SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus Univ. Prof. Dr. Ulrike Pröbstl Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung  Universität für Bodenkultur Wien  Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur 22/09/11
Bedeutung der Landschaft als Entscheidungskriterium im Tourismus –  Ergebnisse von Befragungen und Trendforschung 22/09/11
Präferenzen der Österreich-Urlauber ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Präferenzen der Touristen mit Schwerpunkt Wandern (Deutschland) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
Motiv- und wertebezogenen Einflussfaktoren auf Trends ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
[object Object],22/09/11
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
NeoNature? Mögliche Effekte auf diverse Branchen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
Bausteine des touristischen Angebots  – Komponenten mit Einfluss auf das Erlebnis Landschaft  22/09/11
Komponenten des touristischen Angebots 22/09/11 Speisen  und  Getränke Über- nachtungs- möglichkeit Infra- struktur Charakter der  Siedlung Service Verkehr Land- schaft
Komponenten: Einzigartigkeit, Erlebbarkeit 22/09/11
Komponente: Authentizität und Regionalität ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
Komponente: Integration von Baukultur und Siedlungsentwicklung 22/09/11 ,[object Object],[object Object],[object Object]
Komponente:  spezielles Naturerlebnis ,[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
Landschaft in der Vermarktung und touristischen Positionierung 22/09/11
Welchen Wert hat schöne Landschaft? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
Attitude towards protected areas 22.09.11 summer winter ,[object Object],[object Object]
Darstellung eines choice sets  Simulierung des Entscheidungsprozesses: Vergleich der Webseiten zweier Destinationen ,[object Object],Natur und Landschaft in der Umgebung Kulturelle Angebote und Events 45 Größe, Charakter und besondere Angebote des Ortes Durchschnittliche Anzahlt der Sonnentage im Sommer Schutzgebiete in der Umgebung des Ortes Preisunterschied Mögliche Aktivitäten  (Sportmöglichkeiten und Einrichtungen) 2008,  Deutschlandweit online-repräsentative Zufallsstichprobe,N= 1153, Rücklaufquote: 57%
Ergebnisse des DCE Latent Class-Analyse zur Erfassung der Heterogenität ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
Besonderer Wert intakter Landschaften in Österreich ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22.09.11
Modell der Markenbildung für Reiseziele 22/09/11 Klar ablesbare Marke Mischung geeigneter  Merkmale zur  Markenbildung  Aufbau einer profilierten Marke Eigenschaften der Bestandteile Gefühle ansprechende Bestandteile Einstellungsbezogene Bestandteile Vermittlung zusätzlicher Assoziationen Marketing Übermittlung Marketing- Programme Bestehendes natürliches Image Positionierung & Zielmärkte Bestehendes induziertes Image Bedeutung und Zusammensetzung Liping 2002
Gemeinsame Ziele: Raumgebundenheit 22/09/11
Verbindung von Destination Steiermark – lokaler Tracht und Identität – Produkt und Kaufentscheidung 22/09/11
Landschaftentwicklung und Bedrohung touristischer Potentiale und Positionierungen –  Versiegelung, Entwicklungsplanung, Baukultur und erneuerbare Energien 22/09/11
Versiegelung in Österreich ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11 d.h. jeden Tag ein  kleinbäuerlicher Betrieb
Ungenügender Schutz des Außenbereichs und Zersiedelung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
Verlust an attraktiver Landschaft für Erholung und Tourismus ,[object Object],Service Landschaft Geschützte Landschaft
Lösungsansätze –  Landschaftsentwicklung, Planung und Baukultur 22/09/11
Strategien zur Aufwertung von Landschaft ,[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
Strategien zum Schutz des Außenbereichs und Fortschreiten der Zersiedelung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11
Umgang mit lokaler Baukultur und Alltagsarchitektur ,[object Object],22/09/11 ,[object Object],[object Object],[object Object]
Zusammenfassung 22.09.11 ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
22/09/11 Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr. Ulrike Pröbstl Peter-Jordanstr.65, A-1180 Wien Tel.: +43 1 47654-7207,  Fax: +43 1 47654-7209 Ulrike.Proebstl@boku.ac.at  www.boku.ac.at Danke für die Aufmerksamkeit!
Literatur ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],22/09/11

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Ancho de banda
Ancho de bandaAncho de banda
Ancho de banda
TatianaValencia
 
SIO
SIOSIO
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
Thorsten Logge
 
Sistema de Información
Sistema de InformaciónSistema de Información
Sistema de Información
chrnorei
 
Dijimos que estaba_bien
Dijimos que estaba_bienDijimos que estaba_bien
Dijimos que estaba_bien
Carlos Hernández
 
Ninos y bebes-37744
Ninos y bebes-37744Ninos y bebes-37744
Ninos y bebes-37744
maifer
 
Ejercicios diarios. Magio
Ejercicios diarios. MagioEjercicios diarios. Magio
Ejercicios diarios. Magio
Duniesky Soria Baró
 
Portafolio admnistracion III
Portafolio admnistracion IIIPortafolio admnistracion III
Portafolio admnistracion III
Diana Chaverra
 
