SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 68
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Matthias Bohlen                              Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Ein Team und seine Verträge



XP DAYS GERMANY 2011, Karlsruhe
OFFENE KONFERENZ FÜR AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG UND EXTREME PROGRAMMING




Web:            http://www.mbohlen.de
Email:          mbohlen@mbohlen.de
Twitter:        @mbohlende
Phone:          +49 170 772 8545
Matthias Bohlen           Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




 Matthias Bohlen : Coach für
 effektive Produktentwicklung


Werthaltiges Produkt für den Kunden
                                                                 "Matthias ist
Hohe Motivation und Produktivität der Teams                      ein genialer
                                                                 Team- und
Geringe Fluktuation der Mitarbeiter                              Management-
                                                                 flüsterer.
Entlastung für Executives in der Entwicklung                     Das Team hier
                                                                 gehört zu den
Mit gleichem Einsatz mehr erreichen                              angenehmsten
                                                                 Arbeitsumge-
Freude an der Arbeit haben                                       bungen, die es
                                                                 gibt."


                                                                                  2
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   3
Matthias Bohlen        Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                  Wer bin ich?




                                                                        3
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   4
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




            Matthias Bohlen




                                                                   4
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   5
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




     Coach und Trainer für
            effektive
       Produktentwicklung


                                                                   5
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   6
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung



        Dort gründete ich in
         2002 ein Open Source
               Projekt




                                                                   6
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   7
Matthias Bohlen    Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




             heute lebe ich in
                diesem System




                                                                    7
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   8
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




      mein Heimatplanet in
         diesem System...




                                                                   8
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   9
Matthias Bohlen      Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                  Dieser
                  hier...
                                                                      9
Matthias Bohlen       Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




       Tatsächlich
       nicht weit
       von hier!


Meckenheim, Germany
                                                                       10
Matthias Bohlen       Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




       Tatsächlich
       nicht weit
       von hier!


Meckenheim, Germany
                                                                       10
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   11
Matthias Bohlen      Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                  Deutscher



                                                                      11
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   12
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




              Mitgründer der
            Limited WIP Society
                  Cologne                                          12
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   13
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung



         Team und Management-
              flüsterer...




                                                                   13
Matthias Bohlen          Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                  1993                  2009




                                                                          14
Matthias Bohlen          Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                  1993                  2009


  Reviewer und Bewunderer
      dieser Bücher...
                                                                          14
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   15
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Autor von Artikeln
   und Büchern...


                                                                   15
Matthias Bohlen        Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Photo by Steve Snodgrass
                                                                            16
Matthias Bohlen        Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung



                           Violinspieler...




Photo by Steve Snodgrass
                                                                            16
Matthias Bohlen        Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Photo by CannesWayOfLife
                                                                            17
Matthias Bohlen        Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung



 Fan von guten Hotels...




Photo by CannesWayOfLife
                                                                            17
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                                                                   18
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




         Warum erzähle ich
          Ihnen das alles?



                                                                   18
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Interagierende Teams


                        Biz




                                                  Dev
                        Ops


                                                                   19
Matthias Bohlen      Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Interagierende Teams


                           Biz


                  Wie wollen wir
                    arbeiten?
                                                     Dev
                           Ops


                                                                      19
Matthias Bohlen               Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Zwei Möglichkeiten
Arbeiten wie ein freier Markt
Arbeiten mit Vertrauen




        Photo by Bran Sorem                                                    20
Matthias Bohlen                         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Vertrauen                              Unbekannte,
                                       erwünschte
                                         Zukunft



                  Ich vertraue
                       Dir!                                      Vielen Dank!




            Geber                                              Nehmer


      Einstellungen Geber                            Einstellungen Nehmer


      Zweifel                    AUS                 Zweifel                    AUS


      Steuerung                  AUS                 Steuerung           EIN


      Unsicherheit        EIN                        Unsicherheit               AUS




                                                                                         21
Matthias Bohlen      Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Vertrauen in Aktion
                                                       Verkehr
                                                       in Süd-
                                                       Vietnam




http://www.youtube.com/watch?v=B6UMD3L2fco                            22
Matthias Bohlen             Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Vertrauen reduziert soziale
Komplexität
Ohne Vertrauen müssen Sie
alle möglichen Zukünfte
evaluieren und eine davon
aussuchen.


