SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
● Gerade als
Börsenneuling sind
Informationen sehr
wichtig
● Ohne eine gute
Strategie verliert man
schnell Geld
Börse für Anfänger
● Vorurteile gegen Aktien aus
dem Weg räumen
Gerade in Deutschland git es viele
Vorbehalte gegen Aktien. Aussagen
Aktien sind nur was für Profis oder
Besserverdiener hört man öfter.
Das ist nur zu einem kleinen Teil
richtig. Es gehört schon etwas
Fachwissen dazu. Aber gerade als
langfristige Geldanlage sind Aktien fast
unschlagbar.
Börse für Anfänger
● Ohne Aktien können Firmen
nicht überleben
Unternehmen brauchen eine Menge
Geld um ihre Produkte herzustellen.
Beispielsweise müssen
Produktionsmaschinen angeschafft
werden. Oder es ein Produkt wird neu
entwickelt, Material für die Produktion
muss eingekauft werden usw..
Bei all diesen Dingen benötigt ein
Unternehmen erst mal Geld.
Aktieninhaber stellen dem
Unternehmen Geld zur Verfügung
indem sie Aktien kaufen. Dafür
bekommen sie als Gegenleistung in
der Regel eine Dividende
Börse für Anfänger
● Die richtige Strategie ist
besonders wichtig
Ohne eine gute Strategie wird es an der
Börse schwierig dauerhaft Gewinne zu
Erwirtschaften. Im Gegenteil die Gefahr ist
sogar sehr groß Verluste zu erleiden.
Es gibt eine ganze Reihe von
Börsenstrategien. Hier mal einige
Aufgezählt:
– Dividendenstrategie
– Momentum Strategie
– Value Strategie
● Mein Favorit: „ Die 10
Prozent Regel“
Durch eine gute Streuung wird das Risiko
an der Börse deutlich verringert. Mit der 10
Prozent Regel kann man das sehr einfach
umsetzen.
Das bedeutet das egal wie groß die
gesamte Anlagesumme ist, diese in 10
Prozent Stücke aufzuteilen.
Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro
bedeutet das 10 verschiedene Aktien von je
1.000 Euro.
Börse für Anfänger
● ETF´s sind eine einfache
Möglichkeit am
Wertpapierhandel
teilzunehmen.
Für alle die möglichst wenig Arbeit in
ihre Aktienanlage investieren möchten,
bieten sich ETF´s an. Hier wird in der
Regel ein ETF nachgebildet und man
kauft dann anteilig alle Aktien aus dem
Index.
Das bringt eine gute Streuung und das
besondere an ETF´s ist das sie sehr
kostengünstig sind.
Börse für Anfänger
● Was benötige ich um Aktien
zu Handeln?
Bevor es losgehen kann muss ein
Wertpapierdepot angelegt werden. Das
kann heute sehr schnell und
kostengünstig bei einer Direktbank
angelegt werden.
Ein Broker erledigt die Kauf und
Verkaufswünsche. Auch ist solch ein
Broker in der Regel bei Direktbanken
gleich mit integriert
● Hier mal eine kleine Auswahl
von Direktbanken:
– INGDiBa
– OnVista
– Comdirekt
– DAB Bank
Börse für Anfänger
● Den richtigen
Zeitpunkt treffen
Viel wird darüber diskutiert wann der
richtige Einstiegszeitraum für Aktien ist.
Ganz einfach es gibt keinen.
Viel wichtiger ist der Anlagezeitraum.
Umso länger der Anlagezeitraum ist
umso unwichter wird
Einstiegszeitraum.
Mindestens sollten es 5 Jahre sein.
Besser 10 oder 15 Jahre.
Börse für Anfänger
● Neugierig geworden?
Noch viel mehr Informationen gibt es
unter Börse für Anfänger
Auch zu weiteren Themen der
Geldanlage gibt es Informationen auf
Mein Geldanlage Vergleich
Börse für Anfänger

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-TypenKapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typenanyoption
 
Ebook des Brokers 24option in deutsch
Ebook des Brokers 24option in deutschEbook des Brokers 24option in deutsch
Ebook des Brokers 24option in deutschDeutsche Forex Broker
 
Kapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko ManagementKapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko Managementanyoption
 
Finanziell frei
Finanziell freiFinanziell frei
Finanziell freiawa1
 
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinne in jeder Marktlage
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinnein jeder MarktlageAndrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinnein jeder Marktlage
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinne in jeder MarktlageInvestor Verlag
 
Forex Einsteiger Serie - Die Grundlagen
Forex Einsteiger Serie - Die GrundlagenForex Einsteiger Serie - Die Grundlagen
Forex Einsteiger Serie - Die GrundlagenPipsologie
 
Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche
Kapitel 13: 
Regelungen in der BrancheKapitel 13: 
Regelungen in der Branche
Kapitel 13: 
Regelungen in der Brancheanyoption
 
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen TradersKapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Tradersanyoption
 

Was ist angesagt? (10)

Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-TypenKapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
Kapitel 12: 
Trading-Plattform & Trading-Typen
 
Ebook des Brokers 24option in deutsch
Ebook des Brokers 24option in deutschEbook des Brokers 24option in deutsch
Ebook des Brokers 24option in deutsch
 
Erfahrungen mit eToro -Testbericht
Erfahrungen mit eToro -TestberichtErfahrungen mit eToro -Testbericht
Erfahrungen mit eToro -Testbericht
 
Kapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko ManagementKapitel 4: 
Risiko Management
Kapitel 4: 
Risiko Management
 
Finanziell frei
Finanziell freiFinanziell frei
Finanziell frei
 
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinne in jeder Marktlage
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinnein jeder MarktlageAndrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinnein jeder Marktlage
Andrei Anissimov: Konzept der konstanten Gewinne in jeder Marktlage
 
Forex Einsteiger Serie - Die Grundlagen
Forex Einsteiger Serie - Die GrundlagenForex Einsteiger Serie - Die Grundlagen
Forex Einsteiger Serie - Die Grundlagen
 
Andreas Sommer: Ein Barometer für das Börsenwetter
Andreas Sommer: Ein Barometer für das BörsenwetterAndreas Sommer: Ein Barometer für das Börsenwetter
Andreas Sommer: Ein Barometer für das Börsenwetter
 
Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche
Kapitel 13: 
Regelungen in der BrancheKapitel 13: 
Regelungen in der Branche
Kapitel 13: 
Regelungen in der Branche
 
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen TradersKapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
Kapitel 2: Psychologie eines erfolgreichen Traders
 

Ähnlich wie Börse für Anfänger

Leitfaden fur den Handel mit Binare Optionen
Leitfaden fur den Handel mit Binare OptionenLeitfaden fur den Handel mit Binare Optionen
Leitfaden fur den Handel mit Binare Optionenanyoption
 
Dividenden-Alarm
Dividenden-AlarmDividenden-Alarm
Dividenden-Alarmlobo821
 
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013Nicolas Berg
 
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"Stefan Böhm
 
ArbiSmart Bewertung
ArbiSmart BewertungArbiSmart Bewertung
ArbiSmart BewertungEdithWEB
 
Investmentfonds
InvestmentfondsInvestmentfonds
InvestmentfondsOwain Pill
 
Forex Tutorenkurs für Anfänger
Forex Tutorenkurs für AnfängerForex Tutorenkurs für Anfänger
Forex Tutorenkurs für AnfängerIFC Markets Corp.
 
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Nicolas Berg
 
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch German
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch GermanArtMind Trade - Präsentation in Deutsch German
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch GermanArtMind Trade - Earn.World
 
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012Nicolas Berg
 
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013Nicolas Berg
 
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Nicolas Berg
 
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014Nicolas Berg
 
32 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 232 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 2ICV_eV
 
32 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 232 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 2ICV_eV
 
Geld verdienen mit dem Masterplan Plus
Geld verdienen mit dem Masterplan PlusGeld verdienen mit dem Masterplan Plus
Geld verdienen mit dem Masterplan Plusself-made-millionaer
 

Ähnlich wie Börse für Anfänger (20)

Leitfaden fur den Handel mit Binare Optionen
Leitfaden fur den Handel mit Binare OptionenLeitfaden fur den Handel mit Binare Optionen
Leitfaden fur den Handel mit Binare Optionen
 
Dividenden-Alarm
Dividenden-AlarmDividenden-Alarm
Dividenden-Alarm
 
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
Finanzierung startup startimpuls zug sep 2013
 
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
 
dividend alert
dividend alertdividend alert
dividend alert
 
ArbiSmart Bewertung
ArbiSmart BewertungArbiSmart Bewertung
ArbiSmart Bewertung
 
Investmentfonds
InvestmentfondsInvestmentfonds
Investmentfonds
 
Robot Trade
Robot TradeRobot Trade
Robot Trade
 
Forex Tutorenkurs für Anfänger
Forex Tutorenkurs für AnfängerForex Tutorenkurs für Anfänger
Forex Tutorenkurs für Anfänger
 
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro olten_sep 2012
 
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch German
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch GermanArtMind Trade - Präsentation in Deutsch German
ArtMind Trade - Präsentation in Deutsch German
 
