Einladung stadtbesetzung

291 Aufrufe

Veröffentlicht am

Flyer for the Exhibition "Stadtbesetzung" in Viersen 2015

Veröffentlicht in: Kunst & Fotos
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
291
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
38
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einladung stadtbesetzung

  1. 1. Die Auseinandersetzung mit den verschiedensten Aspekten der Kunst im öffentlichen Raum spielt in Viersen seit Jahren eine wesentliche Rolle. Im Rah- men der „Stadtbesetzung“ hält nun die Streetart Einzug und der Stadtraum wird einmal mehr zum Spielraum für künstlerische Tätigkeit und Kreativität. „Stadtbesetzung“ ist ein Verbundprojekt des Kultursekretariates Gütersloh in neun seiner Mitglied- städte, gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Edgar Müller, Käthe Wenzel, Lars Zimmermann und Garvin Dickhof schaffen Interventionen im öffent- lichen Raum. Parallel dazu bietet die Ausstellung in der Städtischen Galerie Einblicke in weitere Urban- Art-Arbeiten von Edgar Müller, Jens Hewelt, Tom Hewelt, Siegfried Müller, Michel „Cren“ Pietsch, Garvin Dickhof, Käthe Wenzel, Matthias Wermke und Mischa Leinkauf sowie Lars Zimmermann. ©IER-GraffitiamErschließungsringViersen2014 ©GarvinDickhof:GeistesBlitz.Mönchengladbach2015 ©MatthiasWermke/MischaLeinkauf:landmarks_wien KULTUR IN VIERSEN GALERIE Viersen 30.08. – 11.10.2015 Ausstellung und Kunstaktionen im öffentlichen Raum Edgar Müller Jens Hewelt / Tom Hewelt Siegfried Müller Michel „Cren“ Pietsch Garvin Dickhof Käthe Wenzel Wermke / Leinkauf Lars Zimmermann 30.08. – 11.10.2015 www.stadtbesetzung.de Städtische Galerie im Park Viersen Rathauspark 1, Viersen Telefon 02162.101 160 galerie@viersen.de, www.viersen.de Öffnungszeiten: Di – Sa 15 –18 Uhr, So und Feiertag 11– 18 Uhr 18.09.2015 15 – 22 Uhr zur Eröffnung der art null vier in der Generatorenhalle Eintritt frei / Es werden Führungen für Gruppen und Schulklassen angeboten. Anmeldung 02162.101 160 ©KätheWenzel.Bonebots ©KätheWenzel.ParallelgesellschaftUtopia ©GarvinDickhof:ZollFrei2012 Käthe Wenzels „Bonebots“ werden immer zur vollen Stunde „lebendig“.
  2. 2. ©EdgarMüller:TheCrevasse.Irland2008.3D-Straßenmalerei ©LarsZimmermann:berlinRats Zur Eröffnung der Ausstellung Stadtbesetzung und zum Auftakt der Kunstaktionen im öffentlichen Raum laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein am Samstag, 29.08.2015,18 Uhr Städtische Galerie im Park Begrüßung: Dr. Paul Schrömbges, Erster Beigeordneter der Stadt Viersen und Vorsitzender des Kultursekretariates Gütersloh Es spricht Jutta Pitzen, Städtische Galerie im Park Viersen Samstag 12. September 2015 Urban Art für alle Workshop zur Straßenmalerei mit Edgar Müller 9 –17 Uhr Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer/innen Informationen zur Einführung in die Technik und Vorbereitung eines Motivs. Für Jugendliche ab 14 Jahren Workshop und kollektive Aktion mit Lars Zimmermann / 10 – 18 Uhr Open Source Viersen: Stadt hacken! „Hacken“ (oder Hacking) bedeutet, Dinge kreativ anders zu nutzen, als eigentlich vorgesehen. Bekannt sind Hacker aus der Computerwelt, aber sie finden sich auch in vielen anderen Bereichen. Am 12. September werden wir Viersen hacken! Mit kleinen urbanen Eingriffen – City Hacking Streetart – installieren und experimentieren wir ein zukünftiges Viersen. Für Menschen ab 16 Jahren Mehr Infos unter: thecityisopensource.bloglz.de Anmeldung für beide Aktionen: Städt. Galerie im Park 02162.101 160/ galerie@viersen.de / Die Teilnahme ist entgeltfrei. Treffpunkt: Städtische Galerie im Park Sonntag, 30. August 2015 / 11 Uhr NEW Musiksommer: Open-Air-Konzert und Afrikamarkt der AWA-Viersen vor der Galerie Dienstag, 01. September 2015 / 13 – 13.30 Uhr Kunstimbiss, Kurzführung durch die Ausstellung 6. bis 11. September 2015 Entstehung eines 3D-Gemäldes des Straßenmalers Edgar Müller am Rathausmarkt zwischen Busbahnhof und Stadthaus Sonntag, 20. September 2015 / 15 Uhr Führung durch die Ausstellung Festivalbesetzung 25.09. – 17.11.2015 Zum Intern. Jazzfestival Viersen startet im Foyer der Festhalle eine weitere Werkschau der beteiligten Streetart-Künstlerinnen und Künstler. Darüber hinaus sind im Außenbereich der Festhalle Ergebnisse des Workshops „3D-Straßenmalerei“ zu begutachten, entstanden unter der Leitung von Edgar Müller. Die Ausstellung ist während des Festivals und zu den Öffnungszeiten der Festhallenveranstaltungen im Zeitraum vom 25.09. –17.11.2015 sowie nach Vereinbarung (Telefon 02162.101 467) zu besichtigen. Topacts des 29. Intern. Jazzfestivals Viersen: Nigel Kennedy, Meret Becker, Wolfgang Haffner, Nils Wülker, WDR Big Band … Weitere Infos: www.jazzfestival-viersen.de Festhalle Viersen, Hermann-Hülser-Platz 1, 41747 Viersen 25.bis 27.09. 2015 29. Internationales Jazzfestival Viersen Festhalle Viersen

×