Mit Vertrauen können Sie
schnell (ohne viel Evaluation)
entscheiden.


Vertrauen erlaubt Handeln in
Situationen, die andernfalls
als zu komplex angesehen
würden.
                                                                             23
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Vertragsrecht in den USA




                                                                   24
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Vertragsrecht in den USA




                                                                   24
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




                             Vertrag
Verhalten              §1
                       §2
                             Übereinstimmung
                             Verhalten Partei A
 ist hier              §3
                       §4
                             Verhalten Partei B
                             Leistung
   das                 §5
                       §6
                             Vorteile
                             Fehlschläge
Schlüssel-             §7    Verschiedenes

  wort!

                                                                    25
Matthias Bohlen     Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Wie entsteht Vertrauen?
Geber kann Vertrauen leichter entwickeln, wenn
er das Verhalten des Nehmers versteht.


Nehmer kann sein
Verhalten mit
"was wäre wenn"-
Szenarios
erklären.



                                                                     26
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Beispiel: Verbundene Teams




                                                                   27
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Fokus auf eins von ihnen ("wir")



            Upstream
            interface
                                               Downstream
                                               interface




                                                                         28
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Fokus auf eins von ihnen ("wir")
Welches Verhalten
bieten wir hier an?




            Upstream
            interface
                                               Downstream
                                               interface




                                                                         28
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Fokus auf eins von ihnen ("wir")
Welches Verhalten
bieten wir hier an?




            Upstream
            interface
                                               Downstream
                                               interface

 Welches Verhalten
  können wir dort
     erwarten?

                                                                         28
Matthias Bohlen    Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Szenarios erklären
BDD-Sprache ist hilfreich:

GIVEN <bestimmte Situation>
WHEN <interessantes Ereignis>
THEN <vorhergesagtes Verhalten>




                                                                    29
Matthias Bohlen     Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Etwas philosophischer...


GEGEBEN <Ergebnis der Vergangenheit>
WENN <Ereignis in der Gegenwart>
DANN <Aktion, die in die Zukunft führt>




                                                                     30
Matthias Bohlen      Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Beispiele für Dev-Team
GIVEN team has non-empty input queue
WHEN team member pulls item into
      progress
THEN item.cycleTime starts


GIVEN a work item in progress
WHEN team pulls item to done state
THEN       item.cycleTime stops
                                                                      31
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Dev und Biz füllen Queue auf
GIVEN dev team's input queue is full
AND  queue length is limited to 10
WHEN business would like to add a fixed
     delivery date item
THEN dev team suggests to get rid of an
     intangible class item in queue
AND  business removes intangible class
     item from queue
AND  business adds fixed delivery date
     item to queue                                                 32
Matthias Bohlen       Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Dauer eines neuen Projektes
vorhersagen
GIVEN sales works on a new prospect
AND   prospect wants to know date
WHEN sales asks dev team: "how long?"
THEN       dev team looks at desired features
AND        dev team looks at historical cycle
           time data
AND        dev team responds to sales:
           "regarding current WIP, those
           features may take <n> months"                               33
Matthias Bohlen       Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Express-Arbeit annehmen?
GIVEN      sales works on a new prospect
AND        sales wants to push work
WHEN       sales asks dev team: "work more"
THEN       dev team looks at desired
           features, WIP and cycle time data
AND        dev team responds to sales: "this
           new WIP will delay all projects
           by 20%. Do you want that to
           happen?"
                                                                       34
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Szenarios für das Biz-Team
Find new market for our company
Make prospects find our company
Develop trust with prospect
Turn prospect into customer
Define business goal
Write feature to accomplish goal
Accept feature and give feedback


