NIKISCHPLATZ 1
    LEIPZIG
Seit Heute
________________
  KIRSCHBERG
  STRASSE 71
     LEIPZIG
STAHLBARONE
           UND
        HERRENSITZE
Villa Hügel, Essen (Krupp)
Haus Küchen, Mülheim a.d.R.(Küchen)
Schloss Land...
VILLA HÜGEL   (FAM. KÜCHEN / STINNES)
VILLA HÜGEL                       (FAM. KÜCHEN / STINNES)


In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die
Vi...
VILLA HÜGEL                       (FAM. KÜCHEN / STINNES)


In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die
Vi...
VILLA HÜGEL                       (FAM. KÜCHEN / STINNES)


In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die
Vi...
VILLA HÜGEL                          (FAM. KÜCHEN / STINNES)


In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die...
VILLA KÜCHEN   (FAM. KÜCHEN / STINNES)
VILLA KÜCHEN                     (FAM. KÜCHEN / STINNES)


Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/
Broicher Spreedo...
VILLA KÜCHEN                      (FAM. KÜCHEN / STINNES)


Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/
Broicher Spreed...
VILLA KÜCHEN                      (FAM. KÜCHEN / STINNES)


Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/
Broicher Spreed...
VILLA KÜCHEN                      (FAM. KÜCHEN / STINNES)


Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/
Broicher Spreed...
SCHLOSS LANDSBERG
SCHLOSS LANDSBERG
Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe
Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom
Großi...
SCHLOSS LANDSBERG
Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe
Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom
Großi...
SCHLOSS LANDSBERG
Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe
Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom
Großi...
SCHLOSS LANDSBERG
Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe
Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom
Großi...
SCHLOSS LANDSBERG
Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe
Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom
Großi...
HAUS
  HARTENFELS
    GROSSRAUM
MÜHLHEIM-DÜSSELDORF
HERZLICH WILLKOMMEN
BLEIBEN UND WOHLFÜHLEN
HAUS HARTENFELS
VERWEILE
HAUS HARTENFELS
MÜHLENREDDER

HAMBURG-WOHLDORF




           14
LAGE                                                                                                                      ...
Ammersbeck



                    426
               Grünfläche




Mühlenredder
                            FREIFLÄCHENPL...
A nsicht Nord




20
A nsicht Ost




               21
A nsicht Süd




22
A nsicht West




                23
H ochparterre
     D achgeschoss

                                   norden
               2




                   2




...
G aleriegeschoss

                        norden




1,5m             1,5m

       Galerie
       8,72 m!


1,5m          ...
DANKESCHÖN!
DANKESCHÖN!
Muehle
Muehle
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Muehle

603 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Immobilien
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Muehle

