SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Vergleichende Wirkungsgradmessungen
an Permanentmagnet-Synchronmotoren
und Asynchronmotoren mit Kupferkäfigen
Stefan Fassbinder, Richard deFay
Moment, Moment!
Was steht denn da schon wieder?
Dort liest man unter anderem:
Der Nachteil des Drehstrom-Asynchronmotors sei ein »um eine
Zehnerpotenz geringerer Wirkungsgrad im Teillastbetrieb gegenüber
dem Synchronmotor«.
?
Quantensprünge gehen anders
Welch Wunder aber auch: Motoren einer Klasse liegen gleichauf
Quantensprünge gehen anders
Drehstrom-Asynchron- und Drehstrom-Synchron-Reluktanzmotoren
»Die Wirkungsgrade von
Asynchronmotoren fallen bei Teillast«
Der Wirkungsgrad eines Asynchronmotors aus der Veröffentlichung
fällt bei halber Last
von 96,2% auf 96,0% (75 kW) bzw.
von 93,9% auf 93,3% (30 kW).
Der Wirkungsgrad eines Synchron-Reluktanzmotors aus derselben
Veröffentlichung fällt bei halber Last
von 93,3% auf 93,1% (30 kW).
Welcher Umrichter verwendet wurde, wird stets erwähnt.
Nicht aber, ob dieser mitgemessen wurde.
Der Autor mag sich »wegen Zeitmangels« nicht äußern.
Der Redaktion ist das peinlich:
»Das wird dann wohl im Sande verlaufen«.
Was ist eigentlich »Teillast«?
Argument:
»Permanentmagnet-Synchronmotoren benötigen keine zusätzliche
Energie für die Erregung«.
Jedoch:
Permanentmagnet-Synchronmotoren sind bei hoher Drehzahl und
niedrigem Drehmoment um ein Mehrfaches übererregt und benötigen in
diesem Bereich eine Feldschwächung.
Die Kollegen in den USA
wollten es genau wissen
Das US-amerikanische Kupferinstitut
www.copperalliance.us (Herr Richard deFay)
beauftragte die
Advanced Energy Inc.
mit den Wirkungsgrad-Messungen an einigen
Permanentmagnet-Synchronmotoren
im Vergleich zu
Asynchron-Motoren mit gegossenem Läuferkäfig aus Kupfer.
Was wurde gemessen?
Zur Verfügung standen jeweils:
3 Permanentmagnet-Synchronmotoren und
1 Asynchronmotor mit gegossenem Kupferkäfig zu je
5,0 Hp (3,7 kW),
7,5 Hp (5,5 kW),
10,0 Hp (7,5 kW),
20,0 Hp (15,0 kW).
Zu jedem Synchronmotor wurde ein »vom Hersteller empfohlener«
Umrichter besorgt.
Die Asynchronmotoren wurden mit jeweils 2 oder 3 verschiedenen
»geeigneten« Umrichtern gemessen.
Ermittelt wurden die jeweiligen Wirkungsgrade der
Zusammenschaltungen.
Die Schwierigkeiten fingen bei der
Beschaffung der Messmuster schon an
Kupferrotor-Motoren
waren ab Lager verfügbar.
Permanentmagnet-Motoren
wurden erst im Auftragsfall
gefertigt.
P 2N Motor Nr. Preis Lieferzeit
Kupferrotor-Motor 399,85 $ wenige Tage
Sync. PM-Motor 3 1432,32 $ 10 Tage
Sync. PM-Motor 4 1029,23 $ 14 Wochen
Sync. PM-Motor 5 1587,51 $ 18 Wochen
Kupferrotor-Motor 565,85 $
Sync. PM-Motor 12 –
Sync. PM-Motor 14 1097,95 $
Sync. PM-Motor 15 893,15 $
Kupferrotor-Motor 866,71 $ wenige Tage
Sync. PM-Motor 21 4414,95 $ 10 Tage
Sync. PM-Motor 24 1415,02 $ 8 Wochen
Sync. PM-Motor 23 1823,29 $ 14 Wochen
Kupferrotor-Motor 1372,48 $ wenige Tage
Sync. PM-Motor 31 5427,58 $
Sync. PM-Motor 34 2035,47 $
Sync. PM-Motor 35 –
5,0 hp
7,5 hp
10,0 hp
20,0 hp 1 Woche bis
14 Wochen
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
5-Hp-Motoren; 25% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 2
Kupferrotor mit Umrichter 3
PM-Motor 3 mit Umrichter 2
PM-Motor 4 mit Umrichter 2
PM-Motor 5 mit Umrichter 3
Motoren mit 3,7 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
5-Hp-Motoren; 50% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 2
Kupferrotor mit Umrichter 3
PM-Motor 3 mit Umrichter 2
PM-Motor 4 mit Umrichter 2
PM-Motor 5 mit Umrichter 3
Motoren mit 3,7 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
5-Hp-Motoren; 75% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 2
Kupferrotor mit Umrichter 3
PM-Motor 3 mit Umrichter 2
