Prof. Dr. Martin-Niels Däfler: Portfolio

1.804 Aufrufe

Veröffentlicht am

Prof. Däfler hält rund um die Themen Karriere, Stress, Burn-out, Gelassenheit und Veränderungen inspirierende Vorträge und gibt Workshops - in diesem Dokument beschreibt er, welche Leistungen er anbietet.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.804
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
440
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Prof. Dr. Martin-Niels Däfler: Portfolio

  1. 1. DAEFLER.DE PORTFOLIO WILLST DU GELASSEN SEIN, LAD’ DIR DEN DAEFLER EIN! Stand: 2017-07-01
  2. 2. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 2 PROFESSOR DÄFLERS ANGEBOTE AUF EINEN BLICK Team-Tag auf dem Lindenhof 25 Führung durch den KommunikationsWALD 29 City-Rallye durch Aschaffenburg 32 RELAX: Endlich stressfrei — 
 Stress ab- und Resilienz aufbauen 18 RELAXPLUS Auffrischungsworkshop 20 Management-WS: Gelassen führen 21 GROW: Veränderungen = Chancen 22 Kleiner Tipp: Das Passwort fürs Leben heißt „Humor“ 7 Für einen Burn-out fehlt mir einfach die Zeit 8 Ich habe keine Macken: Das sind Special Effects 9 Macht nicht alle Fehler selbst 10 Karriereführerschein 12 Glücklicher im Beruf 15 PROF. DÄFLER 3 REFERENZEN 34 KUNDENSTIMMEN 35 BÜCHER 37 KONTAKT 38 VORTRÄGE 6 WORKSHOPS 17 COACHINGS 24
  3. 3. WILLST DU GELASSEN SEIN, LAD’ DIR DEN DAEFLER EIN! Professor Dr. Martin-Niels Däfler zeigt in seinen Vorträgen, Workshops und Coachings, wie Sie Stress stoppen, produktiver werden und dabei nicht einmal auf Schokolade verzichten müssen. Als erfahrener Speaker, Trainer, und Coach ist Däfler deutschlandweit gefragter Experte. 18 Bücher, mehr als 150 Fachartikel, zahlreiche Print-/TV- sowie Radio- Interviews haben ihn zu einem der bekanntesten Fachleute in seinem Genre gemacht. Große Unternehmen (wie Lufthansa, Fresenius, Siemens und Rolls-Royce) vertrauen ebenso auf seine Expertise wie mittelständische Unternehmen oder Kommunen. Däflers zentrale Botschaft lautet: Stress ist größtenteils selbst verursacht. Deshalb können wir ihn auch stoppen. Dazu braucht man jedoch einen systematischen Ansatz. Däfler bietet ihn mit dem von ihm entwickelten Programm. Davon profitieren Arbeit- geber (höhere Produktivität) und Mitarbeiter (mehr Lebensfreude) gleichermaßen. Egal, ob Sie Däfler als Speaker für einen Vortrag, als Trainer für einen Workshop oder als Coach für Ihr Team verpflichten möchten – Eines ist garantiert: Es macht einfach Spaß, ihm zuzuhören und zu erleben. Locker, humorvoll, mitunter flapsig, stets aber gut belegt und wertschätzend, vermittelt der sympathische Hochschullehrer sein umfangreiches Know-how. Nah dran am Leben, voller Praxisbeispiele und gewürzt mit einer großen Portion Selbstironie werden die Teilnehmer mit einer Fülle von Tipps und Impulsen versorgt. Die klare Struktur und die abwechslungsreiche Darbietung seiner Vorträge und Workshops faszinieren tausende von Zuhörern jedes Jahr. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 3 ÜBER PROFESSOR DÄFLER (1)
  4. 4. Video: Martin-Niels Däfler in 111 Sekunden bit.ly/mn_daefler Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 4 ÜBER PROFESSOR DÄFLER (2)
  5. 5. Professor Dr. Martin-Niels Däfler wurde 1969 in Mainz geboren und hat in Würzburg sowie Adelaide (Australien) BWL studiert. Danach hat er für die Boston Consulting Group (München) sowie den Deutschen Sparkassen- und Giroverband (Berlin) als Kommunikationsberater gearbeitet. Seit dem Jahr 2010 lehrt Däfler als hauptamtlicher Professor im Fachbereich Kommunikation an der FOM Hochschule in Frankfurt/Main. In Heigenbrücken (im Spessart) hat Däfler die deutschlandweit einmaligen Erlebnislehrpfade KommunikationsWALD und GlücksWEG errichtet. In seiner Freizeit entdeckt Däfler die Natur im Pferde- sowie Fahrradsattel, verrenkt sich sämt- liche Knochen beim Yoga und steht leidenschaft- lich gern mit einem Glas Sauvignon blanc am Herd. Er hat zwei wunderbare Kinder. Mit seiner Frau lebt er in Aschaffenburg. ÜBER PROFESSOR DÄFLER (3) Bild: Main-Echo, H. Schreiber Seite 5
  6. 6. Professor Dr. Martin-Niels Däfler ist gefragter Keynote-Speaker und (Fest-)Redner. Ob bei Kundenevents, Führungskräfteveranstaltungen, Händlertreffen, Vertriebsmeetings, Fachtagungen, Prüfungsbesten- ehrungen, Mitarbeiterversammlungen, Jubiläen, Festakten oder im Rahmen interner Weiterbildungen; ob als klassischer Impulsvortrag oder als kurze „Einlage“; ob 20 oder 600 Teilnehmer: Däfler versteht es stets, sein Publikum zu unterhalten und zugleich praxistaugliche Methoden/Tipps zu vermitteln. Zahlreiche begeisterte Teilnehmer bestätigen ihm immer wieder eine kompetente, wertschätzende und ungezwungene Vortragsweise. Ohne akademische Allüren, dafür mit viel Humor und Energie inspiriert der sympathische Hochschullehrer seine Zuhörer – Praxisnutzen garantiert! Durch verschiedene Mitmachübungen, Einlagen, profes- sionell gestaltete Folien sowie kurze Videoclips werden Däflers Vorträge/Reden aufgelockert und bleiben so den Teilnehmern lange in Erinnerung. Däfler kann die Dauer der einzelnen Vorträge/Reden ganz nach Ihren Bedürfnissen zwischen 20 und 120 Minuten variieren und geht selbstverständlich auf Ihre individuellen inhaltlichen Anforde- rungen ein. Vortragssprachen: VORTRÄGE/REDEN Seite 6
  7. 7. Das Buch zum Vortrag Das Passwort fürs Leben heißt Humor Springer Verlag 2017 Beschreibung Nur zu oft verpassen wir (alltäglichen) Problemen den Status einer Katastrophe. Die verpatzte Kundenpräsentation, der verlorene Auftrag, der nachlässige Kollege, die im Stau verschwendete Zeit – all das und vieles mehr treibt uns die Zornesröte ins Gesicht. Keine Frage: Immer mehr wird von uns gefordert und immer weniger Zeit steht uns dafür zur Verfügung. Das stresst uns, macht uns reizbar und lässt uns ungeduldig werden. Dies empfinden wir selbst meist als unangenehm und nehmen uns fest vor, künftig gelassener zu sein. Doch bereits in der Schlange an der Super- marktkasse verzweifeln wir wieder aufs Neue. Die Umstände können wir nicht ändern. Aber uns selbst. Hier setzt Professor Däflers humorvoller Vortrag an, der auf seinem gleichnamigen Buch basiert (Springer Verlag). Er stellt praxiserprobte Techniken vor, mit denen man gelassener werden kann und die sich gleichermaßen in Job, Familie und Partnerschaft anwenden lassen. Ohne theoretischen Ballast und ganz ohne esoterisches Geschwurbel präsentiert Däfler seinen Methodenkoffer. Durch einfache Merkhilfen und zahlreiche praktische Beispiele lassen sich die einzelnen Werkzeuge schnell erlernen und anwenden. Inhalt Gelassenheit - Erfindung der Moderne? Körperliches Wohlbefinden Das „Bumerang-Gesetz“ Freundlichkeit als Schlüssel Das „Britta-Steffen-Motto“ Die „Google-Maps-Technik“ Das Gelassenheitsgebet Selektive Wahrnehmung Im Hier und Heute leben Perspektivenwechsel Das „Orangen-Problem“ Das „Glückskeks-Prinzip“ Schuhe gegen Stress Die „Als-ob-Theorie“ Das „Sauerstoffmasken-Prinzip“ Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 7 Das Passwort fürs Leben heißt „Humor“ 9 Anregungen für mehr Gelassenheit Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei) VORTRÄGE
