NEUHEITEN
© 2014 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing
Tel: 08121­25007­40 · Fax...
17.11.2014 2
Unsere Top­Neuheiten CD
Programm & Künstler:
Wolfgang Amadeus Mozart: Schatten und Licht
Eine Hörbiographie v...
17.11.2014 3
Unsere Top­Neuheiten CD
Programm & Künstler:
Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier
Cembalo: John...
17.11.2014 4
Unsere Top­Neuheiten SACD
Programm & Künstler:
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 3 und 5
Klavier: Chr...
SACD
17.11.2014 5
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
PTC5186203
Preiscode:
DA
Setinhalt:
1­SACD
Laufzeit:
55 Min.
Label:
Penta...
17.11.2014 6
Unsere Top­Neuheiten DVD
Programm & Künstler:
Franz Schubert: Winterreise & Robert Schumann:
Dichterliebe
Ten...
Programm & Künstler:
 Franz Anton Hoffmeister: Klaviersonaten Vol.1 mit Biliana Tzinlikova
 Fach: Klavier ­ Klassik
Hera...
Programm & Künstler:
 Franz Schubert: Die Sinfonien
 Bamberger Symphoniker; Dirigent: Jonathan Nott
 Fach: Sinfonik ­ K...
Programm & Künstler:
 Oi jouluyö ­ Weihnachtslieder aus Finnland
 Soile Isokoski; Kammerorchester Lappland, John Storgår...
CD
17.11.2014 10
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
NI7096
Preiscode:
CH
Setinhalt:
1­CD
Laufzeit:
75 Min.
Label:
Nimbus
Festl...
CD
17.11.2014 11
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
NI6290
Preiscode:
CO
Setinhalt:
1­CD
Laufzeit:
73 Min.
Label:
Nimbus
Ein W...
Programm & Künstler:
 Robert Schumann: Klavierquartett op. 47; Felix Draeseke: Quintett für Klavier, Streicher und Horn o...
CD
17.11.2014 13
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
99037
Preiscode:
DA
Setinhalt:
1­CD
Laufzeit:
56 Min.
Label:
Gramola
Klopp...
Programm & Künstler:
 Trio Frühstück: mosaïque ­ Werke von Joseph Haydn, Thomas Wally und Johannes Brahms
 mit Clara Frü...
CD
17.11.2014 15
NEU BEI NAXOS
Art. Nr.: Preiscode:
BKD178 DD
Setinhalt: Laufzeit:
1­CD 60 Min.
Komponist: Poulenc/Petit/B...
17.11.2014 16
Unser Geheimtipp der Woche CD
Programm & Künstler:
As Dreams Fall Apart: Das Goldene Zeitalter der
Jüdischen...
17
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD
17.11.2014
18
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD
17.11.2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

339 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum Montag, 17. November 2014! Mehr Infos auf www.naxos.de und www.naxosdirekt.de!

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
339
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
47
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten November 2014 Nr. 2 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

  1. 1. NEUHEITEN © 2014 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 · Fax: ­21 · service@naxos.de www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de ÄnderungenundIrrtümervorbehalten. Art.­Nr. 900906
  2. 2. 17.11.2014 2 Unsere Top­Neuheiten CD Programm & Künstler: Wolfgang Amadeus Mozart: Schatten und Licht Eine Hörbiographie von Jörg Handstein Erzähler: Udo Wachtveitl Wolfgang Amadeus Mozart: Florian Teichtmeister Leopold Mozart: Andreas Borcherding Nannerl: Anna Greiter Klavierkonzerte Nr. 18 und 23 mit Martha Argerich und Daniel Barenboim und dem Sinfonieorchester des BR Dirigenten: Eugen Jochum und Rafael Kubelík  Fach: Hörbuch Art. Nr.: Preiscode: 900906 FA Setinhalt: Laufzeit: 4­CD 293 Min. VERDI: das Wahre erfinden Strauss: Die Zeit, die ist ein ... 900904 900905 Wie war Mozart wirklich? War er „ein makelloser und unendlich guter Mensch“, wie sein Bewunderer Tschaikowsky glaubte? Oder hatte ihn "der dämonische Geist seines Genies in der Gewalt", wie Goethe raunte? Auch diese Hörbiographie wird das Rätsel Mozart nicht lösen. Aber Mozart soll, verkörpert von dem Wiener Schauspieler Florian Teichtmeister, lebendig werden in seinem Denken und Fühlen, seinem Alltag und seiner Epoche ­ streng nach den Originalquellen. Erzähler ist Udo Wachtveitl, Autor ist wiederum Jörg Handstein, der bereits in der Reihe BR­ KLASSIK WISSEN das Leben von Mahler, Wagner und Verdi in Form von Hörbiografien nachzeichnete. Ergänzt wird die Hörbiografie durch die zwei Klavierkonzerte Nr. 18 und Nr. 23, gespielt von Martha Argerich und Daniel Barenboim und begleitet vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Herausragend:  Prominente Sprecherbesetzung mit Tatortkommissar Udo Wachtveitl als Erzähler  Bereits die vierte Hörbiografie von Jörg Handstein von insgesamt fünf Hörbiografien in der Reihe BR­KLASSIK Wissen  2013 bereits erschienen: Verdis Hörbiographie (900904)  Ausstrahlung bei BR­KLASSIK: 1.­10.12. täglich ab 18:05 Uhr und ab 24.12. täglich ab 9:05 Uhr Label: BR Klassik
