Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Smart Business Day 2019 - Christoph Tonini, Tamedia AG

189 Aufrufe

Veröffentlicht am

Tamedia: Stetige Veränderung, um im fundamentalen Medienwandel bestehen zu können!

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Smart Business Day 2019 - Christoph Tonini, Tamedia AG

  1. 1. Smart Business Day, 28. Oktober 2019 Tamedia: Stetige Veränderung, um im fundamentalen Medien- wandel bestehen zu können! Christoph Tonini, CEO Tamedia 2
  2. 2. Gründung mit der ersten Ausgabe des Tages-Anzeigers 1893, später Übernahme verschiedener Zeitschriften und 2000 IPO an der Börse. Ab 2003 schrittweise Übernahme von 20 Minuten, später Investitionen in BZ Berner Zeitung und Der Bund sowie Schritt in die Romandie. Wachstum zur grössten digitalen Mediengruppe der Schweiz mit Investitionen in homegate.ch, jobs.ch, Doodle oder den Marktplatz ricardo.ch. Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 3 Von der Gründung einer Zeitung zur nationalen Mediengruppe
  3. 3. Tamedia ist das grösste private Medienunterneh- men der Schweiz. 66 Prozent der Menschen in der Schweiz lesen eine Zeitung oder Zeitschrift, > 80 Prozent nutzen eine Onlineplattform aus dem Haus Tamedia. Bereits rund 49 Prozent unseres Umsatzes und rund 81 Prozent unseres EBIT stammen aus dem Digitalgeschäft. Unsere Rubriken und Marktplätze und unsere weiteren Online-Beteiligungen treten eigenständig auf, ergänzen sich aber untereinander. von 45 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 4 Das führende digitale Medienhaus der Schweiz
  4. 4. Vielfältigere Medienangebote Verlagerung von Werbeinvestitionen Neues Nutzungsverhalten Konsolidierung und Internationalisierung Konvergenz Zunehmende Bedeutung von Technologie 1 32 4 65 5 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Verschiedene Trends haben einen signifikanten Einfluss auf die Medienbranche
  5. 5. Entwicklung verkaufte Auflage ausgewählter Tageszeitungen* von 2008 bis 2018 in Tausend -48% 2018 120.716 231.235 2008 -43% 2018 122.849 213.738 2008 143.009 2018 -43% 81.882 2008 2008 2018 39.924 -57% 93.324 Quelle: WEMF Auflagebeglaubigung 2008 und 2018; *berücksichtigt wurden die vier grössten Bezahl-Tageszeitungen der DCH, die im Zeitraum 2008 bis 2018 keine Titel integriert haben Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 6 Bezahlte Tageszeitungen verlieren an Auflage…
  6. 6. 7 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel … und auch der Werbemarkt ist stark rückläufig Presse: Entwicklung der Netto- Werbeumsätze Schweiz seit 2008 (in Mio. CHF) Quelle: Stiftung Werbestatistik Schweiz: Präsentation Werbeaufwand Schweiz 2019 20102008 2009 1.436 2011 1.264 2015 2.001 2012 2013 2014 2016 2017 2018 2.406 1.916 2.004 1.783 1.615 1.536 1.117 1.009 -58% -10%
  7. 7. 823 136 Umsatz EBIT 2000 2018 132 Umsatz EBIT 1.011 8 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Tamedia behauptet sich erfolgreich im Wandel… Umsatz und EBIT von 2000 zu 2018 (in Mio. CHF)
  8. 8. 22% 78% 9 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel … 78 Prozent des Umsatzes aus 2000 wurden erneuert Umsatzanteil der Aktivitäten von 2000 im Jahr 2018
  9. 9. Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 10 Seit dem Jahr 2000 hat Tamedia laufend in ihr Portfolio investiert Medien 2000 - 2008 2008 - 2019 VermarktungDigitalgesellschaften
  10. 10. Publizistik
  11. 11. Tamedias Portfolio erlaubt Skaleneffekte in der Publizistik Redaktion Tamedia & Tamedia Editorial Services − Automatisierung mit neuem Redaktionssystem − Optimierung der News-Plattformen (Desktop, Mobile und Apps) auf Basis von Rückmeldungen und Tests − Neues Print-Layout Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 12
