Wie Sie eine E-Mail-Marketing-
Kampagne für Ihr Beauty
Business in Mailchimp starten
Schritt-für-Schritt Anleitung
Registrieren
Starten Sie Ihren Browser und geben Sie mailchimp.com in das Adressfeld ein.
Klicken Sie auf "Registrieren" oder "Einloggen", wenn Sie bereits Mailchimp verwenden.
Wenn Sie kein Konto haben, erstellen Sie eins: Geben Sie Ihre E-Mail ein, wählen Sie einen
Benutzernamen und erstellen Sie...
Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, gehen
Sie zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Sie
werden die MailChimp-E-Mail finden.
Öffnen...
Geben Sie Ihren Vor-und Nachnamen, dann
Firmennamen und Website-URL ein (wenn Sie
keine Webseite besitzen, können Sie die ...
Wenn Sie keinen Webshop haben, klicken Sie einfach auf "Nein".
Falls doch, gibt es eine Option, um MailChimp mit den Websh...
Sie können diese Schritte
überspringen, indem Sie auf die
Schaltfläche klicken und später zu
ihnen zurückkehren, wenn Sie ...
Erstellen Sie eine
Kampagne
Jetzt ist alles eingerichtet. Klicken Sie auf "Kampagne erstellen".
Wählen Sie "Reguläre Kampagne".
Als Nächstes erstellen wir eine neue Liste
von Abonnenten.
Mailingliste erstellen
Füllen Sie die Listendetails aus, achten Sie
besonders auf den Listennamen, da dieser für
Ihre Leser sichtbar ist. Geben S...
Sie können Abonnenten entweder manuell hinzufügen (einen nach dem anderen) oder
Abonnenten aus einer Liste importieren. Wi...
Wenn Sie die Datei herunterladen, gehen Sie zurück zu Ihrer Liste bei Mailchimp,
klicken Sie auf Abonnenten hinzufügen und...
Gehen Sie zu der xls-Datei, die
Sie von Paymash POS
heruntergeladen haben (aktive
loyale Benutzer), kopieren Sie die
Konta...
Im nächsten Schritt geben Sie an, welche
der Spalten Name, Nachname und E-Mail-
Adresse sind und klicken Sie auf
"Importie...
Zurück zur Kampagne, wählen Sie die soeben
erstellte Mailingliste aus und klicken Sie auf
"Weiter".
Eine Kampagne
einrichten
Jetzt werden Sie Ihre Kampagnen-Infos ausfüllen. Scrollen Sie zur nächsten Seite, um Details zu
sehen.
Kampagnenname:
Nennen Sie Ihre Kampagne so, dass es für Sie einfach ist, sie in der Zukunft unter den anderen zu finden.
G...
Von E-Mail-Adresse:
Auch wenn es mit Mailchimp noch möglich ist, E-Mails von einer kostenlosen E-Mail-Anbieteradresse wie
...
Wenn Sie nach unten scrollen sehen Sie die
Tracking-Optionen. Sie können sie so lassen.
Scrollen Sie erneut nach unten, um...
Gestalten Sie
eine E-Mail
Im nächsten Schritt wählen Sie die Vorlage für Ihre E-Mail-Kampagne. Wir haben für unsere
Kampagne 2:1:2 Spalten-Layout ge...
Markieren Sie den Textbereich und klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um es zu bearbeiten. Der
Texteditor erscheint recht...
Speichern und schließen Sie den vorherigen Block. Dann wählen Sie den Textblock, ziehen Sie ihn direkt
vor dem oberen Bild...
Nun werden wir die beiden Blöcke unter dem Bildausschnitt (½ Textblock und ½ Bildblock) löschen, da wir
sie nicht benötige...
Sie können die Schaltflächen
unter den Produkten (Jetzt
kaufen) benutzen, um auf Ihren
Webshop zu verweisen. Wenn Sie
noch...
Dann duplizieren wir die Produktblöcke, um 4 Produkte zu haben.
Wir werden nun jedes Produkt (in unserem Fall - Dienstleistungen) bearbeiten, indem wir den Namen und
den Preis hinzufügen...
