Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Andreas Cappell, Immowelt

1.170 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Andreas Cappell, Immowelt

  1. 1. Neues Zuhause im lokalenWeb
  2. 2. Zu meiner Person Andreas Cappell Product manager, Immowelt a.cappell@immowelt.de @Cappellmeister
  3. 3. Kennzahlen 20 Jahre 200 Mitarbeiter 2.250.000 Unique User75.000.000 Exposé calls 960.000 Exposés
  4. 4. Aus Nürnberg heraus deutschlandweite Abdeckung
  5. 5. Mobile + local
  6. 6. Was geht?• GPS • Automatische Positionierung für Ortsunkundige• Augmented Reality • Sonnenbalkon • Feature für technikaffine Nutzer• POI • Immobiliennahe Themen von externen Dienstleistern (suchen.de, wikipedia, Panoramio)• User Generated Content • Jeder weiß ein bisschen was, was der Allgemeinheit nützlich sein kann
  7. 7. Was geht nicht?• Augmented Reality • Immobilienmarkt in Deutschland nicht für lokalisierte Objekte ausgelegt
  8. 8. Social + local
  9. 9. Was geht?• Facebook – Lokale Postings auf Hauptchannel – Lokale Special Interest
  10. 10. Was geht nicht?• Foursquare − Exposés sind nur für kurze Zeit online. Traumwohnung möchte man erst öffentlich machen, wenn man sie hat (Konkurrenzausschluss)• Twitter − 3-5 Wohnungsgesuche am Tag, auf die sich 3 Mitbewerber gleichzeitig stürzen− B2B-Kommunikation − Spagat zwischen technikaffinen und nicht affinen Nutzern
  11. 11. Danke.

×