SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 22
Downloaden Sie, um offline zu lesen
12.08.2016
Neuheiten
zum 12. 08. 2016
© 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing
Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20
Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de
31 neue NAXOS
Titel
 
Und 18 weitere
Neuheiten von
ORFEO
Ondine
Dynamic
SWRmusic
Capriccio
Grand Piano
Rossini in Wildbad:
"Stabat Mater"
ODE1284-2 SWR19406CD
8.573531 C902161
CD
des
M
onats
12.08.2016
Rossini in Wildbad: “Stabat Mater”
Gioacchino Rossini
Stabat Mater
Giovanna d‘Arco
Majella Cullagh (Sopran)
Marianna Pizzolato
(Mezzo)
José Luis Sola (Tenor)
Mirco Palazzi (Bass)
 
Camerata Bach Choir,
Poznań
Württembergische
Philharmonie
Antonino Fogliani
 
NAXOS
 
72 Min.
Fach: Chor
- Romantik
8.573531
1 CD (CE)
•	 Rossinis Stabat Mater live beim
Festival Rossini in Wildbad
•	 Die Aufführung in Wildbad
war erst die zweite in der
ursprünglichen, nicht
bearbeiteten Form des Stabat
mater
•	 Antonio Fogliani debütierte
2004 bei Rossini in Wildbad, 2011
wurde er zum musikalischen
Leiter ernannt
•	Bonus: Die Solokantate Giovanna
d‘Arco, orchestriert von Marco
Taralli
•	 In dieser Form sind die beiden
Werke Weltersteinspielungen 
Deutschland ist Orchesterland! Und
dieses Album zeigt das auf‘s Neue.
Denn es zeigt, dass auch in einer
vergleichsweise kleinen Stadt wie
Reutlingen ein Spitzenorchester Raum
findet, das sich auf nationalem wie
internationalem Parkett hinter keinem
anderen Klangkörper verstecken
muss.
 
Die Württembergische Philharmonie
spielt hier ein so großartiges Stabat
Mater von Gioacchino Rossini, dass
es eine Pracht ist! Die Aufnahme
entstand beim renommierten Festival
Rossini in Wildbad und wurde
von den Tonmeistern des SWR in
beeindruckender Klangqualität
mitgeschnitten.
 
Rossinis prominentes Stabat Mater,
das zu den Eckpfeilern der geistlichen
Musik zählt, erinnert in mancher
Hinsicht an Mozarts Requiem und
gehört zu den ergreifenden Stücken
der italienischen Klassik.
8.660382-84
Rossini:
Il Viaggio a
Reims
8.660363-66
Rossini:
Guillaume Tell
2
Hier klicken für eine Hörprobe auf
CD
des
M
onats
12.08.2016
Friedemann Eichhorn und Alexander Hülshoff:
Atemberaubend virtuoses Duo!
Frédéric Kummer
François Schubert
Duos für Violine
und Cello
 
Friedemann Eichhorn
(Violine)
Alexander Hülshoff
(Cello)
 
NAXOS
 
61 Min.
 
Fach:
Kammermusik
- Romantik
•	 Der Violinist Friedemann
Eichhorn und Cellist Alexander
Hülshoff haben bereits einige
gemeinsame CDs aufgenommen
•	 Die beiden Komponisten
spielten in Dresden im gleichen
Orchester und es verbindet sie ein
ähnlicher Kompositionsstil
•	Weltersteinspielungen
•	 ine absolute Neuentdeckung für
alle Klassikfans
•	Anzeige in: CLASS
 
Mit den Violinkonzerten des
Beethoven-Zeitgenossen Pierre
Rode hat der deutsche Violinvirtuose
Friedemann Eichhorn für etliche
hochgezogene Augenbrauen gesorgt.
Auch diesmal wird es ihm nicht anders
ergehen, denn Friedemann Eichhorn
und sein Duettpartner Alexander
Hülshoff haben veritable Juwelen
der Musikgeschichte gehoben, die
bislang höchstens Fachleuten bekannt
gewesen sein dürften.
 
Die Rede ist von den quirligen, höchst
unterhaltsamen und atemberaubend
effektvollen Duetten von Frédéric
Kummer und François Schubert.
Kummer war einer der Mitbegründer
der Dresdner Cello-Schule, während
Schubert zu seiner Zeit vor allem
als Komponist heiterer Opern im
Fahrwasser Rossinis bekannt war.
 
Ihre hypervirtuosen Duette klingen
manchmal wie Rossini auf Speed
oder wie Boccherini nach einer
eindrucksvollen Begegnung mit
Beethoven oder wie Paganini und
Sarasate beim musikalischen
Shakehands, oder, oder, oder… Die
Ausdruckspalette dieser Stücke ist
enorm vielgestaltig und vermag selbst
Hörer zu erstaunen, die glauben,
sie würden schon alles kennen. Und
zudem ist das Ganze auch einfach
sehr unterhaltsam. Die Zeit vergeht
beim Hören wie im Flug.
8.572188
Servais: Duos for
Cello and Violin
8.573054
Violinkonzerte
2+8
3
8.573000
1 CD (CE)
Hier klicken für eine Hörprobe auf
12.08.2016
Volksbarock? Barockfolklore?
Entscheiden Sie selbst!
Latino Ladino
Songs of Exile
and Passion
 
Yaniv d’Or
(Countertenor)
 
Barrocade
Ensemble NAYA
Amit Tiefenbrunn
 
NAXOS
 
57 Min.
 
Fach: Lied
•	 Lieder aus Spanien und
Lateinamerika vom 16.
Jahrhundert bis heute
•	 Das zentrale Thema sind die
Geschichten der Auswanderung
von Spanien nach Latein-
amerika im 17. Jhdt.
•	 Die Lieder erzählen Geschichten
von Schönheit, Freude, Liebe
und Kummer
•	 Yaniv d‘Or – ein vielbeachteter
junger Countertenor mit
einem spannenden Crossover-
Programm
•	 d‘Or wird begleitet von dem von
ihm gegründeten Ensemble
NAYA und Barrocade, einem
herausragenden Ensemble der
israelischen Musikszene
Yaniv d‘Or gilt als ‟Rising Star“
der internationalen Countertenor-
Szene, einer Musiksparte, die immer
beliebter wird und ein immer größeres
Publikum für Barockmusik begeistert.
 
Yaniv d‘Or und das von ihm 2008
ins Leben gerufene Ensemble NAYA
wandeln mit dem wunderschönen
Album Latino Ladino auf den Spuren
der Musik kultureller Minderheiten im
Mittelmeerraum. Was sie entdeckten,
ist eine faszinierende Melange
aus mediterraner Barockmusik
und südländischer Folklore der
unterschiedlichsten Mittelmeer-
Anreiner.
 
Die Lieder erzählen Geschichten
von Schönheit, Freude, Liebe
und Kummer, und das in einem
aufsehenerregenden Quasi-
Weltmusik-Sound, der heute so
‟angesagt“ ist wie nie. Und so wird
der farbige Kulturmix einstiger
Minderheiten der Klang, der heute ein
Massenpublikum begeistern kann.
8.551325
Spanish Night
8.551297
Cuba Piano
4
8.573566
1 CD (CE)
Hier klicken für eine Hörprobe auf
12.08.2016
Faszinierender Gitarrenmeister aus
Berlin: Bruno Henze
“Beethoven der Gitarre”, interpretiert
mit Herz und Seele
Nach ausschließlich hervorragenden
Kritiken für das Album
SoloDuoTrioQuartett – Deutsche
Gitarrenmusik (8.551291), hat sich
Volker Höh entschlossen, eine weitere
CD zu diesem Thema einzuspielen,
diesmal mit Solowerken des heute
fast vergessenen Begründers der
Berliner Gitarrenschule: Bruno
Henze (1900–1978). Mit mehr als
180 Kompositionen und über 1000
Bearbeitungen ist in Bruno Henzes
Œuvre enorm viel qualitätvolle Musik
wiederzuentdecken. Dieses Album ist
ein Fenster in Henzes faszinierenden
Klangkosmos.
Fernando Sor galt seinen
Zeitgenossen als der ”Beethoven der
Gitarre“. Bis heute ist er in der Tat
der herausragende Gitarrenmusik-
Komponist an der Schwelle von
der Klassik zur Romantik, und
sein musikhistorischer Rang ist
unbestritten. NAXOS-Urgestein
Norbert Kraft und Jeffrey McFadden
spielen Sors Musik, wie sie klingen
soll: Interpretiert mit Herz und
Seele, mit wahrer Hingabe und
einer makellosen Spieltechnik, die
Vorbildcharakter haben dürfte. 
Bruno Henze
Berliner Romantik
Volker Höh (Gitarre)
 
NAXOS
 
78 Min.
 
Fach: Gitarre
- 20./21. Jhdt.
8.551375
1 CD (AD)
5
•	Weltersteinspielung: Zahlreiche
Gitarrenstücke von Bruno Henze
erstmals auf Tonträger
•	 Ein Meilenstein in der
Wiederentdeckung der
deutschen Gitarrenmusik
•	 Volker Höh ist der ideale
Interpret für die Werke von Henze
•	 Bereits erschienen:
SoloDuoTrioQuartett – Deutsche
Gitarrenmusik (8.551291)
•	 Fernando Sor – der
herausragende Komponist an
der Schwelle von der Klassik zur
Romantik
•	 Seine 24 Leçons progressives
hier erstmals komplett auf
einer CD
•	 Sowohl Norbert Kraft als auch
Jeffrey McFadden haben schon
zahlreiche CDs für NAXOS
aufgenommen
Fernando Sor
24 Leçons
progressives
Six petites pièces
 
Norbert Kraft
Jeffrey McFadden
 
NAXOS 52 Min.
 
Fach: Gitarre
- Klassik
 
8.573624
1 CD (AD)
12.08.20166
Ergreifende Sechste:
Marin Alsop in Bestform!
“Von allerhöchstem Niveau”
Selten hat Prokofiews Sechste so
ergreifend geklungen, wie in dieser
vorzüglichen Aufnahme, die eine
Marin Alsop in Bestform zeigt.
Wo die dirigierenden Herren gern
vordergründigen Blechbläserglanz
betonen, deckt Marin Alsop
erschütternde musikalische Abgründe
auf. Eine fantastische Deutung!
Zusammen mit der melodieverliebten
Walzer-Suite ist dies das bislang
vielleicht stärkste Album aus Alsops
zu Recht sehr gelobtem Prokofiew-
Zyklus.
”Der neue Merker“ über Vol. 1: ”Die
Interpretation durch das kräftig
und akzentuiert aufspielende Czech
Chamber Philhamonic Orchestra
Pardubice unter der animierenden
bis überschäumenden Interpretation
durch Patrick Gallois bietet (auch
aufnahmetechnisch) Ergebnisse von
allerhöchstem Niveau. Eine gute und
auch preisgünstige Gelegenheit, die
genuinen und in der musikalischen
Qualität dem jungen Mozart kaum
nachstehenden Sinfonias des Michael
Haydn wieder zu entdecken.“
Sergej Prokofiew
Sinfonie Nr. 6
Walzer-Suite
 
São Paulo SO
Marin Alsop
 
NAXOS
 
69 Min.
Fach: Sinfonik -
Romantik
8.573518
1 CD (CE)
7 47313 35187 9
•	 Seit 2012 erscheint jährlich ein
neues Album des Prokofiew-
Sinfonien-Zyklus mit Marin
Alsop und dem São Paulo SO
•	 Diesmal kombiniert Alsop die
Sechste Sinfonie mit der
Walzer-Suite
•	 ”Das könnte wahrlich sogar ein
neuer Referenzzyklus werden,
an dem sich alles Nachfolgende
messen lassen muss!“ (artistxite)
•	 Bisher erschienen: 8.573353,
8.573452, 8.573186 und 8.573029
 
•	 Nach der erfolgreichen ersten
Veröffentlichung der Sinfonien von
Michael Haydn (8.573497), folgt
hier bereits die zweite CD
•	 Michael Haydns 41 Sinfonien sind
weitgehend unbekannt und
selten eingespielt
•	 Patrick Gallois hat sich
dieser Gesamteinspielung
angenommen
Michael Haydn
Sinfonien Vol. 2
Nr. 21 • 26
27 • 31
 
Czech Chamber PO
Pardubice
Patrick Gallois
 
Naxos
70 Min.
 