Lassen Sie uns auch die sozialen Follow-Schaltflächen bearbeiten. Geben Sie die URL Ihrer Social-
Media-Business-Accounts ...
Drag & Drop soziale Teil-Schaltflächen, um sie in Ihrer E-Mail zu ermöglichen. Jetzt können Ihre Leser
diese E-Mail mit ih...
Im nächsten Schritt bearbeiten wir das E-Mail-Copyright. Wir haben es einfach gehalten, indem
wir die E-Mail-Adresse, "Upd...
Im nächsten Schritt haben wir den Box-Textblock
gewählt und direkt vor unsere Produktbilder
gezogen.
Wegen dem Template, d...
Der Boxed Text ist unser Aufruf zum Handeln
(CTA). In unserem Beispiel heißt es: "Call to Book
Now".
Bei der Formatierung ...
Sie fragen sich wahrscheinlich, wann werden wir alle diese schönen Fotos, in unsere Vorlage einfügen?
Jetzt, lassen Sie un...
Nachdem Sie alle Bilder ausgewählt
haben, die Sie für Ihre Vorlage
benötigen, laden Sie sie zu Mailchimp
hoch, indem Sie e...
Klicken Sie nach dem Zuschneiden auf "Übernehmen" und "Speichern".
Wiederholen Sie die gleichen Schritte mit
anderen Bildb...
Wenn Sie fertig sind, sollten Sie eine ähnliche E-Mail-Vorlage
haben:
Sie können nun eine E-Mail an Ihre Abonnentenliste senden.
Mit Mailchimp können Sie auch die E-Mails planen, so können Sie...
Gesendet!
Glückwunsch!
Hoffentlich, Ihnen hat diese E-Mail-Vorlage gefallen, die wir zusammen entwickelt haben.
Abonnieren Sie unser...
E-Mail-Marketing  für Beauty Geschäft. Wie Sie eine E-Mail-Marketing-Kampagne für Ihr Beauty Business in Mailchimp starten...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E-Mail-Marketing für Beauty Geschäft. Wie Sie eine E-Mail-Marketing-Kampagne für Ihr Beauty Business in Mailchimp starten. Schritt-für-Schritt-Anleitung

195 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine sehr einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt Salon-Besitzern, wie sie ein schönes E-Mail-Template entwerfen und ihre erste E-Mail-Marketing-Kampagne starten können.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
195
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

E-Mail-Marketing für Beauty Geschäft. Wie Sie eine E-Mail-Marketing-Kampagne für Ihr Beauty Business in Mailchimp starten. Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. 1. Wie Sie eine E-Mail-Marketing- Kampagne für Ihr Beauty Business in Mailchimp starten Schritt-für-Schritt Anleitung
  2. 2. Registrieren
  3. 3. Starten Sie Ihren Browser und geben Sie mailchimp.com in das Adressfeld ein.
  4. 4. Klicken Sie auf "Registrieren" oder "Einloggen", wenn Sie bereits Mailchimp verwenden.
  5. 5. Wenn Sie kein Konto haben, erstellen Sie eins: Geben Sie Ihre E-Mail ein, wählen Sie einen Benutzernamen und erstellen Sie Ihr Passwort. Beachten Sie, dass ein Kennwort mindestens 8 Zeichen lang sein muss, mindestens ein Klein- und Großbuchstaben, eine Zahl und mindestens ein Sonderzeichen (z. B. "-") enthalten muss. Klicken Sie auf "Get Started".
  6. 6. Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Sie werden die MailChimp-E-Mail finden. Öffnen Sie sie und folgen Sie dem Link in der E-Mail, um die Registrierung abzuschließen.
  7. 7. Geben Sie Ihren Vor-und Nachnamen, dann Firmennamen und Website-URL ein (wenn Sie keine Webseite besitzen, können Sie die URL Ihrer Social-Media-Seite oder sogar Ihr Facebook-Profil angeben). Dann wird MailChimp Sie bitten, Ihre physische Adresse anzugeben. Dies ist erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails mit internationalen Anti-Spam-Gesetzen konform sind.
  8. 8. Wenn Sie keinen Webshop haben, klicken Sie einfach auf "Nein". Falls doch, gibt es eine Option, um MailChimp mit den Webshop- Plattformen zu integrieren.