PM-Motor 4 mit Umrichter 2
PM-Motor 5 mit Umrichter 3
Motoren mit 3,7 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
5-Hp-Motoren; 100% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 2
Kupferrotor mit Umrichter 3
PM-Motor 3 mit Umrichter 2
PM-Motor 4 mit Umrichter 2
PM-Motor 5 mit Umrichter 3
Motoren mit 3,7 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
5-Hp-Motoren; 110% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 2
Kupferrotor mit Umrichter 3
PM-Motor 3 mit Umrichter 2
PM-Motor 4 mit Umrichter 2
PM-Motor 5 mit Umrichter 3
Motoren mit 3,7 kW
Motoren mit 5,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
7,5-Hp-Motoren; 25% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 11
Kupferrotor mit Umrichter 12
Kupferrotor mit Umrichter 13
PM-Motor 12 mit Umrichter 11
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
PM-Motor 15 mit Umrichter 13
Motoren mit 5,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
7,5-Hp-Motoren; 50% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 11
Kupferrotor mit Umrichter 12
Kupferrotor mit Umrichter 13
PM-Motor 12 mit Umrichter 11
PM-Motor 14 mit Umrichter 12
PM-Motor 15 mit Umrichter 13
Motoren mit 5,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
7,5-Hp-Motoren; 75% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 11
Kupferrotor mit Umrichter 12
Kupferrotor mit Umrichter 13
PM-Motor 12 mit Umrichter 11
PM-Motor 14 mit Umrichter 12
PM-Motor 15 mit Umrichter 13
Motoren mit 5,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
7,5-Hp-Motoren; 100% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 11
Kupferrotor mit Umrichter 12
Kupferrotor mit Umrichter 13
PM-Motor 12 mit Umrichter 11
PM-Motor 14 mit Umrichter 12
PM-Motor 15 mit Umrichter 13
Motoren mit 5,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
7,5-Hp-Motoren; 110% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 11
Kupferrotor mit Umrichter 12
Kupferrotor mit Umrichter 13
PM-Motor 12 mit Umrichter 11
PM-Motor 14 mit Umrichter 12
PM-Motor 15 mit Umrichter 13
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
10-Hp-Motoren; 25% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 24
Kupferrotor mit Umrichter 22
PM-Motor 21 mit Umrichter 24
PM-Motor 24 mit Umrichter 22
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
Motoren mit 7,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
10-Hp-Motoren; 50% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 24
Kupferrotor mit Umrichter 22
PM-Motor 21 mit Umrichter 24
PM-Motor 24 mit Umrichter 22
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
Motoren mit 7,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
10-Hp-Motoren; 75% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 24
Kupferrotor mit Umrichter 22
PM-Motor 21 mit Umrichter 24
PM-Motor 24 mit Umrichter 22
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
Motoren mit 7,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
10-Hp-Motoren; 100% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 24
Kupferrotor mit Umrichter 22
PM-Motor 21 mit Umrichter 24
PM-Motor 24 mit Umrichter 22
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
Motoren mit 7,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
10-Hp-Motoren; 110% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 24
Kupferrotor mit Umrichter 22
PM-Motor 21 mit Umrichter 24
PM-Motor 24 mit Umrichter 22
PM-Motor 23 mit Umrichter 22
Motoren mit 7,5 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
20-Hp-Motoren; 25% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 34
Kupferrotor mit Umrichter 32
Kupferrotor mit Umrichter 33
PM-Motor 31 mit Umrichter 34
PM-Motor 34 mit Umrichter 32