Fach: Sinfonik
- Klassik
8.573498
1 CD (CE)
6
12.08.20167
Bacewicz & co.: Aufregend modern
und faszinierend kosmopolitisch
Endlich vollendet! Der NAXOS
John Field-Zyklus ist komplett
Die klanglich von den Tonmeistern des
Deutschlandfunks ganz hervorragend
aufgenommene Einspielung der
Kammersymphonie Berlin beinhaltet
vier wunderbare Kompositionen von
u.a. Gracyna Bacewicz, Alexandre
Tansman, Michał Spisak und
Andrzej Panufnik. Es fällt auf, wie
aufregend modern, wie faszinierend
kosmopolitisch hier alles klingt. Polen
war in der ersten Hälfte des 20.
Jahrhunderts eine Speerspitze der
musikalischen Moderne im besten
Sinne.
Das letzte Album mit Klavierkonzerten
des musikhistorisch bedeutenden
Komponisten John Field erschien
2002 bei NAXOS. Seither „wartete“
der begonnene Zyklus der
Klavierkonzerte Fields auf seine
Vollendung. Nun ist es endlich soweit!
Mit dem siebten Klavierkonzert, der
aufsehenerregenden Rekonstruktion
des Irish Concerto und der
Klaviersonate Nr. 4 bietet dieses
Album all denen, die lange warten
mussten, musikalische Entschädigung
von jenem Komponisten, den schon
Robert Schumann und Frédéric Chopin
für einen der besten ihrer Zeit hielten.
Polnische
Violinkonzerte
Werke von
Bacewicz
Tansman Spisak
Panufnik
 
Piotr Plawner (Violine)
Kammersymphonie Berlin
Jürgen Bruns
 
NAXOS
 
56 Min.
 Fach: Violinkonzert
8.573496
1 CD (CE)
•	 Ein großartiger Einblick in die
Musik aus der ersten Hälfte des
20. Jahrhunderts aus Polen
•	 Der polnische Geiger Piotr
Plawner ist dafür die ideale
Besetzung
•	 Violin-Legende Yehudi
Menuhin persönlich lobte
das „phänomenale Können“ von
Plawner
 
 
•	 Nach einer längeren Atempause
wird nun der Zyklus der
Klaviermusik von John Field
fortgesetzt
•	 Mit dem Klavierkonzert Nr. 7 und
dem Irish Concerto ist der Zyklus
komplett
•	 Der 1782 geborene Field war in
seiner Zeit äußerst populär
•	 Er gilt als großer Förderer der
Musikform Nocturne
John Field
Klavierkonzert Nr. 7
Irish Concerto
 
Benjamin Frith (Klavier)
 
Northern Sinfonia
Royal Scottish National
Orchestra
Andrew Mogrelia
 
NAXOS
 
67 Min.
 
Fach:
Klavierkonzert
- Romantik
8.573262
1 CD (AD)
7
12.08.20168
Exemplarisch interpretiert:
Beethovens Lieblingsschüler Ries
Bruno Walter: Dirigentenlegende als
Komponist
Robert Schumann pries ihn für seine
”bemerkenswerte Originalität“. Und
das sollte was heißen! Denn Ries
stand Zeit seines Lebens im riesigen
Schlagschatten seines übermächtigen
Mentors Ludwig van Beethoven. Nur
durch Emigration nach Russland und
später London konnte Ries sich ein
eigenes musikalisches Werk aufbauen,
das heute stärkere Beachtung findet
als je zuvor. Dieses Album zeigt Ries‘
Klaviermusik, in exemplarischer
Einspielung auf drei Nachbauten von
Hammerklavieren des frühen 19.
Jahrhunderts.
Bruno Walter gilt heute unumstritten
als einer der größten Dirigenten aller
Zeiten. Er ging als Assistent noch
bei Gustav Mahler höchstpersönlich
in die Lehre und galt später als der
bedeutendste Mahler-Interpret in der
ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Als Komponist sind von Bruno Walter
hochinteressante Frühwerke erhalten,
die ihn musikalisch eher im Umfeld
von Brahms und Dvořák verorten,
denn als progressiven ”Mahlerianer“
outen. Alle Interpreten dieses
Albums sind ausgezeichnete junge
Absolventen der Universität Wien.
Ferdinand Ries
Romantische
Variationen
Fantasien • Rondo
 
Michael Tsalka
(Hammerklavier)
 
NAXOS
 
73 Min.
Fach:
Klavier - Klassik
8.573628
1 CD (CE)
•	 Klaviermusik von Ferdinand Ries
– dem bekanntesten Schüler
von Beethoven
•	 Das Album enthält vorwiegend
Weltersteinspielungen
•	 Michael Tsalka spielt auf
Nachbauten von Hammerklavieren
des 19. Jahrhunderts
 
•	 Bruno Walter zählt zu den
bedeutendsten Dirigenten des
20. Jahrhunderts
•	 Sein kompositorisches Schaffen
ist allerdings weniger bekannt
•	 Die Werke stammen alle aus der
frühen musikalischen Karriere
von Bruno Walter
•	 Sie stammen aus der Zeit als
Walter Assistent von Gustav
Mahler war
Bruno Walter
Klavierquintett
Violinsonate
 
Le Liu • Mari Sato
(Klavier)
P. Vida
Ekaterina Frolova
L. Peherstorfer
(Violine)
S. Häusle (Viola)
St. Huber (Cello)
 
NAXOS
 
60 Min.
 
Fach:
Kammermusik
- 20./21. Jhdt.
8.573351
1 CD (CE)
8
12.08.2016
8.555540 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik AD
Titel Sinfonien Nr. 2+9
Komponist Spohr,Louis
Interpret Walter,Alfred/Slovak State PO
8.573345 Naxos
1 CD
Kammermusik CE
Titel Axel Tosca
Komponist Catoire,Georgy L´vovich
Interpret
Sämtliche Werke für Violine und
Klavier
8.573376 Naxos
1 CD
Kammermusik AD
Titel Sonaten für Flöte und Cembalo
Komponist Bach,Johann Sebastian
Interpret Fred,Pauliina/Häkkinen,Aapo
8.573433 Naxos
1 CD
Kammermusik AD
Titel Streichquartette Nr. 1+2
Komponist Brahms,Johannes
Interpret New Zealand String Quartet
8.573484 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik CE
Titel Ouvertüren
Komponist Mayr,Simon
Interpret
Hauk,Franz/Bavarian Classical
Players/+
8.573523 Naxos
1 CD
Chor / Lied CE
Titel Chormusik
Komponist Mathias,William
Interpret Various
8.573529 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik CE
Titel Biblical Triptych
Komponist Zador,Eugene
Interpret Smolij,Mariusz/Budapest SO MAV
9
8.573532 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik CE
Titel Sinfonie Nr.5/Violinkonzert
Komponist Harris,Ross
Interpret
Gringolts/Russell/Stier/Walker/
Auckland PO
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
12.08.2016
8.573575 Naxos
1 CD
Kammermusik CE
Titel
Sämtliche Werke für Gitarrentrio &
-quartett
Komponist Lhoyer,Antoine de
Interpret
Skogmo,J./Franke,J./Werninge,O./
Pells,Tim
8.573584 Naxos
1 CD
Chor / Lied CE
Titel Chorwerke
Komponist Ireland,John/Moeran,E.J.
Interpret Parris,George/Carice Singers,The
8.573614-15 Naxos
2 CD
Sonstige Klassik DC
Titel The Intimacy of Creativity
Komponist Various
Interpret Various
8.573658 Naxos
1 CD
Soundtrack / Filmmusik AD
Titel Coastal Command/49th Parallel/+
Komponist Vaughan Williams,Ralph
Interpret Penny,Andrew/RTE Concert Orchestra
8.573670 Naxos
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. AD
Titel Guitar Recital
Komponist
Dowland/Rodrigo/Tarrega/
Castelnuovo-Tedesco/+
Interpret Victor,Joao Carlos
10
8.573665 Naxos
1 CD
Chor / Lied CE
Titel Passion Week
Komponist Steinberg,Maximilian
Interpret Fox,Steven/The Clarion Choir
8.573528 Naxos
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. AD
Titel Klaviermusik Vol.2
Komponist Scriabin,Alexander
Interpret Lee,Seyeon Kate
8.559782 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik CE
Titel
Sinfonie Nr.1/Bright Blue Music/
Appalachian Spring
Komponist Corigliano,John
Interpret
Miller,David Alan/
National Orch. Institute Phil.
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
12.08.2016
8.559794 Naxos
1 CD
Sinfon. Musik CE
Titel
Sinfonie Nr.2/Flötenkonzert/
River´s Rush
Komponist Puts,Kevin
Interpret Walker,Adam/Alsop,Marin/Peabody SO
8.559815 Naxos
1 CD
Chor / Lied CE
Titel The Four Cycles
Komponist Lewis,Peter Scott
Interpret Various
8.571373 Naxos
1 CD
Kammermusik CE
Titel Miniaturen für Cello und Klavier
Komponist Squire,W.H.
Interpret Gledhill,Oliver/Imai,Tadashi
8.573548 Naxos
1 CD
Chor / Lied CE
Titel
Serranilla: Lieder mit
Gitarrenbegleitung
Komponist Rodrigo,Joaquin
Interpret Ferrero,Jose/Socias,Marco
11
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
12.08.201612
Die Duo-Aufnahme des Jahres! Julia
Fischer und Daniel Müller-Schott
Duo Sessions
Werke von Kodály
Schulhoff
Ravel Halvorsen
 
Julia Fischer (Violine)
Daniel Müller-Schott
(Cello)
 
ORFEO
 
65 Min.
 
Fach:
Kammermusik
•	 Mit Julia Fischer und Daniel
Müller-Schott sind auf dieser CD
zwei absolute Top-Künstler zu
hören
•	 Die beiden verbindet eine
jahrelange Freundschaft,
regelmäßig stehen sie
gemeinsam auf der Bühne
•	 Für ORFEO haben sie eine Auswahl
der schönsten Stücke für
Violine und Cello aufgenommen
•	 Große Promotion- und
Marketingaktion
Violine und Cello sind eine Besetzung,
für die nur wenige Werke geschrieben
wurden. Dabei ist die Kombination
beider Instrumente höchst reizvoll.
Manchmal kann man kaum erraten,
welches Instrument gerade spielt, das
Cello in der hohen Lage? Die Violine
auf den tiefen Seiten?
 
Für diese Kombination braucht
es Meister der Kompositions- und
Instrumentierungskunst auf der einen
Seite und Interpreten, die diese
Meisterschaft adäquat vermitteln
können auf der anderen Seite.
Maurice Ravel, Zoltan Kodály und
Erwin Schulhoff gehören zu den
meisterhaftesten Komponisten des
20. Jahrhunderts. Ihre inspirierten
Sonaten für Violine und Cello treffen
hier auf die interpretatorische
Ausnahmeklasse von Daniel Müller-
Schott und Julia Fischer.
 
Julia Fischer und Daniel Müller-
Schott sind seit vielen Jahren gut
befreundet und spielten immer wieder
miteinander, zumeist als Besetzung
des Brahms-Doppelkonzerts. Als
Zugabe spielten sie stets Johan
Halvorsens Passacaglia nach einem
Thema von Händel und fanden
beim Publikum derart begeisterten
Zuspruch, dass sie dieses Stück
– zusammen mit den anderen
verfügbaren Werken für die Besetzung
Violine und Cello – auch einspielen
wollten. Ein echtes Tondokument
also, das bei ORFEO nun in bestem
Klangbild und grandioser Optik
vorliegt.
C872151
Müller-Schott:
Prokofiew/Britten
C849121
Violin
Concertos,
Pacific 231,
Rugby,
Circus Polka
12
C902161
1 CD (DE)
12.08.201613
Brahms in Vollendung: Christian
Tetzlaff und Lars Vogt
Johannes Brahms
Violinsonaten
 
Christian Tetzlaff
(Violine)
Lars Vogt (Klavier)
 
Ondine
 
73 Min.
 
Fach:
Kammermusik -
Romantik
•	 Christian Tetzlaff und Lars Vogt
sind in Deutschland und weltweit
äußerst beliebte Künstler
•	 Beide zusammen auf einem
Album sind ein absoluter Genus
•	 Ensemble schrieb über Schumanns
Violinsonaten (ODE1205-2 ): ”Das
ist große Musikkunst.“
•	 Brahms Klaviertrios gemeinsam
mit Tanja Tetzlaff (ODE1271-2D)
waren für die GRAMMYs 2016
nominiert
•	 Die hier vorliegenden
Brahmssonaten sind nicht nur
musikalisch herausragend
sondern auch von exzellentem
Klangbild
Christian Tetzlaff und Lars Vogt sind
zwei der beim Publikum beliebtesten
Künstler ihrer Generation. Beide
haben im Lauf der letzten Jahre
einen bemerkenswerten Prozess der
künstlerischen Entwicklung vollzogen,
den man durchaus als einen Prozess
künstlerischer Reifung verstehen
kann.
 
