SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Go Google
Der Wechsel zu Google Apps
Swiss eEconomy Forum


beat.kaech@parx.com
www.parx.ch

twitter.com/parx
facebook.com/PARX.ch
twitter.com/beatgi

7. März 2011
Was ist Cloud Computing?

Google's Definition von cloud computing:

    hosted applications and platforms,
    built on shared infrastructure,
    delivered via a web browser.
Google Apps?
Google Apps: Die Cloud für Unternehmen
                             Messaging
          Mail
          25GB / Schnelle Suche / E-Mail-Security (Postini)

          Talk
          Integriertes Instant Messaging (Video- und Voice-Chat)
          Kalender
          Persönlich, geshared, öffentlich

                             Collaboration

          Docs (Text & Tabellen)
          Real-Time Web Editing, Zugriffskontrolle
          Sites
          Intranets, Webseiten von Projektteams

          Video
          Interne Videos


   GApps is a complete, integrated cloud platform.
Google Cloud "Strategie"

Client
Client ist immer der Browser, egal von
welchem Device aus.

Google baut primär Produkte, welche
keine Abhängigkeit zu einer Desktop-
applikation haben und ermöglicht den
Zugriff mit lokal installierter Software
nur noch als Ergänzung.
                                           Vorteil:
                                           keine umfangreichen Tests auf
                                           verschiedenen Plattformen notwendig

                                           Google Apps 133 Releases in 2010
                                           MS BPOS ca. 5 Releases
                                           MS On Premise alle 3-5 Jahre
Google was born and grew
in the cloud, not retrofitting
software.
Entscheidgründe für die Cloud


Klare, tiefe Gesamtkosten
Skalierung
Neue Features / Innovationen
Keine Migrationen / Rollouts


Alle auf aktuellstem Stand keine unterschiedlichen Setups
Stark verteilte Mitarbeiter weltweite Nutzung
Eingeschränkte Kapazitäten Reduktion Support
Entscheidgründe für Google Apps


Reine Cloud Lösung keine Software
Sicherheit Google Trust, Zertifizierungen, US Safe Harbour
Web GUI hohe Usability, Einfachheit, Performance

Systemarchitektur multi-tenant, Innovation im Abonnement
Mobiler, externer Zugang viele Endgeräte einfach integrierbar
Offenheit, einfache Integrationen APIs, Dataliberation


Mehrsprachigkeit GUI, Autom. Übersetzungen
ECO System GAE, Google Marketplace
Referenzen 2010: 3 Mio Business Kunden / 4 Jahre Erfahrung
Go Google - Szenarien


Straight Forward
Provisionierung / Konfiguration / Switch


Optional: Datenmigration
Starting from Scratch vs. Datenmigration


Optional: Pilot                            Aufwand
Mock-Up vs. Dual Delivery

                                                             Dual
                                                            Delivery

                                                      Mock-Up

                                                Straight
                                                Forward

                                                       Anzahl User
User Experience: Messaging

Labeling ”Taggen vs. Folders”
Konversationen ”Threaded vs. unthreaded”

Google powered Search
Archivieren statt löschen (25 GB)

Integrierter Chat (durchsuchbar)
Geringer Schulungsaufwand GMail wird oft schon privat genutzt




     GMail bietet einen vollwertigen E-Mail-Client mit
           integriertem Instant Messaging an.
User Experience: Collaboration

Hohe Usability / Performance
Ermöglicht flüssiges Arbeiten


Deckt Bedürfnisse für Standard-Dokumente ab
PARX: "gefühlte" 80% der Dokumente auf GAPPS erstellt


Real-Time-Collaboration
Erlaubt ein ganz neues Arbeiten (auch mit externen Partnern), grosser Effizienzgewinn


Das Teilen von Informationen
“Twitter- / Cloud- Generation” wird besser unterstützt / durch das Web erst ermöglicht




       Google DOCs fördert mit seinen Produkten das
               Zusammenarbeiten im Team
Womit werden wir bei Google Apps konfrontiert

Allgemein
    Google is not enterprise ready (Messaging sehr wohl, Collaboration
    Consumer "friendly", sprich unterstützt statt hindert den User)

Messaging
   Tasks und Notes werden beim Wechsel auf GAPPS nicht migriert und
   "schlechter" unterstützt (Drittlösungen wie RTM, ActiveInbox oder
   Marketplace)
   Noch kein Desktop-Sharing / Webconferencing (wird aber Google intern
   bereits erfolgreich eingesetzt)
   Zugriff auf Kontakte / Kalender in Outlook erfordertert sep. Synch-Tool
   ("eh" besser mit Web Client arbeiten)

Collaboration
    Noch keine Offline-Funktionalität (kommt mit HTML5)
    Archivierung / Backup nur via Drittanbieter (allerdings Versionierung via
    Revision History)
Zu beachten

