Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Grundlagen und Funktionsweisenpersonalisierter Werbeformenam Beispiel CriteoSeite 1 | Grundlagen und Funktionsweisen perso...
Google AdWordsSeite 2 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | S...
Gliederung                                                  A         Einleitung Google AdWords                           ...
Zahlen zu Criteo                                                                                  Mailand                B...
Funktionsweise RetargetingSeite 5 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl...
Arten von Retargeting•     95% der Besucher verlassen einen Online-Shop, ohne etwas zu kaufen•     Ziel des Retargeting: E...
Arten von Retargeting•     Statisch•     Segmentiert•     DynamischSeite 7 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisiert...
Wirksamkeit und KostenSeite 8 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Ei...
Wirksamkeit und Kosten•     Kosten:         Cost-per-Click-Verfahren: Bezahlung nur bei Klicks auf Werbebanner         CPC...
Privatsphäre•     Was Criteo nicht über dich weiß:       – Adresse       – Arbeitsplatz       – Geschlecht       – E-Mail-...
Privatsphäre                                                                  JA!•     Es gibt dafür eine temporäre und e...
Criteo birkl eisele_2.5.2011
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Criteo birkl eisele_2.5.2011

1.202 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

Criteo birkl eisele_2.5.2011

  1. 1. Grundlagen und Funktionsweisenpersonalisierter Werbeformenam Beispiel CriteoSeite 1 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  2. 2. Google AdWordsSeite 2 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  3. 3. Gliederung A Einleitung Google AdWords B Zahlen zu Criteo C Funktionsweise Retargeting Arten von Retargeting D Wirksamkeit und Kosten E Privatsphäre FSeite 3 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  4. 4. Zahlen zu Criteo Mailand Barcelona Tokio London 2005 Toronto Montreal Seoul Stockholm München 16 New York Sidney Sao Paulo Amsterdam Paris Silicon Valley >250 >4 Milliarden Ads pro MonatSeite 4 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  5. 5. Funktionsweise RetargetingSeite 5 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  6. 6. Arten von Retargeting• 95% der Besucher verlassen einen Online-Shop, ohne etwas zu kaufen• Ziel des Retargeting: Erzeugung von Aufmerksamkeit auf anderen WebsitenSeite 6 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  7. 7. Arten von Retargeting• Statisch• Segmentiert• DynamischSeite 7 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  8. 8. Wirksamkeit und KostenSeite 8 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  9. 9. Wirksamkeit und Kosten• Kosten: Cost-per-Click-Verfahren: Bezahlung nur bei Klicks auf Werbebanner CPC-Bidding in EchtzeitSeite 9 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  10. 10. Privatsphäre• Was Criteo nicht über dich weiß: – Adresse – Arbeitsplatz – Geschlecht – E-Mail-Adresse, IP-Adresse• Was Criteo über dich weiß: Welchen Browser du benutzt Welche Produkte du angesehen hast Kann ich den von Criteo geschalteten Bannern irgendwie entgehen?Seite 10 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011
  11. 11. Privatsphäre  JA!• Es gibt dafür eine temporäre und eine dauerhafte (Opt-Out-Verfahren) Methode http://www.networkadvertising.org - Opt-Out-VerfahrenSeite 11 | Grundlagen und Funktionsweisen personalisierter Werbeformen am Beispiel Criteo | Birkl, Eisele | SS 2011

×