Mitglieder, denen John Glen-Spyron folgt