Sowohl Vogt als auch Tetzlaff legten
in der jüngeren Vergangenheit
Einspielungen vor, die das Zeug
dazu hatten, mit den ganz großen
Ruhmestaten der Tonträgergeschichte
in einem Atemzug erwähnt zu
werden. Mit der vorliegenden
Aufnahme kommt ein besonderes
Album hinzu.
 
Kaum je haben Brahms Violinsonaten
so klangschön und klug phrasiert
geklungen, selten hat man diese
Hauptwerke der Kammermusik
empfundener, emotional packender
gehört als hier. In Kooperation mit
dem Sendesaal Bremen ist hier zudem
ein Hi-Fi-Highlight allererster Ordnung
entstanden, das man getrost unter die
technisch am besten aufgenommenen
Kammermusikeinspielungen des
bisherigen Jahres zählen darf.
 
Brahms in Vollendung:
Interpretatorisch sowie klanglich. Eine
große, eine wichtige Veröffentlichung!
ODE1271-2D
Brahms: The
Piano Trios
ODE1205-2
Schumann:
Violin Sonatas
13
ODE1284-2
1 CD (DC)
12.08.201614
Glanzvolle Rückkehr eines der
bekanntesten Barockorchester
Concerti Romani
Werke von
Corelli
Valentini Locatelli
Castrucci Geminiani
 
I Musici
 
Dynamic
 
55 Min.
 
Fach:
Kammermusik
- Barock
•	 Fantastisches neues Album des
legendären Ensembles I Musici
•	 Das Ensemble I Musici, das sich
auf Barockmusik und frühe Klassik
spezialisiert hat, gibt es inzwischen
seit 65 Jahren
•	 I Musici trugen wesentlich zur
Wiederentdeckung italienischer
Barockkomponisten bei, wie
Corelli, Geminiani, Locatelli, u.v.a.
•	 Auf dem aktuellen Album sind fünf
Konzerte aus dem 17. und frühen
18. Jahrhundert aus Rom zu
hören
•	 Die Werke stammen von
Arcangelo Corelli und anderen
Komponisten aus Corellis
Umfeld
1951 in Rom gegründet waren I
Musici lange Zeit die erste Wahl
für Barockmusik und frühe Klassik.
Exklusiv für das inzwischen in Würde
verblichene Philips Classics-Label
spielte das Ensemble mindestens 300
Schallplattenproduktionen ein (allein
siebenmal Vivaldis Vier Jahreszeiten)
und gehört damit neben der
britischen Academy of St. Martin in
the Fields zu den Orchestern mit der
umfangreichsten Diskografie.
 
Mit dem Aufkommen der sogenannten
historischen Aufführungspraxis
gerieten I Musici auf dem
Tonträgermarkt allmählich ins
Abseits. Heute aber, in einer Zeit,
in der sich herumgesprochen hat,
dass die sogenannte historische
Aufführungspraxis mitnichten
die ‟authentischen“ Ergebnisse
hervorgebracht hat, die man sich
noch in den 1990er- und 2000er-
Jahren von ihr erhofft hatte, haben
Orchester wie I Musici wieder
Konjunktur.
 
Beim italienischen Traditionslabel
Dynamic erscheint nun das
fantastische neue I Musici-Album
Concerti Romani. Es widmet sich
ganz der Musik Arcangelo Corellis
und seiner Schüler. Mit Locatelli,
Geminiani, Castrucci und Valentini
steht die Musik des Meisters in
einem auserlesenen Kreis schönster
Barockmusik, gespielt von einem
der berühmtesten Orchester der
Klassikwelt.
CDS760
Le Quattro
Stagioni
CDS632
Roma 1670
14
CDS7752
1 CD (CO)
Hier klicken für den Trailer auf
12.08.201615
Kleiber versus Kleiber
Alexander Borodin
Sinfonie Nr. 2
 
Radio-Sinfonieorchester
Stuttgart des SWR
Carlos Kleiber
 
NBC Symphony Orchestra
Erich Kleiber
 
SWRmusic
 
53 Min.
 
Fach: Sinfonik
- Romantik
•	 Wiederauflage der legendären
Aufnahme mit Vater und Sohn
Kleiber im direkten Vergleich
•	 Zu hören sind zwei historische
Aufnahmen von Alexander
Borodins 2. Sinfonie: Carlos
Kleiber (1972) und Erich
Kleiber (1947)
•	 Zwei Referenzeinspielungen auf
einem Album
•	 Der direkte Vergleich der Sinfonie
dürfte nicht nur für Fachleute
höchst spannend sein
•	 Auch Liebhaber der Musik
des russischen Komponisten
kommen hier voll auf ihre Kosten
•	Klangtechnisch hervorragende
Aufnahmen
Mitschnitte von Carlos Kleiber
haben (leider) Seltenheitswert.
Doch der Radiomitschnitt von
Alexander Borodins zweiter Sinfonie
ist eine ganz besondere Rarität.
Diese fantastische Sinfonie, die ein
zeitgenössischer Kritiker begeistert
mit Beethovens Eroica auf eine
Stufe stellte, ist auf diesem Album
des Labels SWRmusic in einer
einzigartigen Kombination zu hören.
 
Vater Erich Kleiber taucht hier in einer
Radioaufnahme aus den USA mit
Toscaninis famosem NBC Symphony
Orchestra aus dem Jahr 1947 auf.
Die Interpretation von Sohn Carlos
Kleiber ist im direkten Vergleich
enorm aufschlussreich, gut zwei
Minuten kürzer und setzt ganz eigene
Akzente. Carlos Kleiber stand mit dem
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
ebenfalls ein Spitzenklangkörper
unter den Radioorchestern der Welt
zur Verfügung. Und so haben wir hier
beide ”Kleibers“ auf Augenhöhe.
 
Nicht nur für Fans und Fachleute
eine lohnende Anschaffung,
sondern für jeden, der sich in das
Thema Interpretationsvergleich
vertiefen möchte. Und für Borodin-
Freunde ist die Sache eh klar:
Zwei Referenzeinspielungen dieser
herrlichen Sinfonie, beide auf diesem
Album!
94.220
Kempe
conducts
Bartok &
Strauss
94.222
Hindemith
conducts
Bruckner
15
SWR19406CD
1 CD (CL)
12.08.201616
Rossini in Wildbad:
Nun auch zum Anschauen!
Basic Data
Gioacchino Rossini
L‘Inganno Felice
 
Artavazd Sargsyan
(Bertrando)
Silvia Dalla Benetta
(Isabella)
Baurzhan Anderzhanov
(Ormondo)
Tiziano Bracci (Batone)
Lorenzo Regazzo
(Tarabotto)
 
Virtuosi Brunenses
Antonio Fogliani
 
Dynamic
 
94 Min.
 
FSK 0
 
Fach:
Oper - Romantik
•	 Die selten gespielte Oper
L‘Inganno Felice von Rossini
aufgenommen beim Festival
Rossini in Wildbad 2015
•	 Mit der bewährten Kombi Virtuosi
Brunenses und Antonio Fogliani
•	 Großartiger Livemitschnitt aus
dem Kurtheater Bad Wildbad
•	 Online Musik Magazin über die
Premiere: ‟In diesem Ambiente
entfachen die Solisten ein
musikalisches Feuerwerk und
begeistern auch darstellerisch
mit punktgenauer Komik.“
Die NAXOS CD-Serie mit
Livemitschnitten vom Festival
Rossini in Wildbad erhält mit schöner
Regelmäßigkeit beste Bewertungen
von der Opernfachpresse und
hat inzwischen eine nachhaltig
begeisterte Fanbasis. Nun hat sich das
italienische Traditionslabel Dynamic
die Videorechte an den famosen
Livemitschnitten aus dem königlichen
Kurtheater Bad Wildbad gesichert.
 
Fans von Rossini-Opernraritäten
dürfen sich also freuen, denn
nun kann man die gefeierten
Inszenierungen aus Bad Wildbad auch
‟im Bild“ erleben. Mit L‘Inganno Felice
(in Deutschland auch bekannt als Die
glückliche Täuschung) legt Dynamic
dabei Rossinis selten gespielten
Einakter vor, eine „Rettungsoper“, die
ernsthafte und heitere Aspekte in sich
vereint.
 
Im 19. Jahrhundert noch eine der
meistgespielten Rossini-Opern
überhaupt, geriet das Stück im
20. Jahrhundert leider zunehmend
in Vergessenheit und feierte in
Bad Wildbad mit dem dortigen
Festivalorchester Virtuosi Brunenses
unter bewährter Leitung von
Antonino Fogliani eine umjubelte
Wiederauferstehung.
37742
Rossini: La
Gazzetta
33674
Rossini:
Semiramide
16
37760
1 DVD (B7)
Hier klicken für den Trailer auf
12.08.201617
Prächtig inszeniert und musikalisch
überzeugend: Boris Godunow aus Sofia
Weltverändernd! Die aufregende
Ersteinspielung der neuen Bärenreiter-Edition
Schon häufig war die Oper der
bulgarischen Hauptstadt Sofia
Gegenstand begeisterter Rezensionen
in der Fachpresse. Der Grund ist so
simpel wie überzeugend: Die Oper
Sofia hat sehr gute Musiker und bietet
einfach Qualität.
Insbesondere gilt das für
osteuropäisches Repertoire.
Mussorgskys Boris Godunow kommt
in dieser Inszenierung, mitgeschnitten
vor der grandiosen Kulisse der
weltbekannten Alexander-Newski-
Kathedrale, enorm überzeugend und
prächtig zur Geltung.
Janáčeks musikgeschichtlich
bedeutende Streichquartette
erklingen auf diesem Album als
Weltersteinspielung der neuen
kritischen Bärenreiter-Edition. Sie hält
sich strikt an die Originalmanuskripte
und weist erstaunlich viele
Abweichungen von den bislang als
”gültig“ erachteten Editionen auf.
Eine umwälzende Aufnahme, die die
Janáček-Welt verändern wird! Ergänzt
wird diese Repertoiresensation
durch eine hochinteressante
Streichquartett-Bearbeitung von
Janáčeks bewegendem Klavierzyklus
Auf verwachsenem Pfad. 
Modest Mussorgsky
Boris Godunow
 
Martin Tsonev
(Boris Godunow)
Angel Hristov (Pimen)
Mario Krastev (Fjodor)
Kostadin Andreev
(Grigori Otrepjew)
Irina Zhekova (Xenia)
u.v.m.
 
Oper Sofia
Konstantin Chudovski
 Dynamic
 115 Min.
 