PM-Motor 35 mit Umrichter 33
Motoren mit 15 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
20-Hp-Motoren; 50% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 34
Kupferrotor mit Umrichter 32
Kupferrotor mit Umrichter 33
PM-Motor 31 mit Umrichter 34
PM-Motor 34 mit Umrichter 32
PM-Motor 35 mit Umrichter 33
Motoren mit 15 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
20-Hp-Motoren; 75% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 34
Kupferrotor mit Umrichter 32
Kupferrotor mit Umrichter 33
PM-Motor 31 mit Umrichter 34
PM-Motor 34 mit Umrichter 32
PM-Motor 35 mit Umrichter 33
Motoren mit 15 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
20-Hp-Motoren; 100% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 34
Kupferrotor mit Umrichter 32
Kupferrotor mit Umrichter 33
PM-Motor 31 mit Umrichter 34
PM-Motor 34 mit Umrichter 32
PM-Motor 35 mit Umrichter 33
Motoren mit 15 kW
70%
75%
80%
85%
90%
95%
100%
900/min 1200/min 1500/min 1800/min
η→
n →
20-Hp-Motoren; 110% Drehmoment
Kupferrotor mit Umrichter 34
Kupferrotor mit Umrichter 32
Kupferrotor mit Umrichter 33
PM-Motor 31 mit Umrichter 34
PM-Motor 34 mit Umrichter 32
PM-Motor 35 mit Umrichter 33
Motoren mit 15 kW
Amortisationszeiten (im Dauerbetrieb):
Wie das Hornberger Schießen...
Alle PM-Motoren einer Baugröße zu Mittelwerten zusammengefasst
Motoren (Mittel) M = 110% M N M = 100% M N M = 75% M N M = 50% M N M = 25% M N
PM CRM P N ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort.
1800/min 158 W 2,58 a 136 W 2,99 a 96 W 4,23 a 68 W 5,99 a 50 W 8,11 a
1600/min 161 W 2,53 a 137 W 2,97 a 93 W 4,37 a 72 W 5,62 a 55 W 7,44 a
1400/min 165 W 2,47 a 142 W 2,87 a 100 W 4,08 a 72 W 5,65 a 55 W 7,41 a
1200/min 166 W 2,46 a 148 W 2,76 a 101 W 4,02 a 74 W 5,47 a 58 W 7,06 a
1000/min 162 W 2,52 a 142 W 2,86 a 96 W 4,26 a 70 W 5,78 a 59 W 6,88 a
1800/min -52 W -3,57 a -72 W -2,54 a -93 W -1,97 a -99 W -1,87 a -100 W -1,84 a
1600/min -55 W -3,32 a -62 W -2,98 a -73 W -2,52 a -75 W -2,45 a -77 W -2,41 a
1400/min -16 W -11,19 a -27 W -6,92 a -38 W -4,84 a -44 W -4,17 a -46 W -4,03 a
1200/min 5 W 38,50 a -2 W -77,34 a -18 W -10,45 a -24 W -7,59 a -27 W -6,77 a
1000/min 26 W 7,14 a 10 W 18,15 a -2 W -102,90 a -8 W -23,04 a -9 W -19,77 a
1800/min 197 W 3,66 a 158 W 4,56 a 86 W 8,39 a 28 W 25,70 a -17 W -41,60 a
1600/min 221 W 3,27 a 189 W 3,82 a 104 W 6,92 a 44 W 16,25 a -2 W -303,35 a
1400/min 259 W 2,79 a 212 W 3,41 a 127 W 5,67 a 62 W 11,64 a 20 W 36,25 a
1200/min 274 W 2,63 a 233 W 3,09 a 139 W 5,18 a 83 W 8,74 a 25 W 28,40 a
1000/min 286 W 2,52 a 245 W 2,94 a 151 W 4,79 a 88 W 8,24 a 41 W 17,41 a
1800/min 254 W 3,98 a -174 W -5,82 a 210 W 4,81 a 186 W 5,43 a 170 W 5,96 a
1600/min 229 W 4,42 a -161 W -6,29 a 221 W 4,58 a 187 W 5,42 a 161 W 6,30 a
1400/min 205 W 4,94 a -150 W -6,76 a 196 W 5,16 a 177 W 5,71 a 159 W 6,35 a
1200/min 176 W 5,73 a -151 W -6,71 a 167 W 6,07 a 142 W 7,14 a 136 W 7,42 a
1000/min 163 W 6,21 a -158 W -6,42 a 162 W 6,23 a 145 W 6,98 a 130 W 7,78 a
n
2270,47€
771,37€
10,0hp
3321,06€
1221,51€
20,0hp
1201,22€
355,87€
5,0hp
886,04€
503,61€
7,5hp
Auch der Kupferrotor ermöglicht
• Effizienzklasse IE4
• kleinere Bauform
und ist
• ebenso robust
• und fast so preisgünstig
wie Asynchronmotoren mit Kurzschlussläufern schon immer waren.
Das Spitzenprodukt der einen Technik mit dem Massenprodukt der
anderen Technik zu vergleichen ist ein übliches Mittel, wenn man etwas
verkaufen möchte.
Aber kein gutes.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Sociedad y Conocimiento de la informacion
Sociedad y Conocimiento de la informacionSociedad y Conocimiento de la informacion
Sociedad y Conocimiento de la informacion
INSTITUTO SUPERIOR EN ADMINISTRACION DE EMPRESAS
 