Mockup / Pilot (Datenmigration / Testuser)
Volle Funktionalität ausrollen (Lab-Features etc.)
Key User als "Walking Teachers"
Datenmigration ist nie 100%

Projekt-Marketing
Unterstützung durch Management macht Umstieg einfacher
→ nicht als reine Technik-Lösung sehen


Schlechte Presse (Streetview, ...)
führt zu Gerüchten / Verunsicherung (früher IBM, Microsoft, jetzt Google)
→ Infos / Ausbildung vor dem Rollout (Webseite)
Kundenfeedbacks
Sehr hohe Entwicklungskadenz
viele „unsichtbare“ Updates, 2010: 133 Releases


Umstieg einfacher als gedacht

Instant Messaging als Mehrwert motiviert die MA

Gleichzeitiges Arbeiten wird sehr geschätzt

550 Lotus Notes User
"How do you feel after using GAPPS for 1 month?" → 91% positive




             Go Google - Mehr Chance denn Risiko!
Danke.




  Beat Käch
  Managing Partner
  beat.kaech@parx.com

  www.parx.ch
  twitter.com/parx
  twitter.com/beatgi

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Digi pack analysis - Two Door Cinema Club
Digi pack analysis - Two Door Cinema ClubDigi pack analysis - Two Door Cinema Club
Digi pack analysis - Two Door Cinema Clubsophiearnold888
 
Una introducción a elastic business
Una introducción a elastic businessUna introducción a elastic business
Una introducción a elastic businesselasticbusiness
 
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos Turísticos
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos TurísticosWifimotion WIFI Portatil para Establecimientos Turísticos
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos TurísticosDiego López-Salazar
 
Community manager: La dirección de RR.PP. en la red
Community manager: La dirección de RR.PP. en la redCommunity manager: La dirección de RR.PP. en la red
Community manager: La dirección de RR.PP. en la redMelisa Pulido Chuco
 
Best Practices for Email Deployment
Best Practices for Email DeploymentBest Practices for Email Deployment
Best Practices for Email Deploymentstirista
 
CSC newsletter Jan 07 a-w
CSC newsletter Jan 07 a-wCSC newsletter Jan 07 a-w
CSC newsletter Jan 07 a-wKathryn Samson
 
“Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...
 “Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl... “Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...
“Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...SeriousGamesAssoc
 
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...Wolfgang Brickwedde
 
Aula de integración
Aula de integraciónAula de integración
Aula de integraciónriebalele
 
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 Update
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 UpdateSMART Recovery Republic of Ireland 2015 Update
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 UpdateSMARTRecovery
 
Seminario IV semestre 2016 1 Pamplona
Seminario IV semestre 2016 1  PamplonaSeminario IV semestre 2016 1  Pamplona
Seminario IV semestre 2016 1 PamplonaAura Martinez
 
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.Bel Llodrà
 

Andere mochten auch (16)

Digi pack analysis - Two Door Cinema Club
Digi pack analysis - Two Door Cinema ClubDigi pack analysis - Two Door Cinema Club
Digi pack analysis - Two Door Cinema Club
 
Una introducción a elastic business
Una introducción a elastic businessUna introducción a elastic business
Una introducción a elastic business
 
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos Turísticos
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos TurísticosWifimotion WIFI Portatil para Establecimientos Turísticos
Wifimotion WIFI Portatil para Establecimientos Turísticos
 
Corp Presentation Pix10 Digital Media
Corp Presentation Pix10 Digital MediaCorp Presentation Pix10 Digital Media
Corp Presentation Pix10 Digital Media
 
Desarrollo humano
Desarrollo humanoDesarrollo humano
Desarrollo humano
 
Community manager: La dirección de RR.PP. en la red
Community manager: La dirección de RR.PP. en la redCommunity manager: La dirección de RR.PP. en la red
Community manager: La dirección de RR.PP. en la red
 
Guia n10mat100
Guia n10mat100Guia n10mat100
Guia n10mat100
 
Best Practices for Email Deployment
Best Practices for Email DeploymentBest Practices for Email Deployment
Best Practices for Email Deployment
 
CSC newsletter Jan 07 a-w
CSC newsletter Jan 07 a-wCSC newsletter Jan 07 a-w
CSC newsletter Jan 07 a-w
 
“Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...
 “Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl... “Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...
“Innovations in the Global Mobile Edugame Market” By Tyson Greer- Serious Pl...
 
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...
Verleihung der Gütesiegel "Deutschlands Beste Jobportale 2015" auf der Zukunf...
 