  3. 3. 17.11.2014 3 Unsere Top­Neuheiten CD Programm & Künstler: Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier Cembalo: John Butt  Fach: Cembalo ­ Barock Art. Nr.: Preiscode: CKD463 GB Setinhalt: Laufzeit: 4­CD 213 Min. BACH: Brandenburg Concertos MOZART: Requiem CKD430 CKD449 Das Wohltemperierte Klavier gleicht einer musikalischen Meditation, doch das mag auch die Ursache dafür sein, dass diese Musik sich manchem als musikalische Langeweile präsentiert und ihm somit verschlossen bleibt. Als Bach das erste Buch mit 24 Satzpaaren aus je einem Präludium und einer Fuge 1722 fertiggestellt hatte, bewarb er sich gerade um den Posten als Thomaskantor. Auf dem Titelblatt vermerkte er, es diene „zum Nutzen und Gebrauch der Lehrbegierigen Musicalischen Jugend, als auch derer in diesem studio schon habil seyenden besonderem Zeitvertreib“. Die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses gehörte ebenfalls zu den Pflichten des Thomaskantors in Leipzig, und so ist davon auszugehen, dass "Das Wohltemperierte Klavier" Teil der Bewerbungsmappe war. Der mehrfach ausgezeichnete Bach­Spezialist John Butt ist vielen Fans der Barockmusik besonders als Leiter des „Dunedin Consort“ bekannt, das zuletzt für die großartige Einspielung der „Brandenburgischen Konzerte“ und Mozarts „Requiem“ für Furore sorgte. Mit dem „wohltemperierten Klavier“ gibt Butt nun sein Solo­ Debüt auf Linn Records. Herausragend:  Bach­Spezialist John Butt mit seinem Solo­ Debüt bei LINN RECORDS  Mit seinem Dunedin Consort erhielt Butt zwei Gramophone Awards: Den Baroque Vocal Award für Händels Messias (CKD285) und den Choral Award für Mozarts Requiem (CKD449)  Gesamteinspielung des Wohltemperierten Klaviers ­ alle 48 Präludien und Fugen Label: Linn Records
  4. 4. 17.11.2014 4 Unsere Top­Neuheiten SACD Programm & Künstler: Ludwig van Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 3 und 5 Klavier: Christoph Eschenbach Boston Symphony Orchestra; Dirigent: Seiji Ozawa London Symphony Orchestra; Dirigent: Hans Werner Henze  Fach: Klavier ­ Klassik Art. Nr.: Preiscode: PTC5186201 DA Setinhalt: Laufzeit: 1­SACD 78 Min. Sinfonie 6 und Nussknacker Suite SCHUBERT: Works for Violin PTC5186107 PTC5186519 Label: Pentatone Die fünf Klavierkonzerte von Ludwig van Beethoven gelten als herausragende Beispiele ihrer Gattung und gehören auch heute noch zu den populärsten Konzerten überhaupt. Beethoven wertete das klassische Klavierkonzert noch einmal auf, indem er es umfangreicher, dynamischer und dramatischer als seine direkten Vorgänger Mozart und Haydn gestaltete. Anfang der 1970er Jahre nahm Christoph Eschenbach als Solist die beiden vielleicht eindringlichsten Klavierkonzerte Beethovens auf: das Klavierkonzert Nr. 3 in c­Moll, op. 37 mit dem London Symphony Orchestra unter dem 2012 verstorbenen Hans Werner Henze und das Klavierkonzert Nr. 5 in Es­Dur, op. 73 mit dem Boston Symphony Orchestra unter Seiji Ozawa. Obwohl die Aufnahmen mittlerweile rund 40 Jahre alt sind, haben sie nichts von ihrer Faszination verloren. Die vorliegenden Aufnahmen entstanden 1971 und 1973 als Christoph Eschenbach, der uns heute vornehmlich als Dirigent bekannt ist, auch pianistische Großtaten vollbrachte. Ursprünglich für die Plattenfirma Deutsche Grammophon entstanden, erscheinen die überarbeiteten Bänder nun im Rahmen der Serie mit remasterten Aufnahmen des NAXOS­Vertriebslabels PENTATONE. Herausragend:  Fortsetzung der außergewöhnlichen Serie von Pentatone mit digital remasterten Aufnahmen in Sourround Sound  Digital remasterte Aufnahmen aus den Jahren 1971 und 1973 mit Christoph Eschenbach am Klavier  Eschenbach spielt Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 unter dem 2012 verstorbenen Dirigenten und Komponisten Hans Werner Henze  Henze widmete Eschenbach sein 2. Klavier­ konzert
