SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 29
Freizeit
To access these notes go to ‘Notes Page View’ (PowerPoint 97) or ‘Normal View’ (PowerPoint 2000).  Normal View Notes Page View Teacher’s Notes Flash Files A flash file has been embedded into the PowerPoint slide wherever this icon is displayed –  These files are not editable.
Was sind deine Hobbys? Sport Wann treffen wir uns? Wann hast du Geburtstag? Freizeit
Was sind deine Hobbys? 1
Was sind deine Hobbys? 2 Was passt zusammen? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],B G A C J H F E D I
Was sind deine Hobbys?  Mach Dialoge mit deinem Partner/ deiner Partnerin. Was sind deine Hobbys? 3
Ich habe viele Hobbys.  Ich spiele Klavier und reite.  Mein Vater spielt gern mit dem Computer, und meine Mutter zeichnet.  Meine Eltern lesen auch viel.  Wir gehen alle gern ins Kino. Wer macht was? Carina Carinas Mutter Carinas Vater Was sind deine Hobbys? 4 a b c d e f g h i j B, A, C F, D, C J, D, C
Ich habe viele Hobbys.  Ich spiele Klavier und reite.  Mein Vater spielt gern mit dem Computer, und meine Mutter zeichnet.  Meine Eltern lesen auch viel.  Wir gehen alle gern ins Kino.  Gehst du auch gern ins Kino?  Grammatik: verb endings Look at what   Carina says.  What are  the verb endings for: ich du er/sie/es wir sie e st t en en
Grammatik: the present tense The present tense is used to say what you do regularly or are doing now.  The endings on verbs change according to who is doing the action.  You have already seen some of these endings.  Here is an example of a complete verb: ich spiel e du spiel st er/sie/es spiel t wir spiel en ihr spiel t Sie spiel en sie spiel en
Some verbs are irregular.  They change in the du and er/sie/es forms.  You have to learn these. lesen- to read sehen – to see, watch ich lese ich sehe du l ie st du s ie hst er/sie/es l ie st er/sie/es s ie ht wir lesen wir sehen ihr lest ihr seht Sie lesen Sie sehen sie lesen sie sehen Some verbs add an extra ‘e’ in the du, er/sie/es and ihr parts of the verb.  You have just met one of these.  Can you remember what it is? Grammatik: the present tense zeichnen - to draw  Meine Mutter zeichn e t
Wähle die richtige Antwort. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Grammatik: the present tense
Was sind deine Hobbys? 5 Schreibe Sätze! 1. Mein Vater 2. Wir 3. Mein Bruder und ich 4. Ich reitet. gehen ins Kino. zeichnen. sehe fern.
Was sind deine Hobbys? 6 Schreibe Sätze! spielst Karten. hören Musik. geht in die Disco. lesen. 5. Du 6. Mein Bruder und meine Schwester 7. Mein Vater und meine Mutter 8. Meine Schwester
Sport 1
Sport 2 ich fahre Rad ich spiele  Hockey ich spiele  Fußball ich turne ich spiele  Tennis ich spiele  Volleyball ich angele ich spiele  Rugby ich fahre ski ich schwimme Was machen sie? A B C D E F G H I J
Sport 3 Wie viele Schüler fahren Rad? Wie viele Schüler turnen? Wie viele Schüler spielen Hockey? Wie viele Schüler spielen Volleyball? Wie viele Schüler fahren ski? Wie viele Schüler angeln? Wie viele Schüler spielen Rugby? Wie viele Schüler spielen Tennis? Wie viele Schüler spielen Fußball? Wie viele Schüler schwimmen? Mach eine Umfrage in deiner Klasse! Umfrage in der Klasse.
Sport 4 Umfrage in der Klasse.