  8. 8. Das Buch zum Vortrag RELAX: Endlich stressfrei in fünf Schritten SpringerGabler-Verlag 2015 Beschreibung Wie gern wären wir resilient – seelisch widerstandsfähig. Wie gern würden wir leichter mit den kleinen und größeren Belastungen des Alltags zurecht kommen. Wie gern würden wir Stress aus unserem Leben verbannen. Wie gern wären wir einfach nur wir selbst, ohne uns ständig anpassen zu müssen. Viele Menschen wünschen sich dies, doch sie wissen nicht, was sie dafür tun sollen. Prof. Däfler zeigt in seinem unterhaltsamen Vortrag, wie es geht. Auf Basis von Forschungen und seiner Arbeit mit Klienten hat Däfler eine wissenschaftlich fundierte Methode entwickelt, die alle wichtigen Aspekte der Stressvermeidung bzw. des Resilienzaufbaus integriert. Däfler nennt die fünf Geheimnisse resilienter und entspannter Menschen. Er gibt den Teilnehmern ganz konkrete Werkzeuge an die Hand, mit Hilfe derer sie widerstandsfähiger werden und sorgloser leben können. Die Zuhörer werden mit vielen Mitmachübungen und Experimenten einbezogen. Inhalt Begriffsklärungen Volkskrankheit Stress? Die Gans mit den goldenen Eiern „Richtige“ Ernährung Sport und Bewegung Lebensziele Die „Not-to-do-Liste“ Über den Multitasking-Irrsinn Das „Jackie-Stewart-Motto“ Die „Schreiner-Regel“ Das „Landebahn-Prinzip“ Achtsamkeitstechniken Gelassenheits-Methoden Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 8 Für einen Burn-out fehlt mir einfach die Zeit Die 5 Geheimnisse resilienter Menschen Däfler RELAX–Endlichstressfrei in fünf Schritten Martin-Niels Däfler RELAX–EndlichstressfreiinfünfSchritten Selbsttrainings-Programm für ein entspanntes (Arbeits-)Leben RELAX – Endlich stressfrei in fünf Schritten Stress,Überbelastung und Dauerdruck sind für die Mehrheit der Berufstätigen inzwischen zum Normalzustand geworden. Auch Wochenende und Urlaub bringen kaum Entspannung – dank Smartphone sind wir überall und jederzeit erreichbar. Und in Gedanken sind wir ohnedies ständig beim Job und damit beschäftigt, unsere Probleme zu wälzen. Viele wollen diesem Hamsterrad entkommen, doch wissen nicht wie. Es bleibt oft bei erfolglosen Versuchen. Wie also kann es gelingen,dauerhaft zu einem entspannten (Arbeits-)Leben zu finden? Indem wir uns bewusst machen, dass wir es selbst in der Hand haben, Stress zu reduzieren. Dazu müssen allerdings verschiedene Hebel gleichzeitig betätigt werden,mit einemYogakurs oder einem Zeitmanagementseminar allein ist es nicht getan. Ein umfassender Ansatz ist nötig. Diesen liefert Professor Dr. Martin-Niels Däfler mit seiner RELAX-Methode. Die RELAX-Methode ist ein Selbsttrainings-Programm, das sich an Berufs- tätige aus allen Branchen und Karrierelevels wendet.Jeder Leser wird von den praxiserprobten und wissenschaftlich fundierten Tipps profitieren.Die Buch- staben R-E-L-A-X stehen dabei für die fünf Aufgabenbereiche, die anzugehen sind, um Stress nachhaltig einzudämmen: • Ressourcen aufbauen • Entscheidungen treffen • Lean (Selbst-)Management anwenden • Achtsamkeit praktizieren • XS-Glück suchen Der Autor Professor Dr. Martin-Niels Däfler unterstützt in Coachings,Vorträgen und Semi- naren Menschen dabei,empathischer zu kommunizieren,effizienter zu arbeiten und entspannter zu leben.An der FOM Hochschule in Frankfurt am Main lehrt er im Fachbereich Kommunikation. 1 ISBN 978-3-658-07136-3 9 7 8 3 6 5 8 0 7 1 3 6 3 VORTRÄGE Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  9. 9. Material zum Vortrag Formulare und Links zum Download auf www.daefler.de Beschreibung Junge Menschen sind oft hin- und hergerissen. Wer bin ich wirklich? Welchen Weg soll ich gehen? Was wird von mir verlangt? Was möchte ich im (Berufs-)Leben erreichen? Bin ich „gut genug“ für den Arbeitsmarkt? Aber auch „gestandene“ Erwachsene stellen sich häufig die Sinnfrage: Ist das, was ich (beruflich) tue, das, was ich tatsächlich will? Soll es das (schon) im Leben gewesen sein? Muss ich mich ständig anpassen, wenn ich weiterkommen will? Warum kann ich nicht einfach so sein, wie ich bin? Im Spannungsfeld zwischen Anpassung und Authentizität suchen Jugendliche ebenso wie Erwachsene nach ihrer eigenen Persönlichkeit. Viele wünschen sich dabei mehr Selbstbewusstsein und Mut, um Weichen zu stellen oder Veränderungen vorzunehmen. Dabei will ihnen Prof. Däfler mit seinem Vortrag helfen. Auf humorvolle und anschauliche Weise gibt er zahlreiche Impulse und regt zum Nachdenken an. Er zeigt, wie wichtig es ist, zugleich Ziele zu verfolgen, wie flexibel zu bleiben sowie Enttäu- schungen als Chance zu begreifen. Und er bestärkt sein Publikum darin, sich selbst anzunehmen und an sich zu glauben. Inhalt Eigenverantwortung als Basis Selbstakzeptanz Veränderungsresistenz Zufriedenheits-Bilanz Die Flow-Theorie Analyse eigener Stärken Transaktionsanalyse Modell der „Inneren Antreiber“ BIG5-Persönlichkeitstest Werte und Prinzipien Die „Begräbnis-Frage“ Selbst- und Fremdbild Die Rolle des Zufalls Das „Jogi-Löw-Prinzip“ Das Wettrennen der Frösche Die Rolle des Umfelds Das „Pippi-Langstrumpf-Motto“ Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 9 Ich habe keine Macken: Das sind Special Effects 25 Gedanken und Tipps rund um die Themen Persönlichkeit & Lebensziele VORTRÄGE Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  10. 10. Material zum Vortrag Booklet „Macht nicht alle Fehler selbst“ Beschreibung Nicht alles, was wir für das Leben wissen müssen, lernen wir an der Schule, während der Ausbildung, in der Uni, aus Büchern, Seminaren, Tutorials oder dem Internet. Am meisten und effektivsten für das Leben lernen wir nämlich durch das eigene Ausprobieren und durch unsere Fehler. Das tut mitunter weh. Wir alle haben uns die Knie aufgeschürft, als wir lernten, Fahrrad zu fahren. Und so manche weitere Lektion haben wir durch bittere Erfahrungen gelernt. Wir wurden enttäuscht und betrogen, woraus wir die Konsequenz zogen, nicht mehr jedem blind zu vertrauen. Vieles im Leben lässt sich halt nicht lehren, sondern muss am eigenen Leib verspürt werden, damit wir es kapieren. Aber: Nicht alles muss schmerz- haft selbst erfahren werden! Winston Churchill meinte einmal ironisch: „Der kluge Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch anderen die Chance dazu.