  5. 5. SACD 17.11.2014 5 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: PTC5186203 Preiscode: DA Setinhalt: 1­SACD Laufzeit: 55 Min. Label: Pentatone Dirigent & Pianist: Thomas Vasary mit 2 Mozart­Konzerten Drei großartige Interpretationen des legendären spanischen Gitarristen Narciso Yepes im neuen remasterten Sound: Yepes, der neben Segovia und Llobet zu den größten seines Fachs zählte spielt die Gitarrenkonzerte von Villa­Lobos und Castelnuovo­ Tedesco. Mit dem Gitarrenkonzert von Giuliani wird das Programm um ein Highlight des Gitarrenrepertoires aus der Übergangszeit von der Klassik zur Romantik ergänzt. Art. Nr.: PTC5186202 Preiscode: DA Setinhalt: 1­SACD Laufzeit: 61 Min. Label: Pentatone Narciso Yepes: Legendärer Gitarrist in nie gehörtem Sound In der PENTATONE­Reihe mit remasterten Super­ Audio­CDs, mit der großartige Mehrkanal­ Aufnahmen nach fast 30 Jahren tristen Daseins in dunklen Archiven zu neuem Leben in akustischer Brillanz erweckt werden, erscheint nun eine Aufnahme der Mozart­Klavierkonzerte Nr. 26 und 14, die 1973 in der Philharmonie in Berlin entstand. Der ungarische Pianist und Dirigent Tamás Vásáry, der auch in dieser Einspielung beide Aufgaben in Personalunion glänzend erfüllt, hatte sein Debüt im Alter von acht Jahren ebenfalls mit einem Klavierkonzert von Mozart in seiner Heimat Ungarn gegeben. In den 60er und 70er Jahren machte er zahlreiche Aufnahmen für die Deutsche Grammophon, die ihn besonders für seine Chopin­Interpretationen bekannt machten. Programm & Künstler:  Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzerte Nr. 14 und 26  Klavier und Dirigent: Tamás Vásáry; Berliner Philharmoniker  Fach: Klavier ­ Klassik Herausragend:  Multitasking: Tamás Vásáry als Pianist und Dirigent in Personalunion  Vásáry gab sein Konzertdebüt mit 8 Jahren. Auch damals spielte er ein Klavier­ konzert von Mozart Programm & Künstler:  Gitarrenkonzerte von Mauro Giuliani, Mario Castelnuovo­Tedesco und Heitor Villa­Lobos  Gitarre: Narciso Yepes; English Chamber Orchestra; London Symphony Orchestra; Dirigent: L. A. G. Navarro  Fach: Gitarre Herausragend:  Das Concerto op. 99 von Castelnuovo­Tedesco entstand im Jahr 1939  Im gleichen Jahr wie das wohl berühmteste Gitarrenkonzert des 20. Jahrhunderts: J. Rodrigos Concierto de Aranjuez, bei dessen Ersteinspielung Yepes den Solopart spielte
  6. 6. 17.11.2014 6 Unsere Top­Neuheiten DVD Programm & Künstler: Franz Schubert: Winterreise & Robert Schumann: Dichterliebe Tenor: Francisco Araiza Klavier: Jean Lemaire  Fach: Lied ­ Romantik Art. Nr.: Preiscode: 101670 D2 Setinhalt: Laufzeit: FSK: 0 1­DVD 133 Min. MOZART: Cosi fan tutte SCHUBERT: Schöne Müllerin Hier klicken um den Trailer auf zu sehen! 107219 107269 Label: Arthaus Musik Ein Jahr vor seinem Tod komponierte Franz Schubert seine „Winterreise“ nach den Gedichten Wilhelm Müllers. Schon schwer krank schuf er damit ein Meisterwerk, das – zusammen mit „Die schöne Müllerin“ – einen herausragenden Platz in der Geschichte dieses Genres einnimmt. Francisco Araizas Interpretation wurde 1993 in einer romanischen Kirche aufgenommen und fängt die Schönheit und Tragik dieses Werkes auf absolut hervorragende Weise ein. Begleitet von dem Pianisten Jean Lemaire gibt Araiza außerdem eine grandiose Darbietung von Robert Schumanns „Dichterliebe“, eine Studioproduktion aus dem Renaissance­ Grafenschloss in Süddeutschland. Herausragend:  Erstmals auf DVD: die Kombination von Schuberts Winterreise und Schumanns Dichterliebe mit Kammersänger Francisco Araiza und Jean Lemaire  Der mexikanische Tenor Francisco Araiza steht seit über 40 Jahren auf der Bühne, hat über 100 Titel aufgenommen und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt  Jean Lemaire ist langjähriger Liedbegleiter von Araiza und zahlreichen anderen Liedinterpreten
  7. 7. Programm & Künstler:  Franz Anton Hoffmeister: Klaviersonaten Vol.1 mit Biliana Tzinlikova  Fach: Klavier ­ Klassik Herausragend:  Jubiläum: Vor 260 Jahren wurde der Komponist und Verleger F.A. Hoffmeister geboren  Er veröffentlichte in seinem Verlag, der auch heute noch unter dem Namen C.F. Peters bekannt ist, u.a. Werke von Mozart, Haydn und Beethoven CD 17.11.2014 7 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: GP666 Preiscode: CM Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 69 Min. Label: Grand Piano Neue Serie von GRAND PIANO: Hoffmeisters Sonaten "Zemlinsky, Korngold und Bloch teilten das Schicksal einiger Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts, deren Musik verboten und so ihr Leben und ihre Karriere auf den Kopf gestellt wurde. Alle drei Namen findet man im berüchtigten Lexikon der Juden in der Musik, welches 1940 unter der Ägide der NSDAP veröffentlicht wurde. Diese Politik und deren Gesetze schufen einen Bruch im nahtlosen Erbe der deutschen Musik und entzogen tausende würdige Werke der Aufführung, der Veröffentlichung und, in vielen Fällen, der Nachwelt. Es bleibt die Hoffnung, dass Musiker und Musikliebhaber diesen drei Werken zuhören und neugierig gemacht werden, diese und andere Kammermusikwerke der zahlreichen Komponisten anzuhören und zu spielen, deren Schicksal durch unglückliche