Wann treffen wir uns? 1
Wann treffen wir uns? 2
Möchtest du am Donnerstag  ins Kino gehen? Ja, gerne.  Wann treffen wir uns? Um  7.30 Uhr. Und wo? Am Kino. Prima.  Bis dann! Mach Dialoge mit deinem Partner/ deiner Partnerin Was? Wann   Treffpunkt 14.30 11.15 10.00 Wann treffen wir uns? 3
Grammatik: prepositions Ich gehe  in die  Disco. You have already seen that the word for  the  changes after prepositions.  However after some prepositions there are two possibilities depending on whether there is  motion towards  the object you are talking about. ich gehe in den Bahnhof   ich bin  in dem Bahnhof ich gehe  in die Disco ich bin  in der Disco ich gehe  ins Kino ich bin  im Kino I am going into… I am in… Ich bin  in der   Disco.
Wähle die richtige Anwort. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Schreib Sätze. ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],das Restaurant. dem Krankenhaus. der Kirche. den Park. das Museum. Grammatik: prepositions
Wann hast du Geburtstag? 1
Ich habe… 1 = am  ersten 2 = am zwei ten 3 = am  dritten 4 = am vier ten 5 = am fünf ten 6 = am sechs ten 7 = am  siebten 8 = am  achten  19 = am neunzehn ten 20 = am zwanzig sten 30 = am dreißig sten … Januar Geburtstag. To give the date in German you add  – ten  to the number if it is below 20 and –  sten   if the number is 20 or above.  Note the following irregulars:   am ersten,  am dritten,  am siebten,  am achten  Wann hast du Geburtstag? 2
Wann hast du Geburtstag? 3
Jetzt schreibe die Sätze! Ich habe am zwölften Mai Geburtstag Ich habe am sechsten November Geburtstag. Ich habe am neunzehnten Januar Geburtstag. Ich habe am ersten Dezember Geburtstag. Ich habe am einundzwanzigsten April Geburtstag. Ich habe am vierten Juni Geburtstag. Ich habe am vierundzwanzigsten Oktober Geburtstag. Ich habe am dreißigsten September Geburtstag. Ich habe am zehnten März Geburtstag. Wann hast du Geburtstag? 4 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 12.5 30.9 15.2 24.10 6.11 10.3 1.12 19.1 4.6 21.4 Ich habe an fünfzehnten Februar Geburtstag.
Ich habe am achten Juni Geburtstag.  Normalerweise gehe ich mit Freunden ins Kino, oder ich mache eine Party zu Hause. Ich habe am zwanzigsten Dezember Geburtstag.  Ich gehe normalerweise mit meiner Familie ins Restaurant.  Manchmal gehe ich in die Disco. Was passt zu welcher Person? Wann? 20.12 6.8 30.12. 8.6 18.6 20.8 Was? Wann hast du Geburtstag? Was machst du? Mach Dialoge in deiner Gruppe. Was machst du zum Geburtstag? Wann hast du Geburtstag? 5
Wiederholung Ich habe viele Hobbys.  Mein Lieblingshobby ist Tennis.  Ich spiele auch gern Klavier und gehe gern ins Kino.  Ich spiele nicht gern mit dem Computer.  Das ist langweilig.  Ich habe am 12. September Geburtstag.  Ich feiere normalerweise mit meiner Familie.  Wir gehen oft ins Restaurant.  Was ist Annas Lieblingshobby? Was macht sie gern? Was macht sie nicht gern? Wann hat sie Geburtstag? Was macht sie normalerweise?
Übe die Fragen mit deinem Partner/ deiner Partnerin. Schreib einen Absatz über deine Hobbys und Geburtstag. Was sind deine Hobbys? Was ist dein Lieblingshobby? Was machst du nicht gern? Wann hast du Geburtstag? Was machst du normalerweise? Wiederholung