  9. 9. Sie können diese Schritte überspringen, indem Sie auf die Schaltfläche klicken und später zu ihnen zurückkehren, wenn Sie es wünschen.
  10. 10. Erstellen Sie eine Kampagne
  11. 11. Jetzt ist alles eingerichtet. Klicken Sie auf "Kampagne erstellen".
  12. 12. Wählen Sie "Reguläre Kampagne".
  13. 13. Als Nächstes erstellen wir eine neue Liste von Abonnenten.
  14. 14. Mailingliste erstellen
  15. 15. Füllen Sie die Listendetails aus, achten Sie besonders auf den Listennamen, da dieser für Ihre Leser sichtbar ist. Geben Sie auch an, warum jemand Ihre E-Mail erhalten hat. In unserem Beispiel haben wir erwähnt, dass wir unseren Kunden, die unseren Kosmetiksalon besucht und den Fragebogen ausgefüllt haben, Sonderangebote schicken. Mailchimp wird Sie dann bitten, Ihre physische Adresse anzugeben und E-Mail- Benachrichtigungen-Präferenzen festzulegen. Z.B. Können Sie einrichten, jeden Tag eine E- Mail-Benachrichtigung in Ihrem Posteingang zu erhalten, mit einer Zusammenfassung der Aktivitäten zu Abonnements / Abbestellungen.
  16. 16. Sie können Abonnenten entweder manuell hinzufügen (einen nach dem anderen) oder Abonnenten aus einer Liste importieren. Wir haben ausgewählt, aktive Kunden aus der Kundenanalyse von Paymash zu importieren.
  17. 17. Wenn Sie die Datei herunterladen, gehen Sie zurück zu Ihrer Liste bei Mailchimp, klicken Sie auf Abonnenten hinzufügen und wählen Sie "Abonnenten importieren". Wählen Sie die Option "Kopieren / Einfügen" und klicken Sie auf "Weiter".
  18. 18. Gehen Sie zu der xls-Datei, die Sie von Paymash POS heruntergeladen haben (aktive loyale Benutzer), kopieren Sie die Kontakte (E-Mail-, Name- und Nachname-Felder) und fügen Sie sie bei Mailchimp ein. In unserem Beispiel haben wir 8 Kontakte hochgeladen. Mailchimp ermöglicht es Ihnen, bis zu 2000 Abonnenten kostenlos zu haben. Sobald Sie dieses Limit erreicht haben, müssen Sie Ihren Abrechnungsplan aktualisieren. Vergessen Sie also nicht, das Kontrollkästchen zu Aktivieren. Tipp: Fügen Sie Ihre E-Mail zur Liste hinzu, damit Sie eine E-Mail zusammen mit Ihren Abonnenten erhalten.
  19. 19. Im nächsten Schritt geben Sie an, welche der Spalten Name, Nachname und E-Mail- Adresse sind und klicken Sie auf "Importieren". Glückwunsch! Jetzt haben Sie Ihre Mailing- Liste eingerichtet.
  20. 20. Zurück zur Kampagne, wählen Sie die soeben erstellte Mailingliste aus und klicken Sie auf "Weiter".
  21. 21. Eine Kampagne einrichten
  22. 22. Jetzt werden Sie Ihre Kampagnen-Infos ausfüllen. Scrollen Sie zur nächsten Seite, um Details zu sehen.
  23. 23. Kampagnenname: Nennen Sie Ihre Kampagne so, dass es für Sie einfach ist, sie in der Zukunft unter den anderen zu finden. Geben Sie einen Namen für ein Segment ein, auf das die Kampagne zielt (z. B. aktiv / inaktiv, Frauen / Männer, loyal usw.). E-Mail Betreff: ● Benutzen Sie einen attraktiven Call-to-Action-Betreff (oder kopieren Sie einfach unseren). ● Durch das Einfügen des *|FNAME|* Tags in die Betreffzeile zeigt Mailchimp den Vornamen des Empfängers an. Dies schafft einen persönlichen Ansatz und kann die Öffnungsrate erhöhen. ● Eine weitere coole Option - Emojis in der E-Mail-Betreffzeile. Allerdings unterstützen nicht alle E-Mail- Anbieter emoji in der E-Mail-Betreffzeile, also vermeiden Sie das Ersetzen von Wörtern mit emoji. Stellen Sie sicher, dass Ihr Motiv immer noch sinnvoll ist, wenn emoji nicht angezeigt werden können. Von Name: Sie können entweder Ihren Firmennamen oder, wenn die Klienten Sie persönlich kennen - Ihren Namen benutzen.