Virus
VirusVirus
WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0
andres7444
 
Cuidades de papel sintesis y argumento
Cuidades de papel sintesis y argumentoCuidades de papel sintesis y argumento
Cuidades de papel sintesis y argumento
Xhaybe Arzapalo
 
Erstlesebücher
Erstlesebücher Erstlesebücher
Erstlesebücher joness6
 
PPK - 8 Propuestas
PPK - 8 PropuestasPPK - 8 Propuestas
PPK - 8 Propuestas
PPKArequipa
 
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
Markus Tonn
 
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
anthesis GmbH
 
Consejos para profesores, ppt inteligencia.
Consejos para profesores, ppt inteligencia.Consejos para profesores, ppt inteligencia.
Consejos para profesores, ppt inteligencia.
claritalopezcancino
 
Introduccion al comercio exterior
Introduccion al comercio exteriorIntroduccion al comercio exterior
Introduccion al comercio exterior
CarlosAlberto230377
 
Herramientas de seguridad y web 2.0
Herramientas de seguridad y web 2.0Herramientas de seguridad y web 2.0
Herramientas de seguridad y web 2.0
EXO1209
 
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
NETWAYS
 
Ud Acrosport
Ud AcrosportUd Acrosport
Ud Acrosport
acroan82
 
Actividad5
Actividad5Actividad5
Actividad5
Luis Barrera
 
Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4
josequezadaburgos
 
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
Fundación Pilares para la autonomía personal
 

Andere mochten auch (20)

Sociedad y Conocimiento de la informacion
Sociedad y Conocimiento de la informacionSociedad y Conocimiento de la informacion
Sociedad y Conocimiento de la informacion
 
Virus
VirusVirus
Virus
 
WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0WEB 1.0 Y WEB 2.0
WEB 1.0 Y WEB 2.0
 
Cuidades de papel sintesis y argumento
Cuidades de papel sintesis y argumentoCuidades de papel sintesis y argumento
Cuidades de papel sintesis y argumento
 
Erstlesebücher
Erstlesebücher Erstlesebücher
Erstlesebücher
 
PPK - 8 Propuestas
PPK - 8 PropuestasPPK - 8 Propuestas
PPK - 8 Propuestas
 
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Bielefeld: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
 
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Dorsten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
 
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Warburg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
 
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
Workshop Grundlagen des Berichswesen und Arbeiten mit Berichten 16.04.2015
 
Arte
ArteArte
Arte
 
Consejos para profesores, ppt inteligencia.
Consejos para profesores, ppt inteligencia.Consejos para profesores, ppt inteligencia.
Consejos para profesores, ppt inteligencia.
 
Introduccion al comercio exterior
Introduccion al comercio exteriorIntroduccion al comercio exterior
Introduccion al comercio exterior
 
Herramientas de seguridad y web 2.0
Herramientas de seguridad y web 2.0Herramientas de seguridad y web 2.0
Herramientas de seguridad y web 2.0
 
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
Icinga Web 2: Modernes Webframework der nächsten Generation (Webinar vom 25.1...
 
