Backup als Dienstleistung verkaufen Henning Meyer

776 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie kann man mit Backup Diensten mehr Gewinn erzielen? In dieser Session werden wir darüber sprechen wie Sie mit Hilfe von GFI Max Backup ihr Backup Geschäft verbessern und wiederkehrende Umsätze generieren können. Sie werden alles über die erfolgreichsten Strategien zur Automatisierung und Skalierung Ihrer Dienstleistungen erfahren, um so nachhaltig sowohl Umsatz als auch den Gewinn zu steigern - und zwar unabhängig davon auf welcher Plattform oder mit welchen Anwendungen Sie arbeiten.

» Erfahren wie Sie Ihren Kunden ein sehr attraktives Angebotspaket schnüren können.

» Nehmen Sie einen vollen Sack an Praxistipps und unentbehrlichen Anwendungen mit nach Hause um das Thema Backup Dienstleistungen für Ihre Kunden UND für Sie in eine win-win Situation zu verwandeln.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
776
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Backup als Dienstleistung verkaufen Henning Meyer

  1. 1. Backup as a Service Mehr monatliche Roherträge MAX Konferenz September 2014, Düsseldorf Präsentiert von: Henning Meyer
  2. 2. Überblick Backup as a Service • Was ist das? • Mögliche Modelle • Leistungsbeschreibungen und Verträge • Kostenvergleich für den Endkunden • Rohertragsvergleich Einmalverkauf / Backup as a Service • Argumente & Tipps und Tricks im Vertrieb
  3. 3. Wie viele Mitarbeiter hat Ihr Systemhaus? a. Bis 5 Mitarbeiter b. Bis 10 Mitarbeiter c. Bis 20 Mitarbeiter d. Bis 30 Mitarbeiter e. Über 30 Mitarbeiter Bis 5 M itarbeiter Bis 10 M itarbeiter Bis 20 M itarbeiter Bis 30 M itarbeiter Über30 M itarbeiter 36% 28% 12% 4% 20% Umfrage
  4. 4. Welche Online-Backup-Lösung nutzen Sie derzeit maßgeblich? a. OnBackup b. Ahsay c. Asigra d. GFI MAX Backup e. GFI MAX Managed Online Backup f. sonstige g. noch keine OnBackup Ahsay Asigra GFIM AX Backup GFIM AX M anaged O nlin... sonstigenoch keine 0% 0% 4% 29% 21% 29% 17% Umfrage
  5. 5. Online-Backup ist bei meinen Kunden a. Das einzige Backup-System b. Ein ergänzendes Backup-System c. Derzeit kein Online Backup im Einsatz D aseinzige Backup-System Ein ergänzendesBackup... D erzeitkein Online Back.. 16% 28% 56% Umfrage
  6. 6. Welche klassische Backup-Lösung nutzen Sie derzeit maßgeblich? a. Symantec Backup Exec b. CA Arcserve c. StorageCraft d. Acronis e. Windows Backup f. Veeam g. sonstige h. noch keine i. keine mehr (maßgeblich Online Backup) Sym antecBackup Exec CA Arcserve StorageCraftAcronis W indow sBackupVeeamsonstige noch keine keine m ehr(m aßgeblich... 9% 0% 14% 27% 9% 0% 5% 27% 9% Umfrage
  7. 7. Welche Ziel-Medien nutzen Ihre Kunden derzeit maßgeblich? a. Bänder (LTO, DLT, …) b. USB-Festplatten c. RDX d. NAS e. SAN f. Sonstiges Bänder(LTO,D LT,… ) USB-Festplatten RD X NAS SAN Sonstiges 8% 25% 0%0% 46% 21% Umfrage
  8. 8. Was hindert Sie beim Thema Online Backup maßgeblich? a. Datensicherheit b. Die Menge von Daten passt niemals durch die DSL-Leitung am Abend c. Im Ernstfall kommen die Daten nicht schnell genug zurück d. Kenne bisher keine Software, deren Funktionalität klassische Lösungen ernsthaft ersetzen kann e. „Wie soll ich damit Geld verdienen?“ f. Vertragsseite g. Sonstiges D atensicherheit D ie M enge von D aten pas.. Im Ernstfallkom m en die... Kenne bisherkeine Soft... „W ie sollich dam itGeld ... VertragsseiteSonstiges 17% 33% 13% 21% 8%8% 0% Umfrage