  24. 24. Von E-Mail-Adresse: Auch wenn es mit Mailchimp noch möglich ist, E-Mails von einer kostenlosen E-Mail-Anbieteradresse wie yahoo und gmail (zB sarah@gmail.com) zu versenden, ist es besser, die E-Mail-Adresse der eigenen Domain (zB sarah@mybeautybusiness.com) zu verwenden, um die Lieferfähigkeit zu verbessern. Wenn Sie die Domain-E-Mail wählen, wird Mailchimp Sie bitten, diese zu verifizieren - es wird Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre Adresse mit einem Link gesendet, welches geöffnet werden muss um die E- mail-Adresse zu bestätigen. Personalisieren Sie das "An" Feld: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen und fügen Sie das *|FNAME|* Tag ein. Auf diese Weise wird der Name Ihres Empfängers im An: Feld angezeigt. Dies hilft, Spam-Filter zu vermeiden und schafft einen personalisierten Ansatz für Ihre Kunden.
  25. 25. Wenn Sie nach unten scrollen sehen Sie die Tracking-Optionen. Sie können sie so lassen. Scrollen Sie erneut nach unten, um die Kontrollkästchen "Social Media Automation" zu sehen. Sie können Ihre Twitter- und Facebook-Konten mit Mailchimp verbinden. Auf diese Weise wird ein automatischer Post / Tweet auf Ihren sozialen Konten nach der Kampagne gesendet. Sie können diese Option überspringen, wenn Sie nicht über die Konten verfügen oder nicht bereit sind, automatisch zu Posten.
  26. 26. Gestalten Sie eine E-Mail
  27. 27. Im nächsten Schritt wählen Sie die Vorlage für Ihre E-Mail-Kampagne. Wir haben für unsere Kampagne 2:1:2 Spalten-Layout gewählt.
  28. 28. Markieren Sie den Textbereich und klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, um es zu bearbeiten. Der Texteditor erscheint rechts. Wir haben unseren Text eingegeben und einige Änderungen am Text vorgenommen: Schriftart: Helvetica Größe: 16 Textfarben: schwarz, lila
  29. 29. Speichern und schließen Sie den vorherigen Block. Dann wählen Sie den Textblock, ziehen Sie ihn direkt vor dem oberen Bildbereich. Das ist Ihr E-Mail-Titel. Wir empfehlen, es in den Anfang der E-Mail zu platzieren, so dass Ihre Leser wissen, worum es geht. Im nächsten Schritt geben wir unseren Titel ein: "Lassen Sie sich zweit verwöhnen" (Schriftart: Helvetica, Größe: Arial, Farbe: Schwarz, Ausrichtung: Mitte)
  30. 30. Nun werden wir die beiden Blöcke unter dem Bildausschnitt (½ Textblock und ½ Bildblock) löschen, da wir sie nicht benötigen. Sobald sie gelöscht sind, werden Sie weiterhin "Content-Blöcke hier Platzieren" Abschnitte sehen. Keine Sorge, sie werden nicht in einer E-Mail sichtbar sein.
  31. 31. Sie können die Schaltflächen unter den Produkten (Jetzt kaufen) benutzen, um auf Ihren Webshop zu verweisen. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie mit Paymash.com einen Webshop erstellen: www.paymash.com/de/webshop Wir sind davon ausgegangen, dass Sie noch keinen Webshop haben, also haben wir in unserer Beispielvorlage die Schaltflächen gelöscht (gehen Sie über und klicken Sie auf das Papierkorb- Symbol).
  32. 32. Dann duplizieren wir die Produktblöcke, um 4 Produkte zu haben.
  33. 33. Wir werden nun jedes Produkt (in unserem Fall - Dienstleistungen) bearbeiten, indem wir den Namen und den Preis hinzufügen. Wie Sie sehen können, haben wir die ursprüngliche Textformatierung beibehalten.