Ud Acrosport
Ud AcrosportUd Acrosport
Ud Acrosport
 
Actividad5
Actividad5Actividad5
Actividad5
 
Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4Modelos de aprendizaje clase 4
Modelos de aprendizaje clase 4
 
Vdf Vdb
Vdf VdbVdf Vdb
Vdf Vdb
 
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
Las personas mayores que vienen. Autonomía Solidaridad y Participación social.
 

Mehr von DKI Deutsches Kupferinstitut

Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Electric Motors Efficiency Comparison
Electric Motors Efficiency ComparisonElectric Motors Efficiency Comparison
Electric Motors Efficiency Comparison
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Der Spannungsfall als Problemfall
Der Spannungsfall als ProblemfallDer Spannungsfall als Problemfall
Der Spannungsfall als Problemfall
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Fan noise
Fan noiseFan noise
Energie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
Energie-Effizienz und EMV in der StraßenbeleuchtungEnergie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
Energie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Lüfterlärm
LüfterlärmLüfterlärm
Which cable is really "fireproof"?
Which cable is really "fireproof"?Which cable is really "fireproof"?
Which cable is really "fireproof"?
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
Messfehler
MessfehlerMessfehler
Railway efficiency poster
Railway efficiency posterRailway efficiency poster
Railway efficiency poster
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
EMC
EMCEMC
How energy efficient really is railway transportation?
How energy efficient really is railway transportation?How energy efficient really is railway transportation?
How energy efficient really is railway transportation?
DKI Deutsches Kupferinstitut
 
EMV
EMVEMV
Transformers
TransformersTransformers

Mehr von DKI Deutsches Kupferinstitut (14)

Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
 
Electric Motors Efficiency Comparison
Electric Motors Efficiency ComparisonElectric Motors Efficiency Comparison
Electric Motors Efficiency Comparison
 
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
Statistik – Wahrheit, Lüge oder Irrtum?
 
Der Spannungsfall als Problemfall
Der Spannungsfall als ProblemfallDer Spannungsfall als Problemfall
Der Spannungsfall als Problemfall
 
Fan noise
Fan noiseFan noise
Fan noise
 
Energie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
Energie-Effizienz und EMV in der StraßenbeleuchtungEnergie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
Energie-Effizienz und EMV in der Straßenbeleuchtung
 
Lüfterlärm
LüfterlärmLüfterlärm
Lüfterlärm
 
Which cable is really "fireproof"?
Which cable is really "fireproof"?Which cable is really "fireproof"?
Which cable is really "fireproof"?
 
Messfehler
MessfehlerMessfehler
Messfehler
 
Railway efficiency poster
Railway efficiency posterRailway efficiency poster
Railway efficiency poster
 
EMC
EMCEMC
EMC
 
How energy efficient really is railway transportation?
How energy efficient really is railway transportation?How energy efficient really is railway transportation?
How energy efficient really is railway transportation?
 
