Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Alexander Zink

2.207 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lokalrundfunktage 2012

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Alexander Zink

  1. 1. Digital Radio MondialeDRM+ – Die StärkungIhrer lokalen Rundfunk-Markedurch DAB+ kompatible Mehrwert-DiensteAlexander ZinkFraunhofer IIS, ErlangenDRM Steering Board, Vice-Chairman DRM Technical Committee Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 1
  2. 2. Mehrwertdienste in DRM+You are listening to Textbasierte Dienste:My Life by Sharkura DRM TextMessages programmbegleitende Kurztexte (Unicode), max. 128 Zeichen, typ. alle 20 Sek. RSS  Identisch zu DAB Dynamic Labels Journaline erweiterte Text-Information (Unicode); für alle Klassen von Empfangsgeräten; ermöglicht Interaktivität und Geo-Referenzen  Nutzt den DAB Standard EPG – Electronic Program Guide What’s up now & next; optional Programmsuche & Aufnahmeplanung  Nutzt den DAB Standard Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 2
  3. 3. Mehrwertdienste in DRM+ Grafische Dienste & Telematik: MOT Slideshow Programm begleitende Bilder, optional einfache Animationen  Nutzt den DAB Standard TPEG Traffic Information: erweiterte Telematik-Dienste  Gemäß DAB TMC Traffic Message Channel: klassische TMC-Nachrichten mit für DRM optimiertem Transport  Gemäß RDS und DAB Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 3
  4. 4. Mehrwertdienste in DRM+ Mehrwert für Audio-Programme: MPEG Surround • Ermöglicht echte 5.1 Surround Programme (Sport, Jingles, Werbung, Konzerte, …) • Sehr geringe Bandbreite im Audiokanal • Kompatibel mit Stereo-Empfängern Mono  Stereo  5.1 Surround past present future!  Identisch mit der DAB+ Surround Option Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 4
  5. 5. Globale DRM Empfänger-Profile • Inhalt: Mindest-Funktionalität (keine Implementierungs-Details) • Zwei Profile:A) Standard Rx Profile: – Standard-Empfänger reine Textanzeige (reine Textanzeige) – Multimedia-Empfänger (Grafikbildschirm)  Abgestimmt mit den DAB Receiver Profiles  DAB / DRM Kombi-EmpfängerB) Rich-Media Rx Profile: Farb-Grafikbildschirm Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 5
  6. 6. Einfach Digitalradio • Identische Funktionalität:  Mobiler terrestrischer Rundfunk mit SFN-Option  Audio Codec (MPEG-4 HE-AAC v2)  Datendienste  Gegenseitige Service-Verlinkung  Für den Hörer und aus Sicht Programmveranstalter sind DAB+ und DRM+ gleichwertig  Effiziente Implementierung von Kombi-Empfängern (Frontier Silicon, NXP, Keystone, Parrot, …)  Einfach Digitalradio! Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 6
  7. 7. Die Digitalradio-Familie ist komplett • DAB+ ist die kostengünstige Lösung für eine große Anzahl von Veranstaltern mit identischem Versorgungsgebiet • DRM+ ergänzt eine effiziente Option für einzelne Veranstalter mit individuellem Versorgungsgebiet • Landesmedienanstalten, BNetzA und ein Dutzend europäischer Länder haben ITU Standardisierung unterstützt  Die Attraktivität von Digitalradio ist zukünftig dank DRM+ auch für Lokalradios und stark regionalisierte Sender eine realistische Perspektive Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 7
  8. 8. Zusammenfassung • DRM+ & DAB+ bieten gleiche Funktionalität  Eine Digitalradio-Familie • DRM+ ergänzt DAB+ um individuelle Option  Digitalradio-Perspektive für Lokalradio • Bei Interesse der Radioveranstalter:  Rasche Absichts-Signalsierung gegenüber Empfängerherstellern und Regulierern • Technischer Standard und internationale ITU-Empfehlung fertig  Nächster Schritt: Diskussion der Implementierungsfragen Alexander Zink | Fraunhofer IIS Lokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 8
  9. 9. Vielen Dank!Dipl.-Ing. Alexander Zink, MBAFraunhofer IISBroadcast Applicationsamm-info@iis.fraunhofer.dealexander.zink@iis.fraunhofer.dephone: +49-(0) 9131-776-6089fax: +49-(0) 9131-776-6099Alexander Zink | Fraunhofer IISLokalrundfunktage Nürnberg 2012-07-10 9

×