SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Präventionsstandards zum
                            Kinderschutz in der
                          Jugend(verbands)arbeit

                            Fachtagung des LJR Saar
                                  31.Mai 2012


Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Die Fachberatungsstelle PräTect
                         • Besteht seit 2003 im BJR
                         • Versteht sich als Serviceangebot
                         • Zielgruppe sind Verantwortliche auf den
                           unterschiedlichen Ebenen in der Kinder- und
                           Jugendarbeit in Bayern

                         Wichtigste Angebote:
                         • Information und Materialien
                         • Schulung, Fort- und Weiterbildung
                         • Beratung von Personen und Organisationen
Bayerischer Jugendring
                         • Vernetzung von JA und Fachstellen
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
                         • Öffentlichkeitsarbeit
www.bjr.de
Prozessqualität - Voraussetzungen

                         3 Grundbedingungen, damit die Entwicklung
                           und Einführung von Präventionsmaßnahmen
                           in Ihrer Organisation gelingt:
                         • Beteiligung der Mädchen und Jungen
                           sicherstellen
                         • Eine offene Fehlerkultur ermöglichen
                         • Die jeweilige Organisationskultur
                           berücksichtigen

Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Bausteine struktureller Prävention (1)

                         Klare Positionierung
                            • Grundlegend und übergreifend
                            • Qualitätsmerkmal
                            • Öffentlich wahrnehmbar
                         Beispiele:
                            - „Bei uns nicht!?“ Evangelische Jugend
                              Bayern
                            - „Maßnahmenkatalog zur Prävention
                              sexueller Gewalt“ des BJR
Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
                            - Kampagne „Achtung!“ der Johanniter-
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
                              Jugend
Bausteine struktureller Prävention (2)

                         Eindeutige Regeln zum grenzachtenden
                           Umgang mit Kindern und Jugendlichen:
                           • Basieren auf Fachlichkeit
                           • Verbindlich für alle
                         Beispiele:
                            - Verhaltenskodex des BJR
                            - Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder
                              BdP
                            - Jugend des DAV
Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
                            - Bayerischer Tischtennisverband
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Bausteine struktureller Prävention (3)

                         Qualifizierung
                            • Verankerung als fester Bestandteil der
                              Mitarbeiterbildung
                            • Orientiert am Aufgabenbereich der
                              jeweiligen Mitarbeiter/innen
                            • Personalentwicklung
                         Beispiele:
                            - Aufnahme des Themenfeldes in die
                              Standards für die Juleica-Ausbildung
                            - Handbuch Prävention des KJR München-
Bayerischer Jugendring
                              Land
                            - PräTect - Baustein 4
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Bausteine struktureller Prävention (4)

                         Leitlinien zum Vorgehen im Verdachtsfall
                           • Früherkennung /“Sekundärprävention“
                           • Regelung von Verantwortlichkeiten
                           • Sofortmaßnahmen bzw. notwendige
                              Schritte bei Vermutung sexueller Gewalt
                         Beispiele:
                            - Interventionsfahrplan DPSG (Bund)
                            - „Aktiv! Gegen sexuelle Gewalt im
                              Jugendverband“ - VCP
Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
                            - PräTect - Baustein 5
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Bausteine struktureller Prävention (5)

                         Beschwerdemanagement
                            • Verbindlich, leicht erreichbar,
                              niederschwellig
                            • Beratung und Unterstützung in
                              Krisensituationen
                            • Interne und/oder externe Ansprechstellen
                              bei Vermutung/Verdacht
                         Beispiele:
                            - „Vertrauenspersonen gegen sexuelle
                              Gewalt“ in der Jugendarbeit
                            - „Kummerkasten“ (ASP „Kolle 37“)
Bayerischer Jugendring
                            - Expert/innen-Netzwerk des BJR
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

                         Kontakt:
                         Bayerischer Jugendring K.d.ö.R.
                         Beate Steinbach
                         Herzog-Heinrich-Str. 7
                         80336 München
                         089/51458-63
                         steinbach.beate@bjr.de
                         www.praetect.de

Bayerischer Jugendring
Herzog-Heinrich-Str. 7
80336 München
Fon: 089/51458-0
Fax: 089/51458-88
www.bjr.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Kurzeinführung OPAC deutsch
Kurzeinführung OPAC deutschKurzeinführung OPAC deutsch
Kurzeinführung OPAC deutsch
 
Funkuhr experiment
Funkuhr experimentFunkuhr experiment
Funkuhr experiment
 
Perth zoo
Perth zooPerth zoo
Perth zoo
 
Funkuhr experiment
Funkuhr experimentFunkuhr experiment
Funkuhr experiment
 
Presentación cazatesoros
Presentación cazatesorosPresentación cazatesoros
Presentación cazatesoros
 
El tiempo
El tiempoEl tiempo
El tiempo
 
Noticias de espeleología 20120202
Noticias de espeleología 20120202Noticias de espeleología 20120202
Noticias de espeleología 20120202
 
Ca54es
Ca54esCa54es
Ca54es
 
Noticias de espeleología 20120201
Noticias de espeleología 20120201Noticias de espeleología 20120201
Noticias de espeleología 20120201
 
Einfach
Einfach Einfach
Einfach
 
ICAA Data Library
ICAA Data LibraryICAA Data Library
ICAA Data Library
 
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
 
Hallan restos del H. sapiens más viejo
Hallan restos del H. sapiens más viejoHallan restos del H. sapiens más viejo
Hallan restos del H. sapiens más viejo
 
prisma CDW – medizinisches Berichtswesen
prisma CDW – medizinisches Berichtswesenprisma CDW – medizinisches Berichtswesen
prisma CDW – medizinisches Berichtswesen
 
