Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Wissen, welche Themen diskutiertwerden – Issue-Management via Online-MonitoringMarcus BeyerSenior Consultant Business Secu...
Ausgangslage      ISPIN Security Radar –      der Schweizer Blick auf      Informationssicherheit      Bisher:      Online...
Ziele      Analyse von wichtigen Sicherheitsthemen,      Multiplikatoren/Stakeholdern und „Playern“ in      den Online-Med...
Partner      Netbreeze GmbH      Schweizer Social Media Monitoring Anbieterhttp://one-schweiz.ch   ONE Experience | 9. + 1...
Umsetzung      KickOff-Workshop mit dem Consulting- und      Analysten-Team der Netbreeze      Gespräche mit Sicherheitsbe...
Ergebnis      Sicht auf Themen, die in der      Online-Welt diskutiert      werden      Abgleich z.B. auf die      Umsetzu...
ErgebnisWas wurde in den letzten 6 Monaten in Schweizer Online-                  Welche Security-Themen werden amKanälen d...
Security-Themen in der BankbrancheWie ist die Verteilung der Security-Themen in einerexemplarischen Branche?              ...
Erkenntnisse      Output: Online-Monitoring kann die Studien-      und Recherchearbeit wesentlich unterstützen      Know-h...
KontaktReferent/inMarcus BeyerSenior Consultant Business Security,ISPIN AGmarcus.beyer@ispin.chONE Schweizschmid + siegent...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dialog: Wissen, welche Themen diskutiert werden – Issue-Management via Online-Monitoring

815 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dialog:
Wissen, welche Themen diskutiert werden – Issue-Management via Online-Monitoring

Marcus Beyer, Architect Security Awareness, ISPIN AG

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Dialog: Wissen, welche Themen diskutiert werden – Issue-Management via Online-Monitoring

  1. 1. Wissen, welche Themen diskutiertwerden – Issue-Management via Online-MonitoringMarcus BeyerSenior Consultant Business Security, ISPIN AG
  2. 2. Ausgangslage ISPIN Security Radar – der Schweizer Blick auf Informationssicherheit Bisher: Online Befragung + qualitative Interpretation der Ergebnisse + Experten-Interviewshttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 2
  3. 3. Ziele Analyse von wichtigen Sicherheitsthemen, Multiplikatoren/Stakeholdern und „Playern“ in den Online-Medien (Issue-Analyse) als Ergänzung zur Online-Befragunghttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 3
  4. 4. Partner Netbreeze GmbH Schweizer Social Media Monitoring Anbieterhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 4
  5. 5. Umsetzung KickOff-Workshop mit dem Consulting- und Analysten-Team der Netbreeze Gespräche mit Sicherheitsbeauftragten (Zielgruppe des Radar) nach Wunschthemen Integration der Suchbegriffe, Erstellung des Dashboard, Prüfung der Analyse-Ergebnissehttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 5
  6. 6. Ergebnis Sicht auf Themen, die in der Online-Welt diskutiert werden Abgleich z.B. auf die Umsetzungsthemen Schweizer Sicherheitsbeauftragterhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 6
  7. 7. ErgebnisWas wurde in den letzten 6 Monaten in Schweizer Online- Welche Security-Themen werden amKanälen diskutiert? Wir haben bis auf die Ebene der Kanäle intensivsten besprochen?analysiert, Wo und Was diskutiert, geschrieben, gepostet undveröffentlicht wird (sortiert nach Häufigkeit): Gibt es branchenspezifische Security-Themen?http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 7
  8. 8. Security-Themen in der BankbrancheWie ist die Verteilung der Security-Themen in einerexemplarischen Branche? Verteilung der Themen ist stark unternehmens-abhängig! Datendiebstahl ist bei Schweizer Banken ein massiv stärker diskutiertes Thema als bei den deutschen Bankenhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 8
  9. 9. Erkenntnisse Output: Online-Monitoring kann die Studien- und Recherchearbeit wesentlich unterstützen Know-how: Beratung und Absprachen mit dem Dienstleister im Vorfeld schützt vor Recherchefehlern Timeline: „Sportliche“ Zeitraster sind eher hinderlich. Gute Ergebnisse bekommt man nicht so nebenbei.http://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 9
  10. 10. KontaktReferent/inMarcus BeyerSenior Consultant Business Security,ISPIN AGmarcus.beyer@ispin.chONE Schweizschmid + siegenthaler consulting gmbhWillistattstrasse 23CH-6206 Neuenkirchinfo@one-schweiz.chhttp://one-schweiz.ch ONE Experience | 9. + 10. Mai 2012 10

×