Zeitläufte auf der Bühne Europas im 20. Jahrhundert geschmälert wurde." James Conlon Art. Nr.: C5221 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 71 Min. Label: Capriccio Verfemt und verfolgt: Kammermusik jüdischer Komponisten Franz Anton Hoffmeister (1754 ­ 1812) war eine prägende Gestalt im Musikleben seiner Zeit. Als umsichtiger und bedeutender Verleger so berühmter Zeitgenossen wie Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven erwarb er sich großes Ansehen. Die Vielzahl seiner äußerst ansprechenden Werke machte ihn darüber hinaus zu einem populären und renommierten Komponisten. Seine Klaviersonaten sind Musterbeispiele der Musik des 18. Jahrhunderts, die in sich Elemente aus opernhaftem Drama mit Intensität, Geist und Witz vereinen und so die hohen Ansprüche des zeitgenössischen Publikums vollauf befriedigten. Programm & Künstler:  Klaviertrios von Alexander von Zemlinsky, Ernest Bloch und Erich Wolfgang Korngold  Pacific Trio  Fach: Kammermusik ­ Moderne Herausragend:  Ein außergewöhnliches Programm zusammengestellt vom Pacific Trio  Drei Komponisten jüdischer Herkunft, deren Musik während der NSDAP­Herrschaft verboten war und die Europa in Richtung Amerika verließen
  8. 8. Programm & Künstler:  Franz Schubert: Die Sinfonien  Bamberger Symphoniker; Dirigent: Jonathan Nott  Fach: Sinfonik ­ Klassik Herausragend:  Alle Sinfonien Franz Schuberts mit den Bamberger Symphoniker unter Jonathan Nott in einer attraktiven Box mit umfangreichen Booklet in deutscher Sprache  Nott gehört inzwisschen zu den gefragtesten Dirigenten Deutschlands; seine Mahler Einspielungen sind legendär Programm & Künstler:  Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 6 in A­Dur  Philharmoniker Hamburg; Dirigentin: Simone Young  Fach: Sinfonik ­ Romantik Herausragend:  Aktueller Teil des gefeierten Bruckner­Zyklus' mit Simone Young  Der Abschluss des Zyklus' ist für Mitte 2015 geplant SACD 17.11.2014 8 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: TUD1660 Preiscode: FH Setinhalt: 4­SACD Laufzeit: 272 Min. Label: Tudor Jonathan Notts hochgelobte Schubert­Sinfonien als Box Die 6. Symphonie von Anton Bruckner wurde im Dezember 2013 bei zwei Konzerten in der Hamburger Laeiszhalle live für SACD mitgeschnitten. Die Kritik war auch hier einhellig begeistert, wie man z.B. anhand des Hamburger Abendblattes vom 16.12.2013 lesen kann: „… Die Wiedergabe der 6. Sinfonie A­Dur geriet aufseiten der Philharmoniker zu einem Fest der Präzision und Pünktlichkeit. Kein Wunder: Simone Young gab organisch wirkende Tempi vor und verband sich mit ihren Musikern in einer überzeugend dosierten Mischung aus Feuer und Seele.“ (Tom R. Schulz, Hamburger Abendblatt) OehmsClassics bereitet zudem für das erste Halbjahr 2015 den Abschluss des Bruckner­Zyklus mit Simone Young vor. Bis zum Juni erscheinen dann noch die Symphonien Nr. 7, 9 und 5. Art. Nr.: OC687 Preiscode: CO Setinhalt: 1­SACD Laufzeit: 54 Min. Label: Oehms Classics Simone Young: Gefeierte Bruckner­Interpretation auf SACD! „Ihm (Nott) gelingen temperamentvolle, musikalisch stimmige Interpretationen, durchdacht, klanglich ausgelotet und dennoch auch voll musikantischer Spielfreude. Kein falsches Pathos, keine aufgesetzte Gefühlsschwere.“ (Deutschlandfunk über Schubert, Sinfonien Nr. 1, 3 und 7) „Mit einem modernen Sinfonieorchester und ebenso modernen Instrumenten lässt sich kaum eine packendere und auf ganzer Linie überzeugendere Interpretation vorstellen.“ (klassik.com über Schubert, Sinfonien Nr. 5 und 6) „Eine Referenz­Aufnahme!“ (Münchner Merkur über Schubert, Sinfonie Nr. 8 „Die Große“) „Nott scheint in seiner Interpretation die Quadratur des Kreises zu gelingen.“ (klassik.com über Schubert, Sinfonie Nr. 8 „Die Große“)
  9. 9. Programm & Künstler:  Oi jouluyö ­ Weihnachtslieder aus Finnland  Soile Isokoski; Kammerorchester Lappland, John Storgårds  Fach: Weihnachten Herausragend:  Zauberhafte Weihnachts­CD mit finnischen Weihnachtsliedern  Soile Isokoski vereint Weihnachts­Standards mit vergessenen Kostbarkeiten der finnischen Weihnachtsliteratur Blu-ray Audio/CD 17.11.2014 9 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: ODE1252­2 Preiscode: DC Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 58 Min. Label: Ondine Soile Isokoski singt finnische Weihnachtlieder Mit dem Magnificat preist Maria Gott, nachdem sie durch den Engel Gabriel von ihrer Empfängnis erfahren hat. Das ist der Hintergrund, vor dem der Komponist Kim André Arnesen die Emotionen der Jungfrau Maria beschreibt: Erstaunen, Hingabe, Dankbarkeit, Freude, Demut, Hoffnung