WIE SOCIAL MEDIA-KOMMUNIKATION FRÜCHTE TRÄGT
WIFI Linz, 04. April 2016
NUR SOCIAL-HYPE ODER
GESCHÄFTSMODELL
NADJA
PRACHER
ACCOUNT MANAGEMENT PULPMEDIA GMBH
PAUL
LANZERSTORFER
CEO + CO-FOUNDER PULPMEDIA GMBH
Twitter: @Lanzelot13
SOCIAL MEDIA
SOCIAL ADSMONITORING
VORSTELLRUNDE ZIELE & 

KAMPAGNEN
KONZEPTION
15 60 60
30 30 30
VORSTELLRUNDE
NAME
(BERUFLICHER) HINTERGRUND
ERWARTUNGEN
SOCIAL MEDIA
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
WAS IST SOCIAL MEDIA?
ERKLÄREN, OHNE EIN SOCIAL NETWORK ZU NENNEN
KOMMUNIKATION
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
UNI-DIREKTIONALE
KOMMUNIKATION
BI-DIREKTIONALE
KOMMUNIKATION
MULTI-DIREKTIONALE
KOMMUNIKATION
TRINK DEINE COKE MIT …
BEST PRACTICE BEISPIEL
OLD SPICE GUY
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=OWGYKVBFGUE
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=GPLG9EZ4L1W
GAMIFICATION
BILDQUELLE: WIKIPEDIA
ESTD
FEBRUARY 9, 2009
STIEGL MAIBAUMSTEHLEN
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=SCBRX-CORRI
EMOTIONEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
#ILOVEYOULIKE
BEST PRACTICE BEISPIEL
DUMB WAYS TO DIE
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=IJNR2EPS0JW
SELBSTINSZENIERUNG
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
#ICEBUCKETCHALLENGE
BEST PRACTICE BEISPIEL
BILDQUELLE: WIKIPEDIA
KOMMUNIKATION GAMIFICATION EMOTIONEN SELBSTINSZENIERUNG
WELCHE SOCIAL NETWORKS KENNEN SIE?
STARTSEITE
PERSÖNLICHES PROFIL
FREUNDE
GEFÄLLT MIR
FIRMEN PROFIL
NEWSFEED
IST IHNEN SCHON MAL AUFGEFALLEN, DASS …
… MANCHE FREUNDE HÄUFIGER ERSCHEINEN?
… MANCHE SEITEN/FREUNDE NICHT MEHR ERSCHEINE...
PERSONA
ALTER, ORT
Beschreibung
?
FACEBOOK
SEHR RIESIG
SEHR UMFANGREICH
GEFILTERTE INHALTE
VIELE WERBEMÖGLICHKEITEN
Wer in Österreich Twitter
sagt, muss auch Armin
Wolf sagen.
PROFILBILD
TITELBILD
ARMIN FOLGT 592
224K FOLLOWER
EMPFEHLUNGEN VON TWITTER
AKTIVITÄTEN - 140 ZEICHEN
Alle Inhalte von Accounts, denen
ich folge
Umgekehrt chronologische
Reihenfolge
In-Line-Media
Twitter-Feed
Tweets zu bestimmten Themen
oder Ereignissen
“Second Screen”
Top-Tweets Ansicht
Hashtag-Feed
REAL-TIME-RESPONSE /
NOW-MARKETING
BEST PRACTICE BEISPIEL
SECRET OF 99
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=R3WUA_FOHE4
TWITTER
140 ZEICHEN
#HASHTAGS
AKTIVE KOMMUNIKATION
SEHR SCHNELLLEBIG
Alle Inhalte von Accounts, denen
ich folge
Umgekehrt chronologische
Reihenfolge
15-Sekündige Videos
Instagram Feed
Wichtiges Tool für öffentliche
Posts
Hashtag-Feed für Networking
Hashtags
(1) Bio (Einzige Link-Möglichkeit)
(2) Alle Fotos
(3) Foto-Locations
(4) Fotos, auf denen der User
markiert ist
Instagram ...
GLA BUILD YOUR OWN
BEST PRACTICE BEISPIEL
INSTAGRAM
MOBILE FIRST
#HASHTAGS
HASHTAGS
SCHNELLLEBIG - KEINE SAMMLUNG MÖGLICH
KEINE LINKS MÖGLICH
Chats (Einzeln oder
Gruppen)
Lesebestätigungen
Broadcast-Listen
WhatsApp
NEANDERTHAL MUSEUM
BEST PRACTICE BEISPIEL
DERSTANDARD.AT
BEST PRACTICE BEISPIEL
WHATSAPP
INDIVIDUELLE UND UNMITTELBARE KOMMUNIKATION
INFOS DIREKT UND BEQUEM
RASCHE BEANTWORTUNG ERWARTET
“SCHWESTER” DES ...
(1) Blitz
(2) Profil
(3) Front-/Backcamera
(4) Inbox/Chat
(5) Snap aufnehmen (lange für Video)
(6) Stories
1 2 3
4
5
6
Snap...
(1) Emoticon / Text /
Freihandzeichnung hinzufügen
(2) Dauer der Sichtbarkeit einstellen
(3) Snap speichern
(4) Empfänger
...
Discover: Partner-
Channels
Live: Aktuelle, kuratierte
Snaps zusammengefasst
All Stories: Öffentliche
Stories von gefolgten...
SPRITE BRAZIL
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=_6INPSBYRJY
SNAPCHAT
FOKUS AUF BILDER & VIDEOS (SNAPS)
BILDER LÖSCHEN SICH VON SELBST
STORIES SIND FÜR 24H SICHTBAR
SNAP-CODE ZUM EINF...
NEWSFEED
FACEBOOK ÄHNLICH
PROFIL
LEBENSLAUF, QUALIFIKATIONEN
GRUPPEN
EXPERTISE NUTZEN UND ZEIGEN
UNTERNEHMENS-SEITEN
ÄHNLICH FACEBOOK PAGES, MIT MITARBEITER-VERLINKUNG
LINKED IN + XING
“FACEBOOK FÜR B2B”
EXPERTISE IN GRUPPEN NUTZEN UND ZEIGEN
NETZWERKEN MIT GESCHÄFTSKONTAKTEN
FÜR HR-ABTEIL...