  9. 9. Backup as a Service Was ist das? • Backup als Managed Service • Abrechnung eines monatlichen Betrags für den Betrieb und die Betreuung einer Backup-Lösung • Monatliche Abrechnung an den Endkunden nach monatlicher Grundpauschale, GB, GB-Paketen, Serverzahl und/oder Funktionen • Restore-Abrechnung i. d. R. nach Pauschale • Option Vorhaltung Disaster Recovery
  10. 10. Backup as a Service Mögliche Modelle • Ergänzende Datensicherung als Notfallsystem/Auslagerung für Server • Ersatz bisheriger Backup-Lösung • Speicherziel lokale Medien bspw. bei verteilten Gebäuden/Räumen • Speicherziel Rechenzentrum Düsseldorf oder nach eigener Wahl • Ständige Vorhaltung eines Rücksicherungsmöglichkeit • Datensicherung mobiler Geräte
  11. 11. Backup as a Service Leistungsbeschreibungen und Verträge acmeo Managed Service Konzept bestehend aus - Flyervorlagen/Bestellformular - Leistungsbeschreibung - Vertragsbedingungen
  12. 12. Backup as a Service Leistungsbeschreibungen und Verträge Version ergänzendes Backup
  13. 13. Backup as a Service Rohertrags- und Kostenvergleich -> Live-Demo Excel-Kalkulator
  14. 14. Wie lagern Ihre Kunden Daten aus? a. Gar nicht b. Neben dem Server steht das Sicherungsmedium c. In einem anderen Raum im Gebäude d. In einem anderen Gebäude auf dem Firmengelände e. Mitarbeiter/Chef nimmt die Daten mit nach Hause/zu einem dritten Ort f. Online-Backup Garnicht Neben dem Server stehtd.. In einem anderen Raum .. In einem anderen Gebäu.. M itarbeiter/Chefnim m td.. Online-Backup 8% 8% 16% 44% 0% 24% Umfrage
  15. 15. Wie viele Versionen des Backups halten Ihre meisten Kunden vor? a. 1 (bspw. gestriges Backup) b. 2 (bspw. gerade/ungerade Tage) c. 5 (bspw. Mo-Fr) d. Wie c zusätzlich Wochensicherung e. Wie c zusätzlich Wochen- und Monatssicherung f. Wie c zusätzlich Wochen-, Monats- und Jahressicherung 1 (bspw .gestriges Backup) 2 (bspw .gerade/unger... 5 (bspw .M o-Fr) W ie c zusätzlich W ochen... W ie c zusätzlich W ochen... W ie c zusätzlich W ochen.. 4% 0% 25% 33% 17% 21% Umfrage
  16. 16. Backup as a Service Argumente & Tipps und Tricks im Vertrieb • EVB IT Definition „ordnungsgemäße Datensicherung“ • Testphase anbieten • Frage an den Kunden „Welchen Wert haben Ihre Daten?“ • Gemeinsame Analyse seiner wichtigsten Daten • Keine Backup-Prüfungen gegen Stundenverrechnung (Risiko beachten) • Rechenzentrums-Besichtigung anbieten • Wort Cloud vermeiden, besser „sicheres Rechenzentrum“ • Gutachten!
  17. 17. Was hindert Sie beim Thema Online Backup maßgeblich? a. Datensicherheit b. Die Menge von Daten passt niemals durch die DSL- Leitung am Abend c. Im Ernstfall kommen die Daten nicht schnell genug zurück d. Kenne bisher keine Software, deren Funktionalität klassische Lösungen ernsthaft ersetzen kann e. „Wie soll ich damit Geld verdienen?“ f. Vertragsseite g. Sonstiges h. Nichts D atensicherheit D ie M enge von D aten pas.. Im Ernstfallkom m en die... Kenne bisherkeine Soft... „W ie sollich dam itGeld ... VertragsseiteSonstiges Nichts 0% 0% 0% 0%0%0%0%0% Umfrage
  18. 18. Welche Datensicherung empfinden Sie sicherer? a. Lokale Sicherung b. Sicherung ins Rechenzentrum Lokale Sicherung Sicherung insRechenze... 0%0% Umfrage
  19. 19. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Henning Meyer CEO/Geschäftsführer +49 (0) 511 515151-41 h.meyer@acmeo.eu www.acmeo.eu ǀ facebook.com/acmeo.cloud

×