und Mitgefühl. Gott hat eine unbekannte, in Armut lebende Frau als Mutter für seinen Sohn auserwählt; mit seinem „Magnificat“ hat Arnesen ein Werk geschrieben, das allen Menschen in seelischer und körperlicher Not Hoffnung und Trost spenden soll. Die Auro­3D­Technik auf dieser Blu­ray Audio liefert ein dreidimensionales Raumempfinden, das realistischer klingt, als alles bisher Dagewesene. Art. Nr.: 2L106SABD Preiscode: EE Setinhalt: 2­Blu­ray Audio+SACD Laufzeit: 66 Min. Label: 2L Großartig in Klang & Wirkung: Arnesens MAGNIFICAT Für Ihr neues Weihnachtsalbum hat die finnische Star­Sopranistin Soile Isokoski nicht nur bekannte finnische Standards dieses Genres eingesungen, sondern auch einige vergessene Kostbarkeiten der finnischen Weihnachtsliteratur aus den Archiven gehoben. Soile Isokoski, die weltweit in den bedeutendsten Opern­ und Konzerthäusern gastiert, ist als großartige Interpretin in Oper, Oratorium oder Lied seit Ende der 80er Jahre erfolgreich. Doch sie liebt auch das heimelige, intime Repertoire wie die vorliegenden Weihnachtslieder, die sie mit ihrer überaus flexiblen und lieblichen Stimme in ihrer Muttersprache und mit der gleichen hingebungsvollen Intensität singt, die sie auch in den anspruchsvollsten Werken ihres Repertoires pflegt. Diese CD ist auch das Debüt des Lapland Chamber Orchestra unter der Leitung von John Storgårds. Programm & Künstler:  Magnificat ­ Werke von André Arnesen, Aaron Jay Kernis und Ola Gjeilo  mit dem Mädchenchor des Nidarosdoms Trondheim und den Trondheim Solists  Fach: Chormusik ­ Moderne Herausragend:  Interessante Ersteinspielung des Magnificat des jungen Komponisten André Arnesen  Aufgenommen in der neuen Auro­3D­Technik für bisher nie dagewesenes dreidimensionales Raumempfinden und realistischen Klang
  10. 10. CD 17.11.2014 10 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: NI7096 Preiscode: CH Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 75 Min. Label: Nimbus Festliche Weihnachts­Chormusik aus 4 Jahrhunderten Hans Leo Hassler, den man vor allem als Schöpfer von Madrigalen wie „Nun fanget an“ oder „Tanzen und springen“ kennt, war auch Komponist herausragender geistlicher Werke, allen voran seine Messvertonungen. Sie spielen eine große Rolle in der Kirchenmusik – unter anderem am Mainzer Dom: Traditionell werden hier die Werke Hasslers in verschiedenen Besetzungen musiziert, wovon die vorliegende CD ein klingendes Zeugnis ablegt. Domkapellmeister Karsten Storck interpretiert mit dem Mainzer Domchor, der Domkantorei St. Martin und den Mainzer Dombläsern unter anderem Hasslers „Missa super Maria dixit“ sowie die gleichnamige Motette und die Missae „Come fugier“, „Ecce quam bonum“ und „Octo vocum“. Art. Nr.: ROP6097 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 60 Min. Label: Rondeau Geistliche Werke von Hassler aus dem Mainzer Dom Weihnachten ist auch in England – wo das Feiern des Weihnachtsfestes zwischen 1647 und 1660 von den Puritanern verboten worden war – ein Fest der lang gepflegten Traditionen: Familientreffen, Geschenke, schneebedeckte Szenerien und Bilder der Heiligen Familie gehören dort genauso zum Weihnachtsfest wie in Deutschland. Auch die Musik spielt in England an Weihnachten eine zentrale Rolle und ist Teil der Feiern im privaten Kreis und in den Gottesdiensten. Diese CD mit dem „Christ Church Cathedral Choir, Oxford“ versammelt Weihnachtslieder aus vier Jahrhunderten. Programm & Künstler:  Hans Leo Hassler: Geistliche Chormusik aus dem Hohen Dom zu Mainz  Mainzer Domchor, Domkantorei St. Martin, Mainzer Dombläser, Domkapellmeister Karsten Storck  Fach: Chormusik ­ Renaissance Herausragend:  Zum 450. Geburtstag von Hans Leo Hassler  Die wechselnden Besetzungen von Knabenchor, gemischtem Vokalensemble und Bläsern zeigen die Vielfalt von Hasslers Musik Programm & Künstler:  Christmas Music ­ mit Werken von John Taverner, William Byrd, Palestrina, Francis Poulenc, William Mathias  Chor der Christ Church Cathedral Oxford; Dirigent: Stephen Darlington  Fach: Weihnachten Herausragend:  Christliche Weihnachtsmusik von Renaissance bis Moderne a  Der Chor der Christ Church Cathedral Oxford setzt sich zusammen aus 16 Knaben und 12 erwachsenen Sängern, die wiederum sind zur Hälfte Profis und Laien