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (17)

Konjunktiv mit Olga Kühl
Konjunktiv mit Olga KühlKonjunktiv mit Olga Kühl
Konjunktiv mit Olga Kühl
 
Werden
WerdenWerden
Werden
 
Wollen
WollenWollen
Wollen
 
Ks3 Unit 6 Ich Gebe Geld Aus
Ks3 Unit 6 Ich Gebe Geld AusKs3 Unit 6 Ich Gebe Geld Aus
Ks3 Unit 6 Ich Gebe Geld Aus
 
A1 04
A1 04A1 04
A1 04
 
Kapitel 3
Kapitel 3Kapitel 3
Kapitel 3
 
A1 04
A1 04A1 04
A1 04
 
6 nm g_ua_2014
6 nm g_ua_20146 nm g_ua_2014
6 nm g_ua_2014
 
3 немецк скоропад_2031_укр
3 немецк скоропад_2031_укр3 немецк скоропад_2031_укр
3 немецк скоропад_2031_укр
 
Hobbys
HobbysHobbys
Hobbys
 
Jede, jeder, jed-
Jede, jeder, jed-Jede, jeder, jed-
Jede, jeder, jed-
 
Wiederholungsübungen. ( A1)
Wiederholungsübungen. ( A1)Wiederholungsübungen. ( A1)
Wiederholungsübungen. ( A1)
 
Modal Verbs
Modal VerbsModal Verbs
Modal Verbs
 
Konstruktion - Überblick
Konstruktion - ÜberblickKonstruktion - Überblick
Konstruktion - Überblick
 
A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache
 
Revision verb conjugation bf
Revision verb conjugation bfRevision verb conjugation bf
Revision verb conjugation bf
 
Am Montagabend oder Montag Abend oder Montag am Abend?
Am Montagabend oder Montag Abend oder Montag am Abend?Am Montagabend oder Montag Abend oder Montag am Abend?
Am Montagabend oder Montag Abend oder Montag am Abend?
 

Andere mochten auch

Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für mich
Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für michMeine sportliche Familie ist ein Vorbild für mich
Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für michprosvsports
 
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania.
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania. Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania.
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania. wyspa7
 
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kultury
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kulturySocial media w działaniach organizacji działających na rynku kultury
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kulturyDawid Pacha
 
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014lvg.laura
 
Conférence changement ethikonsulting - 20 novembre 2012
Conférence changement   ethikonsulting - 20 novembre 2012Conférence changement   ethikonsulting - 20 novembre 2012
Conférence changement ethikonsulting - 20 novembre 2012Ethikonsulting
 
Ignite-Präsentation Twick.it
Ignite-Präsentation Twick.itIgnite-Präsentation Twick.it
Ignite-Präsentation Twick.itTwick.it
 
70805 El Verdadero Secreto
70805 El Verdadero Secreto70805 El Verdadero Secreto
70805 El Verdadero Secretoberthaestela
 
Calendari la curva
Calendari la curvaCalendari la curva
Calendari la curvaxavigmz
 
Balda Geschäftsbericht 2010
Balda Geschäftsbericht 2010Balda Geschäftsbericht 2010
Balda Geschäftsbericht 2010Balda AG
 
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basico
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basicoGrecia clase 2 periodo arcaico séptimo basico
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basicoSan Sebastián University
 
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basico
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basicoGrecia clase 4 democracia ateniense septimo basico
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basicoSan Sebastián University
 
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3Pierre Naegelen
 
La pologne[1]
La pologne[1]La pologne[1]
La pologne[1]pacitina
 
Irene cimas 6 c
Irene cimas 6 cIrene cimas 6 c
Irene cimas 6 cpacitina
 
Programas Portables 1
Programas Portables 1Programas Portables 1
Programas Portables 1KIRIAN
 

Andere mochten auch (20)

Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für mich
Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für michMeine sportliche Familie ist ein Vorbild für mich
Meine sportliche Familie ist ein Vorbild für mich
 
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania.
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania. Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania.
Kamienica Wyspa Słodowa 7. Zarys funkcjonowania.
 
