SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 22
ONLINE-JOURNALISMUS ?
               Martin Krauß
-   Eleonorenschule Darmstadt, 29.11.2012 -
UND SONST NOCH SO?
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                Quellen (iconfinder.com): diigo (Mysitemyway Design Team), Twitter, YouTube, Facebook (Colaja, CC-BY-NC-
                                                                ND), Google+ (Iconshock), Xing (DaddyDesign, CC-BY-ND), Linked in (Dakirby309, CC-BY), Google (Designers
                                                                Digest, CC-BY)
DAS GIBT ES
                                                                AUCH NOCH:
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                   Quelle: http://www.ethority.de/weblog/social-media-prisma/, Lizenz: CC-BY-SA
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                  MUSS MAN DAS ALLES BEHERRSCHEN?
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                NEIN!



                                                                Das digitale Profil ist wichtig!

                                                                Ansonsten gilt:
                                                                Stets Neues ausprobieren und nicht davor zurückschrecken!
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                 WAS HAT DAS MIT JOURNALISMUS ZU TUN?
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                 WAS IST JOURNALISMUS?
„Journalismus recherchiert, selektiert, und präsentiert
                                                                          Themen, die neu, faktisch und relevant sind. Er stellt
                                                                          Öffentlichkeit her, indem er die Gesellschaft
                                                                          beobachtet, diese Beobachtung über periodische
                                                                          Medien einem Massenpublikum zur Verfügung stellt und
                                                                          dadurch eine gemeinsame Wirklichkeit konstruiert. Diese
                                                                          konstruierte Wirklichkeit bietet Orientierung in einer
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                          komplexen Welt.“ (Klaus Meier: Journalistik, UVK
                                                                          Verlag, 2007)




                                                                WAS IST JOURNALISMUS?
„Journalismus recherchiert, selektiert, und präsentiert
                                                                          Themen, die neu, faktisch und relevant sind. Er stellt
                                                                          Öffentlichkeit her, indem er die Gesellschaft
                                                                          beobachtet, diese Beobachtung über periodische
                                                                          Medien einem Massenpublikum zur Verfügung stellt und
                                                                          dadurch eine gemeinsame Wirklichkeit konstruiert. Diese
                                                                          konstruierte Wirklichkeit bietet Orientierung in einer
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                          komplexen Welt.“ (Klaus Meier: Journalistik, UVK
                                                                          Verlag, 2007)

                                                                                                                             ?

                                                                WAS IST JOURNALISMUS?
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                UND ONLINE-JOURNALISMUS?

                                                                  Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Ba8mSzPZtLQ
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




              HINZU KOMMEN NEUE
              MEDIENKOMBINATIONEN:
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                BEISPIEL 1: BEFORE-AFTER-PICTURES

                                                                  Quelle: http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/cacheable/23842510/1/4672/58c33c
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                BEISPIEL 2: VIDEOS

                                                                  Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=qS9SNHe7Lg0&feature=plcp
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                BEISPIEL 3: SOCIAL-MEDIA-INHALTE

                                                                  Quelle: http://storify.com/martin_krauss/ftoj
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                BEISPIEL 4: NEUE ERFAHRUNGSWELTEN

                                                                  Quelle: http://360langstrasse.sf.tv/page/
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                 UND DIE WIRTSCHAFTLICHE SEITE?
Screenshot: Dwdl.de
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                Quelle:
                                                                http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/38017/ivw_32012_so_hoch_ist_die_harte_auflage_wirklich/page_1
                                                                8.html
Screenshots: Dwdl.de
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                                                                Quelle:
                                                                http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/38017/ivw_32012_so_hoch_ist_die_harte_auflage_wirklich/page_1
                                                                8.html
                                                                http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/37875/bildde_schwaecher_abendblatt_verliert_massiv/
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




                 ALSO VERZWEIFELN?
© Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com




          CHANCEN NUTZEN.
          NEIN. DAS RISIKO KENNEN UND DIE EIGENEN

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Estandar competencia indicadores
Estandar competencia indicadoresEstandar competencia indicadores
Estandar competencia indicadoresDana Alonso
 
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Leitfaden itunes Registrierung von BERA
Leitfaden itunes Registrierung von BERALeitfaden itunes Registrierung von BERA
Leitfaden itunes Registrierung von BERAMartin Reti
 
Goethe Gymnasium in Freiburg
Goethe  Gymnasium in FreiburgGoethe  Gymnasium in Freiburg
Goethe Gymnasium in FreiburgOksana Bratkevych
 
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationIsabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationRaabe Verlag
 
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantRaabe Verlag
 
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall Martin Reti
 
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der Emex
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der EmexMulti-Channel Tracking - dotpulse an der Emex
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der Emexdotpulse Webagentur AG
 
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationSonja Uhl
 

Andere mochten auch (16)

Estandar competencia indicadores
Estandar competencia indicadoresEstandar competencia indicadores
Estandar competencia indicadores
 
AGROMOTORZ
AGROMOTORZAGROMOTORZ
AGROMOTORZ
 
Ost 1 11020 73
Ost 1 11020 73Ost 1 11020 73
Ost 1 11020 73
 
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen
E&G: Trend zur Nachhaltigkeit als Investitionschance nutzen
 
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der CrowdCrowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
 
Leitfaden itunes Registrierung von BERA
Leitfaden itunes Registrierung von BERALeitfaden itunes Registrierung von BERA
Leitfaden itunes Registrierung von BERA
 
Goethe Gymnasium in Freiburg
Goethe  Gymnasium in FreiburgGoethe  Gymnasium in Freiburg
Goethe Gymnasium in Freiburg
 
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationIsabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
 
PDR Images LH
PDR Images LHPDR Images LH
PDR Images LH
 
Haustüre bei Kunden montiert 4
Haustüre bei Kunden montiert 4Haustüre bei Kunden montiert 4
Haustüre bei Kunden montiert 4
 
Calendario
CalendarioCalendario
Calendario
 
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
 
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall
Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall
 
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der Emex
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der EmexMulti-Channel Tracking - dotpulse an der Emex
Multi-Channel Tracking - dotpulse an der Emex
 
Gat1
Gat1Gat1
Gat1
 
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
 

Ähnlich wie Online-Journalismus ?

Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Hagen Management
 
Social Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und RisikenSocial Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und RisikenAnsgar Bolle
 
Social Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate TourismuszukunftSocial Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate TourismuszukunftRealizing Progress
 
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das GewerbeSocial Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das GewerbeHans-Dieter Zimmermann
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Jochen Robes
 

Ähnlich wie Online-Journalismus ? (7)

Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
 
Social Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und RisikenSocial Media - Chancen und Risiken
Social Media - Chancen und Risiken
 
Social Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate TourismuszukunftSocial Media Zitate Tourismuszukunft
Social Media Zitate Tourismuszukunft
 
Besser sozial?
Besser sozial?Besser sozial?
Besser sozial?
 
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das GewerbeSocial Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
Social Media - Herausforderungen und Chancen für das Gewerbe
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Megatrend Open Privacy 2010-2025 - by trendquest
Megatrend Open Privacy 2010-2025 - by trendquestMegatrend Open Privacy 2010-2025 - by trendquest
Megatrend Open Privacy 2010-2025 - by trendquest
 

Kürzlich hochgeladen

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 

Online-Journalismus ?

  • 1. ONLINE-JOURNALISMUS ? Martin Krauß - Eleonorenschule Darmstadt, 29.11.2012 -
  • 2.
  • 3.
  • 4. UND SONST NOCH SO? © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com Quellen (iconfinder.com): diigo (Mysitemyway Design Team), Twitter, YouTube, Facebook (Colaja, CC-BY-NC- ND), Google+ (Iconshock), Xing (DaddyDesign, CC-BY-ND), Linked in (Dakirby309, CC-BY), Google (Designers Digest, CC-BY)
  • 5. DAS GIBT ES AUCH NOCH: © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com Quelle: http://www.ethority.de/weblog/social-media-prisma/, Lizenz: CC-BY-SA
  • 6. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com MUSS MAN DAS ALLES BEHERRSCHEN?
  • 7. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com NEIN! Das digitale Profil ist wichtig! Ansonsten gilt: Stets Neues ausprobieren und nicht davor zurückschrecken!
  • 8. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com WAS HAT DAS MIT JOURNALISMUS ZU TUN?
  • 9. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com WAS IST JOURNALISMUS?
  • 10. „Journalismus recherchiert, selektiert, und präsentiert Themen, die neu, faktisch und relevant sind. Er stellt Öffentlichkeit her, indem er die Gesellschaft beobachtet, diese Beobachtung über periodische Medien einem Massenpublikum zur Verfügung stellt und dadurch eine gemeinsame Wirklichkeit konstruiert. Diese konstruierte Wirklichkeit bietet Orientierung in einer © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com komplexen Welt.“ (Klaus Meier: Journalistik, UVK Verlag, 2007) WAS IST JOURNALISMUS?
  • 11. „Journalismus recherchiert, selektiert, und präsentiert Themen, die neu, faktisch und relevant sind. Er stellt Öffentlichkeit her, indem er die Gesellschaft beobachtet, diese Beobachtung über periodische Medien einem Massenpublikum zur Verfügung stellt und dadurch eine gemeinsame Wirklichkeit konstruiert. Diese konstruierte Wirklichkeit bietet Orientierung in einer © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com komplexen Welt.“ (Klaus Meier: Journalistik, UVK Verlag, 2007) ? WAS IST JOURNALISMUS?
  • 12. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com UND ONLINE-JOURNALISMUS? Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Ba8mSzPZtLQ
  • 13. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com HINZU KOMMEN NEUE MEDIENKOMBINATIONEN:
  • 14. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com BEISPIEL 1: BEFORE-AFTER-PICTURES Quelle: http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/cacheable/23842510/1/4672/58c33c
  • 15. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com BEISPIEL 2: VIDEOS Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=qS9SNHe7Lg0&feature=plcp
  • 16. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com BEISPIEL 3: SOCIAL-MEDIA-INHALTE Quelle: http://storify.com/martin_krauss/ftoj
  • 17. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com BEISPIEL 4: NEUE ERFAHRUNGSWELTEN Quelle: http://360langstrasse.sf.tv/page/
  • 18. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com UND DIE WIRTSCHAFTLICHE SEITE?
  • 19. Screenshot: Dwdl.de © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com Quelle: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/38017/ivw_32012_so_hoch_ist_die_harte_auflage_wirklich/page_1 8.html
  • 20. Screenshots: Dwdl.de © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com Quelle: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/38017/ivw_32012_so_hoch_ist_die_harte_auflage_wirklich/page_1 8.html http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/37875/bildde_schwaecher_abendblatt_verliert_massiv/
  • 21. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com ALSO VERZWEIFELN?
  • 22. © Martin Krauß, 29.11.2012 / http://outofmessel.wordpress.com CHANCEN NUTZEN. NEIN. DAS RISIKO KENNEN UND DIE EIGENEN