  11. 11. CD 17.11.2014 11 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: NI6290 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 73 Min. Label: Nimbus Ein Werk, das unter die Haut geht: Waltons Zweite Mit der Erfindung des Begriffes “Biophonie” lädt Bernie Krause dazu ein, die komplexen Klangschichten wahrzunehmen, die durch die Tierwelt eines bestimmten Lebensraumes erzeugt werden und die Krause mit den Klangschichten und Texturen eines Orchesters vergleicht. Krause stellt die akustische Anordnung (Biophonie) der kollektiven Tierstimmen heraus, die unmittelbaren und organisierten Ausdrucksweisen von Insekten, Reptilien, Amphibien, Vögeln und Säugetieren, mit denen sie die ihnen zu eigenen Einsätze finden und Frequenznischen ausfüllen, so wie die Instrumente eines Orchesters. Es sind sogar Interaktionen wie zwischen Solist und Orchester zu erkennen. Das ist es, was Bernie Krause passenderweise „Great Animal Orchestra“ nennt. Diese unverfälschte Soundkulisse ist auf dieser Aufnahme in Kombination mit einem großen Sinfonieorchester zu hören. Art. Nr.: NI6274 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 75 Min. Label: Nimbus Musikalische Fauna: Die Erfindung der "Biophonie" Der englische Komponist William Walton hat während seines Lebens zwei Weltkriege und die Depression erlebt, doch seine Beziehungen zum englischen Adel ermöglichten ihm ein sorgenfreies Arbeiten. In den späten 1940er Jahren zog er sich auf die italienische Insel Ischia zurück, wo auch seine Zweite Sinfonie entstand. In diesem Werk fasst Walton viele persönliche und musikalische Erfahrungen zusammen, und lässt auch die damals recht neuen Strömungen der Atonalität und der Seriellen Musik einfließen. William Bourghton, der Dirigent auf dieser CD sagt: „Dieses Werk geht mir unter die Haut wie kein zweites, und wenn es nur ein Werk gäbe, für das man dem Komponisten Walton gedenken sollte, dann ist es ganz sicher dieses.“ Programm & Künstler:  The Great Animal Orchestra: Symphony for Orchestra and Wild Soundscapes von Richard Blackford  BBC National Orchestra of Wales; Dirigent: Martyn Brabbins; Naturklanglandschaften: Bernie Krause  Fach: Sinfonik Herausragend:  Camille Saint­Saëns' Karneval der Tiere in neuer Orchestrierung von Richard Blackford  Außergewöhnliche Kombination eines Sinfonieorchester mit Aufnahmen aus der Tierwelt Programm & Künstler:  William Walton: Sinfonie Nr. 2, Violakonzert, Spitfire Prelude and Fugue, Crown Imperial  Viola: Roberto Díaz, New Haven Symphony Orchestra; Dirigent: William Boughton  Fach: Viola ­ Moderne Herausragend:  Zur Uraufführung von Waltons Violakonzert übernahm Paul Hindemith den Solopart  Der Violist Roberto Díaz erhielt 2006 eine Nomminierung für den Grammy­Award für seine Bratschentranskriptionen von William Primose erschienen bei NAXOS (8.557391)
  12. 12. Programm & Künstler:  Robert Schumann: Klavierquartett op. 47; Felix Draeseke: Quintett für Klavier, Streicher und Horn op. 48  Mozart Klavierquartett und Gottfried Langenstein (Horn)  Fach: Kammermusik ­ Romantik Herausragend:  Trotz Hörschaden: Felix Draeseke war ein angesehener und erfolgreicher Komponist  Wiederveröffentlichung von Draesekes Klavierquintett  Klassiker des Kammermusik­Repertoires an die Seite: Schumanns Klavierquartett op.47 Programm & Künstler:  Carl Philipp Emanuel Bach: Orgelwerke mit variierten Wiederholungen mit Yuval Rabin  Fach: Orgel ­ Klassik Herausragend:  Zum 300. Geburtstag von Johann Sebastians berühmtesten Sohn  Ein besonderes Projekt des israelischen Organisten Yuval Rabin  Bachs Anweisungen zur Behandlung von Wiederholungen war Thema in Rabins Dissertation CD 17.11.2014 12 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: MDG6150673 Preiscode: DD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 65 Min. Label: MDG Eher unbekannter Meister der Romantik: Felix Draeseke Carl Philipp Emanuel Bach ist der Pionier einer Zeitenwende. Zum 300. Geburtstag des wohl wirkmächtigsten Sohnes vom großen Thomaskantor hat der israelische Organist Yuval Rabin sich eines ganz besonderen Projektes angenommen: Nachdem Yuval Rabin den Anweisungen des Hamburger Bachs zur Behandlung von Wiederholungen im Rahmen einer Dissertation umfassend erforscht hat, macht er mit dieser Aufnahme den Praxistest. Und es ist faszinierend zu erleben, wie „die wahre Art das Clavier zu spielen“ auch in unserer schnelllebigen Zeit aus einer schlichten Wiederholung ein äußerst kurzweiliges Ereignis werden lässt. Im raumfüllenden 2+2+2­Klang und in feinster SACDTechnik produziert, erfreut diese Neuaufnahme Verstand und Gemüt gleichermaßen. Art. Nr.: MDG9061875 Preiscode: DD Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 77 Min. Label: MDG Yuval Rabin spielt CPE Bachs Orgelwerke im "Praxistext" Dem eher weniger bekannten Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Hom, op. 48 von Felix Draeseke wird das Klavierquartett op. 47 von Robert Schumann an die Seite gestellt. Das Klavierquintett in B­Dur zeigt Felix Draeseke als Meister der motivischen Arbeit. Deutlich tritt hier der glühende Verehrer der "Neudeutschen Schule" zutage: Aussagekräftige Melodik und farbige Harmonik machen das große Kammermusikwerk zu einem romantischen Faszinosum, das durch die Klangfarbe des Horns noch überhöht wird. "Die Interpretation der Münchener Künstler ist exzellent und vermittelt ein äußerst vorteilhaftes Bild des Schumann­Zeitgenossen". (STEREOPLAY über das Mozart Klavierquartett)