EMV
EMVEMV
EMV
 
Transformers
TransformersTransformers
Transformers
 

Elektromotoren-Effizienzvergleich

  • 1. Vergleichende Wirkungsgradmessungen an Permanentmagnet-Synchronmotoren und Asynchronmotoren mit Kupferkäfigen Stefan Fassbinder, Richard deFay
  • 2. Moment, Moment! Was steht denn da schon wieder?
  • 3. Dort liest man unter anderem: Der Nachteil des Drehstrom-Asynchronmotors sei ein »um eine Zehnerpotenz geringerer Wirkungsgrad im Teillastbetrieb gegenüber dem Synchronmotor«. ?
  • 4. Quantensprünge gehen anders Welch Wunder aber auch: Motoren einer Klasse liegen gleichauf
  • 5. Quantensprünge gehen anders Drehstrom-Asynchron- und Drehstrom-Synchron-Reluktanzmotoren
  • 6. »Die Wirkungsgrade von Asynchronmotoren fallen bei Teillast« Der Wirkungsgrad eines Asynchronmotors aus der Veröffentlichung fällt bei halber Last von 96,2% auf 96,0% (75 kW) bzw. von 93,9% auf 93,3% (30 kW). Der Wirkungsgrad eines Synchron-Reluktanzmotors aus derselben Veröffentlichung fällt bei halber Last von 93,3% auf 93,1% (30 kW). Welcher Umrichter verwendet wurde, wird stets erwähnt. Nicht aber, ob dieser mitgemessen wurde. Der Autor mag sich »wegen Zeitmangels« nicht äußern. Der Redaktion ist das peinlich: »Das wird dann wohl im Sande verlaufen«.
  • 7. Was ist eigentlich »Teillast«? Argument: »Permanentmagnet-Synchronmotoren benötigen keine zusätzliche Energie für die Erregung«. Jedoch: Permanentmagnet-Synchronmotoren sind bei hoher Drehzahl und niedrigem Drehmoment um ein Mehrfaches übererregt und benötigen in diesem Bereich eine Feldschwächung.
  • 8. Die Kollegen in den USA wollten es genau wissen Das US-amerikanische Kupferinstitut www.copperalliance.us (Herr Richard deFay) beauftragte die Advanced Energy Inc. mit den Wirkungsgrad-Messungen an einigen Permanentmagnet-Synchronmotoren im Vergleich zu Asynchron-Motoren mit gegossenem Läuferkäfig aus Kupfer.
  • 9. Was wurde gemessen? Zur Verfügung standen jeweils: 3 Permanentmagnet-Synchronmotoren und 1 Asynchronmotor mit gegossenem Kupferkäfig zu je 5,0 Hp (3,7 kW), 7,5 Hp (5,5 kW), 10,0 Hp (7,5 kW), 20,0 Hp (15,0 kW). Zu jedem Synchronmotor wurde ein »vom Hersteller empfohlener« Umrichter besorgt. Die Asynchronmotoren wurden mit jeweils 2 oder 3 verschiedenen »geeigneten« Umrichtern gemessen. Ermittelt wurden die jeweiligen Wirkungsgrade der Zusammenschaltungen.
  • 10. Die Schwierigkeiten fingen bei der Beschaffung der Messmuster schon an Kupferrotor-Motoren waren ab Lager verfügbar. Permanentmagnet-Motoren wurden erst im Auftragsfall gefertigt. P 2N Motor Nr. Preis Lieferzeit Kupferrotor-Motor 399,85 $ wenige Tage Sync. PM-Motor 3 1432,32 $ 10 Tage Sync. PM-Motor 4 1029,23 $ 14 Wochen Sync. PM-Motor 5 1587,51 $ 18 Wochen Kupferrotor-Motor 565,85 $ Sync. PM-Motor 12 – Sync. PM-Motor 14 1097,95 $ Sync. PM-Motor 15 893,15 $ Kupferrotor-Motor 866,71 $ wenige Tage Sync. PM-Motor 21 4414,95 $ 10 Tage Sync. PM-Motor 24 1415,02 $ 8 Wochen Sync. PM-Motor 23 1823,29 $ 14 Wochen Kupferrotor-Motor 1372,48 $ wenige Tage Sync. PM-Motor 31 5427,58 $ Sync. PM-Motor 34 2035,47 $ Sync. PM-Motor 35 – 5,0 hp 7,5 hp 10,0 hp 20,0 hp 1 Woche bis 14 Wochen
  • 11. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 5-Hp-Motoren; 25% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 2 Kupferrotor mit Umrichter 3 PM-Motor 3 mit Umrichter 2 PM-Motor 4 mit Umrichter 2 PM-Motor 5 mit Umrichter 3 Motoren mit 3,7 kW
  • 12. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 5-Hp-Motoren; 50% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 2 Kupferrotor mit Umrichter 3 PM-Motor 3 mit Umrichter 2 PM-Motor 4 mit Umrichter 2 PM-Motor 5 mit Umrichter 3 Motoren mit 3,7 kW
