Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Industrie 4.0: State of the art

50 Aufrufe

Veröffentlicht am

Malte discusses the current state of the art regarding industry 4.0.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Industrie 4.0: State of the art

  1. 1. OMM Solutions TECHtalks #13 1< OMM Solutions GmbH > www.tech-talks.eu
  2. 2. Einmal im Monat ist TECHtalk Zeit! First come first served! < OMM Solutions GmbH > 2
  3. 3. Talk: Industrie 4.0 – State of the Art Speaker: Malte Horstmann 3< OMM Solutions GmbH >
  4. 4. Industrie 4.0 • Cyper physical System • Synonyme und Anwendungen: • Advanced Manufacturing • Cyper-Physical Production Systems, Kollaborative Roboter; Cobots • M2M, Smart Anything Everywhere • Intelligente Automatisierungssysteme • Synonyme und Anwendungen: • Smart Factory • Mannlose Nachtschicht, lights-out manufacturing • Stückzahl/Losgröße 1, Single/One Piece Flow, Mass Customization • Internet of Things, digital twin, shadow Machine/Object; Industrial Augmented Reality • Product Service System • Synonyme und Anwendungen: Smart Products, Service-Factory, Plattform-Ökonomie • War gestern • Simple/Teil-Automatisierung, Online-Shop, Apps, Workflow-Systeme < OMM Solutions GmbH > 4 … hat viele Facetten – und jeder versteht etwas ähnliches darunter. Quelle: https://www.roboticsbusinessreview.com/wp-content/uploads/2018/02/Acorn_Sales-1000x 500.jpg Quelle: https://www.pressebox.com/pressrelease/itac-software-ag/SmartFactoryKL-controls-i ntelligent-Industry-4-0-plant-with-MES-from-iTAC/boxid/791485 Quelle; http://appvoices.org/2018/10/17/the-problem-with-monopoly-utilities/ ; Courtesy Talbott/NIST
  5. 5. Factory of the Future < OMM Solutions GmbH > 5 Quelle: https://www.cbinsights.com/research/future-factory-manufacturing-tech-trends
  6. 6. Vollständige Automatisierung FANUC • Seit 2001 • Roboter bauen Roboter • Nicht nur mannlos • Auch lichtlos • Keine Luft- und Klimaregulierung • Im Schnitt wird die Fertigung nur alle 4 Wochen manuell inspiziert Changying Precise Technology • Dongguan (CN): „Werkbank der Welt“ • Mobilfunkgeräte Hersteller • Damals: 650 Arbeiter für den kompletten Fertigungsprozess auf 3 Linien • Heute: 60 Roboterarme auf 10 Fertigungslinien • 1 Roboterarm ersetzt zwischen 6 und 8 Arbeitern • Qualitätszunahme der Produkte • Von 7% auf 5%. (Verbesserung um über 25%) < OMM Solutions GmbH > 6 Quelle: https://www.cbinsights.com/research/future-factory-manufacturing-tech-trends/ Quelle: https://www.gettyimages.de/detail/foto/robot-placing-components-onto-circuit-board-in- lizenzfreies-bild/667612239
  7. 7. Intelligente Automatisierung Sensorhersteller • Steigerung der Prozesseffizienz durch die Reduzierung von Kalibrierungsschritten bei gleichbleibender Ergebnisqualität • Regressionsanalyse von 51,5 Millionen Messungen aus dem Produktionsprozess. • Vorher: Kalibrierung an über 500 Messpunkten der Magnetische Fluss gemessen. • Danach: Sieben Messpunkte ermöglichen die gleiche Qualität. Weitere Beispiele • Glasherstellung • Temperatureinflüsse, Ausgangs/Rohmaterial • Frontschutzscheibenhersteller • Grundiermittel < OMM Solutions GmbH > 7 Eine Feedbackloop ermöglicht laufende Optimierung
  8. 8. Product Service System Maschinen Daten für neue Services • Baumaschinenhersteller Caterpillar • Kerngeschäft ist/war Hersteller von Baumaschinen • Bietet heute eine Beratungs-Plattform zur Tagebau-Optimierung • Kompressorenhersteller Kaeser • Bezahlt wird nur noch die Druckluft: pay-per-use • Heizungsbauer Viessmann • normalerweise 25 Jahre Laufzeit bei einer Heizung • Mit Sensoren schalten sich Dienstleister wie Minol oder auch Nest potentiell zwischen Hersteller und Kunde • Viessmann entwickelt mittlerweile eigene IoT-Produkte Maschinen mit Appstore • Festo Motion Terminal • Zusätzliche pneumatische Funktionen zum Nachkaufen < OMM Solutions GmbH > 8 Dem Endkunden statt dem Produkt nur noch den Services verkaufen Quelle: https://www.aggman.com/wp-content/uploads/sites/3/2011/08/RO51-Cat1.jpg Quelle: https://www.industr.com/de/__image/a/2336643/alias/xl/v/4/c/252/ar/16-9/fn/HM-Statio n.jpg; Kaeser Kompressoren Quelle: https://www.festo.com/vtem/de/repo/assets/VTEM/Motion-Terminal-Apps_674x400px.jpg
  9. 9. Stichwort: Plattformökonomie Beispiele • Trumpf: Axoom • Kuka: Connyun • Siemens: Mindsphere • Software AG: Cumolocity • Flyeralarm • (Klöckner) • … Basis-Technologien • Internetanbindung • Ethernet, Fiber, WiFi, LTE-M, SigFox, ZigBee etc • IoT-Gateway • Verbinden von Endgeräten mit dem Internet • Edge-Computing • Vorverarbeiten von Daten mit wenig Rechenleistung vor Ort • (preiswertes)Cloud Computing < OMM Solutions GmbH > 9 Die Produktion des Kunden wird zum Produkt Quelle: http://rndgroup.com/wp-content/uploads/2018/06/IoT-Diagram.png Quelle: https://software.intel.com/sites/default/files/managed/c7/e6/IDZ-DevAreasHdwr-Gateway-125x125.jpg
  10. 10. • Ab wann, kann man die Einführung eines Onlineshops wirklich als Industrie 4.0 bezeichnen? • Ist ein Online/Mobile-CRM auch schon Industrie 4.0, nur weil der Kunde „näher/digitaler“ am Hersteller ist? • Können produzierende Unternehmen nur noch überleben, wenn Sie zu Software-Herstellern werden? • Welche Gefahren stecken dahinter, wenn Maschinen-Hersteller an ihre Maschinen-Daten wollen? • Wie müssten Entgelte bei ungelernte Arbeitskräfte, die durch Unterstützung zu gelernten Arbeitskräften werden, gestaltet werden? Zukünftige Diskussionen < OMM Solutions GmbH > 10
  11. 11. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! 11< OMM Solutions GmbH >
  12. 12. Ihr persönlicher Ansprechpartner Fragen oder Interesse? < OMM Solutions GmbH > 12 Malte Horstmann Sales & Processes OMM Solutions GmbH Vor dem Lauch 4 70567 Stuttgart Germany mh@omm-solutions.de +49 (0)711 67 47 05 11
  13. 13. 13< OMM Solutions GmbH > www.omm-solutions.de OMM Solutions GmbH Vor dem Lauch 4 70567 Stuttgart Geschäftsführer Martin Allmendinger Malte Horstmann Olaf Horstmann Kontakt Telefon: +49 711 6747 051-0 E-Mail: info@omm-solutions.de Umsatzsteuer-ID: DE295716572 Sitz der Gesellschaft: Stuttgart Amtsgericht Stuttgart, HRB 749562 Impressum

×