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kultury
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kulturySocial media w działaniach organizacji działających na rynku kultury
Social media w działaniach organizacji działających na rynku kultury
 
I Love Paris
I Love ParisI Love Paris
I Love Paris
 
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014
Aragon. Red de proyectos de Innovacion social 2013-2014
 
Conférence changement ethikonsulting - 20 novembre 2012
Conférence changement   ethikonsulting - 20 novembre 2012Conférence changement   ethikonsulting - 20 novembre 2012
Conférence changement ethikonsulting - 20 novembre 2012
 
Ignite-Präsentation Twick.it
Ignite-Präsentation Twick.itIgnite-Präsentation Twick.it
Ignite-Präsentation Twick.it
 
70805 El Verdadero Secreto
70805 El Verdadero Secreto70805 El Verdadero Secreto
70805 El Verdadero Secreto
 
Calendari la curva
Calendari la curvaCalendari la curva
Calendari la curva
 
Balda Geschäftsbericht 2010
Balda Geschäftsbericht 2010Balda Geschäftsbericht 2010
Balda Geschäftsbericht 2010
 
Docentes
DocentesDocentes
Docentes
 
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basico
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basicoGrecia clase 2 periodo arcaico séptimo basico
Grecia clase 2 periodo arcaico séptimo basico
 
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basico
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basicoGrecia clase 4 democracia ateniense septimo basico
Grecia clase 4 democracia ateniense septimo basico
 
Ppt roma alumnas
Ppt roma alumnasPpt roma alumnas
Ppt roma alumnas
 
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3
Analyse résultats usability tests - SCD Toulouse 3
 
Aparente Callejón sin Salida
Aparente Callejón sin SalidaAparente Callejón sin Salida
Aparente Callejón sin Salida
 
La pologne[1]
La pologne[1]La pologne[1]
La pologne[1]
 
CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?CRM 2.0: Alles Social oder was?
CRM 2.0: Alles Social oder was?
 
Irene cimas 6 c
Irene cimas 6 cIrene cimas 6 c
Irene cimas 6 c
 
Programas Portables 1
Programas Portables 1Programas Portables 1
Programas Portables 1
 

Ähnlich wie Ks3 Unit 4 Freizeit

3 klas nimecka_mova_skoropad_2013
3 klas nimecka_mova_skoropad_20133 klas nimecka_mova_skoropad_2013
3 klas nimecka_mova_skoropad_2013Svinka Pepa
 
Nimecka mova-3-klas-skoropad
Nimecka mova-3-klas-skoropadNimecka mova-3-klas-skoropad
Nimecka mova-3-klas-skoropadkreidaros1
 
Nіmecka 3klas skoropad
Nіmecka 3klas skoropadNіmecka 3klas skoropad
Nіmecka 3klas skoropadNoName520
 
Ks3 Unit 10 Alles Zusammen
Ks3 Unit 10  Alles ZusammenKs3 Unit 10  Alles Zusammen
Ks3 Unit 10 Alles ZusammenPGCEMaster
 
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018NoName520
 
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.М
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.МНімецька мова 3 клас Скоропад Я.М
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.Мoleg379
 
3k nimetska-skorop-13
3k nimetska-skorop-133k nimetska-skorop-13
3k nimetska-skorop-13booking123
 
3 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_20133 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_2013YchebnikUA
 
Modelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN EscritaModelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN Escritaguest7db678
 
Modelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN EscritaModelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN Escritainesbzwick
 
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укрAira_Roo
 
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018NoName520
 
Pronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.pptPronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.pptyannylee2
 
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_s
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_sгорбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_s
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_sdella street
 
7 немецк горбач_трінька_2015_укр
7 немецк горбач_трінька_2015_укр7 немецк горбач_трінька_2015_укр
7 немецк горбач_трінька_2015_укрAira_Roo
 
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdf
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdfNimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdf
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdfssuser59c0a2
 

Ähnlich wie Ks3 Unit 4 Freizeit (20)