  • 13. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 5-Hp-Motoren; 75% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 2 Kupferrotor mit Umrichter 3 PM-Motor 3 mit Umrichter 2 PM-Motor 4 mit Umrichter 2 PM-Motor 5 mit Umrichter 3 Motoren mit 3,7 kW
  • 14. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 5-Hp-Motoren; 100% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 2 Kupferrotor mit Umrichter 3 PM-Motor 3 mit Umrichter 2 PM-Motor 4 mit Umrichter 2 PM-Motor 5 mit Umrichter 3 Motoren mit 3,7 kW
  • 15. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 5-Hp-Motoren; 110% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 2 Kupferrotor mit Umrichter 3 PM-Motor 3 mit Umrichter 2 PM-Motor 4 mit Umrichter 2 PM-Motor 5 mit Umrichter 3 Motoren mit 3,7 kW
  • 16. Motoren mit 5,5 kW 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 7,5-Hp-Motoren; 25% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 11 Kupferrotor mit Umrichter 12 Kupferrotor mit Umrichter 13 PM-Motor 12 mit Umrichter 11 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 PM-Motor 15 mit Umrichter 13
  • 17. Motoren mit 5,5 kW 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 7,5-Hp-Motoren; 50% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 11 Kupferrotor mit Umrichter 12 Kupferrotor mit Umrichter 13 PM-Motor 12 mit Umrichter 11 PM-Motor 14 mit Umrichter 12 PM-Motor 15 mit Umrichter 13
  • 18. Motoren mit 5,5 kW 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 7,5-Hp-Motoren; 75% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 11 Kupferrotor mit Umrichter 12 Kupferrotor mit Umrichter 13 PM-Motor 12 mit Umrichter 11 PM-Motor 14 mit Umrichter 12 PM-Motor 15 mit Umrichter 13
  • 19. Motoren mit 5,5 kW 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 7,5-Hp-Motoren; 100% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 11 Kupferrotor mit Umrichter 12 Kupferrotor mit Umrichter 13 PM-Motor 12 mit Umrichter 11 PM-Motor 14 mit Umrichter 12 PM-Motor 15 mit Umrichter 13
  • 20. Motoren mit 5,5 kW 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 7,5-Hp-Motoren; 110% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 11 Kupferrotor mit Umrichter 12 Kupferrotor mit Umrichter 13 PM-Motor 12 mit Umrichter 11 PM-Motor 14 mit Umrichter 12 PM-Motor 15 mit Umrichter 13
  • 21. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 10-Hp-Motoren; 25% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 24 Kupferrotor mit Umrichter 22 PM-Motor 21 mit Umrichter 24 PM-Motor 24 mit Umrichter 22 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 Motoren mit 7,5 kW
  • 22. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 10-Hp-Motoren; 50% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 24 Kupferrotor mit Umrichter 22 PM-Motor 21 mit Umrichter 24 PM-Motor 24 mit Umrichter 22 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 Motoren mit 7,5 kW
  • 23. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 10-Hp-Motoren; 75% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 24 Kupferrotor mit Umrichter 22 PM-Motor 21 mit Umrichter 24 PM-Motor 24 mit Umrichter 22 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 Motoren mit 7,5 kW
  • 24. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 10-Hp-Motoren; 100% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 24 Kupferrotor mit Umrichter 22 PM-Motor 21 mit Umrichter 24 PM-Motor 24 mit Umrichter 22 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 Motoren mit 7,5 kW
  • 25. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 10-Hp-Motoren; 110% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 24 Kupferrotor mit Umrichter 22 PM-Motor 21 mit Umrichter 24 PM-Motor 24 mit Umrichter 22 PM-Motor 23 mit Umrichter 22 Motoren mit 7,5 kW
