SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Wege aus der Krise. Optionen für die
Reparatur und Weiterentwicklung des
EU-Emissionshandels
Berliner Energietage 2013
Workshop des Öko-Instituts
»CO2-Emissionshandel in der Bewährungsprobe. Stand und
Perspektiven des EU-Emissionshandelssystems«
Dr. Felix Chr. Matthes
Berlin, 17. Mai 2013
Gesamte Treibhausgas-Emissionen
und -Emissionsreduktionsziele
0
1,000
2,000
3,000
4,000
5,000
6,000
1990 1995 2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 2035 2040 2045 2050
mlntCO2e
Aviation (national &
international)
Non-ETS sectors
EU ETS (proxy data
from 1990 to 2004)
2020 Goal
-20...-30%
compared to 1990
2030 Goal
-40...-55%
compared to 1990
2050 Goal
-80...-95%
compared to 1990
Doch wo stehen wir im EU ETS
… angesichts massiv fallender Preise
0
5
10
15
20
25
30
35
40
45
50
01.2003 01.2005 01.2007 01.2009 01.2011 01.2013
€/EUA
Spot
Early
Futures
EUA 2007
EUA 2012
EUA 2020
EUA-CER
spread 2012
EUA-CER
spread 2020
Release of
2005 emissions
data, long
market,
no banking
to 2nd period
Early
hedging and
speculation,
early price
discovery
Financial &
economic
crisis, weak
commodity
markets
EU climate
& energy
package 2020,
bullish
commodity
markets
EU directive
on Energy
Efficiency,
ongoing
economic
& debt crisis
Krise des EU ETS: Signifikante Ausstrahlung
in andere Bereiche (EEG-Umlage …)
EEX, Öko-Institut
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
01.2003 01.2005 01.2007 01.2009 01.2011 01.2013
EUR/EUA
EUR/MWh(NCV)
Hard coal future year ahead
CO2 future year ahead
Power (base) future year ahead
Short-term marginal costs of marginal plant
… die Finanz- und Wirtschaftskrise spielt sicher
eine wesentliche Rolle
80%
90%
100%
110%
120%
130%
140%
150%
160%
170%
180%
2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 2035
2005=100%
EU Energy & Climate Package analysis (2008)
EU Energy Roadmap 2050 analysis (2011)
1.8...2% GDP growth from 2014
1.5% GDP growth from 2014
Historical data
-14%
-13%
-19%
-17%
… der Ausbau Erneuerbarer liegt weiterhin
beim Ansatz für die ETS-Cap von 2008
0
200
400
600
800
1,000
1,200
1,400
2005 2010 2015 2020 Integrated
package
Baseline Integrated
package
Baseline
Historical data NREAP (2011) 2020 projection (2008) 2030 projection (2008)
mlntCO2
Geothermal
Solar & ocean
Wind
Biomass
Hydro
Der aktuelle Überschuss bleibt
Wesentliche Treiber: Krise & JI/CDM
0
500
1,000
1,500
2,000
2,500
Hisorical use of
CDM & JI credits
Crisis Future use of
CDM & JI credits
Demand
aviation
Demand
stationary sectors
Total
surplus
2008 to 2011 2012 to 2020
mlnEUA,CERorERU
Exkurs: Was bedeutet der Überschuss an CO2-
Zertifikaten für Deutschland
• Aktueller Überschuss: 950 Mio. EUA
• Aktuelle Trends
 2015: ca. 2 Mrd. EUA
 2020: ca. 1,4 Mrd. EUA
• Aktuelle Gefährdung
 Scheitern der Einbeziehung des Flugverkehrs in den EU ETS:
Ausweitung des Überschusses um ca. 450 Mio. EUA
• Aktuelle Preisniveaus ergeben sich nur noch aus Spekulation
 Noch „glauben“ Spekulanten an das Überleben des ETS …
 Kann ein System ohne Knappheit über 15 Jahre überleben?
• Aktuelle Debatten & Trends
 Kurzfristlösungen: Backloading
 Langfristlösung: Verschärfung der Ziele, Strukturelle Reform
 Paralleltrend: nationale Aktivitäten (UK etc.)
Wie geht man mit dem Überschuss um
Optionen
Bandbreite der Preiseffekte für die
eingebrachten Vorschläge (Frühjahr 2012)
Remarks
