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
Digicomp Academy AG
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationSamuel Zürcher
 
Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001
Jürg Stuker
 

Ähnlich wie Office 365 administrieren per Power Shell (20)

Powershell 3.0
Powershell 3.0Powershell 3.0
Powershell 3.0
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
 
Lotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch OfficeLotus Foundations Branch Office
Lotus Foundations Branch Office
 
Raúl heiduk office webapps2013
Raúl heiduk office webapps2013Raúl heiduk office webapps2013
Raúl heiduk office webapps2013
 
Adruni Ishan Unified Workplace V2
Adruni Ishan   Unified Workplace V2Adruni Ishan   Unified Workplace V2
Adruni Ishan Unified Workplace V2
 
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
C2 Teamwork Portal Mit Web Sphere 6.0
 
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
 
Windows Server 8 - eine Vorschau
Windows Server 8 - eine VorschauWindows Server 8 - eine Vorschau
Windows Server 8 - eine Vorschau
 
AdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 PerformanceAdminCamp 2011 Performance
AdminCamp 2011 Performance
 
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina GromTechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
TechNet Conference 2013 Berlin-Office365 Einsatzszenarien by Martina Grom
 
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
HCL Domino 14 - Leap 1.1.2 - DNUG Stammtisch Wien
 
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
Tech Talk 16 - Exchange Server 2019 CU12
 
Groupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 CbGroupware Linuxtag 2008 Cb
Groupware Linuxtag 2008 Cb
 
WCF Einführung
WCF EinführungWCF Einführung
WCF Einführung
 
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
Roadshow: Windows Server 2016 «vNext»
 
BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
BPMN 2.0 und die X4 BPM SuiteBPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite
 
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EEEinfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Einfach, schnell und leistungsstark - PAVONE Espresso Workflow für Java EE
 
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
System Center Configuration Manager with Azure, Intune and Application Manage...
 
Best Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL InstallationBest Practices SharePoint and SQL Installation
Best Practices SharePoint and SQL Installation
 
Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001Top 10 Internet Trends 2001
Top 10 Internet Trends 2001
 

