SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Bilanz 2011

Steiermärkische Sparkasse-Konzern
Steiermärkische Sparkasse-Konzern
Volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen 2011

                                                               2011     2010

                BIP-Wachstum                                   3,2%     2,3%

                Inflation                                      3,3%     1,9%

                Zinsniveau
                      Ø 1-M-Euribor                           1,18%    0,57%
                      Ø 3-M-Euribor                           1,39%    0,81%
                      Ø EZB                                   1,25%    1,00%

                Arbeitslosenquote                             6,80%    6,90%



                Performance Weltbörsen (Kursanstieg)
                                                               2011     2010


                      ATX                               EUR   -34,8%   14,5%
                      DAX                               EUR   -14,7%   14,3%
                      Dow Jones                         USD    5,5%    11,0%


14. März 2012                          Folie 2 von 10
Entwicklung Konzernbetriebsergebnis
in Mio. EUR
                                                             210
                                                                           187    192
                                                      181           182

                                     148
                              132

                101    107

   76




 2002           2003   2004   2005   2006             2007   2008   2009   2010   2011


14. März 2012                        Folie 3 von 10
Entwicklung Konzernüberschuss
in Mio. EUR
                                                      110
                                                             103

                                                                                  88
                                       84
                                                                           77

                              62
                                                                                  62
                       38                                           41
                35

   22




 2002           2003   2004   2005   2006             2007   2008   2009   2010   2011


14. März 2012                        Folie 4 von 10
Verhältnis Kreditvolumen zu Einlagevolumen
inklusive at-Equity-Beteiligungen                                                  in Mrd. EUR

                                                                            18,4


                                                                                     14,2


                10,0
                        8,7                   8,4

                                                           5,4




                   Inland                       Ausland                       Gesamt

                              Kundenkredite                Kundeneinlagen

14. März 2012                             Folie 5 von 10
Entwicklung Konzernbilanzsumme
in Mio. EUR

                                                                   13.891 13.648 14.103 14.291

                                                          12.249
                                         11.691
                                11.080
                        9.805
                9.254
8.380




 2002           2003    2004     2005     2006            2007     2008    2009   2010   2011


14. März 2012                            Folie 6 von 10
Entwicklung Konzerneigenkapital
in Mio. EUR
                                                                           841    859
                                                                    768

                                                      664    680
                                      595
                              517
                       487
                456
  357




 2002           2003   2004   2005    2006            2007   2008   2009   2010   2011


14. März 2012                        Folie 7 von 10
Cost/Income Ratio Konzern
in %

 72,2

                66,6   65,6
                              62,6
                                      58,7
                                                                    54,7   53,9   53,5
                                                      53,4
                                                             50,5




 2002           2003   2004   2005    2006            2007   2008   2009   2010   2011


14. März 2012                        Folie 8 von 10
ROE nach Steuern Konzern
in %
                                                      17,4

                                      15,1                   15,3

                              12,4
                                                                                  10,4
                                                                           9,7

                7,5    7,9

   5,2                                                              5,7
                                                                                  7,4




 2002           2003   2004   2005    2006            2007   2008   2009   2010   2011


14. März 2012                        Folie 9 von 10
Danke für Ihre
Aufmerksamkeit!

  Bilanz 2011

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Steiermärkische Sparkasse Bilanz 2011

Deutsche EuroShop Hauptversammlung
Deutsche EuroShop Hauptversammlung Deutsche EuroShop Hauptversammlung
Deutsche EuroShop Hauptversammlung Deutsche EuroShop AG
 
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des CEO
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des  CEODeutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des  CEO
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des CEODeutsche EuroShop AG
 
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen Wirtschaft
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen WirtschaftEmre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen Wirtschaft
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen WirtschaftDialog-Institut
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print deDeutsche Börse AG
 
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...Connected-Blog
 
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDie integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDeutsches Institut für Marketing
 
Balda Q1-Bericht 2012/2013
Balda Q1-Bericht 2012/2013Balda Q1-Bericht 2012/2013
Balda Q1-Bericht 2012/2013Balda AG
 
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009Deutsche EuroShop AG
 

Ähnlich wie Steiermärkische Sparkasse Bilanz 2011 (11)

Deutsche EuroShop Hauptversammlung
Deutsche EuroShop Hauptversammlung Deutsche EuroShop Hauptversammlung
Deutsche EuroShop Hauptversammlung
 
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des CEO
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des  CEODeutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des  CEO
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2011 | Präsentation zu Rede des CEO
 
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2010
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2010VW Financial Services AG Jahresabschluss 2010
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2010
 
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen Wirtschaft
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen WirtschaftEmre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen Wirtschaft
Emre Pinarli: Wirtschaftsaufschwung. Das Potenzial der türkischen Wirtschaft
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
 
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...
Parallele Mediennutzung mit smarten Endgeräten und die Konsequenzen für die z...
 