KUNUNU
SEHEN, WAS MITARBEITER ÜBER DEN ARBEITGEBER DENKEN
NUTZEN FÜR EMPLOYER-BRANDING
ZIELE & KAMPAGNEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
FOLLOWER
STEIGERN
ENGAGEMENT BRANDING /
IMAGE
KUNDENBINDUNG DATEN
SAMMELN
ZIELGRUPPE
BILDQUELLE: PEXELS.COM
Persona
REPRÄSENTATIVE, FIKTIVE PERSON AUS DER ZIELGRUPPE
IDEALBILD EINES KUNDEN
NICHT: MÖGLICHE KUNDEN
Geschlecht
Alter
Stadt/Land
Ethnische Herkunft
Beruf, Einkommen
Beziehungsstatus
Bildungsgrad
Werte
Persönlichkeit
Einstel...
Je genauer die Beschreibung, desto besser!
IDEALERWEISE IST PERSONA EINE ECHTE PERSON, DIE MAN KENNT/RECHERCHIEREN KANN!
LENA
24 JAHRE, WIEN
Single (gerne)
Studentin
Modern, Feministin
Lebensfroh, viele Freunde
Reisen, Fortgehen
neues ausprobi...
Beispiel: Persona
MEHRERE PERSONAS?
PERSONA 1: KUNDE
PERSONA 2: STAKEHOLDER
PERSONA 3: BEWERBER
VORSICHT VOR PERSONA-ZWILLINGEN!
ÄNDERE DEINE PERSONA NICHT ACHTLOS!
Übung: Persona
EINE MARKE NEHMEN UND DIE PERSONA DEFINIEREN
Geschlecht
Alter
Stadt/Land
Ethnische Herkunft
Beruf, Einkommen
Beziehungsstatus
Bildungsgrad
Werte
Persönlichkeit
Einstel...
GUTER CONTENT FÜR DEINE PERSONA
CONTENT TYPES
WAS INTERESSIERT MEINE PERSONA(S)?
WAS KANN ICH REGELMÄßIG LIEFERN?
WAS KANN ICH IN HOHER QUALITÄT LIEFERN?
...
WORKFLOW CONTENT CREATION
WELCHE INHALTE GIBT ES?
WER LIEFERT WELCHE INHALTE (ROHMATERIAL)?
IN WELCHEM FORMAT WIRD GELIEFE...
CONTENT CURATION
Content curation
Der Prozess des Zusammentragens von
relevanten Informationen zu einem
bestimmten Thema oder Interessensge...
KURATOR IM MUSEUM
INHALTE SAMMELN
INHALTE AUSWERTEN
INHALTE (NEU) AUFBEREITEN
GEBEN SIE IMMER IHRE QUELLE AN!
CONTENT CURATION IST NICHT CONTENT STEHLEN!
KAMPAGNENART
BILDQUELLE: WWW.FREEIMAGES.COM
PERFORMANCE-KAMPAGNE
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
KREATIV-KAMPAGNE
BILDQUELLE: PEXELS.COM
ZIELGRUPPEN-MOTIVATION
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
PREISE
BILDQUELLE: WWW.FREEIMAGES.COM
VORSICHT VOR FALSCHEN PREISEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
DEATH STAR DER GEWINNSPIEL-TEILNEHMER
PERSONEN, DIE EIN IPAD
GEWINNEN WOLLEN
PERSONEN, DIE AN DER
MARKE INTERESSIERT SIND
GEWINNSPIEL-RITTER
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
ETWAS, WAS ICH MIR NICHT LEISTEN KANN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
ETWAS, DAS NAH AN DER MARKE IST
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
VIELE KLEINE PREISE, EIN HAUPTPREIS
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
HOFER REISEN FERIENMESSE
BEST PRACTICE BEISPIEL
HTTPS://WWW.FACEBOOK.COM/HOFERREISEN/VIDEOS/VB.563366737064854/777509758983883/?TYPE=2&THEATER
AUCH MAL ANDERE MOTIVATIONEN FINDEN!
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
KOMMUNIKATION GAMIFICATION EMOTIONEN SELBSTINSZENIERUNG
OREOS DAILY TWIST
BEST PRACTICE BEISPIEL
KONZEPTION
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
ABLAUF
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
FLOW-CHART
SYMBOLE
BEARBEITUNG/STATUSSTART/ENDE ENTSCHEIDUNG
INFORMATIONS-FLUSS
EINSTIEG
ENDE
REGISTRIERT?
REGISTRIERUNGS-
FORMULAR
LOGIN-
FORMULAR
ERFOLG?
ERFOLG?
NACHRICHT
ERHALTEN?
NACHRICHT ANZEIGEN...
VIEWS
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
Konzepterklärung aus Sicht des Teilnehmers
BEISPIEL: SECRET OF 99
Persona
MICHAEL W., 39 JAHRE
Onboarding
SECRET OF 99 KONZEPT
Michael sitzt am Abend auf seiner Couch und surft
auf seinem iPad. Auf Twitter sieht er eine
Werbung:
„Freund von Rätseln ...
Michael sieht sich den Account an, er hat ein paar
Hundert Follower. In der Account-Beschreibung
steht:
„UrbanHunt ist ein...
Michael ist gepackt, er folgt dem Account. Sofort
erhält er eine DM:
„Hallo @MichaelW! Super dass du mitspielst! Ließ
hier...
…
Achtung: Gibt es unterschiedliche Ansichten für
unterschiedliche Teilnehmer?
WIREFRAMES
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
SZENARIOS UND LÖSUNGEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
Was ist wenn …
“NORMALE” SITUATIONEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
TESTER EINLADEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
WIE GEHT DAS?
WOHER SOLL ICH XY WISSEN?
WAS IST, WENN ICH …?
…
EXTREMSITUATIONEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
PRE-MORTEM
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
STELLT EUCH VOR …
EIN TAG NACH DER KAMPAGNE
ES IST FURCHTBAR SCHIEF GELAUFEN
WAS IST PASSIERT?