2013 2020
Recent legislation: Base case (2013 future) 7.90 14.30…19.50
Base case &
set aside (2013/2016) reintroduced 2017/2020
7.90 14.30…19.50
Price effects tend to the
lower range
Base case &
set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026
10.50…11.20 18.40…28.80
ditto, prices are slightly
dampend after 2020
LRF 2.25% from 2014 8.70…8.90 15.60…22.30
LRF 2.25% from 2014 &
set aside (2013/2016) reintroduced 2017/2020
8.70…8.90 15.60…22.30
LRF 2.25% from 2014 &
set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026
11.50…12.70 19.20…31.10
LRF 2.25% from 2014 (incl. Aviation) &
set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026
11.90…13.20 19.60…31.70
Price effects tend to the
upper range
ditto, prices are slightly
dampend after 2020
Projected EUA price
€(2012) / EUA
• Anpassungsoptionen auf EU-Ebene
 Einzelmaßnahmen werden für sich nur geringe Auswirkungen
haben, ein Paket für die nächste Dekade ist notwendig
• Backloading als Beweis politischer Handlungsfähigkeit
• Set aside mit längerfristiger Perspektive
• Signifikante Erhöhung des Linearen Reduktionsfaktors
• Keine zusätzliche CDM-Nutzung im EU ETS
• Strukturelle Reformen des EU ETS
• Anpassungsmaßnahmen auf Mitgliedstaatenebene
 Verschärfung (ohnehin notwendiger) Komplementärpolitiken
(erneuerbare Energien, Kapazitätsmärkte etc.)
 Einzelstaatliche Korrekturmaßnahmen (CO2-Steuer etc.,
Rückverlagerung der Leakage-Debatte in die EU)
Ausblick (1)
• Anpassung des Linearen Reduktionsfaktors ist letztlich
unausweichlich
 auf Werte in der Bandbreite von 2,25…3,5
 Wirksamkeit vor 2020 oder nach 2020?
• Strukturelle Reform des EU ETS
 Mindestpreise
 Ausweitung des Erfassungsbereichs
 Flexibilisierung der Caps
• Mindest-Cap (z.B. entlang des ambitionierten Randes der
THG-Minderungsziele)
• zusätzliche EUA-Mengen (bis zu einem oberen Korridor),
Zusatzmengen werden (vom Regulator) nicht gebankt
 auf Indexbasis (BIP etc.)
 auf Preisbasis
• restriktiverer Ansatz für Offsets
Ausblick (2)
• Neben Unsicherheiten auf der Makro-Ebene tragen auch die
Effekte komplementärer Politiken zum Dynamisierungsbedarf
bei – innerhalb und außerhalb des EU ETS
 Ziele für erneuerbare Energien und Energieeffizienz für
2030/2050 (nur so ist transparente Einbeziehung möglich)
 Berücksichtigung dieser Ziele
 Politiken für zusätzliche Sektoren
Ausblick (3)
• Ist ein Engagement für den EU ETS der Mühen wert?
 Ja, es ist das einzige klimapolitische Instrument mit
transparenter Langfristvorgabe
 Ja, es ist das einzige globalisierungsfähige
Klimaschutzinstrument (vgl. Entwicklungen in Kalifornien,
Australien, Neuseeland, Süd-Korea, China etc.)
 Ja, es ist das einzige flächendeckend wirkende ökonomische
Instrument (selbst bei kostenloser Zuteilung wirken die
Opportunitätskosten, die Realität der CO2-Steuer wird die
Steuerausnahme für die CO2-kostenintensiven Branchen
sein …)
 Ja, es ist ein Instrument, das die Leakage-Debatte auf den
EU-Außenbereich und dort die Nicht-ETS-Welt beschränkt
 Ja, es ist ein wichtiges Einkommensinstrument
 etc. etc.
Schlussbemerkung
Besten Dank
für Ihre Aufmerksamkeit
Dr. Felix Chr. Matthes
Energy & Climate Division
Büro Berlin
Schicklerstraße 5-7
D-10179 Berlin
f.matthes@oeko.de
www.oeko.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Côme L. Ethique II
Côme L. Ethique IICôme L. Ethique II
Côme L. Ethique IITerminales
 