Office 365 administrieren per Power Shell

  • 1. Einfach, effektiv aber auch am Anfang ein wenig ungewöhnlich Office 365 administrieren per PowerShell Peter Monadjemi/ActiveTraining pm@activetraining.de
  • 2. Die Themen Die PowerShell in 10 Minuten Die Office 365-Architektur aus der Vogelperspektive Wo bietet sich Administration per Befehlszeile an? Voraussetzungen Die Server-Befehle in einer Remote-Session benutzen Beispiele aus der Praxis PowerShell ist kein Rückschritt zur Befehlszeile
  • 3. Die PowerShell in 10 Minuten PowerShell = Automatisierungstechnik für Windows-Computer Ab Windows XP SP3 aufwärts verfügbar Bei Windows 7/Windows Server 2008 R2 von Anfang an dabei Modernes Konzept – sowohl für IT-Pros als auch für Gelegenheitsnutzer attraktiv Man muss nicht zum Experten/Insider/Entwickler werden, um die PowerShell einsetzen zu können Die PowerShell-Funktionalität wird über einen Hostangeboten
  • 4. Die Rolle des Hosts Host = Anwendung, in die PowerShell integriert wird Reichhaltige Auswahl an Hosts Power-Shell ISE PowerGUI Power-Shell.exe Eigener Host SharePoint WebPart Exchange Server
  • 5. Befehl = Cmdlet Die PowerShell-Befehle heißen Cmdlets(Commandlet) Einheitliche Schreibweise: Verb-Hauptwort Eine Liste aller verfügbaren Cmdlets liefert ein Es gibt insgesamt 236 fest eingebaute Cmdlets – es können über Module jederzeit weitere hinzugefügt werden Get-Command –CommandtypeCmdlet
  • 6. PowerShell-Remoting Jeder Befehl/Skript kann auch remote ausgeführt werden Grundlage ist das Ws-Management-Protokoll (WsMan), das auf HTTP aufsetzt Befehle und deren Ergebnisse werden im XML-Format transportiert Auf dem Server muss PowerShell 2.0 installiert sein Beispiel für die Ausführung eines Remote-Befehls Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Service –Name mssql`$SQL* } –Computer PMServer –Credential Administrator Kennwort wird abgefragt
  • 7. Die Rolle der Session Jeder Remote-Befehl wird in einer Session ausgeführt Session = PowerShell-Prozess mit Einstellungen, die im Rahmen der Session-Konfiguration festgelegt werden Eine Session wird entweder implizit oder explizit angelegt Implizit: Explizit: Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Process } –Computer PMServer –Credential Administrator Es wird keine Session angegeben $S = New-PsSession –Computer PMServer –CredentialAdministrator Invoke-Command –ScriptBlock { Get-Process } –Session $S Explizite Angabe einer Session
  • 8. Office 365 Was steckt dahinter? Was wird geboten? Wie passt die PowerShell in das Bild? Beispiele für die Office 365-Administration per PowerShell
  • 9. Office 365 in 5 Minuten Vormals Business Productivity Online Services (BPOS) Teil der Microsoft Cloud Services Im Kern SharePoint Server und Exchange Server Wesentliche Unterschiede gegenüber den bisherigen Angeboten: Alles unter einem Dach Beliebig skalierbar Erweiterbar durch Partner-Lösungen Vertrieb auch über Partner MindBusiness ist einer von knapp 30 "Top-Cloud-Partner" in Deutschland
  • 10. Der Name kann etwas irreführend sein Office 365 ist keinOffice 2010, das im Browser genutzt werden Der Name soll lediglich suggerieren, dass die Services jeden Tag zur Verfügung stehen Die klassische Office-Funktionalität wird über die WebApps zur Verfügung gestellt Bieten nur ein Bruchteil der Möglichkeiten von Excel, Word, PowerPoint und OneNote Lediglich die Outlook WebApp ist funktional reichhaltiger Im Rahmen von Office Professional Plus erhält jeder User eine Office 2010 Professional-Lizenz
  • 11. Office 365-Architektur aus der Vogelperspektive Kernbestandteile: Exchange Online Sharepoint Online Lync (vormals Office Communication Server) WebApps (Word, Excel, PowerPoint und OneNote) Wird auf einer Abo-Basis sowohl direkt als auch über Partner verkauft Einstiegspaket: Plan 1 für 5,25 € pro Monat (was relativ günstig ist)
  • 12. Ein Schaubild gibt es auch… Microsoft Online Services im Überblick Reseller/ Partner Microsoft Direct Vermarktung Angebote Office 365 Small Business Office 365Enterprise Azure Microsoft Intune Office 365LiveEdu Online Services DeliveryPlatform (OSDP) Infrastruktur Marketing Common UX Marketplace Dienste Exchange Online Sharepoint Online Lync Online Office Pro Plus Forefront Online System Center Online CRM Online Windows Azure SQL Azure
  • 13. Office 365 Administration Die primäre Schnittstelle ist eine Web-Schnittstelle Vorteile: Leicht zu benutzen Vertraute Symbolik Kein Spezial-Know-how erforderlich Nachteile: Abläufe lassen sich nicht automatisieren Was ist, wenn anstelle von 10 auf einmal 1.000 User angelegt werden sollen? Abläufe sind nicht reproduzierbar Wenn zwischendrin einmal "der falsche Button" geklickt wurde, lässt sich das im Allgemeinen nicht nachvollziehen Kein "Audit" möglich
  • 14. Office 365 Administration an einem Beispiel Anlegen eines neuen Benutzers Alternativ über einen PowerShell-Befehl New-MailUser–Name "Renate Roth" Verschiedene Vorteile Der Aufwand für 1, 10 oder 10.000 neue User ist exakt derselbe Es können weitere Parameter, z.B. E-Mail-Adresse, angegeben werden Es geht schneller
  • 15. PowerShell und Office 365 (Teil 1) Wie passt die PowerShell in das Gesamtbild? Einsatzbereich in erster Linie die Remote-Administrierung von Exchange Online und die Domänverwaltung ca. 90% der 229 Cmdlets haben mit Exchange Online zu tun