FSK 0
 
Fach:
Oper - Romantik
37718
1 DVD (B7)
•	 Boris Godunow vor einer
atemberaubenden Kulisse –
derAlexander-Newski-Kathedrale in
Sofia
•	 Die Oper Sofia gedenkt damit
dem 100. Geburtstag von Boris
Christow, dem international
gefragten bulgarischen Bass
•	 Mit den besten bulgarischen
Opernsängern und Martin Tsonev
in der Hauptrolle
•	 Deutsche Untertitel
•	Weltersteinspielung
von Janáčeks zwei
Streichquartetten in der neuen
kritischen Edition basierend auf
den Orginalmanuskripten
•	 Außerdem eine
Weltersteinspielung: Die
Bearbeitung des Klavierzyklus
Auf verwachsenem Pfad für
Streichquartett
Leoš Janáček
Streichquartette
Nr. 1 • 2
Auf verwachs‘nem
Pfade
 
Quartetto Energie Nove
 
Dynamic
 
74 Min.
 
Fach:
Kammermusik -
Romantik
CDS7708
1 CD (CO)
17
12.08.201618
“Spiel‘s nochmal!” Die neue Capriccio
midprice-Edition encore
Monolithen der Interpretationsgeschichte
Mit der neuen Album-Edition Capriccio
Encore werden legendäre Aufnahmen
aus dem Backkatalog neu gemastert
wieder zur Verfügung gestellt, und
zwar zu einem verlockend günstigen
Preis. Hochrangige Aufnahmen
von weltbekannten Künstlern wie
Sandor Végh, Ton Koopman, Sir
Neville Marriner oder den Wiener
Sängerknaben gehören ebenso dazu
wie ausgewählte Repertoire-Nischen
vom Barock bis in die heutige Zeit.
Marriners zeitloser Referenz-Purcell
macht den Auftakt!
Brahms berühmtes G-Dur-
Streichquartett soll einem
Vertrauten des Komponisten zufolge
zunächst als Sinfonie konzipiert
worden sein. In der Transkription
für Kammerorchester macht es
daher eine gute Figur. Ebenso
wie Verklärte Nacht, das bekannt
Frühwerk Arnold Schönbergs, das der
Komponist selbst für Streichorchester
umarbeitete. Sándor Végh hat mit
beiden Aufnahmen Monolithen
der Interpretationsgeschichte
hinterlassen, die nun zum günstigen
Preis wieder greifbar werden.
Henry Purcell
Opernsuiten
 
Academy of St Martin
in the Fields
Sir Neville Marriner
 
Capriccio
 
70 Min.
 
Fach:
Orchestermusik
- Barock
C8001
1 CD (CH)
•	 Die neue CD-Edition Encore von
Capriccio
•	 Legendäre Aufnahmen aus dem
Backkatalog neu gemastert zum
günstigen Preis
•	 Den Anfang machen die
Opernsuiten von Henry Purcell
mit der großartigen Academy of
St Martin in the Fields unter Sir
Neville Marriner
•	 In der Serie Encore werden die
beliebtesten Aufnahmen des
Labels wieder neu aufgelegt
•	 Damit schafft Capriccio eine neue
Bilbliothek mit herausragenden
Standard-Werken und
exzellenten Interpreten
•	 Im zweiten Teil dirigiert Sandor
Végh Schönberg und Brahms
Arnold Schönberg
Verklärte Nacht
 
Johannes Brahms
Streichquintett
 
Camerata Academica des
Mozarteums Salzburg
Sandor Végh
 
Capriccio
 
58 Min.
 
Fach:
Kammermusik
C8004
1 CD (CH)
18
12.08.201619
Der wahre Ursprung der unsterblichen
“Notre Dame”-Melodie
Argentiniens größter Komponist: Alberto
Ginastera
Franz Schmidts Entr‘acte zur
Oper Notre Dame gehört zu
den bekanntesten Melodien der
klassischen Musik und ist von Herbert
von Karajan bis James Last schon
von jedem aufgenommen worden,
der ein großes Publikum begeistern
wollte. Nur wenige wissen aber,
dass die weltbekannte Melodie ihren
Ursprung in dem hier zum ersten Mal
aufgenommenen Phantasiestück für
Klavier und Orchester hat, das das
hyperpopuläre Thema einmal in einem
ganz neuen Licht zeigt. Erst 2013
uraufgeführt, ist das Phantasiestück
eine enorm interessante Entdeckung!
Seit seiner Unabhängigkeit von
Spanien bildete sich in Argentinien
ein eigenständiges Konzert- und
Opernleben: Astor Piazzolla als
Begründer des ‟Tango Nuevo“ wäre
hier zu nennen, Mauricio Kagel,
Carlos Gardel und schließlich jene
Persönlichkeit, die seit Jahrzehnten
als der große Mann der klassischen
Moderne Argentiniens gilt: Alberto
Ginastera. Vier seiner größten
Werke hat das Deutsche Symphonie-
Orchester Berlin nun in Kooperation
mit Deutschlandradio Kultur
eingespielt. 
Franz Schmidt
Variationen über
ein Husarenstück
Phantasiestück
Chaconne
Jasminka Stančul
(Klavier)
 
Dt. Staatsphilharmonie
Rheinland-Pfalz
Alexander Rumpf
 
Capriccio
 
74 Min.
 
Fach:
Orchestermusik
- 20./21. Jhdt.
C5274
1 CD (CO)
•	Weltersteinspielung von dem
lange verschollen geglaubten
Phantasiestück für Klavier und
Orchester
• Über 100 Jahre nach der
Komposition wurde es 2013
im Wiener Musikverein
uraufgeführt
• Solistin war Jasminka
Stančul, die nun auch bei der
Weltersteinspielung den Solopart
übernimmt
•	 Alberto Ginastera ist neben Astor
Piazzolla sicher der bekannteste
Komponist Argentinienst
•	 Das Deutsche Symphonie-
Orchester Berlin spielt vier
Orchesterwerke von Ginastera
aus den 60er und 70er Jahren
•	 In dem Stück Glosses sobre temes
de Pau Casals verarbeitet Ginastera
Themen des großen spanischen
Cellisten
Alberto Ginastera
Concerto per corde
Estudios sinfonicos
Glosses sobre
temes de Pau
Casals
Iubilum
 
Deutsches Symphonie
Orchester Berlin
Arturo Tamayo
 
Capriccio
 
77 Min.
 
Fach:
Orchestermusik -
20./21. Jhdt.
 
C5271
1 CD (CO)
19
12.08.2016
C5277 Capriccio
2 CD
Kammermusik CO
Titel Piano Arrangements
Komponist Schönberg,Arnold
Interpret Various
C5285 Capriccio
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CO
Titel Klaviervariationen
Komponist Glinka,Michael
Interpret Minh,Ton Nu Nguye
CDS7764 Dynamic
2 CD
Oper EA
Titel La Grande-Duchesse de Gerolstein
Komponist Offenbach,Jacques
Interpret
Valentini-Terrani/di Censo/Allemano/
Villaume/+
GP706
Grand
Piano
1 CD
Soundtrack / Filmmusik CM
Titel Sämtliche Werke für Klavier solo Vol.2
Komponist Enescu,George
Interpret De Solaun,Josu
GP737
Grand
Piano
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CM
Titel Sämtliche Klavierwerke Vol.1
ODE1282-2 Lourie,Arthur Vincent
Interpret Koukl,Giorgio
20
GP712
Grand
Piano
1 CD
Soloinstr. ohne Orch. CM
Titel Klaviertranskriptione
Komponist Friedmann,Ignaz
Interpret Banowetz,Joseph
ODE1282-2 Ondine
1 CD
Sinfon. Musik DC
Titel Orchesterwerke
Komponist Nordal,Jon
Interpret Gustavsson,Johannes/Iceland SO
Weitere Veröffentlichungen unserer
Vertriebslabels
12.08.2016
Im Spiegel der Presse
Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen
"Melodiya hat alle Einspielungen unter
der Leitung Gennady Rozhdestvenskys
technisch auf den neuesten Stand gebracht
und ermöglicht so ein stundenlanges
Hörerlebnis der tänzerischen Art, das man
sich nicht entgehen lassen sollte - nicht
zuletzt auch seines Bonus-Materials wegen.
… Eine Kostbarkeit allerersten Ranges,
wie geschaffen für das hier vorgelegte
Schatzkästlein der Ballettmusik."
(Hartmut Regitz in tanz)
 
"Wenn Sie schon seit langem auf ein aufregendes
Mozart-Erlebnis warten, ohne davon im Schock
angewidert zu werden, dann ist diese CD etwas
für Sie. … Dabei schlägt der dirigierende Solist
nie über die Stränge. Er spielt frisch und kraftvoll,
gleichzeitig aber auch schön und kunstvoll.
Der Orchesterklang des 'Norwegian Chamber
Orchestra' ist transparent, elegant und fasziniert
mit einer großen Farbvielfalt. Das Ganze passiert
in einem perfekten Dialog, durch den die
Interpretationen frei und lebendig wirken, weil sie
die werkimmanenten Spannungskurven mit größter
Agilität ausloten."
(Rémy Franck in Pizzicato)
"Dieser Funke springt auf jeden Fall mächtig
über auf die Ausführenden dieser Neu-
Interpretation. Die energetischen Bläsersätze
werden dem Bandnamen 'Fette Hupe' ohne
weiteres gerecht. Da lebt jene Energie und
jene Lebensfreude, wie sie zum Beispiel in
einer New Yorker Gospel-Messe heute noch
zu beobachten ist. Die Musik ist hier genauso
wenig stocksteif wie die Teilnehmer einer
solchen Veranstaltung. Euphorie ist alles."
 
(Stefan Pieper in Klassik Heute)
"Immer mal wieder haben Jazzmusiker
Pionierarbeit geleistet und die Lieder aus
'teutschen Landen' modern angezogen. Auf
dieser CD bearbeitet der norwegische Posaunist,
Multiinstrumentalist und Bandleader Helge
Sunde mit großem Einfühlungsvermögen
deutsche Volkslieder … Morten Schuldt-Jensen
als Dirigent führt die beiden Großformationen
auf eine Art zusammen, die weite Freiräume
eröffnen und neugierig machen auf weitere
Reanimationsversuche."
(Rainer Bratfisch in Jazzpodium)
21
Prokofieff,Sergej
Ballette
Rozhdestvensky/+
Art.-Nr. MELCD1002430 (HE)
Mozart,Wolfgang Amadeus
Violinkonzerte Nr. 3,4 & 5
Kraggerud,Henning/
Norwegian Chamber
Orchestra
Art.-Nr. 8.573513 (CE)
Ellington,Duke
Sacred Concerts
Etzold/Junges Vokalensemble
Hannover/Fette Hupe/+
Art.-Nr. ROP6112 (CO)
Volkslieder 2.0
Schuldt-Jensen,M./SWR
Vokalensemble/SWR Big Band
Art.-Nr. SWR19011CD (DB)
12.08.2016
"Jahrelang rankten sich Legenden um
diese Einspielungen. Die drei innerhalb
von zwei Monaten aufgezeichneten
Konzertmitschnitte schließen diese Lücke.
Endlich."
(Werner Stiefele in Rondo)
 
"Die Truppe um den Dirigenten Alan
Pierson spielt nämlich nicht einfach nur
irgendwelche Stücke nach, sondern
verändert sie kreativ auf ihre Bedürfnisse
und Vorstellung hin. Was im Barock
gang und gäbe war, warum soll das nicht
heute genauso funktionieren? … Live. Und
genial, so ambitioniert wie unterhaltsam.
Ein Wunderwerk geradezu … Selten so
geschmunzelt und die Stirn gerunzelt.
Erfrischend wie das Cover."
(Armin Kaumanns in Aachener Zeitung)
"Liebe in allen Schattierungen: Das bringt
Christina Landshamers neue CD. Die Münchner
Sopranistin, die derzeit weltweit Karriere
macht, hat dazu Liebes- und Liebesleidlieder
von Robert Schumann und Viktor Ullmann
zusammengesucht und mit der Klavierbegleiter-
Koryphäe Gerold Huber bei Oehms Classics
eingespielt. … Liedkunst vom Feinsten und viel
atmosphärischer Hörgenuss."
(HR2 Kultur)
22
Eddie Sauter´s Music Time
Orchestra Eddie Sauter
Art.-Nr. JAH-460 (CH)
Alarm will Sound presents
Modernists
Alarm Will Sound
Art.-Nr. CA21117 (CO)
Schumann,Robert/
Ullmann,Viktor
Lieder
Landshamer,Christina/
Huber,Gerold
Art.-Nr. OC1848 (CK)
7 30099 04605 3
7 13746 31172 8
Im Spiegel der Presse
Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (20)

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Dezember 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. Juni 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. September 2016
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 24. März 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016 Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 25. November 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. November 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 27. Mai 2016
 
Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017Neuheiten zum 08. September 2017
Neuheiten zum 08. September 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 13. November 2015
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 14. August 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 14. August 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 14. August 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 14. August 2015
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 30. Oktober 2015
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 11. März 2016
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 10. Juni 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 10. Juni 2016Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 10. Juni 2016
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb am 10. Juni 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 07. April 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. Juli 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
Neuheiten aus dem Naxos-Deutschland-Vertrieb 10. Juli 2015
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 13. Oktober 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. März 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. März 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. März 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. März 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 29. September 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 28. Oktober 2016
 

Andere mochten auch

Fines De Las Ampas
Fines De Las AmpasFines De Las Ampas
Fines De Las Ampas
lucia13
 
