SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Gut beraten.
Sicher.
Wohnen.
Videokonferenz mit
StS Lindlor und MdL Erikli
22. November 2021
1
Im Überblick:
Mieterbund Bodensee
o 8000 Mitglieder
o 5000 Mietrechtsberatungen
o 2000 Schreiben an Vermieter
o 120 Rechtschutzfälle
 Rechtsberatung
 Rechtsschutz
 Information
 Interessensvertretung
2
Mieterberatung und
Service
• Eigene Beratungsstellen in
Konstanz, Singen, Radolfzell
und Überlingen
• 10 Rechtsanwälte auf
Honorarbasis
• 11 Mitarbeiterinnen zur
Mitgliederbetreuung
• Ehrenamtlicher Vorstand
• Beratungs- und
Leistungsangebot aus eigener
Kraft ohne öffentliche Mittel
3
Was bedrückt Mieter? 4
Wohnungsmieten:
Teurer Bodenseeraum
 2020: Gemeinsamer Mietspiegel für
Konstanz, Allensbach und Reichenau
+ 9 % / Durchschnittsmiete: 10,33 €
 Mietniveau Konstanz:
Platz 9 in D. (+32% über Bundesschnitt)
 Es gelten Mietpreisbremse und
verringerte Kappungsgrenze
 Gebietskulisse trägt regionalen
Wohnungsmärkten keine Rechnung
(Problem Umlandgemeinden wie
Allensbach)
5
Problem Vonovia
 Schwaketenstraße:
Einigung mit Vonovia:
Modernisierungsumlage wird
auf 1,65 € gedeckelt
 Verhandlungen über
Betriebskostenabrechnungen
 Grundsatzproblem:
energetische
Modernisierungen dienen
nicht dem Klimaschutz
 Modernisierungsumlage gibt
falsche Anreize
6
LANDESWOHNUNGS-
BAUPROGAMM
7
Sozialen Wohnungsbau
wiederbeleben
 Neubau von 6000
Sozialwohnungen pro
Jahr
 Höheres Fördervolumen
 Lange Bindungsfristen
 Neue Akteure für sozialen
Wohnungsbau, z.B.
Landeswohnungsbau-
gesellschaft
Sozialwohnungen verschwinden aus
Baden-Württemberg
60,000
51489
2015
2020
8
WOHNUNGSBESTÄNDE
ERHALTEN
9
Gesetz gegen
Zweckentfremdung
verbessern
• Zweckentfremdungsverbot
greift nicht bei langen
Leerständen
• Kommunen auf Instrument
aufmerksam machen
10
Mieter werden verdrängt
11
Umwandlung
• Baulandmobilisierungsgesetz
führt Genehmigungsvorbehalt
für Umwandlung von Miet- in
Eigentumswohnungen ein.
• Bedingung: Rechtsverordnung
des Landes gemäß § 250
BauGB
KOSTEN DES WOHNENS
BEGRENZEN
12
Instrumente
• Mietwucher bestrafen
• Mietanstieg begrenzen (6
Jahre Mietenstopp)
• Kappungsgrenze
verringern
• Mietpreisbremse wirksam
machen
• Problem CO2-Preis
13
Mietwucher ist
faktisch straffrei
Ein Objekt von vielen:
• Kaltmiete: 18,94 €
• 34 % über Mietspiegel
• Kein Schutz vor
Mietpreisüberhöhung
• Treibt andere Mieten in
die Höhe
• Landesregierung BW
blockiert im Bundesrat
14

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Mieterbund Bodensee

Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...
Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...
Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...Mieterbund Bodensee
 
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische Wohnungspolitik
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische WohnungspolitikDr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische Wohnungspolitik
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische WohnungspolitikMieterbund Bodensee
 
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt Ulm
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt UlmUlrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt Ulm
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt UlmMieterbund Bodensee
 
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches Liegenschaftsmanagement
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches LiegenschaftsmanagementUlmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches Liegenschaftsmanagement
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches LiegenschaftsmanagementMieterbund Bodensee
 
