SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media in Unternehmen Twittwoch Leipzig 17.02.2010 @markokrause
Lensspirit ? Warum Social  Media bei
 
Tools
Social Media ist  Mainstream: 50% täglich  auf Facebook 1 Millarde Tweets  Dezember 2009 126 Millionen+  Blogs im Internet
Liebesbeweis auf Twitter.  @longestmarried Welche Story haben Sie zu bieten?
Social Media ist   keine   Zauberei…
9   Social Media  Erfolgsfaktoren für Unternehmen.
1. Kundenbegeisterung ist King…
2. Unternehmenskultur
3. Aufklärung  im Unternehmen 1/3   der Zappos  Mitarbeiter  twittern
Dialog vs. 4. Monolog
5. Marketing Hut  abnehmen   “ We’re about people. People just like you.  And, yeah, we know every company says they’re about people, but we really mean it.  Really!” Bestbuy.com, Webseite
6. Transparenz
7. Strategie implementieren
8. Durchhalten
9. Voneinander lernen  2. Twittwoch Sachsen in Dresden
Vielen Dank  Kontakt: twitter.com/markokrause [email_address] Web:  http://www.lensspirit.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Emprender En La Industria De Alimentos
Emprender En La Industria De AlimentosEmprender En La Industria De Alimentos
Emprender En La Industria De Alimentos
Adrian Esteban Rodriguez
 
Mamoun fandy (un)civil war of words media and politics in the arab world (2007)
Mamoun fandy (un)civil war of words  media and politics in the arab world (2007)Mamoun fandy (un)civil war of words  media and politics in the arab world (2007)
Mamoun fandy (un)civil war of words media and politics in the arab world (2007)
Agung Kurniawan
 
Guerra civil
Guerra civilGuerra civil
Guerra civil
danielob21
 
Insoltec
InsoltecInsoltec
Insoltec
Constanze Harz
 
WCF,WWF,WPF,WCS
WCF,WWF,WPF,WCSWCF,WWF,WPF,WCS
WCF,WWF,WPF,WCS
Patricia Lliguisupa
 
IDEA London Demo Day 2015 Booklet
IDEA London Demo Day 2015 BookletIDEA London Demo Day 2015 Booklet
IDEA London Demo Day 2015 Booklet
IDEALondon
 
15 16 urteko plana
15 16 urteko plana15 16 urteko plana
15 16 urteko plana
iolabarrieta
 
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalogHorsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
PartCatalogs Net
 
Triptico Educación Expandida y Aumentada
Triptico Educación Expandida y AumentadaTriptico Educación Expandida y Aumentada
Triptico Educación Expandida y Aumentada
SIRIUS e-Learning
 
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
JSI
 
Obtención de etino o aceetileno
Obtención de etino o aceetilenoObtención de etino o aceetileno
Obtención de etino o aceetileno
Efren Silva Yumi 1
 
2 how financial statements are used in valuation
2   how financial statements are used in valuation2   how financial statements are used in valuation
2 how financial statements are used in valuation
John McSherry
 
Semiconductores compuestos
Semiconductores compuestosSemiconductores compuestos
Semiconductores compuestos
carlos3021
 
Kumpulan sastra lama muna
Kumpulan sastra lama munaKumpulan sastra lama muna
Kumpulan sastra lama muna
Operator Warnet Vast Raha
 
HF antennas - HF Antennit
HF antennas - HF AntennitHF antennas - HF Antennit
HF antennas - HF Antennit
Aerial Oy
 
Curso htm profe. andres l
Curso htm profe.  andres lCurso htm profe.  andres l
Curso htm profe. andres l
Andres Domínguez Sánchez
 

Andere mochten auch (16)

Emprender En La Industria De Alimentos
Emprender En La Industria De AlimentosEmprender En La Industria De Alimentos
Emprender En La Industria De Alimentos
 
Mamoun fandy (un)civil war of words media and politics in the arab world (2007)
Mamoun fandy (un)civil war of words  media and politics in the arab world (2007)Mamoun fandy (un)civil war of words  media and politics in the arab world (2007)
Mamoun fandy (un)civil war of words media and politics in the arab world (2007)
 
