Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Wissensmanagement in der beruflichen Praxis      Diskussionsforen für Experten20. November 2012 / Klaus Burkard
Fragen               •         Wie informieren sich Mitarbeiter?               •         Wie lernen Gruppen?              ...
Inhalt                  Wissensmanagement in der beruflichen Praxis                                   Diskussionsforen für...
I. Konzept                                               II. Praxis                            III. AusblickVoraussetzunge...
I. Konzept            II. Praxis        III. AusblickUmfang der Einführung               •         Aufbau der Diskussionsp...
I. Konzept                 II. Praxis           III. AusblickZeitlicher Ablauf      Planung                   Umsetzung   ...
I. Konzept              II. Praxis                 III. AusblickZentrale Kommunikation (≠ Email)                          ...
I. Konzept                                         II. Praxis                        III. AusblickPraxisgemeinschaften / C...
I. Konzept    II. Praxis           III. AusblickWachstum  Produktionswachstum                            Wissenswachstum  ...
I. Konzept               II. Praxis    III. AusblickWachstumsfaktoren                                •   Ortsunabhängigkei...
I. Konzept                  II. Praxis    III. AusblickOffenheit                                        Jeder Mitarbeiter ...
I. Konzept    II. Praxis          III. AusblickBetriebsratsvereinbarung                                        1. Transpar...
I. Konzept    II. Praxis   III. AusblickOSRAM Communities = Discussion Platform                                           ...
I. Konzept    II. Praxis                III. AusblickBenutzbarkeit durch Einfachheit                                  Bena...
I. Konzept               II. Praxis                  III. AusblickExperten = Wissensarbeiter                              ...
I. Konzept            II. Praxis     III. Ausblick Förderung über die Lebensdauer                                         ...
I. Konzept    II. Praxis            III. AusblickVertraulichkeit                                             < 0,1%       ...
I. Konzept            II. Praxis          III. AusblickDiskussion & DokumenteFreie Konversation                           ...
I. Konzept                   II. Praxis         III. AusblickHorizont                                1. Plattform offiziel...
Vielen Dank                                für Ihre Aufmerksamkeit.November 2012 / Klaus Burkard
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Expert Communities and Collaboration 8.WIMA-Tage_Stuttgart_2012

477 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Karriere
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Expert Communities and Collaboration 8.WIMA-Tage_Stuttgart_2012

  1. 1. Wissensmanagement in der beruflichen Praxis Diskussionsforen für Experten20. November 2012 / Klaus Burkard
  2. 2. Fragen • Wie informieren sich Mitarbeiter? • Wie lernen Gruppen? • Welche Praxisgemeinschaften gibt es? … heute schon in meinem Unternehmen?November 2012 / Klaus Burkard
  3. 3. Inhalt Wissensmanagement in der beruflichen Praxis Diskussionsforen für Experten I. Konzept & Vorbereitung II. Praxis III. AusblickNovember 2012 / Klaus Burkard
  4. 4. I. Konzept II. Praxis III. AusblickVoraussetzungen 40.000 Mitarbeiter Intranet LED- LED- Experten Experten Vor- Neu bei Vertrieb Thermik entwicklung OSRAM Marketing Vertrieb USA Forschung Optik Profit PrevaLED Asien Vor- Thermik entwicklung Flächen- Marketing Europa Einkauf Elektronik Anwendung Licht Forschung Optik ProFit Flex Support Flächen- LED - Elektronik Licht Experten Anwendung Südamerika Support Vertrieb LED- ExpertenNovember 2012 / Klaus Burkard
  5. 5. I. Konzept II. Praxis III. AusblickUmfang der Einführung • Aufbau der Diskussionsplattform • Migration einer Expertengruppe • Öffnung und Ausbau der PlattformNovember 2012 / Klaus Burkard
  6. 6. I. Konzept II. Praxis III. AusblickZeitlicher Ablauf Planung Umsetzung Pilotphase Auswertung AusweitungNovember 2012 / Klaus Burkard
  7. 7. I. Konzept II. Praxis III. AusblickZentrale Kommunikation (≠ Email) Email Zentral 1. 1:1+cc n:n Lernen durch Beobachtung mögl. 2. kurze „Halbwertszeit“ langlebig + simultane Dokumentation 3. geringer Kontext hoher Kontext + Kennenlernen möglichNovember 2012 / Klaus Burkard
  8. 8. I. Konzept II. Praxis III. AusblickPraxisgemeinschaften / Communities of Practice Top-Down Emergentes, Befehlshierarchie organisches Netzwerk Communities of Practice Feuerwehr Menschenmenge / Freundeskreise / zufällige NetzwerkeNovember 2012 / Klaus BurkardQuelle: nach Andrew Hinton http://www.inkblurt.com/2007/04/23/architectures-for-conversation-ii
  9. 9. I. Konzept II. Praxis III. AusblickWachstum Produktionswachstum Wissenswachstum Communities of Practice Menge, Größe Vielfalt, Vernetzung, Ideen, KulturNovember 2012 / Klaus Burkard
  10. 10. I. Konzept II. Praxis III. AusblickWachstumsfaktoren • Ortsunabhängigkeit • Zeitunabhängigkeit • Einfachheit • Zweckfreiheit • Freiwilligkeit • OffenheitNovember 2012 / Klaus Burkard
  11. 11. I. Konzept II. Praxis III. AusblickOffenheit Jeder Mitarbeiter kann und darf • Posts & Kommentare schreiben • Mitglied werden • Communities gründenNovember 2012 / Klaus Burkard
  12. 12. I. Konzept II. Praxis III. AusblickBetriebsratsvereinbarung 1. Transparenz 2. Offenheit 3. FreiwilligkeitNovember 2012 / Klaus Burkard
  13. 13. I. Konzept II. Praxis III. AusblickOSRAM Communities = Discussion Platform 43 Communities 970 Posts 6000 VisitorsNovember 2012 / Klaus Burkard
  14. 14. I. Konzept II. Praxis III. AusblickBenutzbarkeit durch Einfachheit Benachrichtigung Bewertung Icon (Communities und Posts) Ablage in Open SharePoint-Folder HTMLNovember 2012 / Klaus Burkard
  15. 15. I. Konzept II. Praxis III. AusblickExperten = Wissensarbeiter 100 Wissensarbeiter 1er 90 schreibt Post 9 lesen! kommentieren 100 % Nutzen !November 2012 / Klaus Burkard Quelle: [Nielsen 2006]
  16. 16. I. Konzept II. Praxis III. Ausblick Förderung über die Lebensdauer Coaching durch Community-Manager Anfangs- Konsolidierung ReifeGründung wachstum November 2012 / Klaus Burkard
  17. 17. I. Konzept II. Praxis III. AusblickVertraulichkeit < 0,1% < 3,9% free & open internal discussion 96%November 2012 / Klaus Burkard
  18. 18. I. Konzept II. Praxis III. AusblickDiskussion & DokumenteFreie Konversation Intranet offen beschränkt Communities Share- vertraulicher point Inhalt November 2012 / Klaus Burkard
  19. 19. I. Konzept II. Praxis III. AusblickHorizont 1. Plattform offiziell bewerben 2. Wikis fördern 3. Zentrale Profilseiten einführenNovember 2012 / Klaus Burkard
  20. 20. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.November 2012 / Klaus Burkard

×