Lwes 2014 presentation doctor smarts
Lwes 2014 presentation doctor smartsLwes 2014 presentation doctor smarts
Lwes 2014 presentation doctor smarts
DMOACeO14P
 
Trip to Kampong Chhnang FINAL
Trip to Kampong Chhnang FINALTrip to Kampong Chhnang FINAL
Trip to Kampong Chhnang FINAL
Leah Breevoort
 

Andere mochten auch (14)

Fines De Las Ampas
Fines De Las AmpasFines De Las Ampas
Fines De Las Ampas
 
Hoja de vida
Hoja de vidaHoja de vida
Hoja de vida
 
AINSHAH BEAUTY SPA(IPOH)
AINSHAH BEAUTY SPA(IPOH)AINSHAH BEAUTY SPA(IPOH)
AINSHAH BEAUTY SPA(IPOH)
 
Los mecanismos en tecnología
Los mecanismos en tecnologíaLos mecanismos en tecnología
Los mecanismos en tecnología
 
Programa de la velada de oraciòn
Programa de la velada de oraciònPrograma de la velada de oraciòn
Programa de la velada de oraciòn
 
Fenomenal
FenomenalFenomenal
Fenomenal
 
Lwes 2014 presentation doctor smarts
Lwes 2014 presentation doctor smartsLwes 2014 presentation doctor smarts
Lwes 2014 presentation doctor smarts
 
Eye Route App Eblast
Eye Route App EblastEye Route App Eblast
Eye Route App Eblast
 
Pairs11
Pairs11Pairs11
Pairs11
 
Listado de precios 11 de abril de 2014
Listado de precios 11 de abril de 2014Listado de precios 11 de abril de 2014
Listado de precios 11 de abril de 2014
 
Trip to Kampong Chhnang FINAL
Trip to Kampong Chhnang FINALTrip to Kampong Chhnang FINAL
Trip to Kampong Chhnang FINAL
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 14. Oktober 2016
 
Physical Fitness and Physical Activity in Children and Adolescences with Type...
Physical Fitness and Physical Activity in Children and Adolescences with Type...Physical Fitness and Physical Activity in Children and Adolescences with Type...
Physical Fitness and Physical Activity in Children and Adolescences with Type...
 
NERC CIP Compliance 101 Workshop - Smart Grid Security East 2011
NERC CIP Compliance 101 Workshop - Smart Grid Security East 2011NERC CIP Compliance 101 Workshop - Smart Grid Security East 2011
NERC CIP Compliance 101 Workshop - Smart Grid Security East 2011
 

Ähnlich wie NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016

Ähnlich wie NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016 (20)

NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
NAXOS-Neuheiten im Mai 2015
 
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013Naxos-Neuheiten im Juli 2013
Naxos-Neuheiten im Juli 2013
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten September Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland ...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland ...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland ...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland ...
 
NAXOS-Neuheiten im Januar 2014
NAXOS-Neuheiten im Januar 2014NAXOS-Neuheiten im Januar 2014
NAXOS-Neuheiten im Januar 2014
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deu...
 
NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014NAXOS-Neuheiten im November 2014
NAXOS-Neuheiten im November 2014
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland G...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland G...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland G...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Mai Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland G...
 
NAXOS-Neuheiten im März 2014
NAXOS-Neuheiten im März 2014NAXOS-Neuheiten im März 2014
NAXOS-Neuheiten im März 2014
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsc...
 
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
NAXOS-Neuheiten im Juni 2015
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Juni 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutsch...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deuts...
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 08. Januar 2016
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Februar 2014 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten April Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland...
 
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
^Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August 2013 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deut...
 

Mehr von NAXOS Deutschland GmbH

Mehr von NAXOS Deutschland GmbH (14)

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. November 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Oktober 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 25. August 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. August 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 30. Juni 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. Mai 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 28. April 2017
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. Februar 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. Februar 2017NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. Februar 2017
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 10. Februar 2017
 
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
Neuheiten aus dem NAXOS Deutschland Vertrieb am 27. Januar 2017
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 30. Dezember 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. November 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. November 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. November 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 11. November 2016
 
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 09. September 2016
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 26. August 2016
 
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 29. Juli 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 29. Juli 2016Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 29. Juli 2016
Neuheiten aus dem Naxos Deutschland Vertrieb am 29. Juli 2016
 

