SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die hohe Kunst des
Schweizer Hospitality-
Managements
Die Schweizer Hotel Management Schulen widmen sich mit Leidenschaft dem
Hospitality-Management und vermitteln die auf dem ganzen Globus
hochgeschätzten Schweizer Traditionen auf diesem Gebiet.
Das Bachelorstudium
Mit der Konzentration auf die Kernkompetenzen in den Bereichen Hospitality und
dem internationalen Management bieten die Schweizer Hotel Management
Schulen ein intensives Grundstudienprogramm an und zielen darauf ab die
Studenten zu motivieren und sich grade durch die Schweizer Kultur und
Gastfreundschaft inspirieren zu lassen.
Das Schweizer Diplom in Hotel Operations Management steht am Ende der ersten
zwei Studienjahren bei der Belegung des gesamten Studienprogramms.
Weiterführend werden die Studenten bei erfolgreich abgelegten Prüfungen das
Swiss Higher Diploma erlangen. Danach ist eine persönliche Spezialisierung
möglich, die dann bis zum Bachelor of Arts (Honours) studiert werden kann.
5 Monate 4-6 Monate
Hotel Operations Management, Hotel Management, Events Management oder Food & Beverage and Restaurant
Management
Akademisches Semester Bezahltes Praktikum in der Schweiz oder im Ausland
Postgraduate Diploma in chosen specialisation
 Quelle: University of Derby (VK).
 Das erfolgreiche Abschließen der Postgraduate Diploma Programme ist
elementar, um sich für einen der Master-Studiengänge für International
Business zu qualifizieren
Zulassungsvoraussetzungen für das
Postgraduate Diploma
 Empfohlenes Mindestalter 21 Jahre
 Abgeschlossener Bachelor in einem beliebigen Fachbereich oder mindestens
3-jährige Erfahrung in leitender Position in einer beliebigen Branche.
 Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 500 oder IELTS 5.0 oder OOPT 50+
oder gleichwertig
Master Studiengänge
 Um ihre Management- und Führungskompetenzen zu erweitern, ihr
Vorgehensweise bei einer Problemlösung und dem kritischen Denken zu
stärken, sind die Master Studienprogramme genau das Richtige Studium in
diese Fähigkeiten auszubauen.
 Das Arbeiten in kleinen, internaktiven Studentengruppen aus verschiedensten
Nationen ist ein weiteres, großes Privileg das Master Absolventen genießen
dürfen.
Master of International Business
5 Monate 4-6 Monate
Hotel, Resort & Spa Management oder Food & Beverage and Restaurant Management
Akademisches Semester Bezahltes Praktikum in der Schweiz oder im Ausland
Master of International Business in chosen specialisation
 Quelle: University of Derby (VK).
Zulassungsvoraussetzungen
 Empfohlenes Mindestalter 21 Jahre
 Erfolgreicher Abschluss eines Postgraduate Diploma (mit Praktikum) oder
Bachelor in Hotel Management (oder in einer verwandten Fachrichtung) und
mindestens 6 Monate Berufserfahrung.
 Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 525 oder IELTS 5.5 oder OOPT 60+
oder gleichwertig
Master of Science
5 Monate 6 Monate – Präsenz- oder Fernstudium
International Hospitality Management
Akademisches Semester Selbststudium
Master of Science in International Hospitality Management
 Quelle: University of Derby (VK).
Zulassungsvoraussetzungen
 Bachelor with Honours (mind. 2:2) in Hospitality/Events und mindestens 8
Monate fachrelevante Berufserfahrung
 Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 550 oder IELTS 6.0 oder gleichwertig*
 Bewerber mit nachgewiesener Berufserfahrung von mehr als 5 Jahren in
leitender Position können auch ohne höhere Qualifikation aufgenommen
werden.
For more information, visit us
https://www.abmswiss.com/international/de/
Die hohe kunst des schweizer hospitality managements

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

César ritz colleges schweiz hotel, tourismus und unternehmertum
César ritz colleges schweiz   hotel, tourismus und unternehmertumCésar ritz colleges schweiz   hotel, tourismus und unternehmertum
César ritz colleges schweiz hotel, tourismus und unternehmertumflexalexander
 
Private universitäten schweiz
Private universitäten schweizPrivate universitäten schweiz
Private universitäten schweizrashed09
 
Mba in der schweiz
Mba in der schweizMba in der schweiz
Mba in der schweizRiahanLopez
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizKripannita
 
Hotel management in der schweiz studieren
Hotel management in der schweiz studierenHotel management in der schweiz studieren
Hotel management in der schweiz studierenAdrita9
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018St.Galler Business School
 
