KittyFilms Berlin
Eine neue Art der Filmproduktion
Das Kitty- Team
• Jenny Bins
• Jenny kommt ursprünglich vom Musical. Sie kann
singen, tanzen, moderieren, schreiben und sp...
Das Kitty- Team
• Johanna M. Schmidt
• Johanna ist ausgebildete Schauspielerin
und Sprecherin. Ursprünglich aus dem
schöne...
Das Kitty- Team
• Alexander Ther
• Film- und Videoeditor - hat Schnitt am
Filmhaus Babelsberg-Potsdam studiert, und
ist se...
Kitty Filme
• Der Drops ist gelutscht
• Eine rabenschwarze Komödie
über moderne Frauen- und
was man(n) dabei so alles
fals...
Kitty Filme
• 5 Minutes
• Ein Auto, zwei Frauen, eine
Waffe. Und was haben die
zwei Police Officers im Sinn?
Nichts ist so...
Wir lieben neue Projekte
Bereits in der Planung:
3 Haselnüsse für einen Prinzen:
• Was passiert, wenn man drei Märchenprin...
Wir lieben Berlin
Berlin- Graffiti- Kunstwerke,
barocke Schlösser mit Lustgärten,
stillgelegte
Militärgelände und Flughafe...
Wir lieben Happy-
Ends
Unser USP:
KittyFilms Berlin liefert das
Gesamtpaket für Ihre Produktion: Wir
haben die Ideen, das ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kittyfilms Berlin Filmproduktion

431 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine neue Art der Filmproduktion- KittyFilms Berlin. Die junge Produktionsfirma stellt sich vor.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
431
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kittyfilms Berlin Filmproduktion

  1. 1. KittyFilms Berlin Eine neue Art der Filmproduktion
  2. 2. Das Kitty- Team • Jenny Bins • Jenny kommt ursprünglich vom Musical. Sie kann singen, tanzen, moderieren, schreiben und spielen. • Seit 2004 lebt und arbeitet sie in Berlin und war auf verschiedenen Berliner Bühnen zu sehen. Neben ihrer Theaterarbeit stand sie für zahlreiche Produktionen vor der Kamera - unter anderem war sie 2011 und 2012 in der "Aktion Mensch" Kampagne zu sehen. • 2010 drehte sie zusammen mit Alexander Ther unter dem Namen "funny muffins" etliche Comedyclips fürs Internet... denn die Komödie - mit all ihren Facetten - liegt Jenny besonders am Herzen. Einer ihrer Dozenten meinte einmal, sie habe "funny bones". • Vielleicht war es deshalb nur eine Frage der Zeit, irgendwann die eigenen verrückten Ideen umsetzen zu wollen. Welch ein Glück, das Johanna ihren Weg kreuzte. Eine Arbeitsliebe entstand - und "KittyFilms Berlin". • Ab Ende Oktober kann man Jenny am Packhaustheater in Bremen auf der Bühne sehen.
  3. 3. Das Kitty- Team • Johanna M. Schmidt • Johanna ist ausgebildete Schauspielerin und Sprecherin. Ursprünglich aus dem schönen Meiningen lebt sie seit mehr als 20 Jahren in Berlin. Bereits als Kind stand sie auf den Brettern, die die Welt bedeuten und seit dem 18. Lebensjahr ist sie auch vor der Kamera tätig • Sie hat mehrere Jahre beim Deutschen Rundfunk als Comedyproduzentin und Sprecherin gearbeitet und ist seit diesem Jahr auch fest angestellte Synchronsprecherin. • Bei einem Theaterengagement lernte sie Jenny Bins kennen und die KittyFilms Berlin- Geschichte nahm ihren Lauf.
  4. 4. Das Kitty- Team • Alexander Ther • Film- und Videoeditor - hat Schnitt am Filmhaus Babelsberg-Potsdam studiert, und ist seit mehreren Jahren international als Werbefilmer für Software-Produkte tätig. • • Im Herbst 2013 war Alexander für die Animationseffekte des US-Amerikanischen Kinofilms „Chariot“ zuständig, der im selben Jahr in den Top-Ten der amerikanischen Independent-Neuerscheinungen landete. • • In seinem Solo-Comedy-Programm „Hermann kommt zu spät“ stand Alexander in der Rolle des Volkspolizisten Hermann Schneider von 2011 bis 2013 auf verschiedenen Off-Bühnen Berlins. • • Bei KittyFilms Berlin ist Alexander für den Videoschnitt und die Animationseffekte zuständig.
  5. 5. Kitty Filme • Der Drops ist gelutscht • Eine rabenschwarze Komödie über moderne Frauen- und was man(n) dabei so alles falsch machen kann. Mit „Kitty- typischem“ Ende. • Von und mit Jenny Bins und Johanna Magdalena Schmidt. • Kamera und Schnitt: Alexander Ther.
  6. 6. Kitty Filme • 5 Minutes • Ein Auto, zwei Frauen, eine Waffe. Und was haben die zwei Police Officers im Sinn? Nichts ist so, wie es scheint… Nur eins ist sicher: Wenn die 5 Minuten abgelaufen sind, dann… • Englisch-sprachiger Festivalfilm. Von und mit Jenny Bins und Johanna Magdalena Schmidt. • Kamera und Schnitt: Alexander Ther
  7. 7. Wir lieben neue Projekte Bereits in der Planung: 3 Haselnüsse für einen Prinzen: • Was passiert, wenn man drei Märchenprinzessinnen in die heutige Welt schickt? Aschenputtel, Schneewittchen und Dornröschen sind in Berlin gelandet und müssen ihren- oder zumindest einen- Prinzen finden. Weil sie sich aber exakt wie im Märchen verhalten, werden sie mit diversen Zwischenfällen und mehr als genügend Problemen konfrontiert. • Mehrteiliger Viral/Werbespot. Copyright: KittyFilms Berlin 2014
  8. 8. Wir lieben Berlin Berlin- Graffiti- Kunstwerke, barocke Schlösser mit Lustgärten, stillgelegte Militärgelände und Flughafen- Sets… Die Hauptstadt liefert alles, was das Filmherz an Motiven begehrt. Und wir kennen unsere Stadt- wir kennen ungenutzte Motive, wir haben unsere eigenen Geheimtipps. Berlin hat noch so viel Potential, um als Produktionsstandort und auch als Motiv genutzt zu werden. Und das will und kann KittyFilms Berlin nutzen- teure Locationscouts? Brauchen wir nicht- und der Kunde erst recht nicht. Wir lieben Berlin- und wir sind gerne für Sie unterwegs!
  9. 9. Wir lieben Happy- Ends Unser USP: KittyFilms Berlin liefert das Gesamtpaket für Ihre Produktion: Wir haben die Ideen, das Material und das Team- wir brauchen nur noch Ihren Auftrag! Und gerade durch unser großes Netzwerk bleibt Ihr Budget übersichtlich, mit uns sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Denn: Scripts, Script- Doctors, Locationscouts, Musiker, Cutter- um nur einiges zu nennen- müssen Sie nicht buchen oder casten, das bekommen Sie von uns! Wir lieben, was wir tun- und das merkt man!

×