“ Denn: Wir können von den Missgeschicken, Erkenntnissen, Entdeckungen und Tricks anderer Menschen profitieren. Wir können nicht nur – wir wären dumm, wenn wir es nicht täten! Genau dies ist das Anlie- gen von Prof. Däfler, der seit über 25 Jahren Lebenslektionen sammelt und die besten davon in seinem äußerst lebendigen und informativem Vortrag weitergibt. Inhalt Über „Abkürzungen“ im Leben Eigenverantwortung ist die Basis Den eigenen Stellenwert erkennen Das Leben ist nicht immer fair Dankbarkeit zeigen Das „Kleiderschrank-Prinzip“ (Negative) Selbstverbalisation Einen Plan B haben Der „Angela-Merkel-Kniff“ Giraffen-Sprache Das Geheimnis des perfekten Tags Die „5x-Warum-Frage-Technik“ Schau, ob genügend Klopapier da ist Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 10 Macht nicht alle Fehler selbst 9 Lektionen, die das Leben erleichtern VORTRÄGE Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  11. 11. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 11 VORTRÄGE Neu-Ulmer Zeitung 2017-03-23 32 NUMMER 69 DONNERSTAG, 23. MÄRZ 2017 K!ar.Text zehnte im Kopf. Berufliches Fach- wissen hat eine viel kürzere Halb- wertszeit. Auch, weil sich die Ar- beitswelt konstant im Wandel befin- det. Däfler empfiehlt deshalb, im- mer am Ball zu bleiben. Nach der Ausbildung gibt es immer noch Möglichkeiten der Fortbildung. ● Sei freundlich Das hat einerseits einen ganz egoistischen Grund: Nie- mand kann vorhersagen, wie sich das Gegenüber entwickelt und ob man irgendwann in der Zukunft noch mal mit ihm zu tun hat. Die meisten Menschen neigen außerdem dazu, sich so zu verhalten, wie sich die Leute ihnen gegenüber verhal- ten. Psychologen sprechen vom Prinzip der Wechselseitigkeit. Ein- fach gesagt: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Vorgesetzter: Jeder, der einen unor- dentlichen dreckigen Schreibtisch sieht, wird sich, zumindest unbe- wusst, diese Frage stellen. Was für den Schreibtisch gilt, gilt aber auch für das äußere Erscheinungsbild. ● Sei tolerant „Menschen nehmen ihre Umwelt äußerst selektiv wahr und blenden vieles aus“, erklärt Däfler. Das heißt, wir sehen andere nie so, wie sie wirklich sind. Da kön- ne man ruhig mal toleranter sein. Die beste Lösung für Konflikte ist meist die einfache Frage „Wa- rum?“. So kann man sich schnell über das eigentliche Bedürfnis, das hinter einer Forderung steht, klar werden ohne rein emotional seine Wünsche durchboxen zu wollen. ● Bleib wissbegierig Vom Schulwis- sen bleibt rund die Hälfte über Jahr- ein Problem so ärgerlich ist, dass es einen auch ein Jahr später noch be- schäftigen wird, ist es dieses Pro- blem wert, sich überhaupt darüber aufzuregen. ● Sei weise Es gibt Angestellte, die kommen nur mit Problemen zu ih- rem Vorgesetzten. Besser wäre da: Neben dem Problem gleich eine Lö- sung mitzubringen. Dadurch zeigt der Angestellte dem Chef, dass er bereit ist, Verantwortung zu über- nehmen und mehr erreichen will. ● Sei ordentlich „Wie soll jemand, der es nicht schafft, seine vier Qua- dratmeter Schreibtisch in Ordnung zu halten, es schaffen, seine Aufga- ben im Job strukturiert zu erledi- gen?“ Diese durchaus berechtigte Frage stellt Däfler in seinem Vor- trag. Egal ob Kunde oder zusammen, warnt Däfler. Ein Ge- spräch mit Freunden oder Familien- mitgliedern kann da hilfreich sein. ● Sei diszipliniert Ohne harte Arbeit und Ausdauer geht es nicht. Es gibt Dinge, die sich jeder selbst erarbei- ten muss. Ohne Abkürzungen. Au- ßerdem gilt: Ist eine Entscheidung getroffen, zum Beispiel für eine be- stimmte Ausbildung, sollte diese auch bis zum Schluss durchgezogen werden. Dass es dabei Hochs und Tiefs gibt, gehört zum Leben mit dazu. ● Bleib gelassen Eingedenk der Tatsache, dass auf der Erde schon 107 Milliarden Menschen gelebt ha- ben, sollte jeder einzelne sich selbst nicht so wichtig nehmen. Ein Trick, um gelassen zu bleiben, ist die soge- nannte Ein-Jahr-Frage. Nur wenn VON FRANZISKA WOLFINGER Senden Martin-Niels Däfler ist Pro- fessor für Kommunikationswissen- schaften. Er unterrichtet an der Fachhochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Frankfurt am Main. Außerdem schreibt er Bü- cher und organisiert Workshops. Das ist zwar viel Arbeit, trotzdem hat Däfler Freude an seinem Job. Wie das funktionieren kann, hat er bei einem Vortrag im Rahmen der Nacht der Bewerber in Senden er- klärt. Ausgesprochen kurzweilig und mit vielen anschaulichen Bei- spielen gab Däfler rund 300 Schü- lern aus der Region Tipps, wie es mit der Karriere möglichst gut klappt. Neun Lektionen hat er dazu ausgearbeitet. ● Sei authentisch Ein Ratschlag zieht sich wie ein roter Faden durch viele Bewerberratgeber, sagt Däfler. Dieser Ratschlag lautet „Werde zum Schauspieler“. Die Ratgeber erklären, wie man auf welche Fra- gen antworten soll und wie man sich in bestimmten Situationen zu ver- halten hat. Däfler rät, sich nicht zu verstellen. Mit einer Einschrän- kung: Wie im Sport müssen auch im Bewerbungsverfahren Spielregeln eingehalten werden. Zum authen- tisch sein gehört für Däfler auch, selbst Verantwortung für sein Le- ben zu übernehmen und diese nicht auf Eltern, Lehrer oder die Vorge- setzten abzuwälzen. ● Habe Selbstvertrauen Jeder hat ein Talent oder eine Stärke. Das muss nicht unbedingt ein Schulfach sein, das einem besonders gut liegt. Dieses Talent sollte gefördert wer- den. Schwächen hingegen haben auch ihre positiven Seiten, zum Bei- spiel Schüchternheit. Däfler sagt: „Wer schüchtern ist, läuft schon mal nicht Gefahr, als peinlicher Kandi- dat bei Dieter Bohlen zu landen.