w w w . e u r a c o n s u l t . d e 1
EurA Consult AG
Unterstützung von Forschung, Entwicklung
und Innovation
Vorstellung ...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 2
Kurzvorstellung
Innovationsnetzwerk
„AR-SensoR*4.0 - Augmented Reality für
industrie...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 3
Ziel des Netzwerkes
Ziel des neuen, vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten
Koo...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 4
Schwerpunkte
1. Sensorik / Sensordatenverarbeitung / -Fusion
2. Visualisierung / Tra...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 5
Übersicht Handlungsfelder
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 6
Unsere Herangehensweise
• Unsere Herangehensweise im Netzwerk zeichnet sich durch
ma...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 7
AR-Netzwerkpartner
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 8
Wertschöpfungskette
Forschungs-
einrichtungen
• UniTyLab
• i3mainz
Sensordaten
• hem...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 9
Kompetenzen
Kategorie Organisation Kompetenzen/Expertise
Wissenschaft
1. Hochschule ...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 10
Kompetenzen
Kategorie Organisation Kompetenzen/Expertise
KMU
7. CMC Engineers GmbH
...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 11
Innovationen
Interaktive Sensor-Systeme: - erkennt wichtige Informationen -
aus phy...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 12
Innovationen
Digitalisierung: Durch Motion Tracking und Tiefensensoren wird
die rea...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 13
Möglichkeiten der Beteiligung am Netzwerk
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 14
Benefits:
• Beteiligung als Vermarktungspartner
• Sie definieren Ihre Anforderungen...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 15
Möglichkeiten der Beteiligung
Ihre Aufgabe: Definition von Use-Cases / Anforderunge...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 16
Möglichkeiten der Beteiligung
Anwender-Workshops
Sie Sind ein Anwender mit Aufgaben...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 17
Möglichkeiten der Beteiligung
Mentoring / Industriebeirat
Sie möchten bestimmte Tec...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 18
Möglichkeiten der Beteiligung
Direkte Beteiligung im Rahmen von Förderprogrammen
Si...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 19
Kurzvorstellung
EurA Consult AG
w w w . e u r a c o n s u l t . d e
EurA Consult AG
 1999 gegründet
 70 Mitarbeiter
 Kundennähe durch 6 Standorte
 Wac...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e
 Beratung für den gesamten Innovationsprozess
 Marktführer bei Technologie-Netzwerke...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e
Berater mit mehr als 30 Jahre F&E-
Fördererfahrung und hoher Erfolgsquote
Landes- und...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 23
 National und international
 Cross-Industry-Ansatz: verschiedene
Industriebranche...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 24
EurA-Netzwerke
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 25
Innovationsprozess
Kontinuierlich und verlässlich
Schnell, effektiv und effizient...
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 26
Beispiele unserer Referenzen
w w w . e u r a c o n s u l t . d e 27
Sie haben Fragen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Patrick Hiesinger
EurA C...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation_Augmented_Reality_GU_final_2016-11-14

54 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
54
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Präsentation_Augmented_Reality_GU_final_2016-11-14

  1. 1. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 1 EurA Consult AG Unterstützung von Forschung, Entwicklung und Innovation Vorstellung des AR-Netzwerkes „Augmented Reality“ – Beteiligungsmöglichkeiten für große Unternehmen Patrick Hiesinger EurA Consult AG Max-Eyth-Straße 2 73749 Ellwangen Telefon: 07961 / 9256 - 216 Email: patrick.hiesinger@euraconsult.de www.euraconsult.de
  2. 2. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 2 Kurzvorstellung Innovationsnetzwerk „AR-SensoR*4.0 - Augmented Reality für industrielle Anwendungen“
  3. 3. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 3 Ziel des Netzwerkes Ziel des neuen, vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Kooperationsnetzwerkes AR-SensoR* 4.0 ist es, Innovationen rund um die Augmented Reality anzustoßen, entsprechende Entwicklungsprojekte zu planen, umzusetzen und die daraus entspringenden Produkte oder Technologien gemeinsam zu vermarkten. Die bisherigen Netzwerkpartner bilden bereits eine komplette Wertschöpfungskette – angefangen bei Komponentenherstellern über Verarbeiter von Sensordaten, Spezialisten der Bildverarbeitung, der Indoor-Navigation und des Mappings, bis hin zu Softwareanbietern und Anwendern – ab. Das Netzwerk steht jedoch für weitere Anwender, die auf der Suche nach innovativen Lösungen an der Schnittstelle zwischen Sensorik, Digitalisierung und Augmented Reality sind, offen.