  34. 34. Lassen Sie uns auch die sozialen Follow-Schaltflächen bearbeiten. Geben Sie die URL Ihrer Social- Media-Business-Accounts in den Link-Textblöcken ein. Sie können wählen, welche sozialen Schaltflächen hinzugefügt / gelöscht werden (z. B. können Sie Instagram oder Pinterest hinzufügen). Wenn Ihr Unternehmen keine sozialen Konten hat, können Sie stattdessen soziale Teil-Schaltflächen einfügen (siehe nächste Folie).
  35. 35. Drag & Drop soziale Teil-Schaltflächen, um sie in Ihrer E-Mail zu ermöglichen. Jetzt können Ihre Leser diese E-Mail mit ihren Freunden teilen.
  36. 36. Im nächsten Schritt bearbeiten wir das E-Mail-Copyright. Wir haben es einfach gehalten, indem wir die E-Mail-Adresse, "Update-Einstellungen" und "Abbestellen aus dieser Liste" -Optionen hinzufügen (Diese Optionen müssen in jeder E-Mail enthalten sein und sie sind bereits mit den integrierten Mailchimp-Funktionen verknüpft.)
  37. 37. Im nächsten Schritt haben wir den Box-Textblock gewählt und direkt vor unsere Produktbilder gezogen. Wegen dem Template, das wir gewählt haben, haben wir als Nächstes die Produktabschnitte und den Textblock neu geordnet, um den Textblock am Ende des Mails zu haben.
  38. 38. Der Boxed Text ist unser Aufruf zum Handeln (CTA). In unserem Beispiel heißt es: "Call to Book Now". Bei der Formatierung dieser Sektion haben wir die helle Hintergrundfarbe (#ba77da) gewählt, den Text zentriert und die Telefonnummer fett dargestellt. Schriftart und Schriftgrad bleiben gleich (Helvetica, 16).
  39. 39. Sie fragen sich wahrscheinlich, wann werden wir alle diese schönen Fotos, in unsere Vorlage einfügen? Jetzt, lassen Sie uns mit der Suche anfangen. Es ist wichtig, das Urheberrecht im Auge zu behalten, während Ihrer Suche. Der einfachste (und billigste) Weg ist, kostenlose Fotos zu verwenden (wie unsplash.com oder picjumbo.com). In unserer Vorlage haben wir gekaufte Bilder von 123rf.com verwendet. Geben Sie einfach das Stichwort ein und wählen Sie das gewünschte Bild aus. Mit Mailchimp können Sie Ihr Bild auch bearbeiten, falls Sie die Größe ändern möchten.
  40. 40. Nachdem Sie alle Bilder ausgewählt haben, die Sie für Ihre Vorlage benötigen, laden Sie sie zu Mailchimp hoch, indem Sie ein Bild von Ihrem Computer auf den Bildblock setzen oder auf "Durchsuchen" klicken und ein Bild von Ihrem Computer auswählen. Wie bereits erwähnt, können Sie ein Bild im Mailchimp-Bildeditor bearbeiten. In unserer Vorlage haben wir das Bild abgeschnitten, um es kürzer zu machen (siehe nächste Folie). 1 3 4 2
  41. 41. Klicken Sie nach dem Zuschneiden auf "Übernehmen" und "Speichern". Wiederholen Sie die gleichen Schritte mit anderen Bildblöcken.
  42. 42. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie eine ähnliche E-Mail-Vorlage haben:
  43. 43. Sie können nun eine E-Mail an Ihre Abonnentenliste senden. Mit Mailchimp können Sie auch die E-Mails planen, so können Sie wählen, an welchem Zeit und um welche Zeit Sie das E-Mail versenden möchten.
  44. 44. Gesendet!
  45. 45. Glückwunsch! Hoffentlich, Ihnen hat diese E-Mail-Vorlage gefallen, die wir zusammen entwickelt haben. Abonnieren Sie unsere Mailing-Liste auf Paymash.com um nützliche Tipps und Tutorials über die Vermarktung Ihres Beauty Business und vieles mehr zu erhalten

×