“ Wenn es um Schwächen und Stär- ken geht, passen Selbst- und Fremdbild allerdings nicht immer Neun Tipps für Berufseinsteiger Vortrag 40 Stunden arbeiten und damit zufrieden sein? Das ist für viele Schüler nicht vorstellbar. Kommunikationsexperte Martin-Niels Däfler erklärt, wie man im Job glücklich und erfolgreich wird Mit der Fabel „Das Wettrennen der Frösche“ erklärt Martin Niels Däfler, wie leicht man sich von anderen entmutigen lassen kann und wie erfolgreich derjenige sein kann, der nicht auf solche Miesmacher hört. Foto: Franziska Wolfinger Mit Beginn des Studiums ziehen viele in die erste eigene Wohnung und machen die Erfahrung, dass Putzen nicht so einfach ist, wie es bei Mama immer aussah. Im Bade- zimmer gibt es lästige Kalkflecken, die sich einfach nicht beseitigen las- sen. Der folgende Hack soll helfen. So soll’s funktionieren: Einfach eine Zitrone halbieren und damit den Wasserhahn und Duschkopf einrei- ben. Mit klarem Wasser abspülen und die Armaturen glänzen wie neu. Fazit: In diesem Test hat der Hack tatsächlich geklappt. Wer Zitronen als Putzmittel verwendet, kann da- für auf Chemie verzichten. Die Zitrone gegen Kalkflecken Life-Hacks im K!ar.Text-Check Berufswahl in Australien Sich Zeit nehmen für die Wahl des Studienfachs oder der Ausbil- dung – das wollen viele Jugendliche nach ihrem Schulabschluss und fahren erst mal ein Jahr nach Aust- ralien und machen dort, oft von den Eltern finanziert, „Work and Travel“. Wobei häufiger das Rei- sen und nicht die Arbeit im Vorder- grund steht. Zeit, sich um das kommende Studium oder die Aus- bildung Gedanken zu machen, bleibt jedenfalls nicht. Nach einem Jahr kommen viele braun ge- brannt, aber immer noch planlos zu- rück. Unter Druck entscheiden sie sich dann doch für das Nächstbeste. Es ist grundsätzlich keine schlechte Idee, sich Zeit zu neh- men. Gerade weil die Entscheidung für ein Studienfach oder einen Ausbildungsberuf das weitere Le- benmaßgeblichbeeinflussenkann. Doch sich die Zeit zu nehmen und sie dann nicht zu nutzen, das ist Verschwendung. Senf dazu! VON FRANZISKA WOLFINGER Zeit für Entscheidungen »klartext@nuz.de
  12. 12. Buch zum Vortrag Karriereführerschein Campus Verlag 2011/16/17 Beschreibung Junge Menschen definieren Karriere heute anders als früher – im Vordergrund steht nicht mehr der hierarchische Auf-stieg, sondern das Ziel, Beruf und Privates in Einklang zu bringen. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen häufig aus-einander. Prof. Däfler hat sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie es gelingen kann, im Job voranzukommen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Er vertritt die These: Man benötigt mehr als reines Fachwissen, damit dieser Spagat zu schaffen ist: Freund- lichkeit und Respekt sind Grundvoraussetzung dafür, um im Beruf erfolg- reich zu sein und stressfrei zu leben. In seinem Vortrag gibt Prof. Däfler ganz konkrete Tipps, wie man unverkrampft seine beruflichen Ziele erreicht. Verpackt als die „10 Paragraphen der Karriereverkehrsordnung“ macht Däfler die Zuhörer mit einigen wichtigen Techniken vertraut, die helfen, effizienter, effektiver und entspannter zu arbeiten. Im Rahmen von Däflers Vortrag gibt Social Recruiting-Experte Ralph Dannhäuser Erfolgs- tipps zum „Aufbau und Nutzen von Karrierenetzwerken“ in sozialen Medien. Somit kommt es zu einem interessanten Wechselspiel mit zwei Vortragenden zum Thema „Karriere“. Mehr Infos: www.karrierefuehrerschein.com Inhalt Karriereplanung und Disziplin Das Prinzessinnen-Prinzip Eigene Stärken erkennen Authentizität und „Spielregeln“ Freundlichkeit als Leitmotiv Das Reziprozitäts-Gesetz Lösungsorientiertes Denken Berufliche Soziale Netzwerke Konflitktlösungstechniken Kommunikationsregeln Arbeitsplatzorganisation Positives Denken Work-Life-Balance Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 12 Karriereführerschein 10 Paragraphen der Karriereverkehrsordnung – für Berufseinsteiger VORTRÄGE Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  13. 13. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 13 VORTRÄGE Donauwörther Zeitung 2016-09-28
  14. 14. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 14 VORTRÄGE Heilbronner Stimme 2017-05-09
  15. 15. Buch zum Vortrag Glücklicher im Beruf Springer Verlag 2016 Beschreibung Etwa zwei Drittel der in Deutschland Berufstätigen sind unzufrieden im Job; knapp 40 Prozent fühlen sich nicht richtig gefordert – dies sind die zentralen Erkenntnisse einer Befragung, die Prof. Däfler und Ralph Dannhäuser für ihr Buch „Glücklicher im Beruf“ durchgeführt haben. Einfach formuliert: Sowohl in materieller, als auch in immaterieller Hinsicht könnte es für viele bei der Arbeit besser laufen. Dabei liegt es jedoch nicht nur an äußeren Faktoren, wenn wir unglücklich im Beruf sind. Denn: Wir neigen dazu, die Ursachen für unsere Unzufriedenheit bei anderen (Chef, Kollegen, Kunden ...) zu suchen, statt in uns selbst. Und so vertritt Prof. Däfler die These, dass wir es auch selbst in der Hand haben, unser Glücks- niveau zu steigern. In seinem kurzweiligen Vortrag gibt er 12 Impulse, mit denen es gelingen kann, unabhängig von den Umständen, zufriedener im Job zu werden; darunter sind ganz konkrete Empfehlungen (wie etwa Tipps zur Gehaltsverhandlung), wie auch inspirierende Gedanken, die einen beispielsweise dazu bringen, über die eigenen Lebensziele nachzudenken. Diesen Vortrag führt Prof. Däfler gemeinsam mit dem Social Media- Experten Ralph Dannhäuser durch. Inhalt Studienergebnisse 4S-Matrix der Arbeitszufriedenheit Die 3 Kompass-Strategien Selbsttest Verhältnismäßigkeit erkennen Karriereplanung und Zielformulierung Erwartungshaltung hinterfragen 7 goldene Regeln fürs Gehaltsgespräch Weiterbildung Berufliche Soziale Netzwerke Gelassenheitstechniken Konstruktive Konfliktlösung Selbstfürsorge Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 15 Glücklicher im Beruf 12 Impulse für mehr Zufriedenheit im Job VORTRÄGE Das Visual zum Vortrag 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  16. 16. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 16 VORTRÄGE Nummer 61 vom 13.03.2017, S. 16
  17. 17. In seinen Workshops vermittelt Prof. Däfler sein Wissen genauso locker und unter- haltsam wie in seinen Vorträgen, wobei die Seriosität der Inhalte in keiner Weise darunter leidet. Däfler setzt eine Vielzahl von Methoden ein, um die jeweiligen Inhalte zu erläutern und achtet stets darauf, dass die Teilnehmer ausreichend Gelegenheit haben, sich einzubringen. Das Themenspektrum von Däflers Workshops umfasst folgende Bereiche: Umgang mit Stress/Burn-out vorbeugen Resilienz, Achtsamkeit und Gelassenheit erlernen Veränderungen als Chance nutzen WORKSHOPS Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 17
