Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

ShareConf 2013 - Implementierung von Hybridumgebungen mit SharePoint 2013 und Office 365

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nächste SlideShare
Microsoft PowerApps
Microsoft PowerApps
Wird geladen in …3
×

Hier ansehen

1 von 24 Anzeige

ShareConf 2013 - Implementierung von Hybridumgebungen mit SharePoint 2013 und Office 365

Herunterladen, um offline zu lesen

Was sind die technischen Anforderungen an eine Hybridumgebung mit SharePoint 2013 und Office 365? Welche Funktionalität ist verfügbar, und wie können die zwei Systeme miteinander integriert werden? Und wie genau implementiert man eigentlich eine Hybridumgebung? Dieser Vortrag beantwort all diese Frage und gibt einen allgemeinen Überblick, wie Unternehmen ihre eigene Hybridumgebung aufsetzen können

Was sind die technischen Anforderungen an eine Hybridumgebung mit SharePoint 2013 und Office 365? Welche Funktionalität ist verfügbar, und wie können die zwei Systeme miteinander integriert werden? Und wie genau implementiert man eigentlich eine Hybridumgebung? Dieser Vortrag beantwort all diese Frage und gibt einen allgemeinen Überblick, wie Unternehmen ihre eigene Hybridumgebung aufsetzen können

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Weitere von Rene Modery (18)

Aktuellste (20)

Anzeige

ShareConf 2013 - Implementierung von Hybridumgebungen mit SharePoint 2013 und Office 365

  1. 1. 1
  2. 2. 2
  3. 3. 3
  4. 4. 4
  5. 5. 5
  6. 6. 6
  7. 7. mycompany.de
  8. 8. 9
  9. 9. 10
  10. 10. Firmennetzwerk Suche: Ausgehend BCS: Nein Duet: Nein Internet Microsoft Data Center NUR Lokale Suchergebnisse
  11. 11. Firmennetzwerk Suche: Eingehend BCS: Ja Duet: Ja Internet Microsoft Data Center «Federated» Suchergebnisse
  12. 12. Firmennetzwerk Suche: Bidirektional BCS: Ja Duet: Ja Internet Microsoft Data Center «Federated» Suchergebnisse
  13. 13. 15
  14. 14. 16
  15. 15. 17
  16. 16. 18
  17. 17.
  18. 18. 20
  19. 19. 21
  20. 20. 22
  21. 21. 23

×