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozial
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozialNachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozial
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozialMieterbund Bodensee
 
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?Mieterbund Bodensee
 
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...Mieterbund Bodensee
 
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdL
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdLRecht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdL
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdLMieterbund Bodensee
 
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.Mieterbund Bodensee
 
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm Mieterbund Bodensee
 
Mieterbund Bodensee - Geschäftsbericht 2018/2019
Mieterbund Bodensee  - Geschäftsbericht 2018/2019Mieterbund Bodensee  - Geschäftsbericht 2018/2019
Mieterbund Bodensee - Geschäftsbericht 2018/2019Mieterbund Bodensee
 
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...Mieterbund Bodensee
 
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den Mieterbund
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den MieterbundWerben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den Mieterbund
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den MieterbundMieterbund Bodensee
 
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social Media
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social MediaMieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social Media
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social MediaMieterbund Bodensee
 
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social MediaModerne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social MediaMieterbund Bodensee
 
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017Mieterbund Bodensee
 
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016Mieterbund Bodensee
 

Mehr von Mieterbund Bodensee (20)

Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...
Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...
Stephan Reiß-Schmidt: Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik:kommunale Strategien...
 
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische Wohnungspolitik
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische WohnungspolitikDr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische Wohnungspolitik
Dr. Gerhard Kuhn: Gemeinwohl und städische Wohnungspolitik
 
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt Ulm
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt UlmUlrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt Ulm
Ulrich Soldner: Bodenpolitik der Stadt Ulm
 
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches Liegenschaftsmanagement
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches LiegenschaftsmanagementUlmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches Liegenschaftsmanagement
Ulmer Bodenpolitik: Mehr als strategisches Liegenschaftsmanagement
 
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozial
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozialNachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozial
Nachhaltigkeit bei Wohngebäuden: ökologisch - ökonomisch - sozial
 
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?
Wohnungsbestand klimagerecht? Wer zahlt und wie weit sind wir?
 
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...
CO2-neutrale Gebäude bis spätestens 2045 – eine ambitionierte und sozialvertr...
 
Erfolgreich Einfluss nehmen
Erfolgreich Einfluss nehmenErfolgreich Einfluss nehmen
Erfolgreich Einfluss nehmen
 
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdL
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdLRecht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdL
Recht auf Wohnen: Online Diskussion mit Chris Kühn MdB und Martin Hahn MdL
 
Mieter am Boden
Mieter am BodenMieter am Boden
Mieter am Boden
 
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.
Gemeinwohlorientierte Bodenpolitik. Dreh- und Angelpunkt für bezahlbares Wohnen.
 
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm
Vorausschauende und aktive Liegenschaftspolitik der Stadt Ulm
 
Mieterbund Bodensee - Geschäftsbericht 2018/2019
Mieterbund Bodensee  - Geschäftsbericht 2018/2019Mieterbund Bodensee  - Geschäftsbericht 2018/2019
Mieterbund Bodensee - Geschäftsbericht 2018/2019
 
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...
Werben ohne zu nerven! - Mitglieder werben über Print, Homepage und Soziale M...
 
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den Mieterbund
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den MieterbundWerben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den Mieterbund
Werben ohne zu nerven! - Eine Content-Marketing-Strategie für den Mieterbund
 
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social Media
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social MediaMieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social Media
Mieterbund Baden-Württemberg: PR mit Social Media
 
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social MediaModerne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Moderne Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
 
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017
Mieterbund Bodensee - Delegiertenversammlung 2017
 
Keilhofer, Heike: Facebook
Keilhofer, Heike: FacebookKeilhofer, Heike: Facebook
Keilhofer, Heike: Facebook
 
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016
Mieterbund Bodensee: Delegiertenversammlung 2016
 

Sozialer Wohnungsbau wiederbeleben, Wohnungsbestände schützen, Mietanstieg bremsen