  18. 18. Beschreibung Auf Basis von Forschungen und seiner Arbeit mit Klienten hat Däfler ein wissenschaftlich fundiertes Modell – die „RELAX-Methode “ – entwickelt. Dieses Trainings-Programm integriert alle wichtigen Aspekte der Stress- vermeidung beziehungsweise der Fähigkeit, mit Stress umzugehen. Das Akronym steht für die fünf bedeutsamsten Aufgaben, die anzugehen sind, wenn man Stress anhaltend eindämmen will: Ressourcen aufbauen Entscheidungen treffen Lean (Selbst-)Management anwenden Achtsamkeit praktizieren XS-Glück suchen Der RELAX-Methode liegt die Erkenntnis zugrunde, dass eine wirksame „Anti-Stress-Therapie“ auf mehreren, gleichberechtigten Säulen beruhen muss. Im Workshop erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit Prof. Däfler ihren ganz persönlichen Weg hin zu einem stressfreien (Arbeits-)Leben. Durch eine Mischung aus Unterricht, Erfahrungsaustausch und Übungen erhalten sie das notwendige Rüstzeug, um nachhaltige Veränderungen einleiten zu können. Zielgruppe Mitarbeiter aller Branchen Dauer 2 Tage à 8 Stunden Methodik Vortrag, Fallstudien, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Selbsttests, Übungen, Kleingruppenarbeiten Ort/Teilnehmerzahl Inhouse (max. 12 Teilnehmer) oder auf dem Lindenhof, bei Aschaffenburg (max. 8 Teil- nehmer) Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 18 RELAX: ENDLICH STRESSFREI (1) Stress ab- und Resilienz aufbauen in 5 Schritten Das Buch zum Workshop RELAX: Endlich stressfrei in fünf Schritten SpringerGabler-Verlag 2015 Däfler RELAX–Endlichstressfrei in fünf Schritten Martin-Niels Däfler RELAX–EndlichstressfreiinfünfSchritten Selbsttrainings-Programm für ein entspanntes (Arbeits-)Leben RELAX – Endlich stressfrei in fünf Schritten Stress,Überbelastung und Dauerdruck sind für die Mehrheit der Berufstätigen inzwischen zum Normalzustand geworden. Auch Wochenende und Urlaub bringen kaum Entspannung – dank Smartphone sind wir überall und jederzeit erreichbar. Und in Gedanken sind wir ohnedies ständig beim Job und damit beschäftigt, unsere Probleme zu wälzen. Viele wollen diesem Hamsterrad entkommen, doch wissen nicht wie. Es bleibt oft bei erfolglosen Versuchen. Wie also kann es gelingen,dauerhaft zu einem entspannten (Arbeits-)Leben zu finden? Indem wir uns bewusst machen, dass wir es selbst in der Hand haben, Stress zu reduzieren. Dazu müssen allerdings verschiedene Hebel gleichzeitig betätigt werden,mit einemYogakurs oder einem Zeitmanagementseminar allein ist es nicht getan. Ein umfassender Ansatz ist nötig. Diesen liefert Professor Dr. Martin-Niels Däfler mit seiner RELAX-Methode. Die RELAX-Methode ist ein Selbsttrainings-Programm, das sich an Berufs- tätige aus allen Branchen und Karrierelevels wendet.Jeder Leser wird von den praxiserprobten und wissenschaftlich fundierten Tipps profitieren.Die Buch- staben R-E-L-A-X stehen dabei für die fünf Aufgabenbereiche, die anzugehen sind, um Stress nachhaltig einzudämmen: • Ressourcen aufbauen • Entscheidungen treffen • Lean (Selbst-)Management anwenden • Achtsamkeit praktizieren • XS-Glück suchen Der Autor Professor Dr. Martin-Niels Däfler unterstützt in Coachings,Vorträgen und Semi- naren Menschen dabei,empathischer zu kommunizieren,effizienter zu arbeiten und entspannter zu leben.An der FOM Hochschule in Frankfurt am Main lehrt er im Fachbereich Kommunikation. 1 ISBN 978-3-658-07136-3 9 7 8 3 6 5 8 0 7 1 3 6 3 WORKSHOPS Das Visual zum Workshop 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  19. 19. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 19 Einführung Stress – Burn-out – Resilienz ... Begriffsklärungen Ist Stress eine Erscheinung der Moderne? Die 7 Säulen der Resilienz Selbsttest: Was sind meine individuellen Stressoren? Ressourcen aufbauen Tipps zum Thema Ergonomie Tipps zum Thema Ernährung Tipps zum Thema Pausen Tipps zum Thema Bewegung Tipps zum Thema Schlaf Entscheidungen treffen Veränderung beginnt bei einem selbst Selbstanalyse: „Lebensrad“ Persönlichkeitstest „Innere Antreiber“ Lebensziele und -sinn Was ist mir wirklich wichtig? Welche Ziele habe ich? Das Kleiderschrank-Prinzip Lean (Selbst-)Management anwenden Prioritäten setzen Praxiserprobte Tipps, um Ordnung zu halten Problemlösungstechniken/5x-Warum-Methode Die 5 besten Tipps zum E-Mail-Management Achtsamkeit praktizieren Einfühlsam kommunizieren – Die wichtigsten Gesprächstechniken Freundlichkeit als Schlüssel für gelingende Beziehungen Ich-Botschaften, um Konflikte konstruktiv zu klären Orangenproblem mit dem magischen 5-Buchstaben-Wort lösen XS-Glück suchen Selbstfürsorge: Das Sauerstoffmasken-Prinzip Selbstverbalisation und Glückskeks-Prinzip Sich selbst positive Gefühle verschaffen: William-James-Theorie Tipps für mehr Gelassenheit Das Leben genießen Zusammenfassung RELAX: ENDLICH STRESSFREI (2) Stress ab- und Resilienz aufbauen in 5 Schritten WORKSHOPS
  20. 20. Beschreibung Auf vielfachen Kundenwunsch bietet Prof. Däfler einen eintägigen Auffrischungs-Workshop an, bei dem die wichtigsten Inhalte des RELAX- Workshops wiederholt und um einige neue Aspekte ergänzt werden. Wie auch im zweitägigen Basis-Workshop steht dabei die Vermittlung praxis- erprobter Tipps sowie der Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Es empfiehlt sich, RELAXPLUS den Teilnehmern ca. 6 bis 12 Monate nach Durchführung des Basis-Workshops anzubieten. Inhaltlich stehen die Themen „Entscheidungen treffen und Lebensziele erreichen" sowie „Selbstfürsorge und Gelassenheit" im Mittelpunkt. Auszug aus den Inhalten Veränderung beginnt bei einem selbst Glaubenssätze hinterfragen/Automatismen durchbrechen Nörgeln und Kritisieren als Beziehungskiller Selektive Wahrnehmung – Toleranz entwickeln Die Verhältnismäßigkeit von Problemen Akzeptanz als Schlüssel zur Gelassenheit Das Jogi-Löw-Prinzip Zielgruppe Mitarbeiter aller Branchen Dauer 1 Tag (ca. 8 Stunden) Methodik Vortrag, Fallstudien, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Selbsttests, Übungen, Kleingruppenarbeiten Ort/Teilnehmerzahl Inhouse (max. 12 Teilnehmer) oder auf dem Lindenhof, bei Aschaffenburg (max. 8 Teil- nehmer) Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 20 AUFFRISCHUNGS-WORKSHOP: RELAXPLUS Stress ab- und Resilienz aufbauen in 5 Schritten Das Buch zum Workshop RELAX: Endlich stressfrei in fünf Schritten SpringerGabler-Verlag 2015 Däfler RELAX–Endlichstressfrei in fünf Schritten Martin-Niels Däfler RELAX–EndlichstressfreiinfünfSchritten Selbsttrainings-Programm für ein entspanntes (Arbeits-)Leben RELAX – Endlich stressfrei in fünf Schritten Stress,Überbelastung und Dauerdruck sind für die Mehrheit der Berufstätigen inzwischen zum Normalzustand geworden. Auch Wochenende und Urlaub bringen kaum Entspannung – dank Smartphone sind wir überall und jederzeit erreichbar. Und in Gedanken sind wir ohnedies ständig beim Job und damit beschäftigt, unsere Probleme zu wälzen. Viele wollen diesem Hamsterrad entkommen, doch wissen nicht wie. Es bleibt oft bei erfolglosen Versuchen. Wie also kann es gelingen,dauerhaft zu einem entspannten (Arbeits-)Leben zu finden? Indem wir uns bewusst machen, dass