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017Marvin Müller
 
Universität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzernUniversität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzernRussellCrowe0
 
Die universität der hotelie in luzern
Die universität der hotelie in luzernDie universität der hotelie in luzern
Die universität der hotelie in luzernabonii
 
Hospitality management in praxis und theorie
Hospitality management in praxis und theorieHospitality management in praxis und theorie
Hospitality management in praxis und theorieflexalexander
 

Was ist angesagt? (14)

César ritz colleges schweiz hotel, tourismus und unternehmertum
César ritz colleges schweiz   hotel, tourismus und unternehmertumCésar ritz colleges schweiz   hotel, tourismus und unternehmertum
César ritz colleges schweiz hotel, tourismus und unternehmertum
 
Private universitäten schweiz
Private universitäten schweizPrivate universitäten schweiz
Private universitäten schweiz
 
Mba in der schweiz
Mba in der schweizMba in der schweiz
Mba in der schweiz
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweiz
 
Hotel management in der schweiz studieren
Hotel management in der schweiz studierenHotel management in der schweiz studieren
Hotel management in der schweiz studieren
 
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
International Executive MBA, St. Galler Business School 2018
 
Gesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health EconomicsGesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health Economics
 
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017
DAAD Hochschulsommerkurs-Stipendien 2017
 
MMF
MMFMMF
MMF
 
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business SchoolProgrammübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
Programmübersicht 2018 – SMBS University of Salzburg Business School
 
Gesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health EconomicsGesundheitsökonomie Health Economics
Gesundheitsökonomie Health Economics
 
Universität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzernUniversität der hotelie in luzern
Universität der hotelie in luzern
 
Die universität der hotelie in luzern
Die universität der hotelie in luzernDie universität der hotelie in luzern
Die universität der hotelie in luzern
 
Hospitality management in praxis und theorie
Hospitality management in praxis und theorieHospitality management in praxis und theorie
Hospitality management in praxis und theorie
 

Ähnlich wie Die hohe kunst des schweizer hospitality managements

Hospitality management
Hospitality managementHospitality management
Hospitality managementKripannita
 
Allgemeine informationen über das mba programm
Allgemeine informationen über das mba programmAllgemeine informationen über das mba programm
Allgemeine informationen über das mba programmflexalexander
 
Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...
 Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH... Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...
Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...Fachhochschule Salzburg
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusFachhochschule Salzburg
 
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotel
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und HotelBASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotel
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotelazubister GmbH
 
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierendeUniversitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierendeRiahanLopez
 
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizVom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizAdrita9
 
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizVom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizZerin0
 
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBerufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBusiness School Magdeburg
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizKripannita
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...SMBS University of Salzburg Business School
 
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für ManagerSt.Galler Business School
 
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisieren
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisierenSich in folgenden business und management bereichen spezialisieren
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisierenRiahanLopez
 
NHTV Presentation German
NHTV Presentation  GermanNHTV Presentation  German
NHTV Presentation GermanNienke Dolfing
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveoncampus
 
Mba studiengänge an der abms schweiz
Mba studiengänge an der abms schweizMba studiengänge an der abms schweiz
Mba studiengänge an der abms schweizabonii
 

Ähnlich wie Die hohe kunst des schweizer hospitality managements (20)

Hospitality management
Hospitality managementHospitality management
Hospitality management
 
Allgemeine informationen über das mba programm
Allgemeine informationen über das mba programmAllgemeine informationen über das mba programm
Allgemeine informationen über das mba programm
 
Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...
 Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH... Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...
Tourismus studieren in Salzburg: Innovation & Management im Tourismus der FH...
 
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im TourismusBachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
Bachelor Studium Innovation & Management im Tourismus
 
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotel
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und HotelBASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotel
BASF - Berufsfeld Dienstleistung, Gastronomie und Hotel
 
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierendeUniversitäten der schweiz für ausländische studierende
Universitäten der schweiz für ausländische studierende
 
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizVom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
 
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweizVom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
Vom gourmet studium zum sterne-koch in der schweiz
 
HSO Executive Business School
HSO Executive Business SchoolHSO Executive Business School
HSO Executive Business School
 
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in HelmstedtBerufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
Berufsbegleitender MBA Universität Magdeburg in Helmstedt
 
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBAAKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
AKAD Hochschule für Berufstätige - BBA
 
Private universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweizPrivate universitäten in der schweiz
Private universitäten in der schweiz
 
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
Master Lehrgang Management und Unternehmensführung in Südtirol - SMBS Univers...
 