2° ENTREGA
2° ENTREGA2° ENTREGA
2° ENTREGA
VPozo
 
La cabellera
La cabelleraLa cabellera
William shakespeare
William shakespeareWilliam shakespeare
William shakespeare
Martafuenteluna
 
Planeacion estrategica 2
Planeacion estrategica 2Planeacion estrategica 2
Planeacion estrategica 2
Aramir14
 
Teatre de Tarraco·
Teatre de Tarraco·Teatre de Tarraco·
Teatre de Tarraco·
clorent3
 
Guía para reinscripción
Guía para reinscripciónGuía para reinscripción
Guía para reinscripción
Daniel Dominguez Machuca
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
Iria Campitos
 
Padre nuestro _
Padre nuestro _Padre nuestro _
Padre nuestro _
verdadsimplicidadamor
 
Tarjeta Madre
Tarjeta MadreTarjeta Madre

Andere mochten auch (17)

Ancho de banda
Ancho de bandaAncho de banda
Ancho de banda
 
SIO
SIOSIO
SIO
 
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
Das "Geschichtsbureau" 2.0 - Eine Kompetenzwerkstatt am Fachbereich Geschicht...
 
Sistema de Información
Sistema de InformaciónSistema de Información
Sistema de Información
 
Dijimos que estaba_bien
Dijimos que estaba_bienDijimos que estaba_bien
Dijimos que estaba_bien
 
Ninos y bebes-37744
Ninos y bebes-37744Ninos y bebes-37744
Ninos y bebes-37744
 
Ejercicios diarios. Magio
Ejercicios diarios. MagioEjercicios diarios. Magio
Ejercicios diarios. Magio
 
Portafolio admnistracion III
Portafolio admnistracion IIIPortafolio admnistracion III
Portafolio admnistracion III
 
2° ENTREGA
2° ENTREGA2° ENTREGA
2° ENTREGA
 
La cabellera
La cabelleraLa cabellera
La cabellera
 
William shakespeare
William shakespeareWilliam shakespeare
William shakespeare
 
Planeacion estrategica 2
Planeacion estrategica 2Planeacion estrategica 2
Planeacion estrategica 2
 
Teatre de Tarraco·
Teatre de Tarraco·Teatre de Tarraco·
Teatre de Tarraco·
 
Guía para reinscripción
Guía para reinscripciónGuía para reinscripción
Guía para reinscripción
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Padre nuestro _
Padre nuestro _Padre nuestro _
Padre nuestro _
 
Tarjeta Madre
Tarjeta MadreTarjeta Madre
Tarjeta Madre
 

Ähnlich wie Univ.-Prof. DI Dr. Ulrike Pröbstl - Universitätsprofessorin Universität für Bodenkultur, Wien - "Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus" - 4. Mostviertler Nachhaltigkeitskonfe

6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
FHGR Tourism
 
Tour natur mobilität_05_09_2008
Tour natur mobilität_05_09_2008Tour natur mobilität_05_09_2008
Tour natur mobilität_05_09_2008Andreas Kagermeier
 
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
Andreas Kagermeier
 
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
FHGR Tourism
 
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 Konstanz
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 KonstanzKagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 Konstanz
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 KonstanzAndreas Kagermeier
 
Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
 Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry) Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
Thomas Kloubert
 
Mostviertel
MostviertelMostviertel
Tourismusgesinnung der Österreicherinnen
Tourismusgesinnung der ÖsterreicherinnenTourismusgesinnung der Österreicherinnen
Tourismusgesinnung der Österreicherinnen
Austrian National Tourist Office
 

Ähnlich wie Univ.-Prof. DI Dr. Ulrike Pröbstl - Universitätsprofessorin Universität für Bodenkultur, Wien - "Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus" - 4. Mostviertler Nachhaltigkeitskonfe (8)

6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
6. Bündner Tourismus Trendforum 2013 Präsentationen
 
Tour natur mobilität_05_09_2008
Tour natur mobilität_05_09_2008Tour natur mobilität_05_09_2008
Tour natur mobilität_05_09_2008
 
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
Schlüsselfaktoren und Voraussetzungen für erfolgreiche Freizeitverkehrsangebo...
 
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
Green Tourist. Eine Studie zu Bewusstsein und Verhalten von Gästen des Schwei...
 
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 Konstanz
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 KonstanzKagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 Konstanz
Kagermeier Cross Border Tourismus Montenegro Albanien AK-TF JT 2013 Konstanz
 
Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
 Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry) Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
Nachhaltigkeit in der Tourismus-Wirtschaft (Sustainability in Tourism Industry)
 
Mostviertel
MostviertelMostviertel
Mostviertel
 
Tourismusgesinnung der Österreicherinnen
Tourismusgesinnung der ÖsterreicherinnenTourismusgesinnung der Österreicherinnen
Tourismusgesinnung der Österreicherinnen
 

Mehr von Andreas Oberenzer

Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...
Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...
Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...Andreas Oberenzer
 
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Andreas Oberenzer
 
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
Andreas Oberenzer
 
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
Andreas Oberenzer
 
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Andreas Oberenzer
 
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
Andreas Oberenzer
 
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
Andreas Oberenzer
 
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung  - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung  - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
Andreas Oberenzer
 

Mehr von Andreas Oberenzer (8)

Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...
Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...
Dr. Oliver Bender - Akademie der Wissenschaften - Tourismus in peripheren Ber...
 