wir es selbst in der Hand haben, Stress zu reduzieren. Dazu müssen allerdings verschiedene Hebel gleichzeitig betätigt werden,mit einemYogakurs oder einem Zeitmanagementseminar allein ist es nicht getan. Ein umfassender Ansatz ist nötig. Diesen liefert Professor Dr. Martin-Niels Däfler mit seiner RELAX-Methode. Die RELAX-Methode ist ein Selbsttrainings-Programm, das sich an Berufs- tätige aus allen Branchen und Karrierelevels wendet.Jeder Leser wird von den praxiserprobten und wissenschaftlich fundierten Tipps profitieren.Die Buch- staben R-E-L-A-X stehen dabei für die fünf Aufgabenbereiche, die anzugehen sind, um Stress nachhaltig einzudämmen: • Ressourcen aufbauen • Entscheidungen treffen • Lean (Selbst-)Management anwenden • Achtsamkeit praktizieren • XS-Glück suchen Der Autor Professor Dr. Martin-Niels Däfler unterstützt in Coachings,Vorträgen und Semi- naren Menschen dabei,empathischer zu kommunizieren,effizienter zu arbeiten und entspannter zu leben.An der FOM Hochschule in Frankfurt am Main lehrt er im Fachbereich Kommunikation. 1 ISBN 978-3-658-07136-3 9 7 8 3 6 5 8 0 7 1 3 6 3 WORKSHOPS
  21. 21. Beschreibung Es ist nur zu bekannt: Nur, wer sich selbst führen kann, kann andere führen. Doch vielen Führungskräften gelingt es nicht, auf sich selbst zu achten. Sie fühlen sich als Getriebene und sind permanent angespannt. So schaden sie sich selbst und sind zudem ein schlechtes Vorbild für ihre Mitarbeiter. Dabei ist es ein Trugschluss anzunehmen, dass Maßnahmen zum Stressabbau bzw. zur Selbstfürsorge, die Leistung mindern würden. Das Gegenteil ist der Fall: Wer sich, um sich kümmert steigert seine eigene Produktivität und die seiner Mitarbeiter. Auszug aus den Inhalten In diesem Workshop werden dieselben Themenbereiche angesprochen wie beim RELAX-Workshop, jedoch wird spezifisch auf die besonderen Anforderungen/Bedürfnisse von Führungskräften eingegangen, etwa auf: Wie gelingt „richtiges“ Delegieren? Wie führe ich schwierige Mitarbeitergespräche? Wie löse ich Konflikte unter Mitarbeitern? Wie schaffe ich es, in belastenden Situationen gelassen zu bleiben? Zielgruppe Führungskräfte Dauer 1 oder 2 Tage à 8 Stunden Methodik Vortrag, Fallstudien, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Selbsttests, Übungen, Kleingruppenarbeiten Ort/Teilnehmerzahl Inhouse (max. 12 Teilnehmer) oder auf dem Lindenhof, bei Aschaffenburg (max. 8 Teil- nehmer) Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 21 MANAGEMENT-WORKSHOP: GELASSEN FÜHREN Stress ab- und Resilienz aufbauen in 5 Schritten Das Buch zum Workshop RELAX: Endlich stressfrei in fünf Schritten SpringerGabler-Verlag 2015 Däfler RELAX–Endlichstressfrei in fünf Schritten Martin-Niels Däfler RELAX–EndlichstressfreiinfünfSchritten Selbsttrainings-Programm für ein entspanntes (Arbeits-)Leben RELAX – Endlich stressfrei in fünf Schritten Stress,Überbelastung und Dauerdruck sind für die Mehrheit der Berufstätigen inzwischen zum Normalzustand geworden. Auch Wochenende und Urlaub bringen kaum Entspannung – dank Smartphone sind wir überall und jederzeit erreichbar. Und in Gedanken sind wir ohnedies ständig beim Job und damit beschäftigt, unsere Probleme zu wälzen. Viele wollen diesem Hamsterrad entkommen, doch wissen nicht wie. Es bleibt oft bei erfolglosen Versuchen. Wie also kann es gelingen,dauerhaft zu einem entspannten (Arbeits-)Leben zu finden? Indem wir uns bewusst machen, dass wir es selbst in der Hand haben, Stress zu reduzieren. Dazu müssen allerdings verschiedene Hebel gleichzeitig betätigt werden,mit einemYogakurs oder einem Zeitmanagementseminar allein ist es nicht getan. Ein umfassender Ansatz ist nötig. Diesen liefert Professor Dr. Martin-Niels Däfler mit seiner RELAX-Methode. Die RELAX-Methode ist ein Selbsttrainings-Programm, das sich an Berufs- tätige aus allen Branchen und Karrierelevels wendet.Jeder Leser wird von den praxiserprobten und wissenschaftlich fundierten Tipps profitieren.Die Buch- staben R-E-L-A-X stehen dabei für die fünf Aufgabenbereiche, die anzugehen sind, um Stress nachhaltig einzudämmen: • Ressourcen aufbauen • Entscheidungen treffen • Lean (Selbst-)Management anwenden • Achtsamkeit praktizieren • XS-Glück suchen Der Autor Professor Dr. Martin-Niels Däfler unterstützt in Coachings,Vorträgen und Semi- naren Menschen dabei,empathischer zu kommunizieren,effizienter zu arbeiten und entspannter zu leben.An der FOM Hochschule in Frankfurt am Main lehrt er im Fachbereich Kommunikation. 1 ISBN 978-3-658-07136-3 9 7 8 3 6 5 8 0 7 1 3 6 3 WORKSHOPS
  22. 22. Beschreibung Restrukturierungsmaßnahmen, Unternehmenszusammenschlüsse, die Ein- führung einer neuen Software … in den meisten Firmen hat sich das Verän- derungstempo enorm beschleunigt. Zahlreiche Mitarbeiter erleben den Wandel dabei als belastend und verschließen sich Neuerungen. Statt Chancen zu erkennen (und zu nutzen), wünschen sie sich ein Verharren beim Alten. Prof. Däfler zeigt in diesem Workshop, dass Veränderungen - egal welcher Art - nicht als Bedrohung wahrgenommen, sondern als Gelegenheit zur persönlichen Weiterentwicklung begriffen werden sollten. Er ermutigt die Teilnehmer, sich realistisch mit ihren Gedanken und Sorgen auseinander- zusetzen sowie konkrete Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Däfler hilft, den Blick vom Negativen auf das Positive zu lenken und die Teilnehmer offener für die anstehenden Veränderungen zu machen. Inhalt Genau beurteilen - Nehmen Sie die Situation objektiv wahr! Reaktionen überlegen - Ergreifen Sie Gegenmaßnahmen! Opferrolle verlassen - Werden Sie gelassen! Wachstumschancen erkennen - Sehen Sie das Positive! Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter Dauer 1 Tag (Stunden) Methodik Vortrag, Fallstudien, Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Selbsttests, Übungen, Kleingruppenarbeiten Ort/Teilnehmerzahl Inhouse (max. 12 Teilnehmer) oder auf dem Lindenhof, bei Aschaffenburg (max. 8 Teil- nehmer) Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 22 GROW: VERÄNDERUNGEN SIND 
 CHANCEN ZUM WACHSEN WORKSHOPS Das Visual zum Workshop 
 (Für Ihre Werbung, kostenfrei)
  23. 23. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 23 WORKSHOPS
