Big Data
Zwischen Hype und
Wirklichkeit
Big Data
Zwischen Hype und Wirklichkeit

© Neofonie GmbH

2
Big Data: Hype

1

Die derzeit
bekannteste
Kriminelle weltweit
ist kein Taliban,
sondern ein
Softwareentwickler
© Neofonie...
Big Data: Hype

Die derzeit
bekannteste
Kriminelle weltweit
ist kein
Taliban, sondern
ein
Softwareentwickler

Zwischen
„Re...
Big Data: Reality

1%
1

Targeting

© Neofonie GmbH

2

Social Media

3

Scoring

5
Big Data: What s it?

1

Individualisierung

© Neofonie GmbH

2

Bedürfnisorientierung

3

Vertrauen

6
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie: Fokussiert. Modular.
Effizient.
Suche

Portale

Mobile

Big
Data
© Neofonie GmbH

CMS

Commu
-nities
12
Unsere Kunden sprechen für uns

© Neofonie GmbH

13
Von der Suche zu Big Data:

© Neofonie GmbH

14
Unsere Cases

Retail

Touristik

1

© Neofonie GmbH

Inkasso

2

3

15
Ziele

© Neofonie GmbH

Methode
n

Vorgehen

16
1

2

3

Ziele

Methoden

Vorgehen

© Neofonie GmbH

17
Methoden

1

Datenanalyse

© Neofonie GmbH

2

Workshop

3

Visualisierung

18
Vorgehen

1

Übergabe Testdaten

© Neofonie GmbH

2

Interpretation

3

Übergabe in den
Betrieb oder zum
Kunden

19
Demo I: Retail

1

Großer Onlineshop,
250 Mio. Umsatz

© Neofonie GmbH

2

Herausforderung
Performance

3

Know How Transf...
Ziele

1

Open source versus
Lizenz

© Neofonie GmbH

2

Big Data versus BI

3

Customer Journey
Analyse

21
Demo II: Touristik

1

Marktführer

© Neofonie GmbH

2

Freitextanalyse

3

Kostendruck

22
Demo II: Touristik

1

Marktführer

© Neofonie GmbH

2

Freitextanalyse

3

Kostendruck

23
Ziele

1

Verkaufssteuerung

© Neofonie GmbH

2

Kundenbindung

3

Text Mining

24
Demo III: Inkasso

1

Billing Dienstleister

© Neofonie GmbH

2

Heterogene Daten

3

Prozesse

25
Ziele

1

Können wir unsere
Prozesse steuern?

© Neofonie GmbH

2

Ermittlung Status Quo

3

Juristische Aspekte

26
Big Data
is smart
Create an Experience.
Big Data
is smart
Step 1

Step 2

Step 3

Create an Experience.
© Neofonie GmbH

28
Neofonie GmbH
Robert-Koch-Platz 4
10115 Berlin
www.neofonie.de

Benjamin Morgenstern

Senior Business Manager
benjamin.mor...
Benjamin Morgenstern
Senior Business Manager
benjamin.morgenstern@neofonie.de
Telefon: +49 30 246 27-554

Neofonie GmbH
Ro...
Mastervorlage
Vorname Name
Best Practice
Überschriften Bold, Rot
Brainstorming
✱

Text CamingoDos Office 24 pt

✱

Neofonie stellt Portfolio und erste Ideen vor

✱...
Mitarbeiter

Prof. Dr. Volker Markl
Freie Universität Berlin
DIMA

Prof. Dr. Robert
Tolksdorf
Freie Universität Berlin
Net...
Kooperationen: Positionierung von
Logos

© Neofonie GmbH

35
Tabellenformatvorlagen hell > blau
Spalte 1

Spalte 2

Blindtext

Blindtext

Blindtext

Blindtext

Blindtext

Blindtext

B...
Texte gruppieren
CamingoDos Office 32 pt, Absatz 1,5

Blau, Italic 32 pt

Penatibus et magnis dis parturient
blindtext 2 Z...
Schnittmengen
Mobile
Suche

Konvergenz

Community

© Neofonie GmbH

38
Pfeile
Höhe und Länge
können variieren

Linienart 3 pt

© Neofonie GmbH

39
Beispiel: Gegenüberstellung von
Bildern

© Neofonie GmbH

40
Next Steps

Text einfügen

1

© Neofonie GmbH

Text einfügen

Text einfügen

2

Text einfügen

3

4

41
Timeline
13.03.2013 Kick-Off

30.06.2013 Online

KW 12 Wettbewerbsanalyse

KW 13 Informationsarchitektur Seitenstruktur

K...
Roadmap
Ontologievisualisierung V1

Sentiment Analysis
V1
Social Semantic
Search

Blogsuche inkl.
Sozial Relevance

Q4/09
...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Martin Mustermann
Software Developer
mustermann@neofonie.de
T: +49 30 246 27-250
Ale...
Agenda