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)Guadalinfo Almensilla
 
Législatives 2012 : Journal de campagne
Législatives 2012 : Journal de campagne Législatives 2012 : Journal de campagne
Législatives 2012 : Journal de campagne Dominique Dord
 
E tourisme - optimiser son site pour un meilleur référencement
E tourisme  - optimiser son site pour un meilleur référencement E tourisme  - optimiser son site pour un meilleur référencement
E tourisme - optimiser son site pour un meilleur référencement mariejura
 
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)50 jaar ILT Leuven (12 03-15)
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)freddebaets
 
Diseño Creativo
Diseño CreativoDiseño Creativo
Diseño CreativoCeleste Box
 
Personnaliser son site sur ICOM Channel
Personnaliser son site sur ICOM ChannelPersonnaliser son site sur ICOM Channel
Personnaliser son site sur ICOM ChannelI-COM Software
 
Herraminetas 2.0 en educación digital
Herraminetas 2.0 en educación digitalHerraminetas 2.0 en educación digital
Herraminetas 2.0 en educación digitalGuadalinfo Almensilla
 
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Haus
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, HausOrientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Haus
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Hausoriently
 
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011 Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011 14 Septembre online
 
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen Strommarktdesign
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen StrommarktdesignAuf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen Strommarktdesign
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen StrommarktdesignOeko-Institut
 
Géo presentation1
Géo presentation1Géo presentation1
Géo presentation1addsomesugar
 
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...Anne Phuong-Anh PHAM
 
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010Portal Guerrero
 

Andere mochten auch (20)

death note
death notedeath note
death note
 
Ewita Final Version
Ewita Final VersionEwita Final Version
Ewita Final Version
 
Plaquette audimut
Plaquette audimutPlaquette audimut
Plaquette audimut
 
Côme L. Ethique II
Côme L. Ethique IICôme L. Ethique II
Côme L. Ethique II
 
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)
Presentación Proyecto Centro Guadalinfo Almensilla (Sevilla)
 
Législatives 2012 : Journal de campagne
Législatives 2012 : Journal de campagne Législatives 2012 : Journal de campagne
Législatives 2012 : Journal de campagne
 
E tourisme - optimiser son site pour un meilleur référencement
E tourisme  - optimiser son site pour un meilleur référencement E tourisme  - optimiser son site pour un meilleur référencement
E tourisme - optimiser son site pour un meilleur référencement
 
Skype
SkypeSkype
Skype
 
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)50 jaar ILT Leuven (12 03-15)
50 jaar ILT Leuven (12 03-15)
 
Diseño Creativo
Diseño CreativoDiseño Creativo
Diseño Creativo
 
Personnaliser son site sur ICOM Channel
Personnaliser son site sur ICOM ChannelPersonnaliser son site sur ICOM Channel
Personnaliser son site sur ICOM Channel
 
Conception Werbung 2009
Conception Werbung 2009Conception Werbung 2009
Conception Werbung 2009
 
Herraminetas 2.0 en educación digital
Herraminetas 2.0 en educación digitalHerraminetas 2.0 en educación digital
Herraminetas 2.0 en educación digital
 
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Haus
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, HausOrientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Haus
Orientalische Wandlampe - Wohnungseinrichtung, Haus
 
Cumpleaños
CumpleañosCumpleaños
Cumpleaños
 
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011 Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011
Les temps forts jardins jardin aux tuileries 26 29 mai 2011
 
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen Strommarktdesign
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen StrommarktdesignAuf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen Strommarktdesign
Auf dem Weg zu einem ganzheitlichen und zukunftsfähigen Strommarktdesign
 
Géo presentation1
Géo presentation1Géo presentation1
Géo presentation1
 
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...
Euralens, gestion d'un projet transversal au croisement de l’économie durable...
 
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010
Centro de Atención Ciudadana, Proceso de construcción al 13 de octubre de 2010
 

Ähnlich wie Wege aus der Krise. Optionen für die Reparatur und Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels

Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...
Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...
Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...Oeko-Institut
 
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneFrischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneOeko-Institut
 
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Oeko-Institut
 
Der Emissionshandel in der Langfristperspektive
Der Emissionshandel in der LangfristperspektiveDer Emissionshandel in der Langfristperspektive
Der Emissionshandel in der LangfristperspektiveOeko-Institut
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenDer EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenOeko-Institut
 
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035 Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035 bagmaster
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers
 
Ein CO2-Mindestpreis für den Stromsektor
Ein CO2-Mindestpreis für den StromsektorEin CO2-Mindestpreis für den Stromsektor
Ein CO2-Mindestpreis für den StromsektorOeko-Institut
 
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Oeko-Institut
 
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...Oeko-Institut
 
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen RegulierungswettbewerbCleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerbmetrobasel
 
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in DeutschlandKlimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in DeutschlandOeko-Institut
 
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikKonsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikI W
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...Oeko-Institut
 