  12. 12. Druckzentrum Lausanne Druckzentrum Bern Druckzentrum Zürich Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 13 Druckzentren mit hoher Auslastung dank Drittaufträgen
  13. 13. Entwicklung digitaler redaktioneller und kommerzieller Angebote unter Berücksichtigung sich ändernder Nutzererwartungen und neuer Konsumgewohnheiten Nutzung aller technologischen Potenziale in der redaktionellen Produktion und in kommerziellen Prozessen für Produktivitäts- als auch Qualitätssteigerungen 10 Millionen für Angebotsgestaltung − Flexible Abo-Angebote − Personalisierung und Automatisierung in der Kundenansprache basierend auf dem Nutzungsverhalten 20 Millionen für Redaktion − Dienstleistungen und Inhalte mit hohem Mehrwert − neues Angebot, basierend auf existierendem Inhalt − «Mobile First» − Neue Formate, insbesondere Audio und Video − Teilautomatisierung von Beschaffung, Verifizierung, Formatierung und Verteilung Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 14 30 Millionen in 3 Jahren für die digitale Transformation
  14. 14. Mai-18März- 18 Jan.-18 Febr.- 18 74.639 Juni-18 Aug.-18 Nov.- 18 Apr.-18 65.280 58.15057.366 Juli-18 Sept.- 18 Okt.-18 55.813 März- 19 Jan.-19 Febr.- 19 Apr.-19 62.245 Mai-19 Juni-19Dez.-18 50.930 52.594 59.759 55.843 60.749 64.051 70.513 73.866 77.546 76.907 79.652 79.718 +37% DigitalMobile Abo 12 AppDigital Light Weekend Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 15 80’000 Digitale Abos – in 12 Monaten Zuwachs von 37 Prozent Entwicklung digitale Abonnementsbeziehungen 2018/2019
  15. 15. Quelle: MACH Basic 2001-2019, CH; NET-Metrix-Profile, UUpD 2011-2019, CH; Total Audience 2011-2019, CH *Achtung: UUpD für 20minuten.ch erst ab 2011 verfügbar; Werte 2007-2010basieren auf der Entwicklung der UUpM im dargestellten Zeitraum, geschätzt. 1907 1997 2091 950 1420 1571 1358 1313 587 952 1168 212 1632 2001 2003 201620062002 2004 2005 1000 2007 20112008 20132010 2018 2000 2009 201720142012 2015 0 3000 2019 in Tausend Entwicklung 20 Minuten DCH (UUpD/ cRR) Gesamtnutzerschaft (Print&Online)* Print-Leserschaft Online-Nutzerschaft* Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 16 20 Minuten wächst in der kombinierten Nutzung weiter
  16. 16. 17 eSport, 20 Min Radio, Musik • eSport Live-Show • Live Video- Übertragung aus dem 20 Min Radiostudio Ziel muss es sein, alle Bildschirme mit 20 Minuten News & Entertainment Content zu erobern und zu vermarkten 2 Live-Events • Live Übertragung von Events mit externen Produktionspartnern 1 20 Minuten Infotainment, Sitcoms, Serien Infotainment & Enter- tainment Inhalte für junge Zielgruppe 4 Grosse TV Shows • TV Shows wie Bachelor, Topmodel, Voice of Switzerland 5 Partnerschaften für Sport-Inhalte • Live Übertragung von Sport Events (z.B. Eishockey, Fussball) über Partnerschaften 3 Ausblick: Ideen Content-Ausbau
  17. 17. Marktplätze und Beteiligungen
  18. 18. * Schweizer Joint-Venture ** Minderheitsbeteiligung 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 49% 45% 90% 20% 50%20% 24% 93% 96%75% 75% 15% 100% 50% 25% 88% 20% 100% 100% 50%* 34%* 100% 100% 2017 100% 6% 100% 100% 31% 31% 100% (CH) ** ** ** 19 2018 2019 ** * ** * ** Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Seit 2008 kontinuierliche Investitionen in Digitalgesellschaften
  19. 19. Liegenschaften Stellen Marktplätze Kleinanzeigen Fahrzeuge Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 20 Top Positionen bei Rubriken und Marktplätzen Das stärkste Classifieds- und Marketplaces-Portfolio in der Schweiz trägt entscheidend zur Datenqualität der Produkte von Tamedia Advertising bei
