Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
03.09.13
#smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen»
1
ZIELE #SMGZH
1. Lernen
Was machen andere? Was heisst das für meine Pläne?
2. Kontakt
Ansprechpersonen kennenlernen.
3. Ver...
SOCIAL MEDIA –
UMGANG MIT
HERAUSFORDERUNGEN &
WIDERSTÄNDEN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & ...
DIE PRIVATKLINIKGRUPPE HIRSLANDEN
• 14 Kliniken (DE & FR)
• > 200 Zentren & Institute
• 1’600 Ärzte
• 7’200 Mitarbeitende ...
SOCIAL MEDIA
THEMATISIEREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 5
«Social Media? D...
SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 6
SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN
• sein eigenes Unternehmen kennen lernen
(Organisation. Prozesse & Abläufe. Funktionen. Mensche...
SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN
• Social Media platzieren
(Kollegen und Chefs «nerven». Präsentationen für verschiedene
Zielgru...
SOCIAL MEDIA
ORGANISIEREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 9
«Wir haben doch s...
SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 10
SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN
• Projektteam bilden («Betroffene zu Beteiligten machen»)
(interdisziplinärer Ansatz: HR. IT. Le...
SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN
• Konzept erstellen
(Ziele & Zielgruppen. Inhalte. Plattformen. Prozesse (schlank, einfach,
vers...
SOCIAL MEDIA EINFÜHREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 13
«Diese Kanäle sind ...
SOCIAL MEDIA EINFÜHREN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 14
SOCIAL MEDIA EINFÜHREN
• Geduld & Nerven haben
(Leute werden gegen Projektende nervös. Fragen tauchen auf
(«Risikoanalyse»...
SOCIAL MEDIA EINFÜHREN
• Mitarbeiter Informieren
(Rundmail. Artikel & Interview in Mitarbeiterzeitschrift. Blackboards.
In...
PROJEKTPHASEN
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 18
• Projektdauer
• ca. 1.5 Jah...
SOCIAL MEDIA = KNOCHENARBEIT!
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 18
03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 19
@lienu
facebook.com/lienu77
xing.com/profi...
HERZLICHEN DANK!
Stefan Lienhard
Projektleiter Social Media
Hirslanden
Seefeldstrasse 214
8008 Zürich
T +41 44 388 75 19
s...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media - Umgang mit Herausforderungen & Widerständen

547 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation welche ich am "Social Media Gifpel Zürich" (04.09.2013) gehalten habe.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

Social Media - Umgang mit Herausforderungen & Widerständen

  1. 1. 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 1
  2. 2. ZIELE #SMGZH 1. Lernen Was machen andere? Was heisst das für meine Pläne? 2. Kontakt Ansprechpersonen kennenlernen. 3. Verdichten Mit minimalem Zeiteinsatz das Maximum an Wissen mitnehmen. 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 2
  3. 3. SOCIAL MEDIA – UMGANG MIT HERAUSFORDERUNGEN & WIDERSTÄNDEN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 3
  4. 4. DIE PRIVATKLINIKGRUPPE HIRSLANDEN • 14 Kliniken (DE & FR) • > 200 Zentren & Institute • 1’600 Ärzte • 7’200 Mitarbeitende aus 87 Ländern 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 4
  5. 5. SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 5 «Social Media? Das kostet uns doch nur Zeit und Nerven – müssen wir da wirklich auch mitmachen?»
  6. 6. SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 6
  7. 7. SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN • sein eigenes Unternehmen kennen lernen (Organisation. Prozesse & Abläufe. Funktionen. Menschen.) • sich selber «fit» für Social Media machen (Weiterbildung. Fachbücher. Studien. Zahlen. privat vs business.) • sich eine «Übersicht» verschaffen (Monitoring. IST-Analyse. Mitbewerber. Bestehen bereits Hirslanden Accounts? Interne «Freaks» identifizieren.) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 7
  8. 8. SOCIAL MEDIA THEMATISIEREN • Social Media platzieren (Kollegen und Chefs «nerven». Präsentationen für verschiedene Zielgruppen aufbereiten. Stakeholder identifizieren und abholen.) • Infos für Management aufbereiten (SWOT-Analyse. Risikoanalyse (je früher je besser)! «ROI»? «Nasty questions». Potentiale aufzeigen (Anknüpfungspunkte an Vision, Strategie, Leitbild). «Best-practice» Beispiele?) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 8
  9. 9. SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 9 «Wir haben doch sonst schon genug zu tun – wer soll sich denn überhaupt darum kümmern?»
  10. 10. SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 10
  11. 11. SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN • Projektteam bilden («Betroffene zu Beteiligten machen») (interdisziplinärer Ansatz: HR. IT. Legal. MKT. UK. Kliniken. Ärzte.) • Projekt organisieren (intern vs extern. Projektlead? Regelmässige Meetings. Collaboration Plattform. Roadmap. Ressourcen.) • Ideen sammeln (bevor Kanäle bestimmt werden!) (Was wollen wir? Welche Inhalte sind vorhanden? In welcher Form?) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 11
  12. 12. SOCIAL MEDIA ORGANISIEREN • Konzept erstellen (Ziele & Zielgruppen. Inhalte. Plattformen. Prozesse (schlank, einfach, verständlich). Rollen & Verantwortungen. Partner. Tools. Kosten.) • Mitarbeiter sensibilisieren (Gespräche führen. Leute aufklären. Offen & transparent informieren. Social Media Leitfaden. Social Media Merkblätter. Schulungen.) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 12
  13. 13. SOCIAL MEDIA EINFÜHREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 13 «Diese Kanäle sind und bleiben für alle Mitarbeiter gesperrt – sonst sind die nur noch auf Facebook!»
  14. 14. SOCIAL MEDIA EINFÜHREN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 14
  15. 15. SOCIAL MEDIA EINFÜHREN • Geduld & Nerven haben (Leute werden gegen Projektende nervös. Fragen tauchen auf («Risikoanalyse», «Nasty Questions», etc.). Plötzlich ist jeder ein Spezialist.) • Einführungskonzept (Kommunikationsplan (intern & extern). Eigenes Netzwerk «anzapfen» (Dozenten, Studenten, Freunde,…). Kanäle für Mitarbeitende öffnen.) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 15
  16. 16. SOCIAL MEDIA EINFÜHREN • Mitarbeiter Informieren (Rundmail. Artikel & Interview in Mitarbeiterzeitschrift. Blackboards. Infos an Mitarbeiteranlässen. Hinweis auf Lohncouvert. Info auf Hirslanden Website.) • Öffentlichkeit informieren (Partner (HR, MKT, IT,…). Lieferanten. Branche. Fachmedien.) • Dokumentieren & Messen (Dokumente sammeln. Monitoring. Reporting. Ziele überprüfen.) 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 16
  17. 17. PROJEKTPHASEN 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 18 • Projektdauer • ca. 1.5 Jahre • Ressourcen • Projektleiter Social Media (80%) • Projektleiter Personalmarketing (20%)
  18. 18. SOCIAL MEDIA = KNOCHENARBEIT! 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 18
  19. 19. 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 19 @lienu facebook.com/lienu77 xing.com/profiles/Stefan_Lienhard slideshare.net/lienu foursquare.com/lienu pinterest.com/lienu socialmedia@hirslanden.ch
  20. 20. HERZLICHEN DANK! Stefan Lienhard Projektleiter Social Media Hirslanden Seefeldstrasse 214 8008 Zürich T +41 44 388 75 19 stefan.lienhard@hirslanden.ch www.hirslanden.ch 03.09.13 #smgzh «Social Media – Umgang mit Herausforderungen & Widerständen» 20

×