                                                                   35
Matthias Bohlen   Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Szenarios des Dev-Teams
Forecast duration for new project
Refill feature queue
Deliver software and get feedback
Report about progress
Fix bug




                                                                   36
Matthias Bohlen     Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Szenarios des Ops-Teams


Create new test environment
Restore yesterday's backup
Get new workstation
Help with application deployment
Monitor application and alert dev team
when necessary



                                                                     37
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Warum alle diese Szenarios?
Eigener Fähigkeiten bewusst werden
Verhalten verständlich machen
Anderen erlauben, Ihnen zu vertrauen

Szenarios helfen zu verstehen...
   was
   wie
   wie viel / wie lang / wie €€€


                                                                         38
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Wie Sie Szenarios nutzen
Existierende Intention, Fähigkeiten oder Verhalten
zeigen:
"seht her, so machen wir das!"

Zeigen, was nicht funktioniert(e):
"Mensch, was ist denn da passiert?!"

Erwünschtes (zukünftiges) Verhalten zeigen:
"so möchten wir das machen!"

Befürchteten Fehlschlag erklären:
"das hier wird passieren!"
Photo by Doc Searls                                                      39
Matthias Bohlen         Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




    Vorsicht, Falle!                               Wo ist Ihre
                                                   mentale Energie,
                                                   während Sie
                                                   Szenarios
                                                   schreiben oder
                                                   verstehen?

                                                   Je nach Ort der
                                                   Aufmerksamkeit
                                                   werden Sie
                                                   radikal andere
                                                   Szenarios
                                                   bekommen.
Photo by Juliana Coutinho
                                                                             40
Matthias Bohlen                  Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung



Wo ist Ihre Aufmerksamkeit?
                  Position der
                                                               Energie-
                   Aufmerk-          Denk-Modus
                                                                Niveau
                    samkeit


                   ich in mir        downloading                niedrig



                    ich in es            sehen                  mittel



                   ich in dir            spüren                  hoch



                  ich im Jetzt      gegenwärtigen             sehr hoch

                                                                                  41
Matthias Bohlen                  Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung


Von wo aus schreiben Sie?
                   Position der
                    Aufmerk-       Einstellung des Szenario-Schreibers
                     samkeit

                                    "Das ist der richtige Weg, in dieser
                    ich in mir
                                          Situation zu reagieren."


                                      "Das ist der Prozess, mit solchen
                     ich in es
                                          Situationen umzugehen."


                                   "Lass uns herausfinden, wie wir diese
                    ich in dir
                                   Situation gemeinsam kreiert haben."

                                    "Lasst uns sehen, welcher wirkliche
                   ich im Jetzt        Zweck aus unserem System zu
                                            entstehen versucht."
                                                                                   42
Matthias Bohlen                Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung

Wahrnehmungsebenen
              Position der
                                                            Größtes
               Aufmerk-         Aktiver Sinn
                                                           Hindernis
                samkeit


                  ich in mir        keiner                    keins



                  ich in es    offener Verstand             Vorurteil



                  ich in dir    offenes Herz                Zynismus



              ich im Jetzt      offener Wille                 Angst

                                                                                43
Matthias Bohlen    Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Downloading
A sagt etwas
B nimmt oder verwirft, sagt nichts
B bestätigt existierende Ansichten

"...still, a man hears what he wants to
hear and disregards the rest..."
(Simon & Garfunkel)


                                                                    44
Matthias Bohlen     Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Debatte



A sagt etwas
B nimmt auf und...     Photo by Marc John


B betrachtet Unterschiede zur eigenen
Erfahrung
A und B tauschen Information über
Unterschiede aus
A und B lernen wissenschaftlich
                                                                     45
Matthias Bohlen               Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Empathischer Dialog
B hört, was A sagt
B versetzt sich in A hinein
B versucht A von dort aus zu
verstehen
A und B vergessen ihren Plan


A und B lernen mit dem Herzen
A und B sind danach nicht mehr
dieselben

                                                  Photo by Kathleen Conklin


                                                                               46
Matthias Bohlen          Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Gegenwärtigung (presencing)

A und B sprechen über emergente Zukunft
vergessen dabei ihr eigenes Selbst
öffnen einen inneren Raum der Stille
verbinden sich mit dem wer wir sein könnten

Die emergente Zukunft beginnt, diesen Raum der
Stille zu füllen
Zeit wird gefaltet: dann wird zu jetzt

                  Photo by mrhayata                                       47
Matthias Bohlen     Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung




Ich kann Ihnen dabei helfen!