  4. 4. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 4 Schwerpunkte 1. Sensorik / Sensordatenverarbeitung / -Fusion 2. Visualisierung / Trackingverfahren 3. Digitalisierung/Vernetzung/Navigation/Mapping Wertschöpfungskette Forschungs- einrichtungen Sensordaten Navigation / Mapping / Geo Visualisierung Software Märkte
  5. 5. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 5 Übersicht Handlungsfelder
  6. 6. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 6 Unsere Herangehensweise • Unsere Herangehensweise im Netzwerk zeichnet sich durch maßgeschneiderte Lösungen für unsere Netzwerkpartner aus. • Die übliche Größe unserer Netzwerke umfasst daher in der Regel zwischen 10-15 Partnern. Projektspezifisch sowie zu speziellen Themen werden sofern erforderlich weitere Partner hinzugezogen. • Bei Bedarf können wir bei fehlenden Kompetenzen im Netzwerk auf über 800 Bestandskunden, mehreren Tausend Kontakten aus unserem Netzwerk zurückgreifen. • Pro Jahr initiieren wir gemeinsam mit Kunden ca. 150-180 F&E-Projekte mit einem oder mehreren Partnern.
  7. 7. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 7 AR-Netzwerkpartner
  8. 8. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 8 Wertschöpfungskette Forschungs- einrichtungen • UniTyLab • i3mainz Sensordaten • hema • Wesound • Framos • ZILA • i3mainz • Krull Navigation / Mapping / Geo • Heidelberg Mobil International • i3mainz Visualisierung Software • CMC Engineers • UniTyLab • i3mainz • Infitec • Framos • Heidelberg Mobil International • Ubimax Märkte • Industrie • Medizin • Bergbau • Energie • Maschinenbau • ...branchen- übergreifend
  9. 9. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 9 Kompetenzen Kategorie Organisation Kompetenzen/Expertise Wissenschaft 1. Hochschule Mainz – i3mainz 3D-Messtechnik, Bildanalyse, Geodateninfrastrukturen, Optische Technologien, Ortung und Navigation, Semantische Modellierung, Spatial Humanities und Visualisierung 2. Hochschule Heilbronn – UniTyLab Gestensteuerung, Menschzentrierte Entwicklung, Mixed Reality, Model- Bases User Interface Development KMU 3. INFITEC GmbH Hersteller 3D-Brillen, Holographie, Projektoren 4. hema electronic GmbH Kamera- und Videotechnik, Industrielle Bildverarbeitung und Optoelektronik. Industrieelektronik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Messdaten-Erfassung und -Auswertung 5. Heidelberg Mobil International GmbH Indoor-Navigation, Mapping, Softwarelösungen für Service und Außendienst, Apps 6. WESOUND GmbH Agentur für Ton, Sonifikation von Informationen, Klangräume, Akustische Sprach- und Ereigniserkennung https://drive.google.com/file/d/0B3E1l31x 4K60X1V0UGNROFRIc1E/view?usp=sh aring
  10. 10. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 10 Kompetenzen Kategorie Organisation Kompetenzen/Expertise KMU 7. CMC Engineers GmbH Virtual Service Engineering, Virtuelles Training, Visualisierung von technischen Anleitungen 8. 3D-Vermessungen Ingenieurbüro Krull Entwicklung von Softwarelösungen mittels Photogrammmetrie, UAV-Systeme, Vermessung über UAV-Systeme, Analyse und Auswertung von Sensordaten 9. ZILA GmbH Hersteller Sensor-Systeme zum Messen, Prüfen, Steuern für die Bereiche Druck, Klima, Leckage und Lüftung. Sensoren u.A. Druck, Temperatur, relative Feuchte, CO2 10. Ubimax Softwarelösungen in Verbindung mit Augmented Reality u.A. für Instandhaltung, Produktion, Montage (Systemintegrator), http://www.ubimax.de/index.php/de/products #solutions 11. Framos GmbH Trackingverfahren, Bildverarbeitung, Bildsensoren, Industriekameras, Engineering Großunternehmen 12. DMT GmbH & Co. KG, Geschäftsfeld Geo Engineering & Exploration Anforderungen für Augmented Reality Anwendungen im Bereich Bergbau, Geotechnik (z.B. Vermessung von Seiten-Schächten, Indoor- Navigation)