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungAgenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungOeko-Institut
 
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen Umweltbundesamtes
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen UmweltbundesamtesTreibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen Umweltbundesamtes
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen UmweltbundesamtesNEWSROOM für Unternehmer
 
CO2-Regulierung in Europa
CO2-Regulierung in EuropaCO2-Regulierung in Europa
CO2-Regulierung in EuropaI W
 
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...I W
 
Co2 regulierung in europa v4.1
Co2 regulierung in europa v4.1Co2 regulierung in europa v4.1
Co2 regulierung in europa v4.1I W
 

Ähnlich wie Wege aus der Krise. Optionen für die Reparatur und Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels (20)

Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...
Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...
Die Vorschläge zur strukturellen Reform des EU ETS. Aktuelles vom Weg zu eine...
 
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneFrischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
 
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
 
Der Emissionshandel in der Langfristperspektive
Der Emissionshandel in der LangfristperspektiveDer Emissionshandel in der Langfristperspektive
Der Emissionshandel in der Langfristperspektive
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenDer EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
 
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035 Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
 
Ein CO2-Mindestpreis für den Stromsektor
Ein CO2-Mindestpreis für den StromsektorEin CO2-Mindestpreis für den Stromsektor
Ein CO2-Mindestpreis für den Stromsektor
 
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
 
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
EU CO2-Emissionsstandards - Neue Herausforderungen für die Weiterführung nach...
 
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen RegulierungswettbewerbCleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
CleanTech im internationalen Regulierungswettbewerb
 
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in DeutschlandKlimafreundlicher Verkehr in Deutschland
Klimafreundlicher Verkehr in Deutschland
 
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikKonsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die ...
 
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungAgenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
 
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen Umweltbundesamtes
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen UmweltbundesamtesTreibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen Umweltbundesamtes
Treibhausgas-Inventur 2012 des österreichischen Umweltbundesamtes
 
CO2-Regulierung in Europa
CO2-Regulierung in EuropaCO2-Regulierung in Europa
CO2-Regulierung in Europa
 
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
 
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...
Die Bedürfnisprüfung als Bestandteil des Gesetzentwurfs zur Reform des Erbsch...
 
Co2 regulierung in europa v4.1
Co2 regulierung in europa v4.1Co2 regulierung in europa v4.1
Co2 regulierung in europa v4.1
 

Mehr von Oeko-Institut

Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...Oeko-Institut
 
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...Oeko-Institut
 
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governanceThe role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governanceOeko-Institut
 
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre AuswirkungenTechnische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre AuswirkungenOeko-Institut
 
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Oeko-Institut
 
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...Oeko-Institut
 
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...Oeko-Institut
 
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...Oeko-Institut
 
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...Oeko-Institut
 
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestaltenKlimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestaltenOeko-Institut
 
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L... Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...Oeko-Institut
 
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...Oeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagencompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld DienstwagenOeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnortcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am WohnortOeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudgetcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld MobilitätsbudgetOeko-Institut
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car PolicyOeko-Institut
 
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...Oeko-Institut
 
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...Oeko-Institut
 
Soziale Aspekte von Klimakrise und Klimapolitik
Soziale Aspekte von Klimakrise und KlimapolitikSoziale Aspekte von Klimakrise und Klimapolitik
Soziale Aspekte von Klimakrise und KlimapolitikOeko-Institut
 
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...Oeko-Institut
 

Mehr von Oeko-Institut (20)

Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
Co-Transformation durch kontextsensitive Partizipation in der Planung: ein Pl...
 
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
Perceptions of surface facilities of a potential disposal site and the role o...
 
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governanceThe role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
The role of Nuclear Cultural Heritage in long-term nuclear waste governance
 
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre AuswirkungenTechnische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
Technische Probleme in den französischen AKW und ihre Auswirkungen
 
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
 
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
Der Klimasozialfonds: Grüner Wandel in Europas Gebäuden –wie sozial und fair ...
 
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
Potentials and challenges of applying Artificial Intelligence (AI) in geoscie...
 
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
Research needs around politically influenceable factors of climate policy acc...
 
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
Facilitating Socially Just Carbon Pricing in the EU - Identification of vulne...
 
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestaltenKlimaschutz sozial gerecht gestalten
Klimaschutz sozial gerecht gestalten
 
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L... Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
Gesundes Essen fürs Klima - Auswirkungen der Planetary Health Diet auf die L...
 