NAXOS-Neuheiten vom Label und aus dem Vertrieb 12. August 2016

  • 1. 12.08.2016 Neuheiten zum 12. 08. 2016 © 2016 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 Fax: ­21 · service@naxos.de · www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de 31 neue NAXOS Titel   Und 18 weitere Neuheiten von ORFEO Ondine Dynamic SWRmusic Capriccio Grand Piano Rossini in Wildbad: "Stabat Mater" ODE1284-2 SWR19406CD 8.573531 C902161 CD des M onats
  • 2. 12.08.2016 Rossini in Wildbad: “Stabat Mater” Gioacchino Rossini Stabat Mater Giovanna d‘Arco Majella Cullagh (Sopran) Marianna Pizzolato (Mezzo) José Luis Sola (Tenor) Mirco Palazzi (Bass)   Camerata Bach Choir, Poznań Württembergische Philharmonie Antonino Fogliani   NAXOS   72 Min. Fach: Chor - Romantik 8.573531 1 CD (CE) • Rossinis Stabat Mater live beim Festival Rossini in Wildbad • Die Aufführung in Wildbad war erst die zweite in der ursprünglichen, nicht bearbeiteten Form des Stabat mater • Antonio Fogliani debütierte 2004 bei Rossini in Wildbad, 2011 wurde er zum musikalischen Leiter ernannt • Bonus: Die Solokantate Giovanna d‘Arco, orchestriert von Marco Taralli • In dieser Form sind die beiden Werke Weltersteinspielungen  Deutschland ist Orchesterland! Und dieses Album zeigt das auf‘s Neue. Denn es zeigt, dass auch in einer vergleichsweise kleinen Stadt wie Reutlingen ein Spitzenorchester Raum findet, das sich auf nationalem wie internationalem Parkett hinter keinem anderen Klangkörper verstecken muss.   Die Württembergische Philharmonie spielt hier ein so großartiges Stabat Mater von Gioacchino Rossini, dass es eine Pracht ist! Die Aufnahme entstand beim renommierten Festival Rossini in Wildbad und wurde von den Tonmeistern des SWR in beeindruckender Klangqualität mitgeschnitten.   Rossinis prominentes Stabat Mater, das zu den Eckpfeilern der geistlichen Musik zählt, erinnert in mancher Hinsicht an Mozarts Requiem und gehört zu den ergreifenden Stücken der italienischen Klassik. 8.660382-84 Rossini: Il Viaggio a Reims 8.660363-66 Rossini: Guillaume Tell 2 Hier klicken für eine Hörprobe auf CD des M onats
  • 3. 12.08.2016 Friedemann Eichhorn und Alexander Hülshoff: Atemberaubend virtuoses Duo! Frédéric Kummer François Schubert Duos für Violine und Cello   Friedemann Eichhorn (Violine) Alexander Hülshoff (Cello)   NAXOS   61 Min.   Fach: Kammermusik - Romantik • Der Violinist Friedemann Eichhorn und Cellist Alexander Hülshoff haben bereits einige gemeinsame CDs aufgenommen • Die beiden Komponisten spielten in Dresden im gleichen Orchester und es verbindet sie ein ähnlicher Kompositionsstil • Weltersteinspielungen • ine absolute Neuentdeckung für alle Klassikfans • Anzeige in: CLASS   Mit den Violinkonzerten des Beethoven-Zeitgenossen Pierre Rode hat der deutsche Violinvirtuose Friedemann Eichhorn für etliche hochgezogene Augenbrauen gesorgt. Auch diesmal wird es ihm nicht anders ergehen, denn Friedemann Eichhorn und sein Duettpartner Alexander Hülshoff haben veritable Juwelen der Musikgeschichte gehoben, die bislang höchstens Fachleuten bekannt gewesen sein dürften.   Die Rede ist von den quirligen, höchst unterhaltsamen und atemberaubend effektvollen Duetten von Frédéric Kummer und François Schubert. Kummer war einer der Mitbegründer der Dresdner Cello-Schule, während Schubert zu seiner Zeit vor allem als Komponist heiterer Opern im Fahrwasser Rossinis bekannt war.   Ihre hypervirtuosen Duette klingen manchmal wie Rossini auf Speed oder wie Boccherini nach einer eindrucksvollen Begegnung mit Beethoven oder wie Paganini und Sarasate beim musikalischen Shakehands, oder, oder, oder… Die Ausdruckspalette dieser Stücke ist enorm vielgestaltig und vermag selbst Hörer zu erstaunen, die glauben, sie würden schon alles kennen. Und zudem ist das Ganze auch einfach sehr unterhaltsam. Die Zeit vergeht beim Hören wie im Flug. 8.572188 Servais: Duos for Cello and Violin 8.573054 Violinkonzerte 2+8 3 8.573000 1 CD (CE) Hier klicken für eine Hörprobe auf
  • 4. 12.08.2016 Volksbarock? Barockfolklore? Entscheiden Sie selbst! Latino Ladino Songs of Exile and Passion   Yaniv d’Or (Countertenor)   Barrocade Ensemble NAYA Amit Tiefenbrunn   NAXOS   57 Min.   Fach: Lied • Lieder aus Spanien und Lateinamerika vom 16. Jahrhundert bis heute • Das zentrale Thema sind die Geschichten der Auswanderung von Spanien nach Latein- amerika im 17. Jhdt. • Die Lieder erzählen Geschichten von Schönheit, Freude, Liebe und Kummer • Yaniv d‘Or – ein vielbeachteter junger Countertenor mit einem spannenden Crossover- Programm • d‘Or wird begleitet von dem von ihm gegründeten Ensemble NAYA und Barrocade, einem herausragenden Ensemble der israelischen Musikszene Yaniv d‘Or gilt als ‟Rising Star“ der internationalen Countertenor- Szene, einer Musiksparte, die immer beliebter wird und ein immer größeres Publikum für Barockmusik begeistert.   Yaniv d‘Or und das von ihm 2008 ins Leben gerufene Ensemble NAYA wandeln mit dem wunderschönen Album Latino Ladino auf den Spuren der Musik kultureller Minderheiten im Mittelmeerraum. Was sie entdeckten, ist eine faszinierende Melange aus mediterraner Barockmusik und südländischer Folklore der unterschiedlichsten Mittelmeer- Anreiner.   Die Lieder erzählen Geschichten von Schönheit, Freude, Liebe und Kummer, und das in einem aufsehenerregenden Quasi- Weltmusik-Sound, der heute so ‟angesagt“ ist wie nie. Und so wird der farbige Kulturmix einstiger Minderheiten der Klang, der heute ein Massenpublikum begeistern kann. 8.551325 Spanish Night 8.551297 Cuba Piano 4 8.573566 1 CD (CE) Hier klicken für eine Hörprobe auf
  • 5. 12.08.2016 Faszinierender Gitarrenmeister aus Berlin: Bruno Henze “Beethoven der Gitarre”, interpretiert mit Herz und Seele Nach ausschließlich hervorragenden Kritiken für das Album SoloDuoTrioQuartett – Deutsche Gitarrenmusik (8.551291), hat sich Volker Höh entschlossen, eine weitere CD zu diesem Thema einzuspielen, diesmal mit Solowerken des heute fast vergessenen Begründers der Berliner Gitarrenschule: Bruno Henze (1900–1978). Mit mehr als 180 Kompositionen und über 1000 Bearbeitungen ist in Bruno Henzes Œuvre enorm viel qualitätvolle Musik wiederzuentdecken. Dieses Album ist ein Fenster in Henzes faszinierenden Klangkosmos. Fernando Sor galt seinen Zeitgenossen als der ”Beethoven der Gitarre“. Bis heute ist er in der Tat der herausragende Gitarrenmusik- Komponist an der Schwelle von der Klassik zur Romantik, und sein musikhistorischer Rang ist unbestritten. NAXOS-Urgestein Norbert Kraft und Jeffrey McFadden spielen Sors Musik, wie sie klingen soll: Interpretiert mit Herz und Seele, mit wahrer Hingabe und einer makellosen Spieltechnik, die Vorbildcharakter haben dürfte.  Bruno Henze Berliner Romantik Volker Höh (Gitarre)   NAXOS   78 Min.   Fach: Gitarre - 20./21. Jhdt. 8.551375 1 CD (AD) 5 • Weltersteinspielung: Zahlreiche Gitarrenstücke von Bruno Henze erstmals auf Tonträger • Ein Meilenstein in der Wiederentdeckung der deutschen Gitarrenmusik • Volker Höh ist der ideale Interpret für die Werke von Henze • Bereits erschienen: SoloDuoTrioQuartett – Deutsche Gitarrenmusik (8.551291) • Fernando Sor – der herausragende Komponist an der Schwelle von der Klassik zur Romantik • Seine 24 Leçons progressives hier erstmals komplett auf einer CD • Sowohl Norbert Kraft als auch Jeffrey McFadden haben schon zahlreiche CDs für NAXOS aufgenommen Fernando Sor 24 Leçons progressives Six petites pièces   Norbert Kraft Jeffrey McFadden   NAXOS 52 Min.   Fach: Gitarre - Klassik   8.573624 1 CD (AD)
  • 6. 12.08.20166 Ergreifende Sechste: Marin Alsop in Bestform! “Von allerhöchstem Niveau” Selten hat Prokofiews Sechste so ergreifend geklungen, wie in dieser vorzüglichen Aufnahme, die eine Marin Alsop in Bestform zeigt. Wo die dirigierenden Herren gern vordergründigen Blechbläserglanz betonen, deckt Marin Alsop erschütternde musikalische Abgründe auf. Eine fantastische Deutung! Zusammen mit der melodieverliebten Walzer-Suite ist dies das bislang vielleicht stärkste Album aus Alsops zu Recht sehr gelobtem Prokofiew- Zyklus. ”Der neue Merker“ über Vol. 1: ”Die Interpretation durch das kräftig und akzentuiert aufspielende Czech Chamber Philhamonic Orchestra Pardubice unter der animierenden bis überschäumenden Interpretation durch Patrick Gallois bietet (auch aufnahmetechnisch) Ergebnisse von allerhöchstem Niveau. Eine gute und auch preisgünstige Gelegenheit, die genuinen und in der musikalischen Qualität dem jungen Mozart kaum nachstehenden Sinfonias des Michael Haydn wieder zu entdecken.“ Sergej Prokofiew Sinfonie Nr. 6 Walzer-Suite   São Paulo SO Marin Alsop   NAXOS   69 Min. Fach: Sinfonik - Romantik 8.573518 1 CD (CE) 7 47313 35187 9 • Seit 2012 erscheint jährlich ein neues Album des Prokofiew- Sinfonien-Zyklus mit Marin Alsop und dem São Paulo SO • Diesmal kombiniert Alsop die Sechste Sinfonie mit der Walzer-Suite • ”Das könnte wahrlich sogar ein neuer Referenzzyklus werden, an dem sich alles Nachfolgende messen lassen muss!“ (artistxite) • Bisher erschienen: 8.573353, 8.573452, 8.573186 und 8.573029   • Nach der erfolgreichen ersten Veröffentlichung der Sinfonien von Michael Haydn (8.573497), folgt hier bereits die zweite CD • Michael Haydns 41 Sinfonien sind weitgehend unbekannt und selten eingespielt • Patrick Gallois hat sich dieser Gesamteinspielung angenommen Michael Haydn Sinfonien Vol. 2 Nr. 21 • 26 27 • 31   Czech Chamber PO Pardubice Patrick Gallois   Naxos 70 Min.   Fach: Sinfonik - Klassik 8.573498 1 CD (CE) 6
  • 7. 12.08.20167 Bacewicz & co.: Aufregend modern und faszinierend kosmopolitisch Endlich vollendet! Der NAXOS John Field-Zyklus ist komplett Die klanglich von den Tonmeistern des Deutschlandfunks ganz hervorragend aufgenommene Einspielung der Kammersymphonie Berlin beinhaltet vier wunderbare Kompositionen von u.a. Gracyna Bacewicz, Alexandre Tansman, Michał Spisak und Andrzej Panufnik. Es fällt auf, wie aufregend modern, wie faszinierend kosmopolitisch hier alles klingt. Polen war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine Speerspitze der musikalischen Moderne im besten Sinne. Das letzte Album mit Klavierkonzerten des musikhistorisch bedeutenden Komponisten John Field erschien 2002 bei NAXOS. Seither „wartete“ der begonnene Zyklus der Klavierkonzerte Fields auf seine Vollendung. Nun ist es endlich soweit! Mit dem siebten Klavierkonzert, der aufsehenerregenden Rekonstruktion des Irish Concerto und der Klaviersonate Nr. 4 bietet dieses Album all denen, die lange warten mussten, musikalische Entschädigung von jenem Komponisten, den schon Robert Schumann und Frédéric Chopin für einen der besten ihrer Zeit hielten. Polnische Violinkonzerte Werke von Bacewicz Tansman Spisak Panufnik   Piotr Plawner (Violine) Kammersymphonie Berlin Jürgen Bruns   NAXOS   56 Min.  Fach: Violinkonzert 8.573496 1 CD (CE) • Ein großartiger Einblick in die Musik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus Polen • Der polnische Geiger Piotr Plawner ist dafür die ideale Besetzung • Violin-Legende Yehudi Menuhin persönlich lobte das „phänomenale Können“ von Plawner     • Nach einer längeren Atempause wird nun der Zyklus der Klaviermusik von John Field fortgesetzt • Mit dem Klavierkonzert Nr. 7 und dem Irish Concerto ist der Zyklus komplett • Der 1782 geborene Field war in seiner Zeit äußerst populär • Er gilt als großer Förderer der Musikform Nocturne John Field Klavierkonzert Nr. 7 Irish Concerto   Benjamin Frith (Klavier)   Northern Sinfonia Royal Scottish National Orchestra Andrew Mogrelia   NAXOS   67 Min.   Fach: Klavierkonzert - Romantik 8.573262 1 CD (AD) 7