Entorno de aprendizaje
Entorno de aprendizajeEntorno de aprendizaje
Entorno de aprendizaje
 
Presentacion
PresentacionPresentacion
Presentacion
 
TWT Factsheet: Social Media Monitoring-Lösung
TWT Factsheet: Social Media Monitoring-LösungTWT Factsheet: Social Media Monitoring-Lösung
TWT Factsheet: Social Media Monitoring-Lösung
 
Película fotográfica
Película fotográficaPelícula fotográfica
Película fotográfica
 
Noticias espeleológicas 20111219
Noticias espeleológicas 20111219Noticias espeleológicas 20111219
Noticias espeleológicas 20111219
 
Edv test
Edv testEdv test
Edv test
 

Mehr von Landesjugendring Saar

Mehr von Landesjugendring Saar (8)

2015 04-18 foerderseminar
2015 04-18 foerderseminar2015 04-18 foerderseminar
2015 04-18 foerderseminar
 
Grundlagen der Pressearbeit
Grundlagen der PressearbeitGrundlagen der Pressearbeit
Grundlagen der Pressearbeit
 
LJR-Highlights 2013
LJR-Highlights 2013LJR-Highlights 2013
LJR-Highlights 2013
 
Kinderschutzgesetz aktueller Sachstand
Kinderschutzgesetz aktueller SachstandKinderschutzgesetz aktueller Sachstand
Kinderschutzgesetz aktueller Sachstand
 
Kinderschutzgesetz
KinderschutzgesetzKinderschutzgesetz
Kinderschutzgesetz
 
Die Landesjugendring Saar und seine Mitgliedsverbände
Die Landesjugendring Saar und seine MitgliedsverbändeDie Landesjugendring Saar und seine Mitgliedsverbände
Die Landesjugendring Saar und seine Mitgliedsverbände
 
Juleica
JuleicaJuleica
Juleica
 
Jahresrückblick09
Jahresrückblick09Jahresrückblick09
Jahresrückblick09
 

2012 05-31 präsentation-ljr_saar_fachtag

  • 1. Präventionsstandards zum Kinderschutz in der Jugend(verbands)arbeit Fachtagung des LJR Saar 31.Mai 2012 Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 2. Die Fachberatungsstelle PräTect • Besteht seit 2003 im BJR • Versteht sich als Serviceangebot • Zielgruppe sind Verantwortliche auf den unterschiedlichen Ebenen in der Kinder- und Jugendarbeit in Bayern Wichtigste Angebote: • Information und Materialien • Schulung, Fort- und Weiterbildung • Beratung von Personen und Organisationen Bayerischer Jugendring • Vernetzung von JA und Fachstellen Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 • Öffentlichkeitsarbeit www.bjr.de
  • 3. Prozessqualität - Voraussetzungen 3 Grundbedingungen, damit die Entwicklung und Einführung von Präventionsmaßnahmen in Ihrer Organisation gelingt: • Beteiligung der Mädchen und Jungen sicherstellen • Eine offene Fehlerkultur ermöglichen • Die jeweilige Organisationskultur berücksichtigen Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 4. Bausteine struktureller Prävention (1) Klare Positionierung • Grundlegend und übergreifend • Qualitätsmerkmal • Öffentlich wahrnehmbar Beispiele: - „Bei uns nicht!?“ Evangelische Jugend Bayern - „Maßnahmenkatalog zur Prävention sexueller Gewalt“ des BJR Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München - Kampagne „Achtung!“ der Johanniter- Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de Jugend
  • 5. Bausteine struktureller Prävention (2) Eindeutige Regeln zum grenzachtenden Umgang mit Kindern und Jugendlichen: • Basieren auf Fachlichkeit • Verbindlich für alle Beispiele: - Verhaltenskodex des BJR - Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder BdP - Jugend des DAV Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München - Bayerischer Tischtennisverband Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 6. Bausteine struktureller Prävention (3) Qualifizierung • Verankerung als fester Bestandteil der Mitarbeiterbildung • Orientiert am Aufgabenbereich der jeweiligen Mitarbeiter/innen • Personalentwicklung Beispiele: - Aufnahme des Themenfeldes in die Standards für die Juleica-Ausbildung - Handbuch Prävention des KJR München- Bayerischer Jugendring Land - PräTect - Baustein 4 Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 7. Bausteine struktureller Prävention (4) Leitlinien zum Vorgehen im Verdachtsfall • Früherkennung /“Sekundärprävention“ • Regelung von Verantwortlichkeiten • Sofortmaßnahmen bzw. notwendige Schritte bei Vermutung sexueller Gewalt Beispiele: - Interventionsfahrplan DPSG (Bund) - „Aktiv! Gegen sexuelle Gewalt im Jugendverband“ - VCP Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 - PräTect - Baustein 5 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 8. Bausteine struktureller Prävention (5) Beschwerdemanagement • Verbindlich, leicht erreichbar, niederschwellig • Beratung und Unterstützung in Krisensituationen • Interne und/oder externe Ansprechstellen bei Vermutung/Verdacht Beispiele: - „Vertrauenspersonen gegen sexuelle Gewalt“ in der Jugendarbeit - „Kummerkasten“ (ASP „Kolle 37“) Bayerischer Jugendring - Expert/innen-Netzwerk des BJR Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de
  • 9. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontakt: Bayerischer Jugendring K.d.ö.R. Beate Steinbach Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München 089/51458-63 steinbach.beate@bjr.de www.praetect.de Bayerischer Jugendring Herzog-Heinrich-Str. 7 80336 München Fon: 089/51458-0 Fax: 089/51458-88 www.bjr.de