Rap musik ist cool
Rap musik ist coolRap musik ist cool
Rap musik ist cool
 
3 klas nimecka_mova_skoropad_2013
3 klas nimecka_mova_skoropad_20133 klas nimecka_mova_skoropad_2013
3 klas nimecka_mova_skoropad_2013
 
Nimecka mova-3-klas-skoropad
Nimecka mova-3-klas-skoropadNimecka mova-3-klas-skoropad
Nimecka mova-3-klas-skoropad
 
Nіmecka 3klas skoropad
Nіmecka 3klas skoropadNіmecka 3klas skoropad
Nіmecka 3klas skoropad
 
Nach der Schule. Freizeit 6 Klasse (1).pdf
Nach der Schule. Freizeit 6 Klasse (1).pdfNach der Schule. Freizeit 6 Klasse (1).pdf
Nach der Schule. Freizeit 6 Klasse (1).pdf
 
Ks3 Unit 10 Alles Zusammen
Ks3 Unit 10  Alles ZusammenKs3 Unit 10  Alles Zusammen
Ks3 Unit 10 Alles Zusammen
 
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018
Nyameckaya mova 3kl_bydzko_ch1_bel_2018
 
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.М
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.МНімецька мова 3 клас Скоропад Я.М
Німецька мова 3 клас Скоропад Я.М
 
3 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_20133 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_2013
 
3k nimetska-skorop-13
3k nimetska-skorop-133k nimetska-skorop-13
3k nimetska-skorop-13
 
3 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_20133 nm sk_ua_2013
3 nm sk_ua_2013
 
Modelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN EscritaModelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN Escrita
 
Modelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN EscritaModelos De ExpresióN Escrita
Modelos De ExpresióN Escrita
 
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр
7 немецк сидоренко_палій_3 год_2015_укр
 
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018
Nemeckij 3kl budko_ch1_rus_2018
 
Pronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.pptPronominaladverbien.ppt
Pronominaladverbien.ppt
 
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_s
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_sгорбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_s
горбач нм спец-п_7.нім_(131-14)_s
 
7 немецк горбач_трінька_2015_укр
7 немецк горбач_трінька_2015_укр7 немецк горбач_трінька_2015_укр
7 немецк горбач_трінька_2015_укр
 
7 nm g_2015
7 nm g_20157 nm g_2015
7 nm g_2015
 
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdf
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdfNimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdf
Nimecka-mova-10-klas-Sotnikova-2018-10.pdf
 

Mehr von PGCEMaster

Wer Wird Millonär
Wer Wird  MillonärWer Wird  Millonär
Wer Wird MillonärPGCEMaster
 
8 A4 Je Joue Au à La Aux Morpion
8 A4 Je Joue Au à La Aux  Morpion8 A4 Je Joue Au à La Aux  Morpion
8 A4 Je Joue Au à La Aux MorpionPGCEMaster
 
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
7j R2  Lessons    Tu As Un Animal7j R2  Lessons    Tu As Un Animal
7j R2 Lessons Tu As Un AnimalPGCEMaster
 
9j2 Countries Recap
9j2 Countries Recap9j2 Countries Recap
9j2 Countries RecapPGCEMaster
 
9j2 Countries Lesson
9j2 Countries Lesson9j2 Countries Lesson
9j2 Countries LessonPGCEMaster
 
Year 8 Leisure Fill In Gaps
Year 8 Leisure   Fill In GapsYear 8 Leisure   Fill In Gaps
Year 8 Leisure Fill In GapsPGCEMaster
 
Instruments Starter Year 8
Instruments Starter Year 8Instruments Starter Year 8
Instruments Starter Year 8PGCEMaster
 
9j2 Lesson 1 Past Tense Slides
9j2 Lesson 1 Past Tense Slides9j2 Lesson 1 Past Tense Slides
9j2 Lesson 1 Past Tense SlidesPGCEMaster
 