  • 8. 12.08.20168 Exemplarisch interpretiert: Beethovens Lieblingsschüler Ries Bruno Walter: Dirigentenlegende als Komponist Robert Schumann pries ihn für seine ”bemerkenswerte Originalität“. Und das sollte was heißen! Denn Ries stand Zeit seines Lebens im riesigen Schlagschatten seines übermächtigen Mentors Ludwig van Beethoven. Nur durch Emigration nach Russland und später London konnte Ries sich ein eigenes musikalisches Werk aufbauen, das heute stärkere Beachtung findet als je zuvor. Dieses Album zeigt Ries‘ Klaviermusik, in exemplarischer Einspielung auf drei Nachbauten von Hammerklavieren des frühen 19. Jahrhunderts. Bruno Walter gilt heute unumstritten als einer der größten Dirigenten aller Zeiten. Er ging als Assistent noch bei Gustav Mahler höchstpersönlich in die Lehre und galt später als der bedeutendste Mahler-Interpret in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Als Komponist sind von Bruno Walter hochinteressante Frühwerke erhalten, die ihn musikalisch eher im Umfeld von Brahms und Dvořák verorten, denn als progressiven ”Mahlerianer“ outen. Alle Interpreten dieses Albums sind ausgezeichnete junge Absolventen der Universität Wien. Ferdinand Ries Romantische Variationen Fantasien • Rondo   Michael Tsalka (Hammerklavier)   NAXOS   73 Min. Fach: Klavier - Klassik 8.573628 1 CD (CE) • Klaviermusik von Ferdinand Ries – dem bekanntesten Schüler von Beethoven • Das Album enthält vorwiegend Weltersteinspielungen • Michael Tsalka spielt auf Nachbauten von Hammerklavieren des 19. Jahrhunderts   • Bruno Walter zählt zu den bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts • Sein kompositorisches Schaffen ist allerdings weniger bekannt • Die Werke stammen alle aus der frühen musikalischen Karriere von Bruno Walter • Sie stammen aus der Zeit als Walter Assistent von Gustav Mahler war Bruno Walter Klavierquintett Violinsonate   Le Liu • Mari Sato (Klavier) P. Vida Ekaterina Frolova L. Peherstorfer (Violine) S. Häusle (Viola) St. Huber (Cello)   NAXOS   60 Min.   Fach: Kammermusik - 20./21. Jhdt. 8.573351 1 CD (CE) 8
  • 9. 12.08.2016 8.555540 Naxos 1 CD Sinfon. Musik AD Titel Sinfonien Nr. 2+9 Komponist Spohr,Louis Interpret Walter,Alfred/Slovak State PO 8.573345 Naxos 1 CD Kammermusik CE Titel Axel Tosca Komponist Catoire,Georgy L´vovich Interpret Sämtliche Werke für Violine und Klavier 8.573376 Naxos 1 CD Kammermusik AD Titel Sonaten für Flöte und Cembalo Komponist Bach,Johann Sebastian Interpret Fred,Pauliina/Häkkinen,Aapo 8.573433 Naxos 1 CD Kammermusik AD Titel Streichquartette Nr. 1+2 Komponist Brahms,Johannes Interpret New Zealand String Quartet 8.573484 Naxos 1 CD Sinfon. Musik CE Titel Ouvertüren Komponist Mayr,Simon Interpret Hauk,Franz/Bavarian Classical Players/+ 8.573523 Naxos 1 CD Chor / Lied CE Titel Chormusik Komponist Mathias,William Interpret Various 8.573529 Naxos 1 CD Sinfon. Musik CE Titel Biblical Triptych Komponist Zador,Eugene Interpret Smolij,Mariusz/Budapest SO MAV 9 8.573532 Naxos 1 CD Sinfon. Musik CE Titel Sinfonie Nr.5/Violinkonzert Komponist Harris,Ross Interpret Gringolts/Russell/Stier/Walker/ Auckland PO Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
  • 10. 12.08.2016 8.573575 Naxos 1 CD Kammermusik CE Titel Sämtliche Werke für Gitarrentrio & -quartett Komponist Lhoyer,Antoine de Interpret Skogmo,J./Franke,J./Werninge,O./ Pells,Tim 8.573584 Naxos 1 CD Chor / Lied CE Titel Chorwerke Komponist Ireland,John/Moeran,E.J. Interpret Parris,George/Carice Singers,The 8.573614-15 Naxos 2 CD Sonstige Klassik DC Titel The Intimacy of Creativity Komponist Various Interpret Various 8.573658 Naxos 1 CD Soundtrack / Filmmusik AD Titel Coastal Command/49th Parallel/+ Komponist Vaughan Williams,Ralph Interpret Penny,Andrew/RTE Concert Orchestra 8.573670 Naxos 1 CD Soloinstr. ohne Orch. AD Titel Guitar Recital Komponist Dowland/Rodrigo/Tarrega/ Castelnuovo-Tedesco/+ Interpret Victor,Joao Carlos 10 8.573665 Naxos 1 CD Chor / Lied CE Titel Passion Week Komponist Steinberg,Maximilian Interpret Fox,Steven/The Clarion Choir 8.573528 Naxos 1 CD Soloinstr. ohne Orch. AD Titel Klaviermusik Vol.2 Komponist Scriabin,Alexander Interpret Lee,Seyeon Kate 8.559782 Naxos 1 CD Sinfon. Musik CE Titel Sinfonie Nr.1/Bright Blue Music/ Appalachian Spring Komponist Corigliano,John Interpret Miller,David Alan/ National Orch. Institute Phil. Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
  • 11. 12.08.2016 8.559794 Naxos 1 CD Sinfon. Musik CE Titel Sinfonie Nr.2/Flötenkonzert/ River´s Rush Komponist Puts,Kevin Interpret Walker,Adam/Alsop,Marin/Peabody SO 8.559815 Naxos 1 CD Chor / Lied CE Titel The Four Cycles Komponist Lewis,Peter Scott Interpret Various 8.571373 Naxos 1 CD Kammermusik CE Titel Miniaturen für Cello und Klavier Komponist Squire,W.H. Interpret Gledhill,Oliver/Imai,Tadashi 8.573548 Naxos 1 CD Chor / Lied CE Titel Serranilla: Lieder mit Gitarrenbegleitung Komponist Rodrigo,Joaquin Interpret Ferrero,Jose/Socias,Marco 11 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS
  • 12. 12.08.201612 Die Duo-Aufnahme des Jahres! Julia Fischer und Daniel Müller-Schott Duo Sessions Werke von Kodály Schulhoff Ravel Halvorsen   Julia Fischer (Violine) Daniel Müller-Schott (Cello)   ORFEO   65 Min.   Fach: Kammermusik • Mit Julia Fischer und Daniel Müller-Schott sind auf dieser CD zwei absolute Top-Künstler zu hören • Die beiden verbindet eine jahrelange Freundschaft, regelmäßig stehen sie gemeinsam auf der Bühne • Für ORFEO haben sie eine Auswahl der schönsten Stücke für Violine und Cello aufgenommen • Große Promotion- und Marketingaktion Violine und Cello sind eine Besetzung, für die nur wenige Werke geschrieben wurden. Dabei ist die Kombination beider Instrumente höchst reizvoll. Manchmal kann man kaum erraten, welches Instrument gerade spielt, das Cello in der hohen Lage? Die Violine auf den tiefen Seiten?   Für diese Kombination braucht es Meister der Kompositions- und Instrumentierungskunst auf der einen Seite und Interpreten, die diese Meisterschaft adäquat vermitteln können auf der anderen Seite. Maurice Ravel, Zoltan Kodály und Erwin Schulhoff gehören zu den meisterhaftesten Komponisten des 20. Jahrhunderts. Ihre inspirierten Sonaten für Violine und Cello treffen hier auf die interpretatorische Ausnahmeklasse von Daniel Müller- Schott und Julia Fischer.   Julia Fischer und Daniel Müller- Schott sind seit vielen Jahren gut befreundet und spielten immer wieder miteinander, zumeist als Besetzung des Brahms-Doppelkonzerts. Als Zugabe spielten sie stets Johan Halvorsens Passacaglia nach einem Thema von Händel und fanden beim Publikum derart begeisterten Zuspruch, dass sie dieses Stück – zusammen mit den anderen verfügbaren Werken für die Besetzung Violine und Cello – auch einspielen wollten. Ein echtes Tondokument also, das bei ORFEO nun in bestem Klangbild und grandioser Optik vorliegt. C872151 Müller-Schott: Prokofiew/Britten C849121 Violin Concertos, Pacific 231, Rugby, Circus Polka 12 C902161 1 CD (DE)
  • 13. 12.08.201613 Brahms in Vollendung: Christian Tetzlaff und Lars Vogt Johannes Brahms Violinsonaten   Christian Tetzlaff (Violine) Lars Vogt (Klavier)   Ondine   73 Min.   Fach: Kammermusik - Romantik • Christian Tetzlaff und Lars Vogt sind in Deutschland und weltweit äußerst beliebte Künstler • Beide zusammen auf einem Album sind ein absoluter Genus • Ensemble schrieb über Schumanns Violinsonaten (ODE1205-2 ): ”Das ist große Musikkunst.“ • Brahms Klaviertrios gemeinsam mit Tanja Tetzlaff (ODE1271-2D) waren für die GRAMMYs 2016 nominiert • Die hier vorliegenden Brahmssonaten sind nicht nur musikalisch herausragend sondern auch von exzellentem Klangbild Christian Tetzlaff und Lars Vogt sind zwei der beim Publikum beliebtesten Künstler ihrer Generation. Beide haben im Lauf der letzten Jahre einen bemerkenswerten Prozess der künstlerischen Entwicklung vollzogen, den man durchaus als einen Prozess künstlerischer Reifung verstehen kann.   Sowohl Vogt als auch Tetzlaff legten in der jüngeren Vergangenheit Einspielungen vor, die das Zeug dazu hatten, mit den ganz großen Ruhmestaten der Tonträgergeschichte in einem Atemzug erwähnt zu werden. Mit der vorliegenden Aufnahme kommt ein besonderes Album hinzu.   Kaum je haben Brahms Violinsonaten so klangschön und klug phrasiert geklungen, selten hat man diese Hauptwerke der Kammermusik empfundener, emotional packender gehört als hier. In Kooperation mit dem Sendesaal Bremen ist hier zudem ein Hi-Fi-Highlight allererster Ordnung entstanden, das man getrost unter die technisch am besten aufgenommenen Kammermusikeinspielungen des bisherigen Jahres zählen darf.   Brahms in Vollendung: Interpretatorisch sowie klanglich. Eine große, eine wichtige Veröffentlichung! ODE1271-2D Brahms: The Piano Trios ODE1205-2 Schumann: Violin Sonatas 13 ODE1284-2 1 CD (DC)
  • 14. 12.08.201614 Glanzvolle Rückkehr eines der bekanntesten Barockorchester Concerti Romani Werke von Corelli Valentini Locatelli Castrucci Geminiani   I Musici   Dynamic   55 Min.   Fach: Kammermusik - Barock • Fantastisches neues Album des legendären Ensembles I Musici • Das Ensemble I Musici, das sich auf Barockmusik und frühe Klassik spezialisiert hat, gibt es inzwischen seit 65 Jahren • I Musici trugen wesentlich zur Wiederentdeckung italienischer Barockkomponisten bei, wie Corelli, Geminiani, Locatelli, u.v.a. • Auf dem aktuellen Album sind fünf Konzerte aus dem 17. und frühen 18. Jahrhundert aus Rom zu hören • Die Werke stammen von Arcangelo Corelli und anderen Komponisten aus Corellis Umfeld 1951 in Rom gegründet waren I Musici lange Zeit die erste Wahl für Barockmusik und frühe Klassik. Exklusiv für das inzwischen in Würde verblichene Philips Classics-Label spielte das Ensemble mindestens 300 Schallplattenproduktionen ein (allein siebenmal Vivaldis Vier Jahreszeiten) und gehört damit neben der britischen Academy of St. Martin in the Fields zu den Orchestern mit der umfangreichsten Diskografie.   Mit dem Aufkommen der sogenannten historischen Aufführungspraxis gerieten I Musici auf dem Tonträgermarkt allmählich ins Abseits. Heute aber, in einer Zeit, in der sich herumgesprochen hat, dass die sogenannte historische Aufführungspraxis mitnichten die ‟authentischen“ Ergebnisse hervorgebracht hat, die man sich noch in den 1990er- und 2000er- Jahren von ihr erhofft hatte, haben Orchester wie I Musici wieder Konjunktur.   Beim italienischen Traditionslabel Dynamic erscheint nun das fantastische neue I Musici-Album Concerti Romani. Es widmet sich ganz der Musik Arcangelo Corellis und seiner Schüler. Mit Locatelli, Geminiani, Castrucci und Valentini steht die Musik des Meisters in einem auserlesenen Kreis schönster Barockmusik, gespielt von einem der berühmtesten Orchester der Klassikwelt. CDS760 Le Quattro Stagioni CDS632 Roma 1670 14 CDS7752 1 CD (CO) Hier klicken für den Trailer auf
  • 15. 12.08.201615 Kleiber versus Kleiber Alexander Borodin Sinfonie Nr. 2   Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Carlos Kleiber   NBC Symphony Orchestra Erich Kleiber   SWRmusic   53 Min.   Fach: Sinfonik - Romantik • Wiederauflage der legendären Aufnahme mit Vater und Sohn Kleiber im direkten Vergleich • Zu hören sind zwei historische Aufnahmen von Alexander Borodins 2. Sinfonie: Carlos Kleiber (1972) und Erich Kleiber (1947) • Zwei Referenzeinspielungen auf einem Album • Der direkte Vergleich der Sinfonie dürfte nicht nur für Fachleute höchst spannend sein • Auch Liebhaber der Musik des russischen Komponisten kommen hier voll auf ihre Kosten • Klangtechnisch hervorragende Aufnahmen Mitschnitte von Carlos Kleiber haben (leider) Seltenheitswert. Doch der Radiomitschnitt von Alexander Borodins zweiter Sinfonie ist eine ganz besondere Rarität. Diese fantastische Sinfonie, die ein zeitgenössischer Kritiker begeistert mit Beethovens Eroica auf eine Stufe stellte, ist auf diesem Album des Labels SWRmusic in einer einzigartigen Kombination zu hören.   Vater Erich Kleiber taucht hier in einer Radioaufnahme aus den USA mit Toscaninis famosem NBC Symphony Orchestra aus dem Jahr 1947 auf. Die Interpretation von Sohn Carlos Kleiber ist im direkten Vergleich enorm aufschlussreich, gut zwei Minuten kürzer und setzt ganz eigene Akzente. Carlos Kleiber stand mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart ebenfalls ein Spitzenklangkörper unter den Radioorchestern der Welt zur Verfügung. Und so haben wir hier beide ”Kleibers“ auf Augenhöhe.   Nicht nur für Fans und Fachleute eine lohnende Anschaffung, sondern für jeden, der sich in das Thema Interpretationsvergleich vertiefen möchte. Und für Borodin- Freunde ist die Sache eh klar: Zwei Referenzeinspielungen dieser herrlichen Sinfonie, beide auf diesem Album! 94.220 Kempe conducts Bartok & Strauss 94.222 Hindemith conducts Bruckner 15 SWR19406CD 1 CD (CL)