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
Endlagerung in Deutschland - Warum brauchen wir das? Wie geht das? Und wer en...
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagencompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Dienstwagen
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnortcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Ladeinfrastruktur am Wohnort
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudgetcompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Mobilitätsbudget
 
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policycompan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
compan-e: Befragungsergebnisse Themenfeld Car Policy
 
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
An ETS-2 for buildings and road transport: Impacts, vulnerabilities and the r...
 
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...
Was ist umweltpolitisch „gerecht“? Überblick über die Vielfalt sozialer Aspek...
 
Soziale Aspekte von Klimakrise und Klimapolitik
Soziale Aspekte von Klimakrise und KlimapolitikSoziale Aspekte von Klimakrise und Klimapolitik
Soziale Aspekte von Klimakrise und Klimapolitik
 
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...
Wald und Klimaschutz - Kann Waldbewirtschaftung helfen die Klimaziele zu erre...
 

Wege aus der Krise. Optionen für die Reparatur und Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels

  • 1. Wege aus der Krise. Optionen für die Reparatur und Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels Berliner Energietage 2013 Workshop des Öko-Instituts »CO2-Emissionshandel in der Bewährungsprobe. Stand und Perspektiven des EU-Emissionshandelssystems« Dr. Felix Chr. Matthes Berlin, 17. Mai 2013
  • 2. Gesamte Treibhausgas-Emissionen und -Emissionsreduktionsziele 0 1,000 2,000 3,000 4,000 5,000 6,000 1990 1995 2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 2035 2040 2045 2050 mlntCO2e Aviation (national & international) Non-ETS sectors EU ETS (proxy data from 1990 to 2004) 2020 Goal -20...-30% compared to 1990 2030 Goal -40...-55% compared to 1990 2050 Goal -80...-95% compared to 1990
  • 3. Doch wo stehen wir im EU ETS … angesichts massiv fallender Preise 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 01.2003 01.2005 01.2007 01.2009 01.2011 01.2013 €/EUA Spot Early Futures EUA 2007 EUA 2012 EUA 2020 EUA-CER spread 2012 EUA-CER spread 2020 Release of 2005 emissions data, long market, no banking to 2nd period Early hedging and speculation, early price discovery Financial & economic crisis, weak commodity markets EU climate & energy package 2020, bullish commodity markets EU directive on Energy Efficiency, ongoing economic & debt crisis
  • 4. Krise des EU ETS: Signifikante Ausstrahlung in andere Bereiche (EEG-Umlage …) EEX, Öko-Institut 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 01.2003 01.2005 01.2007 01.2009 01.2011 01.2013 EUR/EUA EUR/MWh(NCV) Hard coal future year ahead CO2 future year ahead Power (base) future year ahead Short-term marginal costs of marginal plant
  • 5. … die Finanz- und Wirtschaftskrise spielt sicher eine wesentliche Rolle 80% 90% 100% 110% 120% 130% 140% 150% 160% 170% 180% 2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 2035 2005=100% EU Energy & Climate Package analysis (2008) EU Energy Roadmap 2050 analysis (2011) 1.8...2% GDP growth from 2014 1.5% GDP growth from 2014 Historical data -14% -13% -19% -17%
  • 6. … der Ausbau Erneuerbarer liegt weiterhin beim Ansatz für die ETS-Cap von 2008 0 200 400 600 800 1,000 1,200 1,400 2005 2010 2015 2020 Integrated package Baseline Integrated package Baseline Historical data NREAP (2011) 2020 projection (2008) 2030 projection (2008) mlntCO2 Geothermal Solar & ocean Wind Biomass Hydro
  • 7. Der aktuelle Überschuss bleibt Wesentliche Treiber: Krise & JI/CDM 0 500 1,000 1,500 2,000 2,500 Hisorical use of CDM & JI credits Crisis Future use of CDM & JI credits Demand aviation Demand stationary sectors Total surplus 2008 to 2011 2012 to 2020 mlnEUA,CERorERU