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
2016 - 2017 Berufsbegleitende Ausbildungen MBA & Diplome für Manager
 
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisieren
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisierenSich in folgenden business und management bereichen spezialisieren
Sich in folgenden business und management bereichen spezialisieren
 
NHTV Presentation German
NHTV Presentation  GermanNHTV Presentation  German
NHTV Presentation German
 
HSO KV College
HSO KV CollegeHSO KV College
HSO KV College
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-live
 
International Executive MBA 2019-2020
International Executive MBA 2019-2020International Executive MBA 2019-2020
International Executive MBA 2019-2020
 
Mba studiengänge an der abms schweiz
Mba studiengänge an der abms schweizMba studiengänge an der abms schweiz
Mba studiengänge an der abms schweiz
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 

Die hohe kunst des schweizer hospitality managements

  • 1. Die hohe Kunst des Schweizer Hospitality- Managements
  • 2. Die Schweizer Hotel Management Schulen widmen sich mit Leidenschaft dem Hospitality-Management und vermitteln die auf dem ganzen Globus hochgeschätzten Schweizer Traditionen auf diesem Gebiet.
  • 3. Das Bachelorstudium Mit der Konzentration auf die Kernkompetenzen in den Bereichen Hospitality und dem internationalen Management bieten die Schweizer Hotel Management Schulen ein intensives Grundstudienprogramm an und zielen darauf ab die Studenten zu motivieren und sich grade durch die Schweizer Kultur und Gastfreundschaft inspirieren zu lassen.
  • 4. Das Schweizer Diplom in Hotel Operations Management steht am Ende der ersten zwei Studienjahren bei der Belegung des gesamten Studienprogramms. Weiterführend werden die Studenten bei erfolgreich abgelegten Prüfungen das Swiss Higher Diploma erlangen. Danach ist eine persönliche Spezialisierung möglich, die dann bis zum Bachelor of Arts (Honours) studiert werden kann.
  • 5. 5 Monate 4-6 Monate Hotel Operations Management, Hotel Management, Events Management oder Food & Beverage and Restaurant Management Akademisches Semester Bezahltes Praktikum in der Schweiz oder im Ausland Postgraduate Diploma in chosen specialisation
  • 6.  Quelle: University of Derby (VK).  Das erfolgreiche Abschließen der Postgraduate Diploma Programme ist elementar, um sich für einen der Master-Studiengänge für International Business zu qualifizieren
  • 7. Zulassungsvoraussetzungen für das Postgraduate Diploma  Empfohlenes Mindestalter 21 Jahre  Abgeschlossener Bachelor in einem beliebigen Fachbereich oder mindestens 3-jährige Erfahrung in leitender Position in einer beliebigen Branche.  Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 500 oder IELTS 5.0 oder OOPT 50+ oder gleichwertig
  • 8. Master Studiengänge  Um ihre Management- und Führungskompetenzen zu erweitern, ihr Vorgehensweise bei einer Problemlösung und dem kritischen Denken zu stärken, sind die Master Studienprogramme genau das Richtige Studium in diese Fähigkeiten auszubauen.  Das Arbeiten in kleinen, internaktiven Studentengruppen aus verschiedensten Nationen ist ein weiteres, großes Privileg das Master Absolventen genießen dürfen.
  • 9. Master of International Business 5 Monate 4-6 Monate Hotel, Resort & Spa Management oder Food & Beverage and Restaurant Management Akademisches Semester Bezahltes Praktikum in der Schweiz oder im Ausland Master of International Business in chosen specialisation
  • 10.  Quelle: University of Derby (VK).
  • 11. Zulassungsvoraussetzungen  Empfohlenes Mindestalter 21 Jahre  Erfolgreicher Abschluss eines Postgraduate Diploma (mit Praktikum) oder Bachelor in Hotel Management (oder in einer verwandten Fachrichtung) und mindestens 6 Monate Berufserfahrung.  Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 525 oder IELTS 5.5 oder OOPT 60+ oder gleichwertig
  • 12. Master of Science 5 Monate 6 Monate – Präsenz- oder Fernstudium International Hospitality Management Akademisches Semester Selbststudium Master of Science in International Hospitality Management
  • 13.  Quelle: University of Derby (VK).
  • 14. Zulassungsvoraussetzungen  Bachelor with Honours (mind. 2:2) in Hospitality/Events und mindestens 8 Monate fachrelevante Berufserfahrung  Englischkenntnisse auf dem Level TOEFL 550 oder IELTS 6.0 oder gleichwertig*  Bewerber mit nachgewiesener Berufserfahrung von mehr als 5 Jahren in leitender Position können auch ohne höhere Qualifikation aufgenommen werden.
  • 15. For more information, visit us https://www.abmswiss.com/international/de/