  • 16. PowerShell und Office 365 (Teil 2) Es gibt zwei Bereiche der PowerShell-Administration: Die MsOnline-Cmdlets (werden lokal installiert) Die Exchange Online-Cmdlets (stehen im Rahmen einer Remote-Session zur Verfügung)
  • 17. Wo bietet sich Administration per Befehlszeile an? Anlegen von Mailboxen und Benutzern Importieren von Kontakten Hinzufügen von Regeln (z.B. für den Posteingang) Einrichten von Berechtigungen Konfigurieren von Benachrichtigungen (z.B. Kalendar) Überwachen von Aktivitäten Es gibt generell vielfältige Einsatzmöglichkeiten, die alle ein Ziel besitzen: Das Einrichten von Konfigurieren von Exchange Online-Konten und SharePoint-Domänen zu automatisieren
  • 18. Das Client-Module für Microsoft Online Separater Download für 32/64-Bit (Administrationconfig-de.msi) Der Microsoft Online Anmelde-Assistent 7.0 muss zuvor installiert werden Die Anforderungen stehen unter http://onlinehelp.microsoft.com/de-de/Office365-enterprises/ff652560.aspx#BKMK_Requirements Wird als Module mit dem Namen MsOnline zur Verfügung gestellt Umfasst 49 Cmdlets
  • 19. Die Aufgaben der MsOnline-Cmdlets Domän- und Federationsverwaltung Abo-Verwaltung Beispiele: Connect-MsolService New-MsolUser New-MsolDomain New-MsolFederatedDomain Einrichten eines "Single-Sign-On" Benutzer kann sich mit AD-Benutzerkonto bei Office 365 anmelden
  • 20. MsOnline - Beispiele für den Umgang mit Domänen Auflisten der vorhandenen Domänen Anlegen einer neuen Domäne Connect-MsolService Get-MsolDomainName Status Authentication ------ -------------- monadjemi.onmicrosoft.com Verified Managed Connect-MsolService New-MsolDomain –Name trainings.monadjemi.onmicrosoft.com
  • 21. MsOnline - Office 365 -Abo-Verwaltung Cmdlets: Get-MsolSubscription Get-MsolAccountSku New-MsolLicenseOptions Set-MsolUserLicense
  • 22. Office 365-Administration in einer Remote-Session Keine Vorbereitung auf dem Client Anmelden mit Office 365-Benutzername/Kennwort Cmdlets werden auf dem Server ausgeführt
  • 23. Voraussetzungen Es muss eine Remote-Session zu ps.outlook.com/powershell eingerichtet werden Im Rahmen der Remote-Session werden alle Cmdlets lokal importiert und über ein Modul als Funktionen zur Verfügung gestellt Alle Funktionen, wie z.B. New-Mailbox, werden stets im Kontext der Remote-Session ausgeführt Der Umgang mit den Cmdlets ist insgesamt einfach und geradlinig
  • 24. Die Server-Cmdlets in einer Remote-Session benutzen Anlegen einer Remote-Session im Rahmen einer Funktion function Init-Office365Session { $Cred= Get-Credential –Credential Administrator $Uri = "http://ps.outlook.com/PowerShell-LiveID?PSVersion=2.0" $S = New-PsSession –ConnectionURI $Uri –Credential $Cred –AllowRedirection –Authentication Basic –ConfigurationNameMicrosoft.Exchange Import-PsSSession –Session $S } Auswahl der vorbereiteten Session-Konfiguration Neue Session anlegen Befehle aus der Remote-Session importieren
  • 25. Beispiel: Auflisten aller Commands der Remote-Session Init-Office365SessionGet-Command -Module tmp_* # Zählen der Cmdlets "AnzahlCmdlets: $(Get-Command -Module tmp_* | Measure-Object | Select-Object -Exp Count)"
  • 26. Beispiel: Auflisten der Mailboxen Init-Office365SessionGet-Mailbox | Select-Object -Property Name
  • 27. Beispiel: Neuen User anlegen Init-Office365Session $UserNamen = "Anton","Bert","Chris","Dieter"foreach($UserName in $UserNamen) { $UserPw = ConvertTo-SecureString -String "pw" ` -AsPlainText–Force New-MailUser-Name $UserName` -MicrosoftOnlineServicesID$UserName@monadjemi.onmicrosoft.com ` -Password $UserPW "$UserName wurde angelegt." }
  • 28. Beispiel: Kalenderbenachrichtigung einrichten Init-Office365Session$ID = pemo@monadjemi.onmicrosoft.com Set-CalendarNotification –Identity $ID ` -CalendarUpdateNotification $true` -MeetingReminderNotification $true` -MeetingReminderSendDuringWorkHour $true
  • 29. Beispiel: CSV-Kontakte importieren Init-Office365SessionImport-ContactList-CSV -CSVData ([System.IO.File]::ReadAllBytes($CSVPfad))-Identity pemo@monadjemi.onmicrosoft.com Datei entsteht meistens aus Outlook-Export
  • 30. Beispiel: Neuen Exchange-Ordner anlegen Init-Office365SessionNew-MailboxFolder-Parent :osteingang -Name $Ordnername
  • 31. PowerShell-Tools mit etwas mehr Komfort PowerGUI "Nachbau" der Computer Management-Konsole von Windows Jeder Knoten steht für ein PowerShell-Befehl/-Skript PowerShell Plus Editor mit viel Komfort Primal Forms 2011 Grafische Benutzeroberflächen für PowerShell-Skripte
  • 32. Fazit: Die PowerShell ist kein (!) Rückschritt zur Befehlszeile Die Befehlszeile ist nur eine von vielen "Formen", in denen die PowerShell genutzt werden kann Die PowerShell ist eine polymorphe Automatisierungstechnik für Windows-Computer Es gibt zahlreiche GUI-Tools – auch die Eigenentwicklung ist keine allzu große Herausforderung In jeder "Erscheinungsform" bietet die PowerShell eine enorme Arbeits- und Zeitersparnis
  • 33. Wo kann man mehr erfahren? Referenz aller Office 365-Cmdlets: http://onlinehelp.microsoft.com/de-de/office365-enterprises/hh125002.aspx Nur Kurzbeschreibung, eine ausführliche Beschreibung mit Beispielen gibt es nur über das Get-Help-Cmdlet Es gibt viele Webseiten rund um Exchange Server-Administration per PowerShell – vieles ist 1:1 übertragbar Buch: PowerShell Crashkurs (Microsoft Press) Bietet eine allgemeine Einführung (ohne Office 365-Bezug) Seminar: PowerShell – Grundlagen, 22. – 25. November 2011 in Esslingen Infos unter www.activetraining.de