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
Finanzierung startup venture apéro basel_april 2012
 
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013
Finanzierung startup startimpuls bern jan 2013
 
Binäre optionen strategie
Binäre optionen strategieBinäre optionen strategie
Binäre optionen strategie
 
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
Finanzierung startup venture apéro winti_sep 2012
 
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014
Finanzierung startup startimpuls basel_juli 2014
 
32 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 232 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 2
 
32 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 232 unternehmenswert teil 2
32 unternehmenswert teil 2
 
Masterplan plus
Masterplan plusMasterplan plus
Masterplan plus
 
Geld verdienen mit dem Masterplan Plus
Geld verdienen mit dem Masterplan PlusGeld verdienen mit dem Masterplan Plus
Geld verdienen mit dem Masterplan Plus
 

Börse für Anfänger

  • 1. ● Gerade als Börsenneuling sind Informationen sehr wichtig ● Ohne eine gute Strategie verliert man schnell Geld Börse für Anfänger
  • 2. ● Vorurteile gegen Aktien aus dem Weg räumen Gerade in Deutschland git es viele Vorbehalte gegen Aktien. Aussagen Aktien sind nur was für Profis oder Besserverdiener hört man öfter. Das ist nur zu einem kleinen Teil richtig. Es gehört schon etwas Fachwissen dazu. Aber gerade als langfristige Geldanlage sind Aktien fast unschlagbar. Börse für Anfänger
  • 3. ● Ohne Aktien können Firmen nicht überleben Unternehmen brauchen eine Menge Geld um ihre Produkte herzustellen. Beispielsweise müssen Produktionsmaschinen angeschafft werden. Oder es ein Produkt wird neu entwickelt, Material für die Produktion muss eingekauft werden usw.. Bei all diesen Dingen benötigt ein Unternehmen erst mal Geld. Aktieninhaber stellen dem Unternehmen Geld zur Verfügung indem sie Aktien kaufen. Dafür bekommen sie als Gegenleistung in der Regel eine Dividende Börse für Anfänger
  • 4. ● Die richtige Strategie ist besonders wichtig Ohne eine gute Strategie wird es an der Börse schwierig dauerhaft Gewinne zu Erwirtschaften. Im Gegenteil die Gefahr ist sogar sehr groß Verluste zu erleiden. Es gibt eine ganze Reihe von Börsenstrategien. Hier mal einige Aufgezählt: – Dividendenstrategie – Momentum Strategie – Value Strategie ● Mein Favorit: „ Die 10 Prozent Regel“ Durch eine gute Streuung wird das Risiko an der Börse deutlich verringert. Mit der 10 Prozent Regel kann man das sehr einfach umsetzen. Das bedeutet das egal wie groß die gesamte Anlagesumme ist, diese in 10 Prozent Stücke aufzuteilen. Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro bedeutet das 10 verschiedene Aktien von je 1.000 Euro. Börse für Anfänger
  • 5. ● ETF´s sind eine einfache Möglichkeit am Wertpapierhandel teilzunehmen. Für alle die möglichst wenig Arbeit in ihre Aktienanlage investieren möchten, bieten sich ETF´s an. Hier wird in der Regel ein ETF nachgebildet und man kauft dann anteilig alle Aktien aus dem Index. Das bringt eine gute Streuung und das besondere an ETF´s ist das sie sehr kostengünstig sind. Börse für Anfänger
  • 6. ● Was benötige ich um Aktien zu Handeln? Bevor es losgehen kann muss ein Wertpapierdepot angelegt werden. Das kann heute sehr schnell und kostengünstig bei einer Direktbank angelegt werden. Ein Broker erledigt die Kauf und Verkaufswünsche. Auch ist solch ein Broker in der Regel bei Direktbanken gleich mit integriert ● Hier mal eine kleine Auswahl von Direktbanken: – INGDiBa – OnVista – Comdirekt – DAB Bank Börse für Anfänger
  • 7. ● Den richtigen Zeitpunkt treffen Viel wird darüber diskutiert wann der richtige Einstiegszeitraum für Aktien ist. Ganz einfach es gibt keinen. Viel wichtiger ist der Anlagezeitraum. Umso länger der Anlagezeitraum ist umso unwichter wird Einstiegszeitraum. Mindestens sollten es 5 Jahre sein. Besser 10 oder 15 Jahre. Börse für Anfänger
  • 8. ● Neugierig geworden? Noch viel mehr Informationen gibt es unter Börse für Anfänger Auch zu weiteren Themen der Geldanlage gibt es Informationen auf Mein Geldanlage Vergleich Börse für Anfänger