  11. 11. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 11 Innovationen Interaktive Sensor-Systeme: - erkennt wichtige Informationen - aus physikalischen und optischen Systemen – zum Beispiel die Detektion von Gasen – oder weitere sicherheitsrelevante Informationen. Intelligente Visualisierung in Augmented Reality Brillen: Einblendung wichtiger Informationen –Sprachsteuerung – Dokumentation - Intelligente Überwachung für Instandhaltung – Servicetechniker – Montage - Produktion Im Rahmen des Netzwerkes werden in verschiedenen Bereichen Innovationen entstehen. Einige ausgewählte Bereiche und Beispiele sind im Folgenden aufgeführt: Intelligente holographisch optische Filme: Durch holograpisch optische Systeme werden Datenbrillen deutlich leichter. In Windschutzscheiben von Spediteuren oder Traktoren in der Landwirtschaft können diese nachträglich eingebaut werden und wichtige Informationen visualisieren.
  12. 12. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 12 Innovationen Digitalisierung: Durch Motion Tracking und Tiefensensoren wird die reale Welt digitalisiert und dient gleichzeitig der Navigation - möglichst in Echtzeit. Intelligente Algorithmen für ein optimales Energiemanagement - verlängern die die Akku-Laufzeit und sind an Use-Cases optimal angepasst. Intelligente Navigationssysteme – durch intelligente Algorithmen in Verbindung mit Sensoren und einer AR-Brille leiten Servicetechniker auch in geschlossenen Räumen ohne GPS-Empfang noch zielgerichteter an die exakte Stelle z.B. einer Maschine, Anlage – oder zu den als nächstes zu prüfenden Punkten.
  13. 13. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 13 Möglichkeiten der Beteiligung am Netzwerk
  14. 14. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 14 Benefits: • Beteiligung als Vermarktungspartner • Sie definieren Ihre Anforderungen – wir entwickelt gemeinsam mit Partnern maßgeschneiderte, innovative Lösungen • Die Entwicklung bei mittelständischen Unternehmen senkt Ihr Risiko von Eigenentwicklungen und schont Ihre eigenen Kapazitäten • Beteiligung als Unterauftrag-Nehmer bei F&E-Projekten • Sie nutzen durch das Netzwerk Synergien – auch bei der direkten Beteiligung über BMBF- oder EU-Projekte • Sie profitieren von unserem Netzwerk zu über 800 Bestandskunden und tausenden Kontakten zu innovativen Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  15. 15. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 15 Möglichkeiten der Beteiligung Ihre Aufgabe: Definition von Use-Cases / Anforderungen / Problemstellungen für Entwicklungen bei Mittelständlern Mögliche Form der Kooperation: 1)Beteiligung als assoziierter Partner a) Beteiligung als späterer Vermarktungspartner b) Sie erhalten im Anschluss an ein Projekt Ihre Lösung 2)Sie beteiligen sich im Rahmen eines konkreten Projektes z.B. im Rahmen eines Unterauftrags. Unsere Leistungen: Wir lösen vertraulich Ihre Aufgabenstellung. Im Falle eines F&E-Projektes kümmern uns um die komplette Koordination, Initiierung des Projektkonsortiums sowie der Antragsstellung
  16. 16. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 16 Möglichkeiten der Beteiligung Anwender-Workshops Sie Sind ein Anwender mit Aufgabenstellungen rund um die Netzwerkthemen? Dann prüfen wir gerne ob wir Ihnen einen kostenlosen Workshop zur Bedarfsanalyse oder zur Aufnahme von Anforderungen anbieten können (nach individueller Abstimmung!).