9j2 Lesson 1 Transport
9j2 Lesson 1 Transport9j2 Lesson 1 Transport
9j2 Lesson 1 TransportPGCEMaster
 
Vouloir Lesson
Vouloir LessonVouloir Lesson
Vouloir LessonPGCEMaster
 
Simple Future Lessons
Simple Future LessonsSimple Future Lessons
Simple Future LessonsPGCEMaster
 
8j B1 Lessons Au Centre De Loisirs
8j B1 Lessons   Au Centre De Loisirs8j B1 Lessons   Au Centre De Loisirs
8j B1 Lessons Au Centre De LoisirsPGCEMaster
 
Millionaire Lesson 1 8jb1
Millionaire   Lesson 1 8jb1Millionaire   Lesson 1 8jb1
Millionaire Lesson 1 8jb1PGCEMaster
 
Quest Ce Que Tu Aimes Faire Lesson 1
Quest Ce Que Tu Aimes Faire   Lesson 1Quest Ce Que Tu Aimes Faire   Lesson 1
Quest Ce Que Tu Aimes Faire Lesson 1PGCEMaster
 
7j R2 Ma Famille
7j R2 Ma Famille7j R2 Ma Famille
7j R2 Ma FamillePGCEMaster
 
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
7j R2 Lessons   Tu As Un Animal7j R2 Lessons   Tu As Un Animal
7j R2 Lessons Tu As Un AnimalPGCEMaster
 
Clock Ppt Answers
Clock Ppt AnswersClock Ppt Answers
Clock Ppt AnswersPGCEMaster
 

Mehr von PGCEMaster (20)

Wer Wird Millonär
Wer Wird  MillonärWer Wird  Millonär
Wer Wird Millonär
 
8 A4 Je Joue Au à La Aux Morpion
8 A4 Je Joue Au à La Aux  Morpion8 A4 Je Joue Au à La Aux  Morpion
8 A4 Je Joue Au à La Aux Morpion
 
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
7j R2  Lessons    Tu As Un Animal7j R2  Lessons    Tu As Un Animal
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
 
9j2 Countries Recap
9j2 Countries Recap9j2 Countries Recap
9j2 Countries Recap
 
9j2 Countries Lesson
9j2 Countries Lesson9j2 Countries Lesson
9j2 Countries Lesson
 
Year 8 Leisure Fill In Gaps
Year 8 Leisure   Fill In GapsYear 8 Leisure   Fill In Gaps
Year 8 Leisure Fill In Gaps
 
Instruments Starter Year 8
Instruments Starter Year 8Instruments Starter Year 8
Instruments Starter Year 8
 
Frenchcolours
FrenchcoloursFrenchcolours
Frenchcolours
 
Frenchcolours
FrenchcoloursFrenchcolours
Frenchcolours
 
9j2 Lesson 1 Past Tense Slides
9j2 Lesson 1 Past Tense Slides9j2 Lesson 1 Past Tense Slides
9j2 Lesson 1 Past Tense Slides
 
9j2 Lesson 1 Transport
9j2 Lesson 1 Transport9j2 Lesson 1 Transport
9j2 Lesson 1 Transport
 
Vouloir Lesson
Vouloir LessonVouloir Lesson
Vouloir Lesson
 
Simple Future Lessons
Simple Future LessonsSimple Future Lessons
Simple Future Lessons
 
8j B1 Lessons Au Centre De Loisirs
8j B1 Lessons   Au Centre De Loisirs8j B1 Lessons   Au Centre De Loisirs
8j B1 Lessons Au Centre De Loisirs
 
Millionaire Lesson 1 8jb1
Millionaire   Lesson 1 8jb1Millionaire   Lesson 1 8jb1
Millionaire Lesson 1 8jb1
 
Quest Ce Que Tu Aimes Faire Lesson 1
Quest Ce Que Tu Aimes Faire   Lesson 1Quest Ce Que Tu Aimes Faire   Lesson 1
Quest Ce Que Tu Aimes Faire Lesson 1
 