  1. 1. NIKISCHPLATZ 1 LEIPZIG
  2. 2. Seit Heute ________________ KIRSCHBERG STRASSE 71 LEIPZIG
  3. 3. STAHLBARONE UND HERRENSITZE Villa Hügel, Essen (Krupp) Haus Küchen, Mülheim a.d.R.(Küchen) Schloss Landsberg, Essen-K. (Thyssen) Villa Hartenfels, Mülheim / DD (----
  4. 4. VILLA HÜGEL (FAM. KÜCHEN / STINNES)
  5. 5. VILLA HÜGEL (FAM. KÜCHEN / STINNES) In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die Villa Wohnhaus und Refugium für ihn und seine Familie sein. Sie sollte auch den angemessenen, würdigen Rahmen für Repräsentation, Empfänge und Festlichkeiten bieten.
  6. 6. VILLA HÜGEL (FAM. KÜCHEN / STINNES) In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die Villa Wohnhaus und Refugium für ihn und seine Familie sein. Sie sollte auch den angemessenen, würdigen Rahmen für Repräsentation, Empfänge und Festlichkeiten bieten. Hier waren Kaiser, Könige und Unternehmer aus der ganzen Welt zu Gast.
  7. 7. VILLA HÜGEL (FAM. KÜCHEN / STINNES) In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die Villa Wohnhaus und Refugium für ihn und seine Familie sein. Sie sollte auch den angemessenen, würdigen Rahmen für Repräsentation, Empfänge und Festlichkeiten bieten. Hier waren Kaiser, Könige und Unternehmer aus der ganzen Welt zu Gast. Heute ist die Alfred Krupp von Bohlen Halbach-Stiftung Eigentümerin des Anwesens. Sie fördert Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Erziehungs- und Bildungswesen, Gesundheitswesen, Sport sowie Literatur und bildende Kunst.
  8. 8. VILLA HÜGEL (FAM. KÜCHEN / STINNES) In den Jahren 1870-1873 von Alfred Krupp erbaut, sollte die Villa Wohnhaus und Refugium für ihn und seine Familie sein. Sie sollte auch den angemessenen, würdigen Rahmen für Repräsentation, Empfänge und Festlichkeiten bieten. Hier waren Kaiser, Könige und Unternehmer aus der ganzen Welt zu Gast. Heute ist die Alfred Krupp von Bohlen Halbach-Stiftung Eigentümerin des Anwesens. Sie fördert Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Erziehungs- und Bildungswesen, Gesundheitswesen, Sport sowie Literatur und bildende Kunst. Sie ist Sitz der Kulturstiftung-Ruhr. Sie setzt bis heute die Tradition der großen Ausstellungen in der Villa Hügel fort.
  9. 9. VILLA KÜCHEN (FAM. KÜCHEN / STINNES)
  10. 10. VILLA KÜCHEN (FAM. KÜCHEN / STINNES) Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/ Broicher Spreedorf Wald.
  11. 11. VILLA KÜCHEN (FAM. KÜCHEN / STINNES) Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/ Broicher Spreedorf Wald. Dr. Mathias Küchen - ein Enkel von Mathias Stinnes beauftragt 1913 den Architekten rudolf Thielsen für den Bau dieses großen Landhauses. Es diente seither als herrschaftlicher Familiensitz.
  12. 12. VILLA KÜCHEN (FAM. KÜCHEN / STINNES) Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/ Broicher Spreedorf Wald. Dr. Mathias Küchen - ein Enkel von Mathias Stinnes beauftragt 1913 den Architekten rudolf Thielsen für den Bau dieses großen Landhauses. Es diente seither als herrschaftlicher Familiensitz. 1952 verkaufte die Witwe Agnes Küches die Villa an die evang. Kirche.
  13. 13. VILLA KÜCHEN (FAM. KÜCHEN / STINNES) Westlich von Mühlheim im Duisburger Stadtwald/ Broicher Spreedorf Wald. Dr. Mathias Küchen - ein Enkel von Mathias Stinnes beauftragt 1913 den Architekten rudolf Thielsen für den Bau dieses großen Landhauses. Es diente seither als herrschaftlicher Familiensitz. 1952 verkaufte die Witwe Agnes Küches die Villa an die evang. Kirche. 2006 erwarb die Teutonia Grundbesitz AG das Anwesen. Seit der Sanierung steht es unter dem Namen Residenz Uhlenhorst der Öffentlichkeit als Hotel zur Verfügung.