✱Best Practice

✱Neofonie - kurz gefasst
✱Blindtext
✱Blindtext
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Neofonie - kurz gefasst
Gründung 1998 als Spin-Off der
TU-Berlin aus dem Projekt Fireball
150 Mitarbeiter in Berlin und
Ha...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Big Data - Zwischen Hype und Wirklichkeit

891 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neofonie erklärt ganz konkret, welchen Nutzen Unternehmen durch Big Data haben können und das hinter dem Hype mehr steckt als eine Datenflut.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
891
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Big Data - Zwischen Hype und Wirklichkeit

  1. 1. Big Data Zwischen Hype und Wirklichkeit
  2. 2. Big Data Zwischen Hype und Wirklichkeit © Neofonie GmbH 2
  3. 3. Big Data: Hype 1 Die derzeit bekannteste Kriminelle weltweit ist kein Taliban, sondern ein Softwareentwickler © Neofonie GmbH 2 Zwischen „Recht auf eigene Daten“ und Nutzerverhalten 3 Ich weiß, was Du morgen tust 4 M2M: Fahrerleitsysteme machen den Fahrer überflüssig 3
  4. 4. Big Data: Hype Die derzeit bekannteste Kriminelle weltweit ist kein Taliban, sondern ein Softwareentwickler Zwischen „Recht auf eigene Daten“ und Nutzerverhalten © Neofonie GmbH Ich weiß, was Du morgen tust M2M: Fahrerleitsysteme machen den Fahrer überflüssig 4
  5. 5. Big Data: Reality 1% 1 Targeting © Neofonie GmbH 2 Social Media 3 Scoring 5
  6. 6. Big Data: What s it? 1 Individualisierung © Neofonie GmbH 2 Bedürfnisorientierung 3 Vertrauen 6
  7. 7. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 7
  8. 8. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 8
  9. 9. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 9
  10. 10. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 10
  11. 11. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 11
  12. 12. Neofonie: Fokussiert. Modular. Effizient. Suche Portale Mobile Big Data © Neofonie GmbH CMS Commu -nities 12
  13. 13. Unsere Kunden sprechen für uns © Neofonie GmbH 13
  14. 14. Von der Suche zu Big Data: © Neofonie GmbH 14
  15. 15. Unsere Cases Retail Touristik 1 © Neofonie GmbH Inkasso 2 3 15
  16. 16. Ziele © Neofonie GmbH Methode n Vorgehen 16
  17. 17. 1 2 3 Ziele Methoden Vorgehen © Neofonie GmbH 17
  18. 18. Methoden 1 Datenanalyse © Neofonie GmbH 2 Workshop 3 Visualisierung 18
  19. 19. Vorgehen 1 Übergabe Testdaten © Neofonie GmbH 2 Interpretation 3 Übergabe in den Betrieb oder zum Kunden 19
  20. 20. Demo I: Retail 1 Großer Onlineshop, 250 Mio. Umsatz © Neofonie GmbH 2 Herausforderung Performance 3 Know How Transfer: What‘s New? 20
  21. 21. Ziele 1 Open source versus Lizenz © Neofonie GmbH 2 Big Data versus BI 3 Customer Journey Analyse 21
  22. 22. Demo II: Touristik 1 Marktführer © Neofonie GmbH 2 Freitextanalyse 3 Kostendruck 22
  23. 23. Demo II: Touristik 1 Marktführer © Neofonie GmbH 2 Freitextanalyse 3 Kostendruck 23
  24. 24. Ziele 1 Verkaufssteuerung © Neofonie GmbH 2 Kundenbindung 3 Text Mining 24
  25. 25. Demo III: Inkasso 1 Billing Dienstleister © Neofonie GmbH 2 Heterogene Daten 3 Prozesse 25
  26. 26. Ziele 1 Können wir unsere Prozesse steuern? © Neofonie GmbH 2 Ermittlung Status Quo 3 Juristische Aspekte 26
  27. 27. Big Data is smart Create an Experience.
  28. 28. Big Data is smart Step 1 Step 2 Step 3 Create an Experience. © Neofonie GmbH 28
  29. 29. Neofonie GmbH Robert-Koch-Platz 4 10115 Berlin www.neofonie.de Benjamin Morgenstern Senior Business Manager benjamin.morgenstern@neofonie.de Telefon: +49 30 246 27-554