Matthias Bohlen
Coach für effektive Produktentwicklung
Email: mbohlen@mbohlen.de
Web:     http://www.mbohlen.de/
Twitter: @mbohlende
Fon:     +49 170 772 8545

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (20)

Steuerlicher Jahreswechsel 2011 nach 2012
Steuerlicher Jahreswechsel 2011 nach 2012Steuerlicher Jahreswechsel 2011 nach 2012
Steuerlicher Jahreswechsel 2011 nach 2012
 
Clasificación de la auditoría
Clasificación de la auditoríaClasificación de la auditoría
Clasificación de la auditoría
 
Sinergia
SinergiaSinergia
Sinergia
 
Titanic
TitanicTitanic
Titanic
 
Almuerzo del reencuentro
Almuerzo del  reencuentroAlmuerzo del  reencuentro
Almuerzo del reencuentro
 
Aeropuertos
AeropuertosAeropuertos
Aeropuertos
 
El exito
El exitoEl exito
El exito
 
Lo Mas Parecido Al Paraiso
Lo Mas Parecido Al ParaisoLo Mas Parecido Al Paraiso
Lo Mas Parecido Al Paraiso
 
El maravilloso vino
El maravilloso vinoEl maravilloso vino
El maravilloso vino
 
Con las alas_al_viento
Con las alas_al_vientoCon las alas_al_viento
Con las alas_al_viento
 
Resumen De el Video de La Prospeccion
Resumen De el Video de La ProspeccionResumen De el Video de La Prospeccion
Resumen De el Video de La Prospeccion
 
Misterios naturales
Misterios naturalesMisterios naturales
Misterios naturales
 
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am KapitalmarktDer richtige Auftritt am Kapitalmarkt
Der richtige Auftritt am Kapitalmarkt
 
Amigos
AmigosAmigos
Amigos
 
Presentación de imágenes
Presentación de imágenesPresentación de imágenes
Presentación de imágenes
 
091 Asistentes de frenada.pdf
091 Asistentes de frenada.pdf091 Asistentes de frenada.pdf
091 Asistentes de frenada.pdf
 
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007L A S  M E J O R E S  I M A G E N E S  D E L 2007
L A S M E J O R E S I M A G E N E S D E L 2007
 
Praga
PragaPraga
Praga
 
Anuncios_Semana_19_enero_2014
Anuncios_Semana_19_enero_2014Anuncios_Semana_19_enero_2014
Anuncios_Semana_19_enero_2014
 
Firmenpräsentation AB Security Service e.k.2012
Firmenpräsentation AB Security Service e.k.2012Firmenpräsentation AB Security Service e.k.2012
Firmenpräsentation AB Security Service e.k.2012
 

Ähnlich wie Ein Team und seine Verträge

Quantitatives Management von Entwicklungsvorhaben
Quantitatives Management von EntwicklungsvorhabenQuantitatives Management von Entwicklungsvorhaben
Quantitatives Management von EntwicklungsvorhabenMatthias Bohlen
 
1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
1.2. Betriebliche Funktionen und deren ZusammenwirkenMarkus Hammele
 
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenProduct Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenRainer Gibbert
 
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten können
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten könnenNot invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten können
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten könnenMatthias Bohlen
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog
 
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014Ellermann Jörg
 
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristig
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristigSo messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristig
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristigLinkedIn D-A-CH
 

Ähnlich wie Ein Team und seine Verträge (7)

