Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Produkte und Systeme der InformationstechnologieB2B-Web-Strategie im Zeitalter von Social MediaB2B-Web-Strategie im Zeital...
B2B-Web-Strategienim Zeitalter von Social Media               Agenda                 Was ist Social Media?                ...
Was ist Social Media?                   Social Media ist grundlegende                        Kommunikation – nichts weiter...
Social Media:Übersetzt in B2BIst unser            Social Media ist grundlegendeTagesgeschäft           Kommunikation – nic...
Social Media vs. Digital MarketingSocial Media   EARNS online and offline coverage         Digital Marketing   BUYS online...
Social Media:Beziehungen, Vertrauen & GlaubwürdigkeitÜbersetzt in B2B: Empfehlungsmarketing, Kundenzufrieden-heits- und Ma...
WEB 2.0 Strategie?                     © PSIPENTA 2011
Customer Lifecycle:    Wo kann Social Media wirken?1   Online-Hilfe                                       6   Support    E...
Customer Lifecycle:Welche Kanäle/Werkzeuge sind sinnvoll?                               © PSIPENTA 2011
Social Media:Welche Kanäle betrachten wir?Werkzeug:      Einsatz:  twitter      Kommunikations-/Distributionskanal  XING  ...
Schritt 1:    WEB 1.0 aufräumen!1                                     3    Neudefinition Website                 Contentüb...
Schritt 2:WEB 2.0 Strategie – Aufgabenteilung!   SALES                 PRESALES       visual content      externe communit...
Schritt 3:    WEB 2.0 Strategie – Community-Vernetzung!  Zielmarkt                                             Fach-Commun...
B2B-Web-Strategie aktuell:Wo stehen wir heute – Ergebnisse?Maßnahme                      Termin/Status     Nutzen         ...
Erstes Fazit Social Media ist ein weiteres Kommunikationsinstrument Social Media wirkt, aber langsam und nur langfristig S...
Ansprechpartner                    Dipl.-Kfm. Peter Dibbern                                     Prokurist                 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PSIPENTA's B2B-Web-Strategie im Zeitalter von Social Media

