virtuelle Reise
von Nataliya Mayatska
 Erster Tag: Ankunft in Lindau – ein kleines Stück
Bayern.
 Zweiter Tag: Schifffahrt – Natur und mehr. Paradies auf
der ...
ERSTE R TAG
Die Stadt liegt am östlichen
Ufer des Bodensees im
Dreiländereck
Deutschland–Österreich–
Schweiz. Die historis...
Sie fahren an vielen kleinen Städten vorbei, darunter
auch Wasserburg und Meersburg mit einem
schönen Haffen und dem bekan...
ZWEITER TAG
 Die Besitzer der Insel
Mainau, die Familie
Bernadotte, haben die Insel
als touristisches
Ausflugsziel
einger...
Die gräfliche Familie ist
bis heute wichtiger
Teil der Attraktion der
Mainau.
Der 2004 verstorbene Graf
Lennart Bernadotte...
VIERTER TAG
Das
nächste Ziel unserer
Erkundung der Stadt Bregenz
in der
Berg Pfänder mit
seiner
Aussichtsplattfarm mit vie...
Eine region, eine sprache,
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Eine region, eine sprache,

597 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Reisen
  • Als Erste(r) kommentieren

Eine region, eine sprache,

  1. 1. virtuelle Reise von Nataliya Mayatska
  2. 2.  Erster Tag: Ankunft in Lindau – ein kleines Stück Bayern.  Zweiter Tag: Schifffahrt – Natur und mehr. Paradies auf der Erde – Insel Mainau.  Dritter Tag: zurück nach Lindau.  Vierter Tag: österreichische Landeshauptstadt Bregenz
  3. 3. ERSTE R TAG Die Stadt liegt am östlichen Ufer des Bodensees im Dreiländereck Deutschland–Österreich– Schweiz. Die historische Altstadt von Lindau liegt auf der gleichnamigen Insel im Bodensee.  Unterkunft  Stadterkundung (ein Spaziergang bringt Ihnen viel Genuss)  See- und Berglandschaften in der abendlichen Dämmerung.
  4. 4. Sie fahren an vielen kleinen Städten vorbei, darunter auch Wasserburg und Meersburg mit einem schönen Haffen und dem bekannten Zeppelinmuseum. Ein paar Stunden später sind Sie auf der Insel Mainau. ZWEITER TAG
  5. 5. ZWEITER TAG  Die Besitzer der Insel Mainau, die Familie Bernadotte, haben die Insel als touristisches Ausflugsziel eingerichtet und hierfür botanische Anlagen und Tiergehege geschaffen.  Bedingt durch das günstige Bodenseeklima wachsen auf dem tropfenförmigen EilandPalmen und andere mediterrane Pflanzen im Schlosspark.
  6. 6. Die gräfliche Familie ist bis heute wichtiger Teil der Attraktion der Mainau. Der 2004 verstorbene Graf Lennart Bernadotte nannte die Insel mit folgenden Worten: „Sie ist eine kokette kleine Dame, diese Mainau, die stets und ständig große Aufmerksamkeit fordert, noch mehr Liebe und vor allem unaufhörlich neue Kleider.“
  7. 7. VIERTER TAG Das nächste Ziel unserer Erkundung der Stadt Bregenz in der Berg Pfänder mit seiner Aussichtsplattfarm mit vielen Tieren und wunderschönen Unser nächstes Ziel ist gar kein konkretes Ziel wie ein Museum, Theater oder ähnliches, was es hier in Hülle und Fülle gibt, das behalten wir für den Abend vor, sonder ein Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt mit ihrer besonderen Atmosphäre.

×