2 MINUTEN AUFSCHREIBEN
JEDER LIEST VOR
GEMEINSAM LÖSUNGEN FINDEN
PRE-MORTEM ABLAUF
TEAM
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
PROJEKT-
LEITUNG
KONZEPTION DESIGN
COPYWRITINGDEVELOPMENT QUALITÄTS-
SICHERUNG
WEITERE ROLLEN
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
FREIGABE
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
BEWERBUNG
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
KOMMUNIKATION
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
MONITORING
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
RÜCKKANAL
BILDQUELLE: WWW.UNSPLASH.COM
KOMMENTARE MESSAGES POSTS TO WALL
FREQUENTLY ASKED
QUESTIONS
KONKRETE FRAGEN USER GENERATED
CONTENT
BESCHWERDENLOB INAPPROPRIATE CONTENT
(TROLLS)
KRITIK
FREQUENTLY ASKED
QUESTIONS
WO KANN ICH IHR PRODUKT KAUFEN?
VORDEFINIEREN & SAMMELN
KEINE FREIGABE NOTWENDIG
DIREKTE ANTWORT
KONKRETE FRAGEN
IST EINE UNTERNEHMENSFÜHRUNG MÖGLICH?
WEITERLEITEN
ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN
ANTWORT POSTEN (GGF. AU...
USER GENERATED
CONTENT
HABE IHR PRODUKT PROBIERT. HIER EIN FOTO!
USER-ALBEN ANLEGEN, VORDEFINIEREN
KEINE FREIGABE NOTWENDI...
LOB
VIELEN DANK FÜR DEN TIPP!
KEINE VORBEREITUNG
KEINE FREIGABE NÖTIG
DANKEN
BESCHWERDEN
SCHLECHT OBWOHL ABLAUFDATUM STIMMT!
WEITERLEITEN
ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN
ANTWORTEN
KRITIK
IHR BEHANDELT TIERE NICHT ARTGERECHT!
WEITERLEITEN
ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN
ANTWORTEN
INAPPROPRIATE CONTENT
(TROLLS)
IHR SCHWEINE TÖTET TIERE!
KEINE VORBEREITUNG
KEINE BEARBEITUNG
LÖSCHEN - NEVER FEED THE TRO...
WIE SCHNELL MUSS ICH REAGIEREN?
ERWARTUNGEN
wenige Tage
33 %
gleicher Tag
25 %
60 Minuten
10 %
30 Minuten
12 %
15 Minuten
...
SOCIAL MEDIA MONITORING
MEINE LIEBSTE DEUTSCHE BAHN,
… PÜNKTLICHKEIT … NICHT DEINE STÄRKE … WEIß ICH JA …
… SEIT JAHREN FÜHREN WIR EINE ABENTEUERL...
ES TUT MIR SO LEID.
… WEIß, DASS ICH VIELE FEHLER GEMACHT HABE …
… DIE ZEIT MIT DIR SEHR GENOSSEN …
WO UND WANN WAREN WIR ...
… ZEILEN ZU SCHREIBEN … ALLES ANDERE ALS LEICHT …
WIE LANGE HABE ICH DAVON GETRÄUMT MIT DIR ZUSAMMEN …
… NATÜRLICH WUSSTE ...
… ICH BIN SO GLÜCKLICH …
NACH LANGJÄHRIGER BEZIEHUNG KOMMST DU ZU MIR …
… TROTZ AVANCEN VON ANDEREM CHARMEUR …
WIR GEHÖREN...
DAS 4-STUFEN-MODELL
SOCIAL MEDIA MONITORING
MARKE
PRODUKT
MARKT
PERSONEN
MARKE
PRODUKT
MARKT
PERSONEN
Laptop
Desktop
Tablet
Smartphone
Smartwatch
Smart-TV
Mit Monitoring Tools wie Brandwatch können Sie
das Web umfangreich hinsichtlich Erwähnungen
beobachten und auswerten.
“SCHEISS GEIL!” VS “SO EIN SCHEISS!”
AUTOMATISCHE SENTIMENT ANALYSE IST NICHT OPTIMAL
Wie kommt man zu den Daten?
QUERIES
GOLF
GOLF
GOLF
GOLF
“” ANFÜHRUNGSZEICHEN
OPERATOREN
z.B. “Hard Rock”
Sucht Mentions mit der exakten Phrase “Hard Rock”
AND
OPERATOREN
z.B. Hard AND Rock
Sucht nach Mentions der Worte “Hard” und “Rock” auf der
gleichen Seite
OR
OPERATOREN
z.B. Hard OR Rock
Sucht nach Mentions der Worte “Hard” oder “Rock” auf der Seite
NOT
OPERATOREN
z.B. Hard NOT Rock
Sucht nach Mentions des Wortes “Hard”, aber ohne dem Wort
“Rock” auf der gleichen Seite
() KLAMMERN
OPERATOREN
z.B. (Hard AND Rock) OR (Classic AND Rock)
Sucht nach Mentions des Wortes “Hard” und “Rock” oder
“C...
OR addidas OR adidasoriginals OR adidas US OR adidas UK OR adidassoccer OR adidasrunning OR
adidasHoops OR adidasGolf OR s...
SOCIAL ADS
BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
FACEBOOK: POSTING BEWERBEN
FACEBOOK: KAMPAGNEN-ÜBERSICHT
KLICKS AUF DIE WEBSEITE
PERSONEN AUF WICHTIGE ABSCHNITTE EINER WEBSEITE LEITEN.
WEBSEITEN-CONVERSIONS
WERBEANZEIGE OPTIMIEREN, DAMIT PERSONEN AUF EINER WEBSEITE BESTIMMTE HANDLUNGEN DURCHFÜHREN,
Z. B. S...
KLICKS AUF DIE WEBSEITE
IN EINER WERBEEINHEIT 3 BIS 5 BILDER PRÄSENTIEREN UND
LINKS, UM PERSONEN ZU BESTIMMTEN STELLEN AUF...
WEBSEITEN-CONVERSIONS
IN EINER WERBEEINHEIT 3 BIS 5 BILDER PRÄSENTIEREN UND
LINKS, UM PERSONEN ZU BESTIMMTEN STELLEN AUF E...
INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: FOTO
WENN BETRÄGE BEWORBEN WERDEN, KÖNNEN MEHR MENSCHEN ERREICHT WERDEN.
INTERAKTIONEN ...
INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: TEXT
EBENSO BEI TEXT-POSTINGS
INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: VIDEO
EBENSO BEI VIDEOS
VIDEOAUFRUFE
MIT EINEM VIDEO IN DER WERBEANZEIGE EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN.