  20. 20. 2018-6** Classifieds 2019-6 86 42 Umsatz EBIT (adj.)* Marketplaces 2019-6 Services & Ventures 2019-6 22 -1 EBIT (adj.)*Umsatz 29 -4 Umsatz EBIT (adj.)* EBIT (adj.)*-Marge: 48.4 Prozent EBIT (adj.)*-Marge: -2.7 Prozent EBIT (adj.)*-Marge: -12.5 Prozent in Mio. CHF 84 53 24 1 18 -1 2018-6 2018-6 *Ergebnis vor Effekten aus Unternehmenszusammenschlüssen ohne IC-Eliminationen ** ohne Zattoo Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 21 Classifieds mit gutem Resultat, aber Wachstumsinvestitionen belasten Ergebnis
  21. 21. Vermarktung
  22. 22. − Digital Out of Home − Mobile − Online − Radio − TV − Zeitschriften − Zeitungen Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 23 Gemeinsam mit Goldbach gesamte Werbepalette aus einer Hand
  23. 23. 24 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Aufgrund ihrer enormen Verbraucherreichweite besitzen Facebook und Google auch in der Schweiz eine dominante Stellung im Werbemarkt Umsätze getrieben durch Werbeeinnahmen (2018) Google und Facebook verschlingen den Schweizer Werbemarkt 85% 15% Werbung Sonstige CHF 1.6 Mrd Werbeumsatz für ausländische Anbieter 1,5% 98,5% Werbung Sonstige CHF 1.4 Mrd davon Google Quelle: Artikel Netzwoche, Februar 2019 (Link)
  24. 24. 25 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Die beherrschende Stellung der beiden Tech-Giganten aus den USA ist bekannt, allerdings wurde bislang keine Initiative ergriffen, diese zu kontrollieren «Die Werbung im Internet wächst zwar, allerdings profitieren nicht die einheimischen Onlinemedien, sondern internationale Plattformen wie Google und Facebook. (…) Die heimischen Medienhäuser müssen zusehen, wie das Geld zu Google & Co fliesst. (…) Wir können nicht einfach zuschauen, wie grosse Konzerne uns die Regeln diktieren.» Simonetta Sommaruga, 02.09.2019 Quelle: Nationale Konferenz Digitale Schweiz
  25. 25. + 26 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel Stärkung der Position im internationalen Wettbewerb 72% 79% Facebook >90%*Google >80%* Admeira 38%NZZ-Netz 4′892 4′488 2′379 *Schätzung Quelle: NET-Metrix-Profile 2019-1; Admeira inkl.. local/search und Ticketcorner Unique User pro Monat in Tsd. und monatliche Reichweite in % in der Schweiz
  26. 26. Login-Anteile der CH-Publisher völlig ungenügend Login-Allianz Diamond 100% 0%-10% Publisher 100% 100% 100% 100% 100% 100%
  27. 27. Zielsetzung der Login-Allianz Diamond Login-Allianz Diamond • Aufbau einer Login-Allianz, um zu möglichst vielen Nutzern eine persönliche Beziehung aufzubauen • Ziel: Inhalte für Nutzer relevanter und Monetarisierung effektiver machen • Im Scope sind die journalistischen Angebote von Ringier, Tamedia, NZZ, CH Media und SRG SSR. • Die Allianz steht für weitere digitale Publizistikanbieter offen
  28. 28. Nutzungsdaten Registrierter Nutzer Abonnentendaten Website 1 Website 2 Website 3 Website 4 Ort Interessen Einkommen Verhalten Publisher Network Werbeaus- lieferung an die Zielgruppe über 11 Millionen Nutzer- kontakte und -daten 29 Detailliertere Nutzerdaten sollen uns noch zielgerichtertere Inhalte und Werbung ermöglichen Tamedia – ein Unternehmen im Wandel
  29. 29. Ausblick
  30. 30. Im Publishing weiterhin stark bleiben Digital ausbauen Neue Geschäftsfelder erschliessen 1 2 3 Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 31 Ziel 2022: Wir wollen weiter wachsen
  31. 31. Verleger und Präsident Pietro Supino Bezahlmedien Marco Boselli Andreas Schaffner Pendlermedien Marcel Kohler Werbevermarktung Michi Frank Marktplätze Christoph Brand Technologie & Ventures Samuel Hügli Finanzen & Personal Sandro Macciacchini Geschäftsfelder Gruppenleitung CEO Christoph Tonini (bis 30. Juni 2020) Tamedia – ein Unternehmen im Wandel 32 Gruppenleitung und Geschäftsfelder im Überblick

×