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
 
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
LAbg. Josef Türtscher - Obmann Regio Großes Walsertal - "Vom Berholz zum Wals...
 
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
MMag. Philipp Kaufmann, MMas -Gründungspräsident ÖGNI - "Gebäudezertifizierun...
 
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...Martina Maly-Geschäftsführerin von  Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
Martina Maly-Geschäftsführerin von Michaeler & Partner - "Umweltzertifikate ...
 
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
Mag. Dorli Muhr - Geschäftsführerin von Wine&Partners "Was bleibt, ist die He...
 
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
DI Arch. Bibiane Hromas - Architektin und Vorstandsvorsitzende von Platou - "...
 
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung  - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung  - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
Mag. Wolfgang Hackl - Mensch in Bewegung - "Inspiration & Motivation" 4. Mos...
 

Univ.-Prof. DI Dr. Ulrike Pröbstl - Universitätsprofessorin Universität für Bodenkultur, Wien - "Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus" - 4. Mostviertler Nachhaltigkeitskonfe

  • 1. Landschaft als Voraussetzung für nachhaltigen Tourismus Univ. Prof. Dr. Ulrike Pröbstl Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung Universität für Bodenkultur Wien Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur 22/09/11
  • 2. Bedeutung der Landschaft als Entscheidungskriterium im Tourismus – Ergebnisse von Befragungen und Trendforschung 22/09/11
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9. Bausteine des touristischen Angebots – Komponenten mit Einfluss auf das Erlebnis Landschaft 22/09/11
  • 10. Komponenten des touristischen Angebots 22/09/11 Speisen und Getränke Über- nachtungs- möglichkeit Infra- struktur Charakter der Siedlung Service Verkehr Land- schaft
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15. Landschaft in der Vermarktung und touristischen Positionierung 22/09/11
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21. Modell der Markenbildung für Reiseziele 22/09/11 Klar ablesbare Marke Mischung geeigneter Merkmale zur Markenbildung Aufbau einer profilierten Marke Eigenschaften der Bestandteile Gefühle ansprechende Bestandteile Einstellungsbezogene Bestandteile Vermittlung zusätzlicher Assoziationen Marketing Übermittlung Marketing- Programme Bestehendes natürliches Image Positionierung & Zielmärkte Bestehendes induziertes Image Bedeutung und Zusammensetzung Liping 2002
  • 23. Verbindung von Destination Steiermark – lokaler Tracht und Identität – Produkt und Kaufentscheidung 22/09/11
  • 24. Landschaftentwicklung und Bedrohung touristischer Potentiale und Positionierungen – Versiegelung, Entwicklungsplanung, Baukultur und erneuerbare Energien 22/09/11
  • 25.
  • 26.
  • 27.
  • 28. Lösungsansätze – Landschaftsentwicklung, Planung und Baukultur 22/09/11
  • 29.
  • 30.
  • 31.
  • 32.
  • 33. 22/09/11 Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr. Ulrike Pröbstl Peter-Jordanstr.65, A-1180 Wien Tel.: +43 1 47654-7207, Fax: +43 1 47654-7209 Ulrike.Proebstl@boku.ac.at www.boku.ac.at Danke für die Aufmerksamkeit!
  • 34.

Hinweis der Redaktion

  1. Die Aufgaben des Umweltberichtes sind: Eine frühzeitige Prüfung der Umweltauswirkungen der Planung vorzunehmen, um eine Optimierung der Planung oder Alternativen aufzeigen zu können, die Öffentlichkeit über die möglichen Folgen zu informieren, die Entscheidungsgrundlage des Kommunalparlaments, z. B. des Stadt- oder Gemeinderats, zu verbessern Deshalb ist eine geeignete, allgemein verständliche Darstellung von besonderer Bedeutung.
  2. Die Aufgaben des Umweltberichtes sind: Eine frühzeitige Prüfung der Umweltauswirkungen der Planung vorzunehmen, um eine Optimierung der Planung oder Alternativen aufzeigen zu können, die Öffentlichkeit über die möglichen Folgen zu informieren, die Entscheidungsgrundlage des Kommunalparlaments, z. B. des Stadt- oder Gemeinderats, zu verbessern Deshalb ist eine geeignete, allgemein verständliche Darstellung von besonderer Bedeutung.
  3. Die Aufgaben des Umweltberichtes sind: Eine frühzeitige Prüfung der Umweltauswirkungen der Planung vorzunehmen, um eine Optimierung der Planung oder Alternativen aufzeigen zu können, die Öffentlichkeit über die möglichen Folgen zu informieren, die Entscheidungsgrundlage des Kommunalparlaments, z. B. des Stadt- oder Gemeinderats, zu verbessern Deshalb ist eine geeignete, allgemein verständliche Darstellung von besonderer Bedeutung.
  4. 17 attributes