Quantitatives Management von Entwicklungsvorhaben
Quantitatives Management von EntwicklungsvorhabenQuantitatives Management von Entwicklungsvorhaben
Quantitatives Management von Entwicklungsvorhaben
 
1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
1.2. Betriebliche Funktionen und deren Zusammenwirken
 
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führenProduct Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
Product Leadership - Wie deutsche Product Leader ihre Teams führen
 
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten können
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten könnenNot invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten können
Not invented here – wie Teams besser zusammenarbeiten können
 
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für InnovationHeiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
Heiko Bartlog - Gastgeber für Innovation
 
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014
Organsiation in der Praxis 1/4 - 1 - SS 2014
 
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristig
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristigSo messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristig
So messen Sie Recruiting-Erfolge und binden Ihre Mitarbeiter langfristig
 

Mehr von Matthias Bohlen

"Einmal durch" in 90 Minuten
"Einmal durch" in 90 Minuten"Einmal durch" in 90 Minuten
"Einmal durch" in 90 MinutenMatthias Bohlen
 
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!Matthias Bohlen
 
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...Matthias Bohlen
 
Architektur = Kommunikation
Architektur = KommunikationArchitektur = Kommunikation
Architektur = KommunikationMatthias Bohlen
 
Softskills fördern den Projekterfolg
Softskills fördern den ProjekterfolgSoftskills fördern den Projekterfolg
Softskills fördern den ProjekterfolgMatthias Bohlen
 
Patterns effektiv einsetzen
Patterns effektiv einsetzenPatterns effektiv einsetzen
Patterns effektiv einsetzenMatthias Bohlen
 
Warum Manager zu Designern werden müssen
Warum Manager zu Designern werden müssenWarum Manager zu Designern werden müssen
Warum Manager zu Designern werden müssenMatthias Bohlen
 
Mehr Geld durch mehr Wert
Mehr Geld durch mehr WertMehr Geld durch mehr Wert
Mehr Geld durch mehr WertMatthias Bohlen
 
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)Matthias Bohlen
 
Projekte richtig starten
Projekte richtig startenProjekte richtig starten
Projekte richtig startenMatthias Bohlen
 
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMedizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMatthias Bohlen
 
Gebrauchsanleitung für die Projektmatrix
Gebrauchsanleitung für die ProjektmatrixGebrauchsanleitung für die Projektmatrix
Gebrauchsanleitung für die ProjektmatrixMatthias Bohlen
 
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!Matthias Bohlen
 
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig sein
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig seinWJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig sein
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig seinMatthias Bohlen
 
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werden
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werdenSoftwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werden
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werdenMatthias Bohlen
 
Der entspannte Architekt
Der entspannte ArchitektDer entspannte Architekt
Der entspannte ArchitektMatthias Bohlen
 
Architektur vs Agilität
Architektur vs AgilitätArchitektur vs Agilität
Architektur vs AgilitätMatthias Bohlen
 
Risikomanagement mit Real Options
Risikomanagement mit Real OptionsRisikomanagement mit Real Options
Risikomanagement mit Real OptionsMatthias Bohlen
 
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnSTOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnMatthias Bohlen
 

Mehr von Matthias Bohlen (20)

"Einmal durch" in 90 Minuten
"Einmal durch" in 90 Minuten"Einmal durch" in 90 Minuten
"Einmal durch" in 90 Minuten
 
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!
WJAX 2016: Liefern, schon vor dem Schätzen!
 
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...
TAG2015: ArchiteKultur – wie bekommen wir Architekturarbeit in den Alltag rei...
 
Architektur = Kommunikation
Architektur = KommunikationArchitektur = Kommunikation
Architektur = Kommunikation
 
Softskills fördern den Projekterfolg
Softskills fördern den ProjekterfolgSoftskills fördern den Projekterfolg
Softskills fördern den Projekterfolg
 
Patterns effektiv einsetzen
Patterns effektiv einsetzenPatterns effektiv einsetzen
Patterns effektiv einsetzen
 
Warum Manager zu Designern werden müssen
Warum Manager zu Designern werden müssenWarum Manager zu Designern werden müssen
Warum Manager zu Designern werden müssen
 
Mehr Geld durch mehr Wert
Mehr Geld durch mehr WertMehr Geld durch mehr Wert
Mehr Geld durch mehr Wert
 
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)
Anforderungen, Architektur, Projektvertrag – ein Trio von Freunden(?)
 