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2011
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2011VW Financial Services AG Jahresabschluss 2011
VW Financial Services AG Jahresabschluss 2011
 
Eckwerte 2013
Eckwerte 2013Eckwerte 2013
Eckwerte 2013
 
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDie integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
 
Balda Q1-Bericht 2012/2013
Balda Q1-Bericht 2012/2013Balda Q1-Bericht 2012/2013
Balda Q1-Bericht 2012/2013
 
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009
Deutsche EuroShop AG - Geschäftsbericht 2009
 

Mehr von NEWSROOM für Unternehmer

Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der Österreicher
Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der ÖsterreicherHaushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der Österreicher
Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der ÖsterreicherNEWSROOM für Unternehmer
 
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglich
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglichErste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglich
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglichNEWSROOM für Unternehmer
 
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienen
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienenGehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienen
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienenNEWSROOM für Unternehmer
 
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016NEWSROOM für Unternehmer
 
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und Deutschland
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und DeutschlandWelche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und Deutschland
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und DeutschlandNEWSROOM für Unternehmer
 
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar ist
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar istWohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar ist
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar istNEWSROOM für Unternehmer
 
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsam
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsamWeltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsam
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsamNEWSROOM für Unternehmer
 
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 EuroÖsterreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 EuroNEWSROOM für Unternehmer
 
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für Aktien
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für AktienAnkaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für Aktien
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für AktienNEWSROOM für Unternehmer
 
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenig
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenigConnected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenig
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenigNEWSROOM für Unternehmer
 
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...NEWSROOM für Unternehmer
 
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014NEWSROOM für Unternehmer
 
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfw
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfwGründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfw
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfwNEWSROOM für Unternehmer
 
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...NEWSROOM für Unternehmer
 
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014NEWSROOM für Unternehmer
 

Mehr von NEWSROOM für Unternehmer (20)

Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der Österreicher
Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der ÖsterreicherHaushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der Österreicher
Haushalt: So verändert sich das Einkaufsverhalten der Österreicher
 
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglich
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglichErste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglich
Erste Bank und Sparkassen machen Bezahlen per Uhr möglich
 
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienen
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienenGehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienen
Gehaltsstudie: Was Österreichs Manager 2017 verdienen
 
Erste Bank Wohnstudie 2017
Erste Bank Wohnstudie 2017Erste Bank Wohnstudie 2017
Erste Bank Wohnstudie 2017
 
Wohlstandsreport Zentral- und Osteuropa
Wohlstandsreport Zentral- und OsteuropaWohlstandsreport Zentral- und Osteuropa
Wohlstandsreport Zentral- und Osteuropa
 
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016
Das sind Österreichs wertvollste Marken 2016
 
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und Deutschland
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und DeutschlandWelche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und Deutschland
Welche Firmenwagen wählen Manager in Österreich und Deutschland
 
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar ist
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar istWohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar ist
Wohnstudie 2016: Wieso Wohnen für junge Menschen kaum noch leistbar ist
 
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsam
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsamWeltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsam
Weltfrauentag 2016: Finanzielle Abhängigkeiten schwinden nur langsam
 
KMU-Ideen-Nacht: Inspiration für neue Wege
KMU-Ideen-Nacht: Inspiration für neue WegeKMU-Ideen-Nacht: Inspiration für neue Wege
KMU-Ideen-Nacht: Inspiration für neue Wege
 
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 EuroÖsterreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
 
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für Aktien
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für AktienAnkaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für Aktien
Ankaufprogramm der EZB gibt weiter Impulse für Aktien
 
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenig
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenigConnected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenig
Connected Cars: Herstellerangebote interessieren Kunden nur wenig
 
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...
Verhaltene Investitionsneigung in Österreich 2015 - Studie Erste Bank und Spa...
 
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014
Die 100 größten Autozulieferer der Welt 2014
 
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfw
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfwGründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfw
Gründeratlas (c) Wirtschaftsministerium bmwfw
 
Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)
Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)
Top 100 Automobilzulieferer (© Berylls)
 
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...
Ausblick Aktienmärkte und Wiener Börse 2015: Positive Bewertung mit Aufholpot...
 
Die teuersten Fußball-Stars der Welt
Die teuersten Fußball-Stars der WeltDie teuersten Fußball-Stars der Welt
Die teuersten Fußball-Stars der Welt
 
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014
Änderungen bei aws-Garantien und Förderungen 2014
 

Steiermärkische Sparkasse Bilanz 2011