  14. 14. SCHLOSS LANDSBERG
  15. 15. SCHLOSS LANDSBERG Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom Großindustriellen August Thyssen aufgekauft.
  16. 16. SCHLOSS LANDSBERG Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom Großindustriellen August Thyssen aufgekauft. Dieser lebte hier bis zu seinem Tod im Jahre 1926.
  17. 17. SCHLOSS LANDSBERG Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom Großindustriellen August Thyssen aufgekauft. Dieser lebte hier bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Der geschiedene, allein lebende nutzte das Haus nicht nur zur Erholung sondern auch für geschäftliche Besprechungen.
  18. 18. SCHLOSS LANDSBERG Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom Großindustriellen August Thyssen aufgekauft. Dieser lebte hier bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Der geschiedene, allein lebende nutzte das Haus nicht nur zur Erholung sondern auch für geschäftliche Besprechungen. Nach dem Krieg war das Gebäude zunächst ein Kinderheim, dann wurde es zur evang. Begegnungsstätte.
  19. 19. SCHLOSS LANDSBERG Im Jahr 1276 bei Essen-Kettwig (nur wenige Meter nahe Schloss Hugenpoet) erbaut, wurde es 1903 vom Großindustriellen August Thyssen aufgekauft. Dieser lebte hier bis zu seinem Tod im Jahre 1926. Der geschiedene, allein lebende nutzte das Haus nicht nur zur Erholung sondern auch für geschäftliche Besprechungen. Nach dem Krieg war das Gebäude zunächst ein Kinderheim, dann wurde es zur evang. Begegnungsstätte. Auch heute ist das Schloss im Besitz der Thyssen-Krupp Gruppe und wird heute für Konzernseminare genutzt. Es steht dem Besucher leider nicht offen.
  20. 20. HAUS HARTENFELS GROSSRAUM MÜHLHEIM-DÜSSELDORF
  21. 21. HERZLICH WILLKOMMEN
  22. 22. BLEIBEN UND WOHLFÜHLEN
  23. 23. HAUS HARTENFELS
  24. 24. VERWEILE
  25. 25. HAUS HARTENFELS
  26. 26. MÜHLENREDDER HAMBURG-WOHLDORF 14
  27. 27. LAGE Wohldorf- Ohlstedt Sc hä fer ko pp Brügkamp Suurwisc el Wohldorf oppel Schünenk Teich h Kupfer- e teich Herrenhausalle Mühlenredd Mühlen- To dte teich nr ed Alste r de r g er Op e M `n if t w öh Kupferredder lnr a Tr er d te dt Duvens Ammersbek Du ven ste r Schleu dter re dde n le use Trilluper W Sch Berg en redder s eg h isc Haecksw st ieg Wohldorfer Wald er en alredd s eu Sc hl ksa 17 ec Sp
  28. 28. Ammersbeck 426 Grünfläche Mühlenredder FREIFLÄCHENPLAN
  29. 29. A nsicht Nord 20
  30. 30. A nsicht Ost 21
  31. 31. A nsicht Süd 22
  32. 32. A nsicht West 23
  33. 33. H ochparterre D achgeschoss norden 2 2 2 Terrasse 1/2 14,07 m! Wohnung 5 Entrée 3,30 m! Entrèe 3,30 m! WE 5 140,66 m! Wohnen/Essen 47,62 m! Treppe 5,81 m! 1,5m Kochen 6,64 m! DFF DFF Schlafen 14,24 m! Bad 7,03 m! 2m Zimmer 12,44 m! 1,5m 2,3m Bad 7,03 m! 2m Kamin Zimmer Duschbad 6,45 m! 2,3m 12,44 m! AR I 2,68 m! Absturzsicherung Diele Flur AR II 3,59 m! 3,14 m! 4,93 m! Absturzsicherung Treppe 5,81 m! Wohnen/Essen Diele 3,14 m! 47,62 m! Schlafen Flur 4,93 m! Küche 14,24 m! 6,64 m! Terrasse 14,07 m! 2,3m Duschbad 2,3m 2m 6,45 m! 2m Abstell Galerie 8,72 m! 1,5m 3,59 m! Abstell 2,68 m! 1,5m DFF DFF DFF DFF DFF DFF gesamt 140,66 m! 30
  34. 34. G aleriegeschoss norden 1,5m 1,5m Galerie 8,72 m! 1,5m 1,5m 31
  35. 35. DANKESCHÖN!
  36. 36. DANKESCHÖN!

×