Projekte richtig starten
Projekte richtig startenProjekte richtig starten
Projekte richtig starten
 
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heuteMedizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
Medizin und Marketing – die Rolle des Softwarearchitekten heute
 
Gebrauchsanleitung für die Projektmatrix
Gebrauchsanleitung für die ProjektmatrixGebrauchsanleitung für die Projektmatrix
Gebrauchsanleitung für die Projektmatrix
 
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!
WJAX 2014: Pah, ArchitekturDoku, darauf habe ich keine Lust!
 
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig sein
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig seinWJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig sein
WJAX 2014: Na klar muss alles "gestern" fertig sein
 
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werden
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werdenSoftwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werden
Softwarearchitektur entwerfen ohne dabei verrückt zu werden
 
Der entspannte Architekt
Der entspannte ArchitektDer entspannte Architekt
Der entspannte Architekt
 
Lean architecture
Lean architectureLean architecture
Lean architecture
 
Architektur vs Agilität
Architektur vs AgilitätArchitektur vs Agilität
Architektur vs Agilität
 
Risikomanagement mit Real Options
Risikomanagement mit Real OptionsRisikomanagement mit Real Options
Risikomanagement mit Real Options
 
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandelnSTOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
STOP IT: Schätzen, verschätzen, nachverhandeln
 