  • 26. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 20-Hp-Motoren; 25% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 34 Kupferrotor mit Umrichter 32 Kupferrotor mit Umrichter 33 PM-Motor 31 mit Umrichter 34 PM-Motor 34 mit Umrichter 32 PM-Motor 35 mit Umrichter 33 Motoren mit 15 kW
  • 27. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 20-Hp-Motoren; 50% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 34 Kupferrotor mit Umrichter 32 Kupferrotor mit Umrichter 33 PM-Motor 31 mit Umrichter 34 PM-Motor 34 mit Umrichter 32 PM-Motor 35 mit Umrichter 33 Motoren mit 15 kW
  • 28. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 20-Hp-Motoren; 75% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 34 Kupferrotor mit Umrichter 32 Kupferrotor mit Umrichter 33 PM-Motor 31 mit Umrichter 34 PM-Motor 34 mit Umrichter 32 PM-Motor 35 mit Umrichter 33 Motoren mit 15 kW
  • 29. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 20-Hp-Motoren; 100% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 34 Kupferrotor mit Umrichter 32 Kupferrotor mit Umrichter 33 PM-Motor 31 mit Umrichter 34 PM-Motor 34 mit Umrichter 32 PM-Motor 35 mit Umrichter 33 Motoren mit 15 kW
  • 30. 70% 75% 80% 85% 90% 95% 100% 900/min 1200/min 1500/min 1800/min η→ n → 20-Hp-Motoren; 110% Drehmoment Kupferrotor mit Umrichter 34 Kupferrotor mit Umrichter 32 Kupferrotor mit Umrichter 33 PM-Motor 31 mit Umrichter 34 PM-Motor 34 mit Umrichter 32 PM-Motor 35 mit Umrichter 33 Motoren mit 15 kW
  • 31. Amortisationszeiten (im Dauerbetrieb): Wie das Hornberger Schießen... Alle PM-Motoren einer Baugröße zu Mittelwerten zusammengefasst Motoren (Mittel) M = 110% M N M = 100% M N M = 75% M N M = 50% M N M = 25% M N PM CRM P N ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. ΔP loss Amort. 1800/min 158 W 2,58 a 136 W 2,99 a 96 W 4,23 a 68 W 5,99 a 50 W 8,11 a 1600/min 161 W 2,53 a 137 W 2,97 a 93 W 4,37 a 72 W 5,62 a 55 W 7,44 a 1400/min 165 W 2,47 a 142 W 2,87 a 100 W 4,08 a 72 W 5,65 a 55 W 7,41 a 1200/min 166 W 2,46 a 148 W 2,76 a 101 W 4,02 a 74 W 5,47 a 58 W 7,06 a 1000/min 162 W 2,52 a 142 W 2,86 a 96 W 4,26 a 70 W 5,78 a 59 W 6,88 a 1800/min -52 W -3,57 a -72 W -2,54 a -93 W -1,97 a -99 W -1,87 a -100 W -1,84 a 1600/min -55 W -3,32 a -62 W -2,98 a -73 W -2,52 a -75 W -2,45 a -77 W -2,41 a 1400/min -16 W -11,19 a -27 W -6,92 a -38 W -4,84 a -44 W -4,17 a -46 W -4,03 a 1200/min 5 W 38,50 a -2 W -77,34 a -18 W -10,45 a -24 W -7,59 a -27 W -6,77 a 1000/min 26 W 7,14 a 10 W 18,15 a -2 W -102,90 a -8 W -23,04 a -9 W -19,77 a 1800/min 197 W 3,66 a 158 W 4,56 a 86 W 8,39 a 28 W 25,70 a -17 W -41,60 a 1600/min 221 W 3,27 a 189 W 3,82 a 104 W 6,92 a 44 W 16,25 a -2 W -303,35 a 1400/min 259 W 2,79 a 212 W 3,41 a 127 W 5,67 a 62 W 11,64 a 20 W 36,25 a 1200/min 274 W 2,63 a 233 W 3,09 a 139 W 5,18 a 83 W 8,74 a 25 W 28,40 a 1000/min 286 W 2,52 a 245 W 2,94 a 151 W 4,79 a 88 W 8,24 a 41 W 17,41 a 1800/min 254 W 3,98 a -174 W -5,82 a 210 W 4,81 a 186 W 5,43 a 170 W 5,96 a 1600/min 229 W 4,42 a -161 W -6,29 a 221 W 4,58 a 187 W 5,42 a 161 W 6,30 a 1400/min 205 W 4,94 a -150 W -6,76 a 196 W 5,16 a 177 W 5,71 a 159 W 6,35 a 1200/min 176 W 5,73 a -151 W -6,71 a 167 W 6,07 a 142 W 7,14 a 136 W 7,42 a 1000/min 163 W 6,21 a -158 W -6,42 a 162 W 6,23 a 145 W 6,98 a 130 W 7,78 a n 2270,47€ 771,37€ 10,0hp 3321,06€ 1221,51€ 20,0hp 1201,22€ 355,87€ 5,0hp 886,04€ 503,61€ 7,5hp
  • 32. Auch der Kupferrotor ermöglicht • Effizienzklasse IE4 • kleinere Bauform und ist • ebenso robust • und fast so preisgünstig wie Asynchronmotoren mit Kurzschlussläufern schon immer waren. Das Spitzenprodukt der einen Technik mit dem Massenprodukt der anderen Technik zu vergleichen ist ein übliches Mittel, wenn man etwas verkaufen möchte. Aber kein gutes.