Cym Yañez en Castilla y León Económica
Cym Yañez en Castilla y León EconómicaCym Yañez en Castilla y León Económica
Cym Yañez en Castilla y León Económica
 
Aula de integración
Aula de integraciónAula de integración
Aula de integración
 
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 Update
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 UpdateSMART Recovery Republic of Ireland 2015 Update
SMART Recovery Republic of Ireland 2015 Update
 
Seminario IV semestre 2016 1 Pamplona
Seminario IV semestre 2016 1  PamplonaSeminario IV semestre 2016 1  Pamplona
Seminario IV semestre 2016 1 Pamplona
 
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.
Gestión de la imagen del destino en el contexto del turismo 2.0.
 

Ähnlich wie Go Google - Swiss eEconomy Forum 2011

Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftMicrosoft Germany
 
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...mrauer
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsGünther Haslbeck
 
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...Marc Müller
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Thomas Koch
 
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...GWAVA
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Jürg Stuker
 
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)GWAVA
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521ihrepartner.ch gmbh
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsacentrix GmbH
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...Oliver Busse
 
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office Ökosysteme
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office ÖkosystemeDigital Workplace Forum 2018 - Cloud Office Ökosysteme
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office ÖkosystemeBeck et al. GmbH
 
Deutsche Wolke Präsentation 100114
Deutsche Wolke Präsentation 100114Deutsche Wolke Präsentation 100114
Deutsche Wolke Präsentation 100114Georg Klauser
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Michael Kirst-Neshva
 

Ähnlich wie Go Google - Swiss eEconomy Forum 2011 (20)

TDD für Testmuffel
TDD für TestmuffelTDD für Testmuffel
TDD für Testmuffel
 
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 GeschäftOffice 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
Office 365 SureStep - Wir helfen ihnen aktiv ins Office 365 Geschäft
 
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...
//SEIBERT/MEDIA im Magazin DOK: Google Wave - Auf die Euphorie folgt Ernüchte...
 
Google apps (1)
Google apps (1)Google apps (1)
Google apps (1)
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
 
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
 
Act! 2012 Highlights und Neuerungen
Act! 2012 Highlights und NeuerungenAct! 2012 Highlights und Neuerungen
Act! 2012 Highlights und Neuerungen
 
Lean Collaboration
Lean CollaborationLean Collaboration
Lean Collaboration
 
Hsps2014
Hsps2014Hsps2014
Hsps2014
 
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
GWAVACon - Produktivität und Zusammenarbeit für Unternehmen Aka in diesem Bau...
 
Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005Top 10 Internet Trends 2005
Top 10 Internet Trends 2005
 
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)
GWAVACon - Exchange Hybrid - On Premise, Hybrid und Office 365 (deutsch)
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
 
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
 
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office Ökosysteme
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office ÖkosystemeDigital Workplace Forum 2018 - Cloud Office Ökosysteme
Digital Workplace Forum 2018 - Cloud Office Ökosysteme
 
Deutsche Wolke Präsentation 100114
Deutsche Wolke Präsentation 100114Deutsche Wolke Präsentation 100114
Deutsche Wolke Präsentation 100114
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
 

Mehr von PARX

Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im Unternehmen
Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im UnternehmenSalesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im Unternehmen
Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im UnternehmenPARX
 
Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenPARX
 
AWS Overview
AWS OverviewAWS Overview
AWS OverviewPARX
 
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011PARX
 
Der Wechsel zu Google Apps
Der Wechsel zu Google AppsDer Wechsel zu Google Apps
Der Wechsel zu Google AppsPARX
 
Social CRM in der Praxis
Social CRM in der PraxisSocial CRM in der Praxis
Social CRM in der PraxisPARX
 

Mehr von PARX (6)

Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im Unternehmen
Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im UnternehmenSalesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im Unternehmen
Salesforce Chatter - Eine neue Art der Zusammenarbeit im Unternehmen
 
Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für Fotografen
 
AWS Overview
AWS OverviewAWS Overview
AWS Overview
 
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
 
Der Wechsel zu Google Apps
Der Wechsel zu Google AppsDer Wechsel zu Google Apps
Der Wechsel zu Google Apps
 
Social CRM in der Praxis
Social CRM in der PraxisSocial CRM in der Praxis
Social CRM in der Praxis
 