Ein Team und seine Verträge

  • 1. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Ein Team und seine Verträge XP DAYS GERMANY 2011, Karlsruhe OFFENE KONFERENZ FÜR AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG UND EXTREME PROGRAMMING Web: http://www.mbohlen.de Email: mbohlen@mbohlen.de Twitter: @mbohlende Phone: +49 170 772 8545
  • 2. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Matthias Bohlen : Coach für effektive Produktentwicklung Werthaltiges Produkt für den Kunden "Matthias ist Hohe Motivation und Produktivität der Teams ein genialer Team- und Geringe Fluktuation der Mitarbeiter Management- flüsterer. Entlastung für Executives in der Entwicklung Das Team hier gehört zu den Mit gleichem Einsatz mehr erreichen angenehmsten Arbeitsumge- Freude an der Arbeit haben bungen, die es gibt." 2
  • 3. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 3
  • 4. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Wer bin ich? 3
  • 5. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 4
  • 6. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Matthias Bohlen 4
  • 7. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 5
  • 8. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Coach und Trainer für effektive Produktentwicklung 5
  • 9. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 6
  • 10. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Dort gründete ich in 2002 ein Open Source Projekt 6
  • 11. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 7
  • 12. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung heute lebe ich in diesem System 7
  • 13. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 8
  • 14. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung mein Heimatplanet in diesem System... 8
  • 15. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 9
  • 16. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Dieser hier... 9
  • 17. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Tatsächlich nicht weit von hier! Meckenheim, Germany 10
  • 18. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Tatsächlich nicht weit von hier! Meckenheim, Germany 10
  • 19. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 11
  • 20. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Deutscher 11
  • 21. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 12
  • 22. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Mitgründer der Limited WIP Society Cologne 12
  • 23. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 13
  • 24. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Team und Management- flüsterer... 13
  • 25. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 1993 2009 14
  • 26. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 1993 2009 Reviewer und Bewunderer dieser Bücher... 14
  • 27. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 15
  • 28. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Autor von Artikeln und Büchern... 15
  • 29. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Photo by Steve Snodgrass 16
  • 30. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Violinspieler... Photo by Steve Snodgrass 16
  • 31. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Photo by CannesWayOfLife 17
  • 32. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Fan von guten Hotels... Photo by CannesWayOfLife 17
  • 33. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung 18
  • 34. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Warum erzähle ich Ihnen das alles? 18
  • 35. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Interagierende Teams Biz Dev Ops 19
  • 36. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Interagierende Teams Biz Wie wollen wir arbeiten? Dev Ops 19
  • 37. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Zwei Möglichkeiten Arbeiten wie ein freier Markt Arbeiten mit Vertrauen Photo by Bran Sorem 20
  • 38. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertrauen Unbekannte, erwünschte Zukunft Ich vertraue Dir! Vielen Dank! Geber Nehmer Einstellungen Geber Einstellungen Nehmer Zweifel AUS Zweifel AUS Steuerung AUS Steuerung EIN Unsicherheit EIN Unsicherheit AUS 21
  • 39. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertrauen in Aktion Verkehr in Süd- Vietnam http://www.youtube.com/watch?v=B6UMD3L2fco 22
  • 40. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertrauen reduziert soziale Komplexität Ohne Vertrauen müssen Sie alle möglichen Zukünfte evaluieren und eine davon aussuchen. Mit Vertrauen können Sie schnell (ohne viel Evaluation) entscheiden. Vertrauen erlaubt Handeln in Situationen, die andernfalls als zu komplex angesehen würden. 23
  • 41. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertragsrecht in den USA 24
  • 42. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertragsrecht in den USA 24
  • 43. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vertrag Verhalten §1 §2 Übereinstimmung Verhalten Partei A ist hier §3 §4 Verhalten Partei B Leistung das §5 §6 Vorteile Fehlschläge Schlüssel- §7 Verschiedenes wort! 25
  • 44. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Wie entsteht Vertrauen? Geber kann Vertrauen leichter entwickeln, wenn er das Verhalten des Nehmers versteht. Nehmer kann sein Verhalten mit "was wäre wenn"- Szenarios erklären. 26
  • 45. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Beispiel: Verbundene Teams 27
  • 46. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Fokus auf eins von ihnen ("wir") Upstream interface Downstream interface 28
  • 47. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Fokus auf eins von ihnen ("wir") Welches Verhalten bieten wir hier an? Upstream interface Downstream interface 28
  • 48. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Fokus auf eins von ihnen ("wir") Welches Verhalten bieten wir hier an? Upstream interface Downstream interface Welches Verhalten können wir dort erwarten? 28