  13. 13. CD 17.11.2014 13 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: 99037 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 56 Min. Label: Gramola Kloppstock­Texte in jeweils mehreren Vertonungen Für sein neuestes Projekt hat sich der „Chorus sine nomine“, einer der führenden Chöre Österreichs, unter seinem Leiter Johannes Hiemetsberger einem ganz besonderen Werk angenommen: Dem „Miserere“ von Gregorio Allegri in einer Bearbeitung für Saxophon und drei Chöre a cappella von Vladimir Ivanoff. Die durch seine Schlichtheit einzigartig bezaubernde Vertonung des 51. Psalms aus den 1630er Jahren war über 250 Jahre lang fester Bestandteil der Liturgie der Karwoche in der Sixtinischen Kapelle in Rom und erlangte bald wegen hoher Strafen auf dessen Raubkopie Kultstatus. Das drei­chörige Ensemble ist hierbei mit Michael Krenn (Saxophon) in subtilem Gleichgewicht und begegnet stilsicher jeder Ahnung von Schmalz mit der gebotenen Ehrfurcht. Aufgenommen in der Otto­Wagner Kirche am Steinhof. Art. Nr.: 99027 Preiscode: DB Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 47 Min. Label: Gramola Kultige Schlichtheit im neuen Gewand: Allegris "Miserere" Friedrich Gottlieb Klopstocks Lyrik galt bereits vielen Zeitgenossen als recht sperrig, weshalb nur wenige Gedichte und Oden auch Eingang in die Musikwelt fanden. Diese wurden dann häufig aufgegriffen (Die frühen Gräber, Sommernacht, Vaterlandslied, Der Jüngling) und verbanden deren Schöpfer wie Christoph Willibald Gluck, Carl Phillip Emanuel Bach und Franz Schubert gleichsam auf einer höheren Ebene. Wolfgang Holzmair, international reüssierender Bariton, stellt mit Wolfgang Brunner am Hammerklavier und Stefanie Steger (Sopran) die jeweils zwei oder gar drei parallelen Vertonungen desselben Textes (Freundschafts­, Natur­ und Liebesoden) gegenüber und stößt dabei auf wahrhaft Erstaunliches. Programm & Künstler:  Klopstock Lieder ­ Lieder von Schubert, Gluck und C.P.E. Bach  Gesang: Wolfgang Holzmair und Stefanie Steger; Klavier: Wolfgang Brunner  Fach: Lied Herausragend:  Lieder nach Dichtungen von Friedrich Gottlieb Klopstock  Interessante Gegenüberstellung: die gleiche literarische Vorlage von unterschiedlichen Komponisten interpretiert Programm & Künstler:  Gregorio Allegri: Miserere ­ arrangiert für Saxophon und drei Chöre a capella  Saxophon: Michael Krenn; Chorus sine nomine; Leitung: Johannes Hiemetsberger  Fach: Chormusik ­ Barock Herausragend:  Ein Werk mit Kultstatus: unter Androhung von Exkommunikation war es verboten die Partitur zu kopieren oder das Werk an anderen Tagen als in der Karwoche aufzuführen  Neuen außergewöhnlichen Fassung für Saxophon und drei Chöre
  14. 14. Programm & Künstler:  Trio Frühstück: mosaïque ­ Werke von Joseph Haydn, Thomas Wally und Johannes Brahms  mit Clara Frühstück (Klavier), Maria Sawerthal (Violine) und Sophie Abraham (Cello)  Fach: Kammermusik Herausragend:  Debüt­CD des Trio Frühstück  Querschnitt durch die Musikgeschichte mit Klassik, Romantik und zeitgenössischer Moderne  Mit einem dem Ensemble gewidmeten Werk von Thomas Wally (*1981) CD 17.11.2014 14 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: 99049 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 51 Min. Label: Gramola Trio Frühstück: Junges Trio mit erstaunlicher Reife Sowohl Mozarts Klarinettenkonzert A­Dur KV 622 als auch Richard Strauss’ Metamorphosen sind die letzten großen Werke zweier Komponisten, deren Genie hier in beispielloser Intensität zum Ausdruck kommt. Richard Strauss’ Metamorphosen für 23 Solostreicher entstanden in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs. Die zerstörerische Kraft des Menschen vor Augen schuf dieser große Komponist ein Werk, das zwar von tiefer Trauer geprägt ist, letztlich aber die Hoffnung ausdrückt. 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs schließt sich auch die junge österreichische Komponistin Flora Marlene Geißelbrecht mit der Auftragskomposition „Die Waffen nieder!