Guerra civil
Guerra civilGuerra civil
Guerra civil
 
Insoltec
InsoltecInsoltec
Insoltec
 
WCF,WWF,WPF,WCS
WCF,WWF,WPF,WCSWCF,WWF,WPF,WCS
WCF,WWF,WPF,WCS
 
IDEA London Demo Day 2015 Booklet
IDEA London Demo Day 2015 BookletIDEA London Demo Day 2015 Booklet
IDEA London Demo Day 2015 Booklet
 
15 16 urteko plana
15 16 urteko plana15 16 urteko plana
15 16 urteko plana
 
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalogHorsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
Horsch pronto 7, 8, 9 DC 8 PPf parts catalog
 
Triptico Educación Expandida y Aumentada
Triptico Educación Expandida y AumentadaTriptico Educación Expandida y Aumentada
Triptico Educación Expandida y Aumentada
 
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
Poster: Nepal's Achievement of MDGs 4&5
 
Obtención de etino o aceetileno
Obtención de etino o aceetilenoObtención de etino o aceetileno
Obtención de etino o aceetileno
 
2 how financial statements are used in valuation
2   how financial statements are used in valuation2   how financial statements are used in valuation
2 how financial statements are used in valuation
 
Semiconductores compuestos
Semiconductores compuestosSemiconductores compuestos
Semiconductores compuestos
 
Kumpulan sastra lama muna
Kumpulan sastra lama munaKumpulan sastra lama muna
Kumpulan sastra lama muna
 
HF antennas - HF Antennit
HF antennas - HF AntennitHF antennas - HF Antennit
HF antennas - HF Antennit
 
Curso htm profe. andres l
Curso htm profe.  andres lCurso htm profe.  andres l
Curso htm profe. andres l
 

Ähnlich wie 9 Social Media Erfolgsfaktoren für Unternehmen

P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 Marketing
 
Social Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
Social Media Marketing - Workshop für GründerinnenSocial Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
Social Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
Martschenko Markenberatung
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
neuwaerts
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Ingo Stoll
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Barbara Scholtysik
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
13. Stock Online Relations GmbH & Co. KG
 
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
Martschenko Markenberatung
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Kongress Media
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
blueintelligence
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
blueintelligence
 
Social Media für Versicherungen
Social Media für VersicherungenSocial Media für Versicherungen
Social Media für Versicherungen
Robert Seeger
 
Perlen vor die Säue
Perlen vor die SäuePerlen vor die Säue
Perlen vor die Säue
menze+koch gbr
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
FÖHR Agentur für Innovationskulturen
 
Social Media für Redakteure
Social Media für RedakteureSocial Media für Redakteure
Social Media für Redakteure
wundermedia
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenSocial DNA GmbH
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
Social DNA GmbH
 
Social Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
Social Media - Der grösste Umbruch seit der IndustrialisierungSocial Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
Social Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
MySign AG
 
SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016SCM-Newsletter 2-2016
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
infodesign
 

Ähnlich wie 9 Social Media Erfolgsfaktoren für Unternehmen (20)

P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufacturP8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
P8 HOFHERR - Social Media - Ansgar Büngener, Geschäftsführer medienmanufactur
 
Social Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
Social Media Marketing - Workshop für GründerinnenSocial Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
Social Media Marketing - Workshop für Gründerinnen
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
 
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
Social Media Marketing | Status Quo. Chancen. Risiken. Strategie. Praxistipps.
 
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
Unternehmen & Social Media. Schluss mit lustig.
 
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club HamburgEinführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
Einführung in Social Media beim Medien-Lunch des Business Club Hamburg
 
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
Netzwerken mit Twitter, Xing & Co.
 