  • 16. 12.08.201616 Rossini in Wildbad: Nun auch zum Anschauen! Basic Data Gioacchino Rossini L‘Inganno Felice   Artavazd Sargsyan (Bertrando) Silvia Dalla Benetta (Isabella) Baurzhan Anderzhanov (Ormondo) Tiziano Bracci (Batone) Lorenzo Regazzo (Tarabotto)   Virtuosi Brunenses Antonio Fogliani   Dynamic   94 Min.   FSK 0   Fach: Oper - Romantik • Die selten gespielte Oper L‘Inganno Felice von Rossini aufgenommen beim Festival Rossini in Wildbad 2015 • Mit der bewährten Kombi Virtuosi Brunenses und Antonio Fogliani • Großartiger Livemitschnitt aus dem Kurtheater Bad Wildbad • Online Musik Magazin über die Premiere: ‟In diesem Ambiente entfachen die Solisten ein musikalisches Feuerwerk und begeistern auch darstellerisch mit punktgenauer Komik.“ Die NAXOS CD-Serie mit Livemitschnitten vom Festival Rossini in Wildbad erhält mit schöner Regelmäßigkeit beste Bewertungen von der Opernfachpresse und hat inzwischen eine nachhaltig begeisterte Fanbasis. Nun hat sich das italienische Traditionslabel Dynamic die Videorechte an den famosen Livemitschnitten aus dem königlichen Kurtheater Bad Wildbad gesichert.   Fans von Rossini-Opernraritäten dürfen sich also freuen, denn nun kann man die gefeierten Inszenierungen aus Bad Wildbad auch ‟im Bild“ erleben. Mit L‘Inganno Felice (in Deutschland auch bekannt als Die glückliche Täuschung) legt Dynamic dabei Rossinis selten gespielten Einakter vor, eine „Rettungsoper“, die ernsthafte und heitere Aspekte in sich vereint.   Im 19. Jahrhundert noch eine der meistgespielten Rossini-Opern überhaupt, geriet das Stück im 20. Jahrhundert leider zunehmend in Vergessenheit und feierte in Bad Wildbad mit dem dortigen Festivalorchester Virtuosi Brunenses unter bewährter Leitung von Antonino Fogliani eine umjubelte Wiederauferstehung. 37742 Rossini: La Gazzetta 33674 Rossini: Semiramide 16 37760 1 DVD (B7) Hier klicken für den Trailer auf
  • 17. 12.08.201617 Prächtig inszeniert und musikalisch überzeugend: Boris Godunow aus Sofia Weltverändernd! Die aufregende Ersteinspielung der neuen Bärenreiter-Edition Schon häufig war die Oper der bulgarischen Hauptstadt Sofia Gegenstand begeisterter Rezensionen in der Fachpresse. Der Grund ist so simpel wie überzeugend: Die Oper Sofia hat sehr gute Musiker und bietet einfach Qualität. Insbesondere gilt das für osteuropäisches Repertoire. Mussorgskys Boris Godunow kommt in dieser Inszenierung, mitgeschnitten vor der grandiosen Kulisse der weltbekannten Alexander-Newski- Kathedrale, enorm überzeugend und prächtig zur Geltung. Janáčeks musikgeschichtlich bedeutende Streichquartette erklingen auf diesem Album als Weltersteinspielung der neuen kritischen Bärenreiter-Edition. Sie hält sich strikt an die Originalmanuskripte und weist erstaunlich viele Abweichungen von den bislang als ”gültig“ erachteten Editionen auf. Eine umwälzende Aufnahme, die die Janáček-Welt verändern wird! Ergänzt wird diese Repertoiresensation durch eine hochinteressante Streichquartett-Bearbeitung von Janáčeks bewegendem Klavierzyklus Auf verwachsenem Pfad.  Modest Mussorgsky Boris Godunow   Martin Tsonev (Boris Godunow) Angel Hristov (Pimen) Mario Krastev (Fjodor) Kostadin Andreev (Grigori Otrepjew) Irina Zhekova (Xenia) u.v.m.   Oper Sofia Konstantin Chudovski  Dynamic  115 Min.   FSK 0   Fach: Oper - Romantik 37718 1 DVD (B7) • Boris Godunow vor einer atemberaubenden Kulisse – derAlexander-Newski-Kathedrale in Sofia • Die Oper Sofia gedenkt damit dem 100. Geburtstag von Boris Christow, dem international gefragten bulgarischen Bass • Mit den besten bulgarischen Opernsängern und Martin Tsonev in der Hauptrolle • Deutsche Untertitel • Weltersteinspielung von Janáčeks zwei Streichquartetten in der neuen kritischen Edition basierend auf den Orginalmanuskripten • Außerdem eine Weltersteinspielung: Die Bearbeitung des Klavierzyklus Auf verwachsenem Pfad für Streichquartett Leoš Janáček Streichquartette Nr. 1 • 2 Auf verwachs‘nem Pfade   Quartetto Energie Nove   Dynamic   74 Min.   Fach: Kammermusik - Romantik CDS7708 1 CD (CO) 17
  • 18. 12.08.201618 “Spiel‘s nochmal!” Die neue Capriccio midprice-Edition encore Monolithen der Interpretationsgeschichte Mit der neuen Album-Edition Capriccio Encore werden legendäre Aufnahmen aus dem Backkatalog neu gemastert wieder zur Verfügung gestellt, und zwar zu einem verlockend günstigen Preis. Hochrangige Aufnahmen von weltbekannten Künstlern wie Sandor Végh, Ton Koopman, Sir Neville Marriner oder den Wiener Sängerknaben gehören ebenso dazu wie ausgewählte Repertoire-Nischen vom Barock bis in die heutige Zeit. Marriners zeitloser Referenz-Purcell macht den Auftakt! Brahms berühmtes G-Dur- Streichquartett soll einem Vertrauten des Komponisten zufolge zunächst als Sinfonie konzipiert worden sein. In der Transkription für Kammerorchester macht es daher eine gute Figur. Ebenso wie Verklärte Nacht, das bekannt Frühwerk Arnold Schönbergs, das der Komponist selbst für Streichorchester umarbeitete. Sándor Végh hat mit beiden Aufnahmen Monolithen der Interpretationsgeschichte hinterlassen, die nun zum günstigen Preis wieder greifbar werden. Henry Purcell Opernsuiten   Academy of St Martin in the Fields Sir Neville Marriner   Capriccio   70 Min.   Fach: Orchestermusik - Barock C8001 1 CD (CH) • Die neue CD-Edition Encore von Capriccio • Legendäre Aufnahmen aus dem Backkatalog neu gemastert zum günstigen Preis • Den Anfang machen die Opernsuiten von Henry Purcell mit der großartigen Academy of St Martin in the Fields unter Sir Neville Marriner • In der Serie Encore werden die beliebtesten Aufnahmen des Labels wieder neu aufgelegt • Damit schafft Capriccio eine neue Bilbliothek mit herausragenden Standard-Werken und exzellenten Interpreten • Im zweiten Teil dirigiert Sandor Végh Schönberg und Brahms Arnold Schönberg Verklärte Nacht   Johannes Brahms Streichquintett   Camerata Academica des Mozarteums Salzburg Sandor Végh   Capriccio   58 Min.   Fach: Kammermusik C8004 1 CD (CH) 18
  • 19. 12.08.201619 Der wahre Ursprung der unsterblichen “Notre Dame”-Melodie Argentiniens größter Komponist: Alberto Ginastera Franz Schmidts Entr‘acte zur Oper Notre Dame gehört zu den bekanntesten Melodien der klassischen Musik und ist von Herbert von Karajan bis James Last schon von jedem aufgenommen worden, der ein großes Publikum begeistern wollte. Nur wenige wissen aber, dass die weltbekannte Melodie ihren Ursprung in dem hier zum ersten Mal aufgenommenen Phantasiestück für Klavier und Orchester hat, das das hyperpopuläre Thema einmal in einem ganz neuen Licht zeigt. Erst 2013 uraufgeführt, ist das Phantasiestück eine enorm interessante Entdeckung! Seit seiner Unabhängigkeit von Spanien bildete sich in Argentinien ein eigenständiges Konzert- und Opernleben: Astor Piazzolla als Begründer des ‟Tango Nuevo“ wäre hier zu nennen, Mauricio Kagel, Carlos Gardel und schließlich jene Persönlichkeit, die seit Jahrzehnten als der große Mann der klassischen Moderne Argentiniens gilt: Alberto Ginastera. Vier seiner größten Werke hat das Deutsche Symphonie- Orchester Berlin nun in Kooperation mit Deutschlandradio Kultur eingespielt.  Franz Schmidt Variationen über ein Husarenstück Phantasiestück Chaconne Jasminka Stančul (Klavier)   Dt. Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Alexander Rumpf   Capriccio   74 Min.   Fach: Orchestermusik - 20./21. Jhdt. C5274 1 CD (CO) • Weltersteinspielung von dem lange verschollen geglaubten Phantasiestück für Klavier und Orchester • Über 100 Jahre nach der Komposition wurde es 2013 im Wiener Musikverein uraufgeführt • Solistin war Jasminka Stančul, die nun auch bei der Weltersteinspielung den Solopart übernimmt • Alberto Ginastera ist neben Astor Piazzolla sicher der bekannteste Komponist Argentinienst • Das Deutsche Symphonie- Orchester Berlin spielt vier Orchesterwerke von Ginastera aus den 60er und 70er Jahren • In dem Stück Glosses sobre temes de Pau Casals verarbeitet Ginastera Themen des großen spanischen Cellisten Alberto Ginastera Concerto per corde Estudios sinfonicos Glosses sobre temes de Pau Casals Iubilum   Deutsches Symphonie Orchester Berlin Arturo Tamayo   Capriccio   77 Min.   Fach: Orchestermusik - 20./21. Jhdt.   C5271 1 CD (CO) 19
  • 20. 12.08.2016 C5277 Capriccio 2 CD Kammermusik CO Titel Piano Arrangements Komponist Schönberg,Arnold Interpret Various C5285 Capriccio 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CO Titel Klaviervariationen Komponist Glinka,Michael Interpret Minh,Ton Nu Nguye CDS7764 Dynamic 2 CD Oper EA Titel La Grande-Duchesse de Gerolstein Komponist Offenbach,Jacques Interpret Valentini-Terrani/di Censo/Allemano/ Villaume/+ GP706 Grand Piano 1 CD Soundtrack / Filmmusik CM Titel Sämtliche Werke für Klavier solo Vol.2 Komponist Enescu,George Interpret De Solaun,Josu GP737 Grand Piano 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CM Titel Sämtliche Klavierwerke Vol.1 ODE1282-2 Lourie,Arthur Vincent Interpret Koukl,Giorgio 20 GP712 Grand Piano 1 CD Soloinstr. ohne Orch. CM Titel Klaviertranskriptione Komponist Friedmann,Ignaz Interpret Banowetz,Joseph ODE1282-2 Ondine 1 CD Sinfon. Musik DC Titel Orchesterwerke Komponist Nordal,Jon Interpret Gustavsson,Johannes/Iceland SO Weitere Veröffentlichungen unserer Vertriebslabels
  • 21. 12.08.2016 Im Spiegel der Presse Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen "Melodiya hat alle Einspielungen unter der Leitung Gennady Rozhdestvenskys technisch auf den neuesten Stand gebracht und ermöglicht so ein stundenlanges Hörerlebnis der tänzerischen Art, das man sich nicht entgehen lassen sollte - nicht zuletzt auch seines Bonus-Materials wegen. … Eine Kostbarkeit allerersten Ranges, wie geschaffen für das hier vorgelegte Schatzkästlein der Ballettmusik." (Hartmut Regitz in tanz)   "Wenn Sie schon seit langem auf ein aufregendes Mozart-Erlebnis warten, ohne davon im Schock angewidert zu werden, dann ist diese CD etwas für Sie. … Dabei schlägt der dirigierende Solist nie über die Stränge. Er spielt frisch und kraftvoll, gleichzeitig aber auch schön und kunstvoll. Der Orchesterklang des 'Norwegian Chamber Orchestra' ist transparent, elegant und fasziniert mit einer großen Farbvielfalt. Das Ganze passiert in einem perfekten Dialog, durch den die Interpretationen frei und lebendig wirken, weil sie die werkimmanenten Spannungskurven mit größter Agilität ausloten." (Rémy Franck in Pizzicato) "Dieser Funke springt auf jeden Fall mächtig über auf die Ausführenden dieser Neu- Interpretation. Die energetischen Bläsersätze werden dem Bandnamen 'Fette Hupe' ohne weiteres gerecht. Da lebt jene Energie und jene Lebensfreude, wie sie zum Beispiel in einer New Yorker Gospel-Messe heute noch zu beobachten ist. Die Musik ist hier genauso wenig stocksteif wie die Teilnehmer einer solchen Veranstaltung. Euphorie ist alles."   (Stefan Pieper in Klassik Heute) "Immer mal wieder haben Jazzmusiker Pionierarbeit geleistet und die Lieder aus 'teutschen Landen' modern angezogen. Auf dieser CD bearbeitet der norwegische Posaunist, Multiinstrumentalist und Bandleader Helge Sunde mit großem Einfühlungsvermögen deutsche Volkslieder … Morten Schuldt-Jensen als Dirigent führt die beiden Großformationen auf eine Art zusammen, die weite Freiräume eröffnen und neugierig machen auf weitere Reanimationsversuche." (Rainer Bratfisch in Jazzpodium) 21 Prokofieff,Sergej Ballette Rozhdestvensky/+ Art.-Nr. MELCD1002430 (HE) Mozart,Wolfgang Amadeus Violinkonzerte Nr. 3,4 & 5 Kraggerud,Henning/ Norwegian Chamber Orchestra Art.-Nr. 8.573513 (CE) Ellington,Duke Sacred Concerts Etzold/Junges Vokalensemble Hannover/Fette Hupe/+ Art.-Nr. ROP6112 (CO) Volkslieder 2.0 Schuldt-Jensen,M./SWR Vokalensemble/SWR Big Band Art.-Nr. SWR19011CD (DB)
  • 22. 12.08.2016 "Jahrelang rankten sich Legenden um diese Einspielungen. Die drei innerhalb von zwei Monaten aufgezeichneten Konzertmitschnitte schließen diese Lücke. Endlich." (Werner Stiefele in Rondo)   "Die Truppe um den Dirigenten Alan Pierson spielt nämlich nicht einfach nur irgendwelche Stücke nach, sondern verändert sie kreativ auf ihre Bedürfnisse und Vorstellung hin. Was im Barock gang und gäbe war, warum soll das nicht heute genauso funktionieren? … Live. Und genial, so ambitioniert wie unterhaltsam. Ein Wunderwerk geradezu … Selten so geschmunzelt und die Stirn gerunzelt. Erfrischend wie das Cover." (Armin Kaumanns in Aachener Zeitung) "Liebe in allen Schattierungen: Das bringt Christina Landshamers neue CD. Die Münchner Sopranistin, die derzeit weltweit Karriere macht, hat dazu Liebes- und Liebesleidlieder von Robert Schumann und Viktor Ullmann zusammengesucht und mit der Klavierbegleiter- Koryphäe Gerold Huber bei Oehms Classics eingespielt. … Liedkunst vom Feinsten und viel atmosphärischer Hörgenuss." (HR2 Kultur) 22 Eddie Sauter´s Music Time Orchestra Eddie Sauter Art.-Nr. JAH-460 (CH) Alarm will Sound presents Modernists Alarm Will Sound Art.-Nr. CA21117 (CO) Schumann,Robert/ Ullmann,Viktor Lieder Landshamer,Christina/ Huber,Gerold Art.-Nr. OC1848 (CK) 7 30099 04605 3 7 13746 31172 8 Im Spiegel der Presse Neueste Rezensionen zu NAXOS- und Vertriebslabel-Produktionen