„GEFÄLLT MIR“-ANGABEN AUF DER SEITE
GEZIELT PERSONEN ANSPRECHEN, DIE FÜR DEIN UNTERNEHMEN VON BEDEUTUNG SIND.
APP-INSTALLATIONEN: COMPUTER-APP
PERSONEN DAZU BEWEGEN, COMPUTER-APP ZU VERWENDEN.
APP-INSTALLATIONEN: MOBILE APP
BEWEGE PERSONEN DAZU, MOBILE APP ZU INSTALLIEREN.
BEKANNTHEIT FÜR LOKALEN ORT STEIGERN
WERBEANZEIGEN ERSTELLEN, UM PERSONEN IN DER NÄHE DES UNTERNEHMENS ZU ERREICHEN.
DIESE...
VERANSTALTUNGSZU-/ABSAGEN
FACEBOOK-VERANSTALTUNG HERVOR HEBEN, UM MEHR ANTWORTEN ZU ERHALTEN.
KLICKS AUF DIE WEBSEITE: INSTAGRAM-LINKS
PERSONEN AUF WICHTIGE ABSCHNITTE DER WEBSEITE LEITEN.
INSTAGRAM-VIDEOAUFRUFE
MIT EINEM VIDEO IN DEINER WERBEANZEIGE EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN.
WERBEMÖGLICHKEITEN AUF TWITTER
NEUE KAMPAGNE ERSTELLEN
TWITTER: KAMPAGNEN-ÜBERSICHT
TWITTER: FOLLOWER GENERIEREN
WHO TO FOLLOW ODER IM NEWSFEED
TWITTER: FOLLOWER GENERIEREN
BEI KLICK GELANGT MAN AUF DEN TWITTER ACCOUNT
TWITTER: WEBSITE KLICKS
BEI KLICK GELANGT MAN AUF DIE WEBSITE
TWITTER: TWEET-INTERAKTIONEN
BEI KLICK WIRD DAS FOTO GEÖFFNET
IST DER SOCIAL MEDIA HYPE JETZT VORBEI?
JA.
KEIN “HYPE” MEHR
KEIN HOKUS POKUS MEHR
FAULE TRICKS FUNKTIONIEREN NICHT MEHR
TOOL IM MARKETING MIX
WISSEN
FUNKTION UND MÖGLICHKEITEN
ERFAHRUNG
KREATIVITÄT
RESSOURCEN
FINANZIELL
PERSONELL
NICHT FÜR JEDEN
RICHTIG EINGESETZT
MÄCHTIGES TOOL
… DAS FRÜCHTE TRÄGT
WWW.PULPMEDIA.AT FACEBOOK.COM/PULPMEDIA @PULPMEDIA
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Social Media Marketing als Geschäftsmodell
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Marketing als Geschäftsmodell

942 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zu einem Social Media Marketing Seminar. Überblick über die wichtigsten Netzwerke, Konzeption von Kampagnen, Social Media Monitoring und Social Ads.

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

Social Media Marketing als Geschäftsmodell

  1. 1. WIE SOCIAL MEDIA-KOMMUNIKATION FRÜCHTE TRÄGT WIFI Linz, 04. April 2016 NUR SOCIAL-HYPE ODER GESCHÄFTSMODELL
  2. 2. NADJA PRACHER ACCOUNT MANAGEMENT PULPMEDIA GMBH
  3. 3. PAUL LANZERSTORFER CEO + CO-FOUNDER PULPMEDIA GMBH Twitter: @Lanzelot13
  4. 4. SOCIAL MEDIA SOCIAL ADSMONITORING VORSTELLRUNDE ZIELE & 
 KAMPAGNEN KONZEPTION 15 60 60 30 30 30
  5. 5. VORSTELLRUNDE NAME (BERUFLICHER) HINTERGRUND ERWARTUNGEN
  6. 6. SOCIAL MEDIA BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  7. 7. WAS IST SOCIAL MEDIA? ERKLÄREN, OHNE EIN SOCIAL NETWORK ZU NENNEN
  8. 8. KOMMUNIKATION BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  9. 9. UNI-DIREKTIONALE KOMMUNIKATION BI-DIREKTIONALE KOMMUNIKATION MULTI-DIREKTIONALE KOMMUNIKATION
  10. 10. TRINK DEINE COKE MIT … BEST PRACTICE BEISPIEL
  11. 11. OLD SPICE GUY BEST PRACTICE BEISPIEL
  12. 12. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=OWGYKVBFGUE
  13. 13. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=GPLG9EZ4L1W
  14. 14. GAMIFICATION BILDQUELLE: WIKIPEDIA
  15. 15. ESTD FEBRUARY 9, 2009
  16. 16. STIEGL MAIBAUMSTEHLEN BEST PRACTICE BEISPIEL
  17. 17. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=SCBRX-CORRI
  18. 18. EMOTIONEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  19. 19. #ILOVEYOULIKE BEST PRACTICE BEISPIEL
  20. 20. DUMB WAYS TO DIE BEST PRACTICE BEISPIEL
  21. 21. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=IJNR2EPS0JW
  22. 22. SELBSTINSZENIERUNG BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  23. 23. #ICEBUCKETCHALLENGE BEST PRACTICE BEISPIEL
  24. 24. BILDQUELLE: WIKIPEDIA
  25. 25. KOMMUNIKATION GAMIFICATION EMOTIONEN SELBSTINSZENIERUNG
  26. 26. WELCHE SOCIAL NETWORKS KENNEN SIE?
  27. 27. STARTSEITE
  28. 28. PERSÖNLICHES PROFIL
  29. 29. FREUNDE
  30. 30. GEFÄLLT MIR
  31. 31. FIRMEN PROFIL
  32. 32. NEWSFEED
  33. 33. IST IHNEN SCHON MAL AUFGEFALLEN, DASS … … MANCHE FREUNDE HÄUFIGER ERSCHEINEN? … MANCHE SEITEN/FREUNDE NICHT MEHR ERSCHEINEN? FACEBOOK MERKT SICH WAS IHNEN GEFÄLLT FACEBOOK MERKT SICH WAS IHNEN NICHT GEFÄLLT
  34. 34. PERSONA ALTER, ORT Beschreibung ?