  17. 17. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 17 Möglichkeiten der Beteiligung Mentoring / Industriebeirat Sie möchten bestimmte Technologiefelder oder anwenderseitig bestimmte Entwicklungen auch strategisch voranbringen und gleichzeitig mittelständische Unternehmen dabei Unterstützen, Ihre Entwicklungen zielgerichtet und marktgerecht zu entwickeln? Sie möchten Feedback zu bereits vorhandenen Projektansätzen geben, die wir im Rahmen des Netzwerkes entwickeln möchten? Dann freuen wir uns über den Austausch mit Ihnen!
  18. 18. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 18 Möglichkeiten der Beteiligung Direkte Beteiligung im Rahmen von Förderprogrammen Sie möchten neue Produkte und Verfahren entwickeln und sich als Partner direkt an einem Projekt mit Förderung beteiligen (z.B. BMBF-Projekt oder EU-Projekt)? Gerne kümmern uns um die komplette Koordination, Zusammenstellung der Konsortien, administrative Begleitung (wenn gewünscht).
  19. 19. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 19 Kurzvorstellung EurA Consult AG
  20. 20. w w w . e u r a c o n s u l t . d e EurA Consult AG  1999 gegründet  70 Mitarbeiter  Kundennähe durch 6 Standorte  Wachstum der EurA 20 Vom BMWi autorisierte Technologie- und Innovationsberatung
  21. 21. w w w . e u r a c o n s u l t . d e  Beratung für den gesamten Innovationsprozess  Marktführer bei Technologie-Netzwerken  Außergewöhnliche Erfolge bei der Fördermittel-Akquisition  Hochqualifizierte Mitarbeiter mit Industrieerfahrung  Umfangreiches Wissen über Zukunft-Trends und Märkte  Jahrzehnte lange Erfahrung 21 EurA Consult AG
  22. 22. w w w . e u r a c o n s u l t . d e Berater mit mehr als 30 Jahre F&E- Fördererfahrung und hoher Erfolgsquote Landes- und Bundesprogramme sowie Förderstiftungen Finanzierungsexperte in: Wachstumsfinanzierung, Beteiligungskapital, Venture Capital, Start-Up-Finanzierung EU-Programm „Horizon 2020“ 22 Innovationsfinanzierung und -beratung
  23. 23. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 23  National und international  Cross-Industry-Ansatz: verschiedene Industriebranchen und Märkte Exzellente Zusammenarbeit mit  vielfältigen Forschungseinrichtungen  Mittelstand und Konzernen  Projektträgern Exzellente Vernetzung
  24. 24. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 24 EurA-Netzwerke
  25. 25. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 25 Innovationsprozess Kontinuierlich und verlässlich Schnell, effektiv und effizient Systematisch und transparent Erprobte, eigen entwickelte Innovations-Werkzeuge und Methoden Innovations- und Prozessmanagement
  26. 26. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 26 Beispiele unserer Referenzen
  27. 27. w w w . e u r a c o n s u l t . d e 27 Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Patrick Hiesinger EurA Consult AG Telefon 07961 / 9256 216 Max-Eyth-Straße 2 Telefax 07961 / 9256 213 73479 Ellwangen Mobil 0176 / 610 533 51 www.euraconsult.de patrick.hiesinger@euraconsult.de

×