“ dem Aufruf zum Frieden der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner an. Art. Nr.: 99041 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 64 Min. Label: Gramola Letzte große Werke in Trauer & Hoffnung Das junge, aufstrebende Trio Frühstück präsentiert sich mit seiner Debüt­Aufnahme vielseitig und unterstreicht sowohl bei Joseph Haydns Klaviertrio Nr. 26 c­Moll als auch mit dem Klaviertrio Nr. 3 c­Moll op. 101 von Johannes Brahms seine musikalische Reife. Dabei können die drei Musikerinnen Clara Frühstück, Klavier, Maria Sawerthal, Violine, und Sophie Abraham, Violoncello neben Preisen bei internationalen Wettbewerben bereits auf einige ihrem Ensemble eigens gewidmete Werke zeitgenössischer Komponisten blicken, wie das hier zu hörende Caprice (VI) „mosaïque” für Klaviertrio des 1981 in Wien geborenen Thomas Wally. Entstanden nach einer Phase der intensiven Beschäftigung mit Olivier Messiaen, verbindet dieses Werk sowohl Klangeindrücke als auch technische Elemente seiner musikalischen Sprache – einer Sprache, die das Trio Frühstück ebenso wie diejenige von Haydn oder Brahms spielend beherrscht. Programm & Künstler:  Werke von W.A. Mozart, R. Strauss und Flora Marlene Geisselbrecht  Academia Allegro Vivo; Klarinette: Matthias Schorn; Bariton: Wolfgang Holzmair; Dirigent: Bijan Khadem­Missagh  Fach: Diverse Herausragend:  Ersteinspielung von Die Waffen nieder! nach Texten von Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner von der erst 20­jährigen Kompositionspreisträgerin Flora Geißelbrecht  Die Academia Allegro Vivo wirkt als musiaklischer Botschafter des Friedens durch die Einbeziehung von Musik verschiedener Kulturen in ihrem Repertoire
  15. 15. CD 17.11.2014 15 NEU BEI NAXOS Art. Nr.: Preiscode: BKD178 DD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 60 Min. Komponist: Poulenc/Petit/Barber Titel: Orgelkonzerte Künstler: Weir/Hill/Leppard/English Chamber Art. Nr.: Preiscode: BKD373 DD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 71 Min. Komponist: Bach,Johann Sebastian Titel: Oster­ und Himmelfahrtsoratorien Künstler: Retrospect Ensemble Art. Nr.: Preiscode: BKD252 DD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 52 Min. Komponist: Händel,Geoeg Friedrich Titel: Opernarien Künstler: Bell,Emma/Egarr/Scottish Chamber Art. Nr.: Preiscode: BKD314 DD Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 74 Min. Komponist: Messiaen,Olivier Titel: Kammermusik Künstler: Hebrides Ensemble Label: Linn Records Label: Linn Records Label: Linn Records Label: Linn Records
  16. 16. 17.11.2014 16 Unser Geheimtipp der Woche CD Programm & Künstler: As Dreams Fall Apart: Das Goldene Zeitalter der Jüdischen Bühnen­ und Filmmusik 1925­1955 New Budapest Orpheum Society Leitung: Ilya Levinson  Fach: Bühnen­ und Filmmusik Art. Nr.: Preiscode: CDR90000151 EB Setinhalt: Laufzeit: 2­CD 96 Min. JEWISH CABARET IN EXILE Dancing on the Edge of a Volcano CDR90000110 CDR90000065 Die preisgekrönte „New Budapest Orpheum Socitety“ setzt ihre spannende und von Herzen kommende Entdeckungsreise in die Geschichte der europäisch­jüdischen Kabarett­Musik fort und enthüllt im dritten Album „As Dreams Fall Apart“ deren Einfluss auf die Welt der Unterhaltung. Dieses Doppel­Album, das das Goldene Zeitalter der Jüdischen Bühnen­ und Filmmusik von 1925 – 55 zum zentralen Thema macht, enthält 30 Lieder – begonnen mit einem Instrumental­Arrangement eines populären Wiener Straßenliedes von ca. 1900 bis hin zu drei Nummern, die Friedrich Holländer für den Film „A Foreign Affair“ von Hollywood­Legende Billy Wilder komponierte. Die musikalischen Fäden, aus denen die Lieder gewoben sind, haben vielfältige Ursprünge: Jazz, Tango sind genauso vorhanden wie jüdische Volks­ und Kunstmusik. Das Booklet enthält sämtliche Texte in den Originalsprachen: Deutsch, Jiddisch, Wienerisch und Englisch. Philip V. Bohlmann, künstlerischer Leiter des Ensembles beschreibt die Idee des Projektes folgendermaßen: „Die Geschichte des Tonfilms beginnt auf einer Musikbühne, was der langen Tradition des jüdischen Kabaretts geschuldet ist.“ Die CD enthält Werke von Abraham Ellstein, Arnold Perlmutter, Emmerich Kálmán, Erich Korngold, Paul Abraham, Hermann Leopoldi, Leo Strauss, Viktor Ullmann, Solomon Shmulowitz, Boris Thomashefsky, Hanns Eisler, Avrom Brudno und Friedrich Holländer. Label: Cedille
  17. 17. 17 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD 17.11.2014
  18. 18. 18 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD 17.11.2014

×