  35. 35. FACEBOOK SEHR RIESIG SEHR UMFANGREICH GEFILTERTE INHALTE VIELE WERBEMÖGLICHKEITEN
  36. 36. Wer in Österreich Twitter sagt, muss auch Armin Wolf sagen.
  37. 37. PROFILBILD TITELBILD ARMIN FOLGT 592 224K FOLLOWER EMPFEHLUNGEN VON TWITTER AKTIVITÄTEN - 140 ZEICHEN
  38. 38. Alle Inhalte von Accounts, denen ich folge Umgekehrt chronologische Reihenfolge In-Line-Media Twitter-Feed
  39. 39. Tweets zu bestimmten Themen oder Ereignissen “Second Screen” Top-Tweets Ansicht Hashtag-Feed
  40. 40. REAL-TIME-RESPONSE / NOW-MARKETING BEST PRACTICE BEISPIEL
  41. 41. SECRET OF 99 BEST PRACTICE BEISPIEL
  42. 42. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=R3WUA_FOHE4
  43. 43. TWITTER 140 ZEICHEN #HASHTAGS AKTIVE KOMMUNIKATION SEHR SCHNELLLEBIG
  44. 44. Alle Inhalte von Accounts, denen ich folge Umgekehrt chronologische Reihenfolge 15-Sekündige Videos Instagram Feed
  45. 45. Wichtiges Tool für öffentliche Posts Hashtag-Feed für Networking Hashtags
  46. 46. (1) Bio (Einzige Link-Möglichkeit) (2) Alle Fotos (3) Foto-Locations (4) Fotos, auf denen der User markiert ist Instagram Profil 1 2 3 4
  47. 47. GLA BUILD YOUR OWN BEST PRACTICE BEISPIEL
  48. 48. INSTAGRAM MOBILE FIRST #HASHTAGS HASHTAGS SCHNELLLEBIG - KEINE SAMMLUNG MÖGLICH KEINE LINKS MÖGLICH
  49. 49. Chats (Einzeln oder Gruppen) Lesebestätigungen Broadcast-Listen WhatsApp
  50. 50. NEANDERTHAL MUSEUM BEST PRACTICE BEISPIEL
  51. 51. DERSTANDARD.AT BEST PRACTICE BEISPIEL
  52. 52. WHATSAPP INDIVIDUELLE UND UNMITTELBARE KOMMUNIKATION INFOS DIREKT UND BEQUEM RASCHE BEANTWORTUNG ERWARTET “SCHWESTER” DES FACEBOOK MESSENGERS
  53. 53. (1) Blitz (2) Profil (3) Front-/Backcamera (4) Inbox/Chat (5) Snap aufnehmen (lange für Video) (6) Stories 1 2 3 4 5 6 Snapchat Homescreen
  54. 54. (1) Emoticon / Text / Freihandzeichnung hinzufügen (2) Dauer der Sichtbarkeit einstellen (3) Snap speichern (4) Empfänger (5) Snap abschicken 1 2 3 4 5 Snaps bearbeiten
  55. 55. Discover: Partner- Channels Live: Aktuelle, kuratierte Snaps zusammengefasst All Stories: Öffentliche Stories von gefolgten Accounts SnapChat Stories
  56. 56. SPRITE BRAZIL BEST PRACTICE BEISPIEL
  57. 57. HTTPS://WWW.YOUTUBE.COM/WATCH?V=_6INPSBYRJY
  58. 58. SNAPCHAT FOKUS AUF BILDER & VIDEOS (SNAPS) BILDER LÖSCHEN SICH VON SELBST STORIES SIND FÜR 24H SICHTBAR SNAP-CODE ZUM EINFACHEN ADDEN
  59. 59. NEWSFEED FACEBOOK ÄHNLICH
  60. 60. PROFIL LEBENSLAUF, QUALIFIKATIONEN
  61. 61. GRUPPEN EXPERTISE NUTZEN UND ZEIGEN
  62. 62. UNTERNEHMENS-SEITEN ÄHNLICH FACEBOOK PAGES, MIT MITARBEITER-VERLINKUNG
  63. 63. LINKED IN + XING “FACEBOOK FÜR B2B” EXPERTISE IN GRUPPEN NUTZEN UND ZEIGEN NETZWERKEN MIT GESCHÄFTSKONTAKTEN FÜR HR-ABTEILUNG INTERESSANT
  64. 64. KUNUNU SEHEN, WAS MITARBEITER ÜBER DEN ARBEITGEBER DENKEN NUTZEN FÜR EMPLOYER-BRANDING
  65. 65. ZIELE & KAMPAGNEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  66. 66. FOLLOWER STEIGERN ENGAGEMENT BRANDING / IMAGE KUNDENBINDUNG DATEN SAMMELN
  67. 67. ZIELGRUPPE BILDQUELLE: PEXELS.COM
  68. 68. Persona REPRÄSENTATIVE, FIKTIVE PERSON AUS DER ZIELGRUPPE
  69. 69. IDEALBILD EINES KUNDEN NICHT: MÖGLICHE KUNDEN
  70. 70. Geschlecht Alter Stadt/Land Ethnische Herkunft Beruf, Einkommen Beziehungsstatus Bildungsgrad Werte Persönlichkeit Einstellungen Interessen/Hobbies Lifestyle Verhalten
  71. 71. Je genauer die Beschreibung, desto besser! IDEALERWEISE IST PERSONA EINE ECHTE PERSON, DIE MAN KENNT/RECHERCHIEREN KANN!
  72. 72. LENA 24 JAHRE, WIEN Single (gerne) Studentin Modern, Feministin Lebensfroh, viele Freunde Reisen, Fortgehen neues ausprobieren Twitter, Facebook iPhone
  73. 73. Beispiel: Persona
  74. 74. MEHRERE PERSONAS?
  75. 75. PERSONA 1: KUNDE
  76. 76. PERSONA 2: STAKEHOLDER
  77. 77. PERSONA 3: BEWERBER
  78. 78. VORSICHT VOR PERSONA-ZWILLINGEN!
  79. 79. ÄNDERE DEINE PERSONA NICHT ACHTLOS!