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
Dokumentation PR 2.0 FORUM (10.02.2011, Muenchen)
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
Social Media für Versicherungen
Social Media für VersicherungenSocial Media für Versicherungen
Social Media für Versicherungen
 
2012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl12012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl1
 
Perlen vor die Säue
Perlen vor die SäuePerlen vor die Säue
Perlen vor die Säue
 
Unternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social MediaUnternehmenskommunikation mit Social Media
Unternehmenskommunikation mit Social Media
 
Social Media für Redakteure
Social Media für RedakteureSocial Media für Redakteure
Social Media für Redakteure
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
 
Social Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
Social Media - Der grösste Umbruch seit der IndustrialisierungSocial Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
Social Media - Der grösste Umbruch seit der Industrialisierung
 
SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
 

9 Social Media Erfolgsfaktoren für Unternehmen

Hinweis der Redaktion

  1. Vorstellung Rosen SM kein Selbstläufer SM ist Abbild von WOM Übertragen auf Unternehmen und deren Produkte, Service und Prozesse
  2. Conversation Prisma von Ethority
  3. Enormer Zuwachs 2009 (Nutzerzahlen und Unternehmensinetersse) FB 400 Mio Nutzer weltweit (Stand 23.02.2010), von 2 auf 7,5 Mio in 12 Monaten in D., 0,5 Mio neue Nutzer pro Monat 4,5 Mio Twitterer weltweit (Stand 23.02.2010)???? Quellen: Twitter: http://www.docstoc.com/docs/23980388/How-to-Use-Twitter-for-Marketing-and-PRDont , http://royal.pingdom.com/2010/02/10/twitter-now-more-than-1-billion-tweets-per-month/ 400 Mio auf Facebook: http://faz-community.faz.net/blogs/netzkonom/archive/2010/02/11/facebook-eroeffnet-niederlassung-in-deutschland.aspx Zahlen aus dem Internet: http://royal.pingdom.com/2010/01/22/internet-2009-in-numbers/
  4. Inhalt im SM ist viel Privates Herbert & Zelmyra mit 86 Jahren das am längsten verheiratete Paar der Welt Liebesbeweis zum Valentinstag auf Twitter Story die es wert ist erzählt zu werden Was haben Sie zu bieten? (Stichwort: Produkt, Service, Prozesse) Titter Account des Pärchens: http://twitter.com/longestmarried
  5. Tools, Mundpropanganda und coole Geschichten für Unternehmen nutzbar zu machen ist keine Hexerei Ein paar Dinge sind für Erfolg zu berücksichtigen
  6. Deshalb 9 SM Erfolgsfaktoren
  7. Kundenbegeisterung als Basis Einbindung in U-Strategie Kein Standard, sondern über Standard. Unerwartetes!
  8. Unternehmenskultur als Grundlage für Kundenbegeisterung (Zufriedene Mitarbeiter = Zufriedene Kunden)
  9. Es nützt die beste Unternehmenskultur nichts, wenn Akzeptanz und Unterstützung der Mitarbeiter fehlen Permanente Aufklärung, Schulung, Einbindung und Motivation der Mitarbeiter Ein Gesicht nach außen ist gut aber reicht nicht 1/3 der Zappos Mitarbeiter twittern
  10. Konsumenten sind werberesistent Monolog mit Aussendung von Werbebotschaften hat ausgedient Social Medie erfodert Dialogbereitschaft
  11. Während des Dialoges wollen Konsumenten Gesichter sehen, kein Marketinggeschwafel Authentischer Dialog auf Augenhöhe Vergleich mit Gesprächen im richtigen Leben Von Angesicht zu Angesicht ohne eine Wand dazwischen
  12. Authentischer Dialog erfordert einen Gewissen grad an Transparenz als Teil der Unternehmenskultur Muss nicht gleich soweit gehen wie im Bsp von Zappos Aber ein gewisser Grad ist für Erfolg im SM unabdingbar Je mehr desto erfolgreicher im SM
  13. Größte Herausforderung für SM in D. 2010 SM ist nicht umsonst Stichwort ROI Kein Verkaufskanal – 80 %„Softselling“ Kunden mit Transparenz, im Dialog und mit coolen Geschichten begeistern
  14. Ganz wichtig ist Durchhalten Beziehungsaufbau und Vertrauen braucht Zeit – Vergleichbar mit Freundschaft im wirklichen Leben 6-12 Monate für messbare Erfolge im SM bei Blog- oder Twitterstrategie
  15. SM entwickelt sich rasant Erfahrungswerte der U in D. noch in den Kinderschuhen Austausch hilft Foto: http://www.communote.com/homepage/2010/01/22/microblogging-bringt-menschen-zusammen-2-twittwoch-sachsen-in-dresden/