7j R2 Ma Famille
7j R2 Ma Famille7j R2 Ma Famille
7j R2 Ma Famille
 
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
7j R2 Lessons   Tu As Un Animal7j R2 Lessons   Tu As Un Animal
7j R2 Lessons Tu As Un Animal
 
Opening Times
Opening TimesOpening Times
Opening Times
 
Clock Ppt Answers
Clock Ppt AnswersClock Ppt Answers
Clock Ppt Answers
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 

Ks3 Unit 4 Freizeit

  • 2. To access these notes go to ‘Notes Page View’ (PowerPoint 97) or ‘Normal View’ (PowerPoint 2000). Normal View Notes Page View Teacher’s Notes Flash Files A flash file has been embedded into the PowerPoint slide wherever this icon is displayed – These files are not editable.
  • 3. Was sind deine Hobbys? Sport Wann treffen wir uns? Wann hast du Geburtstag? Freizeit
  • 4. Was sind deine Hobbys? 1
  • 5.
  • 6. Was sind deine Hobbys? Mach Dialoge mit deinem Partner/ deiner Partnerin. Was sind deine Hobbys? 3
  • 7. Ich habe viele Hobbys. Ich spiele Klavier und reite. Mein Vater spielt gern mit dem Computer, und meine Mutter zeichnet. Meine Eltern lesen auch viel. Wir gehen alle gern ins Kino. Wer macht was? Carina Carinas Mutter Carinas Vater Was sind deine Hobbys? 4 a b c d e f g h i j B, A, C F, D, C J, D, C
  • 8. Ich habe viele Hobbys. Ich spiele Klavier und reite. Mein Vater spielt gern mit dem Computer, und meine Mutter zeichnet. Meine Eltern lesen auch viel. Wir gehen alle gern ins Kino. Gehst du auch gern ins Kino? Grammatik: verb endings Look at what Carina says. What are the verb endings for: ich du er/sie/es wir sie e st t en en
  • 9. Grammatik: the present tense The present tense is used to say what you do regularly or are doing now. The endings on verbs change according to who is doing the action. You have already seen some of these endings. Here is an example of a complete verb: ich spiel e du spiel st er/sie/es spiel t wir spiel en ihr spiel t Sie spiel en sie spiel en
  • 10. Some verbs are irregular. They change in the du and er/sie/es forms. You have to learn these. lesen- to read sehen – to see, watch ich lese ich sehe du l ie st du s ie hst er/sie/es l ie st er/sie/es s ie ht wir lesen wir sehen ihr lest ihr seht Sie lesen Sie sehen sie lesen sie sehen Some verbs add an extra ‘e’ in the du, er/sie/es and ihr parts of the verb. You have just met one of these. Can you remember what it is? Grammatik: the present tense zeichnen - to draw Meine Mutter zeichn e t
  • 11.
  • 12. Was sind deine Hobbys? 5 Schreibe Sätze! 1. Mein Vater 2. Wir 3. Mein Bruder und ich 4. Ich reitet. gehen ins Kino. zeichnen. sehe fern.
  • 13. Was sind deine Hobbys? 6 Schreibe Sätze! spielst Karten. hören Musik. geht in die Disco. lesen. 5. Du 6. Mein Bruder und meine Schwester 7. Mein Vater und meine Mutter 8. Meine Schwester
  • 15. Sport 2 ich fahre Rad ich spiele Hockey ich spiele Fußball ich turne ich spiele Tennis ich spiele Volleyball ich angele ich spiele Rugby ich fahre ski ich schwimme Was machen sie? A B C D E F G H I J