  80. 80. Übung: Persona EINE MARKE NEHMEN UND DIE PERSONA DEFINIEREN
  81. 81. Geschlecht Alter Stadt/Land Ethnische Herkunft Beruf, Einkommen Beziehungsstatus Bildungsgrad Werte Persönlichkeit Einstellungen Interessen/Hobbies Lifestyle Verhalten
  82. 82. GUTER CONTENT FÜR DEINE PERSONA
  83. 83. CONTENT TYPES WAS INTERESSIERT MEINE PERSONA(S)? WAS KANN ICH REGELMÄßIG LIEFERN? WAS KANN ICH IN HOHER QUALITÄT LIEFERN? WIE IST DER AUFWAND/NUTZEN EINZUSCHÄTZEN?
  84. 84. WORKFLOW CONTENT CREATION WELCHE INHALTE GIBT ES? WER LIEFERT WELCHE INHALTE (ROHMATERIAL)? IN WELCHEM FORMAT WIRD GELIEFERT? IN WELCHER FREQUENZ KOMMEN DIE INHALTE? WIE OFT SOLL OUTPUT GELIEFERT WERDEN?
  85. 85. CONTENT CURATION
  86. 86. Content curation Der Prozess des Zusammentragens von relevanten Informationen zu einem bestimmten Thema oder Interessensgebiet.
  87. 87. KURATOR IM MUSEUM
  88. 88. INHALTE SAMMELN
  89. 89. INHALTE AUSWERTEN
  90. 90. INHALTE (NEU) AUFBEREITEN
  91. 91. GEBEN SIE IMMER IHRE QUELLE AN! CONTENT CURATION IST NICHT CONTENT STEHLEN!
  92. 92. KAMPAGNENART BILDQUELLE: WWW.FREEIMAGES.COM
  93. 93. PERFORMANCE-KAMPAGNE BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  94. 94. KREATIV-KAMPAGNE BILDQUELLE: PEXELS.COM
  95. 95. ZIELGRUPPEN-MOTIVATION BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  96. 96. PREISE BILDQUELLE: WWW.FREEIMAGES.COM
  97. 97. VORSICHT VOR FALSCHEN PREISEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  98. 98. DEATH STAR DER GEWINNSPIEL-TEILNEHMER PERSONEN, DIE EIN IPAD GEWINNEN WOLLEN PERSONEN, DIE AN DER MARKE INTERESSIERT SIND
  99. 99. GEWINNSPIEL-RITTER BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  100. 100. ETWAS, WAS ICH MIR NICHT LEISTEN KANN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  101. 101. ETWAS, DAS NAH AN DER MARKE IST BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  102. 102. VIELE KLEINE PREISE, EIN HAUPTPREIS BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  103. 103. HOFER REISEN FERIENMESSE BEST PRACTICE BEISPIEL
  104. 104. HTTPS://WWW.FACEBOOK.COM/HOFERREISEN/VIDEOS/VB.563366737064854/777509758983883/?TYPE=2&THEATER
  105. 105. AUCH MAL ANDERE MOTIVATIONEN FINDEN! BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  106. 106. KOMMUNIKATION GAMIFICATION EMOTIONEN SELBSTINSZENIERUNG
  107. 107. OREOS DAILY TWIST BEST PRACTICE BEISPIEL
  108. 108. KONZEPTION BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  109. 109. ABLAUF BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  110. 110. FLOW-CHART SYMBOLE BEARBEITUNG/STATUSSTART/ENDE ENTSCHEIDUNG INFORMATIONS-FLUSS
  111. 111. EINSTIEG ENDE REGISTRIERT? REGISTRIERUNGS- FORMULAR LOGIN- FORMULAR ERFOLG? ERFOLG? NACHRICHT ERHALTEN? NACHRICHT ANZEIGEN Y Y N N N Y Y Y N N EINGELOGGT?
  112. 112. VIEWS BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  113. 113. Konzepterklärung aus Sicht des Teilnehmers BEISPIEL: SECRET OF 99
  114. 114. Persona MICHAEL W., 39 JAHRE
  115. 115. Onboarding SECRET OF 99 KONZEPT
  116. 116. Michael sitzt am Abend auf seiner Couch und surft auf seinem iPad. Auf Twitter sieht er eine Werbung: „Freund von Rätseln und Abenteuern? Stell dich der Challenge. Spiele auf Twitter mit @UrbanHuntAT.“
  117. 117. Michael sieht sich den Account an, er hat ein paar Hundert Follower. In der Account-Beschreibung steht: „UrbanHunt ist eine Rätselchallenge für Österreichs Twitteria. In 2 Etappen werden Rätsel zu Hause und in Städten gelöst, qualifiziere dich jetzt für das große Finale. Einfach Folgen und los geht’s!“
  118. 118. Michael ist gepackt, er folgt dem Account. Sofort erhält er eine DM: „Hallo @MichaelW! Super dass du mitspielst! Ließ hier nach, wie die erste Etappe funktioniert: http:// www.urbanhunt.at/so-geht’s - Wenn du bereit bist, antworte mit ‚JA’“
  119. 119.
  120. 120. Achtung: Gibt es unterschiedliche Ansichten für unterschiedliche Teilnehmer?
  121. 121. WIREFRAMES BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  122. 122. SZENARIOS UND LÖSUNGEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  123. 123. Was ist wenn …
  124. 124. “NORMALE” SITUATIONEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  125. 125. TESTER EINLADEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  126. 126. WIE GEHT DAS? WOHER SOLL ICH XY WISSEN? WAS IST, WENN ICH …? …
  127. 127. EXTREMSITUATIONEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  128. 128. PRE-MORTEM BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  129. 129. STELLT EUCH VOR … EIN TAG NACH DER KAMPAGNE ES IST FURCHTBAR SCHIEF GELAUFEN WAS IST PASSIERT?