  • 8. Exkurs: Was bedeutet der Überschuss an CO2- Zertifikaten für Deutschland
  • 9. • Aktueller Überschuss: 950 Mio. EUA • Aktuelle Trends  2015: ca. 2 Mrd. EUA  2020: ca. 1,4 Mrd. EUA • Aktuelle Gefährdung  Scheitern der Einbeziehung des Flugverkehrs in den EU ETS: Ausweitung des Überschusses um ca. 450 Mio. EUA • Aktuelle Preisniveaus ergeben sich nur noch aus Spekulation  Noch „glauben“ Spekulanten an das Überleben des ETS …  Kann ein System ohne Knappheit über 15 Jahre überleben? • Aktuelle Debatten & Trends  Kurzfristlösungen: Backloading  Langfristlösung: Verschärfung der Ziele, Strukturelle Reform  Paralleltrend: nationale Aktivitäten (UK etc.) Wie geht man mit dem Überschuss um Optionen
  • 10. Bandbreite der Preiseffekte für die eingebrachten Vorschläge (Frühjahr 2012) Remarks 2013 2020 Recent legislation: Base case (2013 future) 7.90 14.30…19.50 Base case & set aside (2013/2016) reintroduced 2017/2020 7.90 14.30…19.50 Price effects tend to the lower range Base case & set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026 10.50…11.20 18.40…28.80 ditto, prices are slightly dampend after 2020 LRF 2.25% from 2014 8.70…8.90 15.60…22.30 LRF 2.25% from 2014 & set aside (2013/2016) reintroduced 2017/2020 8.70…8.90 15.60…22.30 LRF 2.25% from 2014 & set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026 11.50…12.70 19.20…31.10 LRF 2.25% from 2014 (incl. Aviation) & set aside (2013/2016) reintroduced 2023/2026 11.90…13.20 19.60…31.70 Price effects tend to the upper range ditto, prices are slightly dampend after 2020 Projected EUA price €(2012) / EUA
  • 11. • Anpassungsoptionen auf EU-Ebene  Einzelmaßnahmen werden für sich nur geringe Auswirkungen haben, ein Paket für die nächste Dekade ist notwendig • Backloading als Beweis politischer Handlungsfähigkeit • Set aside mit längerfristiger Perspektive • Signifikante Erhöhung des Linearen Reduktionsfaktors • Keine zusätzliche CDM-Nutzung im EU ETS • Strukturelle Reformen des EU ETS • Anpassungsmaßnahmen auf Mitgliedstaatenebene  Verschärfung (ohnehin notwendiger) Komplementärpolitiken (erneuerbare Energien, Kapazitätsmärkte etc.)  Einzelstaatliche Korrekturmaßnahmen (CO2-Steuer etc., Rückverlagerung der Leakage-Debatte in die EU) Ausblick (1)
  • 12. • Anpassung des Linearen Reduktionsfaktors ist letztlich unausweichlich  auf Werte in der Bandbreite von 2,25…3,5  Wirksamkeit vor 2020 oder nach 2020? • Strukturelle Reform des EU ETS  Mindestpreise  Ausweitung des Erfassungsbereichs  Flexibilisierung der Caps • Mindest-Cap (z.B. entlang des ambitionierten Randes der THG-Minderungsziele) • zusätzliche EUA-Mengen (bis zu einem oberen Korridor), Zusatzmengen werden (vom Regulator) nicht gebankt  auf Indexbasis (BIP etc.)  auf Preisbasis • restriktiverer Ansatz für Offsets Ausblick (2)
  • 13. • Neben Unsicherheiten auf der Makro-Ebene tragen auch die Effekte komplementärer Politiken zum Dynamisierungsbedarf bei – innerhalb und außerhalb des EU ETS  Ziele für erneuerbare Energien und Energieeffizienz für 2030/2050 (nur so ist transparente Einbeziehung möglich)  Berücksichtigung dieser Ziele  Politiken für zusätzliche Sektoren Ausblick (3)
  • 14. • Ist ein Engagement für den EU ETS der Mühen wert?  Ja, es ist das einzige klimapolitische Instrument mit transparenter Langfristvorgabe  Ja, es ist das einzige globalisierungsfähige Klimaschutzinstrument (vgl. Entwicklungen in Kalifornien, Australien, Neuseeland, Süd-Korea, China etc.)  Ja, es ist das einzige flächendeckend wirkende ökonomische Instrument (selbst bei kostenloser Zuteilung wirken die Opportunitätskosten, die Realität der CO2-Steuer wird die Steuerausnahme für die CO2-kostenintensiven Branchen sein …)  Ja, es ist ein Instrument, das die Leakage-Debatte auf den EU-Außenbereich und dort die Nicht-ETS-Welt beschränkt  Ja, es ist ein wichtiges Einkommensinstrument  etc. etc. Schlussbemerkung
  • 15. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit Dr. Felix Chr. Matthes Energy & Climate Division Büro Berlin Schicklerstraße 5-7 D-10179 Berlin f.matthes@oeko.de www.oeko.de