  24. 24. Der (finanzielle) Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich davon ab, wie gut sich die Mitarbeiter untereinander verstehen. Doch oft ist es um das Betriebsklima nicht zum Besten bestellt. Unterschiedliche Charaktere, Ziele und Bedürfnisse verhindern ein harmonisches Miteinander ebenso wie unklare Prozesse, nicht geregelte Verantwortlichkeiten oder ein hoher Termindruck. Die Konsequenzen sind zahlreich: Fehler, Missverständnisse, ein hoher Krankenstand, vermehrte Fluk- tuation, Kundenreklamationen, ein negatives Image bei Bewerbern und viele weitere negative Folgen. Hier setzt Prof. Däfler an. Ob für ganze Unternehmen, einzelne Abteilungen oder temporäre Projektgruppen: Mit seinen verschiedenen Angeboten verbessert er nachhaltig die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen, Bereich oder Projektteam. Prof. Däflers Coachings eignen sich für Mitarbeiter aller Branchen, Hierarchieebenen sowie jeden Alters und verschiedene Zielgruppen/Anlässe, wie etwa bei Konflikten im Team, zum Team-Building, anlässlich von Firmenzusammenschlüssen oder als Alternative zum konventionellen Betriebsausflug. Ihre Vorteile einer besseren Zusammenarbeit Weniger Missverständnisse und Konflikte, bessere Kommunikation, besseres Betriebsklima, weniger Fehler und Reklamationen, schnellere Abläufe, niedrigerer Krankenstand, geringere Fluktuation und eine höhere Attraktivität für Bewerber COACHINGS Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 24
  25. 25. TEAM-TAG AUF DEM LINDENHOF (1) Sich in idyllischer Umgebung besser kennenlernen Beschreibung Einen Tag lang als Abteilung/Team zusammen auf dem wunderschön gelegenen Reitstall Lindenhof verbringen und sich in ungezwungener Umgebung besser kennenlernen, Bodenübungen mit Pferden machen, Kommunikationshürden abbauen und mehr über die Grundregeln empathischer Kommunikation erfahren – das ist es, was Sie beim Team- Tag mit Prof. Däfler erwartet. Für bis zu 8 Teilnehmer geeignet, ist dies ein außergewöhnliches Format, das es so nirgends gibt. Durch die Mischung aus Beobachten, Diskussionen, der Arbeit mit Pferden sowie kurzen Impulsen von Prof. Däfler ist so einerseits ausreichend Unterhaltung geboten, andererseits wird auch viel Wissenswertes vermittelt und es gibt genügend Gelegenheiten zum Austausch sowie persönlichen Gesprächen. Ruhig und idyllisch in der Nähe von Aschaffenburg gelegen, ist der Lindenhof in nur 40 Min. von Frankfurt/Main aus zu erreichen. Mitten im Grünen finden Sie hier die passende Atmosphäre, um mit Prof. Däfler Ihren Team-Tag durchzuführen. Je nach Witterung und Jahreszeit bietet der Lindenhof verschiedene Räumlichkeiten: im Freien, z. B. auf der Koppel oder unter Bäumen, in der Blockhütte, auf der Veranda oder im beheizten Bauwagen. TV-Beitrag über Pferde-Workshops: bit.ly/pferde-workshops Ort Niedernberg Dauer 8 h Teilnehmeranzahl 5 – 8 Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 25 TEAM-COACHINGS
  26. 26. 27Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 26 TEAM-TAG AUF DEM LINDENHOF (2) TEAM-COACHINGS
  27. 27. Organisatorisches • Die Teilnehmer müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllen; weder ist Erfahrung mit Pferden erforderlich, noch sind bestimmte körperliche Bedingungen zu erfüllen. • Bei passendem Wetter halten Sie sich teilweise im Freien auf. Sollte es zu kalt, regnerisch oder windig sein, bleiben Sie im überdachten Reitstall, so dass Sie völlig witterungsunabhängig sind. • Der Umgebung entsprechend sollten Sie auf Anzug oder Kostüm verzichten und stattdessen schmutzunempfindliche Kleidung wählen. Feste Schuhe, besser Stiefel, Jeans, keine zu langen Oberteile (am besten maximal hüfthoch) und ggf. eine Kappe (wegen der Sonne) sind die perfekte Ausstattung. Denken Sie in der kalten Jahreszeit oder bei schlechtem Wetter bitte daran, sich warm genug anzuziehen. • Der Reitstall Lindenhof hat für alle Teilnehmer eine Pferdehaftpflichtversicherung abgeschlossen. Dennoch bitten wir natürlich – auch im eigenen Interesse – um einen vorsichtigen und feinfühligen Umgang mit den Lindenhof-Tieren. • Snacks, Erfrischungsgetränke sowie Kaffee/Tee stehen den ganzen Tag zur Stärkung bereit. In der Mittagspause wird eine dem Ambiente angepasste, herzhafte Reitervesper serviert, die auch für Vegetarier Schmackhaftes bietet. • Wenn Sie übernachten möchten, sind wir Ihnen bei der Vermittlung von Hotels behilflich und nennen Ihnen Häuser unterschiedlichster Kategorien in unmittelbarer Nähe des Reitstalls. Ablauf 09:00 Begrüßung, Rundgang Lindenhof, Stall-1x1 09:30 Pferde in der Herde beobachten 10:00 Grundlagen über Pferde und Reiten 10:30 Pferde am Strick führen und weitere Übungen 12:00 Mittagspause (Reitervesper, u. a. mit leckeren Erzeugnissen vom Hof) 13:00 Workshop/Transferteil, bei dem Ihre ganz spezifischen Fragen besprochen werden 17:00 Offizielles Ende und ggf. Anschlussprogramm Zusatzangebote Das Lindenhof-Team bietet Kutsch-/Planwagenfahrten oder geführte Kräuterwanderungen an, um Ihren Workshop auf angenehme Art zu ergänzen. Wie wäre es mit einem rustikalen gemeinsamen Grillen/Lagerfeuer zum Abschluss? Gern macht Ihnen der Lindenhof ein entsprechendes Angebot. Veranstaltungsort Lindenhof, Familie Reinhart, 63843 Niedernberg GPS-Daten: N 49° 53’56.3’’ O 09° 06’40.0’’ Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 27 TEAM-TAG AUF DEM LINDENHOF (3) TEAM-COACHINGS
  28. 28. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 28 TEAM-COACHINGS
  29. 29. FÜHRUNG DURCH DEN KOMMUNIKATIONSWALD (1) In der Natur die Regeln gelingender Kommunikation erfahren Beschreibung Deutschlandweit einmalig und seit vielen Jahren beliebtes Ziel für Unter- nehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet, ist der 4km lange Erlebnisrundweg KommunikationsWALD der ideale Ort, wenn es darum geht, mehr über die Grundregeln gelingender Kommunikation zu erfahren und das Verständnis untereinander zu verbessern. Prof. Däfler, der diesen Weg mit 10 Informa- tionstafeln und 6 Aktionsgeräten konzipiert und umgesetzt hat, begleitet Sie und Ihre Gruppe ca. 3 Stunden lang durch den KommunikationsWALD. Welche Inhalte im Vordergrund Ihrer Führung stehen, besprechen Sie individuell mit Prof. Däfler. Am alten Bahnhof Heigenbrücken beginnt der Rundweg durch den KommunikationsWALD. Von dort laufen Sie zunächst etwa 20 Min. zur ersten Station, an der Däfler über die Grundlagen der Kommunikation spricht. Im weiteren Verlauf machen Sie an den einzelnen Informationstafeln Halt und diskutieren jeweils spezifische Themen, die Sie zuvor mit Däfler abgeklärt haben. In gemütlichem Gehtempo absolvieren Sie den Rundweg und haben zwischen den Stationen ausreichend Zeit, sich untereinander auszutauschen und mit Däfler ins Gespräch zu kommen. Am Ende der Führung fasst Däfler die zentralen Erkenntnisse zusammen und bespricht mit den Teilnehmern, welche Impulse sie mitgenommen haben. Mehr Infos: www.kommunikationswald.de Ort Heigenbrücken Dauer 3 h Teilnehmeranzahl 5 – 15 Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 29 TEAM-COACHINGS