1.696 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

PSIPENTA's B2B-Web-Strategie im Zeitalter von Social Media

  1. 1. Produkte und Systeme der InformationstechnologieB2B-Web-Strategie im Zeitalter von Social MediaB2B-Web-Strategie im Zeitalter von Social Media, VDMA-ERFA FFM 11.05.2011, Peter Dibbern © PSIPENTA 2011
  2. 2. B2B-Web-Strategienim Zeitalter von Social Media Agenda Was ist Social Media? Social Media vs. Digital Marketing Wo kann Social Media wirken? Welche Social Media Kanäle sind sinnvoll? Wie sieht unsere Web-2.0-Strategie aus? Wo stehen wir heute – Ergebnisse? Erstes Fazit © PSIPENTA 2011
  3. 3. Was ist Social Media? Social Media ist grundlegende Kommunikation – nichts weiter! Es geht um Content to People: youtube, facebook, etc. sind Kanäle, aber keine Strategie! Social Media ist ein Prozess und kein Event. © PSIPENTA 2011
  4. 4. Social Media:Übersetzt in B2BIst unser Social Media ist grundlegendeTagesgeschäft Kommunikation – nichts weiter!Produkte liefern Es geht um Content to People:Content youtube, facebook, etc. sind Kanäle, aber keine Strategie!B2B ist Customer Social Media ist ein ProzessRelationship und kein Event. © PSIPENTA 2011
  5. 5. Social Media vs. Digital MarketingSocial Media EARNS online and offline coverage Digital Marketing BUYS online and offline coverage © PSIPENTA 2011
  6. 6. Social Media:Beziehungen, Vertrauen & GlaubwürdigkeitÜbersetzt in B2B: Empfehlungsmarketing, Kundenzufrieden-heits- und Marktanalysen, PR- und Öffentlichkeitsarbeit © PSIPENTA 2011
  7. 7. WEB 2.0 Strategie? © PSIPENTA 2011
  8. 8. Customer Lifecycle: Wo kann Social Media wirken?1 Online-Hilfe 6 Support Einen ersten Ansatz für Social Zur Online-Unterstützung bei Media erfolgte im Bereich der Support-Anfragen und –Tickets zentralen Produkt- und sollte ein Wissensforum einge- Anwenderdokumentation. richtet werden.2 5 Leadgenerierung Aftersales Die klassische Website stößt an Als Kommunikations- und ihre Grenzen. Viel Text, wenig Vermarktungsplattform der User- Dialog, kaum unbekannte Leads. Group sollte eine Networking- Online Vermarktung teuer! Plattform eingerichtet werden.3 Presales 4 Sales Die Komplexität des Produkt- Zur Differenzierung sollte eine Portfolios sollte mittels Social Social Media Plattform ein- Media einfacher erklärt und gesetzt werden, die über den „erlebbar“ werden. gesamten Salescycle „arbeitet“. © PSIPENTA 2011
  9. 9. Customer Lifecycle:Welche Kanäle/Werkzeuge sind sinnvoll? © PSIPENTA 2011
  10. 10. Social Media:Welche Kanäle betrachten wir?Werkzeug: Einsatz: twitter Kommunikations-/Distributionskanal XING Netzwerk- und Informationskanal youtube Produkt-Screencasts / Referenzfilme slideshare Öffentliche Präsentationssammlung picasa Event-Fotogalerien wordpress Blog als Basis für Newsroom facebook Community-Plattform © PSIPENTA 2011
  11. 11. Schritt 1: WEB 1.0 aufräumen!1 3 Neudefinition Website Contentüberarbeitung Die Firmen-Website bereitet den Weniger ist mehr. „Heavy“ Erstkontakt vor. Ist eine Content fällt komplett raus, dafür klassische „Visitenkarte“ und wird das Demo-/Presales-System transportiert Imageinhalte. zentral positioniert.2 4 © PSIPENTA 2011
  12. 12. Schritt 2:WEB 2.0 Strategie – Aufgabenteilung! SALES PRESALES visual content externe community heavy content user community © PSIPENTA 2011
  13. 13. Schritt 3: WEB 2.0 Strategie – Community-Vernetzung! Zielmarkt Fach-CommunityUser-Community Mitarbeiter- Community Twitter users who mentioned "Social CRM" on April 6, 2010 scaled by number of followers. © PSIPENTA 2011
  14. 14. B2B-Web-Strategie aktuell:Wo stehen wir heute – Ergebnisse?Maßnahme Termin/Status Nutzen EffektRelaunch Website 28.02.11 Verweiser +121%/+ 84 % ERP-demoTwitter-Account (152) 15.02.11 Verweiser #4 / #10 WebsiteYoutube-Channel 15.02.11 Verweiser #7 / #3 WebsitePicasa-Account 15.02.11 Visual --- Content ---Slideshare-Account 01.03.11 Content --- blog ---PSIPENTA-blog 01.06.11 Verweiser --- Website ---ERP-demo 01.03.10 Lead Ø 35 Reg./ Generation 11 LeadsFacebook-Account (ERP-demo) 01.06.11 Verweiser #5 / #2 ERP-demoUser-Community (PSIng.org) 01.06.11 Social --- Community --- © PSIPENTA 2011
  15. 15. Erstes Fazit Social Media ist ein weiteres Kommunikationsinstrument Social Media wirkt, aber langsam und nur langfristig Social Media eignet sich exzellent für B2B © PSIPENTA 2011
  16. 16. Ansprechpartner Dipl.-Kfm. Peter Dibbern Prokurist Neue Märkte und Methoden Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin (Mitte) Deutschland Telefon: +49 30 2801 2128 Mobil: +49 172 321 48 30 E-Mail: pdibbern@psipenta.de www.psipenta.de © PSIPENTA 2011

×