  30. 30. Benjamin Morgenstern Senior Business Manager benjamin.morgenstern@neofonie.de Telefon: +49 30 246 27-554 Neofonie GmbH Robert-Koch-Platz 4 10115 Berlin www.neofonie.de
  31. 31. Mastervorlage Vorname Name
  32. 32. Best Practice
  33. 33. Überschriften Bold, Rot Brainstorming ✱ Text CamingoDos Office 24 pt ✱ Neofonie stellt Portfolio und erste Ideen vor ✱ Team ergänzt um eigene Vorschläge und Richtungshinweise Lorem Ipsum Dolore ✱ Darstellung Projektziel ✱ Integration Komponenten und Produktbausteine ✱ Grobe Timeline ✱ Kooperationsansatz und Kostenverteilung pro Modell Concepter Irresum Doris ✱ Fortsetzungsworkshop mit Teams von Neofonie ✱ Diskussion und Bewertung der Top 5 – Reduktion auf Top 3 (inkl. Priorisierung) © Neofonie GmbH 33
  34. 34. Mitarbeiter Prof. Dr. Volker Markl Freie Universität Berlin DIMA Prof. Dr. Robert Tolksdorf Freie Universität Berlin Netzbasierte Informationssysteme Prof. Martin Mustermann Freie Universität Berlin Web-basierte Systeme © Neofonie GmbH 34
  35. 35. Kooperationen: Positionierung von Logos © Neofonie GmbH 35
  36. 36. Tabellenformatvorlagen hell > blau Spalte 1 Spalte 2 Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3 Spalte 4 Spalte 5 Spalte 6 Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext Blindtext © Neofonie GmbH 36
  37. 37. Texte gruppieren CamingoDos Office 32 pt, Absatz 1,5 Blau, Italic 32 pt Penatibus et magnis dis parturient blindtext 2 Zeilen Donec quam felis, ultricies nec Pellentesque eu, pretium quis, sem Penatibus magnisimo ultricies nec Nulla consequat massa quis enim © Neofonie GmbH 37
  38. 38. Schnittmengen Mobile Suche Konvergenz Community © Neofonie GmbH 38
  39. 39. Pfeile Höhe und Länge können variieren Linienart 3 pt © Neofonie GmbH 39
  40. 40. Beispiel: Gegenüberstellung von Bildern © Neofonie GmbH 40
  41. 41. Next Steps Text einfügen 1 © Neofonie GmbH Text einfügen Text einfügen 2 Text einfügen 3 4 41
  42. 42. Timeline 13.03.2013 Kick-Off 30.06.2013 Online KW 12 Wettbewerbsanalyse KW 13 Informationsarchitektur Seitenstruktur KW 14 CI und Design OFFEN Entwicklung OFFEN Content Erstellung © Neofonie GmbH 42
  43. 43. Roadmap Ontologievisualisierung V1 Sentiment Analysis V1 Social Semantic Search Blogsuche inkl. Sozial Relevance Q4/09 Informationsqualität Augmented Reality Browser Q1/10 Q2/10 Q4/10 Natural Language Semantic Editing Semantic Recommendations © Neofonie GmbH Q1/11 Natural Language 2 SPARQL Recommendation: sozialer Kontext 43
  44. 44. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Martin Mustermann Software Developer mustermann@neofonie.de T: +49 30 246 27-250 Alexandra Muster Senior Business Manager muster@neofonie.de T: +49 30 246 27-250 Neofonie GmbH Robert-Koch-Platz 4 10115 Berlin www.neofonie.de
  45. 45. Agenda ✱Best Practice ✱Neofonie - kurz gefasst ✱Blindtext ✱Blindtext
  46. 46. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 46
  47. 47. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 47
  48. 48. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 48
  49. 49. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 49
  50. 50. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 50
  51. 51. Neofonie - kurz gefasst Gründung 1998 als Spin-Off der TU-Berlin aus dem Projekt Fireball 150 Mitarbeiter in Berlin und Hamburg Über 500 Projekte in 15 Jahren; langjährige Kundentreue 100% eigenkapitalfinanziert 51

×