  • 49. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Szenarios erklären BDD-Sprache ist hilfreich: GIVEN <bestimmte Situation> WHEN <interessantes Ereignis> THEN <vorhergesagtes Verhalten> 29
  • 50. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Etwas philosophischer... GEGEBEN <Ergebnis der Vergangenheit> WENN <Ereignis in der Gegenwart> DANN <Aktion, die in die Zukunft führt> 30
  • 51. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Beispiele für Dev-Team GIVEN team has non-empty input queue WHEN team member pulls item into progress THEN item.cycleTime starts GIVEN a work item in progress WHEN team pulls item to done state THEN item.cycleTime stops 31
  • 52. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Dev und Biz füllen Queue auf GIVEN dev team's input queue is full AND queue length is limited to 10 WHEN business would like to add a fixed delivery date item THEN dev team suggests to get rid of an intangible class item in queue AND business removes intangible class item from queue AND business adds fixed delivery date item to queue 32
  • 53. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Dauer eines neuen Projektes vorhersagen GIVEN sales works on a new prospect AND prospect wants to know date WHEN sales asks dev team: "how long?" THEN dev team looks at desired features AND dev team looks at historical cycle time data AND dev team responds to sales: "regarding current WIP, those features may take <n> months" 33
  • 54. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Express-Arbeit annehmen? GIVEN sales works on a new prospect AND sales wants to push work WHEN sales asks dev team: "work more" THEN dev team looks at desired features, WIP and cycle time data AND dev team responds to sales: "this new WIP will delay all projects by 20%. Do you want that to happen?" 34
  • 55. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Szenarios für das Biz-Team Find new market for our company Make prospects find our company Develop trust with prospect Turn prospect into customer Define business goal Write feature to accomplish goal Accept feature and give feedback 35
  • 56. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Szenarios des Dev-Teams Forecast duration for new project Refill feature queue Deliver software and get feedback Report about progress Fix bug 36
  • 57. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Szenarios des Ops-Teams Create new test environment Restore yesterday's backup Get new workstation Help with application deployment Monitor application and alert dev team when necessary 37
  • 58. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Warum alle diese Szenarios? Eigener Fähigkeiten bewusst werden Verhalten verständlich machen Anderen erlauben, Ihnen zu vertrauen Szenarios helfen zu verstehen... was wie wie viel / wie lang / wie €€€ 38
  • 59. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Wie Sie Szenarios nutzen Existierende Intention, Fähigkeiten oder Verhalten zeigen: "seht her, so machen wir das!" Zeigen, was nicht funktioniert(e): "Mensch, was ist denn da passiert?!" Erwünschtes (zukünftiges) Verhalten zeigen: "so möchten wir das machen!" Befürchteten Fehlschlag erklären: "das hier wird passieren!" Photo by Doc Searls 39
  • 60. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Vorsicht, Falle! Wo ist Ihre mentale Energie, während Sie Szenarios schreiben oder verstehen? Je nach Ort der Aufmerksamkeit werden Sie radikal andere Szenarios bekommen. Photo by Juliana Coutinho 40
  • 61. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Wo ist Ihre Aufmerksamkeit? Position der Energie- Aufmerk- Denk-Modus Niveau samkeit ich in mir downloading niedrig ich in es sehen mittel ich in dir spüren hoch ich im Jetzt gegenwärtigen sehr hoch 41
  • 62. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Von wo aus schreiben Sie? Position der Aufmerk- Einstellung des Szenario-Schreibers samkeit "Das ist der richtige Weg, in dieser ich in mir Situation zu reagieren." "Das ist der Prozess, mit solchen ich in es Situationen umzugehen." "Lass uns herausfinden, wie wir diese ich in dir Situation gemeinsam kreiert haben." "Lasst uns sehen, welcher wirkliche ich im Jetzt Zweck aus unserem System zu entstehen versucht." 42
  • 63. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Wahrnehmungsebenen Position der Größtes Aufmerk- Aktiver Sinn Hindernis samkeit ich in mir keiner keins ich in es offener Verstand Vorurteil ich in dir offenes Herz Zynismus ich im Jetzt offener Wille Angst 43
  • 64. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Downloading A sagt etwas B nimmt oder verwirft, sagt nichts B bestätigt existierende Ansichten "...still, a man hears what he wants to hear and disregards the rest..." (Simon & Garfunkel) 44
  • 65. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Debatte A sagt etwas B nimmt auf und... Photo by Marc John B betrachtet Unterschiede zur eigenen Erfahrung A und B tauschen Information über Unterschiede aus A und B lernen wissenschaftlich 45
  • 66. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Empathischer Dialog B hört, was A sagt B versetzt sich in A hinein B versucht A von dort aus zu verstehen A und B vergessen ihren Plan A und B lernen mit dem Herzen A und B sind danach nicht mehr dieselben Photo by Kathleen Conklin 46
  • 67. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Gegenwärtigung (presencing) A und B sprechen über emergente Zukunft vergessen dabei ihr eigenes Selbst öffnen einen inneren Raum der Stille verbinden sich mit dem wer wir sein könnten Die emergente Zukunft beginnt, diesen Raum der Stille zu füllen Zeit wird gefaltet: dann wird zu jetzt Photo by mrhayata 47
  • 68. Matthias Bohlen Coach/Trainer für effektive Produktentwicklung Ich kann Ihnen dabei helfen! Matthias Bohlen Coach für effektive Produktentwicklung Email: mbohlen@mbohlen.de Web: http://www.mbohlen.de/ Twitter: @mbohlende Fon: +49 170 772 8545