  30. 30. Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 30 FÜHRUNG DURCH DEN KOMMUNIKATIONSWALD (2) TEAM-COACHINGS
  31. 31. Organisatorisches • Die Teilnehmer müssen keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erfüllen; allerdings ist der Weg durch den KommunikationsWALD wegen seiner Steigungen (bis zu 21 %) leider nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. • Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen. • Die Führungen können außer bei starkem Regen und Sturm zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden. • Direkt am alten Bahnhof in Heigenbrücken gibt es ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten • Unmittelbar am Start-/Zielpunkt des Weges liegt das Hotel/Restaurant „Villa Marburg“, in dem Sie vor oder nach der Führung essen und übernachten können. • Wenn Sie übernachten möchten, sind wir Ihnen bei der Vermittlung von Hotels behilflich und nennen Ihnen Häuser unterschiedlichster Kategorien in Heigenbrücken und Umgebung Ablauf (in Klammern Zeiten für Nachmittags-Durchführung) 09:30 (14:30) Begrüßung und Einführung 09:45 (14:45) Abmarsch 12:15 (17:15) Ankunft an der letzten Station und Feedback 12:30 (17:30) Offizielles Ende und ggf. Mittag- oder Abendessen Zusatzangebote In Heigenbrücken, nur ca. 20 Gehminuten vom KommunikationsWALD entfernt, befindet sich ein Kletterwald, in dem Sie mit Ihren Teilnehmern vor oder nach einer Führung einige sportliche Stunden verbringen können. Treffpunkt Alter Bahnhof Heigenbrücken Werner-Wenzel-Str./Am Bahnhof, 63869 Heigenbrücken GPS-Daten: N 50° 01’ 38’‘ O 09° 21‘ 41‘‘ Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 31 FÜHRUNG DURCH DEN KOMMUNIKATIONSWALD (3) TEAM-COACHINGS
  32. 32. CITY-RALLYE DURCH ASCHAFFENBURG (1) Gemeinsam Aufgaben lösen und als Gruppe zusammenwachsen Beschreibung Gemeinsam den Weg finden, Fragen beantworten und Aufgaben lösen – dies tun Sie bei der City-Rallye durch Aschaffenburg. Sie treffen sich mit Prof. Däfler in einem Restaurant in Aschaffenburg und werden dort mit Ihrer Mission vertraut gemacht. Zusammen mit Däfler, der die Gruppe im weiteren Verlauf begleitet, durchstreifen Sie die Innenstadt. Markante Punkte liegen ebenso auf Ihrer Wegstrecke wie unbekannte Orte. Um voranzukommen, sind vielfältigste Prüfungen zu bestehen, knifflige Probleme zu enträtseln und Spezialaufgaben zu absolvieren. Dabei wird jeder Typ angesprochen – Denker, Kreative sowie Macher können und müssen sich gleichermaßen einbringen, damit die Gruppe rechtzeitig fertig wird. Denn: Die Uhr tickt unaufhörlich! Sie müssen zu einer vorgegebenen Zeit das Ziel erreicht haben – ein uriges Lokal, im Herzen Aschaffenburgs. Den Weg dorthin weist ein Zahlencode, der sich nur entschlüsseln lässt, wenn zuvor die richtigen Antworten gefunden wurden. Beim gemeinsamen Mittag- oder Abendessen erhalten Sie dann Feedback: Wie hat Däfler Sie während der City-Rallye wahrgenommen? Wie haben sich die Teammitglieder selbst erlebt? Wie konstruktiv wurde die Zusammen- arbeit bei den Aufgaben empfunden? Was hat man übereinander gelernt? Ort Aschaffenburg Dauer 6 h Teilnehmeranzahl 5 – 8 Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 32 TEAM-COACHINGS
  33. 33. Organisatorisches • Die Teilnehmer müssen keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erfüllen; allerdings ist ein bisschen Kondition für den Marsch durch die Stadt erforderlich. • Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung werden empfohlen. • Die City-Rallye kann außer bei starkem Regen und Sturm zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden. • Parkmöglichkeiten bestehen in der Tiefgarage „Stadthalle“, Schlossplatz 1, Aschaffenburg oder APCOA Parkhaus Luitpoldstraße, Luitpoldstraße 9, Aschaffenburg Spielregeln • Internetnutzung ist nicht erlaubt. • Ein Stadtplan von Aschaffenburg steht zur Verfügung • In welcher Reihenfolge die Aufgaben erledigt werden, bleibt der Gruppe überlassen. • Die Aufgaben und Lösungen dürfen nicht Kollegen aus dem eigenen Unternehmen mitgeteilt werden, falls diese ggf. auch einmal an der City-Rallye teilnehmen. • Die Gruppe muss immer zusammenbleiben. Ablauf (in Klammern Zeiten für Nachmittags-Durchführung) 09:00 (14:00) Sie treffen Prof. Däfler im Restaurant „Lebenswert“ und bekommen dort Ihre Mission mitgeteilt. Es sind Aufgaben aus drei Kategorien zu lösen: „Blaue Aufgaben“: Aufgaben, die ortsabhängig zu erledigen sind „Rote Aufgaben“: Aufgaben, die ortsunabhängig zu erledigen sind „Grüne Aufgaben“: Aufgaben, die ortsabhängig zu erledigen sind und Hinweise auf den Zahlencode liefern Sie haben nun maximal 45 Minuten Zeit, sich in der Gruppe eine Strategie zu überlegen, wie Sie die City-Rallye angehen wollen. Prof. Däfler ist zwar während des Verlaufs dabei, gibt jedoch keine Hinweise. Die grünen Aufgaben sind Muss-Aufgaben, die Erledigung von roten und blauen Aufgaben bringt der Gruppe Bonuspunkte. Je mehr Bonuspunkte die Gruppe sammelt, desto größer die (ideele) Belohnung am Ende 10:00 (15:00) Sie brechen zu Ihrer Mission auf und haben dafür exakt 2,5 Stunden Zeit 12:30 (17:30) Wenn Sie alle Aufgaben richtig gelöst haben, wissen Sie nun, wo Sie essen werden. Abhängig davon, wo Sie sich gerade in Aschaffenburg befinden, benö- tigen Sie nun noch maximal 10 Minuten zum Lokal. Sollten nicht alle Aufgaben gelöst worden sein oder der Zahlencode nicht geknackt werden, verrät Prof. Däfler den Zielort 12:45 (17:45) Eintreffen im Lokal, Feedbackrunde und gemeinsames Essen 15:00 (20:00) Offizielles Ende Treffpunkt Restaurant Lebenswert, Schlossplatz 1 (Stadthalle), 63739 Aschaffenburg GPS-Daten: N 49° 58' 35" O 9° 8' 37" Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 33 CITY-RALLYE DURCH ASCHAFFENBURG (2) TEAM-COACHINGS
  34. 34. REFERENZEN Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 34
  35. 35. KUNDENSTIMMEN Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 35
  36. 36. PRESSEBERICHTE Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 36
  37. 37. Prof. Däflers Amazon-Seite: bit.ly/daefler_buecher BÜCHER Prof. Dr. Martin-Niels Däfler 0173 3000123 mn@daefler.de DAEFLER.DE Seite 37
  38. 38. NICER PLACE GMBH Prof. Dr. Martin-Niels Däfler Geschäftsführer mn@daefler.de +49 173 3000123 Landingstraße 18 63739 Aschaffenburg DAEFLER.DE xing.to/mndaefler facebook.com/mndaefler Sitz der Gesellschaft: Aschaffenburg Amtsgericht Aschaffenburg HRB 14268

×