Go Google - Swiss eEconomy Forum 2011

  • 1. Go Google Der Wechsel zu Google Apps Swiss eEconomy Forum beat.kaech@parx.com www.parx.ch twitter.com/parx facebook.com/PARX.ch twitter.com/beatgi 7. März 2011
  • 2.
  • 3. Was ist Cloud Computing? Google's Definition von cloud computing: hosted applications and platforms, built on shared infrastructure, delivered via a web browser.
  • 5. Google Apps: Die Cloud für Unternehmen Messaging Mail 25GB / Schnelle Suche / E-Mail-Security (Postini) Talk Integriertes Instant Messaging (Video- und Voice-Chat) Kalender Persönlich, geshared, öffentlich Collaboration Docs (Text & Tabellen) Real-Time Web Editing, Zugriffskontrolle Sites Intranets, Webseiten von Projektteams Video Interne Videos GApps is a complete, integrated cloud platform.
  • 6. Google Cloud "Strategie" Client Client ist immer der Browser, egal von welchem Device aus. Google baut primär Produkte, welche keine Abhängigkeit zu einer Desktop- applikation haben und ermöglicht den Zugriff mit lokal installierter Software nur noch als Ergänzung. Vorteil: keine umfangreichen Tests auf verschiedenen Plattformen notwendig Google Apps 133 Releases in 2010 MS BPOS ca. 5 Releases MS On Premise alle 3-5 Jahre Google was born and grew in the cloud, not retrofitting software.
  • 7. Entscheidgründe für die Cloud Klare, tiefe Gesamtkosten Skalierung Neue Features / Innovationen Keine Migrationen / Rollouts Alle auf aktuellstem Stand keine unterschiedlichen Setups Stark verteilte Mitarbeiter weltweite Nutzung Eingeschränkte Kapazitäten Reduktion Support
  • 8. Entscheidgründe für Google Apps Reine Cloud Lösung keine Software Sicherheit Google Trust, Zertifizierungen, US Safe Harbour Web GUI hohe Usability, Einfachheit, Performance Systemarchitektur multi-tenant, Innovation im Abonnement Mobiler, externer Zugang viele Endgeräte einfach integrierbar Offenheit, einfache Integrationen APIs, Dataliberation Mehrsprachigkeit GUI, Autom. Übersetzungen ECO System GAE, Google Marketplace Referenzen 2010: 3 Mio Business Kunden / 4 Jahre Erfahrung
  • 9. Go Google - Szenarien Straight Forward Provisionierung / Konfiguration / Switch Optional: Datenmigration Starting from Scratch vs. Datenmigration Optional: Pilot Aufwand Mock-Up vs. Dual Delivery Dual Delivery Mock-Up Straight Forward Anzahl User
  • 10. User Experience: Messaging Labeling ”Taggen vs. Folders” Konversationen ”Threaded vs. unthreaded” Google powered Search Archivieren statt löschen (25 GB) Integrierter Chat (durchsuchbar) Geringer Schulungsaufwand GMail wird oft schon privat genutzt GMail bietet einen vollwertigen E-Mail-Client mit integriertem Instant Messaging an.
  • 11. User Experience: Collaboration Hohe Usability / Performance Ermöglicht flüssiges Arbeiten Deckt Bedürfnisse für Standard-Dokumente ab PARX: "gefühlte" 80% der Dokumente auf GAPPS erstellt Real-Time-Collaboration Erlaubt ein ganz neues Arbeiten (auch mit externen Partnern), grosser Effizienzgewinn Das Teilen von Informationen “Twitter- / Cloud- Generation” wird besser unterstützt / durch das Web erst ermöglicht Google DOCs fördert mit seinen Produkten das Zusammenarbeiten im Team
  • 12. Womit werden wir bei Google Apps konfrontiert Allgemein Google is not enterprise ready (Messaging sehr wohl, Collaboration Consumer "friendly", sprich unterstützt statt hindert den User) Messaging Tasks und Notes werden beim Wechsel auf GAPPS nicht migriert und "schlechter" unterstützt (Drittlösungen wie RTM, ActiveInbox oder Marketplace) Noch kein Desktop-Sharing / Webconferencing (wird aber Google intern bereits erfolgreich eingesetzt) Zugriff auf Kontakte / Kalender in Outlook erfordertert sep. Synch-Tool ("eh" besser mit Web Client arbeiten) Collaboration Noch keine Offline-Funktionalität (kommt mit HTML5) Archivierung / Backup nur via Drittanbieter (allerdings Versionierung via Revision History)
  • 13. Zu beachten Mockup / Pilot (Datenmigration / Testuser) Volle Funktionalität ausrollen (Lab-Features etc.) Key User als "Walking Teachers" Datenmigration ist nie 100% Projekt-Marketing Unterstützung durch Management macht Umstieg einfacher → nicht als reine Technik-Lösung sehen Schlechte Presse (Streetview, ...) führt zu Gerüchten / Verunsicherung (früher IBM, Microsoft, jetzt Google) → Infos / Ausbildung vor dem Rollout (Webseite)
  • 14. Kundenfeedbacks Sehr hohe Entwicklungskadenz viele „unsichtbare“ Updates, 2010: 133 Releases Umstieg einfacher als gedacht Instant Messaging als Mehrwert motiviert die MA Gleichzeitiges Arbeiten wird sehr geschätzt 550 Lotus Notes User "How do you feel after using GAPPS for 1 month?" → 91% positive Go Google - Mehr Chance denn Risiko!
  • 15. Danke. Beat Käch Managing Partner beat.kaech@parx.com www.parx.ch twitter.com/parx twitter.com/beatgi