  130. 130. 2 MINUTEN AUFSCHREIBEN JEDER LIEST VOR GEMEINSAM LÖSUNGEN FINDEN PRE-MORTEM ABLAUF
  131. 131. TEAM BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  132. 132. PROJEKT- LEITUNG KONZEPTION DESIGN COPYWRITINGDEVELOPMENT QUALITÄTS- SICHERUNG
  133. 133. WEITERE ROLLEN BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  134. 134. FREIGABE BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  135. 135. BEWERBUNG BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  136. 136. KOMMUNIKATION BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  137. 137. MONITORING BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  138. 138. RÜCKKANAL BILDQUELLE: WWW.UNSPLASH.COM
  139. 139. KOMMENTARE MESSAGES POSTS TO WALL
  140. 140. FREQUENTLY ASKED QUESTIONS KONKRETE FRAGEN USER GENERATED CONTENT BESCHWERDENLOB INAPPROPRIATE CONTENT (TROLLS) KRITIK
  141. 141. FREQUENTLY ASKED QUESTIONS WO KANN ICH IHR PRODUKT KAUFEN? VORDEFINIEREN & SAMMELN KEINE FREIGABE NOTWENDIG DIREKTE ANTWORT
  142. 142. KONKRETE FRAGEN IST EINE UNTERNEHMENSFÜHRUNG MÖGLICH? WEITERLEITEN ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN ANTWORT POSTEN (GGF. AUFBEREITEN)
  143. 143. USER GENERATED CONTENT HABE IHR PRODUKT PROBIERT. HIER EIN FOTO! USER-ALBEN ANLEGEN, VORDEFINIEREN KEINE FREIGABE NOTWENDIG DANKEN UND GGF. VERÖFFENTLICHEN
  144. 144. LOB VIELEN DANK FÜR DEN TIPP! KEINE VORBEREITUNG KEINE FREIGABE NÖTIG DANKEN
  145. 145. BESCHWERDEN SCHLECHT OBWOHL ABLAUFDATUM STIMMT! WEITERLEITEN ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN ANTWORTEN
  146. 146. KRITIK IHR BEHANDELT TIERE NICHT ARTGERECHT! WEITERLEITEN ANTWORT DIREKT ODER RÜCKLIEFERN ANTWORTEN
  147. 147. INAPPROPRIATE CONTENT (TROLLS) IHR SCHWEINE TÖTET TIERE! KEINE VORBEREITUNG KEINE BEARBEITUNG LÖSCHEN - NEVER FEED THE TROLL!
  148. 148. WIE SCHNELL MUSS ICH REAGIEREN? ERWARTUNGEN wenige Tage 33 % gleicher Tag 25 % 60 Minuten 10 % 30 Minuten 12 % 15 Minuten 11 % 5 Minuten 9 % QUELLE: CONVINCE & CONVERT, EDISON RESEARCH 2012
  149. 149. SOCIAL MEDIA MONITORING
  150. 150. MEINE LIEBSTE DEUTSCHE BAHN, … PÜNKTLICHKEIT … NICHT DEINE STÄRKE … WEIß ICH JA … … SEIT JAHREN FÜHREN WIR EINE ABENTEUERLICHE BEZIEHUNG … … BEI KLIRRENDER KÄLTE 45 WARTEN … GEHT ZU WEIT … …. DENKE ÜBER ENDGÜLTIGE TRENNUNG NACH … … ER NENNT SICH OPEL UND IST IMMER FÜR MICH DA … … HABE JEMANDEN KENNENGELERNT …
  151. 151. ES TUT MIR SO LEID. … WEIß, DASS ICH VIELE FEHLER GEMACHT HABE … … DIE ZEIT MIT DIR SEHR GENOSSEN … WO UND WANN WAREN WIR HEUTE VERABREDET? … EINE FRAU WIE DU BLEIBT NICHT LANGE ALLEINE … … GIBST DU MIR NOCH EINE MÖGLICHKEIT …? … VERSUCHE, PÜNKTLICH ZU SEIN …
  152. 152. … ZEILEN ZU SCHREIBEN … ALLES ANDERE ALS LEICHT … WIE LANGE HABE ICH DAVON GETRÄUMT MIT DIR ZUSAMMEN … … NATÜRLICH WUSSTE ICH VON DEINER BEZIEHUNG … … DU MIT DIESEN OPEL GEHST, MACHT MICH TRAURIG … WENN DU JEMAND ZUM REDEN BRAUCHST …
  153. 153. … ICH BIN SO GLÜCKLICH … NACH LANGJÄHRIGER BEZIEHUNG KOMMST DU ZU MIR … … TROTZ AVANCEN VON ANDEREM CHARMEUR … WIR GEHÖREN ZUSAMMEN! WERDE DICH NIE IM STICH LASSEN!
  154. 154. DAS 4-STUFEN-MODELL SOCIAL MEDIA MONITORING
  155. 155. MARKE PRODUKT MARKT PERSONEN
  156. 156. MARKE PRODUKT MARKT PERSONEN Laptop Desktop Tablet Smartphone Smartwatch Smart-TV
  157. 157. Mit Monitoring Tools wie Brandwatch können Sie das Web umfangreich hinsichtlich Erwähnungen beobachten und auswerten.
  158. 158. “SCHEISS GEIL!” VS “SO EIN SCHEISS!” AUTOMATISCHE SENTIMENT ANALYSE IST NICHT OPTIMAL
  159. 159. Wie kommt man zu den Daten? QUERIES
  160. 160. GOLF
  161. 161. GOLF
  162. 162. GOLF
  163. 163. GOLF
  164. 164. “” ANFÜHRUNGSZEICHEN OPERATOREN z.B. “Hard Rock” Sucht Mentions mit der exakten Phrase “Hard Rock”
  165. 165. AND OPERATOREN z.B. Hard AND Rock Sucht nach Mentions der Worte “Hard” und “Rock” auf der gleichen Seite
  166. 166. OR OPERATOREN z.B. Hard OR Rock Sucht nach Mentions der Worte “Hard” oder “Rock” auf der Seite
  167. 167. NOT OPERATOREN z.B. Hard NOT Rock Sucht nach Mentions des Wortes “Hard”, aber ohne dem Wort “Rock” auf der gleichen Seite
  168. 168. () KLAMMERN OPERATOREN z.B. (Hard AND Rock) OR (Classic AND Rock) Sucht nach Mentions des Wortes “Hard” und “Rock” oder “Classic” und “Rock” auf der gleichen Seite
  169. 169. OR addidas OR adidasoriginals OR adidas US OR adidas UK OR adidassoccer OR adidasrunning OR adidasHoops OR adidasGolf OR shopadidas OR adidasMY OR adidasGroupJobs OR adidastraining OR adidastennis OR adidasGroupBlog OR adidasnewsalert OR adidasZA OR adidasAU OR adidaswomens OR adidasUSPRGuy OR adidas_miCoach OR adidas_miCoach OR adidas_miCoach OR adidasNEOLabel OR adidasGrandPrix OR adidaswomens5k OR adidasHalf OR adidasrugby_UK OR adidaseyewear OR url:twitter.com/adidaseyewear/ OR adidasF50i OR url:twitter.com/adidasF50i/ OR adidasCA OR url:twitter.com/adidasCA/ OR adidasNZL OR url:twitter.com/adidasNZL/ OR adidascricket OR url:twitter.com/adidascricket/ OR Adi_Originalscl OR url:twitter.com/Adi_Originalscl/OR ADIDAS_AusNz OR url:twitter.com/ADIDAS_AusNz/ NOT (ugg OR moncler OR "cheap jordan" OR "cheap air jordan" OR "cheap adidas" OR "adidas wing beach" OR "cheap oakley" OR "oakley sunglasses" OR "chaussure adidas" OR title:("cheap air jordan" OR "cheap adidas" OR "cheap oakley" OR "oakley sunglasses" OR "chaussure adidas")) QUELLE: BRANDWATCH SLIDESHARE
  170. 170. SOCIAL ADS BILDQUELLE: WWW.PEXELS.COM
  171. 171. FACEBOOK: POSTING BEWERBEN
  172. 172. FACEBOOK: KAMPAGNEN-ÜBERSICHT
  173. 173. KLICKS AUF DIE WEBSEITE PERSONEN AUF WICHTIGE ABSCHNITTE EINER WEBSEITE LEITEN.