  • 16. Sport 3 Wie viele Schüler fahren Rad? Wie viele Schüler turnen? Wie viele Schüler spielen Hockey? Wie viele Schüler spielen Volleyball? Wie viele Schüler fahren ski? Wie viele Schüler angeln? Wie viele Schüler spielen Rugby? Wie viele Schüler spielen Tennis? Wie viele Schüler spielen Fußball? Wie viele Schüler schwimmen? Mach eine Umfrage in deiner Klasse! Umfrage in der Klasse.
  • 17. Sport 4 Umfrage in der Klasse.
  • 20. Möchtest du am Donnerstag ins Kino gehen? Ja, gerne. Wann treffen wir uns? Um 7.30 Uhr. Und wo? Am Kino. Prima. Bis dann! Mach Dialoge mit deinem Partner/ deiner Partnerin Was? Wann Treffpunkt 14.30 11.15 10.00 Wann treffen wir uns? 3
  • 21. Grammatik: prepositions Ich gehe in die Disco. You have already seen that the word for the changes after prepositions. However after some prepositions there are two possibilities depending on whether there is motion towards the object you are talking about. ich gehe in den Bahnhof ich bin in dem Bahnhof ich gehe in die Disco ich bin in der Disco ich gehe ins Kino ich bin im Kino I am going into… I am in… Ich bin in der Disco.
  • 22.
  • 23. Wann hast du Geburtstag? 1
  • 24. Ich habe… 1 = am ersten 2 = am zwei ten 3 = am dritten 4 = am vier ten 5 = am fünf ten 6 = am sechs ten 7 = am siebten 8 = am achten 19 = am neunzehn ten 20 = am zwanzig sten 30 = am dreißig sten … Januar Geburtstag. To give the date in German you add – ten to the number if it is below 20 and – sten if the number is 20 or above. Note the following irregulars: am ersten, am dritten, am siebten, am achten Wann hast du Geburtstag? 2
  • 25. Wann hast du Geburtstag? 3
  • 26. Jetzt schreibe die Sätze! Ich habe am zwölften Mai Geburtstag Ich habe am sechsten November Geburtstag. Ich habe am neunzehnten Januar Geburtstag. Ich habe am ersten Dezember Geburtstag. Ich habe am einundzwanzigsten April Geburtstag. Ich habe am vierten Juni Geburtstag. Ich habe am vierundzwanzigsten Oktober Geburtstag. Ich habe am dreißigsten September Geburtstag. Ich habe am zehnten März Geburtstag. Wann hast du Geburtstag? 4 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 12.5 30.9 15.2 24.10 6.11 10.3 1.12 19.1 4.6 21.4 Ich habe an fünfzehnten Februar Geburtstag.
  • 27. Ich habe am achten Juni Geburtstag. Normalerweise gehe ich mit Freunden ins Kino, oder ich mache eine Party zu Hause. Ich habe am zwanzigsten Dezember Geburtstag. Ich gehe normalerweise mit meiner Familie ins Restaurant. Manchmal gehe ich in die Disco. Was passt zu welcher Person? Wann? 20.12 6.8 30.12. 8.6 18.6 20.8 Was? Wann hast du Geburtstag? Was machst du? Mach Dialoge in deiner Gruppe. Was machst du zum Geburtstag? Wann hast du Geburtstag? 5
  • 28. Wiederholung Ich habe viele Hobbys. Mein Lieblingshobby ist Tennis. Ich spiele auch gern Klavier und gehe gern ins Kino. Ich spiele nicht gern mit dem Computer. Das ist langweilig. Ich habe am 12. September Geburtstag. Ich feiere normalerweise mit meiner Familie. Wir gehen oft ins Restaurant. Was ist Annas Lieblingshobby? Was macht sie gern? Was macht sie nicht gern? Wann hat sie Geburtstag? Was macht sie normalerweise?
  • 29. Übe die Fragen mit deinem Partner/ deiner Partnerin. Schreib einen Absatz über deine Hobbys und Geburtstag. Was sind deine Hobbys? Was ist dein Lieblingshobby? Was machst du nicht gern? Wann hast du Geburtstag? Was machst du normalerweise? Wiederholung