Mehr als nur blog posts 12 praktische ideen für ihr content-marketing

495 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bei all dem vorhandenen Content kann es schwierig sein, die eigene Markenbotschaft nicht im Getümmel des Internets untergehen zu lassen, besonders wenn die Inhalte im üblichen Blog-Format präsentiert werden. Natürlich ist Ihr Content suchmaschinenoptimiert - aber ist er auch wirklich ansprechend und hebt er sich von all den anderen Inhalten ab?


Um Ihnen dabei zu helfen, Ihren Content zwischen all den anderen trögen Blogs im Standardformat hervorzustechen zu lassen, wählen Sie doch einmal einen anderen Ansatz und gestalten Sie Ihren Content als Quiz oder Comic. Organisieren Sie einen Frage-Antwort-Chat auf Twitter oder teilen Sie Ihre Inhalte in einem Forum und regen Sie eine Diskussion darüber an. Es gibt viele Mittel und Wege, mit denen Sie die Botschaft Ihrer Marke hervorheben können um mit potenziellen Neukunden in Kontakt zu treten. Unten haben wir 12 der besten kreativen Formate für Sie aufgeführt, die Ihren Inhalten Aufmerksamkeit verschaffen: von Schaubildern und SMS bis hin zu „Content-Vampiren“. Wie Fashion Designer und Stilikone Vivienne Westwood einmal gesagt hat: „Sie werden ein interessanteres Leben führen, wenn Sie beeindruckende Kleidung tragen“. Das Gleiche gilt für Content-Marketing: Sie machen Ihre Marke interessanter, wenn Sie beeindruckende Inhalte erzeugen.

Aber denken Sie immer daran: Der Schlüssel zu gutem Content liegt darin, ihn für die Zielgruppe hinsichtlich seiner Botschaft, seinem Design und seiner Platzierung interessant zu gestalten. Also lesen Sie weiter, lassen Sie sich inspirieren, bleiben Sie kreativ und erzeugen Sie herausragende Inhalte, die Ihrer Marke Aufmerksamkeit verschaffen.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
495
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
301
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mehr als nur blog posts 12 praktische ideen für ihr content-marketing

  1. 1. Gestalten Sie Ihren Content als Quiz Betrachten Sie eine Fallstudie Interview mit dem Content- Vampir Stellen Sie Dokumente zum Download bereit Nummerieren Sie Ihre Inhalte Verschicken Sie SMS, Ja/Nein? Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte auf einer Plattform Testen Sie verschiedene Arten von Schaubildern Nutzen Sie Twitter für Frage-Antwort-Chats Hilft der Content Ihrer Zielgruppe dabei, ihre Bedürfnisse zu erkennen? Präsentieren Sie Ihre Inhalte doch stattdessen einmal als ein Quiz. So können Sie Ihre Zielpersonen herausfiltern und ihnen gleichzeitig dabei helfen, ihren Kenntnisstand zu ermitteln. Sie wollen ein Produkt präsentieren? Stellen Sie sich vor, wie ein bestimmter Kunde es nutzen kann, um ein Problem zu lösen. Spezifische Angaben zur praktischen Anwendung sind generell ansprechender und können Kunden dazu animieren, Ihr Produkt zu kaufen. Formulieren Sie Ihre Inhalte als Fragen, die Ihre Zielgruppe stellen könnte, und lassen Sie dann Experten Antworten darauf geben. Welcher Experte? Vielleicht Sie selbst! Lassen Sie Ihr Unternehmen größer erscheinen, in dem Sie Ihre Inhalte zum Download anbieten. Ein PDF- Dokument oder E-Book wird oft als hochwertiger empfunden. Viele Menschen haben das Bedürfnis, ein „ganzes Set“ zu sammeln, auch wenn einzelne Inhalte für sie vielleicht nicht interessant sind. Wenn Sie Ihre Inhalte nummerieren, haben Sie eine größere Chance, die Aufmerksamkeit dieser Personen zu gewinnen. Wenn Sie von Ihrem Kunden eine klare Antwort möchten, sollten Sie auch klare Fragen stellen. SMS- Anwendungen erlauben es Ihnen, Reaktionen per SMS-Nachricht zu erhalten. Das erweitert nicht nur Ihren Leserkreis, sondern erhöht auch dessen Bindung. Scrapbook-Webseiten wie z. B. Pinterest sind eine tolle Möglichkeit, um zugehörige Inhalte zusammenzuführen. So können Sie alles an einem Ort sammeln. Grafiken können weit mehr sein als nur Balken- und Tortendiagramme. Testen Sie zur Veranschaulichung Ihrer Daten doch einmal weniger häufig verwendete Grafiken wie Spinnendiagramme oder Circumplex-Grafik. Tweets sind keine einmalige Sache. Veröffentlichen Sie schrittweise aufeinander folgende Inhalte und führen Sie diese später in einem Blog zusammen. PRAKTISCHE IDEEN FÜR IHR CONTENT- MARKETING MEHR ALS NUR BLOG-POSTS: 12 Halten Sie Ausschau nach ausgefallenen Möglichkeiten Verfassen Sie einen Leitfaden oder ein Glossar Hints, Rollover- und ALT-Texte, Bildunterschriften - all diese „Micro- Content“-Elemente können individuell genutzt werden, um Ihrem Content das gewisse Etwas zu verleihen. Ganz davon abgesehen, dass dies Ihre Webseite optimiert, vermitteln Sie so auch den Eindruck, dass Sie wirklich wissen, was Sie tun. Und das sind nur 12 Tipps. Wenn Sie noch mehr möchten, denken Sie doch einmal daran, was Ihre Aufmerksamkeit erregt, wenn Sie selbst Inhalte konsumieren. Seitenleisten, Bildunterschriften oder Farben? All das wird Ihnen nützliche Hinweise für Ihr nächstes Content-Marketing-Projekt bieten! Verwenden Sie ungewöhnliche Grafiken und Diagramme, um Interesse zu wecken. Schauen Sie auf Plattformen wie Pinterest oder Instagram vorbei. Verleihen Sie Ihrem Content Gewicht, indem Sie ihn zum Download bereitstellen. Das ist nicht nur gut für Ihre Suchmaschinenoptimierung, Referenzquellen wie z. B. Glossare sind dauerhafte Inhalte, die Jahr für Jahr Leser für Sie gewinnen. Entwerfen Sie einen Comic Jeder mag Comics. Wenn Ihre Botschaft in einem schmissigen Einzeiler übermittelt werden kann, versuchen Sie doch einmal, ihn mit bunten Farben, Strichmännchen und in einer Bilderserie zu präsentieren. 1 2 3 4 Entdecken Sie weitere tolle Ideen für Ihr Content-Marketing im Modern Marketing Essentials Guide: Content-Marketing der von Oracle Marketing Cloud kostenlos zum Download bereitgestellt wird. bit.ly/Content-MarketingDE Copyright © 2016 Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

×