  174. 174. WEBSEITEN-CONVERSIONS WERBEANZEIGE OPTIMIEREN, DAMIT PERSONEN AUF EINER WEBSEITE BESTIMMTE HANDLUNGEN DURCHFÜHREN, Z. B. SICH FÜR EINEN NEWSLETTER REGISTRIEREN ODER EIN PRODUKT KAUFEN.
  175. 175. KLICKS AUF DIE WEBSEITE IN EINER WERBEEINHEIT 3 BIS 5 BILDER PRÄSENTIEREN UND LINKS, UM PERSONEN ZU BESTIMMTEN STELLEN AUF EINER WEBSEITE ZU LEITEN.
  176. 176. WEBSEITEN-CONVERSIONS IN EINER WERBEEINHEIT 3 BIS 5 BILDER PRÄSENTIEREN UND LINKS, UM PERSONEN ZU BESTIMMTEN STELLEN AUF EINER WEBSEITE ZU LEITEN.
  177. 177. INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: FOTO WENN BETRÄGE BEWORBEN WERDEN, KÖNNEN MEHR MENSCHEN ERREICHT WERDEN. INTERAKTIONEN KÖNNEN „GEFÄLLT MIR“-ANGABEN BEI DEINEM BEITRAG, KOMMENTARE, GETEILTE INHALTE UND FOTOAUFRUFE UMFASSEN.
  178. 178. INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: TEXT EBENSO BEI TEXT-POSTINGS
  179. 179. INTERAKTIONEN MIT SEITENBEITRÄGEN: VIDEO EBENSO BEI VIDEOS
  180. 180. VIDEOAUFRUFE MIT EINEM VIDEO IN DER WERBEANZEIGE EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN.
  181. 181. „GEFÄLLT MIR“-ANGABEN AUF DER SEITE GEZIELT PERSONEN ANSPRECHEN, DIE FÜR DEIN UNTERNEHMEN VON BEDEUTUNG SIND.
  182. 182. APP-INSTALLATIONEN: COMPUTER-APP PERSONEN DAZU BEWEGEN, COMPUTER-APP ZU VERWENDEN.
  183. 183. APP-INSTALLATIONEN: MOBILE APP BEWEGE PERSONEN DAZU, MOBILE APP ZU INSTALLIEREN.
  184. 184. BEKANNTHEIT FÜR LOKALEN ORT STEIGERN WERBEANZEIGEN ERSTELLEN, UM PERSONEN IN DER NÄHE DES UNTERNEHMENS ZU ERREICHEN. DIESE FUNKTION IST ALLERDINGS DERZEIT NUR IN MANCHEN LÄNDERN VERFÜGBAR.
  185. 185. VERANSTALTUNGSZU-/ABSAGEN FACEBOOK-VERANSTALTUNG HERVOR HEBEN, UM MEHR ANTWORTEN ZU ERHALTEN.
  186. 186. KLICKS AUF DIE WEBSEITE: INSTAGRAM-LINKS PERSONEN AUF WICHTIGE ABSCHNITTE DER WEBSEITE LEITEN.
  187. 187. INSTAGRAM-VIDEOAUFRUFE MIT EINEM VIDEO IN DEINER WERBEANZEIGE EINE GESCHICHTE ERZÄHLEN.
  188. 188. WERBEMÖGLICHKEITEN AUF TWITTER NEUE KAMPAGNE ERSTELLEN
  189. 189. TWITTER: KAMPAGNEN-ÜBERSICHT
  190. 190. TWITTER: FOLLOWER GENERIEREN WHO TO FOLLOW ODER IM NEWSFEED
  191. 191. TWITTER: FOLLOWER GENERIEREN BEI KLICK GELANGT MAN AUF DEN TWITTER ACCOUNT
  192. 192. TWITTER: WEBSITE KLICKS BEI KLICK GELANGT MAN AUF DIE WEBSITE
  193. 193. TWITTER: TWEET-INTERAKTIONEN BEI KLICK WIRD DAS FOTO GEÖFFNET
  194. 194. IST DER SOCIAL MEDIA HYPE JETZT VORBEI?
  195. 195. JA.
  196. 196. KEIN “HYPE” MEHR
  197. 197. KEIN HOKUS POKUS MEHR
  198. 198. FAULE TRICKS FUNKTIONIEREN NICHT MEHR
  199. 199. TOOL IM MARKETING MIX
  200. 200. WISSEN
  201. 201. FUNKTION UND MÖGLICHKEITEN
  202. 202. ERFAHRUNG
  203. 203. KREATIVITÄT
  204. 204. RESSOURCEN
  205. 205. FINANZIELL
  206. 206. PERSONELL
  207. 207. NICHT FÜR JEDEN
  208. 208. RICHTIG EINGESETZT
  209. 209. MÄCHTIGES TOOL
  210. 210. … DAS FRÜCHTE TRÄGT
  211. 211. WWW.PULPMEDIA.AT FACEBOOK.COM/PULPMEDIA @PULPMEDIA

×