S E I T E A N S E I T E
S TAT T O B E N U N D U N T E N
S C M - Ta g u n g I n t e r n e K o m m u n i k a t i o n ⎮ 2 7 ....
Wa r u m d i e
Z e n t r a l e n i c h t
z e n t r a l i s t
„ T H E R E ’ S S U C H A D I F F E R E N C E
B E T W E E N U...
Z u v i e l K a s p e r l e t h e a t e r
S TA T U S Q U O D E R I N T E R N E N K O M M U N I K A T I O N I N V I E L E N...
D a s S e l b s t v e r s t ä n d n i s d e r I K
d e r Z e n t r a l e e r s c h w e r t d i e
Z u s a m m e n a r b e i ...
D i e L a g e d e r I K i n d e r F l ä c h e
v e r h i n d e r t Z u s a m m e n a r b e i t
a u f A u g e n h ö h e
• Ch...
D i e ü b l i c h e n K a r r i e re w e g e
v e r s t ä r k e n d e n Z w e i - We l t e n -
E ff e k t
• IK-Mitarbeiter ...
A n s t a t t d i e H i e r a rc h i e z u v e r t e i d i g e n …
… s o l l t e d i e i n t e r n e K o m m u n i k a t i o n d e n
w e r t s c h ö p f e n d e n B e re i c h e n d i e n e...
S o l ä s s t s i c h d i e
S c h l a g k r a f t d e r I K e r h ö h e n
• IK fördert Zusammenarbeit, Dialog und
Wissensa...
D i e s e c h s R o l l e n e i n e r w i r k s a m e n
I n t e r n e n K o m m u n i k a t i o n s f u n k t i o n
Förste...
U n d w i e f a n g e n w i r a n ?
Reden für alle, die das Sagen haben
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Seite an Seite statt oben und unten: Wie sich die Wirksamkeit der Internen Kommunikation von Großunternehmen verbessern lässt

254 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation anlässlich der Vorabendveranstaltung der SCM-Tagung Interne Kommunikation 2016

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
254
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seite an Seite statt oben und unten: Wie sich die Wirksamkeit der Internen Kommunikation von Großunternehmen verbessern lässt

  1. 1. S E I T E A N S E I T E S TAT T O B E N U N D U N T E N S C M - Ta g u n g I n t e r n e K o m m u n i k a t i o n ⎮ 2 7 . A p r i l 2 0 1 6 W I E S I C H D I E W I R K S A M K E I T D E R I N T E R N E N K O M M U N I K AT I O N V O N G R O ß U N T E R N E H M E N V E R B E S S E R N L Ä S S T
  2. 2. Wa r u m d i e Z e n t r a l e n i c h t z e n t r a l i s t „ T H E R E ’ S S U C H A D I F F E R E N C E B E T W E E N U S A N D A M I L L I O N M I L E S “
  3. 3. Z u v i e l K a s p e r l e t h e a t e r S TA T U S Q U O D E R I N T E R N E N K O M M U N I K A T I O N I N V I E L E N K O N Z E R N E N
  4. 4. D a s S e l b s t v e r s t ä n d n i s d e r I K d e r Z e n t r a l e e r s c h w e r t d i e Z u s a m m e n a r b e i t • Gesetzgeber und Polizei: Wir sagen, wo es langgeht! • Unsere Themen haben höchste Priorität! • Bodyguard und Einflüsterer des Zentralvorstands: Weg mit den Risiken! • Vertraute der Mächtigen: Wir wissen mehr als alle anderen!
  5. 5. D i e L a g e d e r I K i n d e r F l ä c h e v e r h i n d e r t Z u s a m m e n a r b e i t a u f A u g e n h ö h e • Chef-Marketier der jeweiligen Gesell- schaft und ihrer Partikularinteressen • Zwischen den Stühlen der Erwartungen ihrer Geschäftsleitung und der IK der Konzernleitung • Kämpft täglich mit den Folgen des „Staubsaugereffekts“ • Erlebt sich primär als Feuerlöscher
  6. 6. D i e ü b l i c h e n K a r r i e re w e g e v e r s t ä r k e n d e n Z w e i - We l t e n - E ff e k t • IK-Mitarbeiter der Zentrale rekrutieren sich häufig von außerhalb • IK-Mitarbeiter der Zentrale verfügen selten über Erfahrungen aus Tochtergesellschaften • Der vormalige Stallgeruch wird schnell abgestreift, sobald man in einem anderen Konzernbereich arbeitet
  7. 7. A n s t a t t d i e H i e r a rc h i e z u v e r t e i d i g e n …
  8. 8. … s o l l t e d i e i n t e r n e K o m m u n i k a t i o n d e n w e r t s c h ö p f e n d e n B e re i c h e n d i e n e n
  9. 9. S o l ä s s t s i c h d i e S c h l a g k r a f t d e r I K e r h ö h e n • IK fördert Zusammenarbeit, Dialog und Wissensaustausch und lebt sie im eigenen Funktionsbereich vor • IK befähigt Führungskräfte und Mitarbeiter zum Senden • IK löst Business-Probleme und nicht nur Kommunikationsprobleme • IK stellt Themen und nicht Funktionen in den Mittelpunkt des eigenen Handelns • IK baut Brücken, anstatt Landwirt zu spielen
  10. 10. D i e s e c h s R o l l e n e i n e r w i r k s a m e n I n t e r n e n K o m m u n i k a t i o n s f u n k t i o n Förster Architekt Hebamme Geschichtenerzähler Lotse Hofnarr
  11. 11. U n d w i e